Junichi Masuda veröffentlicht ein offizielles Statement an alle Pokémon-Spieler

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Naja, die Sache ist auch einfach - GameFreak sollte schon was vom Shitstorm im Internet mitbekommen. Kann mir nicht vorstellen, dass das komplett an denen vorbei geht. Und alles was wir bisher bekommen haben, war so ne komische japanische Umfrage, deren Fragen null Aussagekraft zu den Spielen selbst hatten (aka. so Fragen wie: "Werdet ihr euch ne Switch holen?") und ein Statement voller Lügen und "ist mir scheiß egal" von den Entwicklern.

    Und bei der Anzahl an Leuten, die im Internet die Spiele kritisieren auf diversen Plattformen wie Twitter, Reddit, Youtube etc. sollte doch GF schon eigentlich dazu bewegt sein, zu handeln - könnte man meinen. Zumindest so eine Art zweite Umfrage wäre eben gut - aber dann, das wirklich auf die Inhalte und allem aus den Spielen eingegangen wird, und nicht solche Fragen gestellt werden wie einem die Starter Pokemon gefallen, ob man sich ne Switch kauft wegen den Spielen oder welche Spiele man davor schon gespielt hat aus dem Franchise.

    Das sollten dann so Fragen sein wie z.B.: "Wie zufrieden seid ihr mit den Animationen der Spielen?" und dann sollte da so eine Skala von 1-10 oder irgendwas sein, sodass die Entwickler ein Bild davon bekommen, wie zufrieden die Leute mit den Spielen ist und demnach dann auch herausfinden, woran sie arbeiten müssen, damit die nächsten Spiele besser aufgenommen werden. Und dann vielleicht auch solche Fragen wie "Welches Feature aus den vergangenen Spielen hat euch am Besten gefallen?" und dann kann man drei Features oder so auswählen.

    Dann am Ende noch ein Textfeld, wo man selbst Wünsche reinschreiben kann, und das Ding wäre doch gut.

    Nur das GF das dann nicht nur Japan only machen müsste, sondern es World Wide verfügbar machen lassen.


    Da GF das aber niemals machen wird und auch an sonstiger Kommunikation mit den Käufern kein Interesse hegt, ist wohl der einzige Weg wirklich: "Vote with your wallet", was eigentlich auch schade ist, da GF dann niemals genau wissen würde, was eigentlich der Knackpunkt ist - da sie niemals die Fans fragen werden, was sie genau stört und was sie sich denn nun von einem guten PKMN Spiel erhoffen/was sie sich wünschen

  • snip

    Eine Sache, auf die wir derzeit immer noch setzen können/sollten, ist, dass bis vor kurzem GF/TPC/Nintendo versucht hat, das ganze vor den japanischen Fans fernzuhalten.

    Was auch Sinn macht. Auch wenn die westlichen Fans/Käufer ein nicht zu unterschätzender Markt sind, so ist den japanischen Entwicklern in erster Linie die Community vor Ort wichtig.
    Und wie wir derzeit so hören, sind die Japaner alles andere als glücklich damit, dass in Zukunft nie mehr alle Pokémon in den Spielen verfügbar sein sollen. Wenn die Proteste auf den japanischen Seiten erstmal so richtig ins rollen kommen, werden GF/TPC/Nintendo keine andere Wahl haben, als erneut zu reagieren und dann mit einem klaren (veränderten) Kurs

  • Den ist die Community vor Ort egal. Es geht darum wo die größten Einnahmen erzielt werden können.


    Es gab mit Sicherheit nochmal eine Diskussion ob Sie die fehlenden Pokemon noch umsetzen. Was stand dagegen Zeit & Geld. Die Antwort von GameFreak haben wir bekommen. Frei Übersetzt: "Wir wollen das Geld oder evtl. Vertragsstrafen gegenüber Dritten nicht zahlen."


    Dies hat also nichts mit evtl. zu starke oder zu schwache Pokemon zu tun. Das ist an den Haaren herbeigezogen um die Fans zu beruhigen. Genau das Gleiche wie mit den verbesserten Animationen die es wohl dann doch nicht in das Spiel geschafft haben. Woran liegt es jetzt an A oder B? Eben doch an C = Geld!


    Zudem ist das ganze Spiel offensichtlich nicht für die Switch gedacht gewesen und den Titel Next Gen. nicht wert. Sie klatschen es auf dem Markt um diesen zu bedienen nicht mehr und nicht weniger. Aber dafür müssen Sie auch die Kritik und den Verlust des Ansehens (was für Japaner bekanntlich noch schlimmer ist) ertragen. Wahrscheinlich hat Nintendo Ihnen während der Entwicklung ein Stop für 3DS gegeben und auf Switch "verdonnert". Was die Entwicklung beeinflusste und mit Sicherheit schwerer machte.


    Ausreden anstelle der Wahrheit finde ich einfach unfair den Fans gegenüber. Werde mir das Spiel dennoch kaufen auch wenn es einen unschönen Beigeschmack hat.

  • Wahrscheinlich hat Nintendo Ihnen während der Entwicklung ein Stop für 3DS gegeben und auf Switch "verdonnert". Was die Entwicklung beeinflusste und mit Sicherheit schwerer machte.

    Wohl ehr nicht. Das war schon bewusst für die Switch gedacht. Immerhin haben sie ja auch die LGPE Spiele herausgebracht zum "herantasten".

  • Wahrscheinlich hat Nintendo Ihnen während der Entwicklung ein Stop für 3DS gegeben und auf Switch "verdonnert". Was die Entwicklung beeinflusste und mit Sicherheit schwerer machte.

    Wohl ehr nicht. Das war schon bewusst für die Switch gedacht. Immerhin haben sie ja auch die LGPE Spiele herausgebracht zum "herantasten".

    Ich finde den Gedanken gar nicht so abwegig. Bei Nintendo ist der Fahrplan was die nächsten Jahre entwickelt wird ja bereits seit langem fest und man muss frühzeitig die Entwickler informieren.

    Also kam der Umzug auf die Switch und kein neuer Handheld für GF eventuell tatsächlich überraschend. Deswegen dann LGPE um Zeit und Erfahrung sammeln zu können.

  • Deswegen dann LGPE um Zeit und Erfahrung sammeln zu können.

    Die sie ja nicht mal genutzt haben (also für Swosh) XD

    Aber es war ja die Rede von Swosh das sie da nicht wussten, das es dieses Game für die Switch und nicht für einen weiteren Handheld geben sollte. Und das kann ich mir eben nicht so recht vorstellen. Die wussten, nach SM schon von der Switch und die hatten LGPE und trotzdem sieht Swosh nicht wie ein Switch Spiel aus.

  • Naja, wenigstens bin ich jetzt nicht mehr allein, mit dem "was das soll das neue Switch Pokemon sein? Das sieht ja schlechter aus als Lets Go Evoli/Pikachu." Das war literally meine Reaktion damals. Ware so oder so eher skeptisch, aber später dann gehyped, wegen neuen Infos, aber dieser Hype wurde auf 0 gesetzt, als ich von den Plänen hörte, dass man die Pokemonpopulation aufspalten wolle und nur noch über verteilten Games verfügbar machen. Ist für mich zwar auch ein No-Go, aber ich würde schon gern ein neues Spiel haben. Aber gut, da ich jetzt dieses Video zu den Performanceproblemen gesehen habe, finde ich es einfach nur noch schrecklich lächerlich. Sehe das auch so, dass wir nicht nachgeben dürfen und ein Zeichen setzen müssen. Wenn sie auf unser Flehen nicht hören, müssen wir ihnen halt mit der Sprache des Geldes begegnen und sie in dem Fall einfach nicht unterstützen. Weder Go noch Sword & Shield. Außer sie bringen ein neues Lets Go, da ist das ja ok, wenn die alles bringen was zu zeiten der zweiten Generation verfügbar war.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Gerade Performanceprobleme weißen oft auf eine Änderung der Hardware hin. Für mich ist das keine Frage ob Sie hier eine Änderung machen mussten, sondern eine Tatsache über die keiner sprechen will bzw. darf. Um die Entwicklung dann anschließend nicht noch weiter zu bremsen und den Termin zu halten kommen dann kürzungen wie das Streichen von Pokemon raus.


    Zumindest ist dies für mich eine realistischere Einschätzung als, "Bessere Animation" welche fehlen und "Pokemon zu stark" was so oder so passiert (Tier Listen).


    Edit/PS:

    Die sie ja nicht mal genutzt haben (also für Swosh) XD

    Aber es war ja die Rede von Swosh das sie da nicht wussten, das es dieses Game für die Switch und nicht für einen weiteren Handheld geben sollte. Und das kann ich mir eben nicht so recht vorstellen. Die wussten, nach SM schon von der Switch und die hatten LGPE und trotzdem sieht Swosh nicht wie ein Switch Spiel aus.

    Ein Spiel benötigt Jahre bis es vollständig entwickelt ist. Um es im Beispiel von WoW (World of Warcraft) von Blizzard zu veranschaulichen: WoW Addon kommt am 14.08.2018 raus. Zu diesem Zeitpunkt sind seit Moanten bereits Teile der Entwicklung mit dem nächsten Addon beschäftigt. Würde jetzt eine Änderung der Hardware eintreffen müssten z.B. 6 Monate an Entwicklung aufgegben und neu begonnen werden. Dies hat nicht nur finanzielle Folgen, sondern schadet auch der Motivation der Mitarbeiter usw. usw...


    [Vergleich ist natürlich nicht zu 100% treffend, aber bei WoW kenne zumindest grob die Zahlen.]