Bisaboard Game of the Year 2015 - Auswertung


  • Nach mittlerweile viel zu langer Zeit kommt die hiermit die Auswertung des Game of the Year 2015.
    Der Wettbewerb ist leider auf organisatorischer Seite nicht optimal gelaufen, dafür Entschuldigen wir uns. Leider fällt die Auswertung entsprechend nun auch etwas mager aus, da der Hype sowohl bei euch als auch bei mir erloschen ist. Ich verspreche, dass es dieses bzw. nächstes Jahr auf jeden Fall besser läuft, da es uns genau so wie euch ärgert, da auch wir uns jedes Jahr schon auf das GOTY freuen.


    Kommen wir also zu den Gewinnern:



    Bestes Gameplay


    Splatoon


    Beste Story


    Life is Strange


    Beste Optik


    The Witcher 3: Wild Hunt



    Bester Sound


    Undertale & Xenoblade Chronicles X



    Bester Online-Multiplayer


    Splatoon



    Bestes PC-Game


    Undertale



    Bestes WiiU-Game


    Splatoon



    Bestes Playstation 3/Playstation 4-Game


    The Witcher 3: Wild Hunt



    Bestes XBox 360/XBox One-Game


    Fallout 4 & Ori and the Blind Forest



    Bestes Handheld Game (3DS/PS Vita)


    The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D



    Bestes Downloadgame/Browsergame/DLC


    Undertale


    Bestes Smartphone/Tablet Game (Android/iOS)


    Fallout Shelter


    Größte Überraschung


    Splatoon



    Größte Enttäuschung


    Nintendo Badge Arcade & Animal Crossing: Amiibo Festival



    Meisterwartetes Spiel 2016


    Pokémon Spezial Edition




    Bisaboard Game of the Year
    Life is Strange & Xenoblade Chronicles X

  • Splatoon als größte Überraschung finde ich doch ganz interessant, weil ja so gesehen eigentlich jeder wusste, was ihn zu erwarten hatte. Das denke ich mir im Übrigen auch bei den größten Enttäuschungen, weil Badge Arcade nun wirklich nicht mehr als Kranspiele versprochen hat und Picross nun mal Picross ist. Hier würde mich von den Leuten, die für Pokémon Picross abgestimmt haben, aber doch interessieren, ob für sie das Spiel an sich eine Enttäuschung war oder ob das Free-to-Play-Prinzip ein Problem dargestellt hat. Letzteres kann ich nämlich schon nachvollziehen, weil es beim Spielen eher behindert und nicht so ausgeglichen ist wie etwa bei Shuffle oder Rumble World.


    Ansonsten empfand ich die Wahlen gut und die Nominierten allesamt würdig, von deren Siegern aber in meinen Augen keine großen Überraschungen dabei sind.


    Beste Optik hätte ich Yoshi gegönnt. Auch ohne es selbst gespielt zu haben sieht die Grafik einfach nur zum verlieben aus. :love:

    Dem ist nichts hinzuzufügen!

  • Bin vom besten Smartphonegame absolut enttäuscht, weil mir Fallout Shelter nicht ansatzweise gefällt, und verstehe die Enttäuschung der Badge Academy irgendwie nicht. Empfinde das nicht als die größte Enttäuschung des Jahres, das ist eindeutig das Brettspiel. Überraschend finde ich die größte Überraschung (Wortspiel!) Splatoon, ich hätte hier Undertale erwartet. Andererseits ist hier noch anzumerken, dass eigentlich Splatoon und Undertale so ziemlich dominieren.


    Ich mag Undertale sehr, aber im Nachhinein freut es mich, dass das Spiel nicht jede Kategorie gewonnen hat. Wäre ziemlich langweilig gewesen. :S

  • Ich würde überall Life is Strange reintun... ohne zu zögern! :yeah:
    Ich frage mich, wieso Splatoon so gut ankam. Ich habe von dem Spiel öfters gehört, es sei eine Enttäuschung. Habe es selbst aber nie gespielt, möchte deswegen auch kein Urteil darüber machen. Vielleicht überlege ich mir eher, meinen Freund zu fragen, ob er das holt, damit wir das mal anzocken können auf seiner Wii U. Erst mal wird aber noch Twilight Princess gespielt.
    Freue mich natürlich sehr über Majora's Mask, da dies mein Lieblingszelda generell ist. Auch freuen tu ich mich darüber, dass Ori and the blind Forest hier noch dabei ist, da es ein wirklich schönes Spiel ist. Also ich hatte damit meinen Spass.
    Witcher gönne ich seine Siege auch, auch wenn ich nur 10 Stunden damit verbracht habe. Vielleicht packe ich es wieder aus, wenn ich meinen neuen PC habe.


    Eine kleine Frage hätte ich: Ist mit der Pokemon Spezial Edition Pokemon Sonne/Mond gemeint? Wenn ja, kann ich sogar fast zustimmen, denn neben Overwatch ist Pokemon defintiv auf Platz 1 dieses Jahr!

  • Ich frage mich, wieso Splatoon so gut ankam. Ich habe von dem Spiel öfters gehört, es sei eine Enttäuschung.

    Ich habe genau das Gegenteil wahrgenommen und ich muss zugeben, dass ich persönlich Splatoon ziemlich stark unterschätzt habe. ^^
    Das Spiel habe ich zwar nicht, aber trotzdem habe ich von Leuten, die das Spiel besitzen nur positives Feedback erhalten, weshalb ich es den Platz für die größte Überraschung gönne.


    Eine kleine Frage hätte ich: Ist mit der Pokemon Spezial Edition Pokemon Sonne/Mond gemeint? Wenn ja, kann ich sogar fast zustimmen, denn neben Overwatch ist Pokemon defintiv auf Platz 1 dieses Jahr!

    Mit Spezial Editionen sind im Normalfall die 3ten Editionen einer jeweiligen Generation gemeint (1.Gen Gelb, 2. Kristall, 3. Smaragd usw.) und ich denke, dass man damals eher mit einer "Z" Edition gerechnet hat (wegen den Zygarde-Formen). Naja, aber grundsätzlich sollte es einfach, dass nächste Pokemon Spiel sein und da es jetzt Sonne/Mond ist, kann man die Frage mit ja beantworten.
    _____________________________________________________________________________________________


    Naja eigentlich wollte ich hier nichts schreiben, aber da ich schon ein paar Kommentare geschrieben habe, schreibe ich mal was über Xenoblade Chronicles X Platzierung, als bester Sound (auf das Risiko eventuell zerfleischt zu werden).


    Um ehrlich zu sein, war ich schon ziemlich erstaunt, dass es diese Platzierung erhalten hat, denn ich persönlich konnte mit einigen Themes nicht wirklich warm werden. Besonders mit denen, die man in den Cutscenes abgespielt hat. Ok es betrifft nur diese, aber zur Verteidigung des Spiels: Ich kann generell nichts mit J*setzt hier ne passende Genre ein* anfangen und daran will ich jetzt nicht weiter rumhacken, da es auch einiges gab, was gelungen war und außerdem ist es nicht mein eigentlicher Kritikpunkt.


    Mir geht es eher um die Performance der Musik.
    Sprich wie man sie in den Cutscenes eingesetzt hat, was auch wieder auf die Story zustrifft. Es gibt einige Titel, die wirklich gut sind, aber wenn man in einer Dialogsszene (also wo die verschiedenen Charaktere einfach in nem Kreis stehen und etwas besprechen) ist und dort für die gesamte Darstellung zu "dramatische" Musik verwendet, dann passt es nach meiner Meinung nicht wirklich zusammen und der noch verheerende Faktor, für mich, war, dass bei manchen Cutscenes die Gespräche von der Musik übertönt wurde. Es ist jetzt nicht so, dass man davon nichts mehr mitbekommen habe, aber trotzdem hätte man an solchen Stellen, die Musik etwas leiser drehen können, damit man ihnen besser zurhören kann.

  • Tatsächlich einmal ein BBGotYA-Event ohne ein aktuelles Pokémon-Spiel auf Platz Eins. Dieses meist erwartete Spiel lasse ich jetzt mal aus, denn das ist eher fraglich. Wirklich eine interessante Wendung vom letzten Jahr. Habe aber bemerken dürfen, dass die Vote-Bereitschaft ziemlich nachgelassen hat. Zumindest habe ich es so empfunden im Vergleich zum vorherigen BBGoTYA. Oder bin ich die Einzige mit diesem Gefühl.
    Ansonsten aber finde ich, dass die Platzierungen ganz ordentlich sind, auch wenn ich keines der aufgelisteten Spiele gezockt habe. Entweder passen die nicht in mein Beuteschema oder die dazugehörige Konsole fehlt. Aber egal was es auch ist, die Spiele hier haben ihre Stärken und Schwächen und ein jedes glänzt in einem bestimmten Punkt.
    Wirklich überrascht hat mir das Ergebnis dieses Jahr nicht, aber es war trotzdem interessant, beim Vote mitgemacht zu haben.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • @Foxhound`71 Ich bin nicht überrascht, dass Pokémon nirgends auf Platz eins ist. 2015 hatte gerade mal Schuffle, Picross und Pokémon Rumble World. Denen würde ich keine Auszeichnung in einer dieser Kategorien geben.


    Ich hype zwar Sun und Moon, habe aber hier meine Favoriten aus diversen Gründen, und kann das meisterwartete Spiel nicht nachvollziehen. Aber gut.

  • Macks

    Hat das Label Game of the Year hinzugefügt