Rainbow colours

  • Hallo meine lieben Zeichner/rinnen und willkommen zu meiner Fanarts Galerie :)
    [Letztes Update war am 6.08.'13]



    ~ Info:


    Ich zeichne schon seitdem ich denken kann, richtig aktiv aber seit fast drei Jahren. Danach hab ich mich echt sehr verbessert! :)
    Ich zeichne meistens mit Buntstiftsen manchmal auch mit Pastelkreide komboniert. Mit Wasserfarben male ich nur ganz selten. Ich mag es immer Themen die etwas mit der Schönheit der Natur zu tun haben, zu zeichnen, meistens auch Pokemon-Fanarts die ich u.a. für's Pokedex-Projekt erschafft habe und weitere Sachen... Für meine Bilder brauch ich immer 3-4 Stunden, wobei ich es erst sehr schnell skizziere und dann coloriere ich es bis es mir gefällt.



    Letztendlich wünsche ich euch noch viel Spass beim Angucken meiner Bilder, ich würde mich auch sehr auf Kommentare zu meinen Bilder freuen, aber natürlich nur wenn sie die Regeln entsprechen ;)
    Viel Spass.



    Ich hab mir erlaubt gleich zwei mal hier zu Posten, damit ich meine Bilder im Post weiter nach unten stecke, so wird auch alles übersichtlicher.

    ...

  • ...


    Wie gesagt hab ich die Bilder in diesem Post hier reingesteckt :)


    [tabmenu]
    [tab=x]


    Ich hab auch vor meine Updates hier aufzulisten, da ich die Galerie bestimmt ein paar mal updaten werde. Hier will ich nur sagen, dass ich diese Liste nicht immer sofort aktuallisieren werde. Wenn ihr aber meine Updates auch immer mitbekommen wollt, könnt ihr mein Thema einfach abonnieren, oder ihr schaut einfach immer hier vorbei, wie ihr es wollt :)


    [tab=y]
    ~ Post 05: Klick
    ~ Post 06: Klick
    ~ Post 08: Klick
    ~ Post 10: Klick
    ~ Post 11: Klick
    ~ Post 13: Klick
    ~ Post 15: Klick
    ~ Post 17: Klick
    ~ Post 20: Klick
    ~ Post 22: Klick
    ~ Post 23: Klick
    ~ Post 24: Klick
    ~ Post 26: Klick
    ~ Post 28: Klick
    ~ Post 30: Klick
    ~ Post 34: Klick
    ~ Post 37: Klick
    [/tabmenu]



    Eine Seite auf Deviantart hab ich übrigens auch: Klick
    Ich hoffe euch gefallen meine Bilder, und ich hoffe auch sehr auf Kommis, ich beisse nicht ^^


    ~ Constantino

  • Tagchen Soren,


    da du so nett in meiner Galerie kommentiert hast, werde ich auch mal bei dir kommentieren. Und da du noch keinen Kommi abbekommen hast, trifft sich das ja gut.
    Ich werde jetzt nichts zu deinem Startpost sagen, da habe ich grade ehrlich gesagt nicht die Geduld zu.


    Free like a bird


    Auf den ersten Blick sieht der Hintergrund auf jeden Fall schon mal echt gut aus, vor allem die Wolken sind fantastisch. Nur der Mensch wirkt noch etwas streif.
    Er ist in einer relativ einfachen Pose, aber trotzdem sieht es etwas komisch aus, da seine Arme sehr dünn sind. Außerdem genießt er ja grade den ihm entgegen wehenden Wind, während er fliegt. Da ist nur das Problem, dass er gar nicht fliegen kann, wenn seine Flügel direkt im Wind stehen. Sie müssten parallel zum Boden sein, dann könnte er fliegen. Oder soll es so sein, dass er auf dieser Wolke/Wasser steht und von ihr getragen wird? Dann kommt aber das Problem, dass er vom Wind weggerissen werden würde.
    Sein kopf wirkt etwas zu groß für einen Menschen normaler Größe. Er kann kein Kind sein, dafür sind seine Haare etwas zu ...Grau. Der Körper hätte halt etwas größer gekonnt. Ein paar Muskeln würden ihm auch gut tun, davon bin ich überzeugt. Außerdem sieht er dann besser aus;) Die Flügel sehen ziemlich gut aus, da kann ich nichts dran aussetzen und ja...


    Den Hintergrund finde ich, wie schon gesagt sehr schön, diese Sachen, auf denen er steht sind wirklich gut geworden und auch die Wolken. Vielleicht hätte noch ein Vogel ganz gut in den Hintergrund gepasst, aber so geht es auch.


    Die Colo finde ich schon sehr gut, sie sieht sehr weich aus, was mir gut gefällt. Bis auf die Haut hast du alles ziemlich gut coloriert, die Schatten sind sehr gut gelungen. Zur Hautfarbe kann ich dir einen Tipp geben. Ich mische immer Rosa mit so viel Hellbraun, bis ich den richtigen Farbton gefunden habe. Verfeinern tue ich gerne noch mit einem Hauch Orange und Weiß. Da musst du sehen, wie dir das gefällt, Farben sie wie Essen, jedem schmeckt etwas Anderes.


    Fazit: Auf jeden Fall ein sehr gutes Bild nur mit einigen kleinen Fehlern, die aber nicht wirklich schlimm sind.


    Ich hoffe, der Kommi hat dir was gebracht,


    Gallopa

  • Hey, Soren


    Ich hab schon lange nix mehr kommentiert, und da kommt mir deine Neueröffnung gelegen :3


    zuerst mal ist dein Startpost schön, nicht zu lang und Informativ. Was bei deinen bidlern nicht schlecht wäre, wenn du sie in tabmenüs und Spoiler gleichzeitig verpacken würdest, so nach dem Motto.


    [tabmenu]
    [tab=Menschen]x [subtab=Manga]y [subtab=Real]z
    [tab=Skizzen] a[subtab=unfertig]b [subtab=Vorlagen]c
    [/tabmenu]


    Soo was eben, denn mit der Zeit mit mehr Bildern wird das übersichtlicher.
    Jetzt aber zu deinem bild Who am I?
    Zuerst mal gefällt mir die Idee dieses nichtmenschlichen Wesens, mit eine rLicht und einer schattenseite, die Hörner sehen iwie toll aus und die eine seite ist dunkel, die andere Hell, das bringt die Helle zum leuchten und betont dadurch ebenso die dunkle Seite. Das Gewand gefällt mir ebenfalls, so schlicht und dennoch nicht (reimt sich :3), es ist eindeutig das gute und böse zu erkennen. AUßerdem hat alles seine rehcte Form. So


    Jetzt zu bösen negativen kritik
    Zuerstmal fällt mir auf, dass der engelsflügel nicht ganz fertig aussieht und noch hilfslinien zu sehen sind, die du beim nächsten mal rausradieren könntest, und den Flügel ein wenig detailreicher noch machen, genauso wie den 'Bösen' Flügel. Ansonsten sind die Ols noch ein wenig strichelig und was mir noch aufegafallen ist, ist dass das Gewand auf der hellen Seite ein wenig steig aussieht. Eigentlich auf beiden seiten. Versuch beim nächsten mal, lange Falten zu benutzen, die man mit schnellen strichen aus dem handgelenk malt und dem ganzen ein wenig mehr...naja, es sollte lockerer und luftiger aussehen, indem du es einfach nahc unten fallen lässt. Hast du zwar schon versucht, aber ein bisschen mehr geht da schon noch.


    Alles in allem aber ein sehr gut gelungenes Bild ;3


    LG Luna Lunastein

    My fall will be for you, My love will be in you
    If you be the one to cut me
    I'll bleed forever
    My fall will be for you, my love will be in you
    You were the one to cut me
    so i'll bleed forever... -Ghost Love Score, Nightwish-

  • Erstmal sry wegen der späten Antwort, so hatte ich es eigentlich nicht geplant, aber mir fehlte einfach die Lust dazu hier etwas zu schreiben ^^"


    [tabmenu]
    [tab=x]
    x
    [tab=@Gallopa]Hallo Gallopa :)
    Hab mich auf deine Kritik sehr gefreut :3 Also deine Kritik bezüglich der Logik stimmt ja, aber das ist ja auch meine reine Fantasie, btw fliegt er eigentlich nicht, das sind Wellen. Ach wie auch immer xD Was den Proportionen angeht hast du auch recht, aber hier kann ich nur sagen dass ich noch daran arbeite, hab Geduld :>
    Und danke für's Lob bezüglich des Hintergrundes und den Tipp mit der Hautfarbe^^
    Danke :3


    [tab=@Luna_XxX]Hey :3
    Also danke für deine Kritik, was dem Startpost angeht, will ich kein Tabmenu einbauen, weil ich nur meine Updates verlinken will, und dafür hab ich mich schon vorbereitet, jedenfalls danke für den Vorschlag (btw hasse ich Tabmenus xD)
    Und danke für die Kritik, hat mir bestimmt weitergeholfen, ja ich lasse immer Hilfslinien beim Malen, und ehrlich gesagt bin ich einfach zu faul um diese wegzuradieren xD Was den Falten(?) angeht, hab ich schon versucht welche zu malen, aber diese Dinge gelingen mir noch nicht so gut, weisst ja das ich noch weiter daran übe und so ^^
    Danke nochmals :)[/tabmenu]


    Hier auch meine neuen Bilder:


    Ein etwas lockeres Bild, aber ich hab mir wirklich viel Mühe gegeben, bin aber dennoch nicht zufrieden damit, besonders der Mund ist mir misslungen denke ich. Lippen hab ich auch nie hinbekommen :/ Der HG ist schlicht, aber ich hatte auch keinen geplant, dahinter steckt auch keine Idee; einfach drauf los gemalt :3



    Meine Abgabe für's Pokedex-Projekt, ich hatte angfangs wirklich sehr viele Probleme mit der Colo, hab die ganze Zeit draufgemalt, aber es wollte mir einfach nicht gelingen. Aber nachdem ich Pastelkreide benutzt hab, sah alles viel besser aus, und ich glaube ich bin auch ganz zufrieden damit ^^



    Mir war einfach danach einen Drachen zu malen, und hab für dieses bild nicht mehr als 30 Minuten gebraucht. Naja, dazu gibt es halt nicht viel zu sagen xD


    So das war's auch, ich hoffe wirklich sehr auf Kritik zu den Bildern, weil ich mich auch verbessern will, besonders was den Menschen angeht. Bis bald :3


    ~LG Soren

  • Schade eigentlich dass mir niemand Kritik zu meinen letzten Bilder geschrieben hat, ich hätte mich auf 'nem Kommi bestimmt sehr gefreut. Nja, hier kommt jetzt auch ein neues Update.



    Diesmal mit Wasserfarben *Yaii*. Ich war mal wieder zu dumm und hab das ganze auf 'nem dünnen bzw. normalen Papier gemalt, aber damit ich ich es nicht ganz ruiniere hab ich es schnell auf ein anderes dickeres Blatt Papier geklebt. Das Bild an sich ist mir nicht wirklich so gelungen, wie ich es wollte. Besonders der Hals ist total lang geworden. Aber es hat dennoch sehr viel Spass gemacht!^^



    Auch eine Abgabe für das pokedex-Projekt, war bestimmt mein 3.Versuch oder so, da ich mit diesem Pokemon schon ein paar Probleme hatte. Das Bild finde ich auch nicht so toll, wollte eigentlich etwas mehr Dynamik mit reinbringen. Dauer: ~3 Stunden.


    Sonst kam heute ein neuer Zeichenkurs von mir on: Hydropi
    Kritik zum Zeichenkurs könnt ihr mir übrigens auch schreiben.


    Auf Kritik würde ich mich echt sehr freuen :)
    ~Soren

  • Wie versprochen kommt hier der Kommentar ich hab mir dafür das folgende Bild ausgesucht „Under the Sky“ und ich fang auch gleich mal an^^


    Die Idee: Es gefällt mir von der Idee und Komposition her schon sehr gut. Was mir auch gut gefällt ist das du seit langer Zeit mal wieder was mit Wasserfarben gemalt hast, dass finde ich wirklich toll^^


    Die OL: Die Bleistift OL sind leider noch an ein paar stellen zu sehen, was mir persönlich nicht so gut gefällt. Bei Wasserfarbbildern empfiehlt es sich die Skizze immer nur ganz ganz leicht mit einem Bleistift Stärke F oder H zu machen *aber nicht doll aufdrücken sonst zerkratzt du dir das Papier*oder sie ganz weg zu lassen und frei Hand zu zeichnen. Falls du später noch einzelne Details/OL hervorheben möchtest kannst du z.B. eine Tuschefeder mit Wasserfarbe benutzen .


    Die Colo(+BG): Die Farbwahl an sich finde ich gut gewählt da die eher kühlen Farben die Stimmung der Nacht und der möglichen Gefahr die von der Eule als Raubvogel ausgeht wiederspiegeln. Jedoch finde ich den Farbauftrag an sich noch etwas langweilig , da du die Farbe einfach ganz normal aufgetragen hast es gibt so viele schöne Techniken mit denen du z.B. den Nachthimmel hättest etwas interessanter machen können. Deswegen hab ich mal ein paar Technik Beispiele die gleich folgen vorbereitet, ich entschuldige mich jetzt schon mal für die schlechte Qualität und hoffe man kann die kurzen Beschreibung bei der Quali noch lesen kann.





    Schatten: Sind jetzt eher weniger zu erkennen, sind aber mit Wasserfarbe auch nochmal schwerer anzuwenden als z.B. mit Buntstiften. Ich denke du hast sie versucht leicht einzubringen, aber dein Scanner hat die leichten Schatten wohl gefressen^^


    Lichtreflexe: Die Lichtreflexe die du z.B. in den Augen eingebracht hast gehen leider auch etwas unter, mach sie beim nächsten mal einfach etwas deutlicher z.B. in dem du Deckweiß oder weiße Acrylfarbe dafür benutzt.


    Proportionen: Einen langen Hals finde ich nicht besonders schlimm den es gibt durchaus Vögel bzw. Eulen die einen sehr langen Hals haben vor allem wenn sie sich strecken^^Persönlich stören mich hier mehr die Augen, weil ich finde sie sehen etwas aus wie Manga Augen und nicht wie Tieraugen. Schau dir einfach nochmal Vögel bzw. Eulen an und versuch mal nur die Augen zu malen, vielleicht auch aus verschiedenen Blickwinkeln. Ich hab aber allgemein auch noch mal ein paar Tutorial zu Eulen die wirklich brauchbar sind auf dA rausgesucht, deswegen kommen hier jetzt die Links :


    1). http://browse.deviantart.com/?…=&q=owl+tutorial#/d2xpl70
    2). [url]http://browse.deviantart.com/?order=9&q=owl+tutorial&offset=24#/d4ex5t2[/url]
    3). http://browse.deviantart.com/?…torial&offset=72#/d4fs6xu
    4). http://browse.deviantart.com/?…orial&offset=192#/d4fs7tq


    Abschließend zu diesem Bild das klingt jetzt vielleicht alles etwas negativ, aber im Grunde sind das nur Kleinigkeiten und lass dich davon jetzt bitte nicht entmutigen mit Wasserfarbe zu arbeiten. Üb einfach weiter und du wirst schnell noch viel besser außerdem hast du immer wirklich schöne Ideen für deine Bilder.


    Ist jetzt nur ein kurzer Kommentar geworden, aber ich hoffe du kannst trotzdem was damit anfangen^^


    Lg Honeydew <3

  • Huhu Leuts :)
    Hab heute zwei neue Bilder mit dabei, die ich nun somit hier posten werde^^ Aber erstmal will ich auf die Kritik von Honeydew eingehen, vielen Dank Honeydew :>


    [tabmenu]
    [tab=x]
    x
    [tab=@Honeydew]
    Huhu ;>
    Vielen dank für den Kommi, schön das du das Bild da kommentiert hast, und danke für die ganzen Tipps. Ich fande deine Kritik sehr hilfreich, und wenn ich ehrlich sein soll, ist dieses Bild ein's meiner schwächersten Bilder bis jetzt. Und danke für das Lob bezüglich der Farben, ja diese Teschnicken sind mir jetzt echt neu, und keine Sorgen, ich fande die Quali ganz gut und konnte auch die enstprechenden Beschreibungen dazu lesen^^ Hab mich auch an ein paar Methoden versucht, wenn auch mit einem eher niedrigen Erfolg, finde ich deine Tipps echt sehr hilfreich und ich bin mir sicher dass mir diese sehr weiterhelfen werden ;)


    Danke für die Tutorials, leider konnte ich sie mir noch nicht richtig anschauen. Aber ich werde dies bestimmt bald tun^^ Ich zeichne auch nicht so oft Eulen, aber das die Augen mehr wie Manga Augen aussehen, finde ich komisch. Manga zeichne ich nähmlich echt sehr wenig xD
    Vielen dank nochmals, schau mal wieder vorbei :)[/tabmenu]



    Der Titel ist etwas random, weil mir sonst nix anderes eingefallen ist. Ich hab mich hier an einem Sleimok versucht, ob ich es abgebe, weiss ich noch nicht, kommt darauf an wie viele sich da anmelden werden xD Die Colo finde ich, ist mir gut gelungen auch den HG mag ich, aber die Bäume sind wegen den dicken Outlines da nicht so schön geworden, finde ich.


    Auf Kritik würde ich mich wie immer sehr freuen.
    ~Soren

    Einmal editiert, zuletzt von ikonic () aus folgendem Grund: Einige Bilder entfernt.

  • Hallo,
    ich bin zwar nicht so geübt im kommentieren, werde mir aber Mühe geben =)


    Mann-Tier


    Unterkörper:
    Ich finde die Hufe sehen ziemlich platt aus. Da der Unterkörper von einem Pferd ist, hätte ich auch eher Pferdehufe genommen, im Moment sehen sie eher Ziegenhuf ähnlich aus.
    Die Fessel ( Fußgelenk) sieht ein wenig komisch aus, da sie eher ein wenig wie Hosenbeine aussehen. Das Fell müsste dort eigentlich direkt am Bein anliegen.
    Dem Schweif könntest du noch ein paar mehr Haare verpassen.
    Wegen den Stellen beim Unterkörper, an denen ich noch etwas auszusetzen hatte, wäre es vielleicht hilfreich sich im Internet Bilder von Pferden bzw. ihren Hufen, etc. anzusehen.


    Oberkörper:
    Was mir als erstes auffiel, sind die Arme. Ich finde sie sind ein bisschen dünn geraten, besonders der Arm, mit dem Pfeil in der Hand. Auch ist die Hand die den Pfeil hält im Vergleich zu der anderen Hand deutlich kleiner. Das Fell auf dem Handrücken der linken Hand finde ich ist zu lang geworden.
    Der Pfeil ist vielleicht ein wenig zu groß geworden, zumindest hätte ich ihn kleiner gezeichnet.



    Ich hoffe ich konnte dir mit meine Kritik ein wenig helfen =)

  • Huhu ~
    [tabmenu]
    [tab=x]
    x
    [tab=@Caroit]
    Hey,
    danke für den lieben Kommi, und mach dir keine Sorgen ich fande deinen Kommentar schon ganz gut. Ich hab mich auf deine Meinungen zu dem Bild sehr gefreut und hab mich an eine anderen Version versucht :>


    Zu deiner Kritik kann ich dir eigentlich nur zustimmen, denn weisst du, Menschen zeichne ich ja nicht so gut/oft, und das war das erste Mal dass ich ein Pferd male (in diesem Fall eher ein Halb-Pferd, lol). Nja, deshalb wusste ich auch das nicht alles perfekt sein wird. Aber ich bedanke mich herzlich für deinen Kommentar, und ich bin mir sicher dass er mir weiterhelfen wird <3
    Ich hoffe du schaust mal wieder vorbei ~
    [/tabmenu]


    Ich hatte in letzter Zeit echt sehr viel gemalt, aber daraus wurden dann nur ein paar kleinere Bilder bzw. haben die meisten keinen richtigen Hintergrund. Ich hoffe trotzdem dass sie euch gefallen^^



    Ein Drache, ich wollte mich an einen etwas grösseren Drachen versuchen, aber daraus ist so ein kleines Baby geworden (Wahnsinn *A*). Es hat bestimmt weniger als eine Stunde gedauert, wie gesagt ist es auch nur eine kleine "Kritzelei", aber ich mag es trotzdem, ich hasse nur den einen Fuss da hinten :o



    Die verbesserte Version von dem alten Bild^^ Finde es jetzt viel besser. Ich hab hier etwas mehr "Bewegung" reingebracht was ich im altem Bild eher vermisst hatte, zudem hab ich auch die Beine/Hufen ausgebessert. Hoffe dass dieses hier um Einiges besser aussieht. Dauer: Wieder mal so 2/3 Stunden. Beim Hintergrund hab ich etwas dunklere Farben benutzt, aber ich bin mir immernoch unsicher was den Hintergrund angeht. Aber im Grosen und Ganzen bin ich ganz zufrieden damit.



    Mein erstes Portrait. Ich finde ich hätte den Hintergrund noch etwas dunkler gestalten können, da es imo "zu Weiss" aussieht. Da es jetzt auch mein erstes Mal ist, dass ich ein Portrait male, erwarte ich nicht dass es perfekt oder so aussieht, und deshalb ist das Bild auch "Kritik bereit", hihi. Und ich hab es eigentlich abgezeichnet, wobei das Bild nicht wirklich wie das Original aussieht.



    Kritisiert die zwei Menschen bitte nicht, da ich schon weiss dass sie noch verbesserunsfähig sind, bzw. hab ich mich etwas mehr auf das Monster konzentriert. Ehmm joa, ist auch nur so eine kleine Kritzelei^^ Hoffe jedoch dass es euch gefällt.


    Hmm, jo, ich würde mich sehr auf Kritik freuen, unf ich hoffe dass die Bilder gut bei euch angekommen sind. (Demnächst werden bestimmt bessere Bilder folgen)
    Bis dann ~

  • Leider kein Kommentar, na ja dann entschuldige ich mich mal für den nächsten Doppelpost.



    Die Idee hatte ich schon seit Tagen konnte die aber schwer umsetzen, nach ein paar Fails ist es mir schon teilweise gelungen. Ich mag nur die Colo nicht, da sie in einigen Stellen noch etwas blass aussieht, ansonsten bin ich ganz zufrieden damit. Dauer ~4 Stunden (fragt mich bitte nicht was das für 'nen Turm ist)



    Ich mag es irgendwie, obwohl es noch ziemlich leer wirkt. Hat bestimmt so eine Stunde gedauert und viel Spass gemacht :3. (btw da es etwas dunkel war als ich es gemalt hab, hab ich ausersehen statt schwarz lila benutzt, ich hoffe man erkennt das nicht so sehr x'))


    Würde mich auf neue Kommentare sehr freuen^^
    LG


  • ~ Loreena Snibunna
  • Lange ist es her, dass ich hier was geschrieben hab, fast zwei Monate, jedenfalls hab ich in dieser Zeit sehr viel gemalt und ich würde gerne meine neuen Bilder zeigen, ich persönlich finde das sich mein Zeichenstil seit dem letzten Mal ganz gestiegen hat. Auf Loreena's Kritik werde ich dann später eingehen, hoffe du hast nix dagegen, aber ich bedanke mich herzlich für deinen mühevollen Kommentar, er hat mir echt sehr weitergeholfen.



    Das Bild ist schon ein bisschen älter. Es mag zwar nicht so aussehen aber in diesem Bild steckt viel Arbeit drin, die beiden konnte ich nur vom originalen Trailer abzeichnen, und das hat eine Ewigkeit gedauert, aber letzendlich bin ich doch sehr zufrieden mit dem Bild.



    Meine Abgabe für's Pokedex-Projekt, an diesem Bild hab ich nicht gerade lang gearbeitet (~ 3 Stunden). Zum Hintergrund ist mir auch nicht so viel eingefallen, aber ich bin auch mit diesem Bild sehr zufrieden.



    Ich bin ganz stolz auf diesem Bild hier, und ich muss sagen dass es im Original noch viel besser aussieht. Ich hab daran auch sehr lange gearbeitet, beim Hintergrund ist mir mal wieder sehr wenig eingefallen, ich glaube ich hatte Angst das Bild zu ruinieren, und deshalb hab ich mich halt nicht an einen richtigen Hintergrund versucht. Schatten sieht man hier kaum, das liegt daran dass ich nicht wirklich wusste wie ich diese einzeichnen sollte, aber ich hab welche hier und dort ein bisschen angedeutet, hoffe man erkennt das ein wenig.


    Ich arbeite gerade an ein paar neue Bilder, die ich irgendwann auch hier veröffentlichen werde, aber bis dahin könnte es noch eine Weile dauern, da bei mir die Schule begonnen hat und ich gerade keine Lust mehr auf's Zeichnen hab.
    Kritik sehe ich gerne.


    ~Bis bald

  • [tabmenu][tab=x]Hey Soren,
    hatte ja irgendwo bereits angekündigt, dass ich mir deine Galerie nach Möglichkeit häufiger mal ansehe und einen Kommi hierlasse. Dein Update ist jetzt schon ein paar Tage her, aber ich habe und hatte massive PC-Probleme (Gebrochenes Ladekabel) und kann somit nur von meinem iPod aus schreiben, wie ich ja glaube ich bereits berichtet habe. Tut mir leid, wenn hier und da etwas kürzer ausfällt und du viele Rechtschreibfehler findest, es lässt sich nur schwer umgehen.
    Ansonsten viel Spaß, oder was auch immer man so beim Feedback Lesen hat/fühlt ^^
    [tab=Armaldo]Erstmal eine echt immer intensiver auftretende Feststellung: Du verbesserst dich wahnsinnig und so viele Punkte haben sich gegenüber deines letzten Topics geändert. Allen voran die Übergänge, Lines und Kontraste gefallen mir immer besser. Jetzt fehlen bei dir noch mehr Details und evtl HGs - das ist so imo dein nächster Schritt, wenn du mit den anderen Punkten erstmal zufrieden bist (Ich bins jedenfalls bald, wenn du so weitermachst :3 ).
    Dieses Bild macht auf mich einen dynamischen Eindruck, das ist auch für mich der besonders positive Punkt: Deine Pose ist außergewöhnlich und passend ausgesucht. Ich mag es, wenn so eine Art leichte, ausbleichende Umgebung mit eingebaut wird - genau dazu habe ich ja bereits bei deinem Drachen geraten. Das Motiv selbst ist anatomisch korrekt und wie erwähnt bin ich ein Fan von Ausdruck und Dynamik. Du arbeitest immer sauberer und strukturierter. Am Kopf fällt mir auf, dass die Liinie der rechten Gesichtshälfte durchgezogen sein müsste, perspektivisch betrachtet eben. Ob die Ohren allgemein solch einen Winkel haben sei jetzt mal dahingestellt - da fehlen mir momentan Referenzen, abstreiten will ich aber nicht, dass es so eher was hermacht. Ich finde den Kopf aber zum Rest des Körpers ein wenig klein - eine leichte Streckung könnte es machtvoller aussehen lassen oder du verschmälerst den Hals leicht. Ist ja nunmal so eine Sache: Zu kleine Köpfe: oft eher klein und nicht so mächtig, große wiederum chibimäßig und kindlich :/
    Ein Highlight sind wieder die Federn: Sie fallen durch den hellen Hintergrund im ersten Moment gar nicht so ins Auge, aber mir sagt deine Struktur sehr zu, insbesondere wie die Spitzen so aus dem Rest wachsen. Der Körper an sich harmoniert proportional nicht so mit dem Hals & Kopf, das habe ich ja schon erwähnt. Vielleicht könnten die Flügel durch die vermittelte Geschwindigkeit mehr anliegen, so siehts aber auch nicht schlecht aus. Die Arme sind ein bisschen unterschiedlich platziert, aber die Gestik hast du definitiv gut hinbekommen. Außerdem ein toller Glanz mit dem eingesetzten Shading.
    Welche Position ich aber sehr fraglich finde, ist die des Schwanzes - momentan wirkt es auf mich so, als würde zwischen Körper und Schwanz noch Erde liegen, was allerdings unlogisch wäre. Am besten etwas vergrößern und weniger Geröll dazwischen, damit die Perspektive wieder stimmt.
    Dann mal zum angedeuteten HG:
    Die Technik habe ich mir ja so gewünscht und bin auch weiterhin ein großer Fan davon. Farblich hätte mir ein dunkleres Braun mehr zugesagt - das fällt dann doch wieder unter die Sparte "Kontraste", sorge da für etwas mehr Abwechslung. Auch ein paar Details, mehr Zacken an den Steinen sind von Vorteil, denn nur Kiesel und Plastik sind so glatt, dahingegen kaum ein just gebrochener Naturstein. Vermutlich entspricht diese vereinfachte Darstellung zwar deinem typischen Stil, aber auch an dem kann man ja immer feilen c:


    Zusammenfassung:
    +Dynamik/Pose/Ausdruck
    +Steigerung
    +HG
    -Noch etwas zu niedrige Kontraste (Schatten und Farben)
    -Details fehlen
    ->Leichte Kontrasterhöhung, dadurch Hervorhebung des Motivs
    ->Einsatz von mehr Details
    [tab=Natur]Aww~
    Das musste ich schlichtweg kommentieren.
    Dein Motiv ist wahnsinnig schön und die kleinen Extras wie Vögel und Verzierungen stellen schon ansatzweise das dar, was ich mir auch sonst von dir wünsche.
    Erneut schöne Dynamik und toller Ausdruck, dieses Mal friedlich, verspielt, aber auch trotzdem wachsam haha - zumindest leicht im Sinne von "nicht naiv" meiner Meinung nach. Finde ich aber gut so, passt. Ganz interessant auch das Farbspiel - hier sind deutliche Unterschiede zwischen den Grün- und den Weiß-/Rosatönen erkennbar, du bleibst nicht stets auf einer Stufe.
    Am Kopf liegen die Haare ziemlich glatt an, geflochtene, leichte Zöpfe hätten ein Rankendesign verwirklicht und das Ganze vielleicht mehr abgerundet. Zugleich liegt im Gesicht / am Kopf der allgemein größte andere Gesichtspunkt: Die Position und Ausrichtung der Nase. Spontan würde ich darauf tippen, dass sie so beabsichtigt war, aber wenn ich sie abdecke verfliegt jeglicher kindliche Ausdruck aus dem Bild und zurück bleibt pure Eleganz, die sich noch positiver auf den Ausdruck auswirkt - meiner Meinung nach zumindest. Nichts auszusetzen gibt es am Ohr, dieses gefällt mir sehr gut, aber ein weiterer Punkt ist die Struktur des Asts, die ausgeprägter sein könnte (und dunkler!) und die strikte Ansicht im Profil, ich persönlich finde, dass diese von Natur aus oft flach wirkt und in diesem Fall durch die Ausrichtung des Körpers auch leicht schmerzhaft verdreht.
    Der Körper selbst ist nicht minder fein als der Rest, den rosa Bogen links könnte man etwas weiter nach rechts unten versetzen, um dem Körper mehr Taille zu geben und ihn dadurch femininer wirken zu lassen. Oder besser noch den Rand des Körpers weiter nach außen ziehen, damit man ihn bemerkt und nicht annimmt, das Rosane kennzeichne den weiteren Verlauf ^^"
    Die Kleidung ist herrlich, da will ich nur nochmal auf das Blatt unten deuten, das schon in die Richtung geht, in die dein Shading ganz gehen sollte - nutze ein noch größeres Spektrum, du hast nichts zu verlieren!
    Ach das Blaue da am Ausschnitt passt nicht so rein - wirkt ein bisschen notgedrungen, da ist mir ne tiefe Einsicht doch das kleinere Übel ;x
    Irgendwie fehlt mir noch der linke Arm - alles andere wurde dann aber gesagt.
    Von den Vögeln gefällt mir der linke besonders, die Gestalt ist sehr fein und technisch bis auf die Detailarmut wirklich gelungen. Beim rechten gibts dann noch ein bisschen kurze Flügel, zu große Augen und er ist ein bisschen pummeliger, aber trotzdem noch okay.
    Die Blütenblätter sind erneut ein schöner Ansatz um den Bildinhalt nicht verloren zu wirken - ich wünsche mir das noch extremer, zBsp hier zwei drei Bäume, dazwischen viele Details wie freie Ranken, die von weit hinten perspektivisch nach vorne laufen - alles zum Rand hin ausbleichend. Ich denke solch eine Technik profitiert von deinem Stil und harmoniert gut. Auch musst du dich nicht völlig umstellen um einen leichten HG einzubringen und kannst dich auf das, was da ist, vielleicht besser konzentrieren.


    Zusammenfassung:
    +Eleganz
    +Idee
    +Dynamik
    +Sauberkeit
    +Steigerung bezüglich Details
    +Mehr Farbkontraste
    -Position der Nase
    -Perspektive
    -Schattierung
    -Noch immer mehr Details möglich
    ->Perspektive beachten
    ->Deutlicher Schattieren
    ->Deutlicherer Hintergrund
    ->Mehr Details
    [tab=Schlusswort]So, nächstes Mal Benachrichtigen nicht vergessen, ja? ;)
    Ich freue mich auf mehr Updates von dir, mach weiter so! ^_^"
    [/tabmenu]
    ~ Loreena

  • So, ich hab ja in letzter Zeit schon viel gemalt und auch lange nix mehr gepostet. Der Startpost wird demnächst etwas bearbeitet, btw.



    So zu den Bildern:
    Mir ist nicht wirklich viel eingefallen und mit den meisten Bildern bin ich nicht wirklich zufrieden aber ich hoffe sie gefallen euch trotzdem :D






    Würde mich auf neue Kommetare sehr freuen
    ~ Constantino

  • [tabmenu][tab=x]Huhu erneut Constantino o/
    Hat leider ein wenig gedauert, bis ich dazukam, mich zu melden, aber gut... Besser spät als nie oder so ^^"

    [tab=Re-Re-Kommi]>Sind das nicht die Augen? xD


    Ach gottchen, das weiß ich doch nicht ^^"
    Naja, was auch immer es ist, es steht etwas zu weit ab würd ich mal sagen c:


    Ja, ich meinte die leicht plumpe Form der Nase.


    HGs sind immer Geschmackssache - da gibt es etliche Varianten. In deinem Falle ist die Erklärung, weshalb du keinen benutzt hast allerdings nachvollziehbar und ja...
    Hätte vielleicht wirklich überfüllt aussehen können.
    [tab=Nebulak]Wasserfarben!
    Mal etwas neues, das ist interessant. Ich persönlich komme ja kaum damit klar und bevorzuge Aquarell, da ich da einfach mehr noch das Gefühl habe, etwas am Pinsel zu haben. Dennoch - wenn Wasserfarben oder Aquarell gut eingesetzt wurden, gehören sie für mich mit an die Spitze der schönsten Medien. Bei einem Nebulak hätte ich gar nicht unbedingt darauf getippt, dass du dich hierfür entscheidest, aber ich muss sagen, es gefällt mir ausgesprochen gut, wie es hier umgesetzt wurde. Insbesondere der Nebel und die gekrümmte Welt im HG wirken damit echt toll.
    Interessant auch die Inferno (Spriting-Begriff ^^) artigen Licht-/Feuerpunkte, die machen sich da ziemlich gut.
    Zu Nebulak selbst: Die frontale Pose ist perspektivisch ja immer etwas unfreundlich, aber hier passt es gut, wie dein Motiv einen Großteil des Bildes für sich bestimmt. Anatomisch stimmt im Bild soweit alles. Was ich jetzt gerade im Bezug auf Wasserfarben vermisse, sind bessere Übergänge. Man sieht doch häufiger mal einzelne Striche und gerade der Kopf hat eine etwas andere Struktur. Hier solltest du die Farbe noch etwas verdicken / mehrmals auftragen, damit ein gut gedeckter, gleichmäßigerer Eindruck entsteht. Generell muss man auch sagen, dass dieses "über die Lines"-Malen bei Wasserfarben oft echt toll aussieht, hier sind mir die Ränder deiner Farbe zu abrupt, die Farbe müsste mehr ausbluten.
    Und das viele verbleibende Weiß finde ich auch nicht so doll, da ließe sich vielleicht ein Kompromiss mit einem hellen Gelbton finden, in den das Lila auch sauberer übergeht. Ähnlich steht es um die Laternen, die ich so sehr mag: Um Motiv (insbesondere Kopf) weiter in den Mittelpunkt zu setzen, hier die Übergänge sanfter, vielleicht etwas mehr Wasser und dafür mehrmals drüber. Für die allgemeinen Ränder des Bilds wieder das Gleiche: Ein sanfterer, "fließenderer" (->WASSERfarben) Eindruck. Die Colo beinhaltet für mich sehr schön gewählte Farben, gewagt mit dem Zusammenspiel der Lila- und Gelbtöne, die sich komplementär gegenüberstehen. Eine Idee, um den Nebel noch interessanter zu gestalten, wäre gewesen, unterschiedlich viel Farbe zu nutzen, um Farbverläufe zu schaffen, und mit kräftigeren Teilen den Kontrast zum Gelb zu stärken. Wie ich mir solche Farbverläufe vorstelle, siehe hier. Auch mit Wasserfarben ist das möglich. Gerade am unteren Bereich um den Kopf hätte ein solch dunklerer "Übergang" sicher gut gepasst. Ansonsten gibts in diesem Bereich von mir nur Lob, mir gefallen deine verwendeten Farben allgemein in den meisten Fällen, da sie ein interessantes Zusammenspiel bilden. Schatten fallen in diesem Stil fast weg, aber eine bessere Einbringung der Funken wäre ganz nett gewesen, so durch leichte Lichtreflexe am Körper zum Beispiel und mehr davon hätten mir ebenfalls gut gefallen. Unten am Kopf wäre ein Schatten passend gewesen, aber sonst sehe ich da nichts. Der HG gefällt mir dieses Mal grundsätzlich sehr gut, das abstrakte Licht in Kombination mit den Laternen und den Lichtkugeln passt super zum Motiv, die Ausarbeitung verlangt wie bereits erwähnt nach leichteren Übergängen und ein paar mehr Funkendinger, aber allgemein muss ich echt ein Kompliment für das Bild aussprechen, ich habe es wirklich mehr als gern.


    Zusammenfassung
    +Medien
    +Farbspiel
    +HG
    +Ausdruck
    +Lichtkugeln
    -Übergänge
    -Lila sehr leicht
    ->Sanftere Übergänge
    ->Farbverläufe und Kontraste im Lila

    [tab=Bollterus]Aww, hier machst du genau das, was ich mir immer wünsche: Diese Andeutung eines charakteristischen HGs ohne großflächige Ausarbeitung. Kommt imo immer super rüber und lässt sich richtig interessant gestalten, zumal man die kleinere Fläche dafür um das Motiv herum detallieren kann um einen unheimlich schönen Effekt zu erzielen. Wie Bollterus sich hier in die kleine Welt um es einfügt gefällt mir übrigens sehr gut. Es ist genau an der richtigen Position und wird passend vom HG umrahmt. Pose passt und das einzige, was mir da erstmal negativ auffallen würde, wäre, dass es eine kleine Diät auch vertragen hätte.
    Gezeichnet wurde allgemein sehr sauber und ich mag die Colo, da die Farben Bollterus in den Vordergrund heben und die Töne gut harmonieren. Nur etwas kräftiger könnte sie sein, aber das zieht sich generell durch alle deine Werke. Besonders schön finde ich die Schattierung mit den leicht gelblichen Lichteinflüssen rechts und der gräulich dunklen Schattierung links. Bei Bollterus fehlen mir ein paar mehr Schatteneinflüsse, wobei man sich streiten kann, was man noch deinem und dem Stil des Bildes zugesteht. Was bei dir allerdings relativ einzigartig ist, ist, dass du hier auch die Lines sehr miteinbeziehst, ein weiterer Pluspunkt.
    Ja, dann eigentlich das räudige Thema - Details. Gut, was soll ich sagen, es gehört wohl teils einfach wirklich zu deinem Stil, aber Details sind das, was im Spriting das Shading ist: Sie können das Bild geben. Auch in deinem eher runden, weichen Stil sind einzelne Steinchen, die vor Bollterus liegen, möglich, oder großflächigere Ecken im Gestein. Zur Not so eine Art ungedchliffenen Kristall als Vorbild nehmen, anstatt ein Stück Vulkanstein oder ähnlichem, da er mit seiner klaren Form deinem Stil eher entgegenkommt. Trau dich und teste es, wer wagt gewinnt (:


    Zusammenfassung
    +HG
    +Licht-/Schatteneinflüsse
    +Platzierung des Motives
    +Lines
    -Leichte Colo
    -Details
    -Bollterus leicht dick
    ->Neue Medien testen und auch mal kräftiger malen
    ->Anschauungsobjekte finden und mit Geduld an die Sache gehen
    ->Beim nächsten Mal auf den Körperumfang etwas mehr achten (:

    [tab=Schlusswort]Ich fürchte, mein Feedback fiel etwas kürzer aus ^^"
    Ich hoffe ansonsten wie immer, dass du dich freust, es hilft und ach <insertstandartsatz>, du weißt.

    [/tabmenu]

  • Huhu ~



    Nun die Bilder:






    Puh, richtig schockierend wie viel ich letzte Woche gemalt hab^^" Hoffe das nächste Mal kommen etwas wenigere Bilder...
    Würde mich sehr auf die Kommentare von anderen Leute freuen, es kann ja nicht sein, dass nur Loreena etwas zu meinen Bildern zu sagen hat o:
    LG

  • Heyho Constantino,


    dein Name erinnert mich btw. sehr an Geschichte :I


    Ich nehm mir dein Bild 'Master of Colors' vor, heh.


  • [tabmenu][tab=x]Huhu Bolt Soren Constantino!
    Dein neues Update gefällt mir von allen bisherigen mit Abstand am besten; es ist die Tatsache, wie du hier deinen Stil einsetzt, das Persönliche, was darin teils mitschwingt, und gerade auf das Chamäleon bezogen deine Kreativität und Technik Ich hab dich echt dazu inspiriert - wtf? *w*
    So langsam sieht man wie du erkennst, was du malen kannst, was zu dir passt und deine Umsetzungen verbessern sich.
    Leider heißt das für mich, ich finde nicht mehr so viele Kritikpunkte und mein Feed fällt zwangsläufig kürzer aus, naja ... Auf an die Arbeit
    [tab=Re-Re-Kommi]Prinzipiell ist es bei solchen Farben schon empfehlenswert, sich nach guten umzusehen, allerdings gilt wie bei vielem anderen natürlich, dass auch preiswertere Varianten um dich allgemein damit auseinanderzusetzen, erstmal vollkommen aus. Solche bekommt man in einigen Papeterien, manchmal auch von Läden wie Tchibo oder Ähnlichen. Für den Preis kannst du das testen, wenn du kein Fachgeschäft in der Nähe hast, ich hab da auch schon viele positive Erfahrungen gemacht, allein den Geruch der Farben musst du einmal erleben ^^ [tab=My Precious]Wenn ich mich nicht irre spielt der Titel auf die Doppelbedeutung von Schatz & Schatz an - in einem Fall für etwas Wertvolles, im anderen als Kosenamen für etwas, was einem am Herzen liegt. Und btw gefällt mir dieses Bild von allen deinen Werken mit Abstand am besten. Du meinst, du hattest einfach Lust dazu, hast frei ohne Vorlage gearbeitet und das sieht man, denn das Motiv ist im Vergleich zu Bildern deines Pokédex-Projekts "abstrakter", es steckt mehr von dir selbst darin. Das Gesamtbild ist somit sehr positiv, dadurch, dass du keine Vorlage hattest, lassen sich natürlich Mängel an Armen, die im Gegensatz zu den Händen perspektivisch irgendwie nicht rauskommen, das Fehlen von Füßen feststellen und der Schwanzübergang ist noch nicht ganz logisch, allerdings fällt dies in deinem vereinfachenden Stil nicht allzu groß ins Gewicht. Die Perspektive mag ich, denn sie lässt dein Outcome weniger nach klassischer Darstellung, sondern zweidimensional, also viel mehr wie ein Symbol wirken, was in diesem Fall nicht mal negativ ist - Meiner Meinung nach perfekt als Header für dein Topic.
    Allgemein sind die Farben hier schön verlaufen, deine breiten Lines sind stilistisch sehr interessant und stellen einen Kontrast zur sanften Colo dar, mit ihren schönen Farbverläufen. Zwar sind sie nicht immer gerade, allerdings mag ich an diesem Bild einfach das gesamte Zusammenwirken der einzelnen Faktoren, dazu gehört auch die Freiheit, mit der du gemalt hast.
    Erwähnenswert auch das Farbenausbluten im BG, wenn dieses auch etwas unsauber ist, so hätte ich mir beispielsweise noch etwas intensivere Farbe im direkten Umkreis des Diamanten gewünscht. Die kleinen Kristalle im HG sind ein schöner Übergang, rechts hätte ich mir zwischen den anderen noch so einen mit nur Blei-OLs gewünscht. Die Streifen auf dem Rücken könnten umrandet sein, das würde mir zum Stil besser gefallen.


    Zusammenfassung
    +Farben
    +Stil
    +Lines
    +Medium
    +Übergänge
    -Kleinere perspektivische Mängel
    -Sauberkeit im HG
    -> Evtl mehr Wasser für HG

    [tab=Up in the Clouds]Erneut gefällt mit der Titel - Nicht zu offensichtlich (Sprich nichts mit "Castle"), aber sich selbst erklärend. Die Idee ist weder sonderlich überraschend wie dein voriges, noch eine schlichte Abzeichnung oder ähnliches, womit du für mich aber in jedem Fall punktest, ist die sanfte und ruhige Wirkung die deine weichen Striche und Farben ausstrahlen. Das Schloss ist schön aufgebaut, vor allem die Position weiter hinten im Bild passt, da der Vordergrund etwas wie ein Weg wirkt. Ebenso die gekrümmte Perspektive, die die Landschaft wie eine eigene Welt wirken lässt.
    Wenn man genau hinsieht, wirkt das Dach rechts leicht verschoben, der Innenring des Dachs links ist nur angedeutet und der Übergang von Dach zu Mauer ist etwas ungerade. Das oberste Zinntürmchen finde ich aufgrund der immensen Größe unrealistisch, zusätzlich hätte ich mir einige Fenster o.Ä. an den Mauern gewünscht. Was ich dann an den Wolken noch kritisieren muss, ist ihre Struktur, beziehungsweise fehlende Struktur. So sehen die ein wenig aus wie eingedellte Cupcakes, lecker aber nicht unbedingt realistisch. Ich weiß, das fällt unter dein stilistisches Auslassen von Details, aber in einigen Fällen solltest du bezüglich der Logik neue Kompromisse finden. Den Übergang der Wolken nach unten hin, finde ich wiederum kreativ, da es das Bild abschließt und den Rest mehr in den Mittelpunkt rückt. Auch toll wie sauber und gründlich zu zeichnest - Da hast du stilistisch einen Vorteil, denn irgendwie ist jede deiner Lines so unglaublich sanft und weich, auch wenn man gut erkennt, wie du den suchenden Strich verwendest. Die Colo beschränkt sich hier lediglich auf Blei, was einen schönen Kontrast zu deinen anderen Bildern ergibt, auch wenn ich mir das Bild gecolourt ebenfalls gut hätte vorstellen können. Was mich dann noch überzeugt, ist dein sauberes Shading, dass du strichweise ordentlich und weich durchführst. Hier fehlen mir auch noch einige Kontraste, die verleihen dem Bild oft nur mehr Dreidimensionalität und Leben (Übrigens will ich mal sehen, wie du ein ganzes Bild hindurch dieselbe Richtung einhälst - das wäre ... special ...)
    Wie bereits erwähnt fehlen mir ein paar Details am Schloss, die sich gerade durchs Shading schön hervorkitzeln lassen, aber ja hihi, dein Stil ^^
    Der Hintergrund passt, würde ich sagen. Seitlich oben links oder rechts kann man noch eine kleine (Klein -> weiter Weg -> mehr Bildweite) Wolke setzen, damit die Sonne nicht so wirkt, als wäre sie exakt dahinter gepinnt.
    Ja, allgemein aber wieder ein sehr schönes Werk von dir, auch wenn es "My Precious" nicht übertrifft (:


    Zusammenfassung
    +Blei
    +Sauberkeit
    +Idee und Ausarbeitung
    +Abschluss der Wolken
    +Schattierungsmuster
    -Mehr Kontraste
    -Einige Details mehr am Motiv
    -Kleinere Mängel am Schloss
    -> Härter aufdrücken / Weicherer Blei
    -> Details <3
    -> Auf Logik & Perspektive achten.
    [tab=Schlusswort]Wie meine Technik anscheinend Verspätungen liebt *w*
    Ich hoffe mein recht kurzer Kommentar nützt dir etwas, achja und ich fände es wirklich schön, wenn du "My Precious" als Header verwenden würdest (:

    [/tabmenu]
    ~ Loreena

  • Huhu
    Also in letzter Zeit hab ich wirklich total viel gemalt, jedoch bin ich mit den meisten/allen Bildern alles andere als zufrieden. Ich glaube die meisten (Fanartler) kennen dieses Gefühl, wo man so viel malt und langsam die Nase voll hat bzw. wenn man irgendwie die überischt verliert, naja, so geht es mir gerade >.<


    Naja, aber trotzdem hab ich ein paar Bilder, obwohl ich der Meinung bin dass sie bestimmt nicht so gut wie die letzen ankommen werden. Aber als erstes will ich mich aber an Erzdaemon und Loreena bedanken, und auch die Leute die meine Posts "liken", es freut mich immer zu sehen, dass auch andere Leute (ausser Loreena) meine Updates mitbekommen :)



    Und hier auch die Bilder:




    So, hoffe euch gefallen die Bilder, Kommentare werden immer sehr gerne gesehen! :)
    Bis bald ~