Anfängerwettbewerb #05

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo liebe Spriting-Fans zum Vote unseres 5. Anfängerwettbewerbs.
    Viele von euch warten sicherlich schon gespannt auf die Abgaben und eins sei hier schon einmal gesagt: Die Geduld hat sich gelohnt! Es gibt zwar nicht so viele Sprites wie gewohnt, aber sie sind sehr schön geworden. Doch bevor ihr euch ins Voten stürzt, werft bitte noch einen Blick auf die...


    ...Voting-Regeln:

    • Jeder User, mit Ausnahme des Leiters, darf voten.
    • Vote-Begründungen sind keine Pflicht, aber immer willkommen und euch erwarten zudem Vote-Punkte.
    • Freundschaftsvotes ö.Ä. sind verboten.
    • Es wird mit einer 2-1-KP-Kette gevotet. Hierbei müssen alle Punkte vergeben werden, bis auf den Kreativpunkt, welcher kein Muss ist.
    • Bis zum 21.9., 23:59 Uhr könnt ihr für eure Favoriten abstimmen.


    Votingschema


    Abgaben:
    [tabmenu]
    [Tab=Aufgabe 1]
    [Subtab=Aufgabe]


    Moorabbel möchte endlich einmal seinen ewigen Rivalen Reptain besiegen. Doch da Wasserpokémon ja bekanntlich eine Schwäche gegenüber Pflanzen haben, muss ein anderer Typ her. Darum bittet er dich, ihn entweder in ein Gift- oder Feuerpokémon zu verwandeln, um gegen Reptain bestehen zu können.


    Retype Moorabbel, sodass es entweder den Typen Gift oder Feuer annimmt. Hierbei darfst du hybriden, pattern und selfen, Moorabbel sollte jedoch noch zu erkennen sein. Verwendet bitte den Sprite der 5. Gen.
    [Subtab=Abgaben]
    1. http://www.fotos-hochladen.net…ftfeuerdingh6gdl738ub.png
    2. http://i.imagebanana.com/img/qpn523x0/thumb/Wettbewerb3.png
    3. http://i41.tinypic.com/6qk07s.png
    4. http://imageshack.us/a/img12/7959/1s5z.png
    5. http://s7.directupload.net/images/130830/sojikidx.png
    6. http://i.imgur.com/btC1qyF.png
    [Tab=Aufgabe 2]
    [Subtab=Aufgabe]

    Heiteira


    Heiteira hat eine große Leidenschaft: Gruselfilme und -bücher. Alles Düstere, wo einem die Haare zu Berge stehen, das liebt Heiteira. Leider passt da eines nicht ganz: sein rosa-flauschiges Aussehen. Es möchte lieber den Eindruck erwecken, als sei es direkt einem seiner Lieblingsfilme entsprungen.


    Helft Heiteira und bepattert es, indem ihr ihm ein möglichst düsteres und gruseliges Aussehen verleiht. Erlaubt sind hier das Freestylepattern, also sowohl New- als auch Oldschool, und ausschließlich der B/W-Sprite.
    [Subtab=Abgaben]
    1. http://www.fotos-hochladen.net…teiracreepid95upqmo2t.png
    2. http://i.imagebanana.com/img/zwoieol7/thumb/Wettbewerb32.png
    3. http://i44.tinypic.com/2cdy6te.png
    4. http://imageshack.us/a/img22/5506/g7rh.png
    5. http://s14.directupload.net/images/130830/z8dou9hn.png
    6. http://i.imgur.com/ra6DyNc.png
    [/tabmenu]


    Den Teilnehmern wünsche ich viel Glück und den Votenden viel Spaß beim Abstimmen. ^-^


    Flemmli

  • Aufgabe 1
    2 Punkte: Nr. 5
    Hier gefällt mir die Gestaltung des Feuers an Kopf und Schweif echt super gut. Man sieht wirklich, dass es nicht von einem anderen Pokemon genommen wurde, sondern, dass man es geselft hat. Auch das Shading hat einen guten Eindruck auf mich und man kann es schon gar nicht mehr Anfänger nennen. Für mich ist dieser Sprite einfach sehr gut gelungen :).
    1 Punkt: Nr. 1
    Hier gefällt mir das Shading und die Idee mit den Backenteilen gut, die Giftwolken ausstoßen. Bloß hätte ich mir statt orange mehr ein Giftgrün vorstellen können, da Orange für mich irgendwie mehr wie Feuer wirkt. Vielleicht soll es aber auch so sein, dass Feuer noch mit dabei ist, ich weiß es nicht. Trotzdem eine niedliche Idee, die mir wirklich gefällt :). Mir gefällt es auch, dass sich der Spriter an Gift gewagt hat, während alle anderen Feuer genommen haben ;3.
    Kreativpunkt: Nr. 1


    Aufgabe 2
    2 Punkte: Nr. 5
    Ich muss sagen, dass ein Gengar auf dem Heitara eine echt geniale Idee ist, auf die ich nciht so schnell gekommen wäre. Ich finde auch, dass der Spriter es gut in das vorgegebene Pokemon gesetzt hat. Das Shading gefällt mir und der Hintergrund ist auch nett. Für mich sieht es aus wie Flammen oder Blut. Die Narben vom Gengar sind dazu noch ein nettes Extra.
    1 Punkt: Nr. 4
    Hier gefällt mir die Idee mit dem Skelett von Heitara wirklich gut. Es sieht auch von der Körperform aus wie Heitara und das Shading ist auch ok. Auch hier finde ich den Hintergrund interessant gestaltet und erinnert mich etwas an den von Nummer 5 :). Insgesamt eine gute Abgabe.
    Kreativpunkt: Nr. 3
    Mehrere kleine Sachen, wie der Geist und die Sense (?) sind zusammen ein recht gutes Gesamtbild und ich finde, dass sich der Spriter auch Mühe gegeben hat :). Shading ist auch vorhanden, aber bei Geist und Sense ist es nicht so gut zu sehen.


    So, dass war mein kleiner Vote und joa, ich habe es mal begründet, weil Kuchen, ok ne, weil ich es einfach mal ausprobieren wollte ;3.


    ~Moon

  • Aufgabe 1:
    2 Punkte: Nr.5
    Für einen Anfänger ist das Shading echt sehr gut, vor allem wurden auch die Outlines umgefärbt.
    Das Feuer ist dem Spriter auch sehr gelungen und sieht auch realistisch aus ^^
    1 Punkt: Nr.1
    Das Shading ist auch hier gut gelungen.
    Die Giftwolken sind auch sehr schön, ich finde es auch gut, dass wenigstens einer den Gift-Typen genommen hat.
    KP: Nr.1


    Aufgabe 2:
    2 Punkte: Nr.4
    Mir gefällt die Idee mit dem Skelett von Heiteira sehr.
    Das Shading ist auch gut.
    Der Hintergrund passt zu dem Skelett und der Sprite hat deswegen die 3 Punkte verdient.
    1 Punkt: Nr.3
    Die kleinen Details, zum Beispiel die Spinnen/Spinnweben finde ich sehr schön.
    Dieser Sprite hat die Aufgabenstellung auch befolgt und ich finde das Shading auch okay, bloß nicht immer sichtbar.
    KP: Nr.5
    Das Gengar ist sehr sehr schön geworden.
    Das Shading des Gengars ist auch sehr gut, nur leider waren die Abgaben 4 und 3 kreativer, aber ich wollte diesem Sprite auch einen Punkt geben.



    LG The_Kings

  • Aufgabe 1
    2 Punkte: Nr. 5
    Bin grad etwas überrascht, bei einem Anfängerwettbewerb so einen guten Sprite zu sehen. ^^ Ich find vor allem die Kontraste cool, wobei man die Farbanzahl etwas hätte reduzieren können. Das Shading finde ich auch ganz nett, ist aber zu viel Dithering für mein Geschmack. Ansonsten finde ich die Idee mit dem Feuer sehr gut, nur hätte man an der Textur noch arbeiten können. ;)
    1 Punkt: Nr. 1
    Hier gefällt mir das Shading am meisten, es ist aber leider zu kontrastarm. Die OLs sind an manchen Stellen auch zu eintönig, was nicht so gut aussieht, da sie dann an manchen Stellen zu hell und an manchen zu dunkel erscheinen. Ansonsten coole Idee mit den Giftgaswolken. ^^


    Aufgabe 2
    2 Punkte: Nr. 5
    Wow, der mit Abstand beste Sprite des Wettbewerbes. :D Hier ist aber wieder das Shading das Hauptproblem, da ist zu viel Dithering und die dunkelste Schattenfarbe sieht fast genauso wie die zweitdunkelste Schattenfarbe aus. Außerdem hätte ich das Shading mehr dem Körper angepasst. Und aus dem HG hätte man auch mehr machen können. ;)
    1 Punkt: Nr. 3
    Haha, die Idee ist echt geil. Hier stören mich aber iwie viele Sachen, sry. 1. Das Spinnennetz ist zu frontal, der Sensenmann im Gegensatz nicht, weshalb es unlogisch aussieht. 2. Beim Körper gibt es kaum Kontraste. 3. Beim Umhang ist das Shading verwirrend, es ist immer diagonal. Man hätte es besser der Form anpassen können. 4. Was soll das Blaue darstellen, ist es der Hintergrund? Wenn ja, dann sind die OLs unnötig. ^^


    Sry, hab jetzt irgendwie nur das Negative aufgezählt, verzeiht mir. Ich finde insgesamt, dass alle Sprites eigentlich ganz gut geworden sind. ^^
    lG.

  • Aufgabe 1
    Sprite Nr. 1
    Die Schattierung fällt auf und ist dir gelungen; man erkennt, woher das Licht einfällt und wie du dies sinnvoll berücksichtigt hast, wobei mir ein höherer Unterschied zwischen den Helligkeitsstufen (gerade wenn man die hellsten Stellen betrachtet) besser gefallen hätte. Die Farben harmonieren und das Gelb bildet mit den lilanen Giftwolken einen ansprechenden Kontrast. Der Typ Gift ist klar erkennbar und somit ist die Aufgabe ebenfalls erfüllt.


    Sprite Nr. 2
    Die Idee eines Lehm-/Teig-Moorabbels sagt mir zu und man sieht dem Sprite seinen neuen Typ deutlich an. Zunächst fällt mir auf, dass du den Feuerkamm falsch gesetzt hast, da dieser direkt auf dem Schädel aufliegen müsste und bei deinem Sprite es so aussieht, als komme er vom Rücken und rage über den Kopf hinweg. Am Bauch wirkt die Schattierung falsch, da sie on unten rechts nach oben links dunkler wird, aber das Licht von links oben auf den Sprite fällt, wie es die Schattierung am Kopf zeigt. Diese hast du korrekt gesetzt, aber die Schattierung ist allgemein eher unauffällig, da sie weniger Kontraste enthält, weshalb ich dir raten würde, daran schwerpunktmäßig noch zu arbeiten.


    Sprite Nr. 3
    Die Farbharmonie gefällt mir besonders bei deinem Sprite. Die Flammen passen zum gewählten Typ und der Rauch ist eine passende Deko, die den Typ nochmal betont. Der Rauch ist meiner Meinung nach besser schattiert als der Körper und die Flammen, denn dort müssten ebenfalls dunklere Stellen vorhanden sein. Des Weiteren ist die Schattierung weniger kontrastreich. Gerade die eine oder andere Schattierungsstufe mehr könnte deinen Sprite natürlicher aussehen lassen.


    Sprite Nr. 4
    Bei deinem Sprite würde ich mich wohl wiederholen, denn im Prinzip gilt hier das, was ich bei Nr. 3 schon anmerkte. Die Farbharmonie und die Flammen, die mir sogar so realistischer besser gefallen, betonen den Typ, diese Ausgänge an den Wangen wie Vulkanschlote, welche ebenfalls den Typ betonen. Aber auch bei deinem Sprite fehlt mir eine kontrastreichere Schattierung mit mehr Schattierungsstufen. Zudem wird mir nicht ganz klar, woher das Licht fällt, da du den linken Arm identisch zum rechten schattiert hast, wobei dieser (falls das Licht von links oben aus Sicht des Betrachters fällt) dunkler sein müsste.


    Sprite Nr. 5
    Die Schattierung gefällt mir bei deinem Sprite besonders und du hast das Chessboard-Shadding durchgängig verwendet; vielleicht das eine oder andere Mal etwas zu stark mit den Farben gemischt. Man erkennt, von welcher Richtung das Licht einfällt und die Schattierung ist kontrastreich sowie auffällig. Die Farben harmonieren, die Flammen wirken natürlich und du hast auch an den Armen passend etwas ergänzt. Der Typ ist ebenfalls klar erkennbar.


    Sprite Nr. 6
    Bei deinem Sprite finde ich die Farben ebenfalls harmonisch, allerdings denke ich, dass du noch mehr an deiner Schattierungstechnik arbeiten kannst. Man erkennt dies vor allem an den gelben Flammen/Blitzen, die aus den "Wangenzapfen" herausschießen, da dort Outlines vollkommen fehlen und keine Schattierung vorhanden ist. Am Körper fällt mir vor allem auf, dass du den Feuerkamm falsch gesetzt hast, da dieser direkt auf dem Schädel aufliegen müsste und bei deinem Sprite es so aussieht, als komme er vom Rücken und rage über den Kopf hinweg. Des Weiteren hast du bei der Schattierung wenige Stufen eingebaut und kontrastarm gearbeitet. Gerade am Bein müssten mehrere Helligkeitsstufen vorhanden sein. Die Flammen betonen den Typ, welcher klar erkennbar ist, aber auch hier würde ich an der Form und an den Farben arbeiten, da ebenso bei ihnen wenige Abstufungen existieren.


    Aufgabe 2
    Sprite Nr. 1
    Die Farben passen zur Aufgabenstellung, aber mir fehlt bei deinem Sprite das richtige Pattern. Größtenteils wurde umgefärbt, neu schattiert, aber lediglich das Ei wirklich gepattert. An der Schattierung könntest du ebenfalls noch arbeiten, da diese insgesamt zu dunkel ausfällt und zu wenige Abstufungen besitzt, wobei auch nicht ganz klar wird, aus welcher Richtung das Licht auf den Sprite fällt.


    Sprite Nr. 2
    Die Idee sagt mir zu und Heiteira sieht wirklich gruselig aus. Die Farben sind stimmig und du hast wirklich gepattert, aber hättest noch etwas mehr auf Schattierung achten können. Insgesamt verwendest du zwei Helligkeitsstufen pro Farbe, was die Schattierung insgesamt kontrastarm und unauffällig erscheinen lässt. Besonders Heiteiras Körper wirkt so zu eintönig und nicht plastisch für seine runde Form.


    Sprite Nr. 3
    Bei deinem Sprite gefällt mir die Bepatterung am meisten. Du hast dir etwas einfallen lassen und gleich mehrere gruselige Elemente eingebracht und so den Sprite interessant gestaltet. Du könntest noch mehr an der Schattierung arbeiten, mehr Stufen einbringen, sodass der Körper trotz reichlichem Pattern plastisch wirkt. Die Sichel hätte ich vielleicht noch über das knöcherne Gesicht gesetzt.


    Sprite Nr. 4
    Dein Sprite wirkt zwar gegenüber Nr. 3 schlicht, aber du hast die Aufgabe ebenfalls kreativ und passend erfüllt. Mir gefällt der Sprite vom Aufbau her und man kann gerade bei der Enge schlecht sagen, dass die Schattierung zu wünschen übrig lässt. Du hättest vielleicht am Schädel noch mehr Stufen einbauen können, aber am äußerlichen Körper wirkt die Schattierung kontrastreicher. Das Skelett wirkt vom Aufbau her realistisch.


    Sprite Nr. 5
    Die Idee gefällt mir und ist eigentlich naheliegend, wenn man die Aufgabenstellung liest. Du hast aber Gengar nicht einfach so übernommen, sondern noch Kleinigkeiten ergänzt, sodass der Sprite insgesamt interessanter wirkt. Die Schattierung gefällt mir hier am besten, da man sieht, dass du dir mit dem Chessboard-Shadding Mühe gegeben hast, auch wenn du das ruhig etwas freier und nicht so durchgezogen und vereinzelt auf die Kästchen gestalten musst. Die Umrandung betont nochmal das Gruselige und bildet annähernd einen Kontrast zu Gengars Farbgebung. Dein Sprite sticht wirklich hervor.


    Sprite Nr. 6
    Für mich wirkt dein Sprite etwas befremdlich. Die Farben wirken zwar düster und gruselig, aber treffen die Aufgabenstellung nicht so wie die anderen Sprites, denen man die Attribute deutlicher ansieht. Vor allem fehlt mir eine größere Bepatterung, da du größtenteils lediglich umgefärbt hast. Die Schattierung Heiteiras braucht mehr Abstufungen, damit der Körper plastisch wirkt und vor allem stärkere Kontraste in der Helligkeit.




    Aufgabe 1
    2 Punkte: Nr. 5
    1 Punkt: Nr. 1
    Kreativpunkt: Nr. /


    Aufgabe 2
    2 Punkte: Nr. 5
    1 Punkt: Nr. 4
    Kreativpunkt: Nr. 3

  • Aufgabe 1
    2 Punkte: Nr. 5
    1 Punkt: Nr. 1
    Spare mir eigentlich ja Begründungen/Anmerkungen etc. aber bei Abgabe 1 möchte ich hier sagen, dass ich die Farbwahl etwas komisch finde. Das könnte man sicher noch schöner umfärben. Denn diese Farben haben mich zu Beginn etwas abgeschreckt.
    Kreativpunkt: Nr. /


    Aufgabe 2
    2 Punkte: Nr. 5
    1 Punkt: Nr. 4
    Kreativpunkt: Nr. 3

  • Gut, dass ausführliches Begründen nicht Pflicht ist, da ich bei sowas eher nach dem Gefühl entscheide...



    Schade, dass bei Aufgabe 1 fast alle Feuer gewählt haben, wo Gift doch auch so viele Möglichkeiten bietet. Aber ich selbst hätte vielleicht auch Feuer gewählt. :D


    Aufgabe 1
    2 Punkte: Nr. 5
    Weils wirklich ziemlich feurig geworden ist. :smalleyes: Vorallem die Flamme am Kopf finde ich hier sehr gut gelungen.
    1 Punkt: Nr. 4
    Hier habe ich geschwankt (sag aber nicht, was ich noch in Betracht gezogen habe). Letztendlich haben die Veränderungen im Gesicht mich hierhin tendieren lassen.
    Kreativpunkt: Nr. 1
    Weil Gift. :D Finde ich von den Farben undso nicht ganz optimal, aber zumindest hat man sich hier mal an den anderen Typ herangewagt.


    Hey, Gruselfilme... ^.^


    Aufgabe 2
    2 Punkte: Nr. 6
    Die Abgabe macht mir wirklich Angst. Was ist denn nur aus dem Gesicht geworden!!?? :eeeek:
    1 Punkt: Nr. 2
    Wirklich gut gelungen, wie hier Deponitox als Inspiration genutzt wurde. Auch die kleinen Details gefallen mir (die Gesichter der Geister ganz oben am Kopf und das scheinbar schmelzende Gesicht).
    Kreativpunkt: Nr. 1
    Weil hier im Gegensatz zu den meisten anderen Abgaben auch auf das Ei eingegangen wurde (was ich sonst teilweise etwas vermisst habe).



    Ansonsten viel Glück auch an alle, denen ich keine Punkte gegeben habe.

  • [tabmenu][tab=Vorwort]Dann möchte ich auch einen kleinen Vote verfassen. Ich hoffe mal, dass sich niemand durch meine Kritik irgendwie verletzt fühlt oder sich sonst irgendwie auf die Füße getreten fühlt.
    [tab=Aufgabe 1]
    [subtab=Abgaben]Abgabe 1
    Die einzige Abgabe, wo sich an den Typen Gift gewagt wurde. Die Abgabe gefällt mir insgesamt sehr gut, vor allem das Shading. Dies ist sauber und korrekt gesetzt, es wurde ein wenig CB eingesetzt, das einzige, was mir da noch ins Auge sticht, wären die fehlenden Highlights. Der Kontrast von Grundfarbe zu Schatten ist sehr schön, jedoch fehlt noch die Highlightfarbe. Die Idee mit den Giftwolken gefällt mir aber ziemlich gut
    Die Farbgebung von Orange und Gelb finde ich an sich gar nicht mal schlecht, nicht alles, was giftig ist, ist lila oder grün. Gelb und Orange sind beides auffällige Farben, die vor Gefahr warnen (können).


    Abgabe 2
    Im Vergleich zur ersten Abgabe nicht so gut gelungen, wie ich finde. Das Feuer passt vom Stil her imo nicht zum Sprite, die ‘Outlines’ vom Feuer wirken sehr dick, ich hätte an der Stelle des Spriters mehr Orange verwendet und weniger Rot. Die Farbgebung des Morabels deutet etwas auf Feuer/Boden hin, denn so bräunlich lehmfarbend hat eher weniger mit Feuer zu tun. Das Shading ist hier ebenfalls an einigen Stellen falsch gesetzt, beispielsweise am Bauch und den Backenteilen. Außerdem sind die Outlines nur stellenweise umgefärbt, was ich etwas schade finde, schwarze Outlines sehen nicht so schön aus. Aber dennoch kein schlechter Sprite für einen Anfänger, üben ist angesagt. :3


    Abgabe 3
    Hier gefällt mir die Farbgebung schon besser, als bei Abgabe 2, auch die kleinen Dampfwölkchen gefallen mir. Der Feuerkamm ist ebenfalls gut gelungen, man könnte dies als Beispiel für das nehmen, was ich bei Abgabe 2 angesprochen habe, was das Feuer angeht. Das Shading ist jedoch sehr simpel und es könnte ruhig noch eine dunklere Kontraststufe eingebaut werden, denn vor allem Kopf fehlt dort einfach noch etwas. Schade ist ebenfalls, dass die Outlines hier wieder nicht umgefärbt wurden.


    Abgabe 4
    Hier gilt im Prinzip das Gleiche, was ich zu Abgabe 3 schon gesagt habe, wobei mir hier auch eine weitere Shading-Abstufung verwendet wurde, die aber farblich nicht schön aussieht. Dieses Rot ist eigentlich ein komplett anderer Farbton und daher nicht empfehlenswert. Hier gefällt mir aber ganz besonders das, was mit den Backenteilen gemacht wurde. Jedoch dürfte beim (vom Betrachter aus) Linken Backenteil keine Öffnung zu sehen sein, da der Kopf ja nach links geneigt ist und daher die Öffnung nicht sichtbar sein dürfte.


    Abgabe 5
    Wow. Eine Abgabe, die definitiv nicht mehr in einen Anfängerwettbewerb gehört. Dieses Abgabe hätte auch Chancen, bei einem Saisonwettbewerb ein paar Punkte zu ergattern.
    Vor allem das Shading sticht hier sehr positiv hervor, es ist sehr sauber, die Flammen wirken dadurch sehr lebendig und die Farbgebung ist gut gelungen. Jedoch gibt es vor allem bei den Flammen ein paar zu viele gerade Shading Linien, wo so ein Schachbrett über eine größere Fläche entstanden ist, was wieder etwas statisch wirkt. Hier wurde jedoch wieder für die beiden letzten Shading-Abstufungungen so ein Rotton verwendet, der mir persönlich nicht so gut gefällt, aber das ist Geschmackssache. Der einzige Punkt, wo ich am Shading ein klitzekleines bisschen etwas auszusetzen habe, ist am Bauch, wo der Übergang zur dunkelsten Abstufung zu hart ist, bzw. dieser durch fehlendes CB etwas zu hart aussieht.


    Abgabe 6
    Sehr schön gelungen sind hier die Flammen, die Morabels Kopf sowie den Hals umgeben. Vor allem die Idee, dem Pokémon eine Art Halskrause zu geben, gefällt mir sehr gut.
    Jedoch sieht das Shading hier etwas langweilig ist, da nur insgesamt drei Töne einer Farbe verwendet wurden, Highlightfarbe, Grundfarbe und Schatten, das wirkt sich vor allem auf den Körper von Morabel aus, der fast komplett im Schatten liegt und daher flach erscheint. Dort hätte man noch mindestens eine Abstufung hinzufügen können. Auch verwirrt es mich etwas, dass hier auch der braune Körper teilweise in Blau geoutlined wurde.
    [subtab=Punkte]
    2 Punkte: Nr. 5
    1 Punkt: Nr. 1
    Kreativpunkt: Nr. -


    [tab=Aufgabe 2]
    [subtab=Abgaben]Abgabe 1
    Diese Abgabe finde ich im Gegensatz zur Abgabe 1 in der ersten Aufgabe nicht so überzeugend. Das Shading ist nicht eindeutig, das Licht könnte aus mehreren Richtungen können. Außerdem wurde hier eigentlich nur umgefärbt und nicht - das Ei ausgenommen - gepattert. Jedoch gefällt mir hier die Farbgebung sehr gut und die Tatsache, dass Heitera noch zu erkennen ist - was laut Aufgabenstellung eigentlich erforderlich ist.


    Abgabe 2
    Ein schöner Versuch, einem Heitera ein gruseliges Aussehen zu verleihen, jedoch fehlt mir dort das gewisse Etwas. Das Shading ist etwas auf Grund von nur zwei Abstufungen, je einer in die ‘Höhe’ und in die ‘Tiefe’ etwas langweilig und sticht nicht besonders heraus. Leider ist es auch teilweise nicht richtig gesetzt. Hier besteht noch Übungsbedarf. Jedoch ist der Gesichtsausdruck sehr schön geworden und diese drei .. Teile (Edelsteine oder so?) auf der Brust des Pokémon gefallen mir beide.


    Abgabe 3
    Erst in Nahaufnahme betrachtet sehe ich, was hier wirklich gemacht wurde und ich bin verwirrt. Ich kann den Hintergrund des Geistes nicht wirklich definieren. Zum einen kommt es ja aus Heiteras Beutel, was darauf schließen lässt, dass das Heitera nur sehr dunkel ist und halt hinter dem Geist ist, aber ich kann das Heitera nicht wirklich definieren. Auch kann ich nicht wirklich sehen, was das Blaue ist. Mein erster Gedanken waren irgendwie Finger, die das stellenweise umschließen, aber wirklich plausibel klingt das auch nicht. Dennoch ist es rein technisch nicht wirklich schlecht, obwohl das Shading ähnlich wie bei Abgabe 2 nicht immer an den richtigen Stellen ist und durch wenig Abstufungen auch flach wirkt. Wie ich bei der Sense und der Spinnwebe einfach mal an Minecraft denken musste. xD
    Ich bin mir hier nicht ganz sicher, ob ich die Aufgabenstellung als erfüllt ansehen sollte.


    Abgabe 4
    Mein absoluter Favorit in der Aufgabe eigentlich. Das Heitera ist halt nur ein Skellet. Aufgabenstellung erfüllt, ich hätte ein wenig Angst, wenn ein Skellet auf mich zukommen würde.
    Das Skellet ist realistisch aufgebaut - soweit man das auf der Größe beurteilen kann - und auf Grund der Dünne der Knochen ist großartiges Shading nicht wirklich möglich, obwohl hier und dort und am Kopf noch ein paar Pixel in einer dunkleren Shadingfarbe hätten gesetzt werden können.
    Ein kleiner Tipp zur Farbwahl: Vielleicht hätte es noch gruseliger ausgesehen, wenn die Knochen nicht rein weiß wären, sondern eher so leicht vergilbt, sähe es halt etwas verrotteter aus.
    Nur der Hintergrund ist nicht so schön geraten, wie ich finde, zumal er etwas nach Grafikeffekt aussieht. So ganz leicht, kann aber natürlich auch per Hand gemacht worden sein.


    Abgabe 5
    So schön dieses Gengar auch ist, ist persönlich finde nicht, dass die Aufgabenstellung hier richtig erfüllt wurde. Es ging hier darum, dass einem Heitera ein gruseliges Aussehen verpasst wird, nicht aber, dass man ein gruselig aussehendes Pokémon in Heitera spritet. Auch wenn Gengar Heitera etc. durchaus ähnlich ist. Dennoch ist das Gengar gut gelungen, das Shading ebenso, auch wenn hier wieder lange Pixelreihen zu sehen sind, die man vermeiden sollte.
    Also Spriter Nummer 5: Saisonwettbewerbe, zu den Anfängern gehörst du nicht mehr. :3


    Abgabe 6
    Hier wurde leider nur sehr wenig gemacht. Das Heitera wurde nur in Grün-Weiß - eine Farbkombination, die nicht besonders gruselig aussieht - umgefärbt und ein paar Körperteile entfernt. Okay, das fehlende Gesicht - bzw. diese weißen, hoch sitzenden Augen - ist tatsächlich etwas creepy, aber das ist nicht ausschlaggebend. Außerdem ist hier das Shading nicht eindeutig gesetzt und wirkt durch wenig Abstufungen sehr flach. Auch diese merkwürdige Umfärbung der Outlines will mir nicht in den Kopf.
    [subtab=Punkte]2 Punkte: Nr. 4
    1 Punkt: Nr. 3
    Kreativpunkt: Nr. 5
    [tab=Nachwort]Abschließend kann ich sagen, dass auch bei diesem Wettbewerb viele schöne Sprites dabei waren. Übt alle schön weiter, ich hoffe, einige von euch dann auch bei den Saisonwettbewerben anzutreffen. (:[/tabmenu]

  • Aufgabe 1
    2 Punkte: __Nr. 5
    http://s7.directupload.net/images/130830/sojikidx.pngIch finde diesen Sprite echt gut gelungen, besonders dieser Übergang beim Kopf zum Feuer. Wobei ich das ganze etwas weier nach unten geschoben hätte, weil es so nun ein wenig lang gezogen aussieht. Auch bei Der Flamme am Schweif muss ich ein wenig meckern. Diese Flamme ist erstens mir zu groß und zweitens ist sie sehr weit rechts angesetzt. Wenn man dann genau hinschaut, erkennt man, dass es nicht so gut aussieht. Ja, ich weiß, schwierig zu verstehen. Außerdem sind auf den Händen diese gelben Stacheln genau gleich, also die Form. Wie ABCD schon geschrieben hat, kann man noch an der Textur feilen. Ds Shading ist aber auch sehr interessant, trotzdem ist hier imo viel zu Dithering. An manchen Stellen hätte man mehr sparen können, es ist ja nicht unbedingt notwendig.
    1 Punkt: Nr. 1
    http://www.fotos-hochladen.net…ftfeuerdingh6gdl738ub.pngHaha, wie ich gerade bemerke, dass der Datei-Name "giftfeuerding" heißt. :D Also ich finde es erstmal schon ganz schön, dass hier der Typ Gift gewählt wurde und ich finde es auch mit den Giftwolken schön. Was ich etwas schade finde, ist, dass diese so symetrisch wirken. Desweiteren wirkt es imo etwas langweilig, da ich hier eigentlich nur die Wolken als Veränderung sehe. Trotzdem sieht es hübsch aus, das Shading ist auch nett geworden. Es ist schön gemacht wurden, nur hätte man mehr Kontraste reinbringen können, so wirkt es weicher. Außerdem passt die Lichtquelle am Kopf nicht so sehr. Sie wurde zu weit links gesetzt, wenn man das macht, sollte man diese auch etwas breiter machen (Siehe Orginalsprite).
    Kreativpunkt: Keiner
    Zwar sind alle Sprites echt gut geworden, aber irgendwie finde ich nicht etwas kreatives. Ja, diese sind schon kreativ, aber alle irgendwie auf einer Ebene, so dass ich mir nicht ganz sicher bin.
    Aufgabe 2
    2 Punkte: Nr. 5
    http://s14.directupload.net/images/130830/z8dou9hn.pngHmm...schon wieder die Nummer 5. Diese Abgabe sieht sehr gut aus, weil sie in meiner Sich zweimal das Thema gut getroffen hat, einmal wegen schon dem Pokémon, Gengar, und dann noch deswegen, weil Gengar auch noch Wunden und Narben hat. Das Pokémon wurde gut in die Lines reingeselft, nur wären auf der rechten Seite trotzdem Outlines gut. (Es ist zwar das Pokémon noch nicht fertig, aber ein wenig nach links setzen, könnte man auch). Das Shading mag mir auch wieder nicht so gefallen, wegen dem Dithering. Gengar hat eher einen runden Körper und da ist Dithering an manchen Stellen nicht so gut. Außerdem sieht der Hintergrund auch langweilig aus, aber da er schlicht gehalten wurde, lenkt er nicht so sehr ab.
    1 Punkt: Nr. 3
    http://i44.tinypic.com/2cdy6te.pngIch weiß nicht wieso, aber dieser Sprite erinnert mich an ein Spiel. :D Dieser Sprite ist schon etwas auffälliger, aber manches stört mich. Zum Beispiel die Spinnen und das Spinnennetz, die sehen eindeutig zu frontal aus. Das ist bei einem kleineren Sprite schwierig zu machen, ich weiß. (:Trotzdem sieht der Geist/Sensenmann/usw. gut aus, das Shading wurde auch eher schlicht gehalten, das gefällt mir hier aber auch. Nur weiß ich nicht so genau, was dieses blaue ist.
    Kreativpunkt: Keiner
    Da ich von meinem Vater gezwungen werde, den auzumachen, kann ich nichts schreiben. ):
    Mal halbwegs sowas geschrieben \o/

    ~ SilverFlame

  • Schonmal gleich ganz am Anfang möchte ich sagen, dass mir die Entscheidung echt nicht so einfach fällt, bei nur 2 zu vergebenden Plätzen (+KP). :/
    Keine so eindeutige Geschichte, man sieht, dass sich die Anfänger hier wirklich bemüht haben.


    Aufgabe 1:
    Platz 1: Nr 5: Wirklich sehr gut. Würd ich schon gar nicht mehr als Anfänger-Sprite bezeichnen, zumindest die Technik sieht schon nicht so schlecht aus. Klarer Nachteil ist, dass wahrscheinlich eher die falsche Technik verwendet wurde, also CB. Der Grund ist schnell erklärt: Es wurden sehr schwache Farbabstufungen gewählt = sanftes Shading. Beim sanften Shading sieht man die verrichtete Arbeit des Spriters nicht so deutlich, dafür sind die Farbübergänge schöner. Allerdings, genau das macht CB eigentlich auch und macht im Zusammenhang mit weichem Shading nur wenig Sinn, zumindest ist es ein Haufen Mehraufwand, ohne großen otpischen Unterschied.
    Platz 2: Nr 1: Auch wieder ein sehr guter Sprite, allerdings doch hinter Nr 5. Das Shading ist auch hier sehr weich, diesesmal mit weniger CB-Verwendung. Allerdings ist mir die Schattierung hier schon fast zu weich. Für das Highlight am Bauch muss man schon gaaaanz genau hinsehen. Auch die Outlines sind ein bisschen zu hell geraten. Aber solide Abgabe, für einen Anfänger WB.
    KP -
    Nr 3 und 4 wären auch noch eine Erwähnung wert. Knapp an den Punkten vorbei. :/


    Aufgabe 2:
    Platz 1: Nr 2: Gut gelungen. Vor allem in der Vergrößerung im Paint fallen ein paar nette Details auf (zB. die Geister an/in/auf den Ohren/whatever das sein soll). Technik an sich nix atemberaubendes, zugegeben, da bestechen einige andere Sprites hier tatsächlich, allerdings wurde bei den anderen dann wieder wild herumgenewstyled, ohne die Form sinngemäß zu füllen, daher hier der erste Platz.
    Platz 2: Nr 3: Halbwegs annehmbarer Newstyle-Newcolor. Hier wurde der Raum auch nicht sinnvoll gefüllt, allerdings sind hier viele nette Ideen enthalten, die sich wirklich gut im Sprite machen. (Spinnen, Geist, Spinnennetze, ect.)
    KP: Nr. 4: Technik ist viel aufwendiger als das Outcome vermuten lässt, was schade ist (das ist für mich wirklich ein Kritikpunkt, da man ja nicht stundenlang an einem Sprite sitzen soll, den man eigentlich viel schneller und auch besser hätte schaffen können). Aber, die Idee ist einfach großartig, der Kreativpunkt ist hier mehr als nur verdient. Das Blut darf nächstes mal ruhig etwas... anders geshadet werden.^^

  • Nachdem die das Votingende bereits seit einigen Stunden überschritten ist, folgt nun auch die Auswertung. Aber vorweg, vielen Dank an euch Voter, besonders natürlich an diejenigen, die den Spritern zusätzlich ein kleines Feedback gegeben haben. :)
    Aber nun zur Siegerehrung. Platz 3 erreichte Missy! mit 15 Punkten, darauf folgt Space, die stolze 20 Punkte ergattern konnte, und unsere strahlende Siegerin ist Okamiwolf mit ganzen 39 Punkten!



    Allen einen herzlichen Glückwunsch zu ihren Platzierungen, hoffentlich sieht man den einen oder anderen von euch auch mal in den Saisonwettbewerben glänzen. ^-^


    -Nachweis im Dateianhang, bei Fehlern bitte melden-


    Flemmli