„Pokémon-Center Skytree Town“ eröffnet in Japan!

  • Kaum wurde vor wenigen Wochen im Rahmen eines Interviews mit dem japanischen Famitsu-Magazin über weitere Pokémon-Center-Projekte in Japan gesprochen, folgte heute schon die Ankündigung des nächsten Geschäfts im Land der aufgehenden Sonne. Das mittlerweile elfte Pokémon-Center wird am 06. Juli seine Pforten im Skytree Tower in Tokyo-Skytree Town öffnen und daher folglich auf den simplen Namen „Pokémon-Center Skytree Town“ hören.


    Mit einer erstaunlichen Höhe von 634 Metern zählt der Turm zu den höchsten freistehenden Sendetürmen der Welt und konnte mittlerweile als eines der neuesten Wahrzeichen Tokyos größere Bekanntheit erringen. Am Fuße des Turmes wurde ein großes Einkaufszentrum errichtet, das mit seinen über 300 Geschäften ein grandioses Shopping-Erlebnis für alle Bewohner und Touristen bietet. Dort soll auch das neue Pokémon-Center seinen Platz finden.


    Die Rolle des Maskottchens wird passenderweise das legendäre Pokémon Rayquaza einnehmen, das auch in den Spielen und Remakes der dritten Generation auf einem Turm, der sogenannte Himmelturm, anzutreffen ist. Wie üblich dürften im Laufe der nächsten Monate besondere Merchandise-Produkte vorgestellt werden, die exklusiv in diesem Geschäft zu erwerben sind. Um den Fans einen kleinen Vorgeschmack darauf zu bieten, wurde ein Artwork zu einem Pikachu veröffentlicht, das einen Rayquaza-Poncho trägt.


    Quelle: pokemon.co.jp
    [news='2152','meta'][/news]
    Wie gefällt euch das Logo? Wart ihr bereits im Skytree Tower oder in einem japanischen Pokémon-Center-Geschäft?

  • das hoert sich sehr gut an klingt interressant
    war jetzt schon 2 mal ganz oben auf dem skytree jedesmal
    neue faszinierende bilder 1 mal bei tag und 2 mal bei nacht
    wobei es bei nacht dur ch die vielen millionen lichter eindeutig schoener aussah
    und in den läden unten kann man sehr schoen einkaufen
    man freu ich mich wenn ich im august wieder dort bin :)

  • Bin ich der einzige, der sich fragt, wie viele Pokémon-Center noch in Japan eröffnet werden, ehe es mal ein dauerhaftes in Europa gibt?


    Wahrscheinlich wird zur Eröffnung noch vor Ort ein exklusives Rayquaza verteilt
    Das Pikachu mit dem Ponco ist aber recht putzig, muss ich schon sagen

  • Da kommt ja fast schon Neid auf, will auch so ein Pokemon-Center hierzulande wissen, obgleich ich sowas wie Nationalstolz keineswegs empfinde. Mit Maskottchen assoziiere ich prinzipiell etwas Niedliches, Rayquaza ist das sicher nicht, eher mächtig. Dennoch ist dessen Wahl als schmückendes Mon akzeptabel. Pikachu mit Rayquaza-Kostüm sieht gleichermaßen bekloppt und gut aus, tendenziell eher gut.