Verstehen Pokemon die menschliche Sprache?

  • Ich denke auch, dass sie verstehen, was wir sagen.
    Sonst klappt im Kampf die Verständigung nicht und die Pkmn könnten keine richtigen Befehle ausführen.
    Außerdem reden Ash und die anderen im Tv auch immer mit ihnen und die Pkmn freuen sich oder sind traurig, je nachdem was sie gesagt bekommen haben.

  • Verstehen Hunde die menschliche Sprache ? Jein
    Sie verstehen unser gesprochenes nicht, aber die Befehle, die wir ihnen sagen. Wenn das Pokemon eine Attacke einsetzt, dann sagt der Trainer ja so etwas wie: "Auf geht`s Pikachu, setzt Donnershhock ein". Ist doch das gleiche, als wenn ich zu meinem Hund sage, mach sitz oder, gib Pfote. Man könnte es ihm aber auch so beibringen, indem man sagt, guten Tag. Wenn ich meinen Hund rufe, dann versteht er, was er bei dem Wort zm Beispiel: "Los" oder "komm" tun soll. Aber die eigentliche Bedeutung oder die Bedeutung anderer Wörter oder gesprchenem nicht. Wenn ich sage: "Geh mal zur Seite, du stehst im Weg", dann versteht er es nicht.
    Es ist ein Anime. Da reden sie mit den Pokemon halt normal, und sagen nicht, wenn die Pokemon auf Rokkos Essen warten, so etwas wie "los" oder "jetzt".

  • Ich würde schon sagen, das Pokemon die menschliche Sprache zu 100% verstehen. Wäre es nicht der Fall könnten sie wohl kaum nachvollziehen was die Trainer insbesondere in Kämpfen von ihnen wollen. Sie kennen alle Wörter und ihre Bedeutung, deshalb sind sie auch fröhlich, ängstlich, traurig usw. wenn ihre Trainer es sind. Anders als bei Haustieren die von Menschen erst trainiert werden müssen um auf bestimmte Worte und Laute zu reagieren sind ihnen Pokemon in der Hinsicht um Längen voraus. Merkt man vor allem daran indem sie auch untereinander ohne Probleme kommunizieren, selbst wenn sich ihre Laute von Art zu Art unterscheiden, da sie eine "eigene" Sprache sprechen die von allen Pokemon, hingegen nicht von uns Menschen verstanden werden kann. Unsere Sprache wiedergeben können sie aber nicht so ohne Weiteres. Mauzi hat sie sich durch ein langes Training angeeignet weil er es erforderlich fand um das andere Mauzi zu beeindrucken. Ich denke mal, das alle Pokemon theoretisch dazu in der Lage wären auch unsere Sprache sprechen zu lernen, sie es aber nicht für nötig halten da sie hauptsächlich nur für Kämpfe eingesetzt werden, was ja auch der eigentliche Zweck für ihre Existenz ist. So lässt sich das für mich erklären.

  • Ja sie verstehen es . Es wäre komisch wenn sies nicht tun. Weil sonst würde ja z.B Pikachu nicht auf "Donnerblitz" reagieren. Oder los Pikachu ...
    Oder solches zeug.es gibt ja dann auch noch Zorua die telepathie kann und noch mauzi das seltsamer weise richtig sprechen kann. Also meine meinung ist das sies ganz bestimmt verstehen .
    ~Serena01 :)

  • Klar verstehen Pokemon die menschliche Sprache. Sie können Befehle wahrnehmen, etwa wie ein gut trainierter Hund, nur etwas ausgebildeter. Sonst würde Pokemon nicht verstehen, was der Trainer mit "Tackle", "Donnerblitz" oder "Glut" etc. meint.
    Um die Frage aber etwas auszuweiten:
    Wir wissen, dass Pokemon Attacken einsetzen können. Der Trainer muss nur rufen "Los Rattfratz, setz Tackle ein!". Nur warum versteht das Pokemon das was der Trainer sagt, obwohl es möglicherweise gerade erst gefangen wurde bzw. aus dem Ei geschlüpft ist? Es versteht wirklich alles was der Trainer sagt, obwohl sich Trainer und Pokemon möglicherweise erst seid 5 Minuten kennen oder das Pokemon erst seid wenigen Minuten auf der Welt ist. Meine Theorie hierzu ist, dass Pokemon von Geburt an einen inneren Instinkt haben, welche es ihnen möglich macht, die menschliche Sprache zu verstehen und Befehle wahrzunehmen. Es kann nicht nur Befehle entgegennehmen, sondern auch Gefühle empfinden. Wenn der Trainer sagt "Sehr gut gemacht weiter so!" freut es sich, wenn er jedoch sagt "das war eine miserable Leistung" ist es dementsprechend traurig.
    Jedoch beherrschen die meisten die menschliche Sprache nicht (ausnahmen hier Team Rockets Mauzi (bis heute ist mir das ein Rätsel), Lucario oder Mewtu) und können lediglich ihren Namen sagen. Auch das wundert mich, denn "normale" Tiere machen nur Brüllgeräusche usw.
    Pokemon sind also in der Lage, ihren eigenen Namen zu sprechen, jedoch nicht mit dem Menschen zu kommunizieren in menschlicher Sprache. Trotzdem schaffen sie es, dass der Mensch versteht was sie wollen, indem sie mithilfe des Namens den sie aufsagen können, mit dem Menschen zu kommunizieren, indem sie die Tonhöhe und Länge verändern. Trotzdem verstehen Ash und seine Freunde was das Pokemon genau will.
    Daraus lässt sich schlussfolgern:
    Pokemon verstehen die Menschliche Sprache, können diese jedoch nicht sprechen und nur lediglich ihren eigenen Namen aufsagen.
    Menschen verstehen jedoch die Pokemon Sprache und können anhand von den Geräuschen oder dem Namen das das Pokemon von sich gibt beurteilen, was das Pokemon möchte und was nicht.


    Oh man darüber könnte man Stunden diskutieren xD


    Auch wenn es ein Anime ist, ist es trotzdem interessant, wie Mensch und Pokemon miteinander kommunizieren :)

  • Ich denke, das nur manche Pokemon uns verstehen können. Ansonsten verstehen die Pokemon nur bestimmte Begriffe, wie Attackennamen, wie ein trainierter Hund eben. Ich glaube auch nicht, das Pokemon sich speziesübergreifend verstehen können. Ich vermute, das sie nur auf die Gefühle anderer reagieren, nicht auf die Sprache.

  • Wenn man den Anime aufmerksam verfolgt, sollte einem eigentlich schon aufgefallen sein, dass die Pokemon die menschliche Sprache verstehen können müssen. Vor allem sieht man das, wenn der Mensch dem Pokemon außerhalb des Kampfes etwas erklärt. Wie sonst könnte man sich die Szene in der Folge erklären, in der Serena mit Arie shoppen ist und Ash und Heureka Pam-Pam und Fynx erklären, dass Serena bestimmt traurig wäre, wenn die beiden nichts gegessen hätten. Im selben Moment hüpfen die beiden zu ihrem Napf und schlingen ihr Futter runter. Versucht das nun mal mit eurem Nachbarhund. Erklärt ihm, er soll fressen, weil sein Herrchen sonst traurig ist. Man kann sich die Reaktion des Tieres eigentlich ganz gut vorstellen. Er würde nicht darauf reagieren.
    Im Anime hingegen gab es schon genug Szenen, in denen die Menschen auch wilden Pokemon etwas gesagt haben und diese taten es auch gleich.
    Pokemon scheinen sowieso einen größeren Verstand zu besitzen als was wir von unseren Tieren kennen. Sie können fühlen, denken und sich bildlich erinnern. Inwiefern das Tiere können, wissen wir nicht, aber man kann davon ausgehen, dass Tiere es dem Menschen nicht so zeigen, wie es die Pokemon tun.
    Ehrlich gesagt sind Pokemon für mich nichts weiter, als zu leben erwachte Plüschtiere, die den Verstand eines Menschen bekommen haben. Sie gleichen also in vielen Belangen den Menschen mehr, als sie es den Tieren tun. Deswegen denke ich auch, dass sie ganz genau verstehen, was der Mensch zu ihnen sagt.
    Bestes Beispiel ist eigentlich Mauzi. Könnte er die menschliche Sprache nicht verstehen, wäre er nie in der Lage gewesen, diese Sprache zu erlernen und sie einzusetzen. Er denkt, handelt und fühlt genau wie jeder Mensch in der Serie.

  • Laut ein paar Einträgen im Pokedex verschiedener Edis steht dort das nur ein paar Pokemon die Mennschliche Sprache verstehen.

    Um welche Pokemon handelt es sich hierbei? Könntest du ein paar Beispiele nenne? Ich finde da auf die schnelle nichts.
    Und eigentlich darf man die Pokedex Einträge sowieso nicht so ernst nehmen.
    z.b: Lichtel führt laut Pokedex Mensch und Pokemon ins reich der Geister und Skelabra entzieht ihnen die Lebensenergie.
    Oder mein persönlicher Favorit Banette das eine Puppe war, die weggeworfen wurde und durch seinen Hass zu einem Pokemon wurde (WTF?) Jetzt sucht es das Kind das dies getan hat Oo
    Unratütox ist eine Tüte die durch chemische Einflüsse zu leben begann.
    Ich mein wirklich, die Welt der Pokemon ist unbegreiflich und noch nicht ansatzweise erforscht :D

    Jedoch beherrschen die meisten die menschliche Sprache nicht (ausnahmen hier Team Rockets Mauzi (bis heute ist mir das ein Rätsel), Lucario oder Mewtu)

    Das Mauzi reden kann wurde soweit ich weiß in einer Folge erklärt. Max hat Mauzi gefragt wieso er reden kann und die Antwort war wenn ich mich recht erinnere soviel wie: Mauzi hat eine attraktive Katzendame gesehen und hat sich in sie verliebt. Die Katze gehörte aber einer reichen Familie und Mauzi war nur ein gewöhnlicher Straßenkater also musste er, um den Menschen zu gefallen, irgendetwas besonderes tun. Er hat das reden gelernt indem er den Menschen aufmerksam zuhörte. Sry wenn das nicht ganz korrekt ist, aber so habe ich das noch in Erinnerung.


    Lucario und Mewtu hingegen reden einfach nur über Telepathie und theoretisch sollten alle Psycho Pokemon, die stark genug sind dazu in der Lage sein.
    Gehen wir aber von Mauzi's Story aus ist es möglich, dass ALLE Pokemon dazu in der Lage sind, das Reden zu erlernen.
    Also müssen sie zwangsläufig auch alles verstehen was der Mensch sagt.
    Bzw. ich würde behaupten wilde Pokemon verstehen nur die Attacken und Befehle wie eben ein Hund auch und je länger ein Pokemon bei den Menschen lebt umso mehr kann es unsere Sprache verstehen.

  • Bzw. ich würde behaupten wilde Pokemon verstehen nur die Attacken und Befehle wie eben ein Hund auch und je länger ein Pokemon bei den Menschen lebt umso mehr kann es unsere Sprache verstehen.

    Würde ich so nicht unterschreiben. Es gab genug Folgen, in denen die Kids oder Team Rocket wilden Pokemon irgendetwas gesagt oder erklärt haben und das wilde Pokemon scheint das alles verstanden zu haben.
    Ein Beispiel, welches mir gerade einfällt ist Florges in der Folge, in dem Team Rocket behauptet hat, dass Viscoras Bande dafür verantwortlich wäre, dass der Wasserpegel immer weiter sinkt und das Floette deswegen nicht geheilt werden kann. Florges scheint also ganz genau verstanden zu haben, was Team Rocket ihm da gesagt hat. Das war übrigens die Folge "Verteidigt die Heimat", falls es jemanden interessieren sollte.

  • Würde ich so nicht unterschreiben. Es gab genug Folgen, in denen die Kids oder Team Rocket wilden Pokemon irgendetwas gesagt oder erklärt haben und das wilde Pokemon scheint das alles verstanden zu haben.Ein Beispiel, welches mir gerade einfällt ist Florges in der Folge, in dem Team Rocket behauptet hat, dass Viscoras Bande dafür verantwortlich wäre, dass der Wasserpegel immer weiter sinkt und das Floette deswegen nicht geheilt werden kann. Florges scheint also ganz genau verstanden zu haben, was Team Rocket ihm da gesagt hat. Das war übrigens die Folge "Verteidigt die Heimat", falls es jemanden interessieren sollte.

    OK da hast du recht, also bleibt abschließend nur noch zu sagen Pokemon verstehen unsere Sprache zu 100%?
    Immerhin kam es im Anime mehr als einmal vor, dass Mauzi den Übersetzer für andere Pokemon gespielt hat und dabei war deutlich zu sehen, dass Pokemon in der Lage sind längere und auch komplexere Gedankengänge nachzuvollziehen.
    Auch im Film Pikachus Ferien verhalten sich die Pokemon zumindest teilweise sehr menschlich.
    Pokemon sind also eindeutiger mehr als ''nur'' Tiere, vorallem wenn man bedenkt, dass sie es waren die unsere Welt erschaffen haben.


    Eine andere sehr interessante Frage, die sich mir nun stellt ist die, ob Pokemon alle Sprachen verstehen.
    Wir haben 4 Regionen, die auf Japan basieren, Einall für Amerika und Kalos für Frankreich.
    Gehen wir vom Anime aus müssen alle Pokemon in der Lage sein alle Sprachen zu verstehen, da Ash sonst wirklich Probleme hätte, wenn er einem Pokemon, welches nur französisch versteht japanische Befehle entgegenbrüllt :ugly:

  • Eine andere sehr interessante Frage, die sich mir nun stellt ist die, ob Pokemon alle Sprachen verstehen.
    Wir haben 4 Regionen, die auf Japan basieren, Einall für Amerika und Kalos für Frankreich.
    Gehen wir vom Anime aus müssen alle Pokemon in der Lage sein alle Sprachen zu verstehen, da Ash sonst wirklich Probleme hätte, wenn er einem Pokemon, welches nur französisch versteht japanische Befehle entgegenbrüllt

    Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass es im Anime verschiedene Sprachen gibt. Immerhin reist Ash sowohl nach Einall wie auch nach Kalos und hat überhaupt keine Verständigungsprobleme. Es scheint, als wenn in Einall und Kalos die gleiche Sprache gesprochen wird, wie auch in Kanto, Johto, Hoenn und Sinnoh. Darüber hinaus ist ja auch nie im Anime angesprochen worden, in welchen Ländern diese Regionen nun liegen. Wir gehen ja nur davon aus, weil diese Regionen welche aus unserer Welt ähneln, aber Fazit ist, dass die Pokemonwelt nichts mit unserer Welt zutun haben muss.
    Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass überall in der Pokemonwelt die gleiche Sprache gesprochen wird, da es sonst auch für eine Kinderserie viel zu kompliziert wäre.

  • Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass überall in der Pokemonwelt die gleiche Sprache gesprochen wird, da es sonst auch für eine Kinderserie viel zu kompliziert wäre.

    Das würde ich nicht sagen, es ist doch oft so, dass in Serien eine Sprache gesprochen wird damit das Ganze überhaupt funktioniert.
    Im Spiel gibt es allerdings Leute, die einen Akzent haben oder die jeweilige Sprache (in unserem Fall deutsch) nur gebrochen sprechen können.
    Es gibt also unterschiedliche Nationen, was im Anime nicht gezeigt wird um es, wie du sagst für Kinder zu vereinfachen.


    Ich finde man muss auch wirklich zwischen dem Anime und den Spielen unterscheiden.
    Es gibt viele Dinge in denen sich Anime und Spiel unterscheiden und die Pokemon Welt ist wirklich komplex.
    Zumindest ich mache da eine Unterscheidung zwischen ''vereinfacht'' und der ''Hardcore'' Variante :D
    Wenn man Pokemon als tatsächliche Welt betrachtet und gerade solche Sachen wie die Sprache beachtet stößt man auf viele Probleme über die man nur diskutieren kann.
    Sieht man nur die vereinfachte ''kindgerechte'' Version hat man solche Probleme gar nicht.

  • Eine andere sehr interessante Frage, die sich mir nun stellt ist die, ob Pokemon alle Sprachen verstehen.
    Wir haben 4 Regionen, die auf Japan basieren, Einall für Amerika und Kalos für Frankreich.
    Gehen wir vom Anime aus müssen alle Pokemon in der Lage sein alle Sprachen zu verstehen, da Ash sonst wirklich Probleme hätte, wenn er einem Pokemon, welches nur französisch versteht japanische Befehle entgegenbrüllt


    Wäre tbh witzig, wenn es verschiedene Sprachen gäbe xD Irgendwelche Running Gags würden dadurch bestimmt kommen (Z.b. Englische Wörter die japanischen Wörtern für Essen ähnlich klingen~ xD)


    Aber, ich denke mal, verstehen tun sie es irgendwie schon, ich glaube ebenfalls, eher wie Menschen sich verstehen (nur, dass sie eben nur ihren Namen von sich geben können), aber Hunde verstehen ja auch irgendwie, dass sie Platz machen sollen~

  • Da muss ich dir Recht geben, mann muss hier wirklich zwischen Anime und Game unterscheiden. Natürlich hab ich auch nur vom Anime gesprochen. Im Game selbst würde ich sogar anzweifeln, dass die Pokemon die menschliche Sprache verstehen können. Einfach, weil es da keine große Interaktion zwischen Mensch und Pokemon gibt. Diese Interaktion kann im Anime einfach besser umgesetzt werden.

  • Einfach, weil es da keine große Interaktion zwischen Mensch und Pokemon gibt.

    Ich musste, als ich Alpha Saphir gestartet habe darüber nachdenken was genau die Pokemon eigentlich davon abhält uns Menschen zu unterwerfen.
    Die Maschock-Umzugshelfer...
    Das ist doch teilweise echt gruselig. Ein Maschock ist so groß wie ein Mensch es sieht auch menschlich aus, aber es sagt ständig nur: Maschock! Schock! Schock!
    Laut Pokedex ist ein Maschock in der Lage ein Sumoringer mit einem Finger in die Luft zu halten und hat Muskeln so hart wie Stahl...


    In unserer Welt gibt es Tiere, die einen Menschen locker töten können und davon nicht zu wenig. In der Welt der Pokemon sind aber fast alle dazu in der Lage, die Menschen wären einfach machtlos.
    Es liegt in der Natur der Pokemon sich gegenseitig zu bekämpfen nicht aber die Menschen (außer ein paar Ausnahmen).
    Und genau dazu kommt jetzt die Tatsache, dass Pokemon wirklich denken können.
    Das ist aber alles völlig irrelevant, da Pokemon für Kinder gemacht ist und eine friedliche Welt sein soll.
    Gleichzeitig sieht man in einer Folge des Anime wie in einem Restaurant ein Karpador verspeist wird!
    Ich mein wirklich?! Game Freak ist sich glaube ich selber nicht ganz sicher was Pokemon eigentlich sind.
    Einerseits sollen es Tiere sein und andererseits sind es fast schon humanoide Wesen.
    Wenn ich jetzt in dieser Welt leben würde und einem Pokemon wie Mauzi begegnen, welches spricht, dann wäre es mir irgendwie unangenehm sie zu fangen und ich wäre zu 100% ein Vegetarier xD...


    Um zum Thema zurückzukommen; Es passt einfach nicht zusammen! Wenn Mauzi reden kann, dann auch alle Anderen?!
    Oder muss man hier wieder Abstufungen schaffen zwischen humanoiden Pokemon und tierischen?
    Ich bezweifle, dass ein Karpador reden kann, das wäre wirklich eine gruselige Vorstellung. Menschenähnliche wie Guardevoir oder Maschock würde ich es schon zutrauen.
    Andererseits kann Mauzi reden und das soll eine Katze sein, also nicht wirklich humanoid...

  • Ich kann mir schon vorstellen, wie Karpador redet. Es ist nur ungewohnt, weil man es von Pokemon her nicht kennt, aber wenn man sich mal die Digimon ansieht - oder auch Monster Ranger - da reden auch die Viecher, die nicht humanoid aussehen. Also finde ich die Vorstellung, wenn ein Karpador redet, nicht unbedingt gruselig. Höchstens das, was ein Karpador dem Menschen sagen würde... im Bezug auf seine Pokedex-Einträge und seiner Beliebtheit... xDD

  • Also finde ich die Vorstellung, wenn ein Karpador redet, nicht unbedingt gruselig.

    Echt jetzt? stell dir doch vor in deinem Zimmer liegt ein Karpador auf dem Boden, zappelt rum und fängt an dich voll fertig zu machen ;D ich wäre da mental schon ein bisschen zerstört :DD
    Die Beziehung zu jemandem, der reden kann ist doch auch eine ganz andere.
    Zum Beispiel liebt man seine Katze oder sein Hund, aber wenn ich mir vorstelle wie mein Kater zu mir kommt und sagt: hey ich hab hunger oder er steht vor der Tür und sagt lass mich raus! Dann kann man ihn ja auch nicht einfach ignorieren.
    Oder ich streichel ihn und wenns ihm nicht passt kratz er mich halt, aber wenn er nun genervt ist und mich anbrüllt ich soll es lassen...
    Ich weiss nicht, das wäre ja dann jemand der tatsächlich reden könnte, aber nur begrenzt handel kann wie ein Tier eben.
    Ich denke halt wenn jemand reden kann hat man automatisch einen anderen Bezug zu ihm und Mauzi welches reden kann wird doch auch so behandelt oder? Ich habe noch nie gesehen wie Mauzi kämpft (außer einmal seine Kratzfurie) oder wie es Pokemonfutter isst...
    oder gibt es diese Szenen im Anime die das zeigen? Selbst andere Mauzi laufen auf 4 Pfoten wie es eine echte Katze macht. Team Rockets Mauzi läuft auf 2 um es mehr wie ein Mensch wirken zu lassen.


    Eigentlich geht es ja auch darum ob die PKMN unsere Sprache verstehen und eine Sprache verstehen und sie wirklich sprechen zu können ist ja auch nochmal ein Unterschied.
    zum Sprechen gehört doch mehr dazu als nur das Verstehen, immerhin müssen zumindest in unserer Welt bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein um sprechen zu können. (Wer Interesse hat kann sich das HIER gerne nachlesen).
    Dazu gehört auch der Intellekt, den wie wir bereits festgestellt haben, die Pokemon in ausreichendem Maße besitzen sollten.


    Lange Rede kurzer Sinn: Karpador dürfte nicht in der Lage sein zu sprechen, genausowenig wie Mauzi.
    Wieso kann Mauzi trotzdem reden? Weil wir uns in der Pokemonwelt befinden. Demnach gibt es kein Grund warum nicht alle Pokemon in der Lage sein sollten zu sprechen und uns zu verstehen.

  • Ich denke mal, dass dies einfach nur die Vermenschlichung darstellen soll, ähnlich wie man mit seinen Haustieren im wahren Leben auch redet, denn diese verstehen dich ja im Grunde genommen auch nicht.


    Im Allgemeinen wäre der Anime auch ziemlich Öde wenn die Trainer nie mit ihren Pokémon reden würden und diese nur als "Kampfwesen" behandeln würden :P

  • Ich denke, ein Pokémon versteht die menschliche Sprache nicht, bevor es gelernt hat.
    Doch ich bin überzeugt, dass man zu seine gefangene Pokémons eine Bindung hat, die Pokémons verstehen ihren Trainier und der Trainer seine Pokémons.
    Auch kann ich mir vorstellen, dass die Pokémons eine (sehr) schnelle Auffassungsvermögen besitzen, dass sie die Sprache von alleine erlernen.
    Wenn du zum Beispiel dein ganzes Leben lang, mit Menschen unterwegs bist, die nur spanisch reden, dann wirst du mit der Zeit auch etwas verstehen.