Nintendo Direct Diskussion zu Pokémon X und Y für 3DS (08.01.2013)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Zum Trailer: Der dauert ca. 1 Minute und zeigt reines Gameplay Material von gefühlt 3 Sekunden. Von daher kann man mMn nicht viel zum Spiel sagen, wobei die Spekulationen was das Setting betrifft interessant sind. Wir düfen gespannt sein und wie immer: Vorfreude ist die schönste Freude.


    Zu den Starter: Wasser und Feuer Starter gefallen mir, Pflanzen Starter gefällt mir nicht, da er mich zu sehr an Ottaro ähnelt und einfallslos wirkt. Im Endeffekt spielen wir nur mit der letzen Entwicklung und auch hier dürfen wir gespannt sein, was uns Seitens GameFreak geboten wird.


    Zur 3DS Diskussion: Hier muss ich Nerymon zustimmen. Als ich damals die Saphir Edition bekommen habe hat mein Bruder mit seinem Gameboy Color auch blöd geschaut. Pokemon Spiele auf dem DS gibt es seit Diamant und Perl, also schon seit 6(!) Jahren. Von daher ist dies der richtige Schritt in die richtige Richtung.


    JingleJochen



  • danke *-* diese Bilder sehne ja wirklich....... mega coo aus ! voralledem der Hirsch :love: beide sehen so unglaublich cool aus *-* bei den Zeichnungen kriegt man ja richtig lust auf die Entwiklungen der Starter *-*

  • Ich habe euch wieder die bereits gerenderten Artworks von Yveltal und Xerneas wieder bearbeitet damit sie "besser" aussehen:




    ~ MfG Lizard

  • Ich nehme an, das Yveltal eine Attacke vorbereitet. Es sieht jedenfalls so aus. Ganz gut finde ich, das seine Flügel und Schwanzfedern wie Hände aussehen.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Geht es btw. eigentlich nur mir so, dass mich die beiden Legis an Harry Potter erinnern?


    Der Hirsch von Harry´s Patronis Zauber......dieser Vogel ein wenig an einen Phönix?!


    Nein, mich hat Xerneas im ersten Moment auch an Harrys Patronus erinnert. Allerdings habe ich Yveltal nicht mit einem Phönix assoziiert.

  • (Unglaublich das mein toller Laptop seit vorgestern erst wieder richtig läuft,und ich seit vorgestern 19:40 Uhr alle Beiträge hier durchgelesen habe,Megahype!) 8o


    Zuerst,
    Ich finde es schrecklich das manche hier sich so bei der Grafik aufziehen,und hier teilweise sogar schon Hasstiraden schreiben,die ins unkonstruktive (oder sogar vulgäre ausarten :whistling: ).Fakt ist,dass dort klar und deutlich stand,dass es sich nicht um finale Szenen handelt.Sie sollten einfach nur mal einen kleinen Einblick von den Spielen zeigen,damit sich jeder ein ganz grobes Bild machen kann.Genauso wie sich manche über den DS->3DS Wechsel beschweren.Wie viele hier schon geschrieben haben war das absehbar,zumal es den 3DS schon auch seit den 26.2.2011 in Japan gibt.(Quelle N-Zone Ausgabe 11/10)Wenn die Editionen rauskommen,ist der 3DS auch schon 2,5 Jahre alt(jedenfalls in Japan).Während des 3.->4.Generation Übergangs war es ähnlich,der DS erschien 2004 und 2006 kamen Diamant/Perl in Japan raus.Erkennt ihr die parallelen?Abgesehen davon entwickelt sich alles nunmal,und auch Konsolenumbrüche gab es immer wieder, und wird es immer geben.(Wenn ich z.B. daran denke,wieveiele damals zum Übergang zur 4.Generation geschrieben haben,das sie nicht mehr spielen werden...War genau die gleiche Situation)Wir hatten mit der 5.Generation einfach alle Glück,sie hätten die 5.Generation theoretisch auch für den 3DS entwicklen können.Aber da ich (und viele andere User hier wahrscheinlich auch) wissen,dass bei Gamefreak nicht alle Entwickler zusammen arbeiten,sonderen in Teams aufgeteilt werden,kann man davon aussgehen das,dass Entwicklerteam von SW anscheind wohl zu weit war,um neu anfangen hätte zu können, und es deshalb SW und deren Nachfolger noch für den DS gab.Es wird sicherlich auch schon ein Team gegeben haben,welche XY schon seit einer längeren Zeit entwickelt haben.Man hat zwar auch schon oft gehört,dass es in jeder Generation Pokémon gab,die es nicht in die Hauptspiele geschafft hätten, und diese dann deshalb in der Nachfolgenden Generation ihr Debüt feierten.(Shellos zum Beispiel,oder Somniam) ;) Aber das Umgestalten,modellieren,programmieren der Pokémon ist schon eine Arbeit.Und das Übersetzen später dann auch.Zumal man nicht vergessen darf,dass man sich eine Story ausdenken muss,deswegen können XY nicht erst seit 2 Jahren in der Entwicklung sein,das wäre nicht möglich.Ich glaube sogar,das schon nach HG/SS begonnen wurde,die Spiele (XY) zu entwickeln.Aber ich schweife schon längst ab.Zu dem Konsolenumbruch: Die Erscheinungszeiten für SW hätten sich generell nach hinten verlagert,und dann hätten sich auch wieder alle aufgeregt.Aber wir hätten den Übergang dann eben früher gehabt,jetzt ist er eben erst zur 6.Generation eingetreten.Wie man sich so aufregen kann... :rolleyes: Und die Grafik hängt auch davon ab wo man den Stream gesehen hat.Während des Streams dachte ich auch,das z.B. die Kontraste doch nicht so ausgebleicht wirken können(Auch wenn es wohl Cell Shading ist),aber wenn man sich das im 3DS (Ich hab den XL) ansieht,sieht das komplett anders aus.(Obwohl ich einen noch relativ moderen Laptop,mit einer guten Grafikkarte habe)


    Den Stream an sich fand ich wirklich genial,da sieht man doch das auch Herr Iwata gutes Englisch sprechen kann,wenn auch mit einen eigenwilligen japanisch/asiatischen Akzent. ;) Zum Anfang fühlte ich mich persönlich in meiner frühen Kindheit versetzt,schon unglaublich was Pokémon in den letzten Jahren für einen Satz gemacht hat. :) Und als dann die Ankündigung lief,war ich (wieviele andere bestimmt auch) total sprachlos.Die Grafik ist wirklich klasse.Sie ist noch detailreicher als in SW und das Ansicht schwenken,was es davor nur auf der Aussichtsplattform in Eventura City gab,oder auch kurz vor der Himmelspfeilbrücke,finde ich spitze.Endlich 3D,und richtige Größenverhältnisse.Den Screenshot mit den futuristischen Gebäuden in der Wüste(Oder eben halt das Eden Projekt) ist das beste Beispiel dafür.Aber auch die Kampfanimationen sind nun wirklich besser,auch wenn das Kämpfen dann länger dauern wird.Generell gefällt mir der Grafikstil,der sich automatisch mit der 3D Technik ergibt super.


    Der Protagonist erinnert mich auch an seinem männlichen Vorgäner aus SW.(wie jemand hier schrieb) Er gefällt mir ganz gut,wobei ich sagen muss das ich bei Protagonisten nicht allzuviel Wert drauf lege,wie diese aussehen.Das die weibliche Protagonistin anscheinend blond ist,hat mich überrascht.Ist wohl generell auch mit ein Indiz,dass es diesmal nach dem Alten Europa geht.(Auch wenn ich vielleicht doch einen individuellen Editor begrüßen würde,wäre interessant zusehen wie andere aussehen,bzw. sich gestalten.Dürfte aber nicht überhand annehmen.Eine Sims kopie will ich nicht.xD)


    Die Starter Pokémon sind allesamt diesmal wirklich spitze,und zum erstenmal liebäugle ich sogar mal mit den Feuer Fuchs (Fynx?) zu starten.Dieser sieht einfach wirklich knuffig aus,und generell ist dessen Ausstrahlung wirklich toll.(Könnte mir eine Feuer/Psycho Weiterentwicklung gut vorstellen.:) ) Aber die Kröte (Froxy?) gefällt mir auch.Es sieht einfach witzig aus,und das Argument,das jemand hier schrieb,dass Ähnlichkeiten zu Benjamin Franklin vorhanden sind,finde ich interessant.Wäre das 1. Pokémon glaube ich,welches direkt einer Person nachempfunden wäre.Könnte mir den auch als Starter vorstellen.Mit Igamaro kann ich nichts anfangen,tut mir leid.:( (Obwohl,wenn ich jetzt so darüber nachdenke,werde ich mir sowieso X und Y holen ,also sollte sich das nicht im Wege stehen)


    Die Europa Theorie finde ich sehr spannend und die andere,dass es eventuell sogar um mehrere Städe rund um den Globus geht,halte ist für nicht auszuschließen.(In der Szene wo Pikachu seienen Donnerblitz in die Welt ausstößt,sieht man das die Blitze ringsrum einschlagen.Könnte aber auch "nur" symbolisch für die weltweite Verkündung stehen,wir werden sehen) Obwohl es ja doch schon eher deutliche Hinweise darauf gibt,das es wahrscheinlich Europa sein wird.Der Eifelturm,das Schloss im Barockstil,(Vom Dekor, und der ganzen Architektur könnte es tatsächlich Versailis sein),Hier die Vegleiche:

    Hier das Bild aus dem Spiel:


    und dem Bild indem die Protagonistin über ein Lavendel (Raps?) Feld in den Benelux Ländern läuft,oder auch den Screenshot mit dem Eden Projekt (Was aber auch eine Halbwüste in Spanien sein kann,wie Dreamscape schon mal hier erwähnt hatte) lassen fast 100% ig daraufschließen das es diesmal Europa sein wird.


    Die Legendären Pokémon Xerneas,und Yveltal sind ja diesmal wirklich toll gestaltet worden.Ich persönlich finde zwar Yvetal besser,da mir diese kräftigen Roten Farben einfach besser gefallen.Sie stechen halt ins Auge,Punkt.Aber auch Xerneas sieht atemberaubend aus,so majästätsch,und erhaben... :) Um ehrlich zusein hat,Yvetal nur einen sehr kleinen Vorsprung,da ich beide diesesmal wirklich ausergewöhnlich gelungen finde.Mehr kann ich,aufgrund der Informationslage nicht sagen.


    Aber am aufregendsten finde ich die Spekulationen,rund um die Namen der Editionen,und der dahinter stehenden Bedeutung (Story) der Spiele.Ich finde es fasziniernd,dass diesesmal die DNA Helix mit im Namen zusehen ist,für mich ein klares Zeichen darauf dass es sich alles um Anatomie der Pokémon,bzw. generell das Leben dreht.(X und Y Chromosomen,welche ja bekanntlich ein entscheidender Bestandteil der DNA ist.)Zu dieser Sache habe ich ein hervorragendes Bild bei Filb gefunden:

    Man kann aber auch das mit den künstlich DNA-Manipulierten Pokémon,und deren die nicht manipuliert sind ausweiten.(Wie das hier auch schonmal jemand schrieb) Das zum Beispiel Yvetal einem Team angehört,welches das natürliche Leben ausrotten,bzw. vernichten will.(Die Krallen im Y Titel,könnten auf das "nehmende" hindeuten,wobei das bei X genau das Gegenteil,das "gebende",bzw."erhaltende" symboloiseren kann.) Und dessen Pedant,Xerneas genau das verhindern will.Ich vermute,dass man als Spieler jewals das andere Team unterstüzt.(je nach Edition) Sodass man am Ende zur Erkenntnis kommt,das jedes Leben eine Daseinsberechtigung hat.(Happy End,wie immer) Naja,Mal sehen.Diesbezüglich werden die nächsten Monate wohl unerträglich werden.Zum Glück kommt ja noch der PMD Ableger für den 3DS.;)


    Auch Spannend,sehe ich der Tatsache entgegen,dass es jetzt ja nun für den 3DS erscheint.Die Kommunikationsmöglichkeiten werden einfach alles je zuvor gewesene sprengen.Wenn es z.B. einen Spieler Editor geben würde,dann könnte man via Streetpass Daten austauschen.Nicht bloß dessen aussehen,sondern auch dessen Dexstand,Lieblingspokémon,Lieblingsspruch,Geburtstag,Ort an dem man zuletzt in der Region war,etc. .Und das es diesmal über Spotpass neue DLCs geben kann/wird,finde ich wiklich klasse.Man könnte damit seinen Pokédex vielleicht erweitern,oder auch eventuell Regionserweiterungen via DLCs über den eShop runterladen.(Besondere Areale,indem man besondere Pokémon fangen kann.) Generell sind die Möglichkeiten der Kommunikation diesmal wirklich sehr vielfältig,das gab es so noch nie. ;)


    Den Weltweiten Release finde ich diesesmal wirklich klasse.So hat endlich kein Fan,irgendein Vorteil im Spiel,oder doch?Wenn man die Öffnungszeiten der Läden Weltweit,vergleicht,sind diese in den "Hauptfanländern" alle so bei 10 bis spätestens 11:30 Uhr (glaub ich).Wenn man auch vermutet,das die Läden in Japan um 11 eröffnen,haben wir 3 Uhr(Winterzeit),und die Amerikaner haben noch den Vortag.(Je nachdem Abend,oder später Nachmittag.)Das einzige,was wirklich machbar wäre (Wenn man wirklich gleichzeitig releasen will), das man in Japan die Spiele um 21:00 Uhr rausbringen würde,dann hätten wir 14:00 Uhr(Sommerzeit),und die Amerikaner Morgen oder Nacht.Aber ich denke,dass wird wohl nie geschehen,kleine Kinder Nachts in einer Mall in Amerika wird wohl nicht gerne gesehen... :D



    Generell bin ich wirklich schwer begeistert von dem Direct,und dessen Ankündigung der 6.Generation.Die Starter sind einfach super,die Legendären machen einen wissbegierig,und die Titel sowie dessen Hinweise machen Hoffnung auf eine gute Story,und einfach auf eine herausragende 6.Generation. 8)



    edit:// Ach was ich vergessen habe: Ich gehe stark davon aus,dass es auf jeden fall ein Remake der 3.Generation geben wird.Gamefreak wird sich das nicht entgehen lassen (können),auch weil es viele Fans der 3.Generation gibt.(Inklusive mir. ;) ) Aber ich denke,sie haben sich das für die 6.Generation aufgehoben,um Hoenn in einem (vielleicht) noch besseren 3D Glanz strahlen zu lassen.Aber vor Mitte 2014 rechne ich nicht mit einer Ankündigung,auch wenn es interessant ist,dass ja wieder eine Möglichkeit in Punkto weltweiter Release geben kann.Wir werden sehen.

    5 Mal editiert, zuletzt von Sumpex () aus folgendem Grund: Tagesänderung + Anmerkung zum Rubin/Saphir Remake.

  • Ich bin sehr positiv angetan von dem, was bisher zu sehen ist! (Ja, ich habe erst vor einigen Minuten davon erfahren xD)
    Das Hirsch-Pokémon erinnert mich auch an den Hirsch aus Mononoke Hime, das andere Legendäre an die Albireo aus Baten Kaitos, falls das jemandem etwas sagt, wegen des langen Oberkörpers. Die beiden gefallen mir richtig gut, und ich finde den Hirsch besser. Auch die Starter finde ich sehr gelungen, kann mir aber bis auf Fokko nicht so recht vorstellen wie die Entwicklungen aussehen könnten.
    Aber wehe, das wird wieder ein Feuer/Kampf-Pokémon! =_= Lohgock fand ich sehr toll, aber danach fand ich diese Kombination nicht mehr so gut.
    Ich habe bisher weder einen 3DS, noch habe ich S2/W2 gespielt. Man, ich hinke echt hinterher xD
    Bei Youtube habe ich sehr viele negative Kommentare gelesen, was haben die Leute alle? Als ob es in den ersten beiden Generationen nur hübsche Viechers gegeben hätte. Meine zwei absoluten Lieblingspokis stammen aus der dritten bzw. vierten Generation.
    Das einzig Blöde ist diese Regionalsperre, d.h. ich muss mir einen japanischen 3DS zulegen, um X und Y auf Japanisch spielen zu können. Aber das ist es mir wert *-*
    Ich hoffe ja immer noch naiv daraus, dass mal eine Huftier-"Krokodil"-Wal/Delphin-Evolution erfunden wird. (Evolution, Genetik und so'n Zeugs aus dem Biologieunterricht)

  • Der erste Eindruck davon ist gar nicht mal so schlecht.
    Die neuen Starterpokémon sehen wieder viel besser aus und sind ungefähr auf der Starterpokémon aus Diamant, Perl und Platin. Fynx hat leider zu große Augen für einen Wüstenfuchs, aber ansonsten sind sie ganz gut und sie sind immerhin besser als die letzten. :)
    Vielleicht hat Game Freak sich bei der Gestaltung der Pokémon ja diesmal wieder mehr Mühe gegeben und wieder richtig realistische Pokémon geschaffen die an richtige Tiere erinnern und nicht an Mülltüten und Zahnräder.
    Die Grafik sieht auch sehr schön aus. :)
    Die Grafik in D/P/P und S/W hat irgendwie etwas unsymphatisches an sich und wirkt oft irgendwie grau und trist. Man fühlt sich damit nicht richtig wohl.
    Aber die Grafik der neuen Editionen scheint sehr gut zu werden. :)
    Das einzige was dabei schade ist, ist dass es jetzt eine 3D-Grafik ist. Das ist ein richtiger Stilbruch, schließlich war die 2D-Grafik für die Pokémoneditionen bis jetzt typisch.....
    Aber die Grafik ist zum Glück nicht das Wichtigste an einem Spiel, also kann man das verschmerzen.
    Die Namen der neuen Editionen klingen zuerst einfallslos und die neuen legendären Pokémon seltsam, wenn man sich vorstellt, dass sie, so ähnlich wie Victini, Buchstaben repräsentieren.
    Aber wenn es in den neuen Editionen tatsächlich irgendwie um DNA und Genforschung geht, ergeben die Namen und die Pokémon Sinn. Sie wirken dann auch gar nicht mehr unkreativ. :)
    Aber es ist auch noch ein bisschen zu früh, um die neuen Editionen zu loben, ich bin noch skeptisch. Es gibt vieles das wir noch nicht gesehen haben und die meisten neuen Pokémon sind auch noch nicht bekannt.....
    Es könnte immer noch sein dass die meisten der neuen Pokémon wieder seltsame Fantasiewesen und zum Leben erwachte Alltagsgegenstände, Maschinen oder sogar Nahrungsmittel sind.
    Die neuen Starterpokémon sind nämlich nicht gerade kreativ, auch wenn sie wieder besser aussehen.


    Fynx ist ein Feuerpokémon und einem Wüstenfuchs nachempfunden.. Mit Vulpix gab es aber schon während der 1. Generation ein Feuerpokémon das einem Fuchs nachempfunden ist.


    Froxy ist ein Wasserpokémon und einem Frosch nachempfunden. Ein Frosch ist wirklich alles andere als eine neue Idee, Pokémon die Fröschen nachempfunden waren gab es ebenfalls schon zu Zeiten der 1. Generation.


    Igamaro ist ein Pflanzenpokémon und soll wohl einer Nuss nachempfunden sein, vielleicht einer Haselnuss.
    Damit ist Igamaro das kreativste der drei und das einzige für das wirklich eine neue Idee verarbeitet wurde. Ein Nusspokémon gab es noch nie. Aber dafür merkt man dass sich Game Freak bei seinem Aussehen keine Mühe gegeben hat. Es sieht aus wie ein Pachirisu ohne Schweif und mit anderen Farben.
    Und auch die Namen der Starterpokémon sind nicht gerade das Wahre.


    Xerneas sieht nicht nur dem Waldgott aus Prinzessin Mononoke sehr ähnlich, sondern auch Kronjuwild. Beide erinnern an einen Hirsch. Sogar Keldeo hat entfernte Ähnlichkeit mit einem Hirsch und es gab mit Damhirplex schon in der zweiten Generation ein (Dam)Hirschpokémon. So wie die drei neuen Starterpokémon und Xerneas sind scheint sich in Sachen Kreativität bei den neuen Pokémon gegenüber S/W nicht viel getan zu haben.
    Es könnte also sein dass bei den restlichen Pokémon noch unangenehme Überraschungen auf uns warten und dass am Anfang nur die präsentiert wurden, die am besten gelungen sind.
    Man merkt auf jeden Fall dass den Machern immer mehr die Ideen ausgehen und ich frage mich wie lange es noch neue Pokémongenerationen geben wird.
    Vielleicht wird die 6. die letzte sein, schließlich gab es bei einer Ankündigung einer neuen Pokémongeneration noch nie einen Rückblick auf die vergangenen Editionen. Ich finde dass das ein bisschen wie ein verfrühter Nachruf wirkt.
    Es muss ja nicht bedeuten, dass das die letzten Pokémonspiele sein werden, aber vielleicht sehen Nintendo und Game Freak langsam ein, dass sie zu wenig neue Ideen haben und hören deshalb mit den klassischen Pokémoneditionen auf.
    Ich freue mich trotzdem auf die neuen Editionen, seit ich das Video gesehen habe und angefangen habe hier alles zu lesen, fühle ich mich wieder genauso wie damals als ich als Kind stundenlang Pokémon Blau und Gelb gespielt habe. :)
    Die letzten beiden Generationen bzw. Editionen waren nicht mehr besonders gut bzw. sogar richtig schlecht. Es wäre toll wenn ich noch einmal die Erfahrung machen könnte, eine neue Pokémonedition so intensiv zu spielen.
    Deshalb hoffe ich dass die neuen Editionen endlich wieder richtig gut werden, besonders falls es wirklich die letzten sein werden. Aber vorerst ziehe ich es vor skeptisch zu bleiben, damit ich nicht enttäuscht werde.


    Dass ich einen Nintendo 3DS kaufen müsste, um sie zu spielen, stört mich nicht sehr. Das ist ja nicht das erste Mal dass man für eine neue Pokémonedition einen neuen Handheld braucht.
    Aber nachdem die letzten beiden Generationen nicht gut waren muss Game Freak sehr viel bieten, damit ich mir dafür extra einen kaufe.
    Wenn ich das Spiel kaufe, werde ich als Starterpokémon entweder Fynx oder Igamaro nehmen. Zuerst wollte ich unbedingt Fynx nehmen, aber je mehr ich darüber nachdenke desto mehr gefällt mir die Vorstellung eines Haselnusspokémons. :) Und jetzt kann ich mich nicht mehr entscheiden.^^



    Die Story hat mich in den Pokemon-Editionen nie interessiert. Aber das X-Pokemon sieht aus wie der Waldgott aus Prinzessin Mononoke und lebt anscheinend auch im Wald. Ich sehe da echt Potential für eine gute Story, hoffentlich wird das genutzt.


    Das hoffe ich auch. Ich wünsche mir eine Handlung die mystisch ist, so ähnlich wie bei Prinzessin Mononoke. :)


    Auch wenn ich nicht unbedingt davon angetan bin jedes kleine Gerücht gleich als "muss ja so sein" hinzunehmen, wäre ein 'Schritt nach Europa' sogar gar nicht mal so unwahrscheinlich, da ja Stratos City schließlich auch schon an New York angelehnt war, nachdem Japan mit den ersten vier Generationen ja schon 'abgegrast' wurde ;)


    Das sehe ich anders. Es gibt in Japan zwar wirklich eine Region die Kanto heißt, so wie in R/B/G und Johto hört sich auch japanisch an und Teak City ist auch einem traditionellen, japanischen Dorf nachempfunden, aber davon abgesehen, wurde Japan in den verschiedenen Editionen noch nie richtig dargestellt.
    Ich wünschte es würde mal eine Edition geben in der die ganze Region durch die man reist Japan nachempfunden ist, mit historischen Plätzen und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Städten. Ich finde es schade, dass es diesmal nicht so weit ist.
    Vielleicht ist es ja in der 7. Generation so weit, falls es eine gibt.


    Zitat

    Interessant fände ich aber vor allem auch den Ansatz, dass die Spielwelt eher an der ganzen Welt angelehnt ist, nicht im Hinblick auf die Größe, sondern vielmehr auf die Einflüsse, sodass es zB Orte gibt die mehr an Europa erinnern (wie Schwammi weiter über mir geschildert hat mit Windmühlen und Schlössern), Orte die asiatisch angehaucht sind (Teak City :p) und amerikanische Einflüsse. Allein schon dieses ganze "die ganze Welt bekommt es gleichzeitig und jeder soll mit den anderen kommunizieren und interagieren können", was wäre da naheliegender als eine Welt in der sich jeder zuhause findet?


    Vielleicht wird es möglich sein um die ganze Welt zu reisen. Oder es gibt eine zweite Region die man bereisen kann, nachdem man die Top Vier besiegt hat.
    Vielleicht sogar mehrere.^^ Das gab es ja schon lange nicht mehr.
    Ich nehme es Nintendo und Game Freak immer noch übel, dass sie in Pokémon D/P/P während des Spielverlaufs mehrmals angedeutet haben, dass man mit dem Schiff nach Johto reisen kann, wenn man die Pokémonliga geschafft hat, obwohl das gar nicht möglich ist.
    Und seitdem wünsche ich mir dass man mal wieder in eine alte Region reisen kann, nachdem man in der Hauptregion alles erledigt hat.
    Ich hoffe das wird wieder eingeführt. :)



    Kommen wir zur wichtigsten Veränderung, die Grafik...Jaa über 15 Jahre hatte Pokemon eine typische 2D bzw 2,5D Grafik was bei YX geändert wurde! Und selbst bei der Grafik konnte man sich nicht noch mehr Mühe geben! Ich bitte euch Leute wir sind bei der Wii U bzw 3Ds Ära und wenn man z.B. Mario 3D Land/ Sticker Star oder whatever anschaut, merkt man das Pokemon immer noch in Punkt Grafik unausgereift, selbst auf den 3Ds ist -,- Man hätte es noch besser machen können! Wieso hat man das Potenzial, des 3Ds nicht genutzt? SW bzw SW 2 waren schon verpixelt genug und wenn ich mir so die Grafik ansehe, wirkt es für mich ganz ehrlich wie ein Ds(alter Ds) Spiel mit 3D Grafik..Man hätte uns alle flaschen können mit einer echt epischen Grafik...


    Nintendo möchte mit Pokémon in erster Linie Geld verdienen. Wenn es jetzt schon so eine bombastische Grafik machen würde, könnte das in einer möglichen, siebten Generation nicht mehr. Und dann wäre der Kaufanreiz dafür geringer.
    Aus diesem Grund wird Nintendo so eine gute Grafik wohl erst bei einer siebten Generation zulassen, falls es überhaupt eine geplant hat.


    @Naito: Sorry dass ich frage, aber in welcher Hinsicht erinnert dich der rote Y-Legi an Reshiram? Einen noch größeren Unterschied gibts ja wohl kaum.
    Ich finde du erwartest ein bisschen zu viel von Pokemon. Wenn du einen Helm aufsetzen willst damit du in eine virtuelle Pokemon-Welt gelangst, wirst du die nächsten Jahrhunderte Pech haben.


    Da solltest du dir aber nicht zu sicher sein. Die Technik schreitet heutzutage immer schneller voran. Ich habe sogar schon von einer Technologie gehört, die einem ermöglicht Spiele durch Gedanken zu steuern. Bis jetzt ist wahrscheinlich nur ein Prototyp, aber wenn es schon so etwas gibt, wird es auch nicht mehr lange bis zur Entwicklung realistischer, virtueller Realitäten dauern.
    Ich bin mir sicher, dass wir das alle noch erleben werden.



    Es könnte auch sein, dass es erweiterte Möglichkeiten bei der Pokémonzucht geben wird, z.B. mehr Merkmale die vererbt werden können oder erschwerte Zuchtbedingungen.
    Vielleicht wird es sogar möglich sein, ganz neue Pokémon zu züchten, indem man die Pokémon, die Nintendo offiziell bekanntgeben wird, miteinander kreuzt.


    Zitat

    Hm, die Region orientiert sich an Europa und offenbar hat die Story etwas mit Genen zu tun.
    Irgendwie habe ich eine üble Vorahnung, dass das neue böse Team aus Nazis bestehen wird xD


    Also wenn es einen Pokémongenozid gibt, wird Nintendo es mit einer USK 6 Einstufung aber schwer haben. xD


    Zum Pflanzenstarter habe ich was plausibles gefunden was meint ihr?
    http://25.media.tumblr.com/145…b4022WAY1qi4jy8o1_250.png


    Haha, dieses Buch habe ich sogar.^^
    Aber so unrealistisch finde ich diese Idee gar nicht. Vielleicht wird es ja eine Organisation geben, die von einem Wahnsinnigen angeführt wird, der unbedingt eine Mischrasse aus Pokémon und Menschen erschaffen möchte.
    Das wäre mal etwas Neues. :)


    Sorry, falls der Link schon gepostet wurde: *klick*


    Also auf jeden Fall über 700 neue Pokémon!:pika: (edit: soll eigentlich heißen, es gibt dann über 700 Pokémon...)


    Also wird es weniger neue Pokémon geben. Das ist gut. Aber eigentlich sind das immer noch zu viele......
    Es wäre besser wenn Nintendo und Game Freak mal den Mut hätten nur eine Handvoll neuer Pokémon einzuführen und ansonsten nur alte Pokémon vorführen zu lassen.


    Ich habe Angst vor dem Pokémon mit der Nummer 666. Entweder wird die Tatsache der Teufelszahlen ignoriert, oder die Nummer wird tatsächlich zu einem GEIST-, PSYCHO- oder UNLICHT-Pokémon. Wenn das Pokémon aber ziemlich schwach oder nutzlos werden sollte (so wie Libiskus zu seiner Zeit), denke ich, dass die Fans gerade dieses Pokémon als "verflucht", "verhext" oder sonstigem bezeichnen werden.


    Ein interessanter Gedanke. Das schreit doch geradezu nach neuen Pokémon Creepypastas.^^


    Kennt jemand von euch ein Schloss irgendwo in Europa, das dem Schloss aus dem Trailer mit dem Wasser drum herum ähnlich sieht?


    Schloss Schönbrunn passt auch dazu:


    http://www.schoenbrunn.at/uplo…en_SchlossSchoenbrunn.jpg


    Vielleicht gibt es ja auch eine Gegend die Österreich nachempfunden ist. xD


    Wenn in der Spielstory das Thema Genetik aufgegriffen wird,
    könnte dann nicht im Anime das erste Klonpokemon das wir
    kennengelernt haben eine Rolle spielen ? Und vieleicht müssen
    wir Spieler dann auch garnicht gegen ein neues Team, sondern
    gegen ein altes antreten.


    Hmm, das wäre sogar möglich. Vielleicht ist dann sogar Team Rocket wieder dabei. Ich glaube es wurde in den Spielen nie explizit gesagt, dass Team Rocket nicht mehr existiert. Über ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten würde ich mich freuen. :)
    Am meisten gefallen würde es mir aber, wenn Nintendo und Game Freak die Geschichte um Ho-oh wieder aufgreifen und endlich zu einem Ende führen würden, und zwar nicht nur in den Spielen, sondern auch in der Animeserie.
    Da sind noch so viele Fragen offen.
    Es ist schade, dass das wohl nie passieren wird.......


    [font='Lucida Sans, Monaco, Geneva, sans-serif']Sprachlos. Ich verspüre diesen unglaublichen wunsch, dass dieses Spiel nicht Pokémon ist. Das es ein ganz neuer Ableger ist, welches neben Pokémon existiert. Oder das die Pokémon von den vorherigen Edition nicht exestieren, damit es ein brand neues Abendeuter, eine ganz neue Welt zu entdecken ist. Das alles bekomme ich nur aus mir raus. Es fühlt sich nicht wie Pokémon an, es ist ganz anders als sonst. Dieses Gefühl ist schwer zu beschreiben, nicht Negativ aber auch nicht Positiv. Eins ist aber sicher, dieses Spiel wird mir ein anderes feeling als sonst geben und jetzt frag ich mich nur, bin ich der einzige der so fühlt?


    Nein, mir geht es nicht so. Die neueren Editionen sind zwar nicht mehr so gut wie die ersten, aber ich fühle mich gerade in meine Kindheit zurückversetzt als Pokémon noch neu und spannend für mich war. Kein Wunder, die blaue Edition war nicht nur mein erstes Pokémonspiel, sondern auch mein erstes Rollenspiel überhaupt.^^
    Es wäre wunderbar wenn Nintendo und Game Freak es noch einmal schaffen würden dieses Gefühl zu erzeugen. :)




    Aber am aufregendsten finde ich die Spekulationen,rund um die Namen der Editionen,und der dahinter stehenden Bedeutung (Story) der Spiele.Ich finde es fasziniernd,dass diesesmal die DNA Helix mit im Namen zusehen ist,für mich ein klares Zeichen darauf dass es sich alles um Anatomie der Pokémon,bzw. generell das Leben dreht.(X und Y Chromosomen,welche ja bekanntlich ein entscheidender Bestandteil der DNA ist.)Zu dieser Sache habe ich ein hervorragendes Bild bei Filb gefunden:

    Man kann aber auch das mit den künstlich DNA-Manipulierten Pokémon,und deren die nicht manipuliert sind ausweiten.(Wie das hier auch schonmal jemand schrieb) Das zum Beispiel Yvetal einem Team angehört,welches das natürliche Leben ausrotten,bzw. vernichten will.(Die Krallen im Y Titel,könnten auf das "nehmende" hindeuten,wobei das bei X genau das Gegenteil,das "gebende",bzw."erhaltende" symboloiseren kann.) Und dessen Pedant,Xerneas genau das verhindern will.Ich vermute,dass man als Spieler jewals das andere Team unterstüzt.(je nach Edition) Das man am Ende zur Erkenntnis kommt,das jedes Leben eine Daseinsberechtigung hat.(Happy End,wie immer) Naja,Mal sehen.Diesbezüglich werden die nächsten Monate wohl unerträglich werden.Zum Glück kommt ja noch der PMD Ableger für den 3DS.;)


    Das ist bis jetzt das Spannendste das ich gelesen habe. Möglichkeiten für eine großartige Handlung gibt es genug. Ich hoffe das Potential wird richtig genutzt.




    Für die neuen Pokémon würde ich mir noch ein Pokémon wünschen das ein Pony ist. Und bevor jetzt jemand "Aber es gibt doch schon Ponita!" sagt:


    Ich dachte eher an ein bunteres, verrückteres, hyperaktiveres Pony. :D


    Aber dann wird Hasbro bestimmt sauer auf Nintendo. xD

  • Über die Aussprache der neuen Namen kann man sich ja noch streiten :D
    Aber auf mehreren Seiten habe ich die englische Aussprache gelesen, *klick*


    Die Aussprache (englisch) von
    Xerneas: ZURR-nee-us
    Yveltal: ee-VELL-tall



    Das "ZURR" und "VELL" soll daraufhin deuten, dort richtig zu betonen :)

  • Auf Pokejungle stehen die Erklärungen wie, warum gerade Paris ? Oder das die Vorlagen von den XY Legys aus der nordischen Mythologie genommen wurden.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

    Einmal editiert, zuletzt von IceFox ()

  • Danke IceFox für den Link.Hab das Bild von Filb gehabt,schön zu wissen woher es stammt.Ich kenne mich zwar mit der nordischen Mythologie nicht sonderlich aus,aber das was der Ersteller auf der Seite dort schreib,hört sich fundiert an.Könnte tatsächlich was dran sein,zumal ja glaube ich bei der 3.Generation ja auch schon auf Mythologie zurück gegriffen wurde.Also das erste mal wäre es nicht.Am interessantesten finde ich die Vermutung,dass sich aufgrund der Aussagen Masudas das gesamte Kampfsystem ändern könnte.Wenn das stimmt,wäre das wohl die größte Änderung,die es jemals gab.Vorstellen könnte ich mir viel,z.B. das Pokémon nur noch vom Level her aufsteigen,wenn man viel Zeit mit ihnen verbringt.Aber es gibt sicher auch andere Möglichkeiten,welche man sich vielleicht gar nicht vorstellen kann.Wir werden sehen was das wird. :) Den Hinweis mit dem Eiffelturm im Hintergrund auf sein Twitterfoto ist natürlich eindeutig.(Auch wenn mir das gar nicht so aufgefallen ist.o.O.) Aber sich nur auf Paris zu versteifen? Hmm,Kann ich mir aber nicht so ganz vorstellen.Obwohl Einall ja auch "nur" auf New York basierte.Schade würde ich das aber schon finden,dass wieder so ähnlich zu machen.Naja,Wir werden uns überraschen lassen müssen.Hauptsache die Spiele überzeugen uns alle. ;)

  • Zitat

    Könnte tatsächlich was dran sein,zumal ja glaube ich bei der 3.Generation ja auch schon auf Mythologie zurück gegriffen wurde.Also das erste mal wäre es nicht.


    Richtig, in der 3. Generation wurde auf die jüdische Mythologie zurückgegriffen und zwar auf den Behemoth (Groudon), den Leviathan (Kyogre) und den Ziz (Rayquaza), soviel ich weiß. Ich persönlich weiß noch nicht, ob ich jetzt eine Anlehnung an die nordische Mythologie oder einen biologischen Bezug der Legis besser finden soll. Einerseits ist die nordische Mythologie die, für die ich mich am Meisten interessiere, andererseits würde ein Bezug zur Genetik wirklich Potenzial für eine gute Story bieten... Egal, was der Ursprung für Xerneas und Yveltal ist, sie sehen klasse aus und ich bin sehr auf die Typen der beiden gespannt. Bei Xerneas hab ich momentan noch keine Ahnung, was es werden könnte, da gibt's für mich einige Möglichkeiten, aber beim Vogel würde ich spontan auf Flug/Unlicht oder Flug/Feuer tippen, wie einige andere auch. Die Namen finde ich auch ok, zwar wie bei den meisten Legis etwas ungewöhnlich, aber da gewöhnt man sich dran. Und die Namen würden eigentlich schon zu einem Bezug zur nordischen Mythologie passen...


    Ich muss auch nochmal was loswerden, was die Beschwerden über den Release für den 3DS angeht: Leute, Pokemon findet nun seit 2006 auf dem DS statt, länger als bei jedem anderen Handheld bisher. Dazu kamen für den DS im Gegensatz zu den anderen Handhelds 2 Generationen raus, dazu noch ein Remake, 3 Ranger Titel, 2 bzw. 3 Mystery Dungeons und noch Pokemon Conquest, für diejenigen, die es sich importieren. Vergleicht mal auf der Hauptseite die erschienen Spiele für den DS mit denen für die anderen Handhelds. Also warum beschweren sich einige so stark über den Umstieg auf den 3DS? Ich war damals schon überrascht, dass Generation 5 nicht auf dem 3DS kam, also seit doch froh, dass Pokemon so lange auf dem DS durchgehalten hat. -.- Außerdem gehen mir die ganzen Hater so langsam auf die Nerven, die einfach nur sagen: "Das Design ist scheiße" oder "der 3DS ist scheiße" oder "die Grafik ist scheiße" ohne das dann irgendwie vernünftig und in einem vernünftigen Umgangston auszudrücken. Das fällt mir nicht nur hier bei einigen auf (zum Glück sind es hier nicht so viele), sondern im ganzen Internet... Auch das Argument "den Entwicklern gehen die Ideen aus" nervt mittlerweile. Diese Aussage höre ich nun schon seit mindestens Generation 4. Damals haben sich alle über die Entwicklungen älterer Pokemon beschwert, in Generation 5 war es kein Pokemon mehr und die Pokemon seien unkreativ gewesen und jetzt das ganze wieder von vorne. Ich bin ja bereit, mir eure Argumente anzuhören, jeder hat ja schließlich seine eigene Meinung, aber einfach nur flamen und fluchen hat nichts mit Kritik oder Argumenten zu tun, wie ich finde ;). Andere schaffen es ja, vernünftig ihre Kritik zu äussern ;) Aber gut, das Thema wurde auch schon oft genug angesprochen, nur es nervt einfach, wenn man überall von manchen Leuten lesen muss "Alles ist Müll"...


    Ansonsten finde ich es echt interessant, wie viel manche schon auf Details des Trailers (vor allem bei der Region) achten und da schon Theorien aufstellen, was es sein könnte. (Und ich dachte ich interpretiere immer viel :D ) Da waren teilweise Sachen dabei, wie z.B. das Eden Project, von denen ich noch nie gehört hatte, also wirklich interessante und realistische Vermutungen, vor allem was das Schloss angeht. Ich denke, sollte die Region wirklich auf Europa basieren, wäre es aber eher Versailles, da es international bekannter sein dürfte, als andere europäische Schlösser. Ich halte es aber für unwahrscheinlich, dass die Region nur auf Frankreich basiert, was ich auch schon von einigen gehört habe. Die Halbwüste passt dafür nicht ganz ins Bild. Mal schauen, wann weitere Infos kommen. Aber Spekulationen sind echt das beste, wenn man auf Infos wartet ^^.

  • Danke IceFox für den Link.Hab das Bild von Filb gehabt,schön zu wissen woher es stammt.Ich kenne mich zwar mit der nordischen Mythologie nicht sonderlich aus,aber das was der Ersteller auf der Seite dort schreib,hört sich fundiert an.Könnte tatsächlich was dran sein,zumal ja glaube ich bei der 3.Generation ja auch schon auf Mythologie zurück gegriffen wurde.Also das erste mal wäre es nicht.


    Es wurde sogar schon viel früher auf Mythologie zurückgegriffen. Ho-oh ist Phönix nachempfunden (http://i214.photobucket.com/al…oenix_by_WhiteRaven90.jpg) und Zapdos wahrscheinlich dem Donnervogel:


    http://www.paraportal.org/1294-der-donnervogel.html


    Ich glaube Arktos beruht auch auf einem mythologischen Vogel, aber ich weiß nicht auf welchem.


    Wenn Xerneas und Yveltal tatsächlich diese beiden Vögel aus der nordischen Mythologie repräsentieren wird das auf jeden Fall interessant.
    Auf der Seite steht dass die beiden für das Leben und den Tod stehen. Vielleicht gehen die beiden neuen Editionen ja endlich mal in eine ernstere Richtung. :)
    Wenn das wirklich so umgesetzt wird, wird die Geschichte der neuen Editionen auf jeden Fall episch! 8-)


    Ich denke, sollte die Region wirklich auf Europa basieren, wäre es aber eher Versailles, da es international bekannter sein dürfte, als andere europäische Schlösser.


    Schönbrunn ist als Touristenattraktion auch weltweit sehr bekannt. Und wenn die ganze Gegend der neuen Editionen tatsächlich verschiedenen europäischen Ländern nachempfunden ist, hat Österreich darin ja vielleicht auch einen Platz.^^
    Aber letztenendes dürfte es egal sein ob Schönbrunn oder Versailles. Diese beiden Schlösser sehen ohnehin fast gleich aus und im Spiel erkennt man den Unterschied dann wahrscheinlich ohnehin nicht.^^
    Irgendwie sehe ich es kommen dass Franzosen und Österreicher sich darüber streiten werden, welches Schloss damit nun repräsentiert wird. :D

  • Einfach nur W-O-W
    Als ich den Trailer das erste Mal gesehen hab, war ich total baff! Wurde extrem positiv überrascht!
    Tatsächlich werden es Editionen komplett in 3D *-* Sieht wirlich atemberaubend aus!
    Die Starter gefallen mir richtig gut! Vor allem der Pflanzen- und Feuerstarter. Die Legendären sehen auch super aus.
    Wahrscheinlich spielen die Editionen also diesmal in Europa: Das wird aber auch mal Zeit ;P
    Das Design allgemein und die Umgebung gefällt mir gut und die Kämpfe sehen einfach nur genial aus :thumbup: Endlich sind die Kämpfe RICHTIG dynamisch!
    Gut ist, dass alte Pokémon auch anzutreffen sind. Wenn sie jetzt noch nicht zu viele neue Pokémon dazuerfinden wird die 6. Generation ganz nach meinem Geschmack ausfallen ;)
    Kanns kaum erwarten!!
    Diesmal griegens Gott-sei-Dank alle Länder gleichzeitig im Oktober :D

  • Finde die Ankündigung einfach nur Hammergeil *_______* Die Grafik gefällt mir schonmal sehr gut. Besonders, da man nicht mehr von oben herabschaut sondern wirklich wie eine Person durch Städte läuft :) Ebenso die Umgebungen und die Details bei dem Screenshoot im Wald - sehr viele Details wie Schatten und Spiegelungen etc. Finde ich sehr klasse! Genauso wie die Kampfgrafik auch schon mal überraschend anders und positiv auffällt. Besonders freu ich mich auch, dass die Starter einfach mal ALLE klasse aussehen - wobei ich mal wieder das Feuerpoki nehmen werde. Das ist einfach der süßeste Feuerstarter überhaupt und ich wünsch mir das schon seit der 3. Generation das mal ein Fuchsfeuerstarter kriiert wird *_____* <33333 ENDLICH!!!!!!!!!!!!!! :D


    Also ich freu mich schon tierisch auf die Editionen und ich werde sie mir sicher holen! ;) Die Vermutungen die hier geäußert werden finde ich auch sehr interessant und es wäre echt cool mal (falls es echt so sein wird) europäische Elemente in einem Spiel wieder zu finden und vielleicht findet man sogar was aus unserer Heimat dann wieder. Das wäre cool :))


    Ansonsten kann ich nur überzeugt sagen, dass es wahrscheinlich die beste Generation überhaupt werden wird besonders weil es eine neue Epoche einleutet.


    Zu 94 Silverman: Also ich kann dich sehr gut verstehen und denke du hast schon recht. DS hat sehr lange gehalten und es ist das 1. Mal auch gewesen, dass bei dem Erscheinen eines neuen Handhelds nicht gleich eine dazu gehörige Generation erschien! Und eigentlich ist es doch einfach nur vorausschaubar gewesen, dass als nächstes ein 3DS-Spiel erscheinen wird. Wobei es eig. schon cool wäre wenn es einfach so eingerichtet wird, dass man per Regler tauschen könnte. Wobei ich nicht glaube, dass es dann gut von der Grafik umsetzbar ist mit dem DS.

  • Warum zum Teufel feiern hier alle den Feuer-Starter Fynx so hart? Im Vergleich zu den 5 bisherigen Feuer-Startern finde ich es jetzt nicht so prickelnd. Glumanda z.B. sieht viel besser aus.

  • Warum zum Teufel feiern hier alle den Feuer-Starter Fynx so hart? Im Vergleich zu den 5 bisherigen Feuer-Startern finde ich es jetzt nicht so prickelnd. Glumanda z.B. sieht viel besser aus.


    In meinem Fall ist es so, dass ich mich zwei Generationen lang vom Feuer-Starter abgewendet habe. Panflam mag ich einfach nicht und bei diesem und Floink dreht sich schon beinahe mein Magen um, wenn ich daran denke, dass sie wieder zu Feuer/Kampf gemacht worden sind (zweimal dasselbe ist kein Problem, aber drei Generationen lang? O.o). Viel zu langweilig, wie ich finde. Ist aber nicht der einzige Grund, ich mag sie vom Aussehen her nicht besonders (bei Floink nur seine Entwicklungen).
    Zumal ich auch kaum Feuer nehme. In der ersten Generation ist mein Favorit Bisasam, in der zweiten mag ich alle drei gleich, in der dritten Hydropi, in der vierten Chelast, in der fünften Serpifeu oder Ottaro.
    Pluspunkt ist für Fynx, dass mit ihm mein Traum erfüllt worden ist, einen Wolf/Fuchs-Starter (in dem Fall Fuchs) zu bekommen. Genau deswegen feiere ich ihn.


    Außerdem: Darf man nicht feiern, weil man ein neues Pokémon toll findet? Ich bezweifle stark, dass Glumanda vom Thron der Lieblingsstarter gestoßen wird, nur weil sich viele über Fynx freuen (stelle mir gerade eine Szene vor, wie Glumanda eifersüchtig wird, weil sehr viele Fynx knuddeln xD)

  • Darf man nicht feiern, weil man ein neues Pokémon toll findet?


    Es geht mir nicht darum, dass es neu ist, sondern dass Froxy und besonders Igamaro bei geschätzten 98% der Posts/User völlig außer Acht gelassen werden und Fynx von vielen als "total süß" o.ä. beschrieben wird, wobei die anderen beiden es genau so verdient hätten gemocht zu werden.
    Zudem schreiben viele, dass sie sich schon so lange einen Feuerfuchs als Pokémon bzw. Design gewünscht hätten und dabei offenbar Vulpix und Vulnona vergessen.