Episode 889: Reise in die Vergangenheit!

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • [Erstausstrahlung D: 16.04.2016, J: 17.09.2015]


    Während Ash und seine Freunde zu der siebten Arena in Fluxia City laufen, geraten sie in eine Falle, die das Rocket-dan ihnen gestellt hat, um an Pikachu zu kommen.


    Nachdem sie ihren Spruch aufgesagt haben, lässt Ash Pikachu Donnerblitz einsetzen, damit sie entkommen können, jedoch kann Mauzi die Attacke mit einer ihrer neuesten Erfindung entgegen wirken, da diese gegen Elektro-Attacken immun ist.


    Citro setzt Scoppel ein, welches das Energiefeld problemlos mit Lehmschuss zerstören kann. Pikachu setzt daraufhin Donnerblitz ein, und Rocket-dan wird in den Himmel geschleudert.


    Als wäre die erste Falle nicht genug, schlägt das Schicksal ein weiteres Mal zu und der Boden gibt unter den Freunden nach. Sie stürzen alle eine Etage tiefer und landen in einer Art alten Mine.


    Nachdem sie sich vergewissert haben, dass es allen gut geht, schlägt Citro vor, dass sie den Gleisen folgen sollten, um wieder an das Tageslicht zu kommen.


    Heureka erzählt, dass ihr Bruder und sie schon einmal in einer solchen Situation waren, nämlich bei ihrer ersten Begegnung mit Scoppel. Citro tut anfangs so, als wüsste er nichts davon, nach dem Drängen von Heureka und den Anderen jedoch, beginnen sie beide von der ersten Begegnung mit dem kleinen Hasen-Pokemon zu erzählen: Citro wollte wieder zurück in die Arena, aber ihm fielen keine Erfindungen mehr ein, und so saß er hungrig auf einer Bank, bis seine Schwester ihm einen Apfel vorbeibrachte, der jedoch prompt von einem Scoppel geklaut wurde.


    Sie rennen hinter dem Dieb her, der hinter die Absperrung einer Baustelle hüpft. Ohne groß nachzudenken, springen sie hinterher, und ahnen nicht, dass sich dahinter eine Grube befindet, in die sie auch sofort hineinfallen. Sie finden sich in einem unterirdischen Bahnnetzwerk von Miare City wieder, das schon seit einiger Zeit nicht mehr verwendet wird. Heurekas Sorgen, dass ein Zug kommen könnte, sind damit beseitigt. Um wieder an die Oberfläche zu kommen, beschließen sie, in Richtung Westen zu laufen. Gesagt, getan. Die Geschwister kommen an einem alten Bahnhof an, auf dessen Gleisen ein einziger Wagon steht, in den Scoppel, das auch hier ist, hineinhüpft.


    Zur ausführlichen, bebilderten Zusammenfassung auf Bisafans...


  • ich freu mich so auf diese folge evtl haben sie sich an einem bahnhof kennengelernt und wolltenmit dem Zug fahren keine ahnung was uns genau erwartet aber ich freu mich citro ist einer meiner favorits und scoppel auch aber bitte nicht entwickeln.

  • Die Folge hat echt nicht enttäuscht, ich erfahre immer gerne etwas über die Vergangenheit der Charas und die Geschichte war mal echt süss <3 Allerdings kann ich mir immer noch nicht erklären, wie Citro eigentlich so viele riesigen Erfindungen in seinen Rucksack kriegt, auch solche, die mehr als 4-mal so gross sind wie sein Rucksack selbst x.x

  • Diese Folge fand ich gut. Das Team Rockets kurzes erscheinen nur die Einleitung zur dieser Handlung sein sollte, war ne gute Sache, wobei dieses riesige Loch leicht übertrieben war. Eine Geschichte wie Scoppel zu Citro und Heureka gefunden hat war mal wieder ein 0815 Pokemonstory, aber trotzdem sehr unterhaltsam.
    Schon das 2te mal das Grebbit als böses Pokemon gezeigt wurde. Schade das manche Pokemon da als Buhmänner dargestellt werden, aber manchmal sind sie am Ende doch ab und zu nett und hilfsbereit. Jetzt würde ich mir nochmal so ne Folge wünschen, nur mit Serena und Ash im Sommercamp. :)  
    Note: 2