[archiviert] Pokémon-Tauschbasar: Anregungen, Feedback und Wünsche [November 2009 bis Mai 2018]

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


  • Wozu bitte, braucht man deiner Meinung nach Pflichtangaben, wenn man etwas sucht? Erschließt sich mir nicht ganz, denn wie soll man die Daten denn wissen, wenn man ein ganz normales Pokémon sucht? Und bei den Events Pflicht-Angaben zu machen, wenn man diese sucht und nicht besitzt, halte ich für Schwachsinn. Pflichtangaben sind höchstens sinnvoll, wenn derjenige direkt ein Pokémon anbietet. Und wenn die Threads im Kurzgesuche-Forum erst freigeschaltet werden müssten, dann wäre das "kurz" wohl eher nicht gewährleistet. Noch dazu käme die erhebliche Arbeit, die mit einer Freischaltung verbunden ist, da es täglich viele Kurzgesuche gibt.


    So, dann möchte ich aber auch noch die Tauschbasar-Mods loben. Ihr macht das wirklich gut, denn als ich am Anfang des Bisa-Boards im Tauschbasar aktiv war, ging es dort noch deutlich chaotischer zu als heute. Ich bedauere es auch irgendwie, dass ich nicht mehr im Tauschbasar aktiv sein kann, dank der Inkompatibilität der Pokémon-Spiele mit der WPA(2)-Verschlüsselung. D:


    Lol es geht doch nur um die Pflichtangaben, der gebotenen Pokis und dazu gibt es Regeln, die eingehalten werden müssen.
    Wir wollen verhindern, dass solche Threads enstehen:



    Hi...suche TRU Arceus, wer eins hat pn

  • @ domflo Die Pflichtangaben dienen um die möglichen Cheatgeschäfte zu unterbinden, also sind sie auf keinen Fall sinnlos und nicht zu vergessen eine Regel. Wenn man Pokemon anbietet dann müssen alle relevanten Daten dieses Pokemon angegeben werden, ansonsten weiß man doch garnicht was der Jenige anbietet. Das einzigste was man weiß ist nunmal um welches Pokemon es sich handelt, aber man wüsste nun mal auch nicht das Level, den Ot, das Wesen und so weiter und da man auch Anhand der Daten manchmal erkennen kann ob es sich dabei um ein Cheat handelt wurden die Pflichtangaben ins Leben gerufen ;)


    @ Master of Sinnoh&Johto In der Tat nerven solche Topics wirklich, aber es gibt halt User die sich einfach nicht an die Regeln halten oder es sind nunmal neue User die sich die Regeln noch nicht durch gelesen haben. Aber da hast du wirklich Recht mit solchen Topics.


    So, nun aber zu meinem Feedback ;D  
    ich muss sagen ihr macht das wirklich toll im Tauschbasar. Ihr kümmert euch um alles und wenn es mal zu einer bestimmten Angelegenheit kommt seid ihr zur Stelle. Cheats sind zwar nie ganz aufzuhalten, aber ihr haltet sie so gut wie möglich aus dem Tauschbasar raus. Negatives gibt es na dieser Stelle bisher :P nicht zusagen. Nur ein ganz großes Lob an euch ;)


    lg akasuki

  • Zitat

    Was aber verbesserungsfähig sein könnte, ist, dass Kurzgesuche und anderes gar nicht erst ohne Pflichtangaben geöffnet werden.

    Da kann ich nur Domflo zustimmen. Siehe seine Antwort.

    Wozu bitte, braucht man deiner Meinung nach Pflichtangaben, wenn man etwas sucht? Erschließt sich mir nicht ganz, denn wie soll man die Daten denn wissen, wenn man ein ganz normales Pokémon sucht? Und bei den Events Pflicht-Angaben zu machen, wenn man diese sucht und nicht besitzt, halte ich für Schwachsinn. Pflichtangaben sind höchstens sinnvoll, wenn derjenige direkt ein Pokémon anbietet. Und wenn die Threads im Kurzgesuche-Forum erst freigeschaltet werden müssten, dann wäre das "kurz" wohl eher nicht gewährleistet. Noch dazu käme die erhebliche Arbeit, die mit einer Freischaltung verbunden ist, da es täglich viele Kurzgesuche gibt.

    Da hast du vollkommen recht.

    So, dann möchte ich aber auch noch die Tauschbasar-Mods loben. Ihr macht das wirklich gut, denn als ich am Anfang des Bisa-Boards im Tauschbasar aktiv war, ging es dort noch deutlich chaotischer zu als heute. Ich bedauere es auch irgendwie, dass ich nicht mehr im Tauschbasar aktiv sein kann, dank der Inkompatibilität der Pokémon-Spiele mit der WPA(2)-Verschlüsselung. D:

    Danke für das Lob. Ja früher war es viel chaotischer. Zum Glück haben wir ein super Team die viel machen. Ohne die andren wer es bestimmt immer noch chaotisch. Da kann ich dir nur einen WiFi Connector am Herzen liegen ^^.

    Lol es geht doch nur um die Pflichtangaben, der gebotenen Pokis und dazu gibt es Regeln, die eingehalten werden müssen.
    Wir wollen verhindern, dass solche Threads enstehen:

    Man kann nur Pflichtangaben verlangen, wenn einer Pokémon anbieten tut. Wenn wir so welche Threand sehen antworten wir drauf und sagen es den Usern. Falls von den Usern dann nichts kommt, machen wir die Threands einfach zu. Btw das freischalten von Topic´s in der Kurzgesuche würde uns noch mehr Arbeit kosten.


    Zitat

    ich muss sagen ihr macht das wirklich toll im Tauschbasar. Ihr kümmert euch um alles und wenn es mal zu einer bestimmten Angelegenheit kommt seid ihr zur Stelle. Cheats sind zwar nie ganz aufzuhalten, aber ihr haltet sie so gut wie möglich aus dem Tauschbasar raus. Negatives gibt es na dieser Stelle bisher :P nicht zusagen. Nur ein ganz großes Lob an euch ;)

    Danke für dein Feedback. Das wissen wir wirklich zu schätzen.

  • ich finde das ihr es sehr gut macht
    aber zur zeit bin ich noch nicht sehr aktief in tauschbasar abber ich bekomme bald eien neuen wifi-conector dann bin ich auch dort akitv ;)



    dort hat fatum schon recht

  • Mal ehrlich, was sollen diese ganzen Pflichtangaben in Kurzgesuchen? Dadurch ist es schon gar kein Kurzgesuch mehr, sondern ein absolut unnötiger Papierkrieg (oder besser Datenmüllkrieg)... Wenn ich nur kurz ein Pikachu oder einen Meisterball haben will und dafür auch nur gleichwertigen wertlosen Mist zu bieten hab, dessen Details ich selbst gar nicht mal kenne, dann soll es gefälligst auch so sein wtf. Wie scheißegal manchen Leuten ist, was man schreibt, erkennt man eh schonmal allein daran, dass man immer wieder nach seinem Freundescode gefragt wird, selbst wenn er ganz klar im Startpost steht... Und insbesondere würde es mir selbst, wenn ich die Regeln akzeptieren würde, schwer fallen, die Pflichtangaben zu posten, denn wie zum Geier soll ich Pflichtangaben machen, wenn ich kein Gebot habe, sondern meinen Tauschpartner fragen will, was er braucht? Wollt ihr da auch noch den kompletten Spielstand haben oder was ist los?

  • Also Fatum - ich muss dir jetzt mal leider heftig dagegensprechen - es geht nicht darum dass jemand seinen ganzen Spielstand in die Kurzgesuche schreibt und das hast du sehr genau verstanden nehm ich mal an aber es ist nun mal leider so dass wir nur dadurch dass wir eben diese Regelung mit den Pflichtangaben eingeführt haben deutlich weniger Cheats hier im Tauschbasar haben als es sonst der Fall wäre.


    Darum kann es doch nicht zu viel verlangt sein wenn man kurz ein paar Angaben macht, und wenn dann das Poki nicht das ist was der andere haben möchte dann kann man sich immer noch per Pn einig werden.


    Es geht also in keinster Weise darum dass wir die User nerven sondern vielmehr so gut wie möglich schützen wollen!!!!!


    Und abschiessend bedanke ich mich noch sehr für euer Lob @all und auch für die Arbeit meiner Kollegen und die derjenigen die das freiwillig machen ;)

  • (Abschießend oder doch abschließend? lol)


    Dass ich mich nur auf Kurzgesuche bezogen hab, hast du aber schon gesehen? Selbstverständlich ist es gut und richtig, diese Angaben bei Angeboten, die keine Kurzgesuche sind, zu machen und zu fordern, aber wenn ich sowas wie das oder das oder auch das sehe, dann kriege ich das Gefühl, dass ihr die User einfach nur hasst. Das ist totaler Blödsinn, sich in diesen Fällen auf so unsinnige Angaben zu versteifen! Es ist hier absolut ausreichend, wenn sie gegenüber dem Tauschpartner gemacht werden.

  • Ja klar hab ich mitbekommen dass du die KURZGESUCHE meinst aber ich glaube nicht dass wir deswegen unsere User hassen weil sie ein paar Angaben machen sollen - ich finde es nur fair den anderen gegenüber und es kann doch nicht so schwer sein ein paar Buchstaben und Zahlen aufzuschreiben........... :patsch:


    .........und ja es mag dir vielleicht kleinlich vorkommen aber ich denke mal dass wir die Cheats im letzten Jahr ganz gut in den Griff bekommen haben und daher spricht es doch für sich - übrigens würden solche Posts wie du sie aufzeigst gar nicht erst entstehen wenn da die Angaben einfach gleich im Startpost stehen würden ;)

  • Es ist sehr wohl schwer, wenn man vielleicht drei Boxen mit Viechern hat, die man hergeben würde und sich nicht auf nur ein Vieh festlegen mag, weil daran womöglich nur deutlich weniger Leute Interesse hätten, liebe Frau Prinzipienreiterin... Benutzt doch ma euren Verstand, die Regeln sind nicht in Stein gemeißelt, lol. Was in aller Welt ist so schwer daran, dass der Tauschpartner die Angaben in einem Kurzgesuch einfach nachträglich fordert, wenn sie ihn interessieren?

  • Ach Mensch es macht keinen Spass mit dir zu streiten - und Prinzipienreiter bin ich wohl nicht eher bist du nicht lernfähig - kennst du nicht das Sprichwort :Was Hänschen nicht lernt lernt Hans nimmermehr??? :rolleyes:


    Und wo du es schon mal erwähnst: Warum funktioniert es bei einigen so gut und bei einigen leider eben nicht? Das hat nichts mit Prinzipien zu tun sondern lediglich mit PFLICHTANGABEN - wenn du checken müsstest dann würdest du das bestimmt auch anders sehen ;)


    Aber lassen wir das doch einfach so im Raum stehen - ich denke eben nicht dass sie sinnlos sind und nur zum ärgern der armen User wie du meinst - ich halte sie für sinnvoll da sie uns Arbeit ersparen und ich denke meine Kollegen sehen das bestimmt auch so......


    Das soll jetzt nichts gegen dich sein - iwie macht es sogar Spass sich mit dir zu "zoffen" :D

  • Mit dir macht es aber ehrlich gesagt keinen Spaß, weil du die ganze Zeit nur argumentierst nach dem Schema "das sind die Regeln, die sind absolut nicht anzuzweifeln, Gott hat sie uns gegeben und über ihren Sinn haben wir nicht zu richten, denn das wäre Blasphemie". Ich kapier einfach nicht, wie man so drakonisch sein kann, Angaben von einem unbekannten Pokémon zu verlangen, wenn man schon nicht seine ganzen Boxen runterbeten soll... Nun ja, wer hat sich denn diese Pflichtangaben für die Kurzgesuche ausgedacht, würde derjenige sich bitte mal zu erkennen geben? Du scheinst demjenigen ja nur blind zu folgen und verweigerst damit eine sinnvolle Diskussion... Es bestreitet ja niemand, dass die Angaben allgemein gut sind, aber euer Verein ist mir immer noch den Beweis schuldig, weshalb sie bei den Kurzgesuchen kein Hindernis sein sollen. Und ich erwarte auch nicht, den jemals zu sehen, wo doch genau das Gegenteil so offensichtlich ist, wenn man einfach nur mal logisch denken würde, wtf... Ich bitte euch, lockert die Regel für die Kurzgesuche insofern, dass die Angaben, wenn gewünscht, von Tauschbeteiligten eingefordert werden können und dann ist's gut, dann ist es ja kein so unüberwindbares Hindernis mehr.

  • Also du ich muss dir ehrlich sagen dass du anfängst mir auf den Nerv zu gehen - kann doch nicht sein dass du alles so einfach in Frage stellst was doch eindeutig in einer Sitzung von uns beschlossen wurde!!
    Und wieso denn immer wieder dein Argument "unbekanntes Pokemon"?? Ich muss doch wissen was ich anbieten will - ich kann mir doch nicht iwas aus den Fingern saugen sondern muss das Tausch - oder Anbietpoki ja ohnehin in meinen Boxen haben.......


    Und warum es ein Hinderniss sein soll kann ich leider genausowenig nachvollziehen - wenn ich schon Zeit hab ein Kurzgesuch zu schreiben dann dann hab ich doch auch Zeit ein paar Angaben zu machen - ich weiss wirklich nicht was daran so schwer sein soll - sogar meine Kids können das :patsch:


    Ist ja wirklich klasse - schreiben wir halt einfach "Näheres per PN" - dann kann das fröhliche Cheattauschen ja lustig weitergehen!!!

  • ;D


    Wow, was geht´s hier ab.
    Ein bisschen wird hier aneinander vorbei geredet, wenn ich das jetzt nicht falsch sehe.


    Klar, die Pflichtangaben wurden nicht umsonst eingeführt und werden auch von den meisten Usern erwünscht, weil auch diese gegen Cheats sind. Schliesslich war das ja die ursprüngliche Frage, die hier gestellt wurde....


    Es geht auch nicht darum, dass man bei drei Pokemon, die man anbietet (Höchstanzahl in den Kurzgesuchen), diese Angaben macht, ist wirklich kein Wahnsinnsaufwand. Wer mehr anbieten will, der kann einen Basar eröffnen, da können wir sofort sehen, ob die Angaben drin sind.


    Worauf Fatum da wohl hinaus möchte, ist genau das Problem, warum es keine Freischaltungen dort gibt.
    Wer will denn ewig warten, wenn er mal schnell eine TM sucht, weil er abends ein Battle hat? Wie kann ich das Wesen eines Ü-Eis vorher wissen? Was interessiert an einem simplen Bojelin die Fang-Route (da sehen wir das selber nicht so eng)?
    Wenn ich etwas suche, kann ich unmöglich - da rede ich jetzt auch von mir selber - alles angeben, was ich bieten könnte, es ist weit mehr wie der Inhalt dreier Boxen.


    Dass einige hilfreiche User da teilweise im Übereifer, wie in den gezeigten Beispielen, so extrem drauf pochen, ist manchmal wirklich unangebracht. TMs, Items, Beeren und eben Suchanfragen haben eben keine Angaben, die man machen kann.


    Die Pflichtangaben gelten in den Kurzgesuchen für angebotene Shinys, Legis, Events und andere Pokemon. In in diesen Fällen ist die Reglung ja auch sinnvoll.

  • Ich nehm mal die Zitatverunstalterei... Soll dann mein letzter Post für heute sein hier.

    Also du ich muss dir ehrlich sagen dass du anfängst mir auf den Nerv zu gehen Warum? Weil ich recht hab und du es gern hättest? - kann doch nicht sein dass du alles so einfach in Frage stellst was doch eindeutig in einer Sitzung von uns beschlossen wurde!! Richtig, in einer Sitzung von euch, wobei ihr von eurer Einstellung an darauf getriezt wurden, die User für einen vermeintlich cheatfreien Bereich an allen Ecken und Enden zu drangsalieren, aber selbst habt ihr überhaupt noch nie irgendwas getauscht und daher nicht die geringste Ahnung, wie die Leute sich fühlen. </bewusst übertrieben> Versucht doch halt mal, nicht nur durch eine grellrosafarbene Anti-Cheat-Sonnenbrille zu schauen, sondern auch mal ein bisschen von der Benutzerseite und wenn das nicht geht, Komiteegröße verdreifachen, um gute User reinzunehmen, die euch den Input geben, den ihr euch selbst nicht zusammenreimen könnt. Ich studiere übrigens Softwaretechnik und da ist es einer der höchsten Grundsätze, dass man Systeme nicht einfach nur für die Anwender entwickelt, sondern mit den Anwendern, um so fatale Missverständnisse auszuschließen. In dem Sinne könnt ihr euch auch gern eine Scheibe von dem BPL-Komitee abschneiden, das neben Mods und ehemaligen Mods auch eine Reihe kompetenter User enthält; ich glaube mehr als 20 Mitglieder und die sind nicht nur Turierorganisatoren, sondern auch insbesondere Turnierspieler. Anscheinend seid ihr im Tauschbasar-Komitee aber vorrangig Koordinatoren und nicht selbst Händler?
    Und wieso denn immer wieder dein Argument "unbekanntes Pokemon"?? Ich muss doch wissen was ich anbieten will Eben nicht, wo lebst du denn!? Also wie gesagt, sagen wir, ich will ein Pikachu für den Dex und ich biete meinem Partner irgendwas anderes für den Dex. Sagen wir, ich hab 3 Boxen an Zeug, das ich verticken kann, alles unterschiedliches Zeug. Wegen eurer komischen Regel schreib ich dann in den Startpost die Daten von meinem Taubsi, aber werde genau in dem Moment dafür bestraft, dass der Typ, der mir gern sein Pikachu geben würde, kein Taubsi will, aber sich sehr wohl über mein Hydropi freuen würde, das ich nun neben 88 anderen Pokémon nicht mehr angegeben hab, weil ich dann auch gleich einen Basar statt ein Kurzgesuch öffnen könnte. Dabei wollte ich doch nur ein verdammtes Pikachu!!! (In der Zeit hab ich längst selber eins gefangen...)
    - ich kann mir doch nicht iwas aus den Fingern saugen sondern muss das Tausch - oder Anbietpoki ja ohnehin in meinen Boxen haben....... Das Taubsi hab ich mir halt gerade gezwungenermaßen aus den Fingern gesaugt...


    Und warum es ein Hinderniss sein soll kann ich leider genausowenig nachvollziehen Weil es einfach im Umfang eines Kurzgesuchs unmöglich ist, alle Angaben für alle Pokémon zu machen, die man geben würde! - wenn ich schon Zeit hab ein Kurzgesuch zu schreiben dann dann hab ich doch auch Zeit ein paar Angaben zu machen Richtig, aber eben auch nur, wenn man nur so wenig zu bieten hat oder das Risiko eingehen mag, wegen schlechterer Auswahl keinen Tauschpartner zu finden... - ich weiss wirklich nicht was daran so schwer sein soll - sogar meine Kids können das :patsch:


    Ist ja wirklich klasse - schreiben wir halt einfach "Näheres per PN" - dann kann das fröhliche Cheattauschen ja lustig weitergehen!!! Du bist gut, lol. Über das, was Leute in ihren PMs machen, hast du sowieso keine Macht und daran wollen wir besser auch nichts ändern... Wenn ihr aber einfach mal sagen würdet, dass jene Pflichtangaben vor dem Tausch von Userseite eingefordert werden können, dann wär doch alles so wie immer, nur deutlich effizienter. Nur weil die Angaben später kommen, sehen sie nicht cheatiger oder legaler aus als vorher, aber es wäre den Unentschlossenen einfach mal endlich dieser Bärendienst erspart, stundenlang redundante Infos posten zu müssen für einen verdammten, babyeinfachen Tausch.


    /edit: Aha, drei Dinger als Angebot Höchstanzahl? Die Regel ist ja auch furchtbar... Dass man dann die Angaben tatsächlich problemlos machen kann, stimmt nun, aber trotzdem ist es einfach nicht fair, wenn ich nur auf gut Glück drei Pokémon posten kann, aber der User mit dem Pikachu da vielleicht eher mein viertes wollte, von dem er gar nichts wissen konnte dadurch.


    @unten: Ja, das ist denen aber leider Gottes nicht ausreichend... :(

  • TMs, Items, Beeren und eben Suchanfragen haben eben keine Angaben, die man machen kann.


    Die Pflichtangaben gelten in den Kurzgesuchen für angebotene Shinys, Legis, Events und andere Pokemon. In in diesen Fällen ist die Reglung ja auch sinnvoll.


    Ich interpretiere das mal so, dass man bei GESUCHEN über diese Pflichtangaben hinwegsehen kann. Sprich:

    Zitat

    Suche beliebiges Mauzi für meinen Pokedex


    Biete alle möglichen gleichwertigen non-shiny Pokemon und eine Vielzahl an Items und TMs


    dürfte vollkommen ausreichend sein...

    "In a closed society where everybody's guilty, the only crime is getting caught. In a world of thieves the only final sin is stupidity."


    ~Hunter S. Thompson

  • /edit: Aha, drei Dinger als Angebot Höchstanzahl? Die Regel ist ja auch furchtbar... Dass man dann die Angaben tatsächlich problemlos machen kann, stimmt nun, aber trotzdem ist es einfach nicht fair, wenn ich nur auf gut Glück drei Pokémon posten kann, aber der User mit dem Pikachu da vielleicht eher mein viertes wollte, von dem er gar nichts wissen konnte dadurch.

    Falsch verstanden, der Typ mit dem Pikachu kann noch sein Glurak und sein Tangela mit anbieten.... Für den gilt die Höchstzahl drei.
    Wenn du dafür bietest, dann hat der Thraed-Steller natürlich das Recht, dich nach den Angaben zu fragen. Du kannst mehr wie drei dafür vorschlagen und musst nicht für 540 Pokes die Angaben dazu schreiben. ;)


    edit @ Hilikus: Genau.

  • Fail, doch noch ein Post. Aber was denn jetzt nun? Ich versteh gerade ehrlich gesagt nichts mehr... Und eure Zielgruppe, die vielen Kinder, schon gar nicht, lol. Die wollen einfach nur so einfach wie möglich tauschen, aber in den Regeln des Kurzgesuchbereichs steht halt ziemlich klar und scheinbar unmissverständlich, dass die überall gültigen Pflichtangaben gemacht werden sollen, aber es steht nicht dabei, wen genau das jetzt betrifft bzw. wer überhaupt was beachten soll. Fühl mich wie in Deutschland, lol... Ach halt, da bin ich ja sogar.


    Der Beispielpost von Hilikus sollte jedenfalls eigentlich akzeptabel sein, aber Angel und eure Regeln vermitteln mir, dass das traurigerweise ein regelwidriger Post ist. Was habt ihr da denn bitte angestellt? Zumindest machst du mir Hoffnung, dass es doch noch sowas wie Vernunft gibt, aber bitte, besprecht dann in euerm kleinen Komitee doch mal, wie ihr das ganze dann noch verständlich und so einfach wie möglich rüberbringt, denn nicht ihr müsst das verstehen, sondern die Tauschenden...

  • Also, mein Vorschlag:


    Legt in den Regeln fest, dass die Pflichtangaben-"Klausel" bei den Kurzgesuchen nur greift, wenn Shinys, Events, etc. angeboten werden. Denn mir geht das regelmäßig auf den Sack, wenn irgendwelche User an total unangebrachten Stellen meinen, "pseudo-modden" zu müssen, und die Pflichtangaben sehen wollen, selbst wenn sie an einem Tausch nicht interessiert sind.


    Wie gesagt, legt das in den Regeln fest und gut is.

  • Na, also!


    Das ist doch mal ein Feedback.


    Wir waren bemüht, die Regeln so knapp wie möglich zu halten, damit sie übersichtlich bleiben. Es spricht aber nichts dagegen, eine entsprechende Erläuterung dazuzuschreiben, die das genauer erklärt.


    Ist somit in Arbeit.



    edit @ domflo

    Zitat

    Denn mir geht das regelmäßig auf den Sack, wenn irgendwelche User an total unangebrachten Stellen meinen, "pseudo-modden" zu müssen, und die Pflichtangaben sehen wollen, selbst wenn sie an einem Tausch nicht interessiert sind.

    Nicht nur dir, aber warum meldet ihr es denn nicht, wenn da einer extrem pseudo-modded?

  • Auch mein letzter Post .......die Bespiele von Hilikus sind doch vollkommen ok - nur bei den Shinys und Events möchten wir eben die Pflichtangaben haben......ansonsten sehen wir das doch nicht so eng wie manche übereifrigen User ;)


    Und eine diesbezügliche Änderung ist bestimmt sinnvoll - dann hat es ja doch noch was gebracht - Mensch, welch schwere Geburt :rolleyes: