Sonne und Mond-Anime - Diskussions-Topic

  • Bis jetzt hab ich noch keine Thread gefunden, der sich um die zukünftige Pokemon-Serie zum Game Sonne und Mond dreht. Es gibt leider noch keine offiziellen Infos zu der neuen Serie, aber warum nicht schon mal seine Wünsche und Gedanken dazu äußern?


    Momentan wird vor allem um ein besonderes Mädchen gemunkelt, ob sie das neue Pokegirl werden könnte... Maho. Man sah sie auf einer Konzeptzeichnung, die schon vor längerer Zeit als Leak im Internet kursierte und die Entendwicklungen der Starter zeigen soll. Erst hat niemand auf dem skizzenhaften Mädchen neben Ash und Pikachu geachtet - zu sehr war man damit beschäftigt darüber zu debattieren, ob die Entendwicklungen der Starter echt seien oder nicht. Man einigte sich darauf, sie als Fake abzustempeln... Bis ein neuer Trailer zu Sonne und Mond raus kamen. Neben all den neuen Pokemon und Features wurden auch die Captains vorgestellt, unter ihnen auch Maho, die dem Mädchen auf der Zeichnung bis aufs Haar gleicht.
    Da sie neben Ash und Pikachu zu sehen war und diese Skizzen sehr an eine Anime-Konzeptzeichnung erinnerte, war die Idee geboren: Maho könnte das neue Pokegirl werden.


    Doch auch Serena scheint noch im Rennen bei den Fans zu sein. Durch ihren angenehmen Charakter und das Shipping zu Ash (was allerdings sehr einseitig war) wünschen sich die Fans Serena in die neue Region. Aber soll das Shipping der einzige Grund sein? Welche Ziele und Aufgaben könnte sie bekommen?


    Auch Team Skull ist nun vorgestellt worden. Eine Art Straßengang, die nicht davor zurückschreckt, für Chaos zu sorgen und Vandalismus zu betreiben. Ihr Ziel ist noch unklar, doch es scheint, dass ihre Wut mit der Inselwanderschaft zusammenhängt. Doch was treiben sie wohl im Anime?


    Apropos Inselwanderschaft - diese wird wohl nun die bekannte Pokemonreise ersetzen. Statt Arenaleiter, Top4 und Champ gibt es nun Captains, Herrscherpokemon und Inselkönige. Wie kann sowas im Anime wohl umgesetzt werden? Wird sich Ash nun neuen Zielen widmen?


    Und es wimmelt nur so von interessanten Charakteren. Wird Lilly im Anime vorkommen oder am Ende sogar das neue Pokegirl? Wird der Konflikt zwischen Professor Kukui und Bandenchef Bromley stattfinden? Welche Rolle kriegt die "große Schwester" von Team Skull? Und wird Team Rocket auch wieder ihre Nase überall reinstecken?


    Euch fällt bestimmt auch noch tolle Ideen ein.


    Also, lasst uns einfach mal munkeln und sobald endlich offizielle Infos da sind, können die hier natürlich auch gerne gepostet werden. ;)

  • Ich denke, entweder Lilli oder Maho werden das neue "PokéGirl", wenn Serena Ash nicht begleiten wird. Wobei ich ehrlich bin und hoffe, dass Serena ihn auch in Alola weiterhin begleitet. Lilli wird sicherlich ein wiederkehrender Charakter sein, weil sie ja eine Assistentin von Prof. Kukui ist, die für ihn vielleicht immer mal wieder irgendwelche Botengänge erledigen muss, weil er mit Surfen seinen Forschungen beschäftigt ist.
    Maho finde ich sehr sympathisch und ich hoffe, dass ihr auch neben ihrer Funktion als Captain im Anime eine besondere Rolle zufällt. Und auch wenn es mir nicht gefäüllt, so könnte Maho wirklich eine reele Chance auf den Posten des PokéGirls haben.


    Ich würde mich auch freuen, wenn Rocko oder Tracey mal wieder auftauchen. Rocko verliebt sich dann natürlich Hals über Kopf in Maho und dann ist alles zu spät :D

  • An Maho gefällt mir einfach, dass mit ihr dann endlich auch das Mädchen in der Gruppe den Kochlöffel schwenkt. So langsam sollte man hier nämlich auf Gleichberechtigung plädieren. Gut, sie kann wohl nicht kochen oder hat einfach einen originellen Geschmack. Witzig würde ich es finden, wenn Ash der einzige wäre, der ihre Gerichte mag. Nicht, dass ich die beiden shippen würde... aber...


    ... aber da ist wohl der Punkt, warum ich dagegen wäre, wenn Serena mitgehen würde. Man hat Ash einfach sonst immer mit jeder und jedem (sogar mit Pokemon??) geshippt, obwohl zwischen denen ja nie was war. Serena würde da ein wenig stören xDD


    Aber gut, ich könnte mich trotzdem auch mit Serena zufrieden geben.


    So wirklich möchte ich Rocko nicht in der Gruppe zurück haben, aber einen etwas längerer Cameo-Auftritt wäre eigentlich gar nicht mal so übel.

  • Ich interessiere mich hauptsächlich für die Wahl der Starter. Nehme ich mir die Leaks als Beispiel sehe ich ein vollentwickeltes Litten und ein nicht entwickelte Popplio und Rowlet. Nimmt Mallow Rowlet, weil Grass Pokemon? Nimmt Mallow Popplio weil (Starter Leak Spoiler)

    . Vermutlich nimmt Ash Litten, weil im Trailer das japanische Kind auch Litten nimmt.


    Nichtsdestotrotz Mallow würde ich eigentlich begrüßen, sie sieht ziemlich interessant aus. Sie würde dann wohl die Rolle von Rocko spielen und als erklärerin der Region + starker Trainer, da Kapitän fungieren. Vielleicht reist ja doch Serena mit, mich würde das kaum interessieren, da ich bis jetzt den Anime kaum mitverfolgt habe. Ich hoffe nur es gibt eine Liga :D.


    ps: Ich hoffe nur, dass Mallow einen guten Charakter + Story bekommt. Dass was man bei Iris verbrochen hat war schlimm, Arenaleiterin/Champ wurde zu einem ausgerissenen Kind aus der Schule degradiert.

  • Für das neue Main Girl kommen für mich ohnehin nur vier in Frage: Maho, Tracy, Lilly und Moon (das spielbare Mädchen vonSun & Moon).


    Ich halte aber Maho für die wahrscheinlichste Wahl, aus folgenden Gründen:


    1. Sie ist eine Köchin. Das alleine gibt ihr schon das Anrecht als Nachfolgerin für S&M. Ash und die anderen brauchen immer einen Koch, der sie mit Essen versorgen kann. Zusätzlich scheint sie sich mit Pflanzen und dementsprechend auch mit Heilpflanzen auszukennen. Dadurch kann sie genau wie Rocko auch die Rolle des Arztes übernehmen.


    2. Sie, zusammen mit Tracy, können noch am besten die Alola-Region durch sich repräsentieren. Lilly sieht eher so aus, als käme sie aus der Kalos-Region und Moons Design passt am ehrest noch zu Shinnoh.


    3. Maho entspricht vom Design (genau wie jenes von Moon und Lilly) her auch noch der typischen Vorlage der anderen Mädchen. So sehr ich Tracys Design auch mag, aber ihr Gesicht entspricht leider nicht einem typischen Mädchen für Pokémon.


    Serena möchte ich ungern wieder sehen. Mit ihr wurde ich nie so richtig warm. Sie war für mich einfach ein sehr uninteressanter Charakter. Liegt wohl daran, dass ihr Shipping die wichtigste Antriebskraft für ihren Charakter war, man aber schlussendlich dieses Shipping nie richtig ausgenutzt hat. Es war da, aber mehr nicht. Und das würde Serena dann zum Schluss auch nur sein, wenn sie mit Ash nach Alola kommen wird, den glaubt mir, das Amourshipping wird nirgendwo hingehen. Wenn es in Kalos nicht zwischen ihnen gefunkt hat, warum soll es dann auf Alola anders sein.


    Das finde ich nicht gut. Die Fans von Serena wollen wirklich nur dass Serena mit Ash mitreist, damit sie eben da ist. Und einfach nur da zu sein ist keine gute Charaktereigenschaft, dann ist man nur eine nette kleine Deko, so wie Misty damals. Ne, ne. Dann wäre mit ein frischer, neuer Charakter wie Maho lieber, die evtl. das Potenzial hat, einguter Charakter zu werden.

  • Ich denke mal, wenn Maho einen Starter kriegt, dass das dann wohl Bauz sein wird. Was soll eine Pflanzenpokemontrainerin mit anderen Typen. Mich hat das damals schon an Rocko gestört, dass er sich andere Typen gefangen hat, obwohl er ja ein Gesteins-Arenaleiter war.
    Maho soll ihrem Typ schon treu bleiben :)


    Meine Theorie war ja, dass sich SM diesmal sehr an DP anlehnen könnte (weil BW große Ähnlichkeiten mit OS aufwies und XY mit AG). Dann würde Ash eigentlich zwei Starter bekommen, also die, die noch übrig blieben: Flamiau und Robball. Was auch sehr interessant wäre, wenn sich beide bis zu ihrer Endentwicklung entwickeln würden: Ein männlich und ein weiblich aussehendes Pokemon. Das eine hart und das andere weich. Würde mir irgendwie gefallen.


    Sollte Moon die neue Protagonistin werden, dass stelle ich mich bei ihr Robball gut vor. Dann bekäme Ash wiederum Flamiau und Bauz.

  • Es ist noch schwer zu urteilen, wer welchen Starter bekommen wird. Das hängt sehr von den finalen Entwicklungen und dem Feedback der Fans ab. Seht man ja gut an Pokémon wie Glurak und Quajutsu, die so beliebt sind, dass sie den anderen Starter kaum selbst etwas Rampenlicht abbekommen.



    Ich denke, dass Ash noch am ehesten Bauz bekommen würde und es sich bis zu seiner finalen Form entwickeln wird. Bei den anderen beiden bin ich mir noch unsicher. Entweder Ash bekommt alle Starter oder sie teilen sich sich untereinander auf. Zu Maho könnte nicht nur Bauz passen, sondern auch die anderen beiden. Flamiau könnte ihr beim kochen helfen, indem sie z.B. das Essen warm macht oder grillt und Robbbal könnte ihr beimZutaten mischen helfen. Oder so....

  • Ich schaue den Anime zwar eher unregelmäßig, aber seit den Folgen von X und Y kann ich es mir wesentlich besser geben. Aber ich denke doch, dass Serena weiterhin mit auf Reisen gehen wird. Ash hat zu ihr eine Verbindung, die bis in seine Kindheit geht. Abgesehen davon finde ich, dass Serena auch keineswegs nervig ist, sondern den Anime um einiges bereichert. Aber mal abgesehen von meinen Wünschen, es ist ja noch nicht mal bekannt, ob Ash nach wie vor der Protagonist sein wird. Vor allem nachdem er die Liga gewonnen hat, sehe ich keinen Grund mehr Ash als Protagonisten einzubeziehen.


    Eine Theorie die ich schon im Sonne und Mond (allgemeinen) Diskussionsthread erläutert habe, war die dass Ash und Serena in Alola Urlaub machen und dann von dem Team Skull erfahren und deren Pläne durchkreuzen wollen. Abgesehen davon kann ich mir nicht vorstellen, dass an dem 20. jährigen Geburtstag von Pokemon, die bekannteste Person entfernt wird. Und das obwohl die Theorie eines Reboots im Raum steht und Nintendo evtl. einen Neuanfang wagen will. Auch das wäre für mich kein Problem.


    Ich denke einfach, dass es zu viele Möglichkeiten gibt um daraus jetzt vernünftige Theorien zu erstellen, die alle anderen Argumente in den Schatten stellen würden. Von daher gilt, meiner Meinung nach, abwarten und Tee trinken ;)

    Hier gelangt ihr zu meiner Wunschzucht

    Banette"Remember me ? I´m the doll you threw away - I´m back now, time to play !"Banette

    Skype: tcii_ryzery
    FC: 0387-9971-1694

  • @Smogon Jr.
    bezüglich deiner Spoiler muss ich dir widersprechen. Der Anime hat sich -was Ash anbelangt- nie an die typischen Geschlechter-Rollen gehalten. Klar, werden den Trainern in der Planungsphase meistens Starter-Mons des gleichen Geschlechts "zugeteilt", aber bei Ash war das in mindestens 2 bekannten Fällen eine Ausnahme: Nämlich Endivie und Serpifeu. Außerdem gehe ich start davon aus, dass auch Feurigel weiblich war (das wurde bisher nie bekannt). Ich könnte mir vorstellen, dass Ash Flamiau als Starter vom Professor Kukui bekommt, denn bisher hatte er keinen Feuer-Starter, den er sich bei einem Prof. ausgesucht hat, sondern hat alle wild gefangen oder vor ihren 'bösen' Ex-Trainern gerettet.


    Aber warum sollte Maho ein Starter bekommen? Wenn sie die Rolle des Captains im Anime behält, so wird sie doch mit Sicherheit bereits Pokémon besitzen?! Außer, sie schließt sich vielleicht Ash an und hat ein ähnliches Erlebnis mit Bauz wie Ash mit Froxy in Kalos. Ohm... obwohl... Citro hatte ja in der Arena auch bereits seine Elektro-Mons und hat danach zuerst Scoppel im Team.... vielleicht unterscheidet der Anime ja auch zwischen Arena-Teams und "Gürtel"-Teams (also, das Team, das man immer bei sich trägt. Ich weiß net, wie ich es sonst nennen soll), da ja auch Rocko und Misty Pokémon anderer Typen hatten, obwohl sie auf Gestein und Wasser spezialisiert waren.
    Auf dem Bild war ja auch Robball zu sehen, aber ich bin mir nicht mehr sicher, ob auch Bauz dabei war.

  • Ich weiss gar nicht, was alle an Serena so toll finden. Ja, sie ist kein schlechter Charakter. Wenn es um allgemeine Brauchbarkeit für den Anime geht, in Sachen Rolle und Persönlichkeit, gehört Serena schon zu den besseren Begleitern. Weit aus besser, als Misty, Rocko, Tracy, Max, Lilia und Benny, aber bei weitem nicht so gut Lucia, Maike, Citro und Heureka.


    Serena wird doch ohnehin nur wegen dem Shipping so geliebt. Und da kann mir keiner widersprechen. Sicher, es gibt Fans, die mögen Serena noch wegen anderer Dinge. Sie ist ein sympathischer (wenn auch nicht wirklich interessanter) Charakter, der im Anime zu XY etwas mehr Emotionen in die bereits versteifte Serie gebracht hat, aber ihre grösste Anziehungskraft ist das Shipping. Das ist es, was sie so beliebt bei den Fans gemacht hat und das ist, an was sich die Fans an ihr erinnern werden.


    Und das ist es, was mich an ihr so wurmt. Sie wird wegen etwas geleibt, was eigentlich nie existiert hat. Amourshipping, und Shipping allgemein, ist eine Erfindung von Fans und sollte meiner Meinung nach auch unter Fans bleiben. Klar, Serena ist in Ash verleibt, aber mehr als zu dem Punkt, hat sich das "Shipping" nie entwickelt.
    Ich halte das Amourshipping nach wie vor für ein simples Gimmick, dass nur eingeführt wurde, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu gewinnen. Danach hat man wirklich nicht viel damit gemacht. Und das stimmt auch. Ich wäre für das Shipping gewesen, wenn die Autoren es wenigstens ausgenutzt hätten. Haben sie aber nicht, weshalb ich wirklich keinen Grund sehe, Serena als Hauptcharakter behalten zu wollen.


    Shipper sollten wirklich aufpassen, dass sie sich nicht zu sehr in ihre eigenen Fangeschichten vertiefen, so dass sie dann im Irrglaube sind, dass diese nun Canon für den Anime sind. Denn wenn man das macht, hat man nur einen verbissenen und grossen Unmut gegenüber dem neuen Anime und dessen Charaktere.


    Das neue Mädel tut mir jetzt schon leid. Wer auch sie sein wird, egal ob Maho, Tracey, Moon, Lilly oder sonst wer, sie wird in Grund und Boden gestampft werden von den ganzen Serena-Anhänger. Und evtl. sogar als das meist gehasste Pokémon-Girl in der Geschichte des Animes eingehen. Sogar mehr als Lilia.

  • Also ich mag von den Mädchen bisher eigentlich Haruka, Hikari und Serena sehr gerne. Habe nur von AG mehr Folgen gesehen, in die andern Animes bei interessanten Folgen und Kämpfen reingeschaut, jedenfalls mag ich die drei Mädels.
    Maho wäre bestimmt auch ein süßes Mädchen und nicht unsympathisch, aber ich glaube, dass sie von ihrem Gemüt und Temperament wieder ihren Vorgängerinnen in einigem entsprechen wird.
    Da von Tracey bekannt ist, dass sie Schwestern hat und ein Familienmensch ist, bzw. auf den Artwork eher wie ein ruhigeres oder etwas schüchternes Mädel wirkt, wäre ich auf Tracey gespannter, als auf Maho...
    Wobei mir vom Design beide nicht gefallen. Vom Design her gefällt mir wirklich Lilly am besten und ich bin auf ihren Charakter gespannt.
    Was ich mich eigentlich eher frage ist, welcher Junge ihn begleiten wird. Oh bitte nicht dieses Nerdkind... XD Ich hab von Citros albernem Design schon mehr als genug.

  • Also ich wünsche mir das Serena noch mit dabei bleibt! Ich mag sie nicht wegen ihrer Liebe zu Ash sondern weil sie einfach toll ist, sie ist nich so nervig wie Iris.
    Außerdem hat sie gerade mal so wenig Pokemon, da könnte sie in Alola zb noch ein paar mehr fangen.


    Ich finde die Theorie die hier gestellt wurde gar nicht mal so schlecht, vielleicht machen die Ash nicht mehr zum Hauptcharakter und da kommt jetzt wirklich jemand anders her? :D  
    Wäre cool wenn dieser junge neue Trainer vielleicht ein Fan von dem Champion Ash Ketchum ist(Wenn er die Liga gewinnt) und hat den Traum irgendwann mal gegen Ash anzutreten, deswegen trainiert er hart und usw und trifft dann irgendwann auf Ash :thumbsup:


    Aber wenn Ash noch dabei bleibt, was ich auch glaube würde mich interessieren, was es nun mit Mauzi von Team Rocket auf sich hat
    läuft es dann in Alola mit seiner Alola Form rum? Mauzi

  • Für alle, die sich gerne wissen würden, wie Ash in der Liga abschneidet...



    Nur mal so am Rande.


    Ich gehe allerdings trotzdem immer noch davon aus, dass uns Ash als Protagonist erhalten bleibt. Wäre auch seltsam, wenn das Duo Ash und Pikachu nicht mehr dabei sind. Genau wie Team Rocket... irgendwie gehören die einfach in den Anime.


    Als männlichen Begleiter könnte ich mir Tali oder Kiawe gut vorstellen. Von den anderen männlichen Charakteren sonst niemanden, aber es kann ja noch sein, dass noch ein passenderer Charakter vorgestellt wird.

  • Da es ja mal ein paar "geleakte" Starterevos gab, wo man auch Maho erkennen konnte, lange bevor sie ie offiziel vorgestellt wurde, zusammen mit ash, gehe ich fest davon aus, das Maho wirklich das neue Pokeirl wird.


    Also dürfte man serena vergessen können (zumindest das sie in der Gruppe bleibt)
    Serena nervt mich sowieso nur, die verknalltheit hat man eingebau um Fans zu ködern, die auf Shipping stehen, jedoch konnte man nichts daraus machen, weil sie nach 3 jahren good bye sagen durfte, was ja von anfang an klar war.


    Ich würde aucch davon ausgehen, das Ash Flammiau nimmt. Bauz passt einfach durch den Typ eher zu Maho. Und da er sich Peppeckfan gen wird (er hat sich immer den Regionsvogel gefangen, zudem wurde in Kalos oft kritisiert, das sein team zu anfällig ist, also wird man es jetzt bestimmt wieder besser mischen), wäre es nnötig noch einen 2. Vogel im Team zu haben. Wahrscheinlich fängt er sich auch ein Alolaformpokemon. Kokowei erscheint mir etwas unpassend einfach weil zu groß, Vulpix oder Sandan wäre hier passender, Mauzi würde üüberhaupt nicht passen wegen team rocket und ein Alola Raichu wird er sich kaum wegen Pikachu besorgen (und das sich das jemals entwickelt denkt doch niemand wirklich oder?).


    Was mir gefallen würde wäre, wenn sich team rocket ein Mimigma fängt (auch wenn ich es bezweifel), ansonsten bekommen sie wahrscheinlich ein Molunk, was wohl gut zu ihnen passen würde.

  • An Ashs Seite könnte ich mir auch eines der Choreogels vorstellen, anstatt des allgemeinen Vogel-Pokemons. Von den momentan bekannsten Alola-Formen wäre ich für Sandan. Das sieht einfach nur zu genial aus, wenn es sich zu Sandamer weiterentwickelt hat.


    Für Maho (ich gehe momentan auch stark von ihr als neues Pokegirl aus, wegen dem Leaks) könnte ich mir Alola-Kokowei gut vorstellen (siehe mein Avatar xD). Ich bin eh ein großer Fan von Alola-Kokowei, weil es einfach wirklich wie eine riesige Palme aussieht und dadurch gut in die Alola-Region passt. Außerdem wäre es kein typisches süßes Mädchen-Pokemon. Ja, und es passt auch optisch gut zu Maho.
    Ansonsten könnte ich mir bei ihr Frubberl, Imantis (Mantidea) und Bubungus vorstellen. Okay, das wären jetzt wohl durchaus typsiche Mädchen-Pokemon sein... aber sie ist ja auch ein Mädchen.

  • Alola-Kokwei wäre der hammer, aber, es gibt da ein grosses Problem. Kokowei entspricht leider nicht dem typischen Pokémon, das man einem typischen Main Mädchen im Anime gibt. Es ist leider so, dass die Mädchen im Anime meist immer niedliche oder hübsche Pokémon bekommen. Es gibt Ausnahmen wie Lucias Mamutel und Lilas Stalobor, aber die sind wirklich ganz selten.


    Sollte Maho wirklich das Main Girl werden, sehe ich folgende Pokémon in ihrem, wenn sich die Tradition nicht ändert:


    1. Von den neuen Pflanzen Pokémon sehe ich Frubbrel und Cruelei noch die am ehesten, die es in Mahos Team schaffen werden. Sie sind niedlich und hübsch und gute Repräsentanten der Alola-Region. Vor allem Curelei.


    2. Dann noch Togedemaru, aber nur, weil es seit DP mittlerweile auch eine Tradition ist, dass das neue Mädchen (oder eines der neuen Mädchen) den neuen Elektro-Nager bekommt.


    3. Von den Startern entweder Bauz, wegen dem Typen her, sonst noch Flamiau, wegen dem Katzen-Image, Robball ist aber auch sehr passend für sie.


    Alola-Kokowei wäre zwar auch meine erste Wahl für sie. Man muss aber bedenken, wie der Anime gestrickt. Die Mädchen dürfen nie zu weit aus dem sicheren Mädchen-Image herausgehen. Misty, Lucia, Serena und zum teils auch Maike sind alles eher "typische" Mädchen, mit einem, in den Augen von meisten Leuten, "typischen" Mädchen-Image. Einzige Ausnahme, war Lilia und wir haben ja gesehen, wie die Autoren einen solchen ungewöhnlichen und frischen Charakter umsetzen. Nämlich gar nicht.


    Sollte Maho wirklich kommen, dann kann ich sie mir nicht mit einem Alola-Kokowei vorstellen und schon gar nicht als eines ihrer Mian-Pokémon. Dann am ehesten noch ein Evoli, dass sich zu einem Folipurba entwickelt. Evoli ist wesentlich beliebter als Kokowei und auch besser vermarktbarer für den Anime.

  • Auch Lucia hatte mit Mamutel ein Pokemon, was sehr untypisch für das Pokegirl ist, Maike hatte zum Schluss ein Lohgock und Enton war bei Misty jetzt auch nicht unbedingt das Lieblings-Mädchen-Pokemon. Somit besteht schon eine Chance, dass Maho auch Alola-Kokowei bekommen könnte. Ich sehe da kein Problem dabei.

  • Naja, ich bin mir da nicht so sicher, ob sie jetzt wirklich so weit gehen werden mit Maho. Ja, die anderen MG hatten alle zumindest ein ungewöhnliches Pokémon bei sich, aber hier kamen diese entweder ganz zum Schluss der Saga vor oder wurden im nach hinein auch nicht wirklich gross genutzt.


    Zudem nach dem positiven Feedback von Serena glaube ich kaum, dass sie beim nächsten Main Girl zu weit von ihrer sicheren Formel weggehen werden. Kokowei wird daher nie, niemals das Main Pokémon des neuen main Girls werden. Oder eines, dass sie wirklich oft nutzen wird.