Centro Pokémon nennt den 29. September für den nächsten Teil des Pokémon-Anime

  • Sehr schade, aber dass bei Pokémon nicht mehr auf die Fanwünsche gehört wird, kennen wir ja schon von den Spielen...

    Das sagt wer? Bei den Japanern kam der Stil eben an deswegen nutzen die den weiter.

    Bin ich der einzige, der findet, dass Ash in Kalos noch älter aussah als jetzt/in Galar?

    Das ist vermutlich auch Absicht. Die Japaner haben eben gemerkt das X/Y in Japan nicht mehr SO gut ankam. (Meist nur 3-3,5% an Quoten.) Sonne und Mond blieb stabil bei 4% uind etwas drüber. Das heist: Es spricht die japanischen Kinder mehr an. Es ist und bleibt eine Serie für Kidnergarten - Grundschüler, das ist die Hauptzielgruppe, deswegen hat mich der Stil jetzt wirklich nicht gewundert, das sie den weiter behalten.


    Es ist Comic-artiger als zum Beispiel in Gen 6, das stimmt aber würde im Vergleich zu Gen 7 dennoch nicht von "beibehalten" sprechen. muss das ganze aber erst in 1-2 Folgen begutachten.

    Das sehe ich auch so. Der Stil mag im ersten Moment gleich sein, aber vielleicht ist es nicht SO "überdreht" sage ich mal, wie in Sonne und Mond.


    Sich eine feste Fanbase aufzubauen, die eben nicht nur aus "Kleinkindern" besteht und diese auch zu versorgen

    Sie haben eine feste Fanbase, ob es dir gefällt oder nicht: Das sind die Kinder in Japan.

    Ich verstehe nicht, wieso man Zwanghaft versucht, eine Kinderserie zu einer Serie für Jugendliche zu machen.

    Früher warst du jünger und fast alle Pokemon Folgen hatten dir gefallen. Ab einem bestimmten Alter schaust du noch ein paar Folgen und merkst, einige sind okay, aber es gibt auch viele welche sich wiederholen oder nur extrem langweilig sind.

    Und Japaner ändern halt "ungerne" ihre Zielgruppe.



    Zum Thema:

    Ich frage mich nur: Ist der andere Charakter ein Begleiter von Ash oder ein Rivale?

  • Gute Frage. Im ersten Moment würde ich sagen dass er oder sie der Begleiter sein muss, glaube man hat bisher noch nie zu Beginn einer Generation oder besser gesagt vor Beginn einen Rivalen so umworben ausser evt Gary aber auch hatte man ausseelr Max und Tracy Sketchit auch noch nie eine Figur als Begleiterin welche nicht irgendwo in den Spielen vorkam. Wäre eine neue und überraschende Art einer Begleitperson.

  • Gute Frage. Im ersten Moment würde ich sagen dass er oder sie der Begleiter sein muss, ...

    Also für mich schaut es ein bisschen nach einer sie aus. Seitlich in ihrem Haar sieht man 2 Klammern, die dann wohl das Haar zurückhalten. Außerdem ist Hopplo ihr Pokemon, was mich auch in Richtung Mädchen bringt. Für mich geht Hopplo in Richtung Starter für die Mädchen so wie es Fynx und Flemmli waren.

    Ihr Look gefällt mir, der wirkt zwar eher jungenhaft, aber ich mag diesen Bruch. ^^

    Bei Ash halt ich mich raus.

  • Ich glaube nicht, dass du dich ständig wiederholen musst sondern es würde ausreichen deine Erläuterungen einfach zu belegen. Youtube als Beispiel zu nennen ist da nicht sonderlich klug da es wie es scheint keinen "Grossteil" der Leute gibt, die deine Aussage stützen.

    Scheinbar wird ja schon davon ausgegangen, dass ich Informationen ausblende, hat also noch wenig Sinn, jetzt noch irgendwas rauszusuchen.


    Ich habe nicht nur YouTube als Beleg genannt, sondern auch Social-Media, wie oft noch...


    Du hast ja jetzt auch einfach die Videos rausgesucht, die deine Aussage unterstützen:

    Ja das hast du wirklich gesagt und Clover Jade hat dich darauf hingewiesen dass dein gesagtes, also deine Breitgefärchteten Informationen irgendwie nicht zum gezeigten passtt. Vllt ist dir ein Grosser Teil anderer Leute geblieben weil diese deine Meinung teilen, sprich dass du andere Meinungen ausblendest oder weniger Wert zuschreibst weil diese ja deine These nicht bekräftigen/bestärken würden.

    Also wenn ich bestimmte YouTube-Videos raussuchen würde, dann blende ich einen Teil der Meinung aus bzw schreibe ihnen weniger Wert zu

    Und wenn du (und die anderen) das tun, dann nicht?


    Außerdem, wenn man unter die YouTube-Kommentare der von dir geposteten Videos schaut und Kommentare auf "neueste" und nicht auf "Top-Kommentare" sortiert, stellt man schnell fest, dass dort eben auch Leute sind, die meinen Standpunkt unterstützen.
    Ein Teil Leute wie du, die den Animationstil mögen, ein Teil, die ihn nicht mögen, und ein Teil, denen es egal ist.

  • Ich habe nicht nur YouTube als Beleg genannt, sondern auch Social-Media, wie oft noch...

    Du hast keinen Beleg geliefert, sondern eine These aufgestellt, dass in den Kommentaren wie auch auf Twitter die Mehrheit gegen den Gen 8-Anime-Stil ist.

    Ich weiß nicht recht, welchen Hashtag ich nutzen soll, um explizit nach Meinungen zum Gen 8-Anime zu suchen. Eine Hilfestellung diesbezüglich wäre hilfreich.

    Außerdem, wenn man unter die YouTube-Kommentare der von dir geposteten Videos schaut und Kommentare auf "neueste" und nicht auf "Top-Kommentare" sortiert, stellt man schnell fest, dass dort eben auch Leute sind, die meinen Standpunkt unterstützen.

    Ich erkenne keinen Unterschied, wenn ich zwischen "Top" und "neueste" wechsel. Was mir an Kommentaren angezeigt wird, ja, aber das Verhältnis zwischen "Dafür" und "Dagegen" ändert sich in meinen Augen nicht.

    Ich habe in meinem Post nicht behauptet, man würde (unter den Top-Kommenaren) keine Gegenstimmen lesen, sondern dass man gemischte Kommentare vorfindet. Einige finden es toll, andere blöd, dann gibt es die, die hingegen keine Meinung kundtun, sondern spekulieren.


    ---

    Ich frage mich, ob Ash seine alten Pokémon, die er in der jeweiligen Region gefangen hat, nutzt. Ebenso, ob während den Reisen die jeweiligen Begleiter mit dazustoßen.

  • Also für mich schaut es ein bisschen nach einer sie aus.

    Die Klammern würde ich nicht mal sagen, aber die Augen, da sieht man doch ne Wimper und in Animes haben meist nur weibliche Charaktere diese sehr sichtbar. Wenn ich mir die Augen so ansehe, dann könntest du eventuell recht haben. Aber ja auch die Haare sehen wirklich mehr so aus.

    Ich habe nicht nur YouTube als Beleg genannt, sondern auch Social-Media, wie oft noch...

    Aber nichts japanisches, oder? Pokemon ist eine japanische Serie, die auf japanische Kinder zugeschnitten ist.

    Ein Teil Leute wie du, die den Animationstil mögen, ein Teil, die ihn nicht mögen, und ein Teil, denen es egal ist.

    Und Nintendo ist das alles egal, weil ihr alle nicht die Zielgruppe seid. Ich weis nicht wieso du das nicht verstehen kannst. Ich kann verstehen das du und andere den Stil nicht mögen oder mögen, aber versteh einfach, ihr seid nicht die Zielgruppe. Daher spielt das keine Rolle. Deswegen lasst uns das Thema in diesem Sinne mit "Hören nicht auf Fanwünsche" oder "Die meisten mögen es/mögen es nicht" abhacken. Das führt zu nichts, weil keine Japaner und keine Hauptzielgruppe.