Magic & Glitter

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • Hallöchen und Willkommen in meinem zweiten Showroom! (:
    Nachdem Photobucket sich dazu entschieden hatte, doof zu sein und deswegen ein Haufen meiner Tags nicht mehr angezeigt wurden, habe ich mich dazu entschieden, mir ebenfalls mal einen neuen Showroom zu erstellen.
    Feedback ist immer erwünscht, auch Kritik selbstverständlich. Ich freue mich über jede Rückmeldung und sei es nur eine Bedankung ♥.
    Ich gfxe nun seit Anfang 2014 und habe bis Ende 2017 mit GIMP 2 gearbeitet. Inzwischen arbeite ich aber mit Photoshop CC 2018.


    Auf DeviantArt heiße ich KabochaNeko. Ich bin relativ aktiv im Moment und lade nicht nur Tags hoch, sondern sammle dort auch einige Ressourcen (vorallem Render).


    Ich nehme im Übrigen jegliche Art von Aufträgen an - meldet euch bei Interesse also ruhig privat.


    Newest:


  • Na Naoko


    Sehe das eigentlich ähnlich wie Artur. Bei dir sind viele guten Ansätze vorhanden, die noch weiter ausgebaut werden können. Bei dir denke ich mir, dass du deine präferierte Stilrichtung noch nicht so wirklich gefunden hast und deswegen noch sehr viel probierst. Soll nicht heissen, dass es schlecht ist, sondern dass du dir vielleicht mal eine oder zwei Stilrichtungen aussuchst und dich mit diesen tiefer auseinander setzst. Wie platziere ich meine Ressourcen? Welche Ressourcen verwende ich für mein Konzept? Nach welchem Konzept möchte ich die Tag aufbauen? Das sind alles Fragen, die du dir stellen solltest, wenn du anfängst eine Tag zu erstellen. Die Wahl der Ressourcen ist ausschlaggebend für Licht und Schatten, den Flow und somit auch für die Komp. der Tag. Versuche auf jeden Fall etwas sauberer zu arbeiten und deine Ressourcen gezielter einzusetzen. Wie schon oben erwähnt sehen deine Tags oft noch sehr wip aus und ich glaube, dass da bei dir noch mehr geht. Bei den Typos solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass sie nicht zu auffällig sind und die Komp. der Tag zerstören. Dezent und einfach ist da meistens die richtige Zauberformel.


    Freue mich aber auf mehr von dir!


  • Von der BBO:

  • Hättest du der Sailor Moon Tag noch ein paar dunkle Stellen gegeben und die Shapes so verformt, dass sie zum Flow passen, wäre es ein ziemlich solides Ergebnis geworden. Das Grundprinzip an sich stimmt nämlich bei dir in den meisten Fällen, du musst nur lernen, dass mit den verwendeten Ressourcen mehr möglich ist und du sie noch weiter bearbeiten kannst. Ebenenmodi muss ich dabei wohl nicht erwähnen, aber so was wie Schwingungen,selber noch Teile dazu malen oder smudgen usw. sind wichtige Dinge, wenn einzelne Aspekte zum Rest des Gesamtbildes passen sollen.


    Beim Blending solltest du auch unbedingt darauf achten, dass du nicht zu viele Lichtquellen in der Tag hast und diese nicht zu weich sind. Die Lichtverhältnisse sollten, auch wenn es sich um ein Anime-Motiv handelt, immer noch realistisch sein und gleiche Teile an Licht und Schatten aufweisen. So weiß man gar nicht, wo man genau hinschauen soll, weil der Kontrast fehlt und somit der Fokus untergeht. Es stimmt, dass es oftmals sehr schwierig ist eine passende Balance zwischen hell und dunkel zu finden und dabei noch darauf zu achten, dass die Farben noch stimmen. Ich bin mir aber sicher, dass du das mit etwas Übung hinkriegen wirst. Ich rate dir außerdem mal in den Stream von Coco reinzuschauen, wenn mal wieder einer stattfindet. Sie ist in meinen Augen die Königin, wenn es um Bearbeitung von Ressourcen geht.


    Ich sehe aber definitiv Fortschritte bei dir, you go girl!

  • Lange nix mehr gemacht, weil kaputter Laptop. Habe aber vor einer Woche oder so nochmal was für meine Sig hier gebastelt und dabei ist das dabei rausgekommen:


    Nur was kleines halt und auch noch recht unbeholfen, weil ich das erste Mal richtig mit PS gearbeitet habe.
    Render: https://pradaestrada.deviantar…art/D-va-Render-620937506
    Ressourcen: Ressource Mix

  • He @Naoko! Echt süße Signatur, gefällt mir echt gut. Zum einen gefällt mir die recht simple Gestaltung, zum anderen - weil ich ein Fan der Farbe bin - die rosanen Elemente lmao. Der Font ist gut gewählt und die Signatur wird meines Erachtens zusätzlich durch diese Pixel-Herzen rechts aufgepeppt.
    Vielleicht hätte es noch etwas besser ausgesehen, hättest du den Font in beiden Fällen etwas größer gestaltet oder den Abstand zwischen dem oberen und dem unteren etwas verringert. Finde die Lücke dazwischen schon fast etwas sehr groß, wobei es gerade noch geht.


    Schön auf jeden Fall!

  • Naoko

    Hat das Label Galerie hinzugefügt
  • Zeit, mal wieder meine Galerie zu nutzen!

    Hab ja auch kurzzeitig die Tag Topics genutzt, deswegen verlinke ich die mal beide hier:

    Tag Topic #1: Mori

    Tag Topic #2: Zombie Love (oder auch Love Zombie, weil mein Japanischkentnisse mich im Stich gelassen haben :^) )



    Wollte irgendwas haben, das ich auf mein Profil klatschen kann und da ist dann das entstanden.

    Render: https://www.deviantart.com/mii…t/Render-Flower-604013867

    Effekte: starved-souls.blogspot.com/



    (Die ist noch mit GIMP entstanden, inzwischen habe ich aber wieder PS)

    Render: www.deviantart.com/miinjae/art…

    Stocks: www.deviantart.com/pinaqolada/…

    www.deviantart.com/pinaqolada/…

    www.deviantart.com/ahsaninspir…

    www.deviantart.com/javajunkie2…