Episode 407: Und der Gewinner ist?

  • Ash und sein Freund Tyson stehen sich in der Endrunde der Hoenn-Liga Meisterschaften gegenüber. In der letzten Folge konnte man sehen wie Gewaldro und Firnontor ein Doppel-K.O. erzielten. Beide Trainer müssen nun neue Pokemon in die Wiesen-Arena schicken...


    Daraufhin folgt ein harter Kampf zwischen Qurtel und Tengulist. Diesen kann Qurtel mit einem Flammenwurf für sich entscheiden! Damit sind bei Tyson nun zwei Pokemon K.O. und bei Ash erst eines. Ash ist also leicht in Führung. Doch da ruft Tyson Hariyama. Qurtel greift weiter mit Flammenwurf an, doch Hariyama kontert mit einem Armwurf, welches den Angriff komplett abwehrt. Der folgende Durchbruch-Angriff von Hariyama sorgt für einen Gleichstand. Nun schickt Ash Krebscorps in die Arena und befiehlt direkt einen Blubbstrahl. Allerdings kann dies genausowenig helfen wie ein Krabbhammer. Krebscorps geht binnen Sekunden auch K.O. Es sieht nicht gut aus für Ash...


    Nach der Halbzeitpause geht es auf einem Geröll-Arenafeld weiter. Ash legt mit Schwalboss los, während Tyson wieder sein Hariyama ruft. Der Schnabel-Angriff von Schwalboss kann von Hariyama jedoch problemlos mit den Händen(!) abgewehrt werden. Doch Schwalboss gibt nicht auf und wirbelt Hariyama für diese Frechheit durch die Luft. Der folgende Aero-Ass wirft Hariyama letztlich auch um, so dass das Hindernis Hariyama erst einmal erledigt ist!


    Tyson ruft nun Donphan welches mit Sandsturm loslegt. Doch Schwalboss will den Sandsturm mit Flugelschlag vertreiben. Bevor es jedoch dazu kommt, muss Schwalboss mehrere Walzer von Donphan einstecken. Gerade als Donphan zum finalen Angriff ausholt, kann Schwalboss das Donphan mit den kleinen Füßchen packen und in die Luft schleudern. Schwalboss ist danach zwar erschöpft, doch Donphan ist K.O.!


    Es steht nun 4:4 und damit ist wieder Gleichstand. Doch jetzt muss Schwalboss gegen Metagross antreten. Die Psychokinese von Metagross packt Schwalboss sofort, so dass es direkt Probleme bekommt. Nach einem Hyperstrahl ist dann auch schnell Schluß. Ash muss nun sein fünftes Pokemon in die Arena schicken: Reptain. Dieses greift sofort mit Kugelsaat an. Reptain kann auch dem Hyperstrahl von Metagross gut ausweichen und es weiter mit Kugelsaat unter Beschuss nehmen. Gerade als Reptain eine Laubklinge ansetzen will, greift Metagross mit einem gewaltigen Sternenhieb an, der Reptain K.O. schlägt. Damit wird Ash gezwungen sein letztes Pokemon, Pikachu einzusetzen...


    Zur Episode im Bisafans TV-Guide

  • oh man liebe leute bitte tutmir alle eien gefallen:
    erspart uns und mir nach der episode dann die zig-tausenden posts in denen sich über Ash lustig gemacht wird...das ist völlig unnötig und wird der Klasse von Ash nicht gerecht, denn
    Achtung Spoiler!!!




    1. gewinnt Tyson nur sehr knapp
    2. ist Tyson wie jeder sehen kann, schon viel älter und erfahrener!
    also aus dieser Tatsache ,kombiniert mit Punkt 1, geht ganz klar hervor dass Ash ein prima Lesitung gebracht hat!


    jetzt freu ich mich erstmal auf den kampf!

  • Pluspunkte
    ich fande das lustig was der Typ für ein tolles Geschäft hatte^^
    Wie der Typ Jessy und James gefunden hat
    wie er ihnen eine Verpasst hat^^
    Tolle Kämpfe


    Minuspunkte
    Ich finde man hätte Ash mal gewinnen lassen sollen.Das arme Pika^^
    Noch ein paar Sprachfehler


    Ich fande die Folge wirklich klasse.ICh gebe ihr eine 1

  • In der heutigen Folge sahen wir das spannende Finale und den Kampf von Ash und Thysson.Hierbei war anzumerken,dass Thysson ein Fehler unterlief.Er sagt "Armwurd" aber eigentlich heißt die Attacke von Hariyama Armstoss.Dann wurde ein Hyperstrahl von Metagross gegen Pikachu eingesetzt und Rocko sagte,dass das Timing des "Solarstrahls " falsch gewesen sei,dabei war es Hyperstrahl.Eine hetzige Episode,weil es insgesamt sehr schnell ablief und das Finale wurde gar nicht gezeigt.Aber ein klasse Finale zwischen Pikachu und Mauzi.


    +Klasse Finale von Pikachu und Mauzi
    +Viele seltene Pokemon,z.B. Metagross
    +Ash hat verloren


    -"Armwurf" statt Armstoss
    -Rocko hat die falsche Attacke angesrpochen
    -Team Rocket ist ihren Job los,was heisst,dass sie wieder Pikachu stehlen werden,was natürlich mittlerweile nervt
    -Serh hetzig und das Finale wurde ganz weggelassen


    Aus den oben genannten Punkten erschließt asich,dass sdiese Episode eine 3 bekommt,weil sie mittlemäßig war.

  • Tja... es ist schon wieder passiert. Ash fliegt kurz vor seinem großen Ziel raus. ;(


    Allerdings muss ich sagen, dass es ein toller Kampf war - auch wenn einige sehr merkwürdiige Aktionen dabei waren. Zum Beispiel wie Schwalboss mit seinen dünnen Füßchen das Donphan im wiederholten Walzer (wo es ja stärker wird!) einfach geschnappt hat. Nun ja... Ob die Muskulator von Schwalboss so ein rollendes Schwergewicht wirklich halten kann? Ich bezweifele das mal...


    Auch im Endkampf... Wie ist es möglich, dass ein Mauzi sich ein gleichwertiges Duell mit DONNERBLITZ mit einem Pikachu liefern kann? Es ist ja wohl bekannt, dass Elektro-Pokemon Elektro-Attacken etwas besser können. Und Pikachu ist ja nicht gerade auf einem niedrigen Level (das Mauzi auch nicht...).


    Tem Rocket beendete heute auch ihren neuen Job bei ihrem neuen Boss. Etwas schade, doch so können wir das alte Team Rocket wiederbekommen... und nach all den Episoden ohne Team Rocket Spruch darf dieser ruhig mal wieder kommen :D


    Ach ja... und Max sagte am Ende klar, dass er auch Trainer werden will. Nun... das klingt doch vielversprechend...


    Positiv
    + Ash vs. Tyson
    + Wieder einige seltene Pokemon wie Metagross (wurde paar mal Metang genannt glaube ich)
    + Toller Showdown der Meisterschaft
    + Max wird Trainer!
    + Team Rocket und ihr Boss :D


    Negativ
    - Unlogische Kampfszene mit Schwalboss als es Donphan fängt (siehe oben)
    - Unlogisch, dass Mauzi Donnerblitz so gut kann wie Pikachu
    - Metagross wurde Metang genannt und bei einigen Attacken änderte sich der Name auch zwischen der Ankündigung des Sprechers und dem Befehl des Trainers


    Fazit
    Trotz der Mängel war dies ein würdiges Finale. Dass Ash mal wieder verloren hat ist wirklich schade, da ich ihn als besseren Trainer als Tyson empfand. Überhaupt wunderte es mich, dass Tyson dann gewonnen hat. Sooo stark oder toll war er nun auch nicht. Nun denn... Team Rocket hatte auch noch einmal einen schönen Auftritt und wir dürfen uns auf den Trainer Max freuen. Alles in allem also eine tolle Episode, die dann von mir eine Note 1 bekommt :top:

  • OMG jetzt ist nach ganzen drei Jahren die Hoenn-Liga bei uns nun auch beendet. Am Anfang war ich ja von der Hoenn Region nicht ganz so begeistert , doch irgendwie hat man sie doch mittlerweile lieb gewonnen.


    Das Finale hatte zwar wirklich einige Mängel - teilweise einfache "Pokemonlogik" , doch war der Kampf klasse anzusehen und eigentlich hat Ash ja wirklich nur offiziell verloren. Tyson hatte einfach das Glück auf seiner Seite, dass Mauzi sich noch aufrecht halten konnte. Eigentlich hätte ich Ash ja den Sieg mal von Herzen gegönnt, aber naja... Mauzi wurde ja auch mal wieder bestätigt, indem Mauzi Pikachu "besiegen" konnte, war bestimmt mal ganz gut für sein Ego :D Es war auch lustig zu sehen bzw. zu hören, als Donphan Hyperstrahl einsetzte, Rocko dann aber meinte, dass der Solarstrahl dann wohl doch sein Ziel verfehlt habe.


    Letztlich waren die Hoenn-Meisterschaften eigentlich nicht schlecht iniziiert, teilweise war es aber auch sehr schnell. Gutes Beispiel war die heutige Abschlussfeier, in der Tyson auch der Cup überreicht wurde. Meiner Meinung nach war die Szene viel zu kurz. Ja, und dann konnte ich überhaupt nicht den Stadionsprecher ab, das ist aber eine Sache derv Synchronisation.


    Ich gebe der Folge wegen des schönen Abschlusskampfes eine 1, trotz mancher Mängel. Bleibt dann nur noch zu sagen: Auf zur Kampfzone ins gute alte Kanto!

  • Nun ist das Hoenn-Finale also zuende, aber es war ein würdiges Finale, der Kampf Ash gegen Tyson war ziemlich heftig und sicherlich einer der heftigsten, die Ash jemals hatte.


    Pro:


    -Toller Kampf zwischen Ash und Tyson
    -Team Rocket wurde von ihrem Boss vermöbelt
    -Es waren einige seltene Pokemon zu sehen
    -Max wird Trainer
    -Maike glaubt, dass ihr Fresstrip Tyson dabei half zu gewinnen
    -Schwalboss hat sein bestes gegeben und zwei Pokemon von Tyson besiegt, das Festhalten mit den Klauen war eine gute Szene
    -Als die Donnerblitzattacken aufeinander prallten war dies gut animiert, der ganze Kampf Mauzi gegen Pikachu war sehr gut
    -Nun gibt es wieder neue, spannende Abenteuer


    Kontra:


    -Mauzis Donnerblitz war genauso stark wie der von Mauzi
    -leider etwas zu kurze Kämpfe
    -Ash ist nicht weiter gekommen als in der Jotholiga, er hätte zumindest unter die ersten vier kommen können
    -die extrem vielen Versprecher in dieser Folge, wie es hat Solarstrahl eingesetzt, obwohl es Hyperstrahl war


    Die Folge verdient allerdings eindeutig eine 1-.

  • Ich fand die Folge ganz OK. Eigentlich konnte man sich schon denken, dass Ash wieder mal gegen seinen Freund verliert. Es war ganz ähnlich, wie bei der Johtoliga gegen Harrison da waren zum Schluss auch 2 Superstarke Pokes (Lohgock und Glurack) exakt gleich wie bei dem Kampf sind auch hier die beiden Pokes fast gleichzeitig KO gegangen. Was aber anders war ist, das Tyson Sieger geworden ist. Das hat noch nie ein Freund von Ash geschafft (glaub ich). Mal abegesehen von den kleinen Sprachfehlern und der nicht so einfallsreichen Story war die Folge ganz gut. Note 2-



    Zu Ash: Wer jetzt denkt Ash sei schlecht oder ähnliches irrt sich gewaltig, denn er hatte nur seine Hoenn-Pokes(und Pikachu) dabei. Wenn er die Pokes aus Johto und Kanto auch mitgenommen hätte (Glurack, Sleimok, Relaxo und Lorblatt) , würde er mit leichtigkeit gewinnen.


    Und außerdem wie Ash_forever schon gesagt hat waren sie sogut wie gleich gut und dann muss man noch bedenken, dass Tyson 1. geworden ist, dann kann man sich ja deenken, dass Ash das mit ein bisschen mehr Glück auch geschafft hätte.

  • Auch diese folge war wirklich Super!;):)
    Besonders dieser tarke Kampf.
    Was total lustig war war, als Mauzi das Stiefelmauzi sehen wollte, oder als Team Rocket beim Stehlen von den einen Typen erwischt wurde und der gewissermaßen "Raserei" oder "Fuchtler" oder "Wutanfall" beherschte!
    Aber schade war es nur, das Ash gewonnen hat!:(
    Ich kann mir jetzt schon denken, das er bei der Shinou Region auch pech haben wird, denn er hat noch nie gewonnen.
    Er hat in Kanto, Johto und Hoenn bis jetzt verloren.
    Orange war auch etwas anders, weswegen er dort gewonnen hat.


    Noch viel Glück Ash!;):)

  • Ich finde es schade, dass Ash nicht gewonnen hat. Verdient hätte er es ja.
    Was ich unlogisch fand, dass Schwalboss in der Lage war, Dophant oder wie das POkemon auch immer heißt,
    in die Luft zu heben.
    Dazu ist Schwalboss einfach zu klein. Aber sonst war sie gut. Blöd ist nur, dass Team Rocket wieder arbeitslos ist.

  • Die unlogischen Szenen haben ihren Schatten bei mir hinterlassen :rolleyes:
    Vor allem fand ich die Stelle äußerst unlogisch, wo Schwalboss das Donphan mit seinen "winzigen" Füßen bzw. Krallen einfach wie aus dem Nichts festhalten konnte, zumal das Donphan noch am Rollen war :rolleyes:. Jedoch muss man aber auch sagen, dass der Kampf sehr spannend war, Mauzi vs. Pikachu erst Recht. Bis zur letzten Sekunde hat man die Spannung bewahrt und dann das Ergebnis bekannt gegeben :top:


    Ich finde es echt schade, dass Ash den Kampf verloren hat. Ich hätte ihm den Titel gegönnt. Aber wenn man bedenkt, dass Tyson als Sieger das Turnier verlassen hat, kann man sagen, dass Ash dem Titel genauso nah war, da er sehr gut gegen ihn gekämpft hat.


    Hoffentlich klappt es in der Kampfzone besser, und vor allem in der neuen Welt "Shinou" (wenn er da immer noch als Trainer unterwegs sein wird).

  • So das war sie also, die finale folge der Hoenn Meisterschaft! Und diesmal war im Gegensatz zu der folge von letztem Freitag wieder (fast) alles Spitze!
    Der Kampf zwischen Tyson und Ash war wie zu erwarten äusserst erbittert und stark aber es gab LEIDER wieder einen Rückfall zur Unlogik von letztem Freitag: Schwalboss stoppt Donphan allein mit seinen Füßen,m was ja schon schwer vorstellbar ist, dann hebt es dieses schwere Pokemon auch noch in die luft wie wenn es ne feder wäre, was eigentlich unmöglich ist und dann lässt es Donphan fallen und von diesem kleinen Sturz wäre donphan sofort KO! Verdammt nochmal, das ist einfach nicht möglich!!! WARUM schon wieder sowas???


    Nun gut, die Kampfszenen davor und danach waren wieder sehr gut....


    Was aber wirklich sehr traurig war, ist die Tatsache dass Ash wirklich nur um ein WINZIGES HAAR verloren, genauso gut hätte Tyson verlieren können, denn beide waren sich absolut ebenbürtig und wenn man von sich sagen kann das man mit dem Champ der Hoenn-Liga ebenbürtig ist, dann ist das doch ne riesen sache für unseren Ash! Schade schade schade dass es so ewigst knapp war...ich hab mit ihm mitgelitten, obwohl Ash es ja alles erstaunlich locker genommen hat....
    Naja und irgendwie ist das Ende der Meisterschaft in jeder Region immer so ein emotionales Ereignis...irgendwie schade dass es jetzt vorbei ist, da sist ein komisches Gefühl...


    Diesmal gebe ich der Folge die


    Note: 2 (eigentlich würde ich ja eine 1 geben aber da waren die unlogische Schwalboss- Donphan –Szene und diee Tatsache dass die Niderlage von Ash so bitter war , weil es wirklich extrem knapp war!)

  • Pro:
    + Sehr spannender Kampf
    + Tengulist's Megakick und Spukball
    + Qurtel's Flammenwurf
    + Mauzi schaut dem Kampf zu
    + Hariyama's Durchbruch, Geowurf und Powerpunch
    + Krebscorps mit Blubbstrahl und Krabhammer
    + Schwalboss' Aero-Ass
    + Schwalboss kann den Sandsturm mit Hilfe von Flügelschlag entfernen
    + Donphan's Walzer-Attacke
    + Schwalboss siegt durch seine Entschlossenheit
    + Metagross mit Psychokinese und Hyperstrahl
    + Reptain's Kugelsaat, Sternenhieb und Laubklinge
    + Pikachu's Eisenschweif
    + Pikachu hält sich an Metagross fest und kann so Donnerblitz einsetzen
    + Mauzi vs. Pikachu
    + Mauzi feuert Tyson's Mauzi an
    + Tyson's Mauzi mit Schlitzer, Doppelteam, Eisenschweif und Donnerblitz
    + Beide Trainer kämpfen mit guter Taktik
    + Tyson ist der wohlverdiente Sieger


    Contra:
    - Unlogisch: Wieso kann das ohnehin schon geschwächte Schwalboss Donphan so leicht stoppen?
    - Firnontor und Gewaldro sind schon nach der ersten Attacke besiegt
    - Statt 'Psychokinese' wird 'Psycho' gesagt
    - Hyperstrahl lädt zu schnell auf
    - Team Rocket vermasselt sich alles


    Note:
    1-

    All the world will be your enemy, Prince With a Thousand Enemies. And when they catch you, they will kill you.
    But first, they must catch you; digger, listener, runner, Prince with the swift warning.
    Be cunning and full of tricks, and your people will never be destroyed.
    -Watership Down-

  • Ich finde es total mies, dass Ashs Pikachu und damit er selbst den Kampf verloren hat, obwohl Mauzi sich danach auch nicht mehr auf den Beinen halten konnte! Es ist doch völlig egal, ob ein Pokemon ein paar Sekunden später umfällt, es hat trotzdem auch verloren...und überhaupt: Ash nimmt diese Tatsache mehr oder weniger kommentarlos zur Kenntnis...jeder normale Mensch fände das ungerecht oder würde zumindest sehr enttäuscht sein, dass die Niederlage ausgerechnet durch so etwas herbeigeführt wird. Maikes und Max' blödes Hääääääääääää? wenn Rocko etwas erklärt nerven mich langsam aber sicher und Rocko muss auch nicht zu allem seinen Senf dazugeben. X( Lustig waren eigentlich nur Mauzis Anfeuerungsversuche und Woingenau, als es den Sack für die Pokebälle aufhielt :D Naja vielleicht sollte ich da bei Kampffolgen nicht so kritisch sein, aber es nervt mich einfach langsam...mal ganz zu schweigen von "Quirtel" und "Psycho". Naja, der Kampf war spannend, aber Ash hätte gewinnen sollen ;(

  • Natürlich war das mal wieder eine geile Folge. Nachdem Gewaldro und Firnontor ein Doppel-K.o. erzielten, kämpfen nun Qurtel und Tengulist gegeneinander. Doch Qurtel kann mit starken Attacken dieses Match entscheiden. Eines von Tysons stärksten Pokémon, Hariyama, kann jedoch sowohl Qurtel als auch das arme Krebscorps mit mehr oder weniger harten Schlägen in die Tasche stecken. Nach der Halbzeit will Ash diesen Rückstand wieder ausgleichen und kämpft auch direkt wieder viel besser. Schwalboss kann das leicht angeschlagene Hariyama sowie Tysons etwas schwächeres Donphan einfach besiegen und es steht wieder 4:3 für Ash. Leider dauert das nicht an. Metagross wird eingewechselt und kann Schwalboss einfach so umhauen. Auch Reptain kann von Metagross besiegt werden, ritzte jedoch vorher noch ein Loch in den Stahlkörper, sodass Pikachus Elektro-Angriff Metagross' Software erstmal abstürzen lässt! Jetzt heißt es 5:5 und Tyson wechselt sein gestiefeltes Mauzi ein! Nach einigen Attacken sieht es nach Doppel-K.o. aus, doch Pikachu fällt zuerst und damit ist Tyson der Gewinner. Später siegt er auch in der Pokémon-Liga und ist damit der Hoenn-Meister.


    + Tengulist kommt wieder mal vor
    + Metagross ist geil!
    + Hariyama! Es wird endlich mal gezeigt, welches das stärkste Kampf-Pokémon ist. Hariyama vor!
    + Spannend bis zum Ende
    + Schwalboss Technik. Wenigstens ist Hariyama durch Schwalboss besiegt worden und nicht durch Pikachu - das wär peinlich.
    + Reptain macht ein Loch in Metagross :-)
    + Metagross' Psycho (zwar ein Synchrofehler, aber egal) sah ja mal voll geil aus!!!
    - Psycho, Solarstrahl... Na ja, muss ich mehr sagen?


    Dennoch gebe ich der Folge eine 1!!!!

  • War insgesamt eine sehr spannende Episode, aber ich bin schwer enttäuscht, dass Pikachu gegen Mauzi verloren hat. Mal ehrlich wir alle wissen auf welchem Level Pikachu eig sein müsste und das es dann gegen ein Mauzi verliert. Echt schäm dich Pikachu. Obwohl nein eig müssen sich die Leute schämen, die sich das ausgedacht haben. Also wirklich Ash hat in der Jotho-Liga schon verloren, da hätt er doch wenigstens hier gewinnen können.


    Schade, aber sonst ne tolle Episode.

  • Wieso bewerte ich die Folgen eiegentlich rückwärts (siehe Post-Verlauf)? xP Jetzt ist die Hoenn-Liga also vorbei! ;/ Schade eigentlich, denn die davorigen Folgen der achten Staffel hatte ich sehr lieb gewonnen (besonder die vor dem 8. Orden). Kann man eigentlich nur sagen: Kampfzone, ahoi!
    Der Kampf zwischen Tyson und Ash war ja mal richtig heftig, aber Ash hätte meiner Meinung gewinnen sollen, schon deshalb, weil ich Tyson nicht mochte (schon in den davorigen Folgen -.-). Klar gab es wieder ZAHLREICHE unlogische Szene (z.B. Schwalboss stoppt Donphan, na ja ~). Ansonsten war der Kampf natrürlich top und es Spaß gemacht mitzuschauen. Pikachu udn Mauzi waren natürlich das inoffitzielle Highlight und es gab viele Pikachu-Szenen. <3 Von Übersetzungsfehlern sehe ich mal gnädig ab!


    Pro
    - würdiger Abschluss der Hoenn-Liga
    - seltene Pokémon tauchten auf
    - Max möchte Trainer werden
    - Pikachus Attacken 8D
    - spannender Kampf zwischen Ash und Tyson
    - schönes Happy End
    - Kampfzone rückt näher - Kanto!!


    Negativ
    - Ash verliert gehen Tyson
    - Team Rocket ist (mal wieder) fehl am Platz
    - unlogische Attacken bzw. Situationen
    - schlechte Übersetzung


    Nun gut: schade, dass Ash verloren hat. Ich hätte es ihm wirklich gegönnt, besonders weil er schon in der Jotho Silberkonferenz den Kürzeren gezogen hatte. Na ja, was soll man machen. Nach gut 3 Staffel endet so langsam die Hoenn-Saga, umso mehr freue ich mich auf die Kanto-Folgen (die ich noch nicht alle kenne =D). Zum Schluss der Folge überschlugen sich praktisch die Ereignise und es ging Vieles zu schnell. Von Tyson nimmt man erstmal Abschied und trotz der Anti-Symphatie freue ich mich (irgendwann) auf ein Wiedersehen! Top-Folge, deshalb gibt es eine 2!

  • Ich habe diese Folge ungerne gesehen, weil es die letzte der Liga war und wir ja alle wissen wie es ausgeht...


    Die erste Runde haben ja beide verloren, was ich nicht so nachvollziehen kann. Gewaldro war eigentlich unterlegen.

    Team Rocket nervte nebenbei natürlich mal wieder.


    Das Qurtel, dessen Namen die immer noch so dumm sagen, gewonnen hat, fand ich gut, aber das es so HOCH springen konnte, war doof. (Lustig das dieser Tyson ein Hariyama hat und der Sprecher von diesem Tyson der selbe ist, wie bei Kamillo XD)

    Naja, Hariyama hat gewonnen. Wieso Ash jetzt nicht mit Tauboss kam, muss ich nicht verstehen. So hat Hariyama natürlich gleich nochmal gewonnen....und was macht der nach der Halbzeit? Er setzt es dann doch ein....aber nur Schnabel....wieso nicht Aero-Ass?


    Donphan ist eigentlich auch nicht SO überlegen gegenüber Tauboss, aber Sandsturm finde ich in dieser Situation nicht dumm.

    Das Donphan aber so viel Walzer einsetzen konnte und treffen konnte naja...und ja es lag vermutlich auf dem Boden, aber dann hätte der Schiedsrichter eingreifen müssen, wie ich finde. Wäre etwas brutal, aber naja, Schwalboss hat dann natürklich EXTREM viel ausgehalten und wieder gewonnen...

    Auch im nächsten Kampf hat mir Schwalboss zu viel ausgehalten, aber gut das es besiegt wurde.


    Aber Reptain gegen Metagros? Echt jetzt? Da dürfte nichts effektiv sein...das ist albern.

    Ash hatte die Idee es zu schwächen, in dem er immer auf eine Stelle zielte...aber das Pikachu den Sieg erungen hat war...naja dumm. Und das Pikachu gegen das Mauzi verlierte war ja wohl extrem lahm...