League of Legends

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Unabhängig von der statistischen Winrate des Champions kommt es außerdem darauf an, ob er/ sie den Champion persönlich gut spielen kann oder nicht. Nur weil du einen speziellen Champion selbst nicht richtig spielen kannst, heißt das nicht, dass er useless ist. Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele Janna/ Soraka Mains gibt, die alles klatschen können. Ist halt wie immer ne Comp und Match-up Sache.

  • Natürlich sind Soraka und Janna nicht nutzlos, in dem Sinne, dass sie schwach sind, sondern dass man mit ihnen schlechter carrien kann als mit anderen Champs. Als defensiver Supporter hat man schon in der Laningphase wenig Impact und auf's gesamte Game gesehen wird es noch schwieriger.


    Das heißt aber nicht, dass diese Champs schwach sind. ;)

  • Ich würde zu beiden auch gerne was sagen. Ich habe Soraka und Janna gespielt, im 1 gegen 1 auch (weil random) und ich finde Soraka ok. In den 1on1 mit Soraka habe ich gegen eine Sivir gekämpft und gewonnen und später mal in 5on5 gespielt. Soraka kann healen, macht ein bisschen schaden wenigstens und ist eigentlich nicht schlecht. Wird jetzt nicht mein supporter main, weil Blitzcrank immer oben bei mit sein wird, aber egal.


    Bei Janna bin ich komplett anderer Meinung. Ich finde Janna ist ein unnötiger Champ. Mir ist die Pickrate und die winchance hier völlig egal, denn ob das team gewinnt oder nicht hängt ja erstmal von den Mitspielern, calls und co. ab. Janna macht einfach kein Damage, ich finde als supporter hat sich auch nicht wirklich was da zum helfen und, ja, ich finde sie einfach unnötig. Als ich mal gegen eine Janna auf der midlane 1on1 gekämpft habe (keine Ahnung, warum eine Janna mid geht), viel mir halt direkt auf, sie kann nichts. Killen konnte ich sie auch nicht, weil sie halt einfach immer zu weit weg war und sich unter dem Turm versteckte. Also Janna, kann ich nicht empfehlen, meiner Meinung hat einfach unnötiger Champ.


    spielt lieber blitzcrank, thresh, Leona oder was weiß ich, aber Janna ist bei mir ein no go.

  • Als ich mal gegen eine Janna auf der midlane 1on1 gekämpft habe (keine Ahnung, warum eine Janna mid geht), viel mir halt direkt auf, sie kann nichts. Killen konnte ich sie auch nicht, weil sie halt einfach immer zu weit weg war und sich unter dem Turm versteckte. Also Janna, kann ich nicht empfehlen, meiner Meinung hat einfach unnötiger Champ.


    "Als ich mal gegen einen Jhin im Jungle gespielt habe, viel mir halt direkt auf, der kann nichts. Die Camps hat er mit nachladen kaum totgekriegt und die Ganks waren auch mies. Also Jhin, kann ich nicht empfehlen, meiner Meinung hat einfach unnötiger Champ."

  • ich finde als supporter hat sich auch nicht wirklich was da zum helfen

    What.
    Knockup, Shield, Movespeed-Bonus, Slow und eine Ult die sowohl AOE heilt als auch in alle Richtungen peelt? Viel mehr Hilfe kann man wohl kaum in ein Support-Kit packen.
    Mal abgesehen, dass es quasi überhaupt keinen Sinn macht, die Effektivität von Support-Champs abhängig von eigenen 1on1s zu bewerten (nochmal: what), scheinst du Jannas Rolle in einer Teamcomp nicht mal ansatzweise zu verstehen.
    Von diesem Post gehe ich mal davon aus, dass du relativ neu im Spiel bist, da ist das nicht wirklich schlimm (ich ging bis Level 15 oder so auch quasi nur nach Schaden), aber das gibt sich auch mit der Zeit.

  • "Als ich mal gegen einen Jhin im Jungle gespielt habe, viel mir halt direkt auf, der kann nichts. Die Camps hat er mit nachladen kaum totgekriegt und die Ganks waren auch mies. Also Jhin, kann ich nicht empfehlen, meiner Meinung hat einfach unnötiger Champ."

    sehr witzig. Ich nehme an, du weißt nicht, wie ich das gemeint habe

  • Nur dass du halt nichts gesagt hast, außer dass du Tank-, bzw All-in supports bevorzugst. Eine valide Begründung hattest du nicht und es gibt in Wirklichkeit auch garkeine, weil kein Champ keine Existenzberechtigung hat - außer Yasuo, fuck den. Das Ding mit Supports wie Janna oder Soraka ist, je besser deine Teammates sind, desto besser funktioniert der Charakter. In Dia+ macht es einen gewaltigen Unterschied, ob dein ADC in einem Teamfight 400 Leben und 50 AD mehr hat oder nicht, während in Gold- das useless Stück Dreck neben dir halt n Shield bekommt und trotzdem stirbt. Wenn man selbst squishy ist und vermutlich ein schlechtes positioning und Spielverständnis an sich hat (no offense), kommt man sich nunmal schnell unwichtig vor. Deshalb ist die Faustregel zum climben als Solo-Support: je schlechter deine Mates, desto höher das Carrypotential des Supps. Brand, (AP-)Morg, Lux etc (ich klammere Velkoz hier mal aus) haben in Lowelo eine viel höhere Winrate, weil sie im Vergleich zu einem 'echten' Support eine eigene Wincondition darstellen. Je höher deine Elo aber wird, desto mehr wirst du behandelt wie ein APC ohne Geld und entsprechend unwichtiger. Tatsächlich hat Janna mit ihrer q und flash+ult aber auch einiges an Outplaypotential und die Winrate absolut zurecht. Soraka hat mit ihrem Point and Click instant silence eine der widerlichsten Fähigkeiten ingame und auch wenn sie schlechter für sich selbst peelen kann eine gamechanging global ult. Bin persönlich btw auch kein Fan von Janna weil ich im Vergleich zu meiner Elo ein sehr schlechter Spieler auf ihr bin weilwegen positioning/assassinmeta, aber ich würde niemals auf die Idee kommen den Chara nicht ernst zu nehmen, nur weil ich ihn selbst nicht kann.


    PS Skyron hast du in der Laningphase schonmal 2 Headshots von Caitlyn mit Janna shields bekommen? Gönn dir mal, das ist Impact genug.

  • Ich glaub einfach jeder Champ hat seine Vor- und Nachteile, man muss auch nicht alle mögen oder? Und die meisten Champs können richtig gemein sein, wenn man sie richtig spielt, da ist es egal ob supporter, midlaner, toplaner, jungler oder adc...ich bekomm es als Support teilweise hin mehr Schaden zu machen als der Midlaner und ADC....
    Für meinen Teil frag ich einfach immer den ADC was er will als Support, wobei ich DMG-Supports (Brand, Lux, Morgana, Veigar, Anni...)bevorzuge(die meisten ADCs wollen jedoch nie Veigar oder Anni als Support haben, das ist so gemein T.T) , aber nichts geht über Sona <3
    Nur mal so als Frage warum ist der Support immer Schuld wenn der ADC stirbt, obwohl er, ohne Leben, in einer 2 vs 3 Situation in den Gegner springt? Oder wenn der Jungler rein geht und der ADC erst auf die Lane laufen muss und der Jungler stirbt?
    <-- spielt zurzeit irgendwo zwischen Broze und Silber (unranked diese Season noch)


    Wenn irgendwer hier mal Lust hat ne Runde LoL mit mir zu spielen bin für jeden Gamemode zu haben, einfach per PN melden oder Pinnwand (spiel meistens noch mit 1-2 anderen zusammen) :)

  • Nur mal so als Frage warum ist der Support immer Schuld wenn der ADC stirbt, obwohl er, ohne Leben, in einer 2 vs 3 Situation in den Gegner springt? Oder wenn der Jungler rein geht und der ADC erst auf die Lane laufen muss und der Jungler stirbt?

    Du verstehst mich...


    Ich würde sagen, dass das einfach die beste Ausrede ist. Der Supporter wird eh am meisten gehasst und beleidigt und und und... eins sage ich dir. Die kennen unseren Job nicht. Die kennen ihn nicht! Wir müssen hier und da helfen, unseren ADC retten, wenn er wieder mal scheiße gebaut hat ( muss ich zu oft und überlebe halt knapp) wir dürfen nicht mal farmen oder kills bekommen und wenn es heißt ,,Was hilfst du mir nicht?!'' Sage ich natürlich 'WIE soll ich dir helfen, wenn du wie ein trottel reingehst, obwohl ich sage nicht?!'' Und wer ist wie immer Schuld? Richtig! Support!


    Also ich würde echt sagen, sie erwarten von ihrem Support viel zu viel. Wir können nicht alles. Wir können euch nicht mir nichts dir nichts raushooken (außer du heißt Thresh). Wir haben noch den schwersten Job (mit Jungler. Über den beschwert man sich auch manchmal).

  • Nur mal so als Frage warum ist der Support immer Schuld wenn der ADC stirbt

    Das hat 2 Gründe. Der Erste ist, dass die League Community ein Haufen toxic assholes ist, mich inbegriffen. Die Fehler bei anderen zu sehen ist deutlich einfacher und wenn man selbst 0/x/0 steht ist es für das eigene Ego deutlich besser, erstmal den Jungle, den Support, das Matchmaking, den Ping oder die Sternenkonstellation zu blamen. ABER - und jetzt kommen wir zu zweitens - du kannst im Normalfall davon ausgehen, dass du selbst auch tatsächlich Schuld bist. In den meisten Fällen nicht alleine, aber du hast Mitschuld. Es gibt IMMER Dinge, die du hättest anders oder besser machen können, Entscheidungen, die vielleicht nicht ganz richtig waren oder auch ganz andere Umstände, die bestimmte Situationen entstehen ließen. Klar sind ADCs oft die größten Spacken, die auf diesem Planeten herumirren und ab und zu sind die in Wirklichkeit auch garnicht besser in dem Spiel als du, aber was hilft dir das für dein eigenes Improvement, wenn du das weißt? Nix. Die Fehler der anderen beeinflussen nichts, außer deine aktuelle Elo; wenn du aber konstant deine eigenen Fehler siehst und an ihnen arbeitest, wirst du zwangsläufig besser und langfristig aufsteigen, auch wenn deine Mates zum jetzigen Zeitpunkt Potatoes sind.



    Also ich würde echt sagen, sie erwarten von ihrem Support viel zu viel. Wir können nicht alles. Wir können euch nicht mir nichts dir nichts raushooken (außer du heißt Thresh). Wir haben noch den schwersten Job (mit Jungler. Über den beschwert man sich auch manchmal).

    Bullshit. Support ist natürlich nicht die schwerste Rolle in diesem Spiel und das sage ich dir als Supportmain. Jede Position verlangt andere Kompetenzen vom Spieler, deshalb sind sie schwer bis unmöglich zu vergleichen. Beispiel: Kannst du konstant lasthitten, die Map im Auge behalten, nicht sterben, obwohl du für zwei (bzw im späteren Spielverlauf 5) Personen das highest priority target bist und gleichzeitig den Gegner harassen, ermorden, einpushen und das Game carrien? Vermutlich nicht, ich kanns ebensowenig. Eine Position wird nicht schwerer, nur weil sie öfter für ein schlechtes Outcome geblamed wird. Du hast insofern Recht, dass nur wenige Leute verstehen, was Supports wirklich alles tun (sollten) bzw sie verstehen die Rolle an sich nicht. Aber ich würde mir nicht anmaßen, eine Rolle über eine andere zu stellen, egal um welche es nun geht.

  • ABER - und jetzt kommen wir zu zweitens - du kannst im Normalfall davon ausgehen, dass du selbst auch tatsächlich Schuld bist.

    Ich hab nie gesagt, dass ich nicht teilweise selber Schuld bin und ich weiß auch das ich nicht zu den besten Supports gehöre und Fehler mache, viele Fehler (deswegen hab ich auch gesagt ich spiel zwischen Broze und Silber, war letzte Season Silber). Dennoch finde ich es traurig dass man in vielen Spielen als Support beleidigt wird wenn der eigene adc stirbt, ich geb es aber zu ich mecker auch oft genug am Jungler rum weil er nicht runter kommt.
    Aber nehmen wir jetzt einfach als Beispiel mein letztes Spiel, ich hatte Sona und mein ADC war Ezreal, die Gegner hatten Leona Tristana, der Ezreal hat jedes mal das Schwert von Leona gefangen, wie kann man als Support verhindern das er stirbt? Ich hab versucht zu heilen und den gegnerischen ADC Schaden zu machen, bzw ab lvl 6 mit der Ult sie aufzuhalten, hat nicht viel gebracht, da er erst ab der 20 Minute AD gebaut hat und davor nur Mana. Kannst du mir einen Tipp geben wie ich es das nächste mal besser machen kann? (nicht patzig gemeint sondern wirklich ernst^^)



    Aber ich würde mir nicht anmaßen, eine Rolle über eine andere zu stellen, egal um welche es nun geht.

    Da geb ich dir recht, man kann keine Rolle über eine andere stellen, weil jede Rolle gleichwichtig ist, meine Meinung ist dass es immer auf den Champion und Spieler an sich drauf ankommt ob ich Rolle nun schwer ist oder nicht, weil einige Champs sind wirklich zurzeit in meiner Elo nur Brainafk Champs :)

  • Aber nehmen wir jetzt einfach als Beispiel mein letztes Spiel, ich hatte Sona und mein ADC war Ezreal, die Gegner hatten Leona Tristana, der Ezreal hat jedes mal das Schwert von Leona gefangen, wie kann man als Support verhindern das er stirbt? Ich hab versucht zu heilen und den gegnerischen ADC Schaden zu machen, bzw ab lvl 6 mit der Ult sie aufzuhalten, hat nicht viel gebracht, da er erst ab der 20 Minute AD gebaut hat und davor nur Mana. Kannst du mir einen Tipp geben wie ich es das nächste mal besser machen kann? (nicht patzig gemeint sondern wirklich ernst^^)

    Tipp: Poken.
    Ezreal Sona ist vermutlich die Poke-Lane schlechthin und sollte vor Level 6 wenig Schwierigkeiten gegen X/Leona haben (danach siehts aber ganz anders aus). Man kann Leona mit Sona wirklich gut runterpoken, sodass die Gegner nicht so einfach All-In gehen können.
    Wenn sich Tristana anbietet kann man die natürlich auch poken, aber im Normalfall ist es vermutlich einfacher und sicherer, einfach Leona ständig anzugreifen. Dabei natürlich immer aufpassen, dass man nicht vom E getroffen wird. Falls Leona schon Low ist kann einem das aber auch relativ egal sein, dann kann man umso mehr Druck ausüben.
    Wenn Leona dann wirklich Ezreal trifft, sollte sie schon wenig Leben haben, sodass man den Fight gut gewinnen kann. Falls nicht kann man da als Sona wirklich nicht viel machen außer ein bisschen Heal und Ult.


    Und dass Ezreal erstmal nur Mana kauft ist relativ normal, wenn er behind ist kann es schon eine Weile dauern bis er vernünftig AD hat.

  • hallo
    Hat jemand Tipps für die Supporter Rolle?
    Weil ich bin main Riven Top bin gut aufgestiegen (Plat 3 peak) aber ich bräuchte Hilfe für die Supporter Rolle ich spiele gerne Janna und Soraka aber ich weiß nicht wie man sie baut hat jemanden einen guten Itembuild am start? mfg

  • Zum obigen Thema bezüglich Blame the Support / Jungler. @SchattenKeks


    Ich selbst bin Jungle / Support Main mit Gold in S6, gehe aber meistens mit Jungle / Top in die Q, da Support als Zweitrolle in der SoloQ immernoch eine an Sicherheit grenzende Garantie für die Support Rolle ist.


    Als Jungler bin ich es gewohnt, für die schlechte Performance / zero ganks -insert beliebige feedende lane - verantwortlich zu sein, wobei solche Beschwerden nicht so häufig laut werden wie man vermuten würde.


    In der Support-Rolle in der ich Janna / Soraka priotisiere (oder Braum wenn Blitz gepicked wurde) gibt es öfters Lob von den Spielern wenn ich als Soraka etwa die Champions durch Silence und Q-Verstärkte Permaheals, Locket-Schild, Redemption-Heal vor dem sicheren Assassin-Tod bewahre. Und dann gibt es natürlich Spiele in denen mein ADC der größte Lauch ist. Am witzigsten fand ich bis dato, dass mein ADC mich geflamed hat, als Janna gegen Brand zu passiv zu spielen und dass ich generell eher hinter [ der Caithlyn ] positioniert war und nicht vor ihr (um wohl als Meatshield zu dienen).


    Letztenendes ging das Spiel verloren, mein ADC strahlte mit 2/10/1 und ich mit 0/0/7, da ich nach dem Turmfall den anderen Lanes geholfen habe und fürs Warden überall geroamed bin. Der Flame vom ADC war groß ihn alleine gelassen zu haben während er auf River-Höhe ohne Turm farmen wollte, aber wenigstens Mid und Jungle waren auf meiner Seite.


    Mein Tipp für den Support wär als Erstes - selbst nicht sterben! Es sei denn du bist dir sicher dein Tod gewinnt deinem Team genügend Zeit deren Carries zurück zum Fountain zu schicken. Sei dir gewiss, dass du nicht jeden trotteligen ADC vor dem Tod bewahren kannst. Üblicherweise sind sie selbst für ihre Tode verantwortlich, natürlich kann man noch alles in den Disengage zu stecken. Dennoch - die Fehler deines ADCs müssen nicht deine sein. Wenn du siehst, dass du ihn nicht mehr retten kannst, zieh dich zurück und gib dem Gegner nicht noch weiteres Taschengeld.


    Wenn dein ADC nicht carrien kann, dann versuche wenigstens in Teamfights mit Heals und CC den anderen zu helfen. Willst du deinem ADC trotzdem bissel beim sicheren Farmen helfen, ohne permanent ohne Nutzen neben ihm zu stehen - dann solltest du Wards stellen, damit auch der inkompetenteste ADC den annahenden blutdurstigen gegnerischen Jungler / Midlaner auf der Minimap sieht und sich im besten Fall zurückzieht. Selbst natürlich auch ein Auge auf der Minimap haben und Gefahr-Ping spammen, sollte sich ein Gegner nähern.


    Die Priorität sollte immer sein, den Carry für den Schaden den er in Teamfights austeilt zu schützen. Ist der ADC nicht diese Person, schau wer sonst aus deinem Team genug Gold hat und die Heals und Shields oder CC effektiv nutzen kann, um der Ersatz-Carry zu sein. Gibt es unter deinen Teammates auch keinen, dann öh.. gg. :grin:


    Hoffentlich hilft das weiter. :D

  • Ich bin gerade stocksauer.
    Da käufst du dir 'nen fetten Gamer-PC, damit man Spiele wie League in noch besserer Performance spielen kann und dann stelle ich fest, dass in dieser Zeitspanne, in der ich League nicht installiert hatte, irgendein Vollpfosten meinen Main-Account gehackt hat (oder was auch immer) und nur scheiße damit anstellt: im Ranked demoten, meine RP für Namensänderung ausgeben, über meinen PayPal Account der mit meinem League Account verknüpft ist Geld abzocken (Hab übrigens ab diesem Zeitpunkt direkt 'ne Strafanzeige gegen diesen Typen ausgestellt)... Der Support hat mehr als 24 Stunden gebraucht, um auf meine Anfrage zu antworten und seit der letzten Antwort sind wieder 24 Stunden vergangen. kA, ist es nicht schon merkwürdig, dass - wenn man die IP abchecken würde - plötzlich jemand unter anderer IP Beschwörernamen und Passwort + E-Mail und alles ändert?
    Naja was solls.
    Wenn der Account weg ist, dann bye bye League.


    Passt auf eure Accounts auf, Leute. :(  
    Mann soll nicht immer denken, dass sowas einem nie passieren sollte. haha.