[Staffel 2] Ash, Lucia und... Maike

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Hach, immer deine bewegenden Worte vor deinem nächsten Kapitel ^^ Ich weiß, ich nerve dich damit, aber vielleicht hilft es ja was, wenn ich es so lange immer wieder erwähne, bis du es schließlich aufgibst und doch die Umgebung beschreibst ;P Wir werden sehen, in solchen Sachen bin ich sehr stur x3
    Kommen wa aber ma zum Eigentlichen. Dieses Kapitel hat mir von der Länge schon besser gefallen, das letzte war irgendwie... ein wenig kurz meiner Meinung nach. Da käme wieder wunderbar mein Argument zum Tragen, dass du mehr auf Gefühle und Gedanken, sowie die Umgebung eingehen solltest =P Auch wenn du es eher situationsbezogen handhaben möchtest.. woher soll ich denn wissen, wie Route so und so aussieht? ._. Ne Wiese ist da also, wenn ich das recht verstanden habe... keine Bäume oder so? Nen schöner Weg mit Blumen oder ein Teich, nen Bach vielleicht? Selbst, wenn du es nur runterrattern würdest, was ich ja bei anderen immer so schön kritisiere, wäre es mir recht, nur schreib irgendwas dazu x___x Du wirst mich zwar als Leserin trotzdem nicht los, aber... nimm doch wenigstens ein klein wenig Kritik an, sonst wären die Kommentare ja nutzlos. Lobpreisen kannst du dich selbst oder es in einen privaten Vorgang bringen ^^"
    Was ich aber dennoch sagen muss... irgendwie war mir das Kapitel nen bissl zu lasch. Ich versteh ja, das Ganze soll ruhig und gemächlich angehen und es muss erstma ins Rollen kommen, aber schon recht weit zu Anfang des Kapitels war klar, warum du diesen Titel gewählt hast. Die könnten bei dir auch noch etwas einfallsreicher gestaltet sein, sonst... für mich regt das srsly nicht richtig zum Lesen an. Ich meine, ich lese es trotzdem, weil ich weiß, dass du schon irgendwo was Gutes rausholst, aber das wäre noch so eine Sache, die du verbessern könntest. Was ich dir vorschlagen kann, wäre zum Beispiel zu Beginn des Kapitels einen Klimax (höhö, Deutsch-Expertin ^^ ) zu setzen, es im Laufe des Kapitels abflauen zu lassen und gegen Ende nochma eins drauf zu setzen. Leichte Andeutungen davon sind hier zwar schon vorhanden, aber es schlägt nicht richtig ein, so, wie es eigentlich sollte.
    Rechtschreibfehler habe ich soweit keine, vielleicht einen oder so, aber die sind nicht der Rede wert. Dafür hattest du glaube ich mehrere Zeichensetzungsfehler drin, auch bei wörtlicher Rede, wobei ich gerade keine Lust habe, die alle zu verbessern xD
    Höhö, die liebe Maike sticht natürlich ma wieder voll hervor ^^ Ich mag es, dass sie sich nicht nur an Ash bindet, sondern trotzdem etwas von sich zeigt, von wegen nuttig hier ;3 Okay, sie ist mit ihm verlobt und bla und blubb, aber ehrlich, auch wenn sie ihn liebt, bei so nem Kerl, dessen Hirn die Größe von vielleicht einer Erbse hat, würde ich mir auch Anerkennung woanders holen *lach* Sonst bekommt man die ja recht selten, würde ich sagen.. und wenn sie es sich erlauben kann, why not? Er liebt sie halt, da wird er sie wohl kaum wegen so einer Lapalie verlassen, also dass sie sich auch recht "offenherzig" gegenüber anderen Männern zeigt x3 Und sie hat keineswegs Mus im Hirn, muss man ja ma sagen. Wie schon vorher erwähnt, sie weiß, was sie will und wie sie es bekommt <3 Rückschläge müssen dann schon ma in Kauf genommen werden... soll Lucia sich ma standhafter verhalten, die ist ja schon beim Anblick der beiden am heulen ^^
    Also, mein Lieber, bau gefälligst in den nächsten Teilen ein schöneres Cliffhanger mit ein, das reicht mir hier noch nicht ganz =P Das hat nicht diesen richtigen Schock-Effekt. Ich meine, man denkt schon drüber nach, wie Lucia & Co jetzt reagieren, aber sonst... könnte besser sein ;3


    LG


    ~ Danni of Zero ~

  • Heyy Tobi =D
    Bevor ich auf das Kapitel eingehe:

    Zitat

    Oh Gott, du hoffst auf Drew? xD Ich glaube, ich hatte ja in Staffel 1 schon gesagt, dass er der einzige Chara ist, den ich nicht mag :'3 Mit seinem franz. Dialekt <_<


    Aber Drew soll auch nur wiederkommen, wenn auch Saphira wieder eine wichtige Rolle spielen wird x3 Und was seinen Dialekt betrifft, hattest du es dir doch so ausgesucht xD


    Zitat

    *hust* das ist jetzt wieder so wie beim letzten Kapitel: Es geht diesesmal nicht da weiter, wo es aufgehört hat. Aber ab dem nächsten Kapü geht das wieder im richtigen ALuM-Style weiter b:


    Ein Glück, wird ab dem nächsten Kapitel wieder alles total normal. Weißt du, diese Lücken irritieren mich immer total :/ Ist eben nicht der gewohnte Style ^^"


    Kapitel 104
    Der Titel lässt ja schon so einiges erahnen. Ich dachte natürlich sofort an eine blanke Farm und den damit verbundenen Ärger. Und ich hatte recht =D War aber auch nicht so schwer, darauf zu kommen ^^ Ich persönlich hätte ja damit gerechnet, dass genau bei der Tatsache, dass die Farm eben bankrott sei, der Schlussstrich dieses Kapitels gezogen wird, aber natürlich kam es anders xD Wär ja auch nicht deine Art, den Höhepunkt vorneweg zu nehmen ^^
    Aber Alicia hat es wirklich nicht leicht. Wenn man keine Ahnung von diesen Steuererklärungen hat und sich nie damit auseinandersetzte, ist das aber auch nur zu verständlich. Aber dass die Farm wieder bankrott ist, das ist ja... wie Lucia so schön sagte: Kaum sind Ash und Maike wieder da, bleiben auch die Probleme nicht aus -.-
    So wie Maike ihren Vater förmlich anbettelte, war ja klar, dass sie irgendetwas ausheckt. Nur zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keine genauen Vorstellungen, was genau ihr Plan sei. Aber das ist ja kein Problem, am Ende des Kapitels erfährt man's ja ^^ Es wird auch wirklich gut zum Ausdruck gebracht, dass Maike anscheinend wirklich das Lieblingskind der Eltern ist. Und dabei ist es doch mehr als mies, das eine Kind dem anderen vorzuziehen -.- Man merkt, dass das wirklich nur Maikes Vater sein kann oO
    Laut Lucias Aussage scheint Stefan also nicht mehr hier zu arbeiten - oder interpretiere ich das einfach nur falsch? Und, was ich mich immernoch frage, was ist mi Kai? Oder war es Johannes? Einer von den beiden jedenfalls, aber arbeitet dieser Jemand noch auf der Farm oder wird alles vermutlich wieder auf Anfang gesetzt - nur mit Ash, Lucia und... Maike (xD) ?
    Gegen Ende das Kapitels kommt es dann ja erst einmal zum eigentlichen Schock. Und wie immer kommt es zu einem von Maikes fiesen Plänen. Nun bestach sie die Farm schon zum zweiten Mal oder, besser gesagt, bietet ihnen Geld an. Die Forderung in Staffel 1 war ja noch den zeitweiligen Besitz von Shaymin, um das kleine Pokemon in Wettbewerben nutzen zu können. Und dieses Mal will sie, dass ausgerechnet Ash der Farmleitet wird oO Ist er nicht noch etwas zu jung für die Verantwortung? Wobei es natürlich besonders Maike viele Vorteile bringen würde, wenn ihr Verlobter die Leitung der Farm übernehmen würde: Sie bräuchte kaum zu arbeiten und Lucia sowie Alicia müssen nach Ashs, oder eher ihrer, Pfeife tanzen. Aber hunderttausend Euro? Ist das nicht... etwas viel? oO Dass ihr Vater die einfach so rausrückt... also meine Eltern würden das nie machen. Aber anscheinend sind die Eltern von Maike und Lucia auch nicht grad arm.
    Ich bin ja echt gespannt, wie sich Alicia und Lucia entscheiden werden. Ich denke, dass sie das Angebot zunächst ablehnen, bald aber merken, dass sie es zwangsweise annehmen müssen, um die Farm zu retten. Boah, Maike ist echt sowas von mies -.-



    Fehler:

    Zitat

    Lucia setzte sich neben die Frau an den Tisch und wartete eine Antwort, während ihr Blick über viele Zahlen und Daten schweifte.


    Ich will ja nichts Falsches sagen, aber iwie klingt das falsch xD Ich finde, "erwartete eine Antwort" bzw "wartete auf eine Antwort" würde einfach besser klingen ;]


    Zitat

    "Steuererklärungen", erklärte diese knapp und sprach dabei mit einem seufzenden Unterton.


    Nicht wirklich falsch, klingt aber nicht so toll, da es ja mehr oder weniger eine direkte Wortwiederholung ist :/ Wechsle das "erklärte" besser gegen ein anderes Verb wie "meinte" oder so aus ^^


    Zitat

    "Ja, du hast recht, ich hätte das schon länger her machen sollen.


    Klingt seltsam und falsch =O Wie wärs mit "vor langer Zeit" oder "seit Langem" ?


    Zitat

    "Dieser könnte der Farm hier - unter zwei kleinen Bedingungen."


    Hier fehlt noch etwas. Vermutlich fehlt noch ein "gehören"/"helfen" oder ein anderes Verb mit ähnlicher Bedeutung am Schluss des Satzes, welches du einfach vergessen hast ^^


    Insgesamt also nur sehr wenig Fehler, weiter so ;D


    lG
    Kürünküüü

  • huhu ;D


    also, da die Fehler schon verbessert wurden, kann ich das ja nicht mehr machen ><
    also muss ich wohl wieder einfach mal was zum Kapitel sagen xP


    ich find Maike aber voll unlogisch o0 ich meine, erst mal sagt sie, dass sie es bedauert, die Zeit früher einfach so verschwendet zu haben, indem sie gegen Lucia integriert hat und jetzt!! o0 sie macht einfach weiter damit ~_~ man hätte schon fast glauben können (ne, hätte man nich xD), dass sie sich echt geändert hat oder gerade dabei ist es zu versuchen... naja, sie wollte Ash wahrscheinlich einfach wieder nur mal täuschen S; das macht sie ja eh immer.. sie führt ihn einfach so an der Nase herum >< und Ash vertraut ihr immer wieder xD er is viel zu gutmütig ;P
    aber, dass die Farm auf einmal so pleite geht, sieht nicht wirklich nach einem Zufall aus xD vorher ist sie ja auch nie pleite gegangen.. ich weiß, es sind nicht mehr so viele Kunden, aber das sollte auch nicht gleich dazu führen, dass die Farm pleite geht o0
    naja, wie auch immer xD
    aber iwie war das Kapi allgemein etwas komisch xD


    trotzdem freu ich mich schon aufs nächste ;3


    LG ^^

  • Also bin ich dir vierte, leider :( 
    Naja, ich fang lieber gleich an.


    Kapitel 104: Bankrott
    Also die länge des Kapitels passt und die Überschrift passt wie das Ying zum Yang, also ein perfekter start!
    Leider haben ~Saturne~, ~*Lianaja*~ und Miyukii schon die Fehler udn vieles andere verbessert.
    Ich kann mich dann nur noch wiederholen, die Umgebung ist nicht super toll geschrieben und Fehler haben sich eingeschlichen.
    Doch ich sag einfach was zur Story.


    Also das die Farm BANKROTT ist wundert mich ein bisschen, und ist verdammt schade! I love this farm!
    Bei Maike der fiesen Schlange war ja klar das sie nicht mal nett sein und ohne einen hintergedanken helfen kann.
    Doch das Alice (Die mir übrigends wie Aloe ist und ich mir auch vorstelle) für Ash keine Farmleiterin mehr sein soll ist natürlich auch gleich ein
    Rachefeldzug gegen Lucia! Sie würde entweder gehn oder ein völliges Wrack werden.


    Fakt:
    Maike = Fiese Schlange, oh und das dass Kapi wieder mal voll gut war!!!


    LG ~Shira~

  • Ich hab es diesmal ewig lang vergessen, on zu stellen °_° mah, ich darf keine Zeit verlieren xD
    Vielen vielen lieben Dank für eure Kommis <3 *diesmal leider nichts dazu sagen kann* sry, ich hab mich aber total gefreut! xO


    Und nu... hehe, dieses Kapitel gefällt MIR besonders gut... :'D (außer dass es so kurz ist... ;_;)
    edit: Da fällt mir gerade ein, ich hab bei den PN- und GB-Benachrichtigungen den Titel von Kapi 106 gepostet XD sorry.


    Kapitel 105: Das unmoralische Angebot



    "Früher hat den ganzen Papierkram ja immer mein Mann, Georg, gemacht. Und diesmal... diesmal sind hier so viele Papiere!", Alicia holte tief Luft und war den Tränen nahe, "Ich blicke gar nicht mehr richtig durch!"
    "Ich hoffe nur, dass ich noch einmal von neu beginnen muss - schon wieder neu!", meinte Alicia mit voller Ernsthaftigkeit. Lucia machte große Augen und ihre Unterlippe begann zu zittern: "W-Wir s-sind... bankrott?!"


    "Du sagtest, die Farm sei pleite.", sagte Maike eiskalt. "Ich möchte euch helfen!", gestand sie und faltete das Wertpapier auseinander, "Mit einer Spende." Sie deutete auf den Betrag und verdeckte dabei die Kontodaten ihres Vaters.
    "Hunderttausend?!", hauchte ihr Verlobter entgeistert.
    "Ja, genau.", erklärte das freche Mädchen nun und deutete erneut auf den Betrag: "Dieser könnte der Farm hier - unter zwei kleinen Bedingungen. Erstens: Alicia tritt von ihrer Tätigkeit als Farmleiterin freiwillig zurück. Und durch die zweite Bedingung wird der neue Farmleiter... Ash!"


    Empört atmete Alicia aus und sah Ash enttäuscht an - dieser wiederum sah ahnungslos und keinesfalls weniger entsetzt seine Verlobte an. "M-Maike, was soll das?", zischte er und schüttelte perplex den Kopf.
    "Also das ist ja jetzt wirklich die größte Frechheit!", schimpfte die Farmleiterin wütend und war kurz davor, der Jugendlichen eine zu klatschen. Maike allerdings hob nur provokativ die Hand und schüttelte diese vor Alicias Gesicht: "Es ist ein faires Angebot - und Ash würde nicht nur einen sexy Farmleiter abgeben, sondern auch einen sehr guten. Ich kann verstehen, wenn ihr mir nicht mehr vertrauen könnt; aber wenigstens Ash." Ash schüttelte erneut den Kopf: "Maike, nein! D-Das will ich doch gar nicht!". Anschließend sah er entschuldigend zu Lucia, die die ganze Zeit über schwieg: "Das musst du mir glauben, Lucia. Ich wusste nichts davon!"
    "Überlegt es euch gut:", die Braunhaarige deutete erneut auf den Betrag des Schecks, "Entweder Ash als neuer Leiter dieser Pokémon-Farm, oder der finanzielle Untergang und das schnelle Ende. Ich bin mir ziemlich sicher, keine Bank der Welt wird euch solch einen unsicheren Kredit geben", zischte sie und fügte noch ein unverschämtes Grinsen hinzu.
    Dann drehte sie sich abrupt um und machte kehrt; hilflos und ohne Worte folgte Ash ihr.


    "Was sollte das gerade?!", fragte Ash seine Verlobte, während die beiden zum nördlichen Hafen der Route 224 liefen. "Was sollte was?", fragte Maike ahnungslos, "Es war doch ein faires Angebot."
    "Also bitte, Maike! Du kannst doch nicht so einfach zur Farm spazieren und denen mal eben Hunderttausend Euro präsentieren. Auch noch mit einer fiesen Bedingung - du nutzt damit ihre schlimme Lage schamlos aus!". "Wieso ausnutzen und wieso fiese Bedingung? Ich finde, du wärst ein guter Farmleiter; es hätte zwei positive Effekte für die Farm: Das Geld und Du. Lucia wird sich damit abfinden und wird mir sicher irgendwie verzeihen können, du kennst ihre Warmherzigkeit. Und wenn meine Schwester das schafft, wird Alicia auch damit einverstanden sein..."
    Der Junge grummelte nachdenklich und konnte sich nicht wirklich mit ihrer Strategie abfinden. Schließlich würde das auch sein Leben um 180 Grad drehen.


    Am späteren Abend lief Lucia wieder über die Weidefläche der Pokémon-Farm, um die Pokémon wie jeden Tag zu füttern. Leider hatte sie heute nur einen kleinen Sack Futter, da Alicia heute vor lauter Geldsorgen vergessen hatte, beim Händler zu bestellen. Also mussten sich die Pokémon wohl oder übel das Futter für die nächsten Tage einteilen.
    "Sorry, ihr Lieben.", sprach das Mädchen betrübt und nahm immer nur eine halbe Hand voll Futter aus dem Sack, "Jetzt stehen wir wirklich für einer großen Sorge. Und Maike... sie scheint verdammt nochmal unsere einzige Lösung zu sein. A-Aber.. ich weiß nicht, ob ich ihr wirklich verzeihen kann!", flüsterte sie leise und sah traurig zu ihrem mitfühlenden Freund Shaymin, der hungrig auf ein paar Futterstückchen hoffte.


    Nur wenige Meter weiter entfernt, in der gemütlichen Farmhütte, saß Alicia an in ihrem Schreibtisch, Brille auf der Nase und Kugelschreiber in der Hand, während sie noch ein paar Unterlagen einsah und die letzten Cent zusammenrechnete. "Es kann nicht sein", flüsterte sie leise, wobei sie sich langsam mit der Situation abfand. "Es lief doch bisher immer perfekt und wir hatten nie wirkliche Geldsorgen! Erst letzten Monat habe ich doch das Konto der Farm geprüft und wir waren im positivem Bereich." Die alte Dame wischte sich eine Träne aus den Augen und sah auf. Sie betrachtete eine alte Wanduhr, die Georg und sie zur Gründung der Farm gekauft hatten. Bei diesem Anblick musste sie leicht lächeln.
    "Ich will das hier alles nicht aufgeben..."


    "Komm schon, jetzt zieh nicht so ein Gesicht!", jammerte Maike und nahm beide Hände ihres Freundes, der gerade an das Bettende in deren Hotelzimmer angelehnt war und seit mehreren Minuten etwas beleidigt tat. "Warte einfach ab, was Alicia dazu sagen wird. Wenn sie erstmal darüber nachgedacht hat, kann sie immer noch entscheiden, ob sie das Angebot annimmt oder nicht!"
    Ash schüttelte den Kopf: "Das ist ja schön und gut, aber wenn sie es nicht annimmt - wir sind hergekommen, weil wir uns mit Lucia versöhnen wollten! Aber wenn sie nicht besonders positiv auf dein Angebot reagieren wird, wird sie uns auch für die nächsten Zeiten nicht vergeben."
    Seine Verlobte sah ihn entschuldigend an: "Jetzt mach dir keinen Kopf", sie näherte sich ihm auf dem Bett und kuschelte sich an ihn ran. Dann stützte sie sich auf dem Bett ab und legte sich auf allen vier Pfoten über Ash. "Vergiss jetzt einfach mal die Farm und denk nur an deine Freundin!", sie küsste ihn zärtlich auf die Lippen und hauchte dann in sein rechtes Ohr: "Ich helf dir auch dabei."


    Seufzend legte Lucia den leeren Sack Pokémon-Futter beiseite und schüttelte den Kopf: "Na toll, ich kann echt nicht konsequent sein. Aber ich konnte den Pokémon einfach nicht in ihre hungrigen Gesichter sehen."
    Nun lächelte sie kurz und sah noch einmal zu den kleinen Pokémon, die sich gesättigt die Lippen leckten und wieder gut gelaunt miteinander spielten.


    "Lucia?", eine weibliche Stimme ertönte unmittelbar hinter ihr und die Blauhaarige spürte ein leichtes Antippen an ihrer Schulter. Überrascht drehte sich die Farmarbeiterin um und sah eine junge Frau mit braunem langen Haar, die sie schüchtern anlächelte. Ein kugelrunder Bauch war unter ihrem Schwangersshirt zu erkennen. Lucia machte große Augen und wirkte sowohl positiv, als auch entsetzt: "S-Saphira?!"

  • Hi Tobi.


    So, wie versprochen jetzt der durchgerungene Kommentar (Ich bin in letzter Zeit einfach so furchtbar faul...).


    Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass du ALuM wirklich nochmal weiterschreiben würdest.
    Also, du hast es ja schonmal gemacht, aber eben komplett ohne Ash, Lucia und... Maike. Wie hieß deine neue Protagonistin gleich nochmal?
    Sorry, ist mir schon wieder entfallen. xO
    Ich denke mal das diese Fortsetzung hier bei deiner Fangemeinde doch um einiges besser ankommt. (Wie man ja schon an den vielen Kommis sieht.)
    Und auch bei mir kommt diese Fortsetzung doch etwas besser an, weil mir wie jedem anderen, der ALuM gelesen hat, wahrscheinlich auch das Ende nicht sonderlich gefallen hat.
    Meine Freundin hat zu meiner Geschichte (Die schwarze Perle) mal gesagt, dass ich es auf keinen Fall mehr schlecht ausgehen lassen darf. Weil ich alle Leser schon 50 Kapitel lang rumgequält und warten lassen habe, dass es vielleicht doch gut ausgeht. Mich würde ja jeder hassen. ^^'
    Von daher bin ich gespannt, wie es hier jetzt weitergeht.


    Ich werde jetzt einfach mal so ein paar Gedanken meinerseits zusammenfassen, die ich während des Lesens gehabt habe. (Ich vergesse bestimmt die Hälfte... werde alt. :c)


    Um ehrlich zu sein bin ich überrascht.
    Ich hätte nie im Leben gedacht, dass Ash auch nur noch ein Wort mit Maike reden würde. Aber dann gleich verlobt?
    Dem stehe ich im Moment noch sehr skeptisch gegenüber.
    Denn Ash hat jetzt in meinen Augen doch etwas von seiner Glaubwürdigkeit eingebüßt.
    Weil mal ehrlich: Was will der Junge überhaupt? Und wo zum Hades hat der Kerl sein Hirn?
    Wahrscheinlich hat Maike ihn gefangen genommen und ihm ne Gehirnwäsche oder so verpasst.
    Dass er dann aber noch die Unverfrorenheit besitzt zurück zu Lucia zu kommen in der Hoffnung, dass sie ihm verzeiht... Mir ist wirklich schleierhaft, was in Ash vor sich geht.
    Der Typ ist alles andere als ein Traumtyp.
    An Lucias Stelle würde ich echt die Finger von ihm lassen. Auch wenns wehtut.
    Soll er doch mit Maike verrotten.
    Aber Ash hat sie ganz einfach nicht verdient. ;)


    Ach und noch eine Sache, die du ja schon weißt und bei der ich mir immer noch nicht sicher bin, ob du das echt mit Absicht gemacht hast...

    Zitat

    „Das ist echt lieb von dir“, antwortete das Mädchen glücklich, lächelte breit und verfolgte, wie die braunhaarige Frau in den Kuchen eindrang und diesen dann in Stücke teilte.


    Die dringt in nen Kuchen ein. xOOOO Ach Alicia... Das ist schon eh... lassen wir das.


    Maikes Charakter hast du wieder auf das Niveau geholt, dass sie auch zu Anfang von ALuM noch hatte.
    Das find ich gut. Denn vorallem zum Ende von der ersten "Staffel" ist mir Maike doch irgendwie eine Nummer ZU fies geworden.
    Das waren keine Streiche und Lügen mehr, sie kam mir da fast schon kriminell vor. Und das mochte ich nicht.


    ABER WIESO ZUR HÖLLE MERKT DER VOLLPFOSTEN VON ASH NICHT, DAS SIE SICH KEIN STÜCK GEÄNDERT HAT?!?!?! -.-'''''


    Dass Lucia Maike vermisst hat, fand ich fast schon rührend.
    Sie ist immerhin ihre Schwester. Die beiden sind zusammen groß geworden. Das verbindet, auch wenn Maike früher schon fies war.
    Das ist ein Gefühl, das Lucia nicht gefallen mag, das ich aber total logisch und nachvollziehbar finde (und auch ihr eigenes Empfinden diesem Gefühl gegenüber).


    Das die Farm schon wieder in Geldnöten steckt (da war doch schonmal sowas in der Art, oder?) wirkt im Moment noch etwas konstruiert.
    Ich hoffe du hast noch eine gute Erklärung, wie es zum Bankrott kam. Denn das kann eigentlich bei so einer Farm nicht plötzlich aus heiterem Himmel kommen.
    Im übrigen, dass hier:

    Zitat

    "Es kann nicht sein", flüsterte sie leise, wobei sie sich langsam mit der Situation abfand. "Es lief doch bisher immer perfekt und wir hatten nie wirkliche Geldsorgen! Erst letzten Monat habe ich doch das Konto der Farm geprüft und wir waren im positivem Bereich."


    Das klingt für mich fast so, als hätte da jemand das Konto leergeräumt oder so.
    Also... ich kann mir nicht vorstellen dass du uns ernsthaft weismachen willst, dass der Bankrott so mir nichts dir nichts kam. ô0


    Ash's Reaktion auf Maikes Vorhaben ist für mich wieder total unverständlich.
    Spätestens jetzt sollte der Trottel doch gemerkt haben, dass Maike sich niemals ändern wird. Sie ist immerhin gerade dabei Alicia's Leben zu ruinieren.
    Und damit meine ich nicht, dass sie Alicia von ihrem Posten vertreiben will.
    Ich meine das unmoralische Angebot, dass sie ihr macht. Denn wer könnte mit dem Gedanken leben, sein Lebenswerk nicht unter dem Einsatz des eigenen Lebens gerettet zu haben? Ein Lebenswerk, das der verstorbene Ehemann mit aufgebaut hat? Alicia ist vom moralischen Bedenken her, wenn sie sich nicht selbst zugrunde richten will, ja quasi gezwungen auf das Angebot einzugehen.
    Die Höhe ist aber, dass das ganze auch noch mit dem Geld von Maikes und Lucias Vater ablaufen soll.
    Was für ein beschissener Vater ist das überhaupt? Aber Maike hat ihm wahrscheinlich nicht die ganze Wahrheit erzählt.
    Wenn Lucia das erfährt... Ash würd's wahrscheinlich nicht weiter kratzen, der unternimmt eh nichts gegen Maike. Idiot...


    Soo und zum Schluss: Saphira! So eine Überraschung. ;D Mit ihr hätt ich nun wirklich nicht gerechnet.
    Die Frage ist nun: Ist es ein Kissen? Ein gesunder Appetitt? Oder war das Mädel tatsächlich so blöd sich schon wieder (!) schwängern zu lassen?


    Ich beende an der Stelle jetzt meinen Kommi, damit du ihn noch lesen kannst bevor du off gehst und verabschiede mich mit freundlichen, integrierten Wünschen und freue mich schon auf das nächste Kapi. ^^


    Aline

  • YEAH (nur) Zweite <333
    Oh sorry, erstmal danke für die Benachrichtigung und das Kapi ist ja net soooo kurz.

    Kapitel 105: Das unmoralische Angebot

    In großen und ganzen ok, leider ist die Sicht anscheinend von einem Erzähle, nicht von Maike bzw. Lucia oder auch Ash erzählt.
    Ich hätte es eben schöner gefunden wenn mehr Gefühl gewesen wäre. Genau so ist die Umgebung wieder vergessen worden.


    Aber ich glaube ich mach mal mit Fehlern weiter.
    Gefunden hab ich keine, aber ich schreib immer selber welchen aber ok.


    Noch positiver, die Handlung!
    Maike wird immer fieser! Jetzt will sie ja Lucia noch mehr weh tun als sonst! Ash als Farmleiter und sie muss unter im Arbeiten.
    Brrrrrrrr Maike X(
    Das Lucia wiedermal nicht konsequent ist war ja sowas von klar, einfach zu gutmütig <3
    Uhhhiiii und Saphira kommt vor, mit einem kugelrunden Babybauch.
    Womöglich aber auch strahlend wie ein Honigkuchenpferd ;D


    Naja, sonst freu ich mich auf´s nächste Kapi mit dem namen: " Lange nicht gesehen". Freu mich schon irre <3333

    LG ~Shira~

  • Gottchen, immer so ein Getue um den ersten Platz ^^ Die letzten Male war ich Erste... Nur dieses Ma hab ich mir Zeit gelassen ;3 Btw, ich muss gestehen, mir ist der Fehler von wegen Pn und bla nicht aufgefallen x3
    Kommen wa zu meinem Kommentar. Also, wirklich ein recht kurzes Kapitel, hm? Ich weiß, du hast es hier vorher angekündigt, aber ich rate dir trotzdem (auch wenn du es wahrscheinlich schon oft genug gehört hast) , deine Kapitel erst zu posten, wenn es lang genug ist für deinen Geschmack und auch qualitativ glänzt. Weil irgendwie war es hier auch von der Handlung her nicht ganz so dolle. Ein paar Dialoge, eine klare Andeutung der inneren Beziehung zwischen Ash und Maike (ja, mehr als Andeutungen schreibst du ja leider nicht ^^ ) und ein bisschen Selbstmitleid, aus mehr bestand dieser Teil im Grunde nicht. Ich habe zwar schon beim letzten Ma bemängelt, dass der Höhepunkt fehle, aber hier ist nun wirklich überhaupt kein Knaller drin. Das Ganze tröpfelt so vor sich hin, keiner weiß, was er machen kann und sucht sich selbst auf etwaige Art und Weise Ablenkung. Ich weiß, du willst solche Situationen auskosten und bla, um die Umgebung, Gedanken und Gefühle bloß und unter keinen Umständen beschreiben zu müssen, aber so ist es auch falsch. Zudem werde ich diese Aspekte, zumindest Ersteren, so lange erwähnen, bis du dem endlich nachkommst. Ehrlich, so ganz ohne funktioniert es einfach nicht, da kann so viel Lob über dich von anderen Seiten kommen wie will, ich werde das dennoch jedes Ma kritisieren. Abgesehen davon war dein Schreibstil an sich wohl nicht auf der Höhe, so ganz... Keine Beschreibung der Umgebung, der Mimik/Gestik, der Reaktionen, keine wirklich weiterführenden Gedanken der einzelnen Charaktere, keine Befürchtungen - kurz um keine Dramatik und keine Spannung, kein Gefühl. Nicht einma das, was du sonst so im Generellen an den Tag legst, schade eigentlich...
    Vom Inhalt her war diese Andeutung in der Szene bei Maike und Ash noch das Beste ^^ Ansonsten ist ja gar nichts passiert... in keinerlei Hinsicht =O Okay, am Ende ist jetzt noch diese Saphira aufgetaucht, aber... naja, eigentlich nicht das, was ich mir unter "kritischen" Szenen vorstelle =D Ey, was sagen hier alle immer gegen Maike? Wie schon erwähnt, nur die Starken kommen durchs Leben und wenn man da manchma zu etwas härteren Mitteln greifen muss, why not? ;3 Sie weiß, wie man es angeht. Und selbst, wenn ihre Absichten vorerst fies zu sein scheinen... man weiß ja nie x3 Wobei ich mir eine freundliche Maike hier nicht vorstellen kann, nee, das würde nicht passen >__> Aber sie hat das rettende Geld, also darf sie ja wohl Bedingungen stellen ^-^


    LG


    ~ Danni of Zero ~

  • Haii Tobi =D
    Jetzt gibts auch noch ein Kommi von mir ^^
    Hab ja zu i-einem Kapitel erzählt, dass ich in der Schule voll an ALuM erinnert wurde, wegen diesen Soaps, und jetzt hab ich ja grad Praktikum. In der Kinderkrippe. Und ich dachte, da würde ich mal nicht an ALuM erinnert werden. Denn wenn ich an ALuM erinnert werde, will ich, dass es weitergeht und bin traurig, da noch kein neues Kappi on ist. Naja, das dacht ich halt. Falsch gedacht! Denn, wie es der Zufall so will, gibt es in meiner kleinen Gruppe (in der heute nur vier Kinder da waren oO) auch eine kleine Saphira, und praktischerweise hat deren ALuM-Namensvetterin in diesem Kapitel auch einen Auftritt =]
    Sou, genug erzählt, jetzt mal zum Kappi ->


    Kapitel... 105
    Alicias Reaktion hatte ich ja nicht wirklich anders eingeschätzt. Tja, ich wäre auf dieses Angebot auch nicht eingegangen. Ich meine, man muss nur überlegen, was Maike alles gemacht hat und dann würde ich sie ja nicht mal auf die Farm lassen. Aber so etwas wie einen Schutzschild vor ihr gibt es ja leider nicht... Und Ash ist natürlich auch alles andere als begeistert von der Idee. Er als Farmleiter? Ich glaube, sogar er weiß, dass er wohl nichts für diesen Job taugen würde. Und Maike bleibt einfach eiskalt bei ihrem Angebot und tut so, als wäre Ash auch dafür. Bin ja mal gespannt, ob Maike Ash noch rumkriegt, sodass er auch als neuer Farmleiter einverstanden wäre. Könnte ich mir ja ziemlich gut vorstellen... Lucia scheint ja einzusehen, dass das Angebot von Maike die einzige Lösung auf die Schnelle wäre. Aber ob sie Alicia wirklich davon überzeugen kann und überhaupt will? Oder ob Alicia von selbst zustimmt? Fragen über Fragen und nur Tobi kennt die Antwort >_< Ich finde den plötzlichen Bankrott der Farm ja ziemlich merkwürdig. Ich meine, so einfach geht doch die Farm nicht bankrott?! Ob am Ende vielleicht auch da Maike ihre Finger im Spiel hatte und das alles genau geplant hatte? Die Frage ist natürlich, wie sie das gemacht haben könnte. Da bin ich ja jetzt total ahnungslos. Bin aber echt gespannt, warum die Farm jetzt diese Geldprobleme hat und ob am Ende tatsächlich Maike dahinter steckt. Lucia gibt den Pokemon also das gesamte Futter für die nächsten Tage? Na, ob das wohl noch Ärger mit sich zieht? Immerhin haben die armen Dinger die nächsten Tage nichts mehr zu fressen... es sei denn, Pokemon geben sich auch mit Schnitte oder so zufrieden. Wobei ich Lucia da auch ganz gut verstehen kann. Ich hab ja auch eine Weile gebraucht, um Kessys Bettelaktionen vollständig widerstehen zu können. Schlechter Vergleich, ich weiß, immerhin ist ein kleiner Hund nichts im Gegensatz zu... vielen (lol) Pokemon... Und gegen Ende bekommt ja auch Saphira ihren ersten Auftritt in der zweiten Staffel. Sie ist also allen Anscheins wieder schwanger. Zuerst dachte ich ja, sie wäre es immernoch, bis mir mal aufgefallen ist, dass die zweite Staffel ein Jahr nach dem Ende der ersten spielte. Was ist noch gleich mit dem ersten Kind passiert? Sry, aber das hab ich ganz vergessen und, faul wie ich bin, will ich auch nicht nachschauen ^^" Naja, nachdem ich hier schon drohen wollte, dass ich dich hasse, wenn nicht Drew der Vater wäre, fiel mir ein winziges Problem ein: Drew behauptete ja irgendwann, dass er nicht zeugungsfähig sei. Doch die Frage ist: Wer, wenn nicht Drew, ist dann der Vater? Wird Drew überhaupt wieder vorkommen? Was ist jetzt mit dem ersten Kind? Und... ist Drew wirklich nicht zeugungsfähig? Ich geb da die Hoffnung halt noch nicht auf xD Außerdem, bei ALuM weiß man ja nie... es bleibt auf jeden Fall spannend =D


    Einen kleinen Fehler hab ich auch gefunden:

    Zitat

    Also das ist ja jetzt wirklich die größte Frechheit!", schimpfte die Farmleiterin wütend und war kurz davor, der Jugendliche eine zu klatschen.


    Es muss "der Jugendlichen" heißen, vllt ja nur ein Flüchtigkeitsfehler ^^


    Schreib schnell weiter, bevor ich vor Spannung noch sterbe oO (was ja auch bedeuten würde, dass du einen Leser, Kommischreiber und Fan verlieren würdest, lol xD)


    lG
    Lia

  • Huhu :3
    [tabmenu][tab=#]Diesmal hab ich wieder etwas mehr Zeit und werd wieder jeden Kommi beantworten ^_^
    [tab=Aline]*____* <3
    Du weißt gar nich, wie sehr ich mich jedes Mal auf/über deine Kommis freue :> (Sie sind wunderschön b:)


    Ich kann nur sagen, riesen großes Dankeschön und...
    ... dass die Farm so schnell pleite ist... ^^' Uhm, ich selbst ging davon aus, dass das sehr schnell gehen kann |D Mal hat die Farm 500 € Plus, Alicia geht einkaufen, da ein paar Ausgaben und schon sind ein paar Schulden. Und - ich weiß nicht - vielleicht kann man aus Alicias Aussage, sie würde nicht in den Unterlagen durchblicken, herauslesen, dass sie da doch nicht ganz sicher gehen konnte, ob das Konto im Plus ist... Strom, Wasser und bla b: kA, einen Grund habe ich für die Schulden ehrlich gesagt nicht gefunden xD
    ... dass du Maikes Verhalten am Ende der ersten Staffel nicht mochtest.. die Aussage hat mir sehr geholfen, danke ^^ So ne Anregung zum Inhalt... das hatte ich ja ewig (noch nie?) gehabt :3 danke dir.
    [tab=Shira]Danke dir <3
    Ja, du hast recht, diesmal überzeugte das Kapitel nicht nur von wenig Text, sondern auch alles etwas erzählt .__: da versucht man einmal, jeden Charakter seine Gefühle erläutern zu dürfen.. und dann das xD
    War aber auch eine Ausnahme, ich hoffe, es geht nun interessanter weiter s:
    Dankesehr ♫
    [tab=Wielie]

    Zitat

    aber ich rate dir trotzdem (auch wenn du es wahrscheinlich schon oft genug gehört hast) , deine Kapitel erst zu posten, wenn es lang genug ist für deinen Geschmack und auch qualitativ glänzt


    Na ja, nur weil das Kapitel vergleichsweise kurz ist, ist es doch nicht gleich schlecht, oder? o: Der Kommentar meinerseits war nur eine Entschuldigung an die Leser, dass es weniger Text war. Aber es ist nichts schlechtes daran, wenn ein Kapitel kürzer ist. ^^
    Qualitativ geht es in diesem Kapitel wirklich besser, das war diesmal wohl eher ein Tief, kA... ^^* aber na ja, the show must go on ~
    Danke für deine Ansichten zum Inhalt :33
    [tab=Kürünküüü]Nur einemn Fehler? x] yay, strike xD
    danke ^^


    wie süß, eine Saphira in deinem Kindergarten xD und da ist sie auch schon :3 wie gewunschen? hehe.
    ja, die Geschichte war damals:
    Drew hat iwann mal Saphira gesagt, dass er nicht der Vater sein kann, weil er zeugungsunfähig ist. Daraufhin haben sie sich (wieder einmal) getrennt und Saphira hat den wirklichen Vater ihres Kindes getroffen - Fabian. Der hat sie aber harsch abblitzen lassen.
    Was nun mit ihrem alten Kind passiert ist (die wäre dann ja mittlerweile etwa 1 Jahr und 7 Monate schwanger xD), erfährst du schon noch in dem Kapitel ^-^
    [/tabmenu]
    /e: ach ja, fast vergessen... danke für den Profi-Bereichs-Vorschlag s: Aber wie ich auch schon bei Staffel 1 bestimmt Tausend macl gesagt habe, möchte ich das ganz und gar nicht '_'


    So, und now... Bühne frei für Saphira :3 (und für einen neuen Charakter... ob er eine Rolle spielen wird?)


    Kapitel 106: Lange nicht gesehen


    "Lucia?", eine weibliche Stimme ertönte unmittelbar hinter ihr und die Blauhaarige spürte ein leichtes Antippen an ihrer Schulter. Überrascht drehte sich die Farmarbeiterin um und sah eine junge Frau mit braunem langen Haar, die sie schüchtern anlächelte. Ein kugelrunder Bauch war unter ihrem Schwangersshirt zu erkennen. Lucia machte große Augen und wirkte sowohl positiv, als auch entsetzt: "S-Saphira?!"


    "Hey Lucia", hauchte Saphira leise und sah ihre damalige beste Freundin entschuldigend an, "Entschuldige, dass ich mich die ganze Zeit nicht gemeldet habe und damals einfach gegangen bin..."
    Die Blauhaarige holte tief Luft und sah erstaunt zwischen Saphiras Bauch und deren Gesicht her. "K-Kein Problem!", meinte sie daraufhin und blies alle Luft wieder heraus. "S-Sag mal.. bist du immer noch schwanger?!" Das brünette Mädchen kicherte auf diese Frage hin und hielt sich verlegen die Hand vor den Mund.
    "Nein, natürlich nicht. Das ist mein zweites Baby, ich bin bereits im achten Monat!", verkündete sie freudig und grinste nun breit. "Wow, ich bin beeindruckt", sprach Lucia daraufhin und fragte neugierig nach: "Von Drew?" Saphira schnaufte einmal durch und schüttelte dann den Kopf: "Nein, das habe ich dir ja noch gar nicht erzählt... das war auch eigentlich der Grund, wieso ich mich nicht mehr gemeldet habe - erst hieß es, Drew wurde von der Mafia entführt und... bei einem Selbstmordversuch habe ich mein ungeborenes Baby verloren", erzählte sie reumütig und sah bedrückt auf das Gras unter ihren Schuhen. "Oh..", murmelte die Blauhaarige leise und sah sich am Kopf kratzend zur Seite.


    Alicia sah wehmütig wieder von der Wanduhr weg und erneut auf ihre Unterlagen. Nur wenige Zentimeter davon war das Telefon, nach welchem sie die ganze Zeit greifen wollte. Sie spielte mit dem festen Gedanken, einen Anruf zu tätigen, doch irgendwie traute sie sich doch nicht. "Mensch, Alicia... mach das nicht!", redete sie sich die ganze Zeit ein, doch das Verlangen in ihr war größer.
    "Was soll's", flüsterte sie nun verzweifelt, nahm den Hörer und tippte eine Nummer auf dem Zahlenfeld ein.


    Lucia zog ihre neue alte Freundin mit in das Farmhaus, die Treppen nach oben und dann in das Zimmer der Jugendlichen. "Hier wären wir - immer noch das selbe quietschige Blau als Tapete und noch immer das krächzende Holzbett!", präsentierte die Blauhaarige kichernd und ließ sich anschließend auf ihr Bett fallen, "Setz dich her!", forderte sie dann auf und tippte auf den Platz neben sich. Schweigend setzte sich Saphira und sah sich in dem Zimmer um. "Es ist alles noch wie früher", flüsterte sie, "Nur der Kleiderschrank ist neu, richtig?". Ihre Freundin nickte.
    "Sag mal", fragte Lucia dann und sah nachdenklich auf den Holzboden, "Bist du nun wenigstens mit dem Vater deines neuen Kindes glücklich? - Ich meine, seid ihr zusammen?" Mit einem glücklichen Nicken antwortete das braunhaarige Mädchen und sah Lucia an: "Ja, sind wir! Sein Name ist Gary und er ist zwei Jahre älter als ich - einfach ein Traumkerl. Bei ihm bin ich mir wirklich sicher.", quiekte sie, "Und du bist noch glücklich mit Ash zusammen, was?", entgegnete sie zuversichtlich. Schweigend schüttelte die Blauhaarige den Kopf.


    Alicia hörte ein erschöpft klingende Stimme, nur wenige Sekunden nach dem Freizechen: "Ja, wer ist da?"
    Die Farmleiterin erschrak dabei etwas und wirkte etwas nervös: "Ä-Ähm, j-ja, hallo. Also ich bin es noch einmal." Die Stimme am anderen Ende wirkte freundlich: "Ah, das ist ja wunderbar! Und, bist du zu einem Entschluss gekommen?"


    "Nein, wir haben uns vor etwa einem Jahr getrennt. Besser gesagt hat Maike uns auseinander gebracht - Sie hat mir ein Bild von ihr und Ash im Bett untergejubelt, ich wurde daraufhin wütend und Ash verließ mich, da er nicht glauben konnte, dass ich ihm nicht vertraue."
    Saphira sah das Mädchen entsetzt an: "Das glaube ich ja gar nicht! So ein falsches Luder.", schimpfte sie und strich nun Lucia tröstend über den Rücken. "Aber was soll's, das ist jetzt lange her und ich habe mich mehr oder weniger damit abgefunden. Er ist nach Italien gegangen und fertig.", beendete sie und verschwieg damit die Ereignisse der letzten Tage. "Hm", betrübt sah die Brünette drein und dachte nach, wie sie ihre Freundin wieder aufmuntern könnte.
    "Egal, erzähl doch mal ein bisschen mehr von deinem - wie heißt er noch gleich? - Barry."
    "Gary", verbesserte Saphira und lächelte wieder glücklich: "Er ist einfach wunderbar. Nachdem ich damals in die Kanto-Region gereist bin, um mal etwas Abstand zu nehmen, habe ich ihn kennengelernt. Er ist dort ein sehr hoch angesehener Trainer, er schaffte es sogar mal bis in die Kanto-Liga!" "Kanto-Liga, beeindruckend", bemerkte Lucia dabei und nickte.
    "Ja, aber nicht nur dass er total cool ist; er ist auch total süß!", schwärmte Saphira, "Schon allein wie wir uns kennengelernt haben-"


    In diesem Moment klingelte es an der Eingangstüre und nur zwei Sekunden später rief Alicia durchs Haus: "Lucia, kommst du mal bitte!"


    "Huch?", das Mädchen sah auf und schaute Saphira verwundert an. "Wer ist denn das wieder?", fragte sie sich und stand mit ihrer Freundin vom Bett auf. "Vielleicht ein Kunde?", fragte ihre Freundin neugierig, woraufhin Lucia nur mit einem "Oh Gott", antwortete.


    Unten an der Treppe angekommen sahen Lucia und Saphira die alte Farmleiterin gerade die Türe öffnen. Maike erschien mit einem strahlenden Gesichtsausdruck und trat gut gelaunt ein.
    "Du und Maike habt euch wieder versöhnt?", flüsterte Saphira in diesem Moment ihrer Freundin zu, woraufhin diese mit einem Kopfschütteln antwortete.
    "Alicia, lange nicht gesehen! Danke für deinen Anruf.", erklärte das brünette Mädchen und verkündete stolz: "Darf ich vorstellen:", sie deutete hinter sich auf die Eingangstüre, wo nun Ash herbei trat, "Der neue Farmleiter und mein zukünftiger Ehemann: Ash!" Sie applaudierte sich selbst und konnte sich nicht zurückhalten, ihren Verlobten zu küssen.
    Die Blauhaarige sah erstaunt auf den schüchternen Jungen und ihr fiel förmlich die Kinnlade herunter. Auch ihre schwangere Freundin war erstaunt und verstand in diesen Momenten gar nichts mehr.

  • Boah, bist du schnell O__o Andere Leute haben auch noch länger Schule =P Und jaja, alle werden für ihr Lob herzlich von dir angesprochen, nur ich ma wieder lediglich aufgrund meiner Meinung zum Inhalt. Tja, ich geh das Ganze konstruktiver an, da kannst du sagen, was du willst ^^ Und nein, das Kapitel war nicht schlecht, man hat bloß den Unterschied zu deinem sonstigen Niveau gemerkt und das wollte ich dir verdeutlichen. Entschuldigen Sie, Eure Majestät, wenn ich zu hart geurteilt habe O=
    Genug der Vorreden, kommen wa zu meinem Kommi. Dieses Kapitel fand ich für meinen Teil wieder deutlich besser, länger und vor allem nicht ganz so inhaltslos. Ein neuer (oder eher alter? ^^ ) Charakter hat die Bühne betreten und ich kann mir irgendwie vorstellen, dass er vielleicht/hoffentlich eine wichtigere Rolle spielen wird. Hach, schnuppere ich da leichte Anzeichen von Cavalliershipping oder ist das nicht so dein Fall? ;3 Zumindest, wenn das der Gary ist, von dem ich denke, dass er es ist =D Irgendwie finde ich das ein wenig... seltsam, dass Saphira "schon wieder" schwanger ist. Okay, ich habe deine erste Staffel nicht komplett gelesen *hüstel* , aber das zweite Ma... scheint ein recht leichtes Leben zu führen mittlerweile oder damals geführt zu haben ^^ Jaja, ich bezweifle nicht, dass sie ihrem neuen Freund da nicht treu sein kann oder so, aber naja... Es hat mich überrascht, sagen wa so. Hach, das liebe ich ja teilweise auch bei deinen Geschichten, in steter Erwartung des Unerwarteten.
    Alicia hat sich also doch entschieden, Maike's Angebot anzunehmen. Hm, war irgendwie voraus zu sehen, um das eben genannte Lob außer Kraft zu setzen oder zumindest zu schwächen x3 Aber dazu muss ich sagen, eine aus den Fingern gesogene Lösung hätte nicht hierhin gepasst, deshalb lasse ich es dabei bewenden, es ist kein Drama von Welt. Höhö, das gibt Maike Gelegenheit, der armen, kleinen Lucia richtig eins auszuwischen *yes* <3 Ich scheine hier ja die Einzige zu sein, die sie mag.... ._. Aber wie heißt es so schön? "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.", was ihr anscheinend doch Vorteile eingebracht hat. Sie weiß sich zu helfen, egal in welcher Situation. Und fair ist das Leben lange nicht, was erwartet Lucia da eigentlich? Die kann sich ihr Selbstmitleid sonst wohin stecken...
    Voilà, nachdem ich hier so viel über den Inhalt geschwafelt habe (meine Güte, was ist heute los mit mir? ) , kommen wa ma zum Formalen, zu der äußeren Analyse etc etc. Meh, ich werde es nicht lassen, an deinen Umgebungsbeschreibungen herum zu meckern, da kannst du dich auf den Kopf stellen. Die Treppen hinauf... tja, wie sehen die denn so aus? Und Lucia's Zimmer? Das hätte mich schon interessiert, muss ich sagen. So genau weiß ich nämlich nicht mehr, wie sie drauf ist, also ob sie da was von wegen Wettbewerben hängen hat, ob es eher rustikal gestaltet ist, was es da eigentlich gibt an Mobiliar und Dekoration, immerhin scheint sie ja ein recht... naives, noch kindliches Mädchen zu sein, da existieren sicherlich bestimmte Vorlieben in den Aspekten, oder nicht? Also nächstes Ma bitte bitte drauf achten ._. Für meinen Geschmack beschreibst du die einzelnen Charaktere auch noch ein wenig zu oberflächlich. Klar, die Reaktionen, Mimik und so war zwar drin in diesem Teil hier, aber dennoch... man erfährt gar nichts über das wahre innere Befinden der Personen, darauf kann man auch von tiefer gehender Analyse der Reaktionen, sowie dem Verhalten schließen. Das ließe deine Akteure nicht ganz so vorhersehbar erscheinen, ansonsten hat man meist bereits vorher zu 90% eine Ahnung, wie auf die und die Handlung eingegangen wird, was der und der darüber denkt, wie er daraufhin handelt und was er tut. Die Beweggründe fehlen mir noch ein wenig, wie gesagt, das Tiefere, auch wenn es schwerer sein dürfte bei der Er-Perspektive, es ist nicht unmöglich.
    Zu Rechtschreibung usw sag ich ma nichts, ich habe nämlich keine Lust, die da separat heraus zu suchen, außerdem werden das Andere hier bestimmt gern übernehmen =)


    LG


    ~ Danni of Zero ~

  • Und, wie versprochen, mein Kommi =D
    Ach ja, so war das damals mit Drew und Saphira. Aber das wusst ich eigtl alles noch so mehr oder weniger, bis auf den Namen des eigentlichen Vaters. Und was Drew betrifft, werd ich auch nicht schlauer als ich schon bin xD


    Kapitel 106
    Lucia hatte mit dem immernoch schwanger wohl denselben Gedanken wie ich xD Aber Saphira ist schon im achten Monat... klingt ja fast so, als wird dieses Mal niemand dem Babyglück im Wege stehen. Aber so langsam werd ich ungeduldig, ich will, dass Drew wiederkommt *-* Und Saphira ist jetzt also glücklich mit Gary zusammen und er ist der Vater des noch ungeborenen Nachwuchses. Hm. Also das muss ich als eingefleischter SaphiraXDrew-Fan erst mal verdauen. Ich würde es natürlich toll finden, wenn Drew wiederkommt und er und Saphira wieder zusammenkommen - Baby hin oder her. Was aus Gary wird, ist mir da relativ egal ^^" Ich weiß, ich bin sehr nett zu dem neuen Charakter. Naja, da bleibe ich jedenfalls skeptisch. Mal sehen, ob Gary für Ärger und Trubel sorgen wird. Und ich denke, da Maike einfach Maike ist (lol), dass sie auch so Einiges unternehmen wird, um Saphiras Glück zu zerstören, wie sie es auch ein Jahr zuvor bei Ash und Lucia tat. Immerhin mag Maike auch Saphira nicht sonderlich und Maike wird sich nie ändern - eher bin ich kein SaphiraXDrew-Fan mehr =O Und da sich Lucia und Saphira so lange nicht gesehen haben, muss die Blauhaarige ihrer besten Freundin natürlich auch noch von Maikes hinterlistigen Foto-Aktion erzählen. Eine aufgebrachte Saphira wird Lucia jetzt zumindest gegen Maike unterstützen, so viel ist sicher :] Hm, Gary ist also ein angesehener Pokemon-Trainer. Wie du ja vllt noch weißt, hoffte ich bereits in Staffel 1 auf ein paar Pokemon-Kämpfe und wer weiß? Gary gegen Ash, wäre das nicht was? Das heißt: Wenn Ash überhaupt noch Pokemon-Trainer ist. Ich weiß ja, dass Kämpfe nicht so wirklich in ALuM passen, aber ein kleiner Kampf dürfte doch hoffentlich drin sein.
    Apropos Kampf: Alicia hat den Kampf um ihre geliebte Farm aufgegeben, das war ja vorhersehbar. Aber dass sie so schnell zu dieser Erkenntnis kommt, überrascht mich nun doch. Ich dachte, sie würde noch einige Tage bzw sogar Wochen versuchen, die Farm zu retten und es vielleicht sogar durch ein paar gute Ideen und den Einsatz von Ash, der sich gegen seine Verlobte stellt, schaffen. Abr da wurde ich ja gründlich enttäuscht. Und Ash? Dass er einfach so auf den Vorschlag von Maike eingeht und er nicht mal versucht, sie zur Vernunft zu bringen... naja, Ash ist halt nicht der Hellste. Sry, aber das ist halt so :/ Doch wie wird es weitergehen? Wird Lucia sogar kündigen? Klar bedeutete ihr die Farm sehr viel, oder bedeutet ihr besser gesagt immernoch, aber mit Ash als Leiter, ist die Farm einfach nicht mehr die Farm und Lucias gebrochenes Herz würde wohl nie mehr verheilen. Nun gut, es bleibt in jedem Falle spannend.


    Fehler:

    Zitat

    "Von Drew?".


    Der Punkt muss weg, denn durch das Fragezeichen der wörtlichen Rede wird der Satz bereits beendet ^^


    Zitat

    "Was solls.", flüsterte sie nun verzweifelt, nahm den Hörer und tippte eine Nummer auf dem Zahlenfeld ein.


    Fehler dieser Art habe ich des Öfteren entdeckt, bin aber zu faul, um jeden Einzelnen aufzuschreiben. Außerdem habe ich dich ja bereits darauf hingewiesen: Geht der Satz noch nach der wörtlichen Rede weiter, dann muss der Punkt weg. Nur Fragezeichen und Ausrufezeichen werden gesetzt, der Punkt nicht.


    Mehr habe ich nicht entdeckt, aber es hapert eben noch bei der wörtlichen Rede... naja, wird schon noch ^^


    lG
    Kürünküüü

  • Huhu :3


    Ich hab eine kleine Ankündigung ^o^


    Seit Beginn der zweiten Staffel arbeiten Anchesenamun und ich gemeinsam an einem Projekt zu ALuM =3
    Was es genau ist? Nun ja, wir sind bereits fertig... hört doch selbst ~



    Forever Yours
    Das Intro zur zweiten Staffel! :D



    Fließige Leser der ersten Staffel erinnern sich sicher noch an das Intro von damals - "If a song could get me You" von "Marrit Larsen".
    Diesmal hat es Anchesenamun selbst gesungen und gespielt *o*
    Für mehr Infos -> Videobeschreibung


    Vielen vielen Dank an Anchesenamun und ich hoffe, ihr mögt es :3



    (Um das ganze jetzt nicht so "leer" stehen zu lassen... sag ich gleich mal was zu den neusten Kommis c:)


    [tabmenu][tab=Wielie]Huch, das hat doch nichts mit schnell zu tun ^^
    Ich war schon zu Hause ~ und wie du vllt. weißt sind die Kapitel ja schon alle vor geschrieben (weshalb gewisse Kritik nicht ganz so eingebracht werden kann v:)
    Meinst du mit deiner Frage "Ein alter? ^^" Gary oder Saphira?
    Wenn es Gary ist: Nein, er kam noch nie vor xD
    Du magst Maike wirklich, was? o.0 Okay, ich mag sie auch, aber... ich bin der Autor D: Ziemlich seltsamer Fan >:
    Also tendierst du eher zu Advanceshipping? mal sehen wie lange :P

    Zitat

    Die Treppen hinauf... tja, wie sehen die denn so aus?


    wtf? x: also sorry, aber es sind Holztreppen und mehr nich, was gibt es da zu beschreiben? Das hat doch wie gesagt nichts mit dem Inhalt zu tun.
    Und Lucias Zimmer wurde im Startpost schon knapp beschrieben. Es ist klein, beinhaltet nur ein Bett, Schrank, Fenster und (eh) noch irgendwas. Nichts großartiges, keine Poster von Justin Bieber oder sonst was s:
    Wieso erkennst du in ihr etwas naives? ^^ Lucia wird in der FS eher als reifere Arbeiterin charakterisiert, die aus dem Pubertätsalter schon längst heraus ist. Kein pink oder sonst etwas.
    Ich weiß nicht - aber ich soll immer Kritik annehmen, aber selbst hörst du mir offenbar gar nicht zu, oder? x:
    Es ist in meinen Augen mehr als falsch, hier sehr viel zu beschreiben. Sie sitzt in ihrem Zimmer und mehr nicht. Es ist nur ein genannter Ort und ob da jetzt ne Spieluhr hinter der Heizung klemmt oder der Teppich unter dem Bett endet oder in der Tür eingeklemmt wird... das hat mit der Handlung nichts zu tun. Konformität hat bei Geschichte nichts zu suchen - Ich habe zwar nicht viele Bücher bisher gelesen, aber selbst in denen, die ich gelesen habe, werden auch nur Handlungswichtige Gegenstände genannt :> Und ALuM hat nichts mit Gegenständen zu tun, sondern mit dem Leben der Charaktere.
    Ach ja, noch zu deinem Punkt, die Charaktere würden sehr oberflächlich beschrieben.
    Mal die Frage - was für ein Bild hast du von den Charakteren? ^^
    Maike die intrigante Fiese.
    Lucia ie gerechtigkeitsliebende Fleißige.
    Ash der dumme Mädchenschwarm.
    Ich bin fest davon überzeugt, dass wenn du die Kapitel liest, auch ein Bild von den Charakterzügen im Kopf hast und diese sich über alle Kapitel weitergehen.
    ALuM ist (lol, sorry, dass ich das ständig so betonen muss, aber bisher hatte ich ja das nur etwas stehen gelassen im Raum und jetzt sagtest ja du, ich würde nich genau auf deine Kritik eingehen. Auch im Komitee meintest du ja was dazu.) keine FS, bei denen die Charaktere großartige Gedanken haben, jetzt jeder Eigenschaften hat wie gut, leichtgläubig, intelligent, fleißig, [insert 100 weitere here] und das in einer Person. Es geht mehr um die Dialoge und diese sollten überzeugen. Die Geschichte, die erzählt wird. Unterhaltsam. Nicht beschreibend und einen auf professionell gemacht :>
    *mal als Beispiel* kennst du diese - eh - kurzen Geschichten aus Magazinen von damals? Das waren glaube ich sogar eigene Magazine.
    Jedenfalls waren die ein paar Seiten lang und waren etwa so aufgebaut wie ALuM. Es wurde eine Geschichte erzählt von real wirkenden Charakteren und die Gefühle, sowie Ortsbeschreibungen werden weggelassen.


    *schnauf*
    eh xD
    ja..
    Und wie du selbst sagst (und somit gelingt das mir offenbar irgendwo ;) ), werden wichtige Mimiken, Gesten und so weiter genannt.
    ach und...

    Zitat

    Und jaja, alle werden für ihr Lob herzlich von dir angesprochen, nur ich ma wieder lediglich aufgrund meiner Meinung zum Inhalt. Tja, ich geh das Ganze konstruktiver an, da kannst du sagen, was du willst ^^


    Soll das heißen, meine anderen Leser gehen das ganze unkonstruktiv an?


    Danke für den Kommi :3
    [tab=Kürünküüü]=DDD
    Du wurdest nicht schlauer? xD na ich würde sagen, das Kapitel hat dich doch etwas mehr aufgeklärt, oder?
    Dass du Drew-Supporter bist, wusst ich gar nich mehr o:
    Aber stimmt, das hatte ich ja ganz vergessen - Drew war am Ende ja der unschuldige ^^
    Ich erinnere mich noch daran, dass Saphira den Ring weggeworfen hat und Drew stand daneben. Da war sie ja die Dumme =)
    Jedenfalls..


    Einen Pokémon-Kampf?
    Da gab es ganz am Anfang der ersten Staffel ja mal das, als Maike ihre Wettbewerbskünste gezeigt hat xD
    Aber mehr gabs da ja nicht, stimmt ôo
    *Auf "To-Do-List" setz*
    mal gucken c:
    (oder hab ich dazu schon was geschrieben? ;D who knows)


    Das mit den wörtlichen Reden... '___' meine Güte, wie mich das aufregt xD
    ich werds demnächst ausbessern, danke dir <3


    Und auch insgesamt vielen herzlichen Dank für deinen Kommi wieder x3
    Finde es echt toll, dass du jedesmal kommentierst :33[/tabmenu]


    Schlusswort.
    Punkt.
    Signatur.

  • soo~
    und nun zu deinem versprochenem Kommi ;3


    also zuallererst kann ich Ash verstehen, dass er so verwundert war O: aber ich versteh echt nich was mit dem Kerl abgeht o.o der Arme muss ja schon förmlich von Maike übernommen werden oo ich meine, er setzt sich nicht mal gegen sie durch e.e tschuldigung, aber was is das für ein Vollpfosten?! besitzt er etwa kein Gehirn?! oder ist er einfach zu faul es zu verwenden? ._. okay, nee, er is nich zufaul es zu verwenden.. aber er ist.. hm.. sagen wir mal.. zu 'sanft' xD
    aber das was mich jetz am meisten überrollt is, dass Alicia Maike's Angebot wirklich annimmt oo
    aber ich finds super, dass du mal wieder einen alten Charakter auftauchen lassen hast *w* jetzt wird das Ganze iwie noch interessanter :3 auch interessieren würde mich was bei Lukas und Sophie passiert ist ^-^ x3
    ich freu mich immer mehr aufs nächste Kapi :'D
    also stells schnell on x3


    und nun zum Intro *w*
    awww~ das klingt sooo toll <333
    Aline hat so ne tolle Stimme *3*
    auch dieses Background-Dingens x33 wie geiil!! *___*
    hm.. was sag ich denn noch dazu..?
    naja, wollte nur auch nochmal dazu was sagen ^^


    okii^^ dann bis zum nächsten Kommi ;'P
    LG,
    Bea o0

  • Neues Kapitel :3
    (Und sagt diesmal was zum Intro >:!
    Danke Bea und Yin C:)


    Kapitel 107: Hass und Liebe


    Maike holte eine Flasche Champagner aus ihrer Handtasche, schüttelte sie und drehte am Verschlussdraht. Der Korken knallte und etwas von dem Alkohol floss auf den Fußboden. Maike lachte dabei in Feierstimmung, Ash musste leicht grinsen und auch Alicia schien nun etwas offener und sah die Flasche lächelnd an.
    Nur Saphira sah verwirrt drein und Lucia war wie aus allen Wolken gefallen. Sie dachte zwar selbst den ganzen Tag darüber nach, wieder mit Ash und Maike zusammenzuarbeiten, doch das ging ihr dann etwas zu schnell. Schweigend zog sie sich auf ihr Zimmer wieder zurück; die Freundin folgte ihr.


    "Was erzählt Maike da?", fragte Saphira entsetzt und schloss die Zimmertüre hinter sich. Lucia ließ sich auf ihre Bett fallen und vergrub sich unter ihrem Kopfkissen. "Och, du Arme", flüsterte Saphira und streichelte ihrer Freundin über den Rücken, "Jetzt tauchen die beiden einfach wieder auf und-"
    "Nein!", die Blauhaarige kam wieder unter ihrem Kopfkissen hervor und gestand in Tränen: "Die beiden sind schon seit mehreren Tagen wieder hier, ich wusste von ihrer Verlobung! Die Farm ist pleite und-", das Mädchen begann immer heftiger zu schluchzen, je länger sie redete, "und Maike nutzt das aus! Mann, plötzlich ist alles wieder beim Alten: Maike und Ash sind zusammen, sie werden hier arbeiten und ich führe dasselbe scheiß Leben wie vor einem Jahr!" Mitfühlend schwieg ihre Freundin und sah das Mädchen nicht weniger betrübt an.


    Alicia brachte geschwind ein paar Sektgläser her und Maike schenkte diese bis zum Rand hin voll. "Darauf muss man einfach anstoßen!", meinte diese stolz und nahm sich gleich das erste Glas. Und auch obwohl sich Alicia noch etwas unwohl dabei fühlte, stieß sie mit der früheren Intrigantin an: "Ja, du hast recht. Auf eine gute Zukunft und einen guten neuen Farmleiter! Ich schätze ich muss selbst wissen, wann es für mich ein Ende hat. Ich bleibe dieser Farm hier weiterhin erhalten, nur eben als Arbeiterin - nicht als Leiterin.", fröhlich gestimmt ließ sie die Gläser klirren und trank dann auf einen Zug ihr Glas aus - wohl aus mehreren Gründen.
    Ash derweil ließ den Alkohol beiseite und sah Lucia nach. Er spielte mit dem Gedanken, ihr zu folgen, und nach kurzem Bedenken tat er das auch.


    Er klopfte mit einem unwohlen Gefühl leise gegen ihre Zimmertüre und trat dann genauso leise ein. "Lucia?", flüsterte er.
    Er sah zu Saphira, welche er mit einem kurzen Lächeln begrüßte.
    "Ich glaube, ich lasse euch mal kurz alleine, ja?", fragte diese ihre Freundin und verließ an Ash vorbei das Zimmer. "Saphira...!", entgegnete Lucia noch, doch wurde mit ihrem Ex-Freund zurückgelassen. Dieser sah sie schweigend an und hielt einen dezenten Abstand.


    Als Saphira mit langsamen Schritten die Treppen nach unten lief, kam Maike ihr schon mit einem Glas Champagner entgegen: "Hey, Saphira!", grüßte sie gespielt freundlich, "Komm und stoß gemeinsam mit uns an! Wo sind denn eigentlich jetzt meine Schwester und mein Verlobter?"
    Das Mädchen verdrehte genervt die Augen und lief an ihr eiskalt vorbei. "Lass stecken.", meinte sie nur. "Komm schon, trink doch mit. Nur ein Gläschen!", entgegnete Maike darauf, rücksichtslos auf Saphiras deutlich sichtbare Schwangerschaft.
    Die Brünette hob gereizt ihre Hand und schüttelte ihren Kopf: "Maike, lass stecken!", wiederholte sie und lief zur Eingangstür, "Du bist immer noch dieselbe Schlampe wie damals", flüsterte sie noch und verließ mit knallender Tür das Farmhaus. Alicia und Maike sahen ihr verwirrt nach - beide hielten bereits ihr zweites Glas Alkohol in der Hand; Alicias Wangen waren bereits leicht gerötet und ihre Gedanken etwas wirr.


    Ash kam nun dem Mädchen ein paar Schritte näher und versuchte sich mit unmöglichen Worten ihr zu erklären: "Ich bin doch auch noch nicht so ganz mit dieser Idee einverstanden. Ich verstehe ja, wenn du jetzt überrascht bist und dich irgendwo hintergangen fühlst - aber glaube mir, wir werden dir nichts Böses tun! Dass ich nun der neue Farmleiter bin, ändert nichts an deiner Lebenssituation."
    "Doch!", schluchzte Lucia darauf und sah ihn wütend an: "Alles wird sich ändern! Ihr arbeitet wieder hier, ihr habt hier wieder das sagen, ihr werdet wieder hier wohnen - ich werde euch jeden Tag über den Weg laufen!"
    "Wir werden doch nicht hier wohnen", entgegnete der Junge kopfschüttelnd, "Keine Angst, wir werden hier nur täglich Arbeiten und ich kann dir auch versichern, sofern du das willst, dass du uns so wenig wie möglich zu Gesicht bekommst!" Beleidigt sah das Mädchen von ihm weg und zog ein langes Gesicht. Ash lächelte und setzte sich neben sie auf das Bett: "Komm, Lucia", er streichelte ihr vorsichtig durch ihr Haar, was diese nicht ablehnte, "Gib uns eine Chance."


    Mit der Ausrede, ein paar Unterlagen zu suchen, zog sich Alicia ins Hinterzimmer, genauer gesagt in ihr Büro - noch genauer gesagt: Das neue Büro von Ash.
    Dort angekommen, schloss sie die Türe hinter sich, verriegelte diese und ballte ihre Hand zu einer Faust. "Ihr Gesicht", zischte sich und wischte sich einmal durchs Gesicht. "Ich kann es einfach nicht ertragen, diesen erbärmlichen Anblick! Besäuft sich da wie sonst was - sorry Pflanze, aber du musstest leider meinen Alkohol trinken", zischte die ehemalige Farmleiterin und verzog sauer ihr Gesicht. Dann sah sie hoch zur Decke und sprach in Gedanken an ihren verstorbenen Mann: "Ich hoffe, du weißt das zu schätzen, mein Lieber! Dieses unverschämte Grinsen von ihr und die Zusammenarbeit tue ich mir nur wegen dir an; dieses unreife Göre! Glaubt jetzt auch noch, wir machen hier einen auf Halli-Galli und trinken freudig Alkohol, als wäre nichts geschehen... pah, ganz ehrlich: Für das Geld war sie mir gut genug, aber weiter nun wirklich nicht."


    "Ash..", flüsternd sah Lucia in das Gesicht des Jungen und betrachtete genau seine Augen. Sie wollte ihm nicht so einfach verzeihen und sie konnte auch nicht. Aber sie musste es sagen:
    "Du weißt", hauchte sie und legte ihre beiden Hände an seine Wangen, "Ich liebe dich."
    Darüber ein bisschen erstaunt holte der Junge tief Luft und sah sie unsicher an. "Lucia", flüsterte er daraufhin und schüttelte den Kopf: "Ich liebe dich auch, das weißt du, oder?". Darüber war Lucia etwas mehr erstaunt und antwortete mit einem stillen Schweigen. Sie deutet nur leicht ein Kopfschütteln an.
    "Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben, ich habe ununterbrochen an dich gedacht und mit keinem Tag ist meine Liebe zu dir weniger geworden. Seit unserem ersten Kuss damals konnte ich an nichts anderes mehr denken, als an dich - auch nicht, als ich dann mit deiner Schwester zusammen war. Uns trennten bis vor ein paar Tagen noch viele Hunderte Kilometer, doch ich fühlte mich dir immer so nah wie nie. Du warst und bist für mich meine große Liebe, die ich nicht aus meinem Gedächtnis löschen will - Du wirst für immer in meinem Herz einen Platz haben und diesen wird keiner verdrängen, nicht Maike, nicht irgendjemand sonst. Dieser besondere Platz gehört alleine dir und wird auf ewig erhalten. Selbst jetzt, wo du mich sauer mit deinen tiefblauen Augen anblickst, kriege ich Herzklopfen und würde am liebsten alles hinter mir lassen, nur für dich! Du bist mir der wichtigste Mensch, Lucia, und... ich liebe dich, das weißt du, oder?"

  • Haii Tobi :>
    Auch von mir gibts nen Kommi, hab ich dir ja versprochen =)
    Mich wunderts ja, dass es erst der zweite ist oO
    Naja, vllt sind ja alle anderen Leser grad im Urlaub oder so...


    Zitat

    Dass du Drew-Supporter bist, wusst ich gar nich mehr o:


    Ich auch nicht xD Hat sich wohl während der viel zu langen Pause so entwickelt, ohne das ich das bemerkt hab ^^ Auf jeden Fall bin ich SaphiraXDrew-Supporter, Gary dürfte es also schwer haben... und hatten die ganzen Shippings nicht mal Namen?


    Zitat

    Da gab es ganz am Anfang der ersten Staffel ja mal das, als Maike ihre Wettbewerbskünste gezeigt hat xD


    *hust* Das war eine Vorführung, kein Kampf. Sowas trenne ich ja ganz klar ^^ Bei Maikes Kampf/Vorführung arbeiteten Brutalanda und Tauboss ja zusammen. Da brachte doch Tauboss Brutalandas Hyperstrahl so zum Glitzern oder so, richtig? Jedenfalls ist ein Kampf mehr sowas in Richtung zweier Gegner, die sich gegenseitig attackieren >_> Und dass du die Kämpfe ziemlich gut beschreiben kannst, hast du ja bereits in Yukimenoko bewiesen ^^ Also darf ich mich ja schonmal freuen =)


    Opening
    Fast hätt ichs vergessen >_< Ja, das Opening. Ich find es echt sowas von toll *-* Allein schon, dass es eines gibt, ist toll, und dann noch ein Selbstgesungenes =D (es singt zwar nicht der Autor selbst, aber dafür ein Fan/Mitarbeiter ^^). Und das gibt dem Ganzen noch einen persönlicheren Touch und man merkt mal wieder, wie viel Arbeit doch hinter ALuM steckt. Und, mal so ganz nebenbei, ich glaub, ich hab nen neues Lieblingslied :> Anchesenamun kann wirklich supertoll singen *_* Hab grad noch schnell nachgeschaut, ob das Intro auch ja im Startpost zu finden ist... und ich wurde nicht enttäuscht ^^
    Btw, der Song ist ja wohl viel besser als "If A Song Could Get Me You" und passt auch viel besser. Wirklich, Spitzenleistung, ihr beiden ^^ (das Intro hab ich natürlich auch beim Schreiben dieses Kommis die ganze Zeit über gehört :])


    Kapitel 107
    Lucia scheint die Entscheidung Alicias ja wie ich auch zu schnell gefasst zu befinden. Ich denke auch, dass Alicia da Einiges überstürzt hat. Man weiß ja nicht, ob sich das Blatt in nächster Zeit gewendet hätte. Notfalls hätte sie das Angebot Maikes auch später annehmen können. Aber naja, sie ist die Leiterin, du der Autor. Und anscheinend sollte Ash nicht erst in einer Weile der Leiter werden ._. Arme Lucia. Noch kann man ja hoffen, dass es nicht dasselbe Leben für Lucia wird wie vor einem Jahr. Und wer weiß, vllt bleibt ja auch Saphira auf der Farm oder zumindest in der Nähe, um ihrer Freundin beizustehen? Ich bin ja auch echt gespannt, ob und wie lange Alicia noch als Arbeiterin der Farm erhalten bleiben wird. Immerhin wird Maike Ash doch zu so ziemlich Allem überreden können und sobald ihr Alicia nicht passt, ist sie weg und gefeuert =O Und bei Lucia wird es wohl auch nicht anders sein... und Maike... oh Mann, will sie jetzt etwa auch Saphiras ungeborenem Kind schaden? Ich meine... einer Schwangeren zu Alkoholgenuss überreden zu wollen, wie dumm kann man sein?! Naja, Maike halt. Hoffnungsloser Fall -.- Aber glücklicherweise spielt Alicia nur und hat Maike keineswegs verziehen, im Gegenteil. Ja, sie ist stocksauer und tut das alles nur zum Wohle der Farm und für ihren verstorbenen Ehemann. Mal sehen, ob Maike bei der ehemaligen Farmleiterin noch einen Ausraster provozieren wird... was dagegen hab ich ja nicht.
    Ash nimmt also dann doch all seinen Mut zusammen und redet mit Lucia. Alle Achtung, dass er ihr nach dieser Aktion überhaupt noch unter die Augen treten kann. Zumindest wohnen Maike und Ash nicht auf der Farm. Und ich denke, dass Maike das auch am Allerwenigsten wollen würde. Aber bei der Brünetten könnte ich mir durchaus vorstellen, dass sie Lucia doch gerade extra oft über den Weg laufen wird, um sie zu reizen. Und was dann kommt, ja, damit hätte ich nun wirklich absolut nicht gerechnet: Ein wirklich herzzerreißendes Liebesgeständnis vom Ritter in der edlen Rüstung, auch als Ash bekannt. Aber warum sagt Ash ihr das, wenn er doch mit Maike zusammen ist? Hat Ash dadurch kapiert, dass er nur zu Lucia gehört. Warum ist er überhaupt mit Maike zusammen, wenn doch Lucia der wichtigste Mensch in seinem Leben ist?! Wird er vielleicht von Maike erpresst oder so? Ich meine, möglich wäre es schon... oder er ist eben doch einfach nur dumm. Aber... wie wird Lucia darauf reagieren? Und, was noch viel wichtiger ist, was wird nun aus Ash, Lucia und(...) Maike? Ich freue mich schon richtig auf das nächste Kapitel =)


    Fehler:

    Zitat

    Die Farm ist pleite und-", das Mädchen begann immer heftiger zu schluchzen, je länger sie redete, "Und Maike nutzt das aus! Mann, plötzlich ist alles wieder beim Alten: Maike und Ash sind zusammen, sie werden hier arbeiten und ich führe das selbe scheiß Leben wie vor einem Jahr!"


    Gleich mehrere Fehler.
    Der Bindestrich fehlt, ich würde ihn jedoch setzen, da Lucia ihre Rede kurzzeitig unterbricht.
    Das "und" muss klein geschrieben werden, da die wörtliche Rede ja weitergeht und es somit wie bei einem normalen Satz weitergeht ^^
    Und es heißt "dasselbe", das Leerzeichen muss also weg ;]


    Zitat

    Er spielte mit dem Gedanken, ihr zu Folgen, und nach kurzem Bedenken tat er das auch.


    Folgen ist immernoch ein Verb und wird folglich klein geschrieben: folgen ^^


    Zitat

    "Du bist immer noch die selbe Schlampe wie damals"


    Wie oben bereits erwähnt, wird es "dieselbe" geschrieben.


    lG
    Kürünküüü (:

  • also nuuuuun C:
    huch oo ich bin ja nur der 2. Kommi ;_;


    auf die Fehler geh ich nich ein, lol, wie immer halt xD *is zu faul nochmal die zu suchen* ^^''


    ich freu mich schon auf das Kind von Saphira x3 was das wohl wird.. wurde ja nich erwähnt ^^
    aber dass Maike sich gleich besaufen muss xD am Anfang hat es ja auch voll danach ausgesehen, dass Alicia da auch mitgemacht hatte oo das hat mich dann schon ein bisschen gewundert :S aber die arme Pflanze xD da schüttet man doch kein Alkohol rein, Alicia tze tze tze e.e das kann sie doch nich machen xD
    und Ash xD AAAASH!! OO der kann sich doch auch nich entscheiden ~_~ also entweder liebt er Lucia.. ODER Maike xD jetz liegts mal wieder an ihm ;P naja, tut es ja eh immer iwie ;S und er soll richtig entscheiden xD
    awwwww~ der letzte Absatz war soooooo süß *w* auch voll gut geschildert x3 hoffentlich wirds wieder was aus den Beiden x3 aber bei dir kann man ja nie wissen xP wenn man denkt, dass iwas passiert, passiert schon wieder etwas total Unerwartetes xD also lass ich mich jetz einfach mal überraschen ;P


    also mach weiter so ~
    und stell das nächste Kapi endlich on!! :<


    LG,
    Bea ;D

  • Sooo ~ :3
    Danke euch beiden wiedermal für die Kommis ^_^
    Leider die einzigen, weshalb ich etwas mit'm Kapitel gewartet hab D:
    Aber jetzt gibt es endlich die Auflösung und die Reaktion von Lucia ^o^ viel Spaß! (Wieder ein neuer Charakter? *hust* *pfeif* *verschluck*)



    Kapitel 108: Gemeinsame Arbeit


    Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben, ich habe ununterbrochen an dich gedacht und mit keinem Tag ist meine Liebe zu dir weniger geworden. Seit unserem ersten Kuss damals konnte ich an nichts anderes mehr denken, als an dich - auch nicht, als ich dann mit deiner Schwester zusammen war. Uns trennten bis vor ein paar Tagen noch viele Hunderte Kilometer, doch ich fühlte mich dir immer so nah wie nie. Du warst und bist für mich meine große Liebe, die ich nicht aus meinem Gedächtnis löschen will - Du wirst für immer in meinem Herz einen Platz haben und diesen wird keiner verdrängen, nicht Maike, nicht irgendjemand sonst. Dieser besondere Platz gehört alleine dir und wird auf ewig erhalten. Selbst jetzt, wo du mich sauer mit deinen tiefblauen Augen anblickst, kriege ich Herzklopfen und würde am liebsten alles hinter mir lassen, nur für dich! Du bist mir der wichtigste Mensch, Lucia, und... ich liebe dich, das weißt du, oder?


    Ash wischte sich eine kleine Träne aus seinem rechten Augen, schniefte kurz und stand wieder vom Bett auf. Er wischte sich erneut über das Gesicht und meinte dann noch abschließend mit gesenktem Blick: "Aber was rede ich überhaupt. Ich habe dich nicht verdient, nicht mehr. Ich bin mit Maike verlobt und das kann man nicht ändern", er wandte sich zur Zimmertür und riskierte noch einen letzten Blick zurück auf das Mädchen, das ihn ebenfalls in Tränen ansah. "Ich weiß, dass du auch ohne mich glücklich werden wirst", flüsterte er, "Das wünsche ich dir von ganzem Herzen."
    Wie starr von dieser romantischen Liebeserklärung und der darauffolgenden Abfuhr, saß Lucia nun wieder alleine auf dem Bett und starrte auf die geschlossene Tür. Sie hauchte ein leises "Ash" in die Luft, welches allerdings wie eine Luftblase zerplatzte und unausgesprochen blieb. Nachdenklich sank sie unter ihre Bettdecke, schloss die Augen und schlief schon wenige Sekunden später ein.


    Am nächsten Morgen hämmerte es gewaltig an Lucias Zimmertüre und die Stimme ihrer Schwester erklang: "Süße, aufstehen!", rief diese hinein und wirkte dabei sowohl ausgeschlafen, als auch freundlich. Total verschlafen rieb Lucia sich den Schlaf aus die Augen. "W-Was?", murmelte sie kaum hörbar und sah auf ihren Wecker. "7 Uhr..", flüsterte sie leise und seufzte.


    "Guten Morgen, meine Angestellten", grüßte Ash grinsend, der sich vor Alicia, Lucia und Maike stellte. Er sah ihnen allen ins Gesicht und nickte zuversichtlich: "Ab heute beginnt diese Arbeit hier unter neuer Leitung - meiner." Seine Verlobte klatschte quiekend, Alicia und Lucia behielten ihr Pokerface.
    "Da Alicia nun nicht mehr die Verwaltung übernimmt, werde ich neue Aufgabenbereiche verteilen. Lucia, du wirst nach wie vor die Pokémon füttern und ein Auge auf sie haben.", das Mädchen nickte, "Maike, du bist für die Erziehung der Pokémon zuständig. Du wirst Gruppen-Training durchführen und die Pokémon aufziehen, damit unsere Kunden glücklich sind - das hast du dir ja gewünscht", auch dieses Mädchen nickte nun. Ash stellte sich abschließend direkt vor Alicia, welche ihn mit gleichgültigem Gesichtsausdruck ansah. Der Junge lächelte freundlich und verkündete: "Und du, Alicia, kannst dich immer irgendwo tätig machen. Schau einfach, ob es etwas zu putzen gibt oder welche sonstigen Arbeiten anfallen."
    Die ehemalige Farmleiterin nickte gelassen. Doch innerlich... kochte sie bei diesem Satz vor Wut.


    Südlich der Route 224, hinweg über das große Meer: Sonnewik.
    Saphira und ihr Freund, Gary, schleppten schon am frühen Morgen ein paar Kartons in ihre neue Mietwohnung - genauer gesagt trug nur der Mann sie, und das schwangere Mädchen sah ihm Eis essend zu.
    "Du kannst ruhig etwas mithelfen", sagte Gary schnaufend und stellte einen schwer gefüllten Karton neben sie ab. Seine Freundin schüttelte den Kopf und aß provokativ von ihrem Eis: "Eine schwangere Frau darf keine schweren Sachen heben! Die muss verwöhnt werden", schmatzte sie und grinste ihn frech an. "Pah", antwortete der Junge und nahm ihr das Eis aus der Hand, "Schwer arbeitende Männer müssen auch verwöhnt werden!", entgegnete er und nahm ebenfalls einen Bissen von dem Eis. Saphira kicherte und nickte leicht.


    Während Maike schon den ersten Spaziergang mit den Pokémon machte, standen Alicia und Lucia auf der Weidefläche und unterhielten sich.
    "Mir platzt gleich der Kragen, sage ich dir!", maulte die Dame wütend und griff sich an den Kopf, "So etwas Unverschämtes! - Was glaubt der, was ich bin? Eine Putzfrau?!". Lucia schüttelte den Kopf: "Das meinte er sicher nicht so... außerdem war es ja deine Entscheidung, die beiden wieder herzuholen." Alicia sah das Mädchen entschuldigend an: "Ja, du hast recht- Entschuldige bitte nochmal, dass ich einfach so über deinen Kopf hinweg entschieden habe. Aber wir brauchten das Geld nun mal..." "Ja, aber jetzt haben wir die beiden wieder für ewig an der Backe kleben. Ich glaub kaum, dass das so einfach wird!".
    Die ehemalige Farmleiterin grinste bei diesen Worten etwas und flüsterte der Blauhaarigen leise zu: "Keine Angst, lange werden wir die beiden nicht hier haben. Sobald die Finanzen in den nächsten Tagen wieder laufen, sind wir die beiden los. Ich lasse nicht zu, dass diese Farm, welche Georg und ich so mühsam erschaffen haben, einfach von solchen zwei unreifen Jugendlichen übernommen wird!".
    Lucia war erstaunt: "Du hast einen Plan?"


    Maike war am nördlichen Ende der Route angekommen und ließ die Pokémon etwas im Gras und im Meer spielen.
    Das Mädchen seufzte glücklich und sah hinaus in die Weiten des Ozeans: "Hier hat es wohl das erste Mal richtig geprickelt zwischen mir und Ash. Zwar fand ich ihn schon von Anfang an attraktiv, aber als wir damals den Spaziergang hierher mit den Pokémon gemacht haben... ich glaube, da haben wir beide uns erst richtig ineinander verliebt." Glücklich setzte sie sich in das Gras und zupfte ein Gänseblümchen. Dann kam ihr ein Gedanke an ihre Schwester und ihr Gesichtsausdruck wirkte etwas nachdenklich. "... Und du. Ich habe es von Anfang an auch ohne romantische Momente geschafft, Ash herumzukriegen. Du warst die ganze Zeit ehrlich zu ihm, doch ich habe ihn bekommen. Und irgendwie... hm, es tut mir leid", flüsterte sie.


    Abseits von all dem Streit - entfernt von all den Sorgen um die Farm; genauer gesagt in Schleiede.
    "Sie haben das Bild dabei?"
    Zwei Personen standen in komplettes Schwarz gehüllt in einer Seitengasse - die, welche sprach, verdeckte ihr Gesicht durch einen Hut.
    "Sowohl das Bild, als auch das Geld.", entgegnete der andere Mann, überreichte der Person den Geldkoffer und steckte ihm ein Bild eines Jungen zu.
    Die Gestalt mit dem Hut versuchte das Bild zu erkennen und sah dann etwas überrascht: "Ein hübscher, junger Knabe. Er hat den Tod ja kaum verdient", murmelte sie und sah dann zum Geldkoffer, "Kaum", fügte sie hinzu und sah wieder auf ihr Gegenüber, "Wie lautet sein Name?"
    Der Mann nickte und grinste schamlos: "Der Junge ist mein Sohn. Er hört auf den Namen.. Lukas."

  • Ich bin anscheinend die Erste, die ihr Kommi postet. Wundert mich ehrlich gesagt, sonst dauerte es doch keine zehn Minuten, bis zu jedem Kappi auch ein Kommi folgte.
    Ich hatte ja schon Angst, dass das neue Kapitel gar nicht kommen würde =O Wobei ich mir im Nachhinein schon denke, dass das Kapitel schon längst fertig war, du aber noch auf ein paar weitere Kommentare warten wolltest.
    Zunächst ein, doch hoffentlich, kleiner Trost: Ich glaube, ich habe es auch in meinem Kommentar erwähnt, aber vor mir hatte noch jemand, dessen Namen ich mir leider nicht gemerkt habe (aber es war in jedem Falle ein neuer Leser), einen Kommentar abgegeben, nur wurde dieses aufgrund der Kürze auch wieder gelöscht. Also hattest du im Prinzip drei Kommentare ;]


    Kapitel 8
    Ash hat Lucia, wie er selbst meint, also nicht verdient. Und das stimmt eigentlich sogar. Aber er verliert kein Wort darüber, dass er auch Maike liebt. Aber das ist ja auch hart: Erst diese wundervolle Liebeserklärung und den damit verbundenen Hoffnungen, die wohl in Lucia wieder aufgekeimt waren, und dann diese krasse Wendung. Ich glaube, ich habe es schon sehr oft gesagt, aber ich wiederhole es abermals: Arme Lucia. Ja, dann beginnt der ganze Spaß. Ein denkwürdiger Tag: Der Erste, unter der Leitung von Ash. Und Maike soll sich um die Erziehung der Pokemon kümmern. Ob das klappt? Ich habe da ja so meine Zweifel. Einerseits ist sie eine Koordinatorin und hat sicherlich viel Ahnung davon, aber andererseits ist sie ja nicht gerade beliebt bei dem Großteil der Pokemon, die sich noch an sie erinnern. Und Maike selbst schien sie ja auch nicht sonderlich zu mögen. Es bleibt diesbezüglich also spannend. Oh Mann, das muss Alicia ja echt hart treffen. Von der Farmleiterin wird sie zur Putzfrau. Also wirklich, da hätte Ash sich etwas Besseres einfallen lassen können! Dass Alicia weiterhin die Besorgungen übernimmt, zum Beispiel. Alicias Wut ist also nur allzu nachvollziehbar. Aber anscheinend traf die ehemalige Farmleiterin bereits Gegenmaßnahmen. Fragt sich nur, was sie planen mag und ob das alles funktionieren würde. Da bin ich echt gespannt, was für ein Ass Alicia wohl noch im Ärmel haben mag. Gary feierte ja in diesem Kapitel seinen ersten richtigen Auftritt. Vom Charakter her erfuhr man ja noch nicht viel... aber die beiden ziehen jetzt zusammen. So hat Lucia zumindest immer ihre gute Freundin Saphira, wenn diese gebraucht wird ^^ Aber die Szene mit Maike und ihrem Monolog brachte mich sehr zum Stutzen. Ihr tat es also wirklich leid? Warum sonst sollte sie es gesagt haben? Ich weiß nicht... hat sich Maike wirklich verändert? Naja, ich bleibe jedenfalls vorerst skeptisch. So richtig überrascht und schockiert hat mich ja der letzte Teil. Der Mann ist, das wusste ich nach langem Überlegen auch ohne nachschauen noch, Louis. Und er führt wie immer nichts Gutes im Schilde. Warum will er seinen eigenen Sohn umbringen lassen? Aber damit ist wenigstens bestätigt, dass Lukas definitiv auftauchen wird. Und vielleicht ja auch Sophie? Man weiß ja nicht, was aus den beiden geworden ist. Lukas hat ja nur noch seinen einen Arm, fällt mir grad ein. Ach, jetzt bin ich soo gespannt auf das neue Kapitel *-* Hoffentlich schreiben noch mehr Leute ihre Kommentare, denn umso länger dauert es ja sonst >_<


    Fehler:
    Bisher ja noch kein Kapitel ohne diese. Aber vielleicht werde ich ja doch mal überrascht =)

    Zitat

    Wie starr von dieser romantischen Liebeserklärung und der
    darauffolgenden Abfuhr, saß Lucia nun wieder alleine auf dem Blick und
    starrte auf die geschlossene Tür.

    Ein Tippfehler (wollte schon Blickfehler schreiben xD), nehme ich mal an. Da muss doch "Bett" hin ^^

    Zitat

    Sich die Augen reibend und noch total verschlafen rieb Lucia sich den Schlaf aus die Augen.

    Merkst du was? Das war doppelgemoppelt, streich den ersten Teil mal lieber xD

    Zitat

    "W-Was?", murmelte sie leise und sah auf ihren Wecker. "7 Uhr..", flüsterte sie leise und seufzte.

    Wortwiederholung. Ersetze das zweite "leise" doch zum Beispiel durch ein "kaum hörbar" oder so ;]

    Zitat

    "Guten Morgen, meine Angestellten", grüße Ash grinsend, der sich vor Alicia, Lucia und Maike stellte.

    Tippfehler. Da fehlt das "t": grüßte ;>

    Zitat

    "Da Alicia nun nicht mehr die Verwaltung unternimmt, werde ich neue Aufgabenbereiche verteilen.

    Ich denke, dass das "übernimmt" heißen muss ^^

    Zitat

    "So etwas unverschämtes!

    Substantivierung, folglich auch groß: das Unverschämte ;]

    Zitat

    "Du kannst ruhig etwas mit helfen.", sagte Gary schnaufend und stellte einen schwer gefüllten Karton neben sie ab.

    Ganz sicher bin ich mir nicht, aber ich denke, dass es "mithelfen", also zusammengeschrieben, heißen muss.
    Und der Punkt muss weg, das predige ich aber auch schon seit einer Weile :/

    Zitat

    Die muss verwöhnt werden.", schmatzte sie und grinste ihn frech an.

    Wie oben bereits gesagt: Punkt weg ._.

    Zitat

    Schwere arbeitende Männer müssen auch verwöhnt werden!", entgegnete er
    und nahm ebenfalls einen Bissen von dem Eis.

    Ich denke nicht, dass du damit meinen willst, dass Gary schwer ist xD Das "e" am Ende muss weg ^^

    Zitat

    Und irgendwie... hm, es tut mir leid.", flüsterte sie.

    Punkt weg >_<

    Zitat

    "Sie haben das Bild dabei?".

    Der Punkt muss wieder weg. Der Satz wurde ja durch das "?" beendet, da muss nicht noch extra ein Punkt. Mach die deutsche Sprache nicht noch komplizierter, als sie ohnehin schon ist =O

    Zitat

    "Sowohl das Bild, als auch das Geld.", entgegnete der andere Mann und
    überreichte der Person den Geldkoffer und steckte ihm ein Bild eines
    Jungen zu.

    Zweimal "und" in einem Satz klingt nicht gut. Bitte eines durch ein Komma ersetzen ^^

    Zitat

    "Ein hübscher, junger Knabe.

    Das Komma habe ich gesetzt, das muss da hin ;>

    Zitat

    "Kaum.", fügte sie an und sah wieder auf seinen Gegenüber

    Du weißt ja, was jetzt kommt: Punkt weg T_T
    Ich glaube, das "an" ist falsch und stattdessen muss "hinzu" hin. Bin mir aber nicht sicher, ob "an" auch geht. Hinzu jedenfalls geht zu hundert Prozent =)
    Und es heißt in diesem Falle "sein", wenn mich mein Sprachgefühl nicht täuscht, was es recht selten tut ^^


    Mindestens die Hälfte der Fehler, ich zähle nicht nach, hätte echt nicht sein müssen ._.


    lG
    Kürünküüü

  • Hi Riako, ich komm auch mal wieder zu nen Kommi ;D
    Also, dann fang ich einfach mal an!

    Kapitel 108: Gemeinsame Arbeit
    Also da die meisten Fehler schon gemacht sind (böse ~*Lianaja*~ :wasp: ) sag ich einfach was zur Story selbst.
    Der Titel passt eigentlich ganz gut zu dieser Story.
    Das Ash Lucia schon wieder einen Magenstoss versetzt find ich voll fiese, aber er hat sie auch echt net verdient!
    Was mir aufgefallen ist:

    Zitat

    Sie hauchte ein leises "Ash" in die Luft, welches allerdings wie eine Luftblase zerplatzte und unausgesprochen blieb.

    Sie hauchte es also sagt sie es aber dann steht das es unausgesprochen blieb! Wo ist da die Logik?
    Ja, ok jetzt mach ich wieder weiter.


    Wie dann Maike Lucia aufgweckt hat, so möchte ich nicht aufstehen!!! Lucia arbeitet nicht für Maike sondern für Ash!
    Und als Ash sagte: "Guten Morgen, meine Angestellten" dachte ich mir: "Ist der bescheuert!" Wie kann er nur Angestellten sagen?
    Das würde ich als Chefin nie machen. Höchstens würde ich Mitarbeiter oder Kameranden sagen, aber Angestellter, neeee!
    Und dann bezeichnet er Alice als Putzfrau. Schlimmer geht es doch gar nicht!
    Och, aber dafür sind Saphira und Gary ja richtig süßßß! The best familie on the world.

    Zitat


    "Mit platzt gleich der Hals, sage ich dir!", maulte die Dame wütend und
    griff sich an den Kopf,

    Das heißt doch "Mir platzt gleich der Kragen, sag ich dir!"... oder etwa nicht?
    Uhiii Alice hat einen Plan, was wohl für einen??? Ich bin soooooooooooooooooooo neugierig ;D





    LG ~Shira~