BBL: Manageranmeldung

  • Willkommen zur Manageranmeldung der mittlerweile fünften Saison der Bisafans-Bundesliga! Auch dieses Jahr darf die Traditionsveranstaltung der Bisafans-Bundesliga nicht in unserem Turnierangebot fehlen. Wie üblich wird es (voraussichtlich) sechs bis acht Mannschaften unter der Leitung jeweils eines Managers und dessen Co-Managers und bestehend aus neun bis zwölf Spielern geben, welche anschließend in der Qualifikationsrunde gegeneinander in den Modi Alola Einzel, Einzel A, Einzel 6v6, zwei Mal VGC17 und Doppel A spielen. Die besten vier Teams ziehen zum Schluss in die Play-Offs ein und spielen dabei um den Titel des diesjährigen Bundesliga-Meisters. Für alle Mitglieder der Siegermannschaft wird es eine Teamplayer-Medaille geben, darüber hinaus erhalten alle Spieler der drei bestplatzierten Teams Sieger-Avatare.



    Organisationsablauf

    Parallel zu der Spieleranmeldung habt ihr in diesem Topic bis zum Montag, den 03.04.2017 die Möglichkeit, euch als Manager anzumelden. Die Anzahl der Mannschaften wird in diesem Jahr aller Voraussicht nach zwischen sechs und acht betragen, bei einer ausreichend großen Anzahl an Spieleranmeldungen werden wir diese aber selbstverständlich erhöhen. Die Aufgaben eines Managers bestehen darin, nach Anmeldeschluss bei der Liveauktion im BisaChat zwischen dem 7. und 9. April Spieler zu ersteigern, in der verbleibenden Zeit seine Mannschaft aufzustellen, eventuell beim Teambau zu helfen und auch zwischen den Spieltagen Organisatorisches zu regeln, etwa bei der Diskussion über nicht rechtzeitig ausgetragene Kämpfe.



    Auktionsablauf

    Bei der Auktion stehen jedem Manager 100.000 Pokedollar zur Verfügung; reihum dürfen die Manager dann Spieler zur Auktion beantragen (damit bieten sie automatisch das Startgebot von 3.000 Pokedollar auf diesen). Anschließend wird wie bei einer normalen Auktion wild durcheinander geboten, wobei mindestens in 500er-Schritten erhöht wird. Nachdem der Spieler an einen Manager gegangen ist (da dieser in einem Zeitraum von etwa 10 Sekunden nicht überboten wurde), darf der nächste Manager einen Spieler zur Versteigerung anfordern; damit wird so lange fortgefahren, bis entweder keine Spieler mehr übrig sind oder kein Manager mehr die 3.000 Pokedollar Startgebot für einen Spieler aufwenden kann oder will. Dabei gilt zu beachten, dass jeder Manager beim Bieten genug Geld übrig haben muss, um noch so viele Spieler kaufen zu können, dass er am Ende wenigstens neun Personen im Team hat (sechs aktiv spielende + drei Ersatzspieler, um Abwesenheiten kompensieren zu können). Zudem ist zu beachten, dass Mannschaften nach der Auktion bis 24 Stunden vor Beginn des ersten Spieltages sowie in der Mitte der Saison (der genaue Termin hängt von der Anzahl der Mannschaften ab) Spieler tauschen beziehungsweise verkaufen dürfen. Die Tauschgeschäfte dürfen dabei auch "unfair" ablaufen, man kann also mehr Spieler abgeben als bekommen (so lange man dabei immer noch wenigstens sechs Spieler und drei Ersatzspieler behält).



    Informationen für die Manager

    In der Bisafans Bundesliga wird es sechs bis acht Teams geben, die selbstverständlich alle ihren eigenen Manager benötigen. Um einer dieser Manager zu werden, solltet ihr ein möglichst großes strategisches Wissen besitzen, die Community hier gut einschätzen können (schließlich müsst ihr die richtigen Spieler kaufen), ein gewisses organisatorisches Talent haben und zudem möglichst zuverlässig und selten abwesend sein. Bei der Vergabe der Vereinslizenzen gibt es in diesem Jahr keine EInschränkungen, wobei wir uns darüber freuen würden, wenn zumindest die vier besten Mannschaften der vergangenen Saison (also Austria Weezing, Biborussia Dortmund, AC Magbrand und Mewcastle United) erneut um den Titel kämpfen würden. Falls ihr also eine eigene Idee für einen Verein habt, könnt ihr diese bei der Anmeldung mit angeben.



    [align=justify]Da die ständige Anwesenheit hier im Forum nicht zu erwarten ist, ist es jedem Manager erlaubt, einen Co-Manager zu ernennen (dies kann bereits bei der Anmeldung geschehen, allerdings muss klar sein, welche der beiden Personen die Verantwortung des Hauptmanagers übernimmt). Der Co-Manager hat, sollte der eigentliche Manager nicht anwesend sein, die volle Entscheidungsgewalt und kann zudem während der Saison beratend tätig werden. Ein Co-Manager muss nicht notwendigerweise die Anforderungen, die an den eigentlichen Manager gestellt werden, erfüllen und kann sogar nach der Versteigerung noch aus den Spielern der Mannschaft bestimmt werden; wir behalten uns jedoch vor, in Einzelfällen die Einstellung einer bestimmten Person als Co-Manager zu verbieten.



    Bedenkt bei eurer Anmeldung bitte folgendes


    • Da die BBL sowohl für die Spieler als auch für die Manager sehr zeitintensiv ist, solltet ihr sicherstellen, dass ihr währenddessen genügend Zeit für die Aktion habt.
    • Um ein Midestmaß an Spielerkenntnis zu gewährleisten, solltet ein potentieller Manager wenigstens seit dem 1. Februar im Forum angemeldet sein.
    • Solltet ihr mehrfach negativ auffallen bzw. aufgefallen sein, wird dies mit hoher Wahrscheinlichket dazu führen, dass ihr keinen Managerposten erhaltet.
    • Wenn ihr euch als Spieler anmeldet, könnt ihr euch trotzdem noch als Manager anmelden: Solltet ihr für diese Position genommen werden, könnt ihr zwar nichtmehr persönlich mitspielen - umgekehrt habt ihr so aber die Chance, wenn ihr nicht als Manager genommen werdet, noch aktiv als Spieler teilnehmen zu können.
    • Manager und Co-Manager dürfen somit nicht als Spieler teilnehmen; dies gilt jedoch nicht für Co-Manager, die nach der Auktion aus dem eigenen Team gewählt werden.


    Vereinswappen

    Im folgenden finden sich einige Vereinswappen, die entweder in der Vergangenheit in Benutzung waren oder auf Anfrage erstellt und später wieder verworfen wurden.


  • Da andre wieder aufmüpfig wird, übernehmen @Mence und ich einen Verein zur neuen Saison.
    Mein Co-Manager und ich werden demnächst entscheiden welchen Verein wir übernehmen.


    Ansonsten dürfen interessierte Spieler mich bereits für Tryouts anschreiben. Wir werden dann auf Pokemon Showdown den Modus eurer Wahl 2-3x spielen und ich werde ein generelles Feedback geben und mir meine Notizen machen.

  • Mein Co-Manager und ich werden demnächst entscheiden welchen Verein wir übernehmen.

    Wie wärs mit dem FC Rattikarl Zeiss Jena, der würde gut zu Alex passen


    [Blockierte Grafik: https://i.gyazo.com/dcdaeecd5cfde5a73456d6602c40bdc3.png][Blockierte Grafik: https://i.gyazo.com/dcdaeecd5cfde5a73456d6602c40bdc3.png][Blockierte Grafik: https://i.gyazo.com/dcdaeecd5cfde5a73456d6602c40bdc3.png][Blockierte Grafik: https://i.gyazo.com/dcdaeecd5cfde5a73456d6602c40bdc3.png]

  • [Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/q6WMDaT.png]

    Welsar Bremen schafft Wiederaufstieg in die BBL



    [Blockierte Grafik: https://i.gyazo.com/ecc731cd2f436e2e18f5fbf3e5adc5c8.pngvs [Blockierte Grafik: http://i.gyazo.com/0e671f3482e82a981974bfcab79795a2.png]

    3-0


    Nach dem glorreichen 3-0-Sieg gegen den FC Dunsparce 04 im entscheidenden Aufstiegsendspiel kehrt der SV Welsar Bremen endlich wieder in die Bisafans Bundesliga zurück. Der zugleich als Manager, Trainer, Logo-Designer, Pressesprecher, Präsident, Zeugwart und Hausmeister tätige @Lega erklärte kurzerhand zum Ziel, den Meisterschaftspokal ohne einen einzigen Punktverlust erobern zu wollen. Alles andere sei unter seinem Anspruch und dem des Vereins. Mit einem frischen Emblem und einer brandneuen Spielphilosophie wolle man in der BBL "alles zerstören, was es wagt, sich uns in den Weg zu stellen, insbesondere Rattikarlex mit seinen Rattenaktionen". Behauptungen, @Lega manage nur ein Team, weil die Liga sonst zu wenig Manager habe, seien zudem "Fake News". Als Auktionstaktik gab der grün-weiße zukünftige Meister-Coach das Ziel hinaus, hauptsächlich "die Wunschspieler von Gemüse-Mazary und Rattikarlex hochzupushen, damit die auf jeden Fall keinen einzigen Punkt holen." Direkt an zweiter Stelle folge dann der Wunsch, ein eigenes erfolgreiches Team zusammenzustellen. "Notfalls ghoste ich halt alle meine Spieler, das wird ja scheinbar eh erlaubt, LOL!" In Bremen soll in Zukunft vor allem der Spaß im Vordergrund stehen. Der Spaß daran, den Gegner gedemütigt am Boden zu sehen.

    Hinsichtlich eines eventuellen Co-Managers sind bisher keinerlei konkreten Informationen an die Öffentlichkeit gelangt. "Auf Augenhöhe und sich gegenseitig mit Respekt behandelnd: so stelle ich mir ein Managerverhältnis natürlich nicht vor. Aber wenn jemand unbedingt als Untertan die Drecksarbeit erledigen will, kann man ja mal drüber reden."
    Infolge der Ankündigung wurde die Meisterfeier des Klubs bereits grob terminiert: Sie wird voraussichtlich am ersten Juni-Wochenende stattfinden. Aus Respekt vor den anderen Mannschaften soll sie erst nach dem gewonnenen Finale stattfinden und nicht bereits davor, unter anderem, "um ein wenig künstliche Spannung zu erzeugen, auch wenn natürlich nur die naivsten Leute ohne jeglichen Sachverstand noch am grün-weißen Titel zweifeln."

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker

  • flori und ich ziehen mangels Rückmeldung unsere Anmeldung auch zurück.
    Ruhe in Frieden ginyu force

    Terracott ok :love::love:


    dieser Beitrag stammt von mir persönlich und spiegelt meine persönliche Meinung wieder! :cool:

  • [Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/iOQnqDU.png][Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/iOQnqDU.png]Pressemitteilung



    Fc Eeverton startet in 3. BBL Saison


    "Der FC Eeverton gibt hiermit bekannt, dass er die Lizenz und somit das Startrecht für die BBL Saison 2017 erworben hat. Die Verhandlungen mit der Ligaleitung dauerten nur kurze Zeit und so freuen wir uns umso mehr, diese Entscheidung unseren Fans so zügig präsentieren zu dürfen.
    Wie auch schon in den Jahren 2013 und 2014, erwarten wir große Euphorie im und um den Verein im blauen Teil Octillerpool's.

    Nachdem im ersten Jahr Ufuk & Princess und in der Folgesaison das Managerduo Funky & Marek das Training leiteten, werden diesmal Zai on air und Princess die Verantwortung übernehmen.
    Indes möchten wir uns bei Zai on air, seines Zeichens Manager des Vizemeisters AC Magbrand aus der letzten BBL Saison, bedanken und ihn herzlich bei seinem neuen Verein Willkommen heißen.


    Erwartungsvoll blicken wir dem alsbald veröffentlichten Turnierstart entgegen und werden in den nächsten Wochen unser bestes geben, um erneut eine gute Rolle in Sachen Play-offs spielen zu können.



    Steeve O'Flareon
    Vorstandsvorsitzender des FC Eeverton"