Saison-Finale 2016 - Eingerahmt (N-Niveau)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Fotografie Saison-Finale 2016
    Eingerahmt (N-Niveau)



    Foto: @Godfrey


    Willkommen zum Voting-Thema der Kategorie "Eingerahmt" im Saison-Finale 2016


    Die Teilnehmer hatten die Aufgabe, ihr mithilfe eines motivischen Bilderrahmen zu verziehren. Dabei war es egal, ob dies durch einen Baum, Architektur oder andere Deatils erzeugt wurde. Ebenso musste der Rahmen nicht zwangsweise "geschlossen" sein - wichtig war, das Motiv "einzuschließen". Das kreative Denken in Ebenen war hier also die Priorität. Der Motivinhalt war dabei dem Fotografen komplett frei gestellt.


    Beim Vote ist es nun eure Aufgabe, die Abgaben zu bewerten. Dabei sollt ihr aber nicht nur auf den Motivinhalt und allgemeine Fotokenntnisse eingehen, sondern auch den Themenbezug herausstellen - ist es dem Fotografen gelungen, dem Motiv einen passenden Rahmen zu verleihen?


    Das Voting-System ist in diesem Jahr an unser reguläres System angelegt, jedoch mit einer festen Punktzahl:
    Ihr könnt bis zu 12 Punkte vergeben, jedoch maximal 6 Punkte an eine einzelne Abgabe. Es müssen nicht alle Punkte vergeben werden.


    Für alle Teilnehmer am Saison-Finale besteht Voting-Pflicht in allen Kategorien!
    Liebe Teilnehmer, bitte schickt eure Punkte mit der üblichen Begründung an @Elize!


    Nicht teilnehmende User können wie bei einem normalen Wettbewerb mit dem oben genannten System in diesem Topic hier abstimmen!


    Das Thema "Eingerahmt" ist an das Normal-Niveau angelehnt, es wird der Faktor 5 zur Berechnung der Siegpunkte verwendet. Ausgleichspunkte werden nicht vergeben, da alle Teilnehmer zum Voten verpflichtet sind. In der Berechnung der Siegpunkte für eine Kategorie werden die Punkte der Teilnehmer und Nicht-Teilnehmer verrechnet. Die beiden besten Kategorien des Finales werden für jeden User gewertet. Der User mit den meisten Punkten aus seinen besten Kategorien wird zum "Fotograf des Jahres" gekürt.


    Deadline für das Voting ist der 18. Dezember, 23:59 Uhr!


    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!


  • 01
    So nah kommt man wohl nicht oft an eine Fledermaus ran. Aber die Art und Weise, wie du sie hier eingerahmt hast, finde ich kreativ gelöst. Darüber hinaus ist auch die Umsetzung sauber geworden. Das Motiv ist scharf im Bild, zieht die Aufmerksamkeit auf sich und die Tiefe zeigt sich blendend im Foto.


    02
    Besonders ansprechend ist bei deinem Foto die farbliche Abwechslung zwischen Grün, Rosa und Weiß. Zusätzlich fällt auch der Lichteinfall positiv auf. Der Rahmen an sich ist hier nicht ganz so deutlich wie in anderen Abgaben, aber die Blätter bilden dabei einen guten Übergang und zeigen indirekt auf das Motiv hin.


    06
    Wie bei Abgabe 02 gefällt mir hier der Kontrast zwischen dem Motiv, dem See, und der Steinformation am Rand, die ihn umrundet. Das Blau sticht regelrecht hervor, auch wenn das Wasser weiter hinten leider ziemlich überstrahlt. Darüber hinaus ist aber auch viel Abwechslung zu erkennen.


    07
    Die Komposition mit den vielen Grün-Tönen und den weit entfernten Gebäuden gefällt mir gut, auch wenn das Motiv von dieser Position aus recht klein wirkt. Das war aber wohl nötig, um den Rahmen entsprechend zu zeigen und den Rand zu füllen. Grundsätzlich ist dir somit also ein recht schönes Bild gelungen.


    08
    Das Foto kommt zwar recht monoton daher, aber ich mag die Abwechslung zwischen Licht und Schatten, die sich eigentlich über das ganze Foto verteilt. Maßgeblich trägt dazu der Lichteinfall bei. Das Motiv selbst ist eher unspektakulär, aber die Aufgabe, einen Rahmen zu füllen, wurde erfüllt.




    Je 2 Punkte an Abgabe 01 und 02
    Je 1 Punkt an Abgabe 06, 07 und 08
  • Einen wunderschönen Dienstag euch allen!


    Am Wochenende habe ich mir die Kategorie des A-Niveaus näher angeschaut, heute möchte ich mich dieser widmen, die dem mittleren Niveau entspricht. Ich werde versuchen mich dieses Mal ein wenig kürzer zu halten, weswegen ich lediglich auf die Abgaben eingehen werde, die ich auch bepunkten werde. Vergebt mir. Wenn ihr die entsprechenden Bilder in euren Galerien hochlädt, werde ich gerne nochmal einen Blick drauf werfen und ein paar hoffentlich hilfreiche Worte dazu schreiben, wenn es nicht schon jemand anderes zu genüge getan hat. Demnach: Nichts für ungut! Auch hier bin ich positiv von der Vielzahl der Motiven überrascht und möchte mich dafür bedanken. Danke für eure Zeit und eure Mühen!


    #1 - Abhänger
    Hätte man hier noch einen Artikel zum Titel ergänzt, wäre dieser Name nahezu filmreif. Der Abhänger. Ein sehr interessantes Motiv, lieber Fotograf bzw. liebe Fotografin. Ich gehe davon aus, dass du es in einem Zoo o.ä. gefunden und fotografiert hast. Die Überschrift passt mMn sehr gut zu dieser Fledermaus. Ein Tier, das ganz gechillt abhängt und die Ruhe genießt. Der Fokus liegt ganz klar auf jenem Wesen, welches durch den offenen Rahmen der Äste noch mehr zur Geltung kommt. Die Bildaufteilung und das gewählte Format gefallen mir ebenfalls. Der Hintergrund ist meines Erachtens nach jetzt nicht so spannend, wie das Motiv selbst, was allerdings vollkommen in Ordnung ist. Bei solchen Tieren wünschen sich einige Menschen eine natürliche(re) Umgebung, aber ich persönlich empfinde ihn nicht als störend, denn er bringt durch seine Farben schone eine gewisse Ruhe ins Bild. Mir persönlich gefällt es, dass die Fledermaus mitten in den Zweigen hängt, welche von dieser seitlich weg wachsen. Man müsste mal schauen, ob das Bild nicht noch ruhiger wirken und der Blick des Betrachters noch stärker auf das eigentliche Tier fallen würde, wenn man die zweite, unschärfere Fledermaus und die scharfen Zweige im rechten Bildrand wegretuschieren würde. Aber ansonsten eine schöne Abgabe!


    #3 - Humiliated
    Ein kurzer und knackiger Titel, über den es sich philosophieren lässt. Ich frage mich nämlich, was hinter diesem steckt. Willst du damit aussagen, dass du es selbst als erniedrigend empfindest, dass ein solches Tier anscheinend nicht in Freiheit leben darf; oder aber fühlt der Tiger sich selbst erniedrigt, weil er es momentan nicht sein kann? Letztere Vermutung würde durch seinen Blick unterstützt werden. Die Schärfe bzw. das Motiv selbst gefallen mir wirklich sehr. Man erkennt jedes noch so kleine Härchen sowie den Farbverlauf im Auge des Tieres sehr schön. Bildaufteilung und Bildformat sprechen mich ebenfalls an. Der Rahmen hingegen ist meines Erachtens nach ein wenig zu eng ums Motiv gefasst, wobei es natürlich wiederum nicht einfach ist, entsprechend durch ein Gitter zu fotografieren. Allerdings finde ich die Idee interessant, muss ich zugeben.


    #5 - Pilz mit Rahmsauce
    Genialer Titel. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Sehr kreativ. Darauf muss man erst einmal kommen. Sehr schön! Wie klein sind diese Pilze eigentlich? In jedem Fall spricht mich die Idee wirklich an, zumal das Thema auch sehr gut umgesetzt worden ist. Die Baumrinden bilden jeweils den unteren und oberen Raumabschluss und betonen durch ihre Farbe die Hauptmotive noch mehr. Das tiefe Orange - auch wenn es ein wenig körnig wirkt - taucht das Bild in eine warme Stimmung, als wenn es Magma wäre, das aus den Tiefen der Erde herausquillt. Um die Körnigkeit zu minimieren, sollte der ISO-Wert so klein wie möglich gehalten werden. Die Bildaufteilung wiederum als auch das Bildformat sind mMn super; dass man förmlich sehen kann, wie die Pilze sich anfühlen, spricht mich ebenfalls sehr an. Nur eine Kleinigkeit: Das Blättchen, das am Pilze klebt, hätte man wegnehmen und die Pilze noch ein Stückchen schärfer stellen können - vor allem die in der rechten Bildhälfte. Ansonsten eine gelungene Abgabe!


    #6 - stone window to the icy sea
    Wow! Noch so eine kreative Idee! Einen Felsenrahmen um einen See setzen. Sehr schön! Ist der See tatsächlich zugefroren, worauf der Titel hindeutet, oder ist das Wasser lediglich kalt? Ein sehr ruhiges Bild, was vor allem durch die kühlen Farben zum Ausdruck kommt. Die Felswand ist knackig scharf, so dass man alle Kanten und jedes noch so kleine, pflanzliche Lebewesen sehr gut erkennen kann. Die unregelmäßige Form des Rahmens trägt ebenfalls zur Natürlichkeit und Lebendigkeit des Bildes bei. Zwar blickt man zuerst auf das Helle des Sees, weniger auf das Blau, aber mich stört es nicht weiter, weil es einen schönen Kontrast zum schroffen Stein bietet. Bildaufteilung und Bildformat sind in meinen Augen auch sehr passend. Jo. Also eine super Abgabe!


    #8 - What's the story morning glory?
    Es handelt sich hierbei um einen Musiktitel, oder? Jedenfalls hat Google es mir zugeflüstert. Passt meines Erachtens nach sehr gut zum Foto. Ich muss zugeben, dass ich ein echter Fan solcher Bilder bin. Im Gegensatz zur vorherigen Abgabe findet sich eine warme Atmosphäre vor, die wiederum durch die dezenten Farben sehr schön zum Ausdruck kommt. Die Idee ist so klassisch, aber in meinen Augen so genial umgesetzt, dass ich persönlich nicht viel zum Kritisieren finde, außer dass der horizontale Strich der Berge oder Wolkendecke links hinter dem Rahmen hätte entweder dunkler gehalten oder wegretuschiert werden können. Die Aufteilung und das Format des Bildes gefallen mir, der Lichteinfall bzw. das Spiel mit Licht und Schatten ebenfalls. Demnach: Top!



    Ich hoffe ja, dass noch viele User, die nicht am Finale teilnehmen (konnten), ihre Stimmen abgeben. Die Begründungen müssen ja nicht erlenlang sein, sondern einfach nur nachvollziehbar. Traut euch! Ich bedanke mich noch einmal für die wunderbaren Abgaben und bin auch hier gespannt, wer denn das Rennen machen wird. Ich drücke allen die Daumen!


    ~ Tai

  • Endspurt ist angesagt, ihr habt nur noch bis morgen Abend Zeit und ich möchte euch gerne noch mal auf die Votingpflicht für Teilnehmer hinweisen.
    @Elize freut sich schon auf eure Votes!


    Ich tagge alle zugelassenen User, damit es weiterhin offen bleibt wer abgesagt hat und wer teilnimmt.


    @Deoxys74, @Sunlight, @Godfrey, @Wolkenhase, @Kea, @*Miro*, @Elize, @Garados, @astfglv, @Sumpex, @JennAMK, @Narime


    Aber nicht nur unsere Teilnehmer dürfen voten, die Teilnehmer freuen sich über jeden Kommentar, also scheut euch nicht. Die tolle Abgaben sollen doch genug gewürdigt werden und öffentliche Votes sind genauso wichtig wie die der Teilnehmer selbst.


    Also hopp Leute am 18.12. Ist Deadline und wir haben auch hier erst zwei Voter!

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Schon recht mau bei den öffentlichen Votes :(
    Was ist denn los mit euch? War die Scheu zu groß?


    Die Deadline für das Voten ist beendet und die Auswertung der jeweiligen Schwierigkeitsgrade, samt den Gesamtgewinnern, folgt natürlich zeitnah!


    Wir bedanken uns schon mal bei allen Teilnehmern und auch ein herzliches Dank an unsere beiden Voter!

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Im Anschluss an die Auswertung folgen hier nun noch die Bewertungen.


    Die Abgabe stammen von folgenden Usern:


    1 - Garados
    2 - Kea
    3 - Godfrey
    4 - Deoxys74
    5 - Sunlight
    6 - Astfglv
    7 - *Miro*
    8 - Wolkenhase (D)






    Kea





  • Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.


    Ich hoffe mit der Beschreibung der Entstehung meiner Abgabe sind alle Fragen beantwortet, denn ich werde nichts Recommentieren, dass würde vermutlich in einen klitzekleinen Wutausbruch oder so enden.



    A7 - meine Abgabe

    Dieses Bild entstand, im Hagenbecks-Tierpark auf der Absolventen Fahrt im Juli 2016. An dem Tag hatte ich eigentlich vorgehabt meine Spiegelreflexkamera mitzunehmen, hatte sie dann im Endeffekt doch zu Hause vergessen gehabt und somit musste ich mit meiner Canon IXUS 115HS auskommen.
    An dem Tag gab es aber auch nicht wirklich das beste Wetter und auch keine schönen Gehege, irgendwie fand ich die früher interessanter. Nach dem Tag habe ich beschlossen gehabt, dass ich malwieder nach Hannover in den Tierpark muss.
    Gut dass ich diese Tempel aus der richtigen Richtung mit diesem Blätterrahmen fotografiert hatte, denn sonst hätte ich nicht sonderlich gute Abgaben für dieses Thema gehabt.



    lg *Miro*