„Pokémon Tretta Ultimate Z“ erscheint am 19.11.2015 in Japan! (Update: 28.11. - Mysteriöser Tretta + Trailer zu Optimum Zygarde)

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Japan, das Land der aufgehenden Sonne, ist für seine zahlreichen Pokémon-Exklusivitäten bekannt, welche bisher leider noch nicht ihren Weg in die restlichen Teile der Welt geschafft haben. Eines dieser Dinge, das sich in Japan größter Beliebtheit erfreut, aber noch nicht im Ausland veröffentlicht wurde, ist der Spielautomat „Pokémon Tretta“. Entwickelt wurde das Arcade-Spiel von Takara Tomy A.R.T.S. sowie Marvelous AQL und feierte seine Erstveröffentlichung am 14. Juli 2012 in Japan. Wie auch in den Pokémon-Editionen üblich muss man mehrere Pokémon-Kämpfe absolvieren, in denen aber sogenannte „Tretta“, quadratische Pokémon-Spielmarken, zum Einsatz kommen.


    Nachdem das Spiel im Laufe der Zeit mehrere Namenswechsel zu verzeichnen hatte und neue Spielmechaniken einführte, dürfte die neueste Änderung ganz besonders interessant sein: Ab dem 19. November 2015 wird das Spiel auf den Namen „Pokémon Tretta Ultimate Z“ hören und zugleich neue Arten von Tretta und Spezialfähigkeiten im Arcade-Game einführen. Namensgeber des neuesten Sets ist natürlich niemand Geringeres als das grüne Taschenmonster, das in Pokémon X und Y in der Omega-Höhle schlummert: Das legendäre Pokémon Zygarde. Die neuen Spielmarken werden sich durch ein grünes Z auf der Vorderseite auszeichnen und zusätzlich wird es eine Kollaboration mit dem Pokémon Mega-Entwicklung Spezial-Episoden geben: Aus diesem Anlass werden Troys Mega-Metagross und Alains Mega-Glurak X im Spiel debütieren, aber auch als Tretta-Spielmarken über eine Lotterie verfügbar sein. Zusätzlich wird es Spielmarken zu den schillernden Versionen von Xerneas und Yveltal geben, die in wenigen Wochen als Event-Pokémon für die Spiele der 6. Generation in Japan verteilt werden - wir berichteten.


    Besonders spannend dürfte für die deutschen Fans die Namensänderung des Spiels sein, in welchem der Schwerpunkt erneut auf dem Buchstaben „Z“ und somit auf Zygarde liegt. Nachdem kürzlich ein Pokédex Z auf Amazon Japan entdeckt und für den Pokémon-Anime eine Fortsetzung mit dem Namen „XY&Z“ angekündigt wurde, den sich Nintendo, Game Freak und Creatures Inc. zudem als Trademark gesichert haben, scheinen sich die Hinweise auf ein mögliches Pokémon Z bzw. einem weiteren Spiel in der Kalos-Region immer mehr zu verdichten. Wann allerdings das Rätsel um die nächste(n) Edition(en) gelüftet wird, scheint weiterhin ein Geheimnis zu bleiben, das hoffentlich innerhalb der nächsten Wochen gelöst wird.


    Quelle: pokemontretta.com, bulbapedia.bulbagarden.net
    [news='1463','meta'][/news]
    [news='1629','meta'][/news]

    • Was haltet ihr von Pokémon Tretta? Würdet ihr dieses Arcade-Spiel gerne einmal ausprobieren?
    • Glaubt ihr die Namensänderung könnte ein Indiz für ein mögliches Pokémon Z sein?
    • Wann rechnet ihr mit der Ankündigung der nächsten Edition(en)?
  • Ich hab irgendwie das Gefühl, dass GF das mit dem Z absichtlich macht... Was eigentlich komisch ist, weil soweit ich weiß wurde mal gesagt, dass man S/W2 und nicht Grau gemacht hat, um die Leute zu überraschen. Wenn sie uns also jetzt lauter Hinweise darauf geben, dass die neue Edition Pokemon "Z" heißen wird... wie hoch stehen die Chancen, dass es tatsächlich Z wird? Ich hab das Gefühl, dass GF bzw. Pokemon bzw. Nintendo uns bei der Ankündigung der nächsten Editionen eine nette Überraschung präsentieren wird.

  • Was haltet ihr von Pokémon Tretta? Würdet ihr dieses Arcade-Spiel gerne einmal ausprobieren?

    - Ich kenne Pokémon Tretta ja auch nur vom hören und nicht vom spielen her... sollte klar sein ^^ Aber ich würde diese Spielautomaten schon gerne mal ausprobieren. Ich gehe, wenn ich mal Urlaub mache, auch gerne dort in die Spielhallen und zocke alte Retro-Klassiker per Steuerknüppel und sechs Buttons. Da würde mir Tretta bestimmt gefallen, wenn sich das System nicht ganz so arg von den typischen Pokémon-Games unterscheidet. Zumindest würde dies die Sache vereinfachen, ohne dass ich mir eine ellenlange Bedienungsanleitung durchlesen muss :D


    Glaubt ihr die Namensänderung könnte ein Indiz für ein mögliches Pokémon Z sein?
    - Schwierig, aber ich glaube ja. Nintendo macht ja sowieso aus allem ein Geheimnis, weshalb ich schon denke, dass die uns damit nur noch mehr heiß machen wollen. Es ist bestimmt ein Indiz auf einen potenziellen Nachfolger von "X/Y".


    Wann rechnet ihr mit der Ankündigung der nächsten Edition(en)?
    - Wahrscheinlich im Frühjahr 2016 kommen sie mit den ersten richtigen Infos zu neuen Editionen. ich bin auf jeden Fall gespannt.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Bin ich eig. der einzige der ka hat was Pokémon-Tretta sein soll? T_T bitte um Aufklärung! >:

    Ein Spielautomaten Spiel wie Pokken. Also Geldmünze Rein zum Zocken. ^^ Das besondere hierbei, es wird mit Plastikscheiben gespielt die eine ähnliche Funktion wie die Amibo haben. Also dein Pokémon Team bestehend aus diesen Plastik scheiben wird auf den Automaten gelegt erscheint dann Digital auf eben diesen.


    Hier ein Video dazu :)


    • Es sieht in dem Video, das @Super-Saiyajin Gogeta geschickt hat, schon ganz cool aus ^^ Ich würde es gerne mal ausprobieren und es sollte auf alle Fälle zu uns kommen, was aber höchstwahrscheinlich nicht geschehen wird.
    • Ja! Wobei ich wie @Justic denke, dass das Spiel/die Spiele nicht Pokémon Z heißen werden, sondern wirklich wie bei S2/W2 einen anderen Namen bekommen, wie die in einem anderen Thread angesprochenen Namen "Zero X" und "Zero Y" oder "ZX" und "ZY" oder soetwas in die Richtung.
    • Ich schätze mal, das wir bis zum Ende des Jahres die Ankündigung bekommen. Vielleicht schon Mitte/Ende November? Im Oktober rechne ich aber nicht mehr mit einer Ankündigung.
  • ^^ Das besondere hierbei, es wird mit Plastikscheiben gespielt die eine ähnliche Funktion wie die Amibo haben. Also dein Pokémon Team bestehend aus diesen Plastik scheiben wird auf den Automaten gelegt erscheint dann Digital auf eben diesen.

    So besonders ist das in Japan gar nicht XD In Japan gab es schon seit 2006 mehrmals Digimon, Naruto und Dragonball Z Karten, die man auf den Automaten, in Japan auch "Carddass" gennant, legt und dann werden, je nachdem was man für eine Karte hat, die Effekte, Attacken, Charaktere in dem Spiel übernommen. Bei Digimon Savers/Xros Wars, war man sogar soweit, das man die Digivices Toys, mit den Automaten verbinden und sein eigenes, Digimon dann darin kämpfen lassen konnte.


    Ich finde, zugegeben, das ganze sieht nicht sonderlich verständdnisvoll aus und alleine wie man im Video dauernd hört, wie die Person da auf den Knopf hämmern muss....omg. Also, ich hätte Nintendo da schon mehr zugetraut bzw. Takara Tomy. (Naja, Bandai ist halt besser, was das angeht.) Ich glaube nicht das es bei uns gut ankommt/ankommen würde und muss ich auch nicht haben.

  • So besonders ist das in Japan gar nicht XD In Japan gab es schon seit 2006 mehrmals Digimon, Naruto und Dragonball Z Karten, die man auf den Automaten, in Japan auch "Carddass" gennant, legt


    Das brauchste einem Digimon, Naruto und Dragonball Z nicht sagen. ;) Das neueste Dragonball Z Spiel für den 3DS z.B. ist an ein Automatenspiel angelehnt. :)


    Das "besondere" bezog sich auf Pokémon Spiele, da es ja diese "Amiibo-Art" bei Pokémon einzigartig ist. :)


    und dann werden, je nachdem was man für eine Karte hat, die Effekte, Attacken, Charaktere in dem Spiel übernommen.


    Sage ja, wie die Amiibo ^^ (eigentlich, im ernst, gibt es außer SSB überhaupt ein spiel das die Amiibos wie vorgesehen nutzt ? 0.o)


    Bei Digimon Savers/Xros Wars, war man sogar soweit, das man die Digivices Toys, mit den Automaten verbinden und sein eigenes, Digimon dann darin kämpfen lassen konnte.


    DAS nenn ich doch mal Innovativ. :scared: Das könnte Nintendo ja direkt mit dem 3DS machen, der hat doch Infrarot eingebaut, damit könnte man die Daten austauschen. 8o


    Ich finde, zugegeben, das ganze sieht nicht sonderlich verständdnisvoll aus und alleine wie man im Video dauernd hört, wie die Person da auf den Knopf hämmern muss....omg. Also, ich hätte Nintendo da schon mehr zugetraut bzw. Takara Tomy. (Naja, Bandai ist halt besser, was das angeht.) Ich glaube nicht das es bei uns gut ankommt/ankommen würde und muss ich auch nicht haben.


    Naja jeder hat seine Schwächen, bei Bandai ist es meist das fehlen einer Story, bei Nintendo sowas. ^^


    P.S. es sind sogar ZWEI knöpfe auf die man draufhämmern muss. :D  Siehe hier ab 3:57 min.

  • Das du @Super-Saiyajin Gogeta Digimon und DBZ magst, weis ich ja, Naruto wusste ich nicht XD


    Also die beiden Digivices haben auch Infrarot, da der 3DS das auch hat, sollte es ein Klacks für Nintendo sein, bzw. für Takara Tomy das zu machen. Ich denke aber die wollen das nicht, weiß der Geier wieso. (Und wir hätten davon ja nichts.)


    Ich meinte jetzt nicht wegen der Story, zumal .hack// ja auch von Bandai ist und das hat eine gute Story. Bandai ist nun einmal der größere Spielwarenhersteller und kennt sich damit wohl besser aus, als Takara Tomy. Vor ein paar Jahren hatte Bandai, zumindest hier bei uns, auch die Rechte an Pokemon Spielsachen. (Zumindest zu D/P Zeit.) Wieso sie das nun nicht mehr haben, weis ich nicht.


    Aber jetzt noch zu Tretta (Klingt fast wie Tetra, von Tetra Masters XD) Was genau macht man da eigentlich? Wie gesagt, das Video macht mir das nicht deutlich, auch wenn wenn es zwei Knöpfe sind XD Ja, man fängt Pokemon, und kämpft aber irgendwie werde ich aus dem Video nicht schlau raus XD


    Ic weis nur, diese Spielmarken erinnern mich an das hier:
    http://retrofieber.blogsport.de/images/0265cbm_23.jpeg

  • Mit was man Japaner alles beschäftigen kann :rolleyes:


    So langsam wird dieses ganze Z gehinte ohne Ankündigung oder Infos doch auch langweilig!
    :thumbdown: Immer wieder z hier z da und sonst nur schweigen ...

    Keine sorge, Masuda ist ja nächsten Monat im TV zu gast, was in der Regel IMMER mit eine Vorstellung von von neuen Pokémon oder neuen Spielen zu tun hat. :) Noch dazu ist er es am gleichen Tag wo auch die nächste CoroCoro erscheint, also wenn das keine Ankündigung von "Z" wird (oder der Vorstellung der 6.5 Generation), dann bin ich ein Pokémon Hasser. :D



    Das du @Super-Saiyajin Gogeta Digimon und DBZ magst, weis ich ja, Naruto wusste ich nicht XD


    Ich bin Fan von: Digimon (alles außer Crass Wars (und 02 geht so ^^)), DB, DBZ (GT kan man vergessen :blerg: ), Naruto, Naruto Shippuuden, One Piece, Yu-Gi-Oh! (alles außer Zexal), Pokémon und Detektiv Conan, also die Crème de la Crème der RTL 2 Animes. :thumbsup:


    Und außerdem gefielen mir auch noch: Ranma 1/2, Inu Yasha, Kamikaze Diebin Jeanne, Bayblade (Nur Staffel 1),..etc. sehr :) Also alles an Animes mit dem man auf RTL 2 so aufgewachsen ist ^^ (Außer halt die Animes die zuletzt kamen wie Dinosour King usw. :blerg: ).


    Also die beiden Digivices haben auch Infrarot, da der 3DS das auch hat, sollte es ein Klacks für Nintendo sein, bzw. für Takara Tomy das zu machen. Ich denke aber die wollen das nicht, weiß der Geier wieso.


    Jepp, währe locker gegangen, Technisch gesehen. :dos:


    (Und wir hätten davon ja nichts.)


    Da haste auch wieder recht. :(


    Ich meinte jetzt nicht wegen der Story, zumal .hack// ja auch von Bandai ist und das hat eine gute Story. Bandai ist nun einmal der größere Spielwarenhersteller und kennt sich damit wohl besser aus, als Takara Tomy. Vor ein paar Jahren hatte Bandai, zumindest hier bei uns, auch die Rechte an Pokemon Spielsachen. (Zumindest zu D/P Zeit.) Wieso sie das nun nicht mehr haben, weis ich nicht.


    Schon klar ^^ Wollte nur damit sagen, das jede Firma so ihre schwächen hat. Aber ja der große Bandai hat durch seine Erfahrung deutlich besser als Takara Tomy das stimmt schon. :) Wegen den Pokémon-Produkten, die haben sich wohl einfach bloß keine weitere Liezens geholt als die Alte ablief. Naja kommen eh wenig Produkte zu uns, von daher nicht wirklich schmerzhaft für uns. ^^"


    Aber jetzt noch zu Tretta (Klingt fast wie Tetra, von Tetra Masters XD) Was genau macht man da eigentlich? Wie gesagt, das Video macht mir das nicht deutlich, auch wenn wenn es zwei Knöpfe sind XD Ja, man fängt Pokemon, und kämpft aber irgendwie werde ich aus dem Video nicht schlau raus XD


    Hab etwas rumgesucht, und ein Gutes Video gefunden das das Spielprinzip recht gut zeigt. *klick*  :)


    Ic weis nur, diese Spielmarken erinnern mich an das hier:
    http://retrofieber.blogsport.de/images/0265cbm_23.jpeg

    Ja mich auch. ^^

  • Vor wenigen Wochen berichteten wir, dass eine neue Version des bekannten Spielautomaten „Pokémon Tretta“ in Japan erscheinen wird. Seit dem 12. November hört das Arcade-Game auf den Namen „Pokémon Tretta Ultimate Z“ und führte zugleich neue Arten von Tretta und Spezialfähigkeiten ein. Namensgeber des neuesten Sets ist natürlich niemand Geringeres als das grüne Taschenmonster, das in Pokémon X und Y in der Omega-Höhle schlummert: Das legendäre Pokémon Zygarde.


    Wie damals bekannt wurde, wird es in Japan eine Lotterie geben, bei welcher man limitierte Tretta-Marken zur 50%-Form von Zygarde sowie den schillernden Versionen von Xerneas und Yveltal gewinnen kann. Weitere Details zur Verlosung enthüllte nun ein neuer Scan eines japanischen Magazins, der genauere Informationen im Rahmen der neunten Episode der Anime-Fortsetzung Pokémon XY & Z am 24. Dezember verspricht. Als wäre das nicht schon genug, soll es eine vierte Tretta-Marke geben, die noch streng geheim ist. 100 Zuschauer werden die Chance haben, ein Set mit den vier Marken sowie weitere tolle Preise ergattern zu können.


    Für uns deutschen Fans dürfte besonders die noch geheime Tretta-Marke interessant sein, die vielleicht im Zusammenhang mit den angekündigten Pokémon-Neuigkeiten des japanischen CoroCoro-Magazins im kommenden Dezember stehen könnten. Nicht zu vergessen ist, dass in der neunten Episode von XY & Z das Geheimnis rund um Ash-Quajutsu und der zweiten Kernform von Zygarde gelüftet wird.


    Wer sich für „Pokémon Tretta Ultimate Z“ interessiert, sollte sich die exklusiven Videos zum Spiel auf dem japanischen Pokémon-Youtube-Kanal keinesfalls entgehen lassen. Jene Trailer gewähren nicht nur einen ersten Eindruck zum Arcade-Game, sondern zeigen Optimum Zygarde erstmals in Action! Entwickelt wurde das Arcade-Spiel von Takara Tomy A.R.T.S. sowie Marvelous AQL und feierte seine Erstveröffentlichung am 14. Juli 2012 in Japan. Wie auch in den Pokémon-Editionen üblich muss man mehrere Pokémon-Kämpfe absolvieren, in denen aber sogenannte „Tretta“, quadratische Pokémon-Spielmarken, zum Einsatz kommen.




    Quelle: Youtube, Twitter (#1, #2)
    [news='1629','meta'][/news]

    • Welches Pokémon könnte sich auf der geheimen Tretta-Marke verbergen? Volcanion? Ash-Quajutsu? Zygardes blauer Kern?
    • Wie gefallen euch die beiden Trailer? Was haltet ihr vom gezeigten Videomaterial zu Optimum Zygarde?