[Staffel 2] Ash, Lucia und... Maike

  • http://i41.tinypic.com/aob5o9.png


    » Staffel 1 «


    Herzlichen Willkommen zur 2. Staffel von Ash, Lucia und... Maike - kurz: ALuM.



    Introvideo derzeit leider offline
    Forever Yours
    Das Intro zur zweiten Staffel!



    Nun, vielleicht werden sich manche von euch nun die Frage stellen: "Hm? Was ist denn ALuM? Gab es schon einmal eine erste Staffel?" - in der Tat, es gab eine. Begonnen wurde diese am 9. Juni 2009 - vor genau zwei Jahren; ebenfalls nur hier im BisaBoard. Beendet wurde sie mit Kapitel 100 am 13. Februar 2010. Wer nun die erste Staffel noch nicht gelesen hat oder gar nicht lesen möchte, der muss dies auch nicht ;) Ich werde bei Staffel 2 so viel erklären und zusammenfassen, wie nur möglich.
    Seither gab es ein paar kleinere ALuM-Fortsetzungen, ich sehe sie selbst nur als Nebengeschichten und nicht als den wirklichen 2. Teil. Dieser soll nun die finale zweite Fassung von "Ash, Lucia und... Maike" werden, sie spielt ein Jahr nach Kapitel 100; wie gewohnt mit Lucia in der Hauptrolle, Ash als ihrer großen Liebe und Maike als ihre fiese Schwester, welche nichts sinnvolleres im Kopf zu haben scheint, als Lucia das Leben schwer machen zu wollen.
    Und ohne irgendwelche Informationen vorgreifen zu wollen, gibt es an dieser Stelle auch kein "Was wird passieren" - und auch keine Charakterbeschreibungen (!). Als Wissen im Hinterkopf ist nur zu behalten: Lucia, Ash und Maike sind bereits junge Erwachsene, ihr Aussehen ähnelt noch immer den Anime-Charaktere, doch ihre Persönlichkeiten unterscheiden sich stark von denen des Animes. Fiktive Charaktere gibt es ebenfalls, wie zum Beispiel die Farmleiterin Alicia oder Lucias beste Freundin Saphira - das Aussehen und das Alter wird hierbei nur angedeutet, eurer Vorstellungsfantasie wird dabei freien Lauf gelassen!
    Weitere Infos gibts aber auch schon gleich in der Zusammenfassung der ersten Staffel :3




    [tabmenu][tab=Staffel 1][subtab=#]Sicher werden einige treue Leser der ersten Staffel noch in etwa wissen, worum es ging. Doch hier noch einmal die für das Lesen der 2. Staffel wichtigen Informationen.


    http://i55.tinypic.com/qoycyx.png
    Klicke dich durch die Subtabs, um mehr über die einzelnen Kapitel zu erfahren.
    [subtab=Band 1]
    Kapitel 1-25 (Band 1):


    Für Lucia war es immer ein entspanntes Leben auf der Pokémon-Farm in Sinnoh, auf Route 224. Mit der Farmleiterin Alicia und ihrem Mann Georg ließ es sich gut leben; jeden Tag die Pokémon zu füttern, mit ihnen zu spielen... es war für Lucia ein Traum.
    Doch mit einem Schatten am Himmel änderte sich für das Mädchen alles: Ihre Schwester, Maike, kam auf einem Brutalanda auf das Farmgelände geflogen und forderte Lucias besten Freund, ein Shaymin. Maike war Koordiatorin und konnte ein solch seltenes und bezauberndes Pokémon nur zu gut gebrauchen. Doch da Lucia genau wusste, dass ihre Schwester nicht gut zu dem Pokémon sein würde, verweigerte sie es, dem Mädchen das Shaymin zu überliefern. Es kam zum Streit, welcher schließlich an einem See im Wald neben der Farm endete. Maike fand Shaymin letztendlich, trug einen Kampf mit ihm aus. Es dauerte nicht lange, schon drohte das Shaymin im See damit, zu ertrinken, Lucia war hilflos.
    Plötzlich kam von der rechten Seite ein Pokémon-Trainer angelaufen, der das Shaymin rettete und sich schließlich als 'Ash' vorstellte. Beide Schwestern verliebten sich sofort in den gut aussehenden Jungen, doch von Anfang an hatte nur Maike bei ihm Chance. Auf seine Frage hin, wieso das Pokémon denn im Wasser schwamm, antwortete Maike kühl:
    "Lucia hatte einen Streit mit dem Shaymin und ist so wütend geworden, dass sie ihn ins Wasser schmiss." - Lucia war die Verliererin, Maike mit ihren Lügen die Gewinnerin.


    Das Unglück häufte sich für Lucia immer mehr, denn Maike brachte ihre Lügen immer so überzeugend rüber, dass es für Ash eindeutig schien, weshalb er auch mit Maike zusammen kam. Als Maike und Ash einen Arbeitsplatz bei der Farm erhielten, war das Schicksal für das arme Mädchen komplett.
    Georg stirbt nach kurzer Zeit bei einem Unfall.


    Liste der Kapitel:


    Kapitel 1: Besuch von Schwester Maike *** *
    Kapitel 2: Lucia die Lügnerin! *
    Kapitel 3: Hübsche nette Maike! *
    Kapitel 4: Warum?
    Kapitel 5: Farmarbeit statt Wettbewerbe?
    Kapitel 6: Ein tolles Trio
    Kapitel 7: Mitleid!
    Kapitel 8: Ash, ein Traummann! *
    Kapitel 9: Maikes Lügen!
    Kapitel 10: Lucias Trick! *** *
    Kapitel 11: Arme Alicia? *
    Kapitel 12: Was ist mit Ash los?
    Kapitel 13: Wie war das damals?
    Kapitel 14: Abenteuer in Kinderschuhen *
    Kapitel 15: Beste Freundinnen
    Kapitel 16: Gemischte Abende!
    Kapitel 17: Reiche im Visier!
    Kapitel 18: Wer ist Lukas? *
    Kapitel 19: Eine Gewitter-Nacht mit Folgen! *
    Kapitel 20: Ausrutscher! 1 * *
    Kapitel 21: Wer hat wen geküsst?
    Kapitel 22: Träume "schön"!
    Kapitel 23: Wer bist du wirklich?
    Kapitel 24: Russische Nacht - Teil 1 - ***
    Kapitel 25: Russische Nacht - Teil 2 - ***


    1 = 2-teilig
    * = Empfehlung
    *** = Top-Tipp!
    * = Wichtig für den Handlungsverlauf der 2. Staffel
    [subtab=Band 2]
    Kapitel 26-50 (Band 2):


    Mit jedem Tag fiel Lucia das Leben etwas schwerer. Doch schnell kam eine Lösung, besser gesagt ein Besuch: Ihre alte Freundin, Saphira, kam mit ihrem Freund, Drew, zur Farm und unterstützte Lucia wo es nur ging. Saphira wusste genau, dass Maike eine verlogene Schlange war und hielt deshalb stets zu ihrer Freundin.
    Drew allerdings wusste mit der ganzen Situation kaum etwas anzufangen. Maike hegte einen Hass gegen Saphira, weshalb sie versuchte, sich an Drew heranzumachen. Mit Erfolg: Drew ließ sich auf einen Kuss mit Maike ein, was Saphira herausfand und ziemlich sauer reagierte. Sie trennte sich von Drew und schickte diesen fort.
    Nur wenige Zeit später erfuhr sie von ihrem Hausarzt, dass sie schwanger sei...


    Liste der Kapitel:


    Kapitel 26: Saphiras Schicksal
    Kapitel 27: Ash oder Lukas? * *
    Kapitel 28: Die russische Mafia
    Kapitel 29: Französisches Aus? 1 *
    Kapitel 30: Kind ohne Vater? *
    Kapitel 31: Lucias Fürsorge
    Kapitel 32: Wo ist Saphira?
    Kapitel 33: Verzweiflung
    Kapitel 34: Blaues Auge
    Kapitel 35: CIA vs. Russen *
    Kapitel 36: Todescountdown *** *
    Kapitel 37: Geheimauftrag der CIA *
    Kapitel 38: Die "perfekte" Beziehung
    Kapitel 39: Rache muss sein!
    Kapitel 40: Ich hab doch nur...
    Kapitel 41: Unwissend?
    Kapitel 42: Mitkommen! *
    Kapitel 43: Hinter Gittern
    Kapitel 44: Vaterliebe *
    Kapitel 45: Unmoralisches Angebot *
    Kapitel 46: Goodbye, Farm!
    Kapitel 47: Maike das Monster
    Kapitel 48: Gute Freunde?
    Kapitel 49: Lucia... Ich liebe dich! *** *
    Kapitel 50: Lukas Absichten 2 *** *


    1 = 2-teilig
    2 = 3-teilig
    * = Empfehlung
    *** = Top-Tipp!
    * = Wichtig für den Handlungsverlauf der 2. Staffel


    Trivia:

    • Ab Kapitel 50 werden die Kapitelnamen in einer neuen Farbe (hellblau) und einer neuen Schriftart (Georgia) angezeigt

      • Diese behält sich bis Kapitel 99 bei


    • Band 2 enthält 3 "Special", die indirekt etwas mit der Handlung zu tun haben

      • Dabei handelt es sich um einen "gespielten" Fanauftritt von Lucia, Ash und Co. in der Öffentlichkeit; einem Interview mit Lucia, bei dem die Leser Fragen einschicken konnten; und ein "Smalltalk", bei dem die Hauptcharaktere Statements zu ihren Rollen abgaben.



    [subtab=Band 3]
    Kapitel 51-75 (Band 3):


    Von ihrer Schwangerschaft völlig überrascht sucht Saphira wieder das Gespräch mit Drew. Nach langem Reden finden die beiden wieder zueinander und beschließen, sich gemeinsam um das Kind zu kümmern.
    Seit einiger Zeit hat Lucia auch wieder Kontakt mit ihrem alten Schulfreund, Lukas. Dessen älterer Bruder arbeitete damals beim CIA, doch starb dann bei einem Einsatz aufgrund einer Bombe in einem Kaufhaus. Er ließ seinen Bruder, Lukas, und seine Freundin, Fiona, zurück. Doch der Junge hängt noch sehr an seinem verstorbenen Bruder, bis er schließlich eine Botschaft findet, die offenbar von diesem stammt. Er macht sich auf eine Rätselsuche, mit Lucias Unterstützung.
    Ash erkennt nun auch Maikes Lügen, er wurde die ganze Zeit von ihr hintergangen. Er trennt sich sofort von der fiesen Schlange und diese wird auch von Alicia gekündigt.


    Bei einer Halloween-Feier im Farmhaus trifft Lukas auf ein Mädchen, Sophie, die ihn zum Tanz auffordert. Die beiden freunden sich an.
    Während Ash sich nun in Lucia verliebt, verschwindet diese plötzlich. Schnell stellt sich heraus: Sie wurde entführt.


    Liste der Kapitel:


    Kapitel 51: Überraschende Wendung
    Kapitel 52: Drews Pläne *** *
    Kapitel 53: Gruselgeschichten
    Kapitel 54: Louis' Racheakt
    Kapitel 55: Mysteriöse Briefe *
    Kapitel 56: Geliebte Ex
    Kapitel 57: Dem Geheimnis auf der Spur
    Kapitel 58: Hinterlassene Botschaft
    Kapitel 59: Hexen, Geister und Friedhöfe - Teil 1 - *
    Kapitel 60: Hexen, Geister und Friedhöfe - Teil 2 bis 4 - 2 ****
    Kapitel 61: Ashs Engagement
    Kapitel 62: Maikes Sucht
    Kapitel 63: Hochzeitsvorbereitungen
    Kapitel 64: Kinderliebe
    Kapitel 65: Schäden der Vergangenheit
    Kapitel 66: Schuldgefühle
    Kapitel 67: Harter Entschluss
    Kapitel 68: Der DaLukas Code *
    Kapitel 69: Maikes Zorn
    Kapitel 70: Der erste Schnee 1 *** *
    Kapitel 71: Ash, Lucia und... Maike
    Kapitel 72: Das Wettbewerbs-Komitee * *
    Kapitel 73: Vorweihnachtszeit
    Kapitel 74: Racheakt der besonderen Art
    Kapitel 75: Zu gut für diese Welt!


    1 = 2-teilig
    2 = 3-teilig
    * = Empfehlung
    *** = Top-Tipp!
    * = Wichtig für den Handlungsverlauf der 2. Staffel
    [subtab=Band 4]
    Kapitel 76-100 (Band 4):


    An Weihnachten genießen Sophie und Lukas gemeinsam den heiligen Abend bei Sophie's Elternhaus, allein. Die Vorfreude ist groß, heute wollte Lukas Sophie endlich küssen - doch es geht schief.
    Der Braten im Ofen wurde komplett verbrannt und die beiden Jugendlichen müssen auf Pommes im heißen Öl ausweichen. Während die beiden aber das fritierende Essen gerade nicht beobachten, entzündet sich das Fett und schließlich auch die ganze Wohnung. Sophie kann gerade noch in Sicherheit gebracht werden, doch Lukas wird bei einer weiteren Explosion bewusstlos und fällt ins Koma. Als er aufwacht, kann er sich an nichts mehr erinnern.


    Nach einiger Zeit erfährt Lukas, dass Fiona ihm während seinem Koma-Statuses ein Gift verabreicht hat, dass ihm sein Gedächtnis auslöschen sollte. Sie behauptete, es seie so besser für ihn und wollte damit ihm nichts Böses.
    Lukas hat ab sofort seltsame Begegnungen, er glaubt sogar, seinen Bruder gesehen zu haben. Doch es stellt sich als Täuschung heraus... Der Junge ist verzeifelt; und nach wie vor single.


    Als Drew erfährt, dass Saphira gar nicht von ihm schwanger ist, trennt dieser sich sofort von ihr. Er flüchtet davon und lässt das Mädchen mit dem Kind alleine. Verzweifelt versucht diese, vom Dach eines Hotels zu springen, doch wird in letzter Sekunde von einem Pokémon gerettet. Doch noch immer verzweifelt beschließt das Mädchen, weiterzuleben, streift nur noch durch die Länder und weiß nichts mehr, anzufangen...


    Lucia wird von Ash nach einer Woche in Gefangenschaft der Entführer gefunden. Bei einem romantischen Aufeinandertreffen küssen sich die beiden, werden aber von Maike dabei beobachtet. Diese schwört Rache.
    Schnell sollten diese beiden es auch spüren: Denn durch Maikes Kontakte lässt sie sich ein Bild bearbeiten, bei dem es den Anschein hat, als wären Ash und Maike gemeinsam im Bett gelandet. Das Mädchen schickt das Bild an die Farm, welches dann von Lucia gesehen wird. Total verzweifelt und mit Tränen wirkt sie auf Ash wütend, schreit ihn an, woraufhin dieser Abstand sucht und sich von ihr trennt.
    Er zieht mit seinen Eltern nach Italien...


    Liste der Kapitel:


    Kapitel 76: Eine "richtige" Familie
    Kapitel 77: Zweifel
    Kapitel 78: Liebe auf den ersten Kuss *
    Kapitel 79: Jingle Bells *
    Kapitel 80: Entflammte Weihnachten * *
    Kapitel 81: Todesangst *** *
    Kapitel 82: Schwere Schäden *
    Kapitel 83: Glückspilz und Pechmarie
    Kapitel 84: Muter, Vater und Kind
    Kapitel 85: Das blöde Kurzzeitgedächtnis *
    Kapitel 86: Auf den ersten Blick Spezial 2 ***
    Kapitel 87: Alte Erinnerung
    Kapitel 88: Eifer sucht Eifersucht
    Kapitel 89: Heißer Tee
    Kapitel 90: Trip durch die Vergangenheit ***
    Kapitel 91: Ein verbotenes Geheimnis *
    Kapitel 92: Florians Geheimnis *
    Kapitel 93: Des Rätsels Lösung ist manchmal verkehrt *
    Kapitel 94: Fiona *** *
    Kapitel 95: Romantisches Dinner?
    Kapitel 96: Verflucht
    Kapitel 97: Der wahre Vater *
    Kapitel 98: Alles Lüge!
    Kapitel 99: Familie
    Kapitel 100: Der Fehler des Lebens 1 * *


    1 = 5-teilig
    2 = Wurde ursprünglich von Anchesenamun geschrieben
    * = Empfehlung
    *** = Top-Tipp!
    * = Wichtig für den Handlungsverlauf der 2. Staffel
    [/tabmenu]



    [tabmenu][tab=PN-Benachrichtigungen (2)]TheDolic, Bummelz
    [tab=GB-Benachrichtigungen (leer)]---[/tabmenu]




    Umfragearchiv:




    Band 5


    Klappentext:


    »Ash und ich...! Wir wollen heiraten!«


    Für Lucia beginnt ein neuer Abschnitt ihres persönlichen Albtraums - Die Rückkehr ihrer ewigen Liebe, Ash, und die ihrer hinterhältigen Schwester, Maike.
    Sie kann es nicht fassen, dass ihre große Liebe, die vor genau einem Jahr zerbrach, auf einmal verlobt sei mit ihrer eigenen Schwester, die ihr bisher nicht nur einmal das Leben zur Hölle gemacht hatte.
    Zwar beteuert Maike von Anfang an ihre guten Absichten und schwört darauf, dass sie sich geändert habe, doch schnell entwickelt sie einen neuen Plan, um sich in das Leben ihrer verzweifelten Schwester einzumischen und ihr dieses deutlich zu versauen.
    Für Lucia beginnt die Qual der Wahl: Kann sie ihre Liebe endgültig los lassen und ein zufriedenes Leben auch ohne Ash führen?
    Doch plötzlich trifft sie auf einen weiteren, charmanten Jungen, der ihr sichtlich den Kopf verdreht und ihr die Entscheidung keinesfalls leichter macht...





    Ich freue mich sehr auf ein paar Kommentare von euch und wünsche allen viel Spaß beim Lesen ^_^



  • Kapitel 101: Das Wiedersehen


    Es schien ein Tag wie jeder andere für Lucia zu sein – wie jeder andere seit einem Jahr.
    Es war genau heute vor einem Jahr, als sich in ihrem Leben mit einem Mal alles änderte: Die Trennung von Ash. Genau heute jährte sich dieses Erlebnis der mittlerweile 17-Jährigen zum ersten Mal. Es war ein Tag, an den sie sich nur ungern zurückerinnerte, es aber dennoch Tag für Tag aufs Neue tat.


    Das blauhaarige Mädchen lief mit gesenktem Blick über die Weidefläche der Pokémon-Farm auf Route 224 der Sinnoh-Region, bei der sie noch heute fleißig unter der Leitung von Alicia arbeitete. Zwar lebte sie noch heute ihren großen Traum, mit Pokémon in Freundschaft zusammen zu arbeiten, doch Ash fehlte ihr jeden Tag, auch wenn der Schmerz für kurze Zeit nachzulassen schien. Es waren nur Bilder, die Lucia dann durch Zufall fand, die die ganze Vergangenheit wieder aufholten.


    „Lucia, kommst du mal bitte?“, rief Alicia aus dem Farmhaus heraus, zu dem Mädchen, welches auf der Wiesenfläche gerade die Pokémon fütterte. „Ich komme!“, entgegnete diese, stellte den Sack mit dem Futter beiseite und eilte hinein in das kleine Farmhäuschen, in dem sie selbst und die Farmleiterin wohnten.


    Dort angekommen sah sie die Frau auf einem Stuhl in der Küche sitzen, vor sich einen frisch gebackenen Kuchen auf dem Tisch. „Wow, der sieht ja lecker aus!“, staunte die Blauhaarige begeistert, während sie sich gegenüber von Alicia hinsetzte. Diese lächelte und nickte: „Danke, Apfelkuchen, dein Lieblingskuchen. Eine fleißige Arbeiterin wie du hat doch auch mal eine Auszeit verdient, hm?“. Eifrig schnitt die Farmleiterin den Kuchen mit einem großen Messer an.
    „Das ist echt lieb von dir“, antwortete das Mädchen glücklich, lächelte breit und verfolgte, wie die braunhaarige Frau in den Kuchen eindrang und diesen dann in Stücke teilte.


    Während die beiden Damen am Esstisch den Kuchen genossen, hämmerte es plötzlich an der Eingangstüre.
    „Nanu? Wir haben Besuch?“, fragte Alicia und stand langsam auf. „Warte, ich geh schon“, erwiderte Lucia, kam ihr zuvor und lief langsam zur Tür. „Vielleicht ein neuer Kunde?“, fragte sie währenddessen. „Wäre aber auch mal was Neues..“, murmelte Alicia leise, „Wir hatten seit vorletztem Monat keinen neuen Kunden mehr.“


    Zuversichtlich lächelte Lucia ihr noch kurz zu und wandte sich dann wieder zur Haustüre, vor der sie nun stand. Sie legte ihre Hand auf den Türgriff und drückte diesen langsam nach unten. Vorsichtig schob sie die Holztüre nach innen auf und spitzte hinaus, wer denn geklopft hatte.
    Doch in diesem Moment begann ihr Herz auf einmal zu rasen und ihre Schweißdrüsen auf Hochtouren zu laufen. Sie sah einen jungen Mann vor sich stehen, der sie freundlich anlächelte und auch gleichzeitig etwas schüchtern vor ihr stand.
    „A... Ash?!“, fragte das Mädchen äußerst überrascht und ging reflexartig einen kleinen Schritt zurück, „W-Was machst du denn-“
    „Lucia“, flüsterte der schwarzhaarige Junge leise und lächelte ihr weiterhin zu. Er kam ihr einen Schritt näher, sie wich nun einen großen Sprung noch einmal zurück.
    „Was machst du hier?!“, weiterhin völlig aufgeregt versuchte das Mädchen nach Worten zu flüchten: „I-Ich dachte, d-du bist in Italien; mit deiner Familie!“. Der Junge schüttelte den Kopf.
    „Nein, ich bin hergekommen, hergekommen zu dir. Ich wollte dich sehen.“
    Nun begannen auch Lucias Tränendrüsen schwach zu werden und begannen zu starten.
    „N-Nein, geh weg!“, meinte die Blauhaarige unbewusst und wirkte dabei etwas ängstlich. Einen weiteren Schritt ging sie zurück. Ashs Lächeln senkte sich und er sah etwas betrübt.


    „Schwester!“, eine schrille Stimme ertönte außerhalb des Farmgebäudes, gefolgt von einem kurzen Quieken. Ash drehte sich in diesem Moment überrascht um, Lucia stellte sich neben den Jungen und sah auf das braunhaarige Mädchen, das mit zwei Handtaschen, kurzem Rock, bauchfreiem Top und High-Heels angelaufen kam. „Da bist du ja!“, quietschte das Mädchen freudig, wedelte mit ihren Handtaschen umher und kam auf das blauhaarige Mädchen zugelaufen. Stürmisch umarmte sie Lucia.


    „M-Maike?!“, erschrocken drückte Lucia ihre Schwester wieder von sich weg, „Was m-machst du hier?“, noch immer liefen die Tränen über Lucias Wange.
    „Maike“, zischte Ash kurz, mit einem aber leicht freundlichem Unterton.
    „Oh, Ash, da bist du ja!“, Maike umarmte nun auch den Jungen und sah ihm anschließend glücklich in die Augen.
    „Okay, was geht hier eigentlich ab?!“, fragte die Blauhaarige, während sie sich ihre Tränen aus dem Gesicht wischte.
    „Na ja...-“, begann Ash, doch wurde von dem braunhaarigen Mädchen unterbrochen, denn sie ergriff nun das Wort zur Verkündung:
    „Du weißt ja noch vor einem Jahr, als Ash und du dich getrennt haben, richtig? Er ist nach Italien gegangen und – und ich; ich bin ihm gefolgt.“ Lucia machte große Augen: „G-Gefolgt?“
    „Ja... na ja, es dauerte ein paar Wochen-“ „M-Monate“, verbesserte Ash sie. „Ja, es dauerte ein paar Monate“, betonte nun Maike, „Bis... nun ja“.
    Das Mädchen legte ihren linken Arm um Ash und strahlte glücklich. Sie hob nun ihren rechten Arm an und hielt ihre Hand direkt vor Lucias Gesicht. „Siehst du?“, sie deutete grinsend auf einen funkelnden Diamant-Ring, „Ash und ich...! Wir wollen heiraten!“, sie quiekte nun umso intensiver – ihr Quieken war Lucias Tod. Es brauchte nur diese Worte, diesen Ring – für Lucia war eine Welt zusammen gebrochen. Von einem zum anderen Moment...

  • Huhu Tobi :3
    yaaaay x3 endlich ne neue Staffel 2 *____*


    Startpost ;3

    vom optischen her find ich den totaaaaal toll <33
    und als ich an Zusammenfassungen gedacht hab, dachte ich, dass sie total laang werden, weil auch soo viel in der 1. Staffel passiert ist o: aber es wurde nur das wichtigste erwähnt und nicht jede einzelne Aktion genannt, die passiert sind ;3
    und das mit den Bänden finde ich total toll x333 super Idee ^^
    dass die Personen nicht alle beschrieben sind finde ich nicht weiter schlimm, weil es dann - besonders für Nichtleser der Staffel 1 - interessanter ist C: es wird halt nicht viel vorgesagt und man kann sich im Laufe des Lesens besser entscheiden, welche Personen man mag und welche nicht xD wäre es nicht so, dann hätte jeder eine ganz ähnliche Meinung ><
    das Vorwort finde ich auch ganz gut x3 aber ich weiß nich genau, was ich dazu sagen soll ^-^'
    Ahja, ich finds toll, dass du das Bild von Aline in den Startpost getan hast <3 so sieht es nämlich auch schon viiiel besser aus und ich finde, dass es dann auch mehr anspricht, dass man die FS lesen will x3 das Bild ist ja auch total toll x333 *w*


    Kapi 101

    alsoooo x333 jetz komm ich mal zum Kapi x3 und btw du hast mich hungrig mit dem Kuchen gemacht xD aber egal xD dann fang ich mal an xD aber womit nur..? oo''
    ahja, ich frag mich auch, warum die Farm keine Kunden mehr hat o0 njaa.. aber ich finds gut, dass Ash und Maike wieder vorkommen, obwohl sie das Leben der armen Lucia immer total zerstören D: aber ohne die Beiden wäre es ja auch iwie langweilig xD und wie kann Ash nur sooo naiv sein?! wie kann der so blöd sein und Maike heiraten wollen?! sicher war es auch noch Maikes Idee Lucia besuchen zu gehen, damit sie ihr eins auswischen kann.. >_> und dann tut sie auch noch so, als ob es für Lucia total unwichtig wäre, mit we Ash zusammen is ._. voll gemein von ihr >< immerhin ist Lucia ja immernoch ihre Schwester :S ich bin schon total gespannt auf das nächste Kapi *____* beeil dich mit on stellen! xD


    und es waren im Startpost und Kapi ein paar Fehler xD aber ich hab keine Lust sie jetzt nochmal zu suchen xD und so schlimm waren sie ja auch wieder nicht ^^


    LG,
    Bea :3

  • Jaaaah, endlich geht es weiter =D
    Ich glaube, du hast schon in meinem GB gemerkt, wie sehr ich mich freue ^^
    Und da muss ich natürlich sofort kommentieren =]


    Startpost
    Der Startpost gefällt mir sehr gut. Besonders, wenn man bedenkt, dass ja zu Teil 1 gar keiner vorhanden war xD
    Das Einleitungsbild... ach ja, das war doch das zu dem großen Kapitel 100 damals ^^ Damit wird ja auch die Problematik und der Grund für die Trennung von Ash und Lucia noch einmal aufgegriffen, also eine echt gute Wahl und auch wirklich schön gemalt :> Aber btw, mir fällt erst jetzt auf, dass Maike in dem Pic braune Augen anstatt den normalerweise blauen Augen hat =O Egal, das Bild ist schön, basta xD
    Das Vorwort war ebenfalls toll beschrieben. Ich wollt mich ja eigentlich wegen mangelnder Steckbriefe beschweren, aber da du ersten den Grund für dieses Nichtvorhandensein genannt hast und man zweitens die Geschichte lesen muss, um den neuen Charakter der Charaktere (LOL) zu erfassen, lass ich das mal lieber ^^  
    Die Zusammenfassung hab ich mir nicht durchgelesen. Ich hab zwar ein verdammt schlechtes Gedächtnis, hab aber vor ein paar Tagen mal wieder ein paar Kapitel gelesen und außerdem bin ich halt ein fauler Mensch. Du kennst mich ja ;]
    Die kleinen Sprites als Verzierungen fand ich übrigens sehr schön ^^ Eine tolle Verzierung des Startposts :3
    Ach ja, und da ich gerade die PN-Benachrichtigungen sehe, machst du auch GB-Benachrichtigungnen? Weil mein Postfach sonst immer so schnell voll ist :/ Naja, falls nich, schickste mir halt bei jedem neuen Kappi eben doch eine PN... xD


    Kapitel 101
    Erstmal finde ich es gut, dass die Story im Gegensatz zu den ersten Versuchen erst nach einem Jahr wieder ansetzt, denn so kommt es zu vielen Veränderungen, wie es ja direkt in diesem Kapitel der Fall ist... Lucia kann einem echt leidtun, denn noch immer ist sie nicht über Ash hinweg. Verständlich, war/ist es doch ihre große Liebe. Was ich mich aber sofort frage: In Band 1 gab es doch noch so andere Farmmitarbeiter, deren Namen mir nicht einfallen wollen, arbeiten die auch noch dort oder ist Lucia neben Alicia die einzige Arbeitskraft auf der Farm? Aber uhh, was für eine Überraschung, wenn der seit genau einem Jahr nicht mehr gesehene Ex-Freund plötzlich vor der Türe steht - mit der eigenen verhassten Schwester im Schlepptau. Maike tut ja verdammt glücklich und gar nicht wie diese sonst so fiese Schlange. Aber wie gesagt, sie tut bestimmt nur so und wird Lucia das Leben gehörig versauen. Hat sie ja schon getan, indem sie verkündet, dass Ash und sie heiraten werden. Ich bezweifle ja, dass es je dazu kommen wird, ich erinnere mich ja nur an die geplante Hochzeit von Drew und Saphira zurück... Aber wie doof kann Ash eigentlich sein? Da checkt dieser Idiot nach zig Kapiteln endlich, wie mies Maike ist und dass er Lucia liebt, und braucht ganze siebzig Kapitel, um endlich mal mit ihr zusammenzukommen, und jetzt? Ist er wieder bei Null. Nein, bei Null wäre noch zu gut. Eher bei Minus Achtzehn oder so... echt, wie dumm kann man sein? Dumm-dümmer-Ash? Nun gut, wenigstens hat die zweite Staffel keinesfalls an Spannung verloren :] Mal sehen, wie lange der Ritter in Spe dieses Mal braucht, um mit Lucia zusammenzukommen...


    Fehler:

    Zitat

    Genau heute jährte sich dieses Erlebnis der mittlerweile 17-jährigen zum ersten Mal.


    Bin mir zwar nicht zu 100 % sicher, aber ich denke, dass es 17-Jährigen heißen müsste, da es ja ein Substantiv ist ;>


    Ansonsten hab ich keine Fehler gefunden, weiter so ^^


    Ach ja, und entschuldige bitte dieses seltsame Kommi, wenn ich mich so sehr freue, kann ich einfach nicht klar denken...


    lG
    Lia (bzw Kürünküüü =D)

  • HIalso ich hab den ersten Teil dieser FS schon gelesen und war wirklich extrem begeister.Wieso ich dann keinen Kommi geschrieben habe fragst du dich?Nunja ich entdeckte deine FS erst als sie Vollendet war und dann noch nen Kommi zu schreiben erschien mir sinnlos.Au´ßerdem hast du ja nen zweiten Teil angekündigt und ich nahm mir vor da mal einen Kommi zu schreiben.Un dich würde ma sagen dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen XD


    Ich habe mir die Kommis meiner VP nich angesehen deshalb könnte sich etwas wiederholen und so,das tut mir leid aba wens was gutes ist wirst du dich ja freuen es zu hören...denke ich ma XD


    Startpost: Dein Startpost ist wirklich schön gelungen.Es gibt keine Charakter beschreibung doch das stört mich nicht wirklich da ich den ersten Teil kenne (im ersten Teil gabs ja auch keine und man hat die Charakter dann doch seeeehr gut kennen gelernt)
    Also das du dann noch ma links zu dem ersten Teil gemacht hats finde ich sehr gut denn so kann man sich ,wenn man will, alles nochma durchlesen.


    Kapitel:Also das Kapitel hat mir auch gut gefallen.Es war aber glaube ich kürzer als die anderen der Geschichte (naja also die von dem anderen teil). Beschrieben hast du nicht so viel.Das ist nicht ganz so schlimm da man die Farm aus dem ersten Teil kennt doch wer den nicht gelesen hat hat einige Probleme.
    Ich finde es gut das Lucia immer noch auf der Farm arbeitet und einfach nur mit den vielen Pokemon befreundet sein will.Da bekommt man wieder einen guten ersten Eindruck von ihrem Charakter.
    Als Ash dann kam dachte ich mir: Der ist bestimmt gekommen um Lucia um Verzeihung zu bitten un dann wieder mit ihr zusammen zu sein.
    Tja Pustekuchen wars.Als Maike dann kam dachte ich wiederrum das es zufall is das sie auch kommt aba nihcts wars.(Auch von ihrem Auftritt merkt man schnell wie sie so is...ich meine Minirock,Bauchfreies Tanktop,High Heels un zwei Taschen......das Wort zickige Tussi springt einem ja ins Gesicht.)
    Bei Maikes auftreten verstand ich dann aba nich warum Ash ihren Namen zischte (auch wenn ein leicht freundlicher unterton dabei is)Ich meine wenn die beiden Verlobt sin dann sollte er ihren Namen doch wohl normla sagen oder?


    Naja das wars dann aba erstma...ne halt eine Frage noch:


    Nimm das was da im Spoiler steht nich persönlich aba ich leide grade sehr mit Lucia und da musste ich sowas halt ma schreiben ^.^  


    LG -Yin-
    PS: Ich hätt gerne ne PN XD



  • Also Riako,
    von dieser FF hab ich noch nichts gehört,aber sie klingt verdammt gut!
    Fast wie ne Seifenoper ;D  
    Also dann fang ich lieber mal an.


    Startpost
    Das Titelbild sieht relativ gut aus obwohl Lucia ja net drauf ist.Wäre lustig gewesen wenn Maike Ash festhaltern würde und Lucia traurig zu ihnen schaut.
    Und die Charakter kennen wir ja,aber vielleicht wäre es doch besser gewesen wenn man das genuaer gemacht hätte.
    Ich finds aber auch klasse das du noch die Zusammenfassung vonm ersten Teil gemacht hast.Ich konnte es auf Anhieb verstehen,Supi :thumbup:


    Kapitel 101
    Das Kapitel fand ich spitze aber ich hatte eben Probleme bei der Farm weil ich net wusste wie die aussieht aber ich glaube ich lese mit die 1 FF mal durch.
    Mal eine ganz andere Sicht das Lucia auf einer Farm arbeitet! Der Eindruck den Lucia ausübt ist nett udn fleißig.
    Und sie mag Apfelkuchen :essen: Aber das mit Ash ist ja das letzt, wenn er schon zu seiner Ex geht und sagt das er sie sehen will, dann sollte er doch nicht ihre SCHWESTER im Schlepptau haben und HEIRATEN! Und warum muss Maike die böse sein?Ich mag Maike gern :assi:
    Anscheinend mag Ash Maike nicht und dann heiratet er sie und warum muss er dann ihren Namen zischen? Vielleicht wollte er es Lucia beibringen.
    Aber echt, Maike ist da ne FIESE SCHLANGE!!! :cursing:


    Jep, dass wars.Bekomme ich eine GB-Benachrichtigung? Freu mich schon aufs nächste Kapi :bear:


    Ps. :cookie:

    Lg ~Shira~

  • Huhu :3


    [tabmenu]D[tab=#]anke für eure 4 Kommis x3 Es freut mich sehr, dass auch diese Staffel schon kurz nach dem Start Anklang findet ^-^ Vielen Dank an euch.
    Alle PN- und GB-Benachrichtigungen habe ich eingetragen.


    Die Frage kam gleich von ~Shira~ und ich wollte da allgemein etwas ergänzen:
    Es stimmt, ich habe die Beschreibung zur Farm etwas außer Acht gelassen. Aber Leser der ersten Staffel hatten dies, glaube ich, auch nicht einfacher. Ihnen wurde ebenfalls nicht viel dazu erzählt. Glaube ich :>
    Egal, ich werde den Startpost noch Heute zu einer Beschreibung rund um die Orte von ALuM ergänzen. Schaut einfach später oder morgen noch einmal rein ;)
    [tab=Kürünküüü]
    Deine Kommis sind so toll, dankesehr *-* Ich habe mich riesig darüber gefreut C:
    Danke auch für die Fehlerverbesserung, du hast da recht :3 ich werde es ausbessern.
    [tab=Yin] Du hast tatsächlich die erste Staffel auch gelesen C: cool.
    Jap, du warst die einzige, der aufgefallen ist, dass das Kapitel kürzer ist als die Kapitel am Ende der ersten Staffel. Um genau zu sein sind sie fast halb so kurz ^^*
    Ich halte dies für ein recht angenehmes Maß - und ich denke auch, dass es recht angenehm zum Lesen ist (; wenn man mal für ein paar Tage keine Zeit/Lust hat zum Lesen, muss man nicht all zu viel nachholen.


    [tab=Shira] Eine neue Leserin <3
    Dass du es für eine Seifenoper hälst, freut mich :'D Auf einer solchen Basis soll es auch basieren, lol :>
    Zum Titelbild; ich weiß nicht, ob das zu wenig aus der Zusammenfassung herauslesbar war, aber das ist das Foto, das Maike in Kapitel 100 an Lucia schickt, bei dem sie und Ash ja - offensichtlich - im Bett liegen. Sie hat dieses von einem Bekannten (genauer gesagt Louis, dem kriminellen Vater von Lukas) bearbeiten lassen und ihm abgekauft. Das Bild selbst wurde von Anchesenamun (hier aus dem BB) gezeichnet b:[/tabmenu]


    Und nun viel Spaß mit einem neuen Kapitel :3 - Wie sich Ash nun vor Lucia erklären wird?


    Kapitel 102: Bittere Nachricht


    Lucia stand starr da. Maike hielt ihr noch immer grinsend den Ring direkt vors Gesicht, wohingegen Ash sie mit einem "Entschuldige"-Blick ansah. Es ähnelte schon fast einem Hundeblick.
    Tränen flossen wieder über die beiden Wangen der Blauhaarigen und sie fragte nur schluchzend: "I-Ihr wollt... heiraten?". Doch eine erneute Bestätigung wollte sie gar nicht mehr.
    Ash nickte leicht, doch Maike blieb weiterhin euphorisch: "Ja, ist das nicht wunderbar?! Und du wirst unsere Trauzeugin sein!", quiekte sie freudig. Lucia und Ash sahen sie verwundert an. "W-Warte mal, Maike!", entgegnete der Junge, was die Brünette allerdings flink ignorierte.
    Lucia schüttelte den Kopf und eine große warme Träne kullerte ihr übers Gesicht, landete zerplatzend auf dem Boden. "Ash... w-wieso t-tust du das? W-Was machst d-du?", stotterte das Mädchen vor sich hin und konnte keinen wirklichen Gedanken fassen. Ihr schossen tausende Fragen durch den Kopf, doch durch ihre Verzweiflung, ihren Hass und die Wut konnte sie nichts sagen und stand wie gelähmt da.
    "Maike", flüsterte Ash nun seiner Verlobten zu, "Kannst du mal kurz Lucia und mich alleine lassen?". Doch das Mädchen entgegnete nur trocken: "Dich und meine Schwester alleine lassen?", sie kicherte kurz, "Aber dass sie dich mir ja nicht wieder wegnimmt!", sie drückte ihm provokativ einen Kuss auf den Mund und verschwand dann aus Lucias Sichtwinkel. Es stieg in dem Farmmädchen hoch, als ihre Schwester Ash küsste, es war das Widerlichste, was sie seit Tagen gesehen hatte. Doch sie musste sich wohl oder übel damit abfinden.


    "Lucia..", flüsterte der Junge erneut und legte seine Hand auf des Mädchens Wange. Diese ging einen weiteren, großen Schritt zurück und strich seine Hand aus ihrem Gesicht. "Geh weg", schluchzte sie. "D-Du b-bist ein... du bist ein blödes... ein blödes Dingens!", sagte sie, schrie es schon fast.
    Seufzend ging Ash einen kleinen Schritt zurück, um das Mädchen nicht noch mehr zu beunruhigen. "Die Arme...", dachte er sich, "E-Es tut mir ja selbst Leid für sie. Aber.. ich muss mit ihr sprechen." Er kniff die Augen zusammen und biss sich auf die Lippen. Er wusste, dass das jetzt die einzige Chance wäre, dass sie ihm zuhören würde. Ein andermal würden sie ihm sicher nicht gegenüber treten.


    „Denkst du, ich war damals glücklich, als plötzlich Maike vor der Tür stand und mich sprechen wollte? Ich war genauso verwirrt und aufgewühlt wie du jetzt. Es war ja nur kurze Zeit, nachdem sie uns beide auseinander gebracht hat... du musst mir glauben, ich habe es ihr nie verzeihen können, was sie gemacht hat. Bis heute nicht!“ Lucia schluckte ihre Tränen runter und wischte sich schluchzend die Wange: „W-Wieso bist du dann mit ihr zusammen?“, drückte sie es milde aus.
    „Sie hat zwei Monate lang, immer wieder versucht, mit mir Kontakt aufzunehmen und mit mir zu reden. Sie hat mir ihre ganze Stellung erklärt, und immer wieder den Grund für ihre Lügen betont: Die Eifersucht. Sie hat mir von ihrer Kindheit mit dir erzählt, dass sie immer neidisch auf dich war-“ „W-Was?“, unterbrach das Mädchen ihn, „Wieso sollte sie neidisch gewesen sein?! Sie war immer die Beliebte und das Lieblingskind meiner Eltern!“
    „Ich weiß“, meinte Ash daraufhin, Lucia wirkte dabei erstaunt, „Das hat sie mir auch erzählt. Aber sie sagte, dass du im Kindergarten und in der Schule auch immer eine Freundesgruppe hattest. Saphira, Lukas und-“ „Ja“, entgegnete die Blauhaarige, „Aber Maike war immer die Angesagte, zu der sich jeder hingesellte!“
    „Ja, ja, das weiß ich ja, das hat sie mir alles gesagt. Aber sie betonte dabei, dass sie immer dich mit deiner kleinen Clique hatte, und wie viel Spaß ihr gemeinsam hattet. Sie war zwar immer die Schöne und Beliebte, aber sie war neidisch darauf, dass du wahre Freunde hattest. Und sie hatte nie eine Chance, zu euch zu kommen...“ Lucia kam bei diesen Worten leicht ins Grübeln, doch wirkte noch stark misstrauisch.


    Während Ash Lucia von seinen Absichten überzeugen wollte, lief Maike lässig über die Weidefläche der Pokémon-Farm. Ein paar Pokémon kannte sie noch, diese wirkten äußerst ängstlich und feindselig ihr gegenüber. Die neueren Pokémon hingegen liefen freudig zu ihr hin und wollten mit ihr spielen. Doch Maike reagierte harsch.
    „Ihr seid echt eines der vielen Dinge, die ich hier nicht vermisst habe... kleinen Bälger, ihr.“ Sie schüttelte den Kopf und sah ein Fiffyen, das auf sie zugelaufen kam. „Hm, dich kenne ich ja auch noch“, sie ging runter in die Hocke und musste sogar etwas lächeln, „Du bist das Fiffyen mit dem hellbraunen Fell am Ohr.“ Sie streichelte dem kleinen Wesen über das Fell und ließ es auf ihren Schoß springen. „Manche von euch... habe ich schon etwas vermisst.“


    „Du erinnerst dich ja sicher noch an ihre erste Lüge – als ich euch beide beim See im Wald kennengelernt habe. Sie behauptete ja, du und Shaymin hättet einen Streit gehabt. Schon da glaubte ich ihr und das Spiel nahm seinen ganzen Lauf... Sie bemerkte, dass sie mit Lügen näher an mich ran kam; sie wollte endlich mal größere Chancen bei mir haben als du es haben würdest. Nur so sah sie die Chance, mit mir zusammen zu kommen.“ „Aber wieso durch Lügen?“, fragte Lucia und wischte sich ihre letzten Tränen aus dem Gesicht, „Sie ist wunderschön, sie hätte so oder so gute Chancen bei dir gehabt!“ Ash schüttelte den Kopf: „Menschen machen Fehler, und Maike sah ihre ganzen Lügen nicht als einen Fehler. Es war aus Verzweiflung...“
    Bei diesen Worten wurde das blauhaarige Mädchen immer misstrauischer: „Wieso sollte ich ihr glauben? Wieso sollte nicht genau das wieder eine Lüge von ihr sein – wie alle anderen von ihr auch!“
    „Lucia...“, flüsterte Ash leise, „Als sie mir das Ganze sagte, sie hat ehrlich geheult. Ich spürte die Reue in ihr, ich wusste, dass sie es ernst meinte.“ - „A-Aber gleich verlobt?!“. Der Junge nickte: „Sie hat mich damit vor ein paar Tagen überrascht, ich wusste ja selbst nicht, was ich sagen sollte. Aber ich hielt es für richtig...“


    Als das Fiffyen wieder zu den anderen Pokémon zurückrannte, stand auch Maike wieder auf und sah sich noch etwas um. Sie entdeckte aus dem Augenwinkel heraus drei Burmy, die sich ängstlich vor ihr versteckten. Das Mädchen grinste: „Nanu, euch kenne ich doch auch? Damals habe ich euch doch freigelassen“, sie kicherte, „Und Lucia bekam dafür den Ärger und wurde für kurze Zeit gekündigt!“
    Maike lief auf die Pokémon zu, doch diese rannten ein weiteres Stück von ihr weg und versteckten sich in einer Horde von Pokémon. „Manchmal...“, murmelte das Mädchen fies grinsend, „war ich schon genial.“


    „Es tut mir leid“, murmelte Ash leise und sah Lucia mit einem Hundeblick in die Augen. Diese konnte keine Worte mehr finden und – erneut – lief ihr eine Träne über die Wange. „Es kann dir nicht leidtun...“, entgegnete diese unbedacht und schüttelte verzweifelt den Kopf. „Doch, das tut es. Aber ich habe eine Entscheidung getroffen, und zu dieser stehe ich auch“, erklärte er sich, doch bewirkte damit nicht wirklich etwas. „Und...“, flüsterte er nun und kam ihr wieder einen Schritt näher, „Denkst du, du könntest Maike und mir – nun ja, eines Tages vielleicht - … verzeihen?“. Lucia sah ihn perplex an.

  • jipi erste XD


    danke erstma für die PN.Mit der länge hast du recht:ist angenehmer wenn man ma nich on kannn...wie ich in letzter zeit,finde kaum zeit um kommis zu schreiben oder kapitel zu lesen -.-''


    Fehlerchen:


    mehr fehler hab ich nich gefunden,aba das hat bei mir nichts zu bedeuten XD


    Nunja kommen wir ma zum Inhalt:
    Also ich fand den Inhalt sehr schön,auch wenn ich Maike nach wievor scheiße finde (naja in deiner Story XD aba Advancedshipping geht gar nich finde ich).Während Ash Lucia versucht alles zu erklären schwelgt Maike ja einwenig in Erinnerungen und ich denke das sie diesesmal auch wieder Lügen wird um Ash zu behalten.
    Lucia kann ich voll verstehen.Sie ist enttäuscht von Ash das er Maike wieder vertraut...man sollte meinen er kenne sie jetzt aba naja,manche lerns halt nie ne :)  
    Das es Ash leid tut kann ich nich ganz glauben.Immerhin ist er mal wieder mit der fiesen Schlange Maike zusammen und bringt Lucia mal wieder zum heulen.Und dabei gings der garde ziemlich gut.
    Also im großen und ganzen würde ich sagen lernt man die Charakter wieder ziemlich gut kennen und man merkt das du wieder ne super Intrige schreiben wirst XD


    mit freudiger Erwartung auf das nächste Kapitel -Yin- XD

  • Menno nur zweite -_-
    Ich bedank mich auch erst mal für die GB-Benachrichtigung und ok,ich schaumal ob ich mir die erste FF anschauen kann.


    Kapitel 102
    Also das dieses Kapi etwas kurz ist finde ich gar nicht schlimm, ich komm selbe nicht mehr mit den Kapiteln schreiben mit.
    Ich konnte auch nur die Fehler von ~Yin~ auswendig machen. Aber sonst sag ich mal was zu dieser Story.


    Man, das Kpai war wieder mal voll der Knaller!
    Maike war (Leider) voll bescheuert wcf/images/smilies/warning.png wie kann man sich nur an den Tränen der kleinen Schwester erfreuen???
    Als Ash mit ihr reden wollte dachte ich nur : "Will er es noch schlimmer machen???"
    Maike ist echt ne fiese Schlange!Ich glaube sie lügte auch Ash hier an und als sie dann draußen in Erinnerungen schwelgte, freuten sich (die meisten)
    Pokemon überhaupt nicht sie zu sehen, zu recht!
    Und zum Schluss.

    Zitat

    „Und...“, flüsterte er nun und kam ihr wieder einen Schritt näher,
    „Denkst du, du könntest Maike und mir – nun ja, eines Tages vielleicht -
    … verzeihen?“. Lucia sah ihn perplex an.

    Man wer würde ihn schon irgendwan verzeihen, wenn er weiß sie liebt ihn von Herzen und das seine Verlobte eine fiese Schlange ist?
    Ich glaube (und hoffe) das Lucia nicht so leicht nachgibt und er darüber mal nachdenkt!


    Sonst freu ich mich aufs nächste Kapitel ;D  


    LG ~Shira~

  • Wow, mein Lieber, du beginnst also eine neue FF ;3 Tjaha, dann darfst du auch mit einem Kommi von mir rechnen ^-^ Zwar etwas verspätet für die Verhältnisse hier, aber naja... zudem fällt mir hier auf, dass ich das Spannendste deiner alten FF gar nicht mehr gelesen habe, denn ehrlich gesagt bin ich irgendwann dran abgestorben xD Naja, ich denke, mit den Zusammenfassungen wird es gehen *lach*


    Startpost: Hm, nun ja, an sich auf recht ansehnliche Weise gestaltet, auf jeden Fall anders als die anderen, die man hier so sieht. Allerdings hätte ich dir geraten, das Ganze noch ein wenig mehr zu gliedern. Ich bin sicher, du weißt, was ich meine, nämlich
    -> Vorwort
    -> Idee
    -> Widmung/Danksagung
    -> Story/Inhalt
    und den Rest hast du ja im Grunde schon. Es geht lediglich um den Aspekt des Äußeren, so nen Fließtext ist zumindest für mich nicht unbedingt super anzusehen, weil es so als Block wirkt, leicht abschreckend. Ein paar Farben und verschiedene Größen wären ja auch nicht schlecht, aber ich bewundere dich dafür (wenngleich ist es mittlerweile selbst anwenden kann) , dass du ein Tabmenu und Spoiler verwendet hast. Das stellt eine schöne Übersicht her ^-^ Kannst mich übrigens gleich auf die Pn Liste setzen ;3


    Kapitel: Ich denke du weißt,was jetzt kommen dürfte, so, wie es bei fast allen Kommentaren von mir kommt. Bla bla bla Gefühle, bla bla bla Gedanken und Umgebung... die ersten beiden Aspekte lasse ich ma weg, weil ich das nicht anders von dir kenne und weiß, dass du das auch nicht ändern wirst. Doch das ist nicht weiter schlimm, erstaunlicherweise werde ich das nicht kritisieren, da es das Verständnis und die Handlungsgründe der einzelnen Charaktere nicht beeinträchtigt. Was ich auch loben muss, denn das muss man erstma schaffen ;3 Du kennst ja meinen Perfektionismus ^^ Nur würde ich dir dennoch raten, auf die Umgebung wenigstens ein kleines bisschen mehr einzugehen. Neben mir gibt es sicherlich viele Menschen, die sich vom Autor gern leiten lassen in der Hinsicht, ich mag es, die Szenerie genau beschrieben präsentiert zu bekommen, die Handlung passiert dann fast von allein, wenn die Erläuterung des Ambientes stimmt. Deswegen, hier und da ein wenig mehr was und wo, dann hab ich da nichts mehr zu meckern =)


    Inhalt: Ja, man kennt es nicht anders von dir, Shippings, was sonst? Du findest mich hier, obwohl du zwei meiner wirklich weit oben platzierten Hass-Shippings gewählt hast - sagt dir das was? Es wirkt wirklich wie eine Seifenoper, normalerweise gar nicht mein Fall, aber ich finde es wahnsinnig interessant, wie du es schaffst, diesen Stil inzwischen über 100 Kapitel aufrecht zu erhalten. Andere wären vermutlich schon längst daran abgestorben, aber nein, der liebe Riako macht tapfer weiter in seinem Kampf Advance- vs Pearlshipping *grins* Es gefällt mir,dass du den Protagonisten nicht gleich, bloß, weil dies ein "neuer Teil" des roten Fadens ist, einen vollkommen neuen Charakter gibst. Das hätte einfach nicht gepasst, man kennt die Verhaltensarten ja mittlerweile echt gut und etwas Anderes wäre für mich schwer vorzustellen x3
    Wahrscheinlich widerspreche ich hier jeglicher Meinung, aber ich mag Maike irgendwie. Ja, sie ist fies, aber sie weiß, was sie will und wie sie es bekommt. Herrgott, Lucia, die kleine, missverstandene Schwester, auf die immer alles abgeschoben wird =O Mensch, nur die Starken überleben, zudem ist die Welt eigentlich nie gerecht =D *muhaha* Tja, Maike war sowieso immer mein weiblicher Lieblingscharakter und selbst wenn du ihr eine fiesere Persönlichkeit gibst, du lässt es dennoch logisch erscheinen, sowohl ihre Gedanken, als auch ihre Handlungen. Meistens geht der Aspekt der Logik ein wenig unter im Eifer des Gefechts, schön, dass du das berücksichtigst.
    Weiterhin finde ich es gut, dass sich diese Story unter anderem im "echten Leben" sag ich ma abspielt. Italien, darauf wäre ich nicht im Geringsten gekommen! Einfach nur genial, muss ich sagen, wirklich, alle Achtung ^^ Ich bin froh, ma eine FF lesen zu dürfen, die nicht ausschließlich in einer der Pokemon-Regionen spielt, trotzdem vernachlässigst du jene Kreaturen keineswegs.


    Sou, bevor ich hier weiter erzähle, höre ich an dieser Stelle lieber ma auf. Ich habe schon so das Gefühl, dass meine Kommentare sich meist auf den Inhalt beziehen werden (oder auf Fehler in der Kommasetzung, was du eindeutig noch üben musst xP ) . Naja, wie gesagt, ich hätte gern eine Pn bei einem neuen Kapitel & bin sicher, das hier wird mindestens genauso interessant wie "Yukimenoko" ;P


    LG


    ~ Danni of Zero ~

  • Hayy Tobi =D
    Ich hab mich ja gefragt, ob du auch so schnell weiterschreiben wirst, wie du es in der ersten Staffel getan hast und ja, du tust es =)
    Da fällt mir noch etwas ein: Neulich in Deutsch ging es um Daily Soaps und deren Merkmale und natürlich musst ich da sofort an ALuM denken xD Ich schau zwar keine Daily Soaps, aber dafür lese ich sozusagen eine ^^


    Orte
    Da du das jetzt editiert hast (gute Idee btw), will ich da auch noch gleich kommentieren ^^  
    Ist echt praktisch, da man so gleich etwas über die Orte erfährt, was man bisher wohl noch gar nicht wusste xD Blumenparadies, waren Lucia und Co da überhaupt schonmal? Aber ich glaube, dass Shaymin doch immer von dort aus zu Besuch gekommen ist ^^ Von dem Aufbau der Farm erfährt man ja auch viel Neues. Besonders weiß man jetzt auch den Aufbau des Farmhauses. Doch da stellen sich mir ein paar Fragen: Wo schliefen Saphira und Drew? Na gut, Drew schlief soweit ich mich erinnere bei Ash im Zimmer und Saphira bei Lucia, aber welches ist denn nun das dritte bewohnte Zimmer gewesen? Und wurde überhaupt mal gesagt, dass Maike und Ash in einer Abstellkammer schlafen? Sry, aber jetzt bin ich verwirrt ^^" Ach ja, der Wald und dessen See, so fing doch damals alles an... Maike, die Shaymin in den See beförderte, Ash, der Ritter in edler Rüstung und sein Lanturn, welches das arme Pflanzenpokemon vor dem Ertrinken bewahrte, und Lucia, der die Schuld in die Schuhe geschoben wurde. Ach ja, da wurden Erinnerungen wach :]
    Zum Erholungsgebiet und zu Sonnewik schreibe ich mal nichts weiter, die Beschreibungen fand ich soweit in Ordnung ^^


    Fehler:

    Zitat

    Sie liegt am östlichem Ende der Sinnoh-Region und nördlich von ihr erreicht man das Blumenparadies.
    Am nordwestlichem Ende liegt ein kleiner Hafen, mit dem man zum Erholungsgebiet gelangt; vom südlichem Hafen aus gelangt man nach Sonnewik.


    Drei Mal derselbe Fehler, wenn man es so will: Es muss statt dem "m" immer ein "n" sein, also zB: am östlichen Ende ;>


    Zitat

    Außerdem gibt es dort viele Hafen,


    Aww, das tut ja beim Lesen weh >_< Es muss Häfen heißen: der Hafen, die Häfen.


    Kapitel 102
    Sou, nun aber mal zum Eigentlichen: Dem Kapitel.
    Arme Lucia. Ich kann ihren Schmerz nur allzu gut nachvollziehen. Und dann soll sie auch noch Trauzeugin sein?! Oh Mann, das ist echt hart, wenn die große Liebe die Schwester heiraten soll/will und man dann selbst die Trauzeugin spielen soll... Echt, Maike genießt ja richtig, wie Lucia leidet. Ash scheint es ja im Gegensatz zu Maike richtig leidzutun. Richtig so! Immerhin war sie es, die das große Glück der beiden beendete und jetzt, wo sie sich wiedersehen, will er eben diese heiraten?! Irgendwie glaube ich, dass Ash nur noch ein Fall für die Psychatrie ist. Sorry, aber das regt mich echt voll auf -.- Und Maike genießt Lucias Schmerz ja richtig und will unter Garantie, dass sie leidet, indem sie ihrer Schwester zeigt, mit wem Ash jetzt zusammen ist. Verlogene Schlange. Ash kann Maike also nicht verzeihen? Macht ja nichts, heiraten kann man sie ja trotzdem! Ist ja nicht so schlimm, dass man total sauer auf sie ist, weil sie sich und ihre Schwester auseinander gebracht hat! Oh Mann, Ash ist echt ein hoffnungsloser Fall =O Und garantiert nicht mehr Lucias Märchenprinz, denn Märchenprinzen haben etwas, das nennt sich Gehirn und das ist ganz offensichtlich nicht bei Ash vorhanden. Maike war also auf Lucia neidisch. Klar war sie das, denn sie gönnte ihrer Schwester nichts. Sie hat nicht gelogen, um mit Ash zusammenzusein, sondern um Lucias Leben in eine Hölle zu verwandeln! Also ich glaube der Geschichte überhaupt nicht! Und Ash... wie naiv kann man eigentlich sein? So dumm und naiv wie er ist, hat er es eigentlich gar nicht verdient, dass sich Lucia und Maike sozusagen um ihn streiten! Lucias Misstrauen ist durchaus berechtigt, denn ich bin auch der Meinung, dass Maike das alles auch nur erlogen hat. Menschen ändern sich - Maike nicht. Und Maike nur wegen ein paar Tränen zu glauben... Junge, sie kann auch schauspielern! Und das bestimmt so gut, dass ihr ein Heulkrampf wohl kaum mehr schwerfallen dürfte... Ich bin ja echt gespannt, was Lucia antworten wird. Hoffentlich so etwas wie "Dir? Klar, trenn dich von Maike, komm mit mir wieder zusammen und gut ist. Maike? Eher sterbe ich!" =D Tja Tobi, dank dir habe ich was gegen Maike und so langsam auch gegen Ash ^^
    Nun aber zu Maike. Die ist ja eine Klasse für sich. Und die älteren Pokemon scheinen ja noch zu wissen, wie gemein sie doch ist. Mal abgesehen von dem Fiffyen. Warum ist das auf sie zugerannt? Echt seltsam, ich kann mir kaum vorstellen, dass Maike nett zu einem Pokemon, welches nicht ihr eigenes ist, war. Und die drei Burmy, ja, daran erinnere ich mich auch noch ^^ Oh Mann, ohne Ash wäre Lucia ihren Traumberuf losgewesen... und so fies, wie Maike grinst, kann sie ja nur neue Gemeinheiten planen. Es bleibt spannend...
    [Sry an dieser Stelle auch an alle Maike- bzw Ashfans dieser FS, nur ich bin halt grad voll wütend auf die zwei, lol xD]


    Fehler:
    Nachdem ich mich schon drauf gefreut habe, das ich mir das dank -Yin- sparen kann, muss ich feststellen, dass ich iwie ziemlich viele Fehler gefunden habe oO Vllt liegt es ja an meiner Brille, aber das glaub ich eher weniger... was mir aufgefallen ist: Du hast viele Fehler bei Substantivierungen, aber manchmal machst du die Fehler wiederum nicht xD


    Zitat

    Lucia stand starr.


    Da muss ich -Yin- recht geben: Der Satz klingt komisch. Dennoch würde ich nicht sagen, dass er direkt falsch ist. Aber ich finde, dass "Lucia stand starr da." zum Beispiel besser klingen würde ;]


    Zitat

    Ja, ist das nicht wunderbar!


    Es ist eine Frage, folglich muss auch ein Fragezeichen hin xD Du kannst aber, um eben den Ausruf auszudrücken, auch ein "?!" nehmen.


    Zitat

    es war das widerlichste


    Wie der Artikel zeigt, wird aus dem Adjektiv ein Substantiv und muss deswegen auch groß geschrieben werden ;D


    Zitat

    Ein andermal würden sie sich sicher nicht gegenüber treten.


    Ich denke, dass das "sich" durch ein "ihm" ersetzt werden muss. Klingt ansonsten iwie seltsam.


    Zitat

    Sie war immer die beliebte


    Substantivierung, also die Beliebte ;]


    Zitat

    Aber Maike war immer die angesagte, zu der sich jeder hin gesellte!


    1. die Angesagte (siehe eins darüber xD)
    2. Infinitiv hingesellen, also hingesellte zusammen ^^


    Zitat

    Sie war zwar immer die schöne und beliebte


    Wieder Substantivierung ^^


    Zitat

    Ihr seid echt eine der vielen Dinge


    Muss "eines" heißen, da das Ding ja neutral ist.


    Zitat

    musste sogar etwas Lächeln


    Dieses Mal ist es ein Verb und muss daher klein geschrieben werden ;]


    Zitat

    Als sie mir das ganze sagte, sie hat ehrlich geheult


    Hier wieder die gute alte Substantivierung ^^


    Zitat

    Ihr spürte die Reue in ihr


    Wohl ein Tippfehler: Hier muss "ich" hin ;>


    Zitat

    Als das Fiffyen wieder zu den anderen Pokémon zurück rannte


    Infinitiv zurückrennen, also zusammen: zurückrannte


    Zitat

    „Manchmal...“, murmelte das Mädchen fies grinsend, „War ich schon genial.“


    "war" muss klein geschrieben werden, da ja der Satz normal weitergehen würde: Manchmal war... ist mir mehrmals aufgefallen, aber die anderen Male war es nicht so eindeutig, daher hab ich sie gelassen...


    Zitat

    Es kann dir nicht leid tun


    Zusammengeschrieben: leidtun ^^


    Wie du siehst, sind es recht viele Fehler. Aber aus Fehlern lernt man ja auch ^^


    Ich bin auch wirklich gespannt, ob noch mehr alte Bekannte wiederkehren werden. Ich dachte da so an... Saphira und Drew (wurde der eigtl umgebracht oder nich? Ich weiß das gar nicht mehr oO) und Sophie und Lukas...


    lG
    Kürünküüü

  • soo~
    diesmal leider nicht die erste.. aber was solls ><
    und da ich heute nicht mal rechtzeitig on war... egal xD ich schreib dir einfach nen Kommi C:


    alsoou xD es war zu dem Zeitpunkt als ich das Kapi gelesen hab, kein Fehler enthalten xD sicher hast du schon alles ausgebessert xD aber einen Fehler hab ich trotzdem noch gefunden xD im Startpost C:


    Der See im Wald
    Tief im Wald - manche behaupten sogar, es sei genau das Mitte des Waldes: Ein kleiner See.
    Um ihn ranken sich ebenfalls Legenden, allerdings ist er mittlerweile nur noch trüb und hat seinen Glanz verloren.




    das soll sicher "die Mitte" heißen^^



    und ach ja xD in der Beschreibung hab ich mir schon alles so vorgestellt gehabt xD nur beim Farmhaus dachte ich immer, dass die Treppe rechts von der Tür is C: *sogar mal ein Bild von der Farm gemalt hab* x3



    aber nun komm ich mal endlich zum Kapi ^-^



    das Gespräch war total süß beschrieben *-* nur ich versteh nich warum ausgerechnet Maike eifersüchtig war o0 umgekehrt wäre es sicher eher nachvollziehbar.. aber naja xD und Ash ist ein Arschloch -.- sorry.. musste mal gesagt werden ;o du hattest Recht mit dem was du gesagt hast^^' die arme Lucia ey.. sie hat total pech.. najaaa xD iwann wird sicher alles gut ;D



    aber dass Maike das Fiffyen mag wundert mich xD und wie fies sie ist und sagt, dass sie die meisten nich mal vermisst hat o0 sie is total komisch iwie e.e najaaa.. was soll man machen? xD das is nun mal Maike..



    und stell das nächste Kapi auch wieder schnell on xD



    LG,
    Bööa ;3

  • Huhu C:
    omg, gleich 5 Kommis an einem Tag :'D (fast einem Tag, Bea eê)


    -Yin-: vielen Dank für deinen netten Kommi mit der Fehlerverbesserung :3 ich habe sie beide ausgebessert.
    Auch wenn ich mich immer darüber freue, von dir einen Kommi zu bekommen, könntest du evtl. versuchen, das nächste Mal zwei Zeilen mehr zu schreiben? :c Das Problem hatte ich bei der letzten Staffel, dass amEnde fast jeder Kommentar gelöscht wurde .___. 5 Zeilen müssen laut Regel mindestens unso, also ich wär dir sehr verbunden, wenn deine Kommis dann nicht gelöscht werden müssten (:
    Aber ansonten hab ich mich wie gesagt gefreut ♥


    ~Shira~: Danke, du Zweite :'D
    Maike is ne fiese Schlange, was? b: Freut mich, dass auch von dir wieder positives Feedback kam x3
    Aber wie auch bei -Yin- das nächste Mal zur Sicherheit zwei Zeilen mehr schreiben, dass sie nicht gelöscht werden :<
    Dankeschön :3


    Wielie: Uhm, jetz gehts aber los! xD
    Ich bekam gestern nacht, als ich nachsah, nur angezeigt, dass ein neuer Beitrag von Lianaja da ist, aber dann kamen auch deiner und Shiras xD ich dacht mir nur "uw, jetz kommts!" xD
    .... das positive Feedback :'D
    Du weißt ja - oder weißt nicht b': - dass ich Startposts sehr gerne und sehr ausgiebig gestalte :3
    Und du kennst im Gegensatz dazu auch den alten ALuM-Startpost, bei dem neben einer Begrüßung gar nichts stand xD
    Und an dieses Schema wollte ich mich etwa halten. Es sollte nicht zu viel tralala sein, sondern so knapp wie möglich, aber doch nicht hässlich oder dass man sagt, es ist sehr stark - uhm - noob'ish. xD
    Jedenfalls danke noch einmal, dass du auch auf den Startpost eingegangen bist ^,^


    Über deine positive Kritk zu den Kapitel freue ich mich aber wirklich sehr ♥
    Gefühle und Umgebung rücken bei ALuM alles in den Hintergrund, genau, das ist mein Style :3 Und wenn es trotzdem dir, einer Gefühlsbeschreiberin No. 1, gefällt, dann... muss ich ja was richtig gemacht haben, yay xD Danke sehr.
    Du bist Maike-Fan? D': wtf, das hat bisher keiner zu der FS gesagt! xD
    PN kriegste :>


    Kürünküüü: =D
    Jetzt kommt der dicke Kommi xD
    uff, das sind einige Fehlerchen, hm b':
    habe sie alle ausgebessert, was mich sehr wundert, sind die Substantivierungen u_u da achte ich eigentlich immer drauf, aber na ja, shit happens. Ich werd mir gleich Kapitel 103 nochmal durchlesen, dass das keine Fehler enthält.
    Nope, Lucia und die anderen waren bisher nie im Blumenparadies. Es wird ja nur immer erwähnt (auch in Kapitel 1), dass Shaymin dort "lebt" und nur ab und zu die Farm besucht. Und das ja auch nur in seiner Zenit-Form, da dann der Weg leichter ist.
    Erinnerste dich noch an die Blume, die Lucia sich in Sonnewik (oder war es Erholungsgebiet?) gekauft hat, die Gracedia? c: *in Erinnerungen schwelg* soweit ich mich erinnern kann, war sie dazu da, dass Shaymin jeden Tag sie besuchen kommen kann und auch am Abend wieder zurückfliegen kann. Maike hat sie kaputt gemacht T_T
    Nope, Maike und Ash haben nicht in einer Abstellkammer geschlafen xD Das Zimmer sah damals fast genauso aus wie das Zimmer von Lucia: Wenn man rein geht, ist links ein Kleiderschrank, rechts das Bett und geradeaus das Fenster (kleines Zimmer). Nur da Maike und Ash ja vor einem Jahr auszogen, hat Alicia es mittlerweile in eine Abstellkammer umgebaut.
    Das mit Saphira und Drew :'D *hust* psst, da weiß ich mir nicht mehr, wie ich das gedacht hatte! xD


    Apropos Drew, um deine Frage mal gleich vorweg zu greifen:

    Zitat

    Drew (wurde der eigtl umgebracht oder nich? Ich weiß das gar nicht mehr oO)


    *hust* Die Frage war jetzt (für mich) peinlich ^^* ich musste selbst nachschauen, bzw. hatte das ganz vergessen xD *in den neuen Kapiteln radieren geh*
    Das letzte, was man von Drew gehört/gelesen hat, ist, dass er von seiner Oma Martina versucht hat, das Geld für die russische Mafia aufzutreiben.
    Danach bekam Saphira einen Anruf, dass auf einem Überwachungsvideo gesehen wurde, dass Drew verschwunden ist :unso: Mehr hat man da nicht mehr lesen können, und ob er dadurch tot ist... :c Hm, werden wir es je erfahren?
    xD
    Und deine Zusammenfassung zum Inhalt... wuh, aggressiv! xDDD Darüber hab ich mich gefreut, hehe :'D danke sehr insgesamt für deinen Kommi.

    Zitat

    Ich bin auch wirklich gespannt, ob noch mehr alte Bekannte wiederkehren werden. Ich dachte da so an... Saphira und Drew und Sophie und Lukas...


    Freut mich, dass du diese Frage stellst =3 Die ersten zwei Kapitel waren jetzt wieder da, dass Ash, Lucia und(...) Maike wieder aufeinande rtreffen, aber bald geht es wieder im gewohnten ALuM-Style weiter, um euch nicht gleich am Anfang zu erschlagen c: Aber mit welchen Charakteren wohl? :3


    Bea: ey, poste nicht um 0:05 Uhr xD
    Anyway, danke für deinen Kommi. Und eh

    Zitat

    es war zu dem Zeitpunkt als ich das Kapi gelesen hab, kein Fehler enthalten


    eê ich hab sie vor ein paar Minuten erst ausgebessert... ~_~



    Dankeschöööön ♥


    ~Riako
    (Mensch, jetzt sind schon so viele Kommis on xO Ich denk immer daran, was das damals für einen Sinn hatte, zu Beginn jeden Tag ein Kapi zu posten, aber mittlerweile weiß ich es xD ich glaube, ich veröffentliche es schon vorher als geplant x: *hust*)

  • Oh, keinen Kommi mehr :C
    Wobei ja schon alle Kommentatoren des 101. Kapitels wieder kommentiert haben + Wielie <3
    Danke euch :3


    So, jetzt müssten wir bei Kapitel 3 sein, oder? b:
    ... Wartet, Kapitel Hundertdrei ^^ Mensch, ich schwelge schon in alten Zeiten...


    Kapitel 103: Die alten Zeiten


    Nach ihrem Gespräch mit Ash wollte Lucia niemanden mehr sehen - weder ihn, Alicia, noch sonst wen. Sie schickte den Jungen sofort von der Farm, rannte die Treppen im Farmhaus nach oben und schloss sich dort in ihrem Zimmer ein. Alicia versuchte oft, mit dem Mädchen zu reden, doch diese blockte völlig ab. Die Farmleiterin hegte große Angst um die junge Erwachsene, doch das Weinen von Lucia bestätigte ihr immer wieder, dass sie wenigstens noch lebte.


    Am nächsten Morgen, nachdem sie sich in den Schlaf geweint hatte, wurde Lucia durch ein Kitzeln an der Nasenspitze geweckt. Es waren aber weniger die Sonnenstrahlen, die durch das geöffnete Fenster nach innen drangen, nein, es war etwas anderes. "Mii?", eine hohe, quiekende Stimme ertönte leise, direkt an Lucias Ohr.
    Diese kratzte sich verschlafen an der Nase und rieb sich anschließend die Augen. Sie konnte noch gar nicht richtig sehen oder irgendetwas wahrnehmen, sie hörte nur eine Stimme mit ihr 'reden'.
    "Mii-Mii? ...Shay?", die Stimme ihres kleinen Freundes, welcher auf ihrem Bett lag und versuchte, sie zu wecken, erklang ziemlich leise.


    Lucia rieb sich den letzten Schlaf aus den Augen und blinzelte: "Shaymin?", sie lächelte leicht, "Was machst du denn so früh schon hier? Wie ich sehe, warst du heute morgen schon im Blumenparadies, was?", fragte das Mädchen und achtete dabei auf die Zenitform des grünen Pokémon. Ihr Freund sprang auf und ab, kuschelte sich an Lucia ran, sprang dann wieder vom Bett und hopste etwas durch das Zimmer. "Shay-Shaymin! Shay-Shay!", quiekte es und schien sich heute besonders zu freuen, Lucia zu sehen. "Dich habe ich ja in den letzten 3 Tagen gar nicht gesehen, mein Freund.. wo warst du denn so lange?", fragte diese und versuchte dabei, sich aufrecht hinzusetzen.
    "Shay-Shaymin! Miii-Min, Shay, Shaymin, Shay-Shay, Shaymin!", erzählte das Blumenpokémon aufgeregt, Lucia lauschte ihrem Freund aufmerksam und versuchte, sich ihre eigene Geschichte dazuzureimen. Sie nickte nur immer freundlich.


    Nur wenige Kilometer weiter, im Erholungsgebiet, frühstückten Maike und Ash in dem Hotel, in dem sie für einige Tage wohnen wollten.
    "Lucia tut mir echt leid.", murmelte der Junge vor sich hin, woraufhin Maike sofort die Mitfühlende mimte: "Ja, mir auch. Ich kann sie aber auch total verstehen, das muss wirklich ein Schock gewesen sein... Aber du hast wunderschön mit ihr gesprochen, besser hätte man es nicht formulieren können, mein Schatz.", versuchte sie ihn etwas aufzumuntern und lächelte dabei. "Du hast uns gehört?", entgegnete dieser darauf überrascht, "Du warst doch während unseres Gespräches auf der Weidefläche." - "Ja, stimmt.", kicherte das brünette Mädchen, "Aber bei dir bin ich mir sicher, dass du noch heute ihr Herz erreichen kannst." Ash nickte verlegen und trank einen Schluck von seinem Kaffee.
    "Aber weißt du, was mir gestern bewusst wurde, als ich so über die Wiese lief, neben all den Pokémon?", fragte Maike nun, woraufhin sie nur ein ratloses Achselzucken als Antwort bekam. "Irgendwie habe ich die Zeit damals nicht genutzt, als wir noch beide auf der Farm gearbeitet haben.", erzählte sie nun, "Gestern habe ich mir erst wieder Gedanken darüber gemacht, wie schön das doch damals war, mit all den Pokémon - und wie verschwendet die Zeit war, wenn ich immer versucht habe, gegen meine Schwester zu intrigieren.", mit einem übertriebenen melancholischem Blick sah das Mädchen nun zur Seite und fügte noch an: "Irgendwie würde ich gerne wieder zurück auf die Farm...". Ash sah sie erstaunt an.


    "Guten Morgen", hauchte Lucia, die gerade im Schlafanzug die Treppen im Farmhaus nach unten stieg und damit den Essbereich betrat, wo sie Alicia den Tisch decken sah, leise. "Lucia, guten Morgen!", antwortete die Farmleiterin glücklich, stellte alles, was sie in den Händen trug, beiseite und lief ihr entgegen, "Na, wie hast du geschlafen?"
    "Hm, geht so", antwortete die Blauhaarige, "Entschuldige bitte, dass ich gestern nichts mehr zu dir gesagt habe... Aber das mit Ash und Maike-" "Mach dir keinen Kopf", entgegnete die Frau zuversichtlich nickend, "Ich versteh dich schon, ich hätte genauso reagiert. ... Setz dich erstmal!", forderte sie nun auf und deutete auf den Esszimmerstuhl.


    Nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel liefen Ash und Maike durch die Shopping-Straßen des Erholungsgebietes - selbstverständlich Hand-in-Hand.
    Obwohl sich Ash seiner Verlobten ziemlich fremd fühlte. Aufgrund ihres extrem kurzen Rockes und ihrem bauchfreiem Top erregte sie viele Blicke der Fußgänger, besonders von männlichen Passanten. Auf Pfiffe und blöde Anmachsprüche antwortete das Mädchen nur mit einem breiten Grinsen.
    "Hätte dein Rock nicht etwas...?", fragte Ash dann und hielt die Hand von Maike etwas lockerer. "Was?", fragte das Mädchen darauf und legte ihren Arm um den Jungen, "Bin ich dir etwa zu sexy?", fragte sie verführerisch und zwinkerte ihm kurz zu. Ash lächelte und schüttelte den Kopf: "Nein, aber da muss ich ja Angst haben, dass du bald neue Verehrer hast." Das brünette Mädchen blieb nun stehen und sah ihrem Verlobten in die Augen: "Darum musst du dir doch keine Sorgen machen. Und ich mach mir auch keine Sorgen, dass du plötzlich eine Neue hast - so ein sexy Girl wie mich wirste wohl nicht mehr so schnell finden, oder?", hauchte das Mädchen und kam dem Jungen einen Schritt näher. "Aber ich liebe dich doch nicht wegen deinem Aussehen", schmunzelte Ash lächelnd und kam auch Maike einen Schritt näher, um sie schließlich zu küssen.
    Doch ob Ash sich dabei nicht selbst etwas einredete?


    Während des Frühstücks im Farmhaus hakte Alicia noch einmal genauer nach: "Und warum sind Maike und Ash überhaupt zu dir wieder gekommen? Sie wissen doch, dass du nicht sonderlich über ihre Verlobung erfreut gewesen wärst!". Lucia nickte: "Ja, stimmt schon, aber laut Ash wollten sie es mit mir klären und sich mit mir versöhnen... Meine Schwester soll sich angeblich geändert haben." "Pah", entgegnete die Frau harsch und wirkte stark abweisend: "Das Mädchen hat dir und dieser Farm sehr viel Schaden angetan! So ein Mensch ändert sich nicht."
    Das blauhaarige Mädchen nickte leicht und schwieg erst. "Aber", flüsterte sie dann nach kurzer Zeit, "Weißt du, was am allerschlimmsten ist?". Alicia sah sie fragend an und wartete auf eine Antwort.
    "Ich habe Maike die ganze Zeit vermisst..."

  • Kommen wa zu meinem Kommi ;3
    Was ich erst einma loben muss (und irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich bei meinen Stories das genaue Gegenteil fabriziere ._. ) , ist dein Erzähltempo. Ich finde, du erklärst die Sachverhalte kurz, knapp und auf den Punkt gebracht, ohne, wie ich, tausend weitere Gedanken an dieses und jenes und eben genau die Konsequenz daraus zu verschwenden. Deine Geschichte hat einen schönen, fast gewohnten, gleichmäßigen Gang, was ein recht angenehmes Lesen erzeugt. Absatz für Absatz gehst du auf eine spezielle Stelle (hauptsächlich Dialog) ein und führst diese ein wenig aus und zwar in einem angemessenen Rahmen.
    Dein Wortschatz (Gott, was ich mir alles ausdenken muss, um einigermaßen konstruktiv zu bleiben xD) lässt eigentlich auch so gut wie nichts zu wünschen übrig. Du wiederholst dich nicht sehr oft, zumindest habe ich das beim Lesen zu empfunden und das finde ich gut. Du wählst eine deinem Stil angepasste Sprache, nicht zu hoch gestochen und gleichzeitig arbeitest du nicht nur mit ein oder zwei Verben. Höhö und schon habe ich einen Fehler gefunden ;3



    Es waren aber weniger die Sonnenstrahlen, die durch das geöffnete Fenster nach innen drangen, nein, es war etwas anderes.


    Nach unbestimmten Mengenangaben schreibt man groß, also "etwas Anderes" ^^
    So, jetzt muss ich aber auch ma was kritisieren. Mensch, schreib doch etwas mehr zur Umgebung =O Ehrlich, wenigstens diesen Aspekt solltest du berücksichtigen und mehr ausführen, wenn das schon bei Gefühlen und Gedanken nicht der Fall ist. Da lässt du dir ja nichts vorschreiben x3 Bitte, nur ein bisschen .__. Zum Beispiel die Essecke innerhalb der Farm oder die Straßen, ich brauch einfach was, an dem ich mich orientieren kann... *bettel*



    Okay, nachdem ich das jetzt so gut es ging abgearbeitet habe, kommen wa ma zum Inhalt. Wow, Maike traut sich ja so Einiges, ich meine, verlobt und trotzdem so knappe Kleidung - sie scheint gern im allgemeinen Rampenlicht zu stehen. Wow, wie bin ich da bloß drauf gekommen? *lach* Nein, war mir natürlich schon vorher klar, nur hier hebst du es noch einma schön hervor. So langsam kehren meine Erinnerungen bezüglich der wenigen Kapitel, die ich von der ersten Staffel gelesen habe, zurück =D Schon merkwürdig, dass Lucia Maike dennoch vermisst hat, trotz allem, was sie ihr angetan hat. Da fragt man sich doch, ob Schwesterbeziehungen echt so stark sein können... von ihrer Seite aus garantiert, bei Maike wäre ich mir jedoch nicht so sicher ^-^
    Die Fragen am Ende der letzten beiden Absätze machen mich echt neugierig. Das kannst du echt gut, Leuten etwas vorenthalten, was sie gern wissen würden =P Ehrlich, das erzeugt Spannung, genau sowas mag ich <3 Obwohl es für Maike natürlich.. ich denke, ich bevorzuge Advanceshipping doch noch vor Pearlshipping, keine Ahnung wieso, aber ich mag Maike einfach lieber ;3


    LG


    ~ Danni of Zero ~
    die sich auf das nächste Kapitel freut <3

  • sou da bin ich wieder XD


    also das Kapitel hat mir sehr gut gefallen.Wie Maike die gute ahmt um Ash mal wieder hinters Licht zu führen find ich gut XD...naja ich denke das sie es macht denn für mich hört sich das so an.
    Als Ash und Maike dann durch die Shopping-Straße laufen finde ich das Maike etwas nuttig und eingebildet rüber kommt.Ich meine es passt voll zu ihr aber in meinen Augen ist das trotzdem so XD
    Naja ich bin eben immer noch der Mainung das Maike ne ziemlich verlogene Schlange ist
    Lucia und Alicia reden ja auch über die beiden und da kommt ziemlich verständlich rüber das Alicia auch nicht viel von Maike hält und deshalb bestimmt auch nicht von der Verlobung.Ist ja auch verständlich immerhin wollte Maike sie vergiften (auch wenn ich das persönlich ne Nummer zu extrem fand muss ich sagen)
    Nunja das Lucia Maike vermisst kann ich eigentlich nicht verstehen.Ich meine Maike hat sie ja auch nicht vermisst und will ihr nur Leid zufügen und so.Aber das ist eben die gutherzige Lucia die Maike ja auch zu Weihnachten mit in die Farm gebracht hatte.


    Naja ich hoffe das der Kommi länger ist...auch wenn ich mir ziemlich sicher bin das der letzte 14 Zeilen un nich nur 5 hatte XD Mathe is zwar nich meine Strke aba bis 14 kann ich auch zählen XD


    LG -Yin-

  • Jetzt kommt mal wieder ein Kommi meiner seits, (jetzt auch noch 3 ,MENNO)


    Fakten
    Also die länge des Kapitels finde ich sehr gut und auch super nett von dir, dass du die sofort für die Kommis bedankt hat.
    Aber i-wie wurde die Erklärung dramatisch gekürtzt!
    Aber auch die Überschrift
    "Die Alten Zeiten" passt doch i-wie nicht sooooo super, ich würde etwas empfehlen,dass etwas mit dem Inhalt zu tun hat!


    Story
    Das sich Lucia und Shayman sich immer noch so gut verstehen, ist so süß, dass mir richtig warm ums Herz wird.
    Als dann das mit Miake und Ash kam dachte ich nur noch "Mann, Maike die rießen Schlange!" Ich kann sie mit im kurzen Rock und Bauchfreien Oberteil net vorstellen! Aber sie war wirklich irgendwie ... nuttig .
    "Ja Ash, Lucia hatte bessere Freund ... ich allein ... i love you ... (hate Lucia forever)... blablabla."
    Das fällt mir bei dieser fiesen Schlange immer und immer wieder ein. Sie lügt Ash von vorne bis hinten an udn er vertraut ihr auch noch!
    Wenn ihm das nicht gut kommt das Maike seine Verlobte ist, dann sollte er es eben lasse!
    Das aber fand ich super duper klasse!

    Mir wärs auch so gegangen, ich würde meine Sis auch vermissen, auch wenn ich nur Brüder hab :S  
    Insgeheim ist es (wiedermal) ein super Kapitel.Bring doch mal auch ein schlechtes ;D Naja, sonst freu ich mich schon auf ein neues Kapi.


    LG ~Shira~

  • Sou, ich komm auch noch zum Kommischreiben, schön ^^


    Zitat

    Erinnerste dich noch an die Blume, die Lucia sich in Sonnewik (oder war es Erholungsgebiet?) gekauft hat, die Gracedia? c: *in Erinnerungen schwelg* soweit ich mich erinnern kann, war sie dazu da, dass Shaymin jeden Tag sie besuchen kommen kann und auch am Abend wieder zurückfliegen kann. Maike hat sie kaputt gemacht T_T


    Ähm... nö? Also da kann ich mich wirklich an gar nichts erinnern oO


    Meine Fragen hast du ja auch alle beantwortet =D Kann man ja noch auf ein Comeback von Drew hoffen, da ich ja nicht unbedingt schlauer als vorher war. Immerhin wurde ja bisher noch nicht bekannt gegeben, ob er nun tot ist oder nicht. Hoffentlich passiert das in Staffel 2, ich will Klarheit xD


    Kapitel 103
    Ach Mann, die arme Lucia... ich kann ihr Verhalten total gut verstehen, wäre ich an ihrer Stelle, würde ich auch lieber allein sein und versuchen, erstmal so mit der unschönen Situation fertig zu werden. Aber am nächsten Morgen kommt ja so ziemlich das einzige Pokemon, das in ALuM eine wichtige Rolle spielt, wenn man mal von den vielen Farmpokemon absieht: Shaymin. Und dieses Pokemon ist genau das richtige Wesen, um Lucias Laune ein wenig zu bessern ^^  
    Naja, wenigstens schliefen Maike und Ash nicht auch noch auf der Farm oO Nur ich glaube, dass auch Alicia besonders Maike nicht mehr da haben will. Ich erinnere mich ja noch grob daran, dass die Brünette die Farmleiterin vergiften wollte oO Und Maike will wieder zurück? Ich denke natürlich, dass sie wie immer nur Lucias Leben zerstören will, ich meine, sie fand das Farmleben schön? Also ich weiß noch, dass es damals ganz anders war und sie nur wegen Lucia und eventuell auch Ash da gewesen ist. Wobei sie ja im letzten Kapitel das Fiffyen zu mögen schien, das verunsichert mich dann doch irgendwie... Vielleicht redet sich ja Ash wirklich nur etwas ein und liebt Maike eigentlich gar nicht =O Wär ja auch nicht schlecht. Bliebe ja dann nur zu hoffen, dass er nicht wieder mehr als die halbe Staffel braucht, um das auch zu checken -_- Aber ich frage mich echt, ob man Maike überhaupt wegen ihres Charakters lieben kann? Wer auch schon die erste Staffel gelesen hat, weiß ja auch, was Maike alles getan hat und was für einen miesen Charakter sie damals hatte. Und ich bezweifle nun wirklich, dass sie sich geändert hat. Aber noch gibt es keine eindeutigen Beweise dafür *seufz*
    Wenigstens Alicia ist auf Lucias Seite und lässt sich nicht von Maikes angeblicher Veränderung blenden ^^ Na geht doch :> Da ist ja schon so gut wie sicher, dass Maike nicht wieder auf die Farm zurückkommen würde. Zumindest solange, wie Alicia noch da ist [ich hoffe, ich bring dich nicht auf dumme Gedanken oO] Und... Lucia hat Maike vermisst? Erst war ich wirklich erstaunt, immerhin hat ihre Schwester ihr so viel geschadet und dann vermisst Lucia sie auch noch? Aber mittlerweile ist das gar nicht so unlogisch mehr. Immerhin hat sich Lucia an den Aufenthalt von Maike gewöhnt und die beiden sidn Schwestern. Ich verstehe mich ja mit meinem Bruder auch nicht gerade gut, dennoch werde ich ihn ganz bestimmt vermissen, wenn er in gut zwei Monaten wegzieht... so gesehen kann ich Lucia dann doch verstehen ^^ Doch... was wird Alicia wohl dazu sagen? Natürlich wird das erst im nächsten Kapitel offenbart, immerhin wäre ALuM ja nicht ALuM, wenn nach der spannendsten Stelle kein Schlussstrich wäre xD


    Fehler gab es zwar auch ein paar, aber ich hab lange nicht so viele entdeckt wie beim letzten Kapitel ;]

    Zitat

    "Guten Morgen.", hauchte Lucia leise, die gerade im Schlafanzug die Treppen im Farmhaus nach unten stieg und damit den Essbereich betrat, wo sie Alicia den Tisch decken sah.


    Bei der wörtlichen Rede steht, wenn der Satz noch ohne Rede weitergeht, am Satzende kein Punkt, nur Ausrufe- und Fragezeichen.
    Außerdem muss das "leise" ganz an das Ende, da sich der erste Relativsatz auf Lucia allein bezieht. Zumindest denke ich das mal, hier bin ich mir nicht ganz sicher und gehe einfach mal nach meinem Sprachgefühl ^^ Also müsste der Satz richtig wie folgt lauten:
    "Guten Morgen", hauchte Lucia, die gerade im Schlafanzug die Treppen im Farmhaus nach unten stieg und damit den Essbereich betrat, wo sie Alicia den Tisch decken sah, leise.


    Zitat

    "Hm, geht so.", antwortete die Blauhaarige
    "Mach dir keinen Kopf.", entgegnete die Frau zuversichtlich nickend


    Wieder der Fehler mit dem Punkt c;


    Zitat

    "Entschuldige bitte, dass ich gestern nichts mehr zu dir gesagt habe... Aber das mit Ash und Maike-". "Mach dir keinen Kopf"


    Da bin ich mir nicht sicher, aber ich denke, dass der Punkt wegmüsste ^^


    Mehr Fehler hab ich nicht gefunden =D


    lG
    Kürünküüü c:

  • soo ~
    jetz sag ich auch mal was dazu ;3


    Fehler mag ich jetz nich mehr suchen xD
    außerdem is es ja auhc nich so schlimm wenn ein paar Fehler drin sind xD



    jetz zum Inhalt *-*


    endlich kam Shaymin x3 yay ^-^ das war voll süß, wie es Lucia geweckt hatte ^-^ aww x3
    und dass Maike die Zeit nicht richtig genutzt hat fällt ihr ja früh ein *hust* xD aber ich glaub nich, dass sie das ernst meint, oder..? oô ich weiß ja, dass Menschen sich ändern können.. aber das glaub ich jetz nich xD


    und was sie sich traut oo sie genießt es total, wenn man sie ansieht xD Ash tut mir ja da schon Leid xD es is ihm ja schon total unangenehm o:


    ahja, und dass Lucia ihr Leid tut, wundert mich e.e ich meine, sie is immer diejenige, die ihr das Leben zur Hölle macht O: ich wette sie hat Ash absichtlich den Verlobungsantrag kurz vor dem Besuch gemacht S:


    aber, dass Lucia Maike die ganze Zeit über vermisst hat wundert mich schon oo nach alldem, was sie ihr angetan hat, hätte sie glücklich sein sollen, dass Maike weg war... naja, aber Ash war ja auch weg, das war auch wieder nich so toll >_<



    manmanman xD ich weiß gar nicht mehr was ich schreiben soll... ich will einfach nur, dass du weiterschreibst xP


    dann sag ich mal was zu deinem Schreibstil xD


    ich finds genau richtig, wie du alles erzählst und beschreibst undso xD
    manchmal nervt es ja, wenns zu viel ist und so, aber bei dir ist es total angenehm zu lesen ;D  
    ich weiß auch nich warum genau xD aber du musst es ja wissen oo xD
    /schon wieder seehr logisch, was ich da schreibe ^^''''


    ich glaub, ich hör dann mal auf mitm Kommi ><
    was gescheites schreib ich ja wahrscheinlich ehe nich mehr ^^''


    LG,
    Bea..^^

  • u_u da hatte ich es vorgestern vergessen und gestern auch noch x_x na ja, besser zu spät als nie.


    [tabmenu][tab=#]Wie immer was zu euren Kommis :3
    [tab=Wielie]:3 Este, das kennt man ja von dir.
    Danke für deinen erneuten Kommi und über das Lob ♥ Dass mein "Tempo" gleich ist... wow, das ist mir gar nicht aufgefallen, darauf achte ich auch eigentlich nicht ^^ Vielen Dank.


    Zu deinen Ortsbeschreibungen... xD ich hatte das Kapitel schon weit im Vorraus geschrieben und es deshalb nicht weiter verbessert oder überarbeitet :P Aber ansonsten finde ich es einfach unnatürlich und unpassend, wenn ich nun z.B. die Straße vom Erholungsgebiet beschreibe, wenn es doch darum nicht geht - es hat ja nichts mit der Handlung zu tun. Es ist einfach eine Fußgängerzone wie überall sonst s:
    Bei der Farm wird das für mich schon immer kniffliger. Da achte ich aber auch drauf, ein bisschen was zu beschreiben *hust* Halt immer etwas, was mit der Handlung zu tun hat...


    Danke ^-^
    [tab=Yin]Gleich vorne weg: ja, ich weiß, dass deine Kommis aktuell noch lang genug sind xD Aber ich will ja nur vorsorgen, weißte? b: Nicht dass sie gelöscht werden unso...
    Aber eine Frage: Maike war an Weihnachten bei der Farm letztes Jahr? oo Ich erinnere mich da nur noch an Lucias Table Dance XD *hust*


    Auch an dich wieder großes Dankeschön x3
    [tab=Shira]Der Titel passt nicht gut? :C
    Maike und Ash erinnern sich an die alten Zeiten und sie sagt sogar, "ihr fehlen die alten Zeiten".
    Und Lucia spricht am Ende auch mit Alicia über "die alten Zeiten" s:
    Aber vllt. empfinde ich das auch anders; für das Kapitel war unter dem Namen etwas ganz anderes geplant, dass ich dann nach hinten verschoben hab und den Titel einfach so gelassen hab *hust*


    Ich soll ein schlechtes Kapitel bringen? oÔ wtf?


    Dankeschön :3
    [tab=Kürünküüü]=D =DD =DDDDD
    Hast es ja doch geschafft x3


    Ist auch halb so wild, wenn du dich nicht mehr daran erinnern kannst xD Das war nur ein kleines Kapitel, in dem Saphira und Lucia shoppen waren und Lucia eine Topfpflanze für Shaymin gekauft hat. Maike hat diese zerstört (?). (Wenn mich nicht alles täuscht... xD Vllt. hat ich das auch nur geplant, kA. Ist ja halb so wichtig)


    Oh Gott, du hoffst auf Drew? xD Ich glaube, ich hatte ja in Staffel 1 schon gesagt, dass er der einzige Chara ist, den ich nicht mag :'3 Mit seinem franz. Dialekt <_<
    *hust*
    aber du kannst ja hoffen, mal schauen, was ich mir da einfallen hab lassen C:


    Zitat

    Doch... was wird Alicia wohl dazu sagen? Natürlich wird das erst im nächsten Kapitel offenbart, immerhin wäre ALuM ja nicht ALuM, wenn nach der spannendsten Stelle kein Schlussstrich wäre xD


    *hust* das ist jetzt wieder so wie beim letzten Kapitel: Es geht diesesmal nicht da weiter, wo es aufgehört hat. Aber ab dem nächsten Kapü geht das wieder im richtigen ALuM-Style weiter b:


    Danke für die Fehlerverbesserung und das Lob :3[/tabmenu]


    So, lange Vorrede - wie immer gar kein Sinn.
    Weiter gehts mit Kapitel 104 :3 - Diesmal geht es endlich richtig los, bei diesem Kapitel hat es mich richtig in den Fingern gejuckt, immer weiter und weiter zu schreiben *evil laugh* xD




    Kapitel 104: Bankrott


    "Gestern habe ich mir erst wieder Gedanken darüber gemacht, wie schön das doch damals war, mit all den Pokémon - und wie verschwendet die Zeit war, wenn ich immer versucht habe, gegen meine Schwester zu intrigieren.", mit einem übertriebenen melancholischem Blick sah Maike Ash an, "Irgendwie würde ich gerne wieder zurück auf die Farm...". Der Junge sah sie erstaunt an.


    "Maike hat dir und dieser Farm sehr viel Schaden angetan! So ein Mensch ändert sich nicht.", meinte Alicia fest entschlossen.
    Lucia nickte leicht. "Aber", flüsterte sie dann nach kurzer Zeit, "Weißt du, was am allerschlimmsten ist?". Alicia sah sie fragend an und wartete auf eine Antwort.
    "Ich habe Maike die ganze Zeit vermisst..."


    Am späteren Nachmittag, als Lucia damit fertig war, die Pokémon zu füttern, betrat sie anschließend das Farmhaus, gemeinsam mit ihrem Freund Shaymin, der ihr heute auf Schritt und Tritt folgte.
    Dort sah sie Alicia am Esstisch sitzen, Brille auf der Nase und einen Stapel von Unterlagen und wichtigen Dokumenten vor sich liegen. "Was machst du denn da?", fragte das Mädchen neugierig und sah auf ein paar Unterlagen. Lucia setzte sich neben die Frau an den Tisch und erwartete eine Antwort, während ihr Blick über viele Zahlen und Daten schweifte.
    "Steuererklärungen", meinte diese knapp und sprach dabei mit einem seufzenden Unterton. "Steuererklärungen?", fragte Lucia noch einmal nach, "Sollte man die nicht schon Ende letzten Monats einreichen?". Nun seufzte Alicia deutlicher: "Ja, du hast recht, ich hätte das schon vor langer Zeit machen sollen. Aber früher hat den ganzen Papierkram ja immer mein Mann, Georg, gemacht. Und diesmal... diesmal sind hier so viele Papiere!", die Frau holte tief Luft und war den Tränen nahe, "Ich blicke gar nicht mehr richtig durch!"
    Lucia streichelte Alicia über den Rücken und antwortet beruhigend: "Ach was, das klappt schon. Auch wenn die Deadline überschritten ist - das werden die Behörden schon verstehen. Schließlich läuft diese Farm hier prächtig und wir zahlen mehr als genug Steuern!"
    "Ich hoffe nur, dass ich noch einmal von neu beginnen muss - schon wieder neu!", antwortete daraufhin die Farmleiterin mit voller Ernsthaftigkeit. "W-Wieso denn das?", entgegnete das Mädchen erstaunt. "Ich habe es bereits zweimal überprüft, alles nachgerechnet. Und immer komme ich auf den selben Endbetrag." Die verzweifelte Frau zeigte Lucia ihren Taschenrechner und deutete auf den Display.
    Diese machte große Augen und ihre Unterlippe begann zu zittern: "W-Wir s-sind... bankrott?!"


    Nur wenige Zeit später - Im Erholungsgebiet:
    "Komm schon, Papa!", jammerte Maike, die sich ihr Smartphone an ihr Ohr hielt und quengelnd versuchte, ihren Vater von etwas zu überzeugen.
    "Ach, Maike... weißt du, was du da von mir verlangst?", seufzte der Mann am Telefon, woraufhin das Mädchen nur entgegnete: "Jaa.. aber es ist doch für deine Lieblingstochter und extrem wichtig! Außerdem hilft es Lucia ja auch ein wenig." Der Vater lachte: "Ja klar, dir geht es natürlich nur um deine Schwester", Maike grinste dabei, "Aber gut, wenn es für dich wirklich so wichtig ist... aktuell ist sowieso einer meiner engsten Angestellten bei euch in der Nähe, ich sage ihm, er soll dir den Scheck aufs Hotelzimmer bringen."
    Die Braunhaarige quiekte: "Danke Papa!", glücklich strahlte sie und küsste ins Telefon, "Danke, Danke, Danke!". Sie tippte aufgeregt auf der Stelle vor Freude.


    Am Tag darauf wechselten Lucias Gedanken immer zwischen Ash und der Farm her. Sie war überrascht, den Jungen gestern nicht gesehen zu haben, doch nach Alicias Aussage, die Farm sei pleite, konnte sie kaum noch etwas überraschen.
    Traurig lief sie über die Weidefläche und streute geistig abwesend etwas Pokémon-Futter durch die Gegend. Ein kleines Evoli folgte ihr dabei stetig und sammelte immer das Futter auf, das Lucia neben sich fallen ließ.
    "Hach, Evoli", seufzte das Mädchen etwas verzweifelt, "Es ist wie, als wären die alten Zeiten zurückgekehrt: Kaum sind Ash und Maike wieder da, steht die Farm hier vor dem Untergang." Lucia ließ sich ins Gras sinken und streichelte das braune Evoli, das sich nun an die Blauhaarige kuschelte. "Verliebt, Verlobt, in Schulden; das ist der Stand der Dinge!", das Mädchen holte tief Luft und sammelte diese in ihrem Bauch. "So langsam habe ich das Gefühl, es war sogar in der Zeit kurz nach meiner Trennung von Ash schöner! Stefan arbeitete noch hier, die Finanzen der Farm liefen prächtig und alles war einfach perfekt - mehr oder weniger, stimmts?". Das Evoli summe etwas und schloss die Augen. "Jetzt fehlt nur noch, dass Ash und Maike wieder hier arbeiten, aber ob das das Ganze noch schlimmer machen würde?"


    Nachdem Maike am frühen Morgen in Hot Pants und knappem Büstenhalter von dem Geschäftskollegen ihres Vaters den Scheck überreicht bekommen hatte, schlich sie leise auf Zehenspitzen zu Ash zurück und legte sich neben diesen in das Doppelbett.
    "Ash?", flüsterte sie leise und strich durch sein Haar. Der Junge drehte sich verschlafen langsam zu ihr um und blinzelte müde an: "Hm? Was ist denn?", fragte er gähnend. "Aufstehen!", entgegnete das Mädchen, "Wir müssen wo hin - schnell!", meinte sie lächelnd und strich sich nun durch ihr eigenes Haar. "Jetzt?", fragte Ash darauf und gähnte erneut, "Darf ich mir wenigstens noch etwas anziehen?", fügte er dann noch grinsend hinzu, "Und...", er musterte seine halbnackte Freundin, "du vielleicht auch?"
    Maike nickte leicht und sah ihn mit einem koketten Grinsen ins Gesicht.


    Nicht einmal eine Stunde später wanderten Ash und Maike gemeinsam über Route 224, mit dem Ziel, zur Pokémon-Farm, bei der Alicia und Lucia arbeiteten, zu gelangen.
    Der Junge wurde dabei die ganze Zeit über von seiner Freundin auf die Folter gespannt, was sie denn eigentlich dort machen wollte. Sie sagte nur knappe Sachen wie "Lucia wird uns beiden verzeihen!" und "Ich habe eine tolle Idee."
    Und da sich das ganze für ihn ziemlich schwammig anhörte, wollte er lieber abwarten und war gespannt auf das Aufeinandertreffen zwischen den Verlobten und dem Farm-Duo - Das Treffen konnte starten und war nur noch wenige Sekunden entfernt.


    Gerade als Lucia das kleine Evoli mit ihrer Hand fütterte, sah sie von weitem das junge Glück auf sie zulaufen, erst etwas später konnte sie erahnen, dass es sich dabei um ihren Ex-Freund und ihre eigene Schwester handelte.
    Äußerst überrascht stand das Mädchen von ihrem Schneidersitz auf und bereitete sich mental darauf vor, dieses Mal nicht in Tränen auszubrechen.


    "Hallo Schwester!", sagte Maike gespielt freundlich, als sie ihrer jüngeren Schwester direkt gegenüber stand und ihr breit ins Gesicht lächelte. "Was willst Du hier? Was wollt Ihr hier?", entgegnete diese daraufhin und wirkte dabei noch recht entspannt. Ash zuckte daraufhin ahnungslos mit den Schultern und sah dabei seine Verlobte an.
    "Ist Alicia da?", fragte das brünette Mädchen dann, "Es wäre wichtig, dass sie auch dabei ist."
    Lucia sah sie verwundert an, runzelte erst die Stirn, doch rief dann unsicher: "Alicia? Kommst du mal bitte?".


    Die ältere Dame eilte schnell aus dem Farmhaus heraus und lief zu ihrer Angestellten auf die Weidefläche, wo sie unglücklicherweise ebenfalls auf Ash und Maike traf. Mit hochgezogenen Augenbrauen sah sie die beiden gereizt an. Einen unfreundlichen Kommentar sparte sie sich allerdings.
    Maike nickte lächelnd: "Gut, ähm. Alicia, gestern, also - Ich wollte gestern eigentlich kommen, um noch einmal mit meiner Schwester über alles zu reden, aber dabei habe ich euch zufällig gehört, wie du mit meiner Schwester über eine Steuererklärung und so geredet hast. Und du sagtest...". Ash sah sie mit großen Augen an, auch Lucia und Alicia waren mehr als überrascht: "Du schnüffelst uns hinterher?!", fragte die Farmleiterin empört. "Du sagtest, die Farm sei pleite.", beendete das brünette Mädchen ihren Satz und Schweigen kehrte ein. Die vier ruhten und warfen sich nur gegenseitig Blicke zu. Ash und Lucia waren überrascht - Alicia einfach nur gereizt.
    Nun kramte Maike in ihrer engen Rocktasche und holte ein zusammengefaltetes Papier heraus. "Ich möchte euch helfen!", gestand sie und faltete das Wertpapier auseinander, "Mit einer Spende." Sie deutete auf den Betrag und verdeckte dabei die Kontodaten ihres Vaters.
    Der Atem der drei anderen stockte bei dem Anblick und es fehlte jedem an Worten.
    "H-H-H-", hauchte ihr Verlobter nun und sah ein zweites und drittes Mal auf den Scheck, "Hunderttausend?!"
    "Ja, genau.", erklärte das freche Mädchen nun und deutete erneut auf den Betrag: "Dieser könnte der Farm hier - unter zwei kleinen Bedingungen - helfen." Lucia und Alicia sahen Maike fragend an; für beide stand zwar schon fest, das Geld nicht anzunehmen, doch die Konditionen wollten sie dennoch hören.
    "Eure Schulden werden aufgehoben und ihr habt sogar noch eine kleine Investition für die Zukunft - doch die erste Bedingung: Alicia tritt freiwillig von ihrer Tätigkeit als Farmleiterin zurück." Die Blauhaarige sah ihre Schwester verwirrt an: "Was sollte das denn für einen Grund haben?"
    "Der Grund ist die zweite Bedingung: Der neue Farmleiter... wird Ash!"