Auch Erwachsene lassen sich vom Pokemon-Fieber anstecken ;o)

  • Danke für Euer Willkommen.


    Da sich die Glutexo-Frage ja GsD geklärt hat, braucht mich das Thema Cheats gar nicht mehr zu interessieren... ich bleib schön brav ;)


    Ist wieder typisch für mich... gleich bei der Vorstellung ein sensibles Thema zu erwischen, aber dieses Glutexo war mir einfach so unerklärlich ts ts ts


    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Kirstin

  • Hi Luki :)


    auch von mir ein Herzliches Willkommen


    Jaja die alten Hasen sind im kommen :D


    Ja die Kleinen.... niedliche Vorstellung von dir :)  
    Du hast ja wenigsten einen eigenen Stöpsel... Ich musste mir immer Kinder ausleihen um irgendwelche Events zu besuchen :D Damit ich mir nicht allzu blöd vorkam...


    LG Karsten

  • HALLELUYA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Also ich hätte nicht gedacht, das es so viele Erwachsene gibt die noch auf Pokemon stehen.
    Wenn ich mal darüber nachdenke wie meine Eltern zu dem thema stehen...ich krieg ne´Gänsehaut!
    Also ich finde es schon schwer genug, gleichaltrige zu finden die Pokemon spielen-bei den meisten heißts dann nähmlich wenn man sagt dass man Pokemon spielt,,Was, du spielst noch son´scheiß?1 Man, du bist ja echt n´louser." :!: Und die , die spieln sind im durchschnitt 3oder4 Jahre jünger als ich und spieln nur , um vor ihren ,,Freunden" anzugeben-Freaks!
    Konnte mir bitte mal jemand sagen, was den Erwachsenen an Pokemon gefällt?PLEEEEEEEEEEEEASE.

    Abenteuer! Spannung! Spaß!
    Besucht die Hoenn-Region!!! Jetzt Reise buchen: Laubwechselfeld-Schlotberg-Baumhausen City-Seegrasulb City- Pyro Berg-Prachtipolis City. Ein Monat Aufenthalt, Vollpansion, Pokemon Begleitung -nur 10 000 P!!!!

  • Neue User hab ich schon glaub ich eine Woche nicht mehr empfangen,aber hier muss man wirklich eine Ausnahme machen. :D
    Herzlich wilkommen im Bisaboard! :sekt::party:
    Ich hoffe Sie bleibst aktiv und findet viele Freunde hier.Ich glaub mit der Kompikazte (Compicat) werden sie sich ziemlich gut verstehen ;)
    Tja was soll ich noch sagen...wenn ihr im spiel nicht mehr weiter weißt,könnt ihr gerne mal im "Pokemon Spiele Bereich" vorbei schauen,dort werden euch viele User gerne ihre Hilfe anbieten...Wenn sie das Spiel durchgespielt haben können sie auch in die Welt des CP (Competitive Play) eintauchen - besuchen sie einfach die Trainerschule und dort erfahren sie alles über das richtige spielen von Pokemon ;)


    LG BrickBreak


    PS. Mr. Hoenn - nicht alle Pokemon Fans müssen Kinder sein.Es gibt sehr viele Erwachsene die (immer noch) ein gewisses Interresse an Pokemon haben.Gefallen dir Action Filme,die erst ab 18 bzw. 16 freigegeben sind?? ... so ist es auch bei Pokemon,es gibt kein bestimmtes Alter in dem man sagt Ich liebe Pokemon,und nach ein paar Jahren Ich hasse Pokemon,nur weil man ein paar Jahre älter ist...

    'Wenn ich dich ansehe, schaue ich geradewegs in die Sonne.' ~ Patrick J. Mael, Milchgelddieb

  • Hi,


    Du möchtest wissen, was mir an Pokemon gefällt? Also zunächst einmal denke ich, muss man sich in die Rolle reindenken und reinfühlen können. Das wird wohl die Grundvoraussetzung dafür sein, ob man so ein Rollenspiel grundsätzlich mag oder nicht.


    Ich selbst bin zwar auf der einen Seite "richtig erwachsen", treffe meine Entscheidungen im Leben und "manage" meine Familie und meinen Job, wenn ich aber zu Hause bei Tim bin, kann ich auch Kind werden. Ich bin albern, verkleide mich mit ihm, schmiere ihm einen Mohrenkopf ins Gesicht etc....
    Naja, und wenn man sich für die Dinge interessiert, die ein Kind beschäftigt (und Tim lebt zur Zeit nur noch in Johto und Kanto), dann ist der Schritt nicht mehr groß zum eigenen Pokemon-Fieber.


    Ich mag die Pokemon selbst, bin stolz auf "mein Team" im SS, welches ich fast jeden abend trainiere. Ich finde, dass an dem Spiel immer wieder neue Möglichkeiten auftauchen, noch etwas neues zu erleben, obwohl der eigentliche Spielverlauf längst durch ist. Die legendären Pokemon zu fangen sind für mich Herausforderungen, die mich tagelang im Kopf beschäftigen (wie stelle ich mein Team zusammen? Welche Bälle brauch ich? Welche Fähigkeiten muss ich mitnehmen, um zum legend. Pkmn zu kommen).


    Dazu kommt, dass man irgendwann nicht mehr ständig Geld in rauhen Mengen hat, denn die Trainerkämpfe werden ja weniger (wenn man nicht gerade jeden abend gegen die Top4 kämpfen möchte...). Das heißt, auch hier muss man planen und überlegen.


    Das Spiel ist vielseitig, die Gegenden werden einem immer vertrauter.


    Zur Zeit fällt es mir total schwer, mich auf die schwarze Edition einzulassen. Hier gefällt mir zum Beispiel nicht, dass ständig hin und her gezoomt wird bei einem Kampf. Das mag ich auch bei Filmen nicht, wenn es so hektische Bilder gibt wo 5 Sachen parallel gezeigt werden. Ich kann mich auch noch nicht so mit den Charakteren identifizieren. Allerdings muss ich sagen, dass ich schwarz auch nicht so oft spiele, da ich ja SS habe und mein Ehrgeiz voll darin aufgeht.... Platin habe ich mir auch noch bestellt. Mal sehen, wie es da sein wird.
    Ich glaube, man kann von Platin zu SS tauschen, nicht wahr? Das würde mir gefallen.
    Demnächst bekomme ich mein eigenes Nintendo, dann sehe ich mich schon da sitzen und mit Tim Pokemon tauschen oder kämpfen :rolleyes:


    Getreu dem Motto: je oller, desto doller :D


    Liebe Grüße


    Kirstin

  • Habe gerade gelesen, dass 2 neue Antworten kamen, während ich meinen "Roman" verfasst habe.


    Danke für Euer Willkommen und das Hilfeangebot. Und bitte nennt mich Kirstin und duzt mich, sonst fühle ich mich sooo alt ;)


    Die Pokemon-Filme guck ich übrigens auch gerne. Für Tim nehme ich gerade jeden Tag die Serie auf und guck sie mit ihm rauf und runter echt schlimm... aber man kann auch da viel lernen für die Spiele :rolleyes:

  • Willkommen im Bisaboard.


    Du bist ja relativ spät zum Fan geworden, dabei gibt es dieses Franchise schon etwa seit 15 Jahren.


    Zeigst du deinem Sohn jetzt jede Folge von 1 bis 500-irgendwas?
    Das dürfte lang/anstrengend werden ;) .


    Ich würde dir empfehlen dir einen alten Gameboy und eine blaue/rote/gelbe Edition zuzulegen, die sind billiger als die Neuen und du siehst mal wie Pokemon früher war.
    Außerdem geht nichts über das Retro-Feeling :D .



    So, jetzt misch ich mich aber nicht mehr ein...

  • Hallo Kirstin und Tim,


    viele übertreiben hier mit dem Alter. Klar, als Erwachsener muss man sich mit einer Menge Scherereien auseinandersetzen und vieles,
    was einem als Kind gefallen hat, findet nicht mehr dieselbe Begeisterung wie damals. Sofern aber das Filmkonzept ausgereift ist
    oder das Spielprinzip süchtig macht, ist doch rein gar nichts befremdliches mehr daran.


    Wir schauen schließlich auch noch im gehobenen Alter Disney-Filme.


    Mich würde mal interessieren, wie die Moderation verfährt, wenn Tim alt genug ist um seinen eigenen Account zu erstellen.
    Immerhin werden Doppelaccounts ja schneller geahndet als dass man Zeit hat, sie zu rechtfertigen.


    Ich hoffe, man bringt euch da genügend Kulanz entgegen.


    Cheaten für den Eigenbedarf ist übrigens absolut legitim und dass mir bei diesen Worten viele am liebsten gleich an die
    Gurgel springen möchten, beweist, wo der eigentliche Knackpunkt dieser ziemlich breitgelatschten Diskussion liegt.


    Dennoch hoffe ich, dass ihr beiden hier eine schöne Zeit verbringen werdet und euch gut einfindet.


    Zitat von Vinum


    Ich würde dir empfehlen dir einen alten Gameboy und eine blaue/rote/gelbe Edition zuzulegen, die sind billiger als die Neuen und du siehst mal wie Pokemon früher war.
    Außerdem geht nichts über das Retro-Feeling :D .

    Vinum, willst du etwa, dass sie Augenkrebs bekommt? Ich glaub, für jemanden, der zu dieser Zeit nicht aktiv gespielt hat,
    hat der "Retroeffekt" herzlich wenig zu bieten. Als Neuling ist man sicher von all den Farben und Details schon zu verwöhnt.

    57995.gif


    "Ich bin nett, ich hab einen tollen Hund und ich kann ganz viel
    Zuckerwatte essen ohne dass mir schlecht wird."
    -
    Douglas Jensi Funny

    Einmal editiert, zuletzt von marty ()

  • Also langsam beruhige ich mich noch :D


    Ich bin ja im Sommer 20 und traue niemanden zu erzählen, dass ich noch pokemon spiele da ich angst habe dass das alle kindisch finden.
    Mein Freund (22) und ich haben lange andeinander vorbei gespielt und es nie getraut dem anderen zu sagen bis wir soulsilver und heartgold zusammen gekauft ham :D


    Aber wenn ich hier sehe, das es noch andere alte hasen gibt, beruhigt mich das :D
    und übrigens, auch ein willkommen.
    Ich wünschte meine mutter wäre so gewesen, wenn ich mit ihr über pokis rede oder gerdet habe kam immer nur "Pikaaa" weil sie iwie nur das pikachu kennt :blush: :patsch:


    sry falls das nicht passt ;D


    lg

  • Ich wünschte meine mutter wäre so gewesen, wenn ich mit ihr über pokis rede oder gerdet habe kam immer nur "Pikaaa" weil sie iwie nur das pikachu kennt :blush: :patsch:


    sry falls das nicht passt ;D


    lg

    hey^^ is ja genau wie bei einem Vater xD ich erkläre ihm die Welt der Pokemon und er ruft mittendrin: "Haaaabitaaaaak!"
    xD Aber es ist wircklich schön,wenn es nicht nur junge Fans gibt sondern auch Erwachsene sich für Pokemon interresieren^^

  • Ich sag mal ganz Lieb hallöle mein Vater ist auch 40 und spielt ab und zu noch seine Rote Edition ^^ aber bei den ganzen neuen Pokemon ist er echt überfordert -.-
    naja immer wieder toll zu wissen das es auch erwachsene gibt die sich von pokemon verzaubern lassen :D