Nortias Notes - meine kleine Journaling Ecke

  • Meine kleine Journaling Ecke




    Ich hab verlernt wie man hier halbwegs ansehnliches Zeug macht, so don't judge this Startpost too much please.
    Seit einigen Monaten (eigentlich sogar Jahren, mit einer Pause) habe ich das Hobby des Journaling für mich entdeckt. Fragt mich bitte nicht zu genau, was genau Journaling ist. Man erstellt, was immer man möchte, mit vielen Materialien; Sticker, Washi Tape, Schriften, Papieren, Stempel, Bildern, sowohl selbst fotografierte als auch gemalte oder gezeichnete und noch einiges mehr. Es gibt eigentlich keine Grenzen beim Journaling. Ist schwierig, weil ich eigentlich gar nicht zu viel dazu erklären will, sondern hauptsächlich natürlich zeigen will, was ich so mache. Ich befinde mich damit sowohl auf Instagram, als auch auf Youtube, also wird es hier in Zukunft auch Videos geben - aber keine zu großartigen, lol.

    Wenn man also eine große Vielfalt an Sachen sehen will, die man im Bereich Journaling so machen kann, würde ich erst mal empfehlen, sich auf den beiden genannten Plattformen nach Journaling umzusehen. Ich selbst bin vor noch viel mehr Jahren über YouTube auf das Alles gestoßen und habe erstmals 2017 damit angefangen.


    Mal sehen, was ich hier sonst noch für Posts in meinem kleinen Topic hier verfassen werde, vielleicht erkläre ich mit der Zeit auch noch ein paar Sachen und gebe etwas mehr Einblick in das Ganze. Ich habe jetzt noch das neuste Beispielbild dabei und werde dann wohl im nächsten Beitrag noch eine Übersicht mit weiteren Bildern machen - habe auf Insta noch nicht zu viele, da passt das eigentlich ganz gut.




    Das Outcome dieser Seite gefällt mir wirklich sehr gut, ich wünschte ich hätte von dem Prozess ein Video gemacht, das ich auf YouTube hätte hochladen können, aber was soll's. Ich liebe den kleinen Birb. Bisschen herbstlich, bisschen cute. Das Ganze hat jetzt keine "deepere" Bedeutung oder so. Das ganze ist in meinem Travelers Notebook in der Größe Passport. Ein Travelers Notebook, oder kurz TN, ist im Grunde eher ein Umschlag für kleine (oder große, gibt ja verschiedene Größen, lol) Hefte, die man darin aufbewahren kann via Gummiband. Man kann sich so gesehen sein Notizbuch ganz nach den eigenen Bedürfnissen schaffen, liniertes Papier zum Schreiben, Kalender mit den einzelnen Wochen des Jahres oder zum Beispiel ein Heft mit Aquarellpapier. Und man kann die Hefte halt zu jeder Zeit austauschen oder neu anordnen.

  • Nortia

    Hat den Titel des Themas von „Nortias Notes - meine Journaling Ecke“ zu „Nortias Notes - meine kleine Journaling Ecke“ geändert.
  • Cassandra

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Die Bilder stammen aus meiner Galerie, demnach kommt ihr zu einem größeren Bild, sobald ihr draufklickt.

    Ich denke ich werde zu jeder Seite ein bisschen was schreiben, wundert euch nicht, die meisten, wenn nicht alle, dieser Seiten sind komplett random. Ich habe mal eine Seite zu einem Ausflug gestaltet, die hat mir aber nicht so gut gefallen, heh.

    Fühlt euch eingeladen ein paar Seiten zu kommentieren. ^.^



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114524/

    Die blauen Kleckse habe ich nicht selbst irgendwie mit Wasserfarben gemacht, sondern mit einem Spray (Distress Spray Stain), dass zum Färben von Papieren u.ä. da ist. Ganz hübschi eigentlich, ist bisher aber das einzige Mal, dass ich es verwendet habe, vor allem, weil das blau jetzt nicht so ne Farbe ist, die sich SO oft verwenden lässt.



    NN2

    Diese Seite ist eigentlich ganz cute, wobei sie nicht so gut zusammen harmonieren. Einzeln gesehen, funktionieren sie etwas besser. Liebe btw. den Stempel(Abdruck) auf der linen Seite mega, hach.



    NN3

    Das ist so ne Seite, die jetzt nicht so pretty ist irgendwie, am Anfang haben mir oft die Seiten in dieser kleinen Größe (ist wieder Passport wie bei dem Bild im Startpost) nicht so gut gefallen, weil es so ungewohnt ist, darin zu arbeiten. Ist btw. etwas kleiner als A6, damit man sich vielleicht ein bisschen was unter der Größe vorstellen kann. xd



    NN4

    Auch hier bin ich mittlerweile gar nicht mehr so zufrieden mit der Seite, aber was soll's. Kann dafür sagen, dass mir meine aktuellen Sachen eigentlich immer besser gefallen und wenn man chronologisch mal das Heft durchblättert, sieht man auch die Entwicklung würde ich meinen - ich bin grad zu faul, das alles nach Datum zu sortieren, I'm sorry.



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114529/

    Cute wa. xd Hier sieht man wieder den gleichen Stempel. Ich mag die Seiten mit den Birds immer ziemlich, idk. Und die Biene. <3



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114528/

    Ok ich weiß grad schon nicht mehr so genau, was ich schreiben soll. '-' Auch hier gefallen mir die Seiten einzeln gesehen wieder besser, als in Kombination.



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114531/

    Same wie bei dem zuvor. Der rechte untere Bereich - da hat mal etwas ne Bedeutung xd - entstand, weil ich ein Journal das ich zuvor quasi daily benutzt habe, voll war und ich mich entscheiden musste, welches Journal ich als nächstes verwende. Ja, die Entscheidung war nicht so einfach zu Beginn. xd - es ist das Hobonichi geworden, aber mit dem Begriff kann hier sicher eh niemand etwas anfangen, lul.



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114530/

    Das hier ist jetzt keine Seite, sondern ein Foto von dem "Tag" das ich gemacht habe. Klein, simpel, but cute. Wurde von einer Userin auf Insta dazu inspiriert. xd



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114526/

    Das hier ist die Titelseite von einem neuen Insert - also einem neuen Heftchen von einem TN (im Beitrag zuvor hab ich versucht das schnell zu erklären, lol). Find's echt pretty, ist ein bisschen ein anderer Stil als zuvor. Ich lieb's.



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114527/

    Zu der rechten Seite gibt's sogar ein YouTube Video haha, denke das werde ich in einem späteren Beitrag mal zeigen. Dann könnt ihr euch ein Bild davon machen, wie genau so eine Seite entsteht. Ich liebe das Papier der rechten Seite mega. Mit links bin ich etwas weniger zufrieden, wahrscheinlich weil es irgendwie zu großflächig für mich ist, keine Ahnung.



    community.bisafans.de/galerie/index.php?image/114525/

    Das liebe ich total. No more words needed. Hier gibts zur linken Seite ein Video, seid gespannt, LOL.

  • Gut, da niemand so schnell kommentieren möchte, hab ich jetzt noch drei Videos zu oben gezeigten Seiten dabei, dadurch kann der ein oder andere vielleicht einen ganz guten Eindruck gewinnen, wie der Prozess einer solchen Seite ist. Wundert euch nicht, bei einem der Videos ist auch ein kleines Unboxing dabei lol. - Wurden die eingebundenen Videos hier nicht mal kleiner angezeigt, die Fenster sind ja so riesig. xd

    Ich weiß btw. dass ich in 99% der Fälle noch an den Thumbnails der Videos arbeiten sollte, aber dafür bin ich quasi immer zu faul. :x

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Vielleicht für manche interessant, die sich unter diesen Inserts und Travelers Notebook nicht viel vorstellen können.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Und ein neuer, relativ simpler Teil von Journal with me ist da. Aktuell mache ich das sehr selten, weil ich im Hobonichi meine Daily pages ja noch viel simpler halte und ich da größtenteils schreibe, aber es kommen bestimmt auch wieder andere Zeiten. 🤗


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Und heute widmen wir uns der rechten Seite. 😌


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hallo Nortia!


    Alle Kommentare, die ich in letzter Zeit geschrieben habe, haben mich nur immer wieder daran erinnert, dass ich dir folgendes schreiben wollte: Ich hab keine Ahnung, was du tust, aber ich liebe es, dir dabei zuzusehen.


    Diese Art des Journalings ist mir tatsächlich unbekannt und als ich mir nur so deine Bilder angesehen habe, war ich irgendwie ... verwirrt ist schon zu viel gesagt, ich hab es halt nicht ganz verstanden. Ich verstehe es immer noch nicht, aber so weit, wie ich es verstanden habe, ist das auch nicht Sinn und Zweck des Ganzen. Es geht offensichtlich nur darum, dass du etwas Hübsches für dich selbst zusammenstellst.

    Ich weiß nicht, ob das etwas für mich wäre, vor allen Dingen, weil ich mich in all deinen Entscheidungsprozessen bzw. in den Problemen damit wiedererkannt habe. Ich würde wahrscheinlich die Dinge nicht benutzen wollen, weil ich sie ja dann nirgendwo anders mehr benutzen könnte. Keine Ahnung.

    Aber eigentlich geht es mir hier gar nicht so sehr um die Kunst an sich. Denn, wie gesagt, ich denke, das Wichtigste ist, dass sie dir selbst gut gefallen. Und zu sagen, dass sie hässlich seien, wäre eine glatte Lüge. Da sie aber keinen Regeln folgen oder folgen sollen, gibt es auch nicht viel, was man kommentieren könnte.

    Stattdessen möchte ich auf deine Videos eingehen. Denn die konnten mich absolut für sich einnehmen. Ich finde es absolut entspannend, dir bei der Gestaltung einer Seite zuzusehen. So ziemlich jedes Mal wundere ich mich in der ersten Sekunde über die Kameraposition, aber das ist vergessen, sobald du im Buch anfängst zu arbeiten. Und dabei zuzusehen, wie deine Kunst entsteht, ist wirklich entspannend, auch wenn ich mich damit wiederhole.

    Ich finde es auch toll, dass du die Sachen kommentierst. Es gibt ja diese Youtube-Videos, bei denen nur der Schaffungsprozess von etwas mit irgendeiner Hintergrundmusik gezeigt wird. Egal wie unglaublich das Ergebnis dort ist, ich würde dir lieber zugucken, weil du das Ganze auf eine persönliche Ebene holst und dadurch auch eine Verbindung zwischen den Zuschauern und deinem Werk herstellst. Und dass ich mich in deinen Überlegungen mehr als einmal wiedergefunden habe, hatte ich ja auch schon erwähnt.

    Ansonsten muss ich noch sagen, dass ich fasziniert von der Anzahl deiner Kleber bin. Also eigentlich müsste mich die Anzahl aller deiner Sachen faszinieren, die du nutzt, weil ich quasi nichts davon habe und nur immer wieder große Augen kriege, wenn du den nächsten Stapel Sticker rausholst, aber im Endeffekt sind es die Kleber, die hängengeblieben sind. Woher weißt du, wann du welchen nehmen musst? Bei deinem "neuesten" Video (also dem Häschen-Video, das schon wieder wunderbar zu Ostern passt) erwähnst du kurz etwas in der Richtung, aber das interessiert mich wirklich.


    Ich glaube fast, das war's auch schon an Sachen, die ich dir gerne schreiben wollte. Ist jetzt nicht besonders viel und nicht besonders genau, aber ich glaube, in deinem Fall ist es am wichtigsten zu sagen, dass das was du tust, einen positiven Einfluss hat und den Leuten gefällt, als dass man irgendwelche konstruktive Kritik da lässt.

    Also: Ich gucke mir super gerne deine Videos an, gerade dann, wenn ich gestresst bin und etwas Entspannendes brauche. Also freue ich mich schon auf dein nächstes Werk!

    Liebe Grüße

    Goldblatt~Reena

  • Erst mal vielen lieben Dank Reena für deinen Kommentar. Habe den jetzt eher sehr zufällig gesehen, denn offensichtlich ging hier schon lange nichts mehr, weil ich jemand bin, der ohne Feedback meist nicht weiter macht - und diesem Forum allgemein widme ich quasi keine Zeit mehr. Umso mehr habe ich mich gerade gefreut, deinen Beitrag hier gesehen zu haben.

    Ich muss sagen, dass ich jetzt nicht mehr sicher weiß, welche Kleber ich zu der Zeit so benutzt habe. Allgemein nutze ich aktuell wieder hauptsächlich drei bzw. vier verschiedene Kleber. Einmal einen stinknormalen, den wahrscheinlich noch jeder aus seiner Schuldzeit kennt, ich würde mal sagen, dass der am meisten bei mir genutzt wird, weil die meisten Materialien die ich nutze damit gut halten, bei stoffähnlichen Dingen funktioniert meist ein flüssiger besser. Dann habe ich noch einen "normalen" in klein, für eben kleine Schnipsel, weil ich da die Handhabung mit dem Großen nicht so gut finde. Dann gibts noch diesen Kleberoller, bei dem meisten "Buch-Papier" löst der eine Schicht mit ab, weil das Papier nicht so stark ist. Bei Bildern, die bei mir eigentlich immer auf entsprechendem Fotopapier gedruckt werden (gehe dafür immer in einen Laden, an diesen Automaten), funktioniert der Roller aber eben ganz gut, weil da nichts abgelöst wird. Da das Papier da recht glatt ist, finde ich, dass der als erstes genannte normale Kleber einfach ein wenig zu rutschig ist, bei dem Roller ist das fix und passt - aber dieser Rolle ist definitiv kein Muss, aber er ist in der Handhabung auch einfach angenehm - ich würde mal sagen, dass das ein Luxusprodukt ist. xd Ergibt das, was ich gerade von mir gebe irgendwie Sinn für dich und ist verständlich? Flüssigkleber nutze ich, wie erwähnt eigentlich nur bei stoffigen Sachen, weil die oft die dünnen Seiten dieser Heftchen "anzugreifen" scheinen, man sieht da auf der nächsten Seite den Kleber oft durch und sie wellen das Papier eindeutig, das habe ich bei den anderen gar nicht.


    Ja, denke that's it. Danke noch mal! <3


    Und wenn ich jetzt schon hier bin, kann ich auch mein neustes Video mal da lassen, heh.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hallo, Nortia ^^

    Ich fühle mich ein wenig schuldig, weil mich Reenas Kommentar im April daran erinnert hat, dass ich eigentlich selbst vorhatte, dir mal einen Kommentar dazulassen. Irgendwie ist das dann wieder komplett aus dem Blick geraten.

    Von dem, was du da tust, habe ich wenig Ahnung, aber ich vermute, genau das wird ein Grund (wenn nicht der Hauptgrund) sein, warum du es hier vorstellst: Neues entdecken, das in keinen der etablierten Bereiche passt, und kreativ werden.

    Während des Abendessens habe ich mir eben dein neustes Video angesehen (immer noch Coronazeit, hoffentlich bald wieder in Gesellschaft, uff). Es ist richtig interessant, den kreativen Prozess zu verfolgen, der da abläuft. Normalerweise bekommt man immer nur fertige Werke von anderen zu Gesicht und fragt sich, wie sie entstanden sind und mit wie viel Aufwand. Wenn man nachfragt, stellt sich gar nicht so selten heraus, dass viele Elemente einfach Zufall sind, weil es gut aussah. Will sagen, du scheinst schon ein Auge dafür zu haben, was wo im Journal am besten aussieht, aber den Denkprozess mitzuerleben, empfinde ich als sehr bereichernd. An Materialien hast du ebenfalls sehr kreative, wie hier das Verpackungspapier. Ich musste schmunzeln, als du meintest, Eiskaffee und Buch unten links würden sehr gut zusammenpassen, weil das Buch in dem Fall wohl auf dem Kopf stünde. War das Absicht?

    Die Videos kann ich mir wirklich gut nebenher zur Entspannung ansehen. Spontan würde ich sagen, gegenüber den Aufnahmen, die du im November gepostet hast, bist du sicherer im Reden geworden und sprichst auch mal über Dinge, die nicht das betreffen, was du in dem Moment tust. Weiter analysiert habe ich das jedoch nicht. Die Waage zwischen Information und Unterhaltung sagt mir jedenfalls zu.

    Das ist jetzt alles nicht sonderlich konstruktiv, was ich schreibe, aber ich dachte, du freust dich vielleicht, und ich habe Gelegenheit, meine Gedanken in Worte zu fassen. Hoffentlich sieht man dich wieder öfter hier.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    _________________________________________________- Flocon

    Pichu-Bruder von Neo7 und maaax.

    Das sinnliche Schreibturnier zum Thema Liebe ist gestartet – schaut vorbei!

  • Über ein Monat später, kommt endlich die Antwort, passend dazu, kann ich gleich im Anschluss noch das neue Video bewerben. xd

    Mandelev Ich denke da entwickelt jeder selbst ein Auge dafür, was wo gut aussehen könnte, bzw. wie es einem gefällt, denn es gibt auch so unterschiedliche Stile im Journaling-Bereich. Hier bekommt man nun nur meine zu sehen, aber wenn ich durch meinen Feed scrolle, sind da so viele andere schöne Seiten, die ich so wahrscheinlich niemals hinbekommen würde. Ich sehe oft Seiten, die für mich persönlich durch die Elemente einfach zu voll sind. Oft, eben nicht immer, ist es bei mir ein Element, das besonders ins Auge sticht und so den Hauptfokus symbolisiert und bei einigen sind mehrere auffallende Sachen auf einer Seite und mir fehlt so ein bisschen der Fokus. Wie gesagt, das ist bei mir auch nicht immer der Fall. Ich denke z.T. ergab sich mein Stil ein wenig daraus, dass ich ja eine Zeit lang aktiv in der Fotografie war und ich dadurch manches vielleicht auch anders betrachte. Whatever.

    Ich musste schmunzeln, als du meintest, Eiskaffee und Buch unten links würden sehr gut zusammenpassen, weil das Buch in dem Fall wohl auf dem Kopf stünde. War das Absicht?

    Also der Buchsticker ist richtig herum, auf dem Kopf ist lediglich das echte Buchpapier im Hintergrund, oder meinst du das Buch ist verkehrt herum aus der Sicht des Mädchen-Stickers? Den Buchsticker habe ich aus meiner Sicht halt richtig herum angeklebt und ich denke andersherum, hätte ich es als Betrachter komisch empfunden, wobei es da eigentlich nur wegen dem großen H auffällt und das wahrscheinlich ziemlich egal ist. Jedenfalls, so wie alles angebracht ist, ist es Absicht, ja. Wenn du dich auf das Buchpapier im Hintergrund beziehst, das stellt da mehr ein Deko-Objekt da und ich finde es mittlerweile oft einfach schön, die auch mal auf dem Kopf zu platzieren. Zu Beginn fand ich das etwas komisch, aber jetzt finde ich das eigentlich als Abwechslung ganz nett.

    Ich habe mich definitiv sehr über deinen Kommentar gefreut und ich freue mich auch in Zukunft über jeden Kommentar hier. c:


    Und damit kommen wir jetzt zum neuen Video, das ganz frisch vor einer Stunde online gegangen ist.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.