[archiviert] Pokémon-Tauschbasar: Anregungen, Feedback und Wünsche [November 2009 bis Mai 2018]


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • was war denn daran nicht klar genug diancie gegen darkrai hätte ich besondere werte gewollt hätte ich das geschrieben die werte vom darkrai sind mir allerdings egal
    und deutlicher als
    ich will mein diancie gegen ein darkrai tauschen geht ja nun wahrlich nicht
    statt den beitrag einfach zu löschen hätte man ja auch mal sagen können formulier das so oder so aber einfach weglöschen ist ne Frechheit auch als mod

  • @Raijin: Du solltest verstehen, dass das Feedbacktopic für Feedback gedacht ist, Tauschanfragen gehören in den Tauschbasarbereich selbst (hier beispielsweise kannst du einen Kurzgesuch zu deinem Anliegen eröffnen, beachte aber die TB-Regeln).
    Grundsätzlich solltest du aber, wenn du mit etwas nicht zufrieden bist, dein Feedback ruhig und sachlich formulieren: Hitzig geführte Diskussionen bringen keinem einen Mehrwert.


    Wenn es um ein gelöschtes Topic geht, solltest du dich zudem mit dem betreffenden Moderator zunächst privat auseinandersetzen. Abgesehen davon, dass ohne großartige Informationen ohnehin nur diese Person weiterhelfen kann, sollte man erst einmal versuchen, solche Dinge persönlich zu klären.

  • Hi
    Weiss nicht ob ich hier richtig bin aber
    Es geht um den checking bereich
    Ich bin dafür das man auch "normalen" membern erlaubt die cheats/hacks zu entlarven hab früher selbst mit freunden viel gecheatet und einige hacks gemacht
    Ich denke das eine menge Gamer unter uns sind die genug Erfahrung im Bereich von Cheats/Hacks haben
    Man sollte das nicht einfach prinzipiell ausschließen
    Ich sage ja nicht das es NUR die member machen sollten aber da viele Hackchecker im dauereinsatz sind und somit wenig zeit haben (wofür ich volles Verständnis habe) sollte man schon auch mal auf den kleinen Forums nutzer achten der sich in solchen Dingen villt auch auskennt ^-^


    Eins hätte ich da doch noch
    Villt wäre es von Vorteil wenn man mal ne Push Obergrenze einführt also ingesammt nicht pro tag
    Ich verstehe das daß manche dringend tauschen wollen aber mal erlich manche threads sind mit 20 seiten lang nur push voll
    Oder man macht ne Zeitdauer rein was weiss ich 2wochen dann thread löschen weil das nimmt echt überhand und man verliert viel zu leicht den Überblick.
    Manche Leute sind eh immer wieder was am suchen denke das man dafür sone art Dauergesuch Thread erstellen könnte was ähnlich aufgebaut wäre wie ne eigene Such bzw Tauschpinnwand
    ^-^
    Das wäre alles von meiner seite in sachen Anregungen


    Cursed n Blessed Peazze Out
    :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Hi @Raijin,
    dass normale User im Checking-Bereich Pokémon nicht überprüfen dürfen ist aus gutem Grund verboten. Wir sind stets darum bemüht im Checking-Bereich einen gewissen Qualitätsstandard zu wahren und so wenig Fehlurteile wie möglich zu haben. Allerdings verfügen viele User nicht über das notwendige Wissen um Pokémon auf ihre Echtheit zu überprüfen, was zur Folge hat, dass vermehrt Fehlurteile auftreten, welche von Hack-Checkern kontrolliert und ausgebessert werden müssten, was schlussendlich mehr Aufwand für uns bedeutet. Solltest du allerdings Spaß und Interesse am Checken haben, so kannst du dich bei einem Hack-Checker oder Tauschbasar-Komitee-Mitglied deiner Wahl bewerben. Dieser wird dir anschließend einen Test zuschicken, welcher zu bearbeiten ist, sollte dieser bestanden werden, so steht dir nicht mehr viel im Weg um das Amt des Hack-Checkers auszuüben.


    So eine Push Obergrenze wird es nicht geben, da der Tauschbasar dafür ein zu schnelllebiger Bereich ist. Außerdem treten hier mehrere Fälle ein, wo man mit großer Wahrscheinlichkeit Ausnahmeregelungen im Regelwerk anlegen muss, welche diese nur unnötig aufblähen. Es macht z.B. keinen Sinn eine solche Regelung im allgemeinen Tauschbereich einzuführen, da solche Basare langfristig bestehen sollen, aber ab einem gewissem Zeitpunkt auf den hinteren Seiten verweilen und somit keine Möglichkeit haben oben im Bereich zu stehen. In der Versteigerung gestaltet sich sowas auch schwierig, da es hier darauf ankommt wie viele Pokémon versteigert werden - bei mehreren Pokémon kann es durchaus Sinn machen, dass diese länger andauert - oder der User noch kein interessantes Angebot erhalten hat.
    Allgemein gilt also zu sagen: Sollte ein User unmögliche Wants bzw. nicht interessantes zum Anbieten haben - woraus in den meisten Fällen mehrere Seiten von Pushs folgen - ist es seine Entscheidung, ob er sein Gesuch entsprechend abändert oder irgendwann bei Desinteresse aufgibt, da ein wirklicher Schaden nicht entsteht. Insgesamt kann man also sagen, dass eine einheitliche Push-Regelung mehr Sinn macht, da diese einfacher nachkontrolliert werden und von Usern einfacher gemerkt werden kann, da keine mehreren Ausnahmen gelten.


    Jim Moriarty, Meister des Verbrechens

  • Feedback zu unvollständigen wte's in Basaren


    Ich würde gerne ansprechen das es in vielen Basaren, viele pokemon gibt mit unvollständigen wte's


    Ich poste hier keine Links oder Namen weil ich niemanden direkt angreifen möchte, auf Nachfrage kann ich aber ein paar Bsp per pn geben.


    Letztens hatte mich Ein mod auf unvollständige wte's in meinem Basar angesprochen und ich habe dies "gesäubert"


    Nun:
    Ich habe manche dieser pokemon selbst in anderen Basare. Ertauscht oder durch andere User bekommen. Ist ok, ich habe sie rausgenommen bis ich gültige wte's bekomme.


    Aber warum werden andere größere und ältere Basare nicht "gefilzt"? Das finde ich schon ungerecht! Grade einen Basar hatte ich dem mod's genannt, dieser Basar ist zur Zeit zwar geschlossen aber warum wird da nicht auf gültige, vollständige wte's gepocht?


    Vor zwei Tagen hatte ich wieder eine Tauschanfrage die ich leider absagen musste, weil mir der User eine wte gab in der der Urheber zwar OT aber nicht ID angab. Der User der mit mir tauschen wollte, hatte dieses pokemon aus einem größeren Basar und dort lagern noch mehr pokemon mit unvollständigen wte.


    Ich will hier nicht meckern oder hetzen:
    Eher den Denkanstoß geben wie es machbar wäre alle (!) Basarbesitzer dazu zu bringen ihre wte zu prüfen und gegebenenfalls die angebotenen pokemon zu entfernen.
    Ich weiß das das ein Riesen Ding ist und schwer jeden einzeln zu prüfen und anzuschreiben, aber spielt Fairness beim tauschen nicht auch mit?


    Wieso muss ich ein Monster entfernen aber der Basar der des mir gab wird nicht geprüft?

  • Hallo @SandanFan,


    erstmal danke für dein Feedback!


    Das Problem mit den unvollständigen WTEs ist uns bereits bekannt. Wir sind schon eine ganze Weile dabei, intern Lösungen für diesen Umstand auszuarbeiten. Ein erster Schritt in diese Richtung war das WTE-Sammelthema , mit welchem wir ein Auffangbecken für User geschaffen haben, die sehr regen Handel mit WTE-pflichtigen Pokémon betreiben. Je mehr User dort posten, desto einfacher wird es für euch WTEs in vollständiger Form vorzeigen zu können, daher hoffen wir auch weiterhin auf eure Unterstützung beim Sammeln und Ausstellen dieser.


    "Ungleichmäßige Behandlung":
    Es ist nicht unsere Absicht, dass sich User ungerecht behandelt fühlen. Da die Basarkontrollen allerdings von verschiedenen Kontrollgruppen und je nach Komiteeler zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden, kann es durchaus dazu kommen, dass ein Basar auf einen Fehler hingewiesen wird, ein anderer jedoch erst zu einem anderen Zeitpunkt. Wir werden das Projekt "Vollständige WTEs" jedoch nach und nach weiter umsetzen und bitten den Umstand, dass das nicht alles von heute auf morgen machbar ist, zu entschuldigen. Wenn du Basare entdeckst, die unvollständige WTEs aufweisen, auf die noch nicht vom Tauschbasar-Komitee hingewiesen wurden, darfst du uns gerne mit Hilfe des Meldebuttons darauf aufmerksam machen. Wir sind dankbar für jede Hilfe von unseren Usern.


    Was den Punkt mit dem geschlossenen Basar angeht;
    Wir können und werden das leider nicht machen, tut mir leid. Archivierte Basare zu kontrollieren bzw. dort nach unvollständigen WTEs zu suchen wäre ... gelinde gesagt eine Höllenarbeit die vermutlich bei der großen Menge an inaktiven Usern schlicht und ergreifend unzumutbar für das Komitee wäre.


    Falls du noch weitere Fragen hast, darfst du diese gerne äußern.


    Mfg.
    ~Zephyros im Namen des Tauschbasar-Komitees

  • Ich danke ebenfalls für das Feedback :)


    Ja kann mir vorstellen was das für eine Arbeit bedeutet, und ein Lob an alle die sich daran beteiligen :thumbup:


    Zu dem von mir erwähnten Basar;
    Er ist nicht im Archiv, mal zu mal offen.


    Das mit dem melde Button ist eine gute Idee.


    Eine Anregung evtl noch:
    Ich hatte letztens eben mit zwei neueren Usern zu tun,
    Neulinge wissen oft nichts von wte oder Checks. Aber natürlich reden wir ja untereinander ;)
    Die wollen dann was von mir und sind enttäuscht wegen der wte's, haben selbst Events. Oder shinys bezahlt für etwas das keine gültige wte hat :(
    Evtl kriegt man es irgendwie hin Neulinge zu informieren?
    Evtl, beim freischalten neuer Basare?
    Weiß auch nicht nur manchmal dreht sich das alles im Kreis.


    So das wars von mir :)
    Danke nochmal fürs Feedback und die Arbeit die sich alle Beteiligten machen :thumbsup:

  • Das Komitee dankt ^^



    Evtl kriegt man es irgendwie hin Neulinge zu informieren?
    Evtl, beim freischalten neuer Basare?

    Naja, wenn man ein Topic im TB erstellen möchte, kommt diese Anzeige:

    Und auch in den Bereichsbeschreibungen wird auf die Regeln hingewiesen.
    Regelwidrige Topics werden nicht freigeschalten und die User über die Gründe informiert.
    Das sollte eigentlich reichen.


    Mfg.

  • hallo erstmal, ich hätte einen verbesserungsvorschlag für folgenden punkt zu machen:

    Auflistung von Cheats, um dessen Verbreitung einzudämmen.

    und zwar führe ich einen basar mit ziemlich vielen pokemon und somit auch verdammt vielen checklinks, jetzt kann es vorkommen, dass diese checks aus unterschiedlichsten gründen überarbeitet werden und sich doch ein poki als cheat herausstellt, wenn ich nicht der checkersteller war, was öfters der fall ist, werde ich nicht benachrichtigt und bekomme das im normalfall echt spät mit bzw gar nicht, nun gab es demletzt z.b. eine basarkontrolle, wo ich aufgefordert wurde, alle checks mal bitte zu überprüfen, ob die pokis noch alle ok sind.


    des finde ich persönlich ziemlich unproduktiv, bei mehreren hundert checks würde das 1. extrem lange dauern und 2. müsste ich das quasi alle paar tage machen, um gewährleisten zu können, dass noch alle pokis ok sind, daher wäre mein vorschlag, ob man da nicht ein extra thread machen könnte, wo man kurz das änderungsdatum + das geänderte poki mit dem check auflistet, heißt wenn ich heute diesen thread kontrolliere und morgen würde ein check überarbeitet werden, würde ich so sofort sehen können, um welches poki es sich handelt und ich könnte des so im basar kennzeichnen, somit würde man auch mitbekommen können, was sich alles als cheat herausgestellt hat, somit müsste man im grunde auch keinen mehr benachrichtigen, weil es dann die aufgabe der betreiber von basaren etc wäre, da einfach mal reinzuschauen. soviel dazu^^ bin mal gespannt, was ihr so dazu sagt^^

  • Hallo @gamillton
    Danke für deinen Vorschlag, wir werden uns dieser Idee annehmen und intern besprechen.
    Dennoch bitte ich dich um Verständnis; alle Mitarbeiter erledigen nur ihre Arbeit, dass jemand mit einem so großem Basarangebot wie du bei sowas schneller/öfter betroffen ist, bleibt leider nicht aus.


    Wenn du weiterhin Fragen, Anmerkungen oder Ideen rund um den Tauschbasar hast, zögere nicht, uns diese mitzuteilen!



    Im Auftrag des TBK
    burst

  • Danke für deinen Vorschlag, wir werden uns dieser Idee annehmen und intern besprechen.

    prima, das ist doch schonmal was

    Dennoch bitte ich dich um Verständnis; alle Mitarbeiter erledigen nur ihre Arbeit, dass jemand mit einem so großem Basarangebot wie du bei sowas schneller/öfter betroffen ist, bleibt leider nicht aus.

    mir ist schon bewusst, dass ich darunter natürlich stärker als andere betroffen bin, aber mir ist in den ganzen monaten halt stark aufgefallen, dass das nachvollziehen geänderter checks ein generelles problem ist und jeden irgendwann mal betrifft, ob man nun 10 oder 100 checks zu verwalten halt, spielt dabei eigentlich keine rolle. da nichtmal die anderen checker mitbekommen müssen, wenn ein checker dort etwas geändert hat, haben selbst diese basarbetreiber dieses problem auch. zudem kommt ja hinzu, dass das gleiche poki teils ziemlich oft im laufe der zeit von den verschiedensten leuten gecheckt wurde, bis die checks tatsächlich alle mal korrigiert wurden und das tatsächlich dann auch alle mitbekommen, kann ziemlich lange dauern, so habe ich z.b. erst vor ein paar tagen erfahren, dass wohl vor ein paar monaten ein poki sich als cheat beim erneuten checken eines anderen herausgestellt hatte, der checklink aber noch nicht korrigiert wurde, den ich als verlinkung hatte, wenn man nun so einen thread hätte, würde ich selbst beim benutzen eines anderen checklinks sehen, um welches poki es sich handelt und ich kann den check dann melden, dass er überarbeitet werden muss, somit würden alle an soetwas gewinnen letztendlich, falls es sich halbwegs gut umsetzen lässt, dies müsst ihr halt entscheiden, damit könnte man diesem art von problem auf jeden fall entgegentreten. :D

  • Hallo Liebes TBK
    Ich wünsche erst einmal allen ein Frohes Fest nächste Woche auch den Checkern und Ganz Bisaboard und den Bisafans hoffe bin jetzt auf der sicheren Seite und habe niemanden vergessen
    Ich schätze die Arbeit der Checker und Checkerinnen sehr was die in ihrer Freizeit leisten ist Klasse das TBK natürlich auch :) darf man auch mal einen Verbesserungsvorschlag machen vorsichtig ?
    Leider ist mein Jetziger Check schon 3 Wochen drin und ich selber komme deswegen irgendwie auch nicht weiter ,weil ich meine Ganzen Events checken lassen wollte sind nur noch 1100 ca und kommen ja immer wieder die Neusten dazu ,leider ist es ja nicht Möglich einzelne noch nicht checked Poke aus dem Check zu löschen weil 3 sind für gut befunden aber bei dem 4 da geht es nicht weiter, das ist keine Beschwerde
    ich bin froh das ihr die Möglichkeit anbietet und das gibt mir bein Traden auch draußen ein sicheres Gefühl
    Kann mann nicht mal überlegen ob es nicht machbar ist einzelne poke wieder raus zu nehmen oder wenn es mal wirklich lange Dauert es zu erlauben einen 2 Check einzustellen
    Das währe so was von Spitze
    Auch habe ich einmal darüber Nachgedacht warum ihr nicht mal drüber Nachdenkt bestimmte Regeln zu Ändern oder zu lockern ,wie da z.b. die DV Events die 6 Gen Legis haben ja alle mindestens 3 x31 ,also kann es schnell vorkommen das es auch ein mal 4 oder 5x31 hat und wenn die aus dem BB stammen oder von Vertrauensvollen Usern mit proof warum kann mann da nicht eine Ausnahme Regel einführen ich finde es schade das viele Legit Events der 6 Gen deswegen hier nicht getauscht werden dürfen
    Aber wie gesagt nur ne Anregung ansonsten echt alles Klasse hier :thumbsup:
    Lg Nasch1

  • Hallo @Nasch1,
    es ist eigentlich gestattet, Pokémon, welche noch nicht gecheckt wurden, auszutauschen. Solltest du also nicht so lange warten wollen, ersetze das Pokémon einfach durch einen nicht so schweren Fall, damit das Gesuch zügiger abgearbeitet werden kann. :) Ich entschuldige mich an dieser Stelle dafür, dass du im Allgemeinen so lange warten musstest, nur sind die Wartezeiten bei einigen Pokémon schlichtweg länger als bei anderen, da sich bei Spezialfällen nicht jeder Checker gleich gut auskennt oder intensivere Nachforschungen angestellt werden müssen. Wir arbeiten intern konstant daran, dieses Gefälle zu entschärfen und freuen uns über Vorschläge jeder Art, so wie du sie hier unterbreitet hast. Die Möglichkeit eines zweiten Checks wurde bei uns auch bereits durchdacht, wir haben uns allerdings dagegen entschieden, weil es hierbei zu Problematiken wie zum Beispiel einer Ungleichbehandlung der User und stellenweise subjektiven Entscheidungen, ab wann ein zweiter Check erlaubt wird, käme.


    DV-Legendäre sind (sofern es sich um keine Events handelt) ohne Einschränkungen vertauschbar, sofern eine WTE vorliegt. Bei DV-Events aus der sechsten Generation wurde bereits eine Ausnahmeregelung eingeführt, die besagt: DV-Events aus der 6. Generation, welche standardmäßig über 3*31 DVs verfügen (Im Regelfall also legendäre Pokémon), dürfen vertauscht werden, sofern maximal 4 der 6 DV-Werte 31, 30, 1 oder 0 betragen. Das heißt, dass für z.B. Hoopa der folgende Split vertauscht werden dürfte: Mäßig, 31/2/29/31/31/31. Die Gründe für diese auf den ersten Blick komische Limitierung liegen darin, dass es mit den geläufigsten Cheatmethoden nur möglich ist, die einzelnen DV-Werte auf 31, 30, 1 oder 0 zu setzen. Bei beispielsweise einem puren 6*31 oder 5*31 & 1*0-Split wäre daher die Cheatgefahr zu groß, alsdass wir diese Pokémon guten Gewissens erlauben könnten. Je nach dem, wie sich die Tauschumgebung zukünftig ändern wird, sind aber natürlich Lockerungen bzw. weitere Limitierungen möglich. :)


    Liebe Grüße
    Quartos

  • Naja das dürfte doch kein Problem sein wenn ein poke eine gewisse zeit nicht Checked wurde z.b. in Quarantäne :D verschieben sry mann kann sich ja einen besseren Namen dafür ausdenken, ein 2 Archiv Zwischenlager und es kommt auch kein Gedanke bei anderen auf das mann bevorzugt wird und wenn dann kann mann das doch begründen
    z.b. 3 Wochen nicht Checked .Aber Prima dann werde ich mal das Poke austauschen und ich sagte ja ist keine Beschwerde von daher ist eine Entschuldigung unnötig das wird ja schließlich alles freiwillig in eurer Freizeit gemacht :thumbsup:
    Vielen Dank auch für die Verständliche Erklärung ich wusste nicht das das nur bestimmte Splitts beim Cheaten möglich sind

  • Naja das dürfte doch kein Problem sein wenn ein poke eine gewisse zeit nicht Checked wurde z.b. in Quarantäne verschieben sry mann kann sich ja einen besseren Namen dafür ausdenken, ein 2 Archiv Zwischenlager und es kommt auch kein Gedanke bei anderen auf das mann bevorzugt wird und wenn dann kann mann das doch begründen
    z.b. 3 Wochen nicht Checked .

    Ein weiteres Unterforum extra für derartige Fälle einzuführen wäre zu viel des Guten, da dieses dann wahrscheinlich kaum gefüllt wäre und das zusätzliche Bürokratie verursachen würde. Den Pegel einfach auf "3 Wochen ungecheckt" zu setzen könnte man theoretisch machen, allerdings müsste man dann noch Sonderfälle wie zum Beispiel "Hat sich nicht auf einen Hardwarecheck gemeldet" oder Ähnliches gesondert betrachten, weswegen sich da leider keine einheitliche Regelung finden lässt und praktisch jeder Fall anders wäre. Wir werden uns aber bei Gelegenheit weitere Gedanken darüber machen, wie man hier eine bessere Effizienz schafft. :)

  • Hi,


    und zwar hätte ich ein neues Thema kurz anzusprechen: Pflichtangaben bei einem Check


    mich würde an dieser Stelle interessieren, warum der Spitzname und die Sprache des Pokémon keine Pflichtangaben sind?


    Zum Thema Sprache: Ich habe die Tage erfahren, dass es nicht möglich sein soll in älteren Gen(3,4,5) bei Eventverteilungen ein Poki in einer anderen Sprache als vorgesehen laden zu können. Sprich alle Japan-Events kann man auch nur in JAP bekommen, das heißt, es wäre für einen Check besonders wichtig zu wissen dann, welche Sprache diese Pokémon haben, kleines Beispiel: 4 Events checken bitte #1 in diesem Check wurde das Singing Pikachu(ENG) durchgewunken, weil die Sprache halt kein muss ist, dieses Pokémon ist aber ENG und nicht JAP, obwohl es nur JAP verteilt wurde, somit müsste dies ja dann ein Hack sein, dies wurde mir auch so mitgeteilt von einem Checker.


    Zum Thema Spitzname: Es gab auch hier schon öfters kleinere Schwierigkeiten und ein Poki wurde meines wissens sogar mal durchgewunken, weil der Spitzname halt nicht angegeben war, kann mich gerade leider nicht mehr erinnern welches. Naja wie auch immer, es gibt halt auch hier Events, die einen exklusiven Eventspitznamen haben und dieser wird dann oftmals extra nachgefragt, zudem können die ja nicht verändert werden und so muss jedes Event von vornerein einen bestimmten Spitznamen haben, bei allen mit individuellen OT unterliegt der Spitznamen ja je nach Sprache auch verschiedenen Konventionen , die eingehalten werden müssen und somit auch eine Überprüfbarkeit erfodern eigentlich.


    Nach den kurzen Erläuterungen von oben ein kurzes Abschlussstatement: Egal wie wichtig dies für das Checken am Ende sein sollte, so finde ich, sollte man alle möglichen Angaben von vornerein für einen Check machen, damit die Checker eben so gut wie nur irgend wie möglich Aussage darüber treffen können, ob ein Poki hier tauschbar ist oder nicht :D