Team für Doppelkämpfe (Gen 8)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hi, da ich sehr wenig CP spiele will ich bei Schwert und Schild häufiger machen und ich mag eher Doppelkämpfe, da es mehr Strategie braucht^^.


    Ich hab mir folgendes überlegt.


    Pokemon, Tortunator (Feuer/Drache). Aggrosstella (Gift/Wasser), Barrikadax (Unlicht/Normal), Krarmor (Flug/Stahl), Lauchzellot, (Kampf) der 6. brauche ich euer Rat


    Tortunator - Wesen Kühn oder Locker (EV auf Vert und Sp.Ang)

    Item (Tsitrubeere)

    - Panzerfalle (gegen Physischen Gegner)

    - Hausbruch

    - Hitzewelle

    - Drachenpuls / Draco Meteor



    Aggrosstella - Wesen Locker (EV auf Vert und Sp.Vert)

    Fähigkeit: Flexibilität oder Quälerei

    Item für Giftpokemon die sich heilen

    - Giftspitzen

    - Aquadurchstoß oder Genesung

    - Bunker

    - Giftfalle



    Barrikadax - Wesen Pfiffig oder Froh (Ev auf Ang und Vert)

    Fähigkeit: Adrenalin oder Siegeswille

    Item (Schlohkraut)

    - Abblocker

    - Konter

    - Neckstrike

    - Klauenwetzer



    Lauchzellot - Wesen Hart oder Pfiffig (EV auf Ang und Vert)

    Fähgikeit: Felsenfest / Rauflust

    Item: Lauchstange

    - Sternensturm

    - Schwerttanz

    - Scanner oder Auflockern

    - Auflockern oder Durchbruch



    Krarmor - Wesen Pfiffig (EV auf Ang und Vert)

    Fähigkeit: Spiegelrüstung

    Item

    - Angeberei

    - Klauenwetzer

    - Sturzflug

    - Eisenschädel



    6. Pokemon evtl. ein sehr schnelles als Überraschung oder doch Piepi bzw. Togekiss mit Spotlight?

  • Hallo,

    Ich hoffe du suchst immer noch nach Hilfe, denn diese würde ich dir gerne leisten. (:


    Auf den ersten Blick fällt mir auf, dass die Pokémon in deinem Team kein einheitliches Ziel/einheitliche Strategie verfolgen. Was meine ich damit? Die grundlegende Idee hinter Pokémonkämpfen ist es zuerst anzugreifen, denn wenn man ausgeknockt wird, kann man ja nicht mehr angreifen. In deinem Team befinden sich Pokémon, die eher langsam sind (mit der Ausnahme von Barrikadax). Vor allem in Doppelkämpfen ist es sehr wichtig die Initiative zu beeinflussen und damit die Reihenfolge der Attacken. Man nennt dies Speed-Control. Es gibt viele verschiedene und unterschiedlich gute Möglichkeiten dies zu bewerkstelligen.

    Die beliebtesten sind:

    -Rückenwind (verdoppelt die Initiative deiner Pokémon für 4 Züge)

    -Bizarroraum (der Initiative-Wert wird umgedreht und langsame Pokémon greifen für 5 Züge als erstes an)

    -Eissturm (gegnerische Pokémon verlieren 1 Stufe im Initiative-Wert, d.h. "Initiative-Wert * 0.67")

    -Dyna-Düse (erhöht den Initiative-Wert deiner Pokémon um 1 Stufe, d.h. "Initiative-Wert * 1.5")

    -Donnerwelle bzw. Paralyse (halbiert die Initiative des betroffenen Pokémons)

    -Sandscharrer/Wassertempo/Schneescharrer/Chlorophyll (im dazugehörigen Wetter (Sandsturm/Regen/Hagel/Sonne) wird die Initiative verdoppelt)

    -Wahlschal (erhöht die Initiative des Pokémon, das dieses Item trägt um 1 Stufe, d.h. "Initiative-Wert * 1.5". Allerdings kann dieses nur den Angriff einsetzen, den es als erstes gewählt hat, während es auf dem Feld ist. Diese Klausel wird aufgehoben, sobald das Pokémon das Spielfeld verlässt, weil es z.B. ausgewechselt wird.)

    Natürlich gibt es noch mehr Attacken und Möglichkeiten, die die Initiative beeinflussen, nur sind diese 5 Varianten die häufigsten.


    Die Initiative-Werte deiner Pokémon sind wie folgt:

    Tortunator: 36

    Aggrostella: 35

    Barrikadax: 95

    Lauchzelot: 65

    Krarmor: 67

    Was sofort auffällt ist die zuvor schon bemerkte tiefe Grundinitiative deiner Pokémon. Ausserdem lässt sich die Initiative deines Teams nur mit Krarmor beeinflussen. Sei es durch die Dyna-Düse oder durch Rückenwind. Obwohl beide Varianten beliebt sind, hilft das in diesem Fall nicht viel, da auch ein Tortunator mit doppelter Geschwindigkeit nicht wirklich schnell ist (genauso bei Aggrostella). Lauchzelot und Krarmor hingegen können theoretisch den Rückenwind-Bonus besser nutzen, doch sind sie sehr darauf angewiesen. Barrikadax hat eine gute Initiative um vom Rückenwind zu profitieren. Mit diesen Pokémon würde ich dir eher Bizarroraum als Speed-Control empfehlen.

    Viele erfolgreiche Teams suchen sich Pokémon aus, die gemeinsam von einem oder zwei Arten von Speed-Control Nutzen machen können. Ein typisches Bizarroraum-Team ist oftmals so aufgebaut:

    1. Sweeper 1 mit wenig Initative

    2. Sweeper 2 mit wenig Initative

    3. Bizarroraum-Aufsetzer 1

    4. Bizarroraum-Support (meist Spotlight oder Mogelhieb)


    das 5. und 6. Pokémon variieren hingegen oft. Es kann sein, dass das Team einen zweiten Bizarroraum-Aufsetzer hat, kann sein, dass es einen zweiten Modus unabhängig vom Bizarroraum hat (z.B. Wetter), oder doch was anderes. Am besten schaust du dir andere Teams an und analysierst, welche Rollen die verschiedenen Pokémon in exakt diesem Team einnehmen. Eine gute Ressource ist trainertower.com oder auch vgcstats.com


    Die Movesets deiner Pokémon sind definitiv verbesserungswürdig. Es gibt einige Widersprüche in den Attacken und auch solche, die praktisch nutzlos sind. Beispielsweise nutzt dein Tortunator momentan den Hausbruch, um die Angriffswerte zu steigern, aber auch den Initiative-Wert. Allerdings hat der Angriff Panzerfalle eine negative Priorität, was heisst, dass dein Tortunator im Normalfall trotz der verdoppelten Initiative erst nach dem gegnerischen Pokémon angreift. Der Initiativeboost wird effektiv ignoriert. Ich werde nun kurz jedes Pokémon kurz kommentieren:


    Tortunator @Tsitrubeere

    EVs: 252 Vert. / 252 SpAng.

    Wesen: Kühn (-Ang.,+Vert.) oder Locker (-Init.,+Vert.)

    Fähigkeit: Panzerhaut

    Attacken:

    -Panzerfalle

    -Hitzewelle

    -Drachenpuls/Draco Meteor

    - Hausbruch


    Es ist nicht nur so, dass Panzerfalle die Initiative, die du gegebenenfalls mit Hausbruch bekommst, ignoriert. Es ist auch so, dass du nur geringen Nutzen von Hausbruch allgemein bekommst. Wie gesagt ist Tortunator sehr langsam. Das heisst, solltest du keine EVs in Initiative investierst oder sogar ein Wesen wählst, dass die Initiative senkt, so bist du im Endeffekt noch immer sehr langsam, hast gesenkte Verteidigungswerte und kannst deshalb den Spezial Angriffsboost nicht verwenden. Es gibt noch ein anderes Problem mit Panzerfalle, da dieses Team für Doppelkämpfe gedacht ist. Im Einzelkampf ist Panzerfalle "brauchbarer", da das gegnerische Pokémon nur ein Pokémon vor sich stehen hat und der Gegner nur Tortunator angreifen kann. Im Doppelkampf stehen, da aber nicht nur zwei Pokémon auf der gegnerischen Seite, sondern auch auf deiner. Das heisst nicht nur, dass dein Gegner Tortunator ignorieren kann, sondern auch mit beiden Pokémon angreifen kann. Obwohl Tortunator einen guten Verteidigungswert hat, wird Tortunator wahrscheinlich nach zwei Attacken ausgeknockt.

    Ich denke, du solltest, falls du noch gedenkst Tortunator zu spielen, eher so zu spielen:


    Tortunator @Tsitrubeere

    EVs: 252 KP / 252 SpAng.

    DVs: 0 Init.

    Wesen: Ruhig (-Init., +SpAng.)

    Fähigkeit: Panzerhaut

    Attacken:

    -Hitzewelle

    -Draco Meteor

    -Rundumschutz

    -Schutzschild


    Dank des ruhigen Wesens und 0 DVs in Initiative minimierst du die Initiative. Mit der minimalen Initiative, bist du zwar sehr auf Bizarroraum angewiesen, allerdings optimierst du dessen Nutzen so. Die EV-Verteilung beruht sich auf KP und SpAng. Normalerweise ist es besser in den KP-Wert anstelle der Verteidigungswerte zu investieren. Es gibt aber Ausnahmen, die jetzt nicht besprochen werden. Hitzewelle ist im Doppelkampf sehr von Vorteil, da es beide gegnerischen Pokémon angreift. Draco Meteor ist ein guter Drachen-STAB-Angriff. Rundumschutz schützt dich und dein Partnerpokémon von Angriffen deines Gegners, die mehrere Pokémon angreift (beispielsweise Erdbeben, Steinhagel oder Hitzewelle). Schutzschild ist im Doppelkampf aus verschiedenen Gründen sehr verbreitet. Lies dich mal am besten etwas in die Theorie des Doppelkampfes ein. Dazu ein Artikel auf Englisch von der Website Nuggetbridge.com (Klick mich hart!)


    Aggrostella @Giftschleim

    EVs: 252 Vert. / 252 SpVert.

    Wesen: Locker (-Init., +Vert.)

    Fähigkeit: Flexibilität oder Quälerei

    Attacken:

    - Giftspitzen

    - Aquadurchstoß oder Genesung

    - Bunker

    - Giftfalle


    Aggrostella ist ein Pokémon, das besser im Einzelkampf funktioniert. Doppelkämpfe sind in der Regel kurz und fast jeder Zug ist wichtig. Aggrostella hat eine kleine offensive Präsenz und fast keinen unmittelbaren Einfluss auf das Spielgeschehen. Giftspitzen sind deshalb auch weniger effektiv und so gut wie nie gebraucht. Auch ist Giftfalle sehr situationsabhängig und deshalb praktisch nutzlos. Ich würde dir sehr empfehlen Aggrostella gegen ein anderes Pokémon auszuwechseln.


    Barrikadax @Schlohkraut

    EVs: 252 Ang. / 252 Vert.

    Wesen: Pfiffig (-SpAng., +Vert) oder Froh (-SpAng., +Init.)

    Fähigkeit: Adrenalin oder Siegeswille

    Attacken:

    - Abblocker

    - Konter

    - Neckstrike

    - Klauenwetzer


    Dieses Moveset ist auch widersprüchlich. Mit Abblocker senkst du die gegnerische Verteidigung, mit Klauenwetzer steigerst du deinen Angriff, aber Konter ignoriert diese Werte, da es vom Schaden abhängig ist, den du nimmst. Auch die EVs unterstützen Konter nicht. Konter ist vom Schaden abhängig, also vom KP-Wert. Da ist es besser in den KP-Wert zu investieren, als in den Verteidigungswert. Ausserdem, da Konter eine negative Priorität hat, ignoriert diese den guten Initiative-Wert von Barrikadax. Die Fähigkeit sollte hier Siegeswille sein und das Wesen froh. Mit dem frohen Wesen eigenen sich auch die EV-Punkte besser im Initiative-Wert, als im Verteidigungswert. Die Attacken ungefähr so:

    - Risikotackle

    - Abschlag/ Neck Strike

    - Nahkampf/ Mülltreffer/ Eishieb

    - Abblocker


    Risikotackle und Abschlag/ Neck Strike sind gute STAB-Attacken. Die dritte Attacke dient als Coverage, die abhängig von deinen Teampokémon ist. Abblocker ist besser als Schutzschild und deshalb eine gute Option. Auch würde ich ein Item spielen, welches die offensive Präsenz erhöht. Ich denke hier an so etwas wie Leben-Orb oder ähnliches.


    Lauchzelot @Lauchstange

    EVs: 252 Ang. / 252 Vert.

    Wesen: Hart (-SpAng./+Ang.) oder Pfiffig (-SpAng./+Vert.)

    Fähgikeit: Felsenfest / Rauflust

    - Sternensturm

    - Schwerttanz

    - Scanner oder Auflockern

    - Auflockern oder Durchbruch


    Auch hier gibt es einige Dinge, die besser sein könnten. Das Item ist eines, das auf Glück basiert und sehr unzuverlässig ist. Die EVs sind besser in Ang. und KP verteilt. Das bessere Wesen ist definitiv das Harte. Als Fähigkeit lässt sich hier definitiv Rauflust empfehlen, da du so den Angriffsdrop von Bedroher umgehst. Die Attacke Sternensturm ist im Competitive praktisch unbrauchbar, da der ausfallende Zug viel zu wichtig ist. Deshalb würde ich besser Nahkampf spielen. Auflockern ist aufgrund der nicht-existenten Entry Hazards nutzlos. Ich empfehle hier besser Sturzflug und/ oder Abschlag zu spielen. Schwerttanz ist eine risikoreiche Attacke, die ich zuerst eher meiden würde. Scanner ist ja wie Schutzschild, deshalb empfiehlt sich das.


    Krarmor @ ?

    EVs: 252 Ang./ 252 Vert.

    Wesen: Pfiffig (-SpAng.,+Ang.)

    Fähigkeit: Spiegelrüstung

    - Angeberei

    - Klauenwetzer

    - Sturzflug

    - Eisenschädel


    Auch hier hab ich etwas zu bemängeln. Klauenwetzer und Angeberei kann ich nicht nachvollziehen. Sturzflug und Eisenschädel sind hingegen prima Optionen für Krarmor. Die EVs lassen sich allgemein besser in KP anstatt in Verteidigung investieren. Das Wesen kann ich nicht abstreiten, nur denke ich, dass ein hartes Wesen besser geeignet ist. Die Fähigkeit ist eine gute Wahl und wird sich sicher auszahlen. Klauenwetzer würde ich mit Protzer ersetzen, da du die erhöhte Genauigkeit nicht brauchst und Protzer den Verteidigungswert gleichzeitig erhöht. Angeberei finde ich nutzlos auf Krarmor. Es wäre besser hier beispielsweise Rückenwind zu spielen, um Speed-Control in dein Team aufzunehmen. Auch kann man Ruheort nutzen. Nur würde sich dieses Set dann besser im Einzelkampf durchsetzen.


    Alles in allem, würde ich mir das ganze Team neu überlegen. Achte auf offensive, sowie defensive Synergien. Achte auf die Geschwindigkeitswerte der Pokémon und wie du sie am besten beeinflusst und siehe zu, dass die einzelnen Attacken auf einem Moveset nicht im Konflikt stehen, wie hier Hausbruch und Panzerfalle oder Konter und Klauenwetzer.


    Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens etwas helfen indem ich deine Gedanken angeregt habe. Gerne helfe ich Dir auch in Zukunft weiter.


    mit freundlichen Grüssen,

    JJGhost Moorabbel