Jahres-Turnier 2017 Teil 3 - "Käfercup"

  • Jahres-Turnier
    Teil 3 - Der Käfercup



    Foto: @Garados



    Willkommen zum dritten Teil des Jahres-Turniers 2017!


    Wie ihr in diesem Thema nachlesen konntet, haben wir dieses Jahr eine tolle Aktion vorbereitet, die euch gerade in Bezug auf Tierfotografie, so richtig fordern soll - vier einzelne Turniere, vier Themen aus dem Tierreich, ein Gewinner, Ruhm und Ehre!


    Der dritte Teil des Jahres-Turniers widmet sich dem "Käfercup" und somit den wohl kleinsten Lebewesen - den Insekten. Viele dieser Exemplare werden übersehen, oder gar von den Vorgängern dieses Turniers als Mahlzeit angesehen. Sie sind die artenreichste Tierart dieser Erde. Ob Fliegen, Schmetterlinge oder ja, hier auch diverse Weichtiere, Hauptsache es handelt sich um Tiere, die Insekten sind oder umgangssprachlich als diese bezeichnet werden - alle sind erlaubt! Schaut euch die Vielzahl an, die die Teilnehmer uns präsentieren! Möge das beste Exemplar gewinnen!


    Für diesen dritten Part sind 8 gültige Abgaben zustande gekommen. Das bedeutet, ihr könnt bis zu 6 Punkte vergeben, jedoch maximal 3 für eine einzelne Abgabe.



    Das Ende der Votingphase ist der 14. September 2017, 23:59 Uhr.


    Auch hier sind die Wettbewerbsregeln bzw. die Regeln des Fotografie-Bereiches sowie die Nutzungsbestimmungen des Forums zu beachten.




    Wir wünschen allen Teilnehmer/innen viel Erfolg beim Wettbewerb sowie allen Votern viel Freude am Bewerten und Bepunkten!
    Tai, im Namen des Fotografie-Teams :)

  • Sofern ich das richtig gelesen habe darf ich als Auswärtiger auch voten. Ich habe zwar nicht soviel Ahnung von Fotografie, aber dafür als Kind genug Zeit mit dem "Sammeln" von Insekten verschwendet verbracht. Wir haben als Kinder noch draußen gespielt und so :P



    Ich vergebe meine Punkte wie folgt:


    An Abgabe 6: 2 Punkte.
    An Abgabe 2,3,5 und 7 je 1 Punkt.

  • Meine Lieben!


    Wie ihr seht, haben wir bereits einen Vote, worüber ich sehr glücklich bin. Zwar können und sollten dort noch mehr folgen, allerdings denke ich, dass das noch erfolgen wird, weil euch noch zwei Wochen Zeit bleiben, um eure Meinungen zu den Werken abzugeben.


    Mit dem September hat nicht nur der Herbst begonnen, sondern auch der Fotografie-Bereich eine neue Struktur bekommen. Ihr findet das Jahresturnier bzw. alle seine Teile nun im Oberforum, nicht mehr unter den (nicht mehr existierenden) Aktionen und Projekte. Ich bin mir sicher, dass ihr euch schnell mit der Zeit zurechtfinden werdet. Ich muss es auch noch. Danke!


    ~ Tai

  • So, dann will ich mal Voten :heart:
    Ich bin sehr erfreut über die Titel, die einfach alle zur Aufnahme selbst passen. Super ausgewählt!


    Abgabe 1
    + Tolle Detailaufnahme
    + Natürlichkeit umgibt das Tier, Farben harmonieren
    + Tier ist scharf fokussiert, toller Schärfeverlauf im Bild selbst
    ~ Am Kopf und hinterem Flügelbereich überstrahlt, etwas weniger Helligkeit wäre besser gewesen
    ~ Rauschen im Bild selbst, zu stark nachbearbeitet


    Abgabe 2
    Ich will sie einfach behalten! :heart:
    + Top.


    Abgabe 3
    + Natürliche Umgebung
    + Farben harmonieren
    + Schärfeverlauf ideal, Kopf erkennbar
    + "Makel" des Tiers in den Titel eingebunden


    Abgabe 4
    + tolle Schärfe
    + ideale Perspektive gewählt, ergibt eine schöne Weitsicht
    + Details am Tier erkennbar


    Abgabe 5
    + natürliche Umgebung
    + Farben harmonieren
    ~ zu viel Drumherum, lieber näher an das Tier heran -> Ein Tier auswählen und darauf fixieren, beide als Motiv verschenken hier zu viele Detailmöglichkeiten
    ~ Larve unscharf und durch den Titel aber mit in den Fokus gerückt, eventuell lieber auf die Blattlaus beziehen oder eben auf die Larve


    Abgabe 6
    + wundervolle Farben, toller Lichteffekt
    + schöne Detailaufnahme
    + Schärfeverlauf ideal


    Abgabe 7
    + Farben harmonieren
    + Perspektive gut gewählt
    ~ Noch einen Tick näher heran, wenn denn möglich


    Abgabe 8
    + tolle Details
    + Format sehr passend gewählt
    + Helligkeit passt so
    + idealer Schärfeverlauf




    Es ist so schwer die Punkte zu verteilen, weil einfach alle Aufnahmen toll sind und es wie immer nicht genug Punkte gibt :hmmmm: Der Käfercup hat wirklich viel zu gute Abgaben erhalten :sekt:, danke das es mir dadurch so schwer fällt! ;D


    3 Punkte an Abgabe 2
    2 Punkte an Abgabe 8
    1 Punkt an Abgabe 6

  • Jahresturnier Teil 3 - Käfercup


    Dann will ich mal meinen Vote da lassen.
    Aber Interessant dass hier mehr Bilder zusammen kommen, als im regulären Wettbewerb.


    Kommentare


    Vote

    A4: 1
    A6: 3
    A8: 2


    So das wars von mir


    Lg *Miro*

  • Dann wollen wir mal:



    Punkte:
    3 Punkte für Abgabe 6
    2 Punkte für Abgabe 8
    1 Punkt für Abgabe 4

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Dann möchte ich mich mal anschließen und auch ein paar Punkte verteilen :).
    Vorweg: Wieder einmal bin ich echt begeistert von den Abgaben, da sind wieder ganz wundervolle Bilder bei rumgekommen und ihr könnt euch gerne einmal alle auf die Schulter klopfen! Toll gemacht!


    ______



    Kommentare:










    ________



    Sou, nach dem Marathon durch die einzelnen Abgaben kommen wir nun zur Punktevergabe, die mir wieder einmal nicht leicht fiel. Letztendlich lief es hierauf hinaus:


    3 Punkte an Abgabe 6
    2 Punkte an Abgabe 3
    1 Punkt an Abgabe 4


    Damit wünsche ich allen Teilnehmern noch viel Erfolg bin gespannt, wie es weitergeht! :)



    LG,
    - Roque Lugia

  • Meine lieben Käferfreunde,


    Noch ein paar Tage verbleiben euch zum Voten. Bis zum Ende des kommenden Donnerstags habt ihr Zeit. Eure Begründungen müssen keineswegs lang sein, nur nachvollziehbar. Ein wunderschönen Sonntag wünsche ich euch allen noch! Und: Danke!


    ~ Tai

  • Einen wunderschönen guten Morgen!


    Eine letzte Erinnerung: Heute ist die letzte Chance, dass ihr euch zu diesen wunderbaren Abgaben äußern könnt und diese zugleich bepunkten dürft. Wer noch will, der darf also noch. Vielen Dank und einen angenehmen Donnerstag wünsche ich!


    ~ Tai

  • :) Salut. :) Dann lasse ich mal auch noch einen Kurz-Vote da. (Gerne mehr später...) Unter allen Bildern, die ich jedes für sich gelungen finde:


    Mein Favorit diesmal ist die Wanze mit dem Sonnenbad. Das Foto bindet das Insekt in einen Kontext ein und irgendwie kann ich es (leider) nicht anschauen, ohne dass in meinem Kopf das Lied dazu losgeht (Auf der Mauer, auf der Lauer,----). Bei dem Bild passt für mich einfach das Zusammenspiel mit Hinter- und Vordergrund am meisten, und irgendwie finde ich es toll, dass so ein eigentlich eher "unspannendes" Insekt trotzdem auf dem Bild zum Betrachten einlädt.


    Toll finde ich daneben auch Bild Nummer 8 mit dem kleinen Bergsteiger. Die Farben sind schön, der Fokus sitzt meiner Meinung nach richtig und auch hier ist der Kontext des Gezeigten größer als nur eine Abbildung des Tieres.


    Und schließlich gefällt mir des Weiteren der Schmetterling von Bild 6 sehr gut. Die Farben sind toll und stimmig. Das Insekt könnte sich noch einen Ticken mehr vom Hintergrund abheben, aber nu. :)


    Insgesamt also:


    3 Punkte für #4
    2 Punkte für #8
    1 Punkt für #6

  • Ich persönlich schätze den „Käfercup“ als bisher größte Herausforderung beim Jahresturnier ein. Von daher war ich sehr positiv überrascht, dass sich so viele Abgaben gefunden haben. Danke an alle Teilnehmer.


    Eine der Schwierigkeiten ist die Größe mancher Insekten – diese dann formatfüllend in ein Foto zu packen bedarf schon gutes Equipment. Bei den Abgaben 5 und 7 sind mir daher persönlich die „Kleinen“ zu wenig präsent. Hier könnte man näher ran bzw. enger zuschneiden sofern das Foto es erlaubt.


    Trotz leichter Überstrahlung (meine Wahrnehmung) ist mein Favorit die Abgabe 6. Der Schmetterling ist präsent und in seinen Details erkennbar, der Bildaufbau ist für mich stimmig. Schärfe-/Unschärfeverlauf gefällt mir neben dem schönen Bouquet ebenfalls.


    Auch gut gelungen finde ich Abgabe 2. Sehr, sehr viele Details im linken Bereich – rechts „wimmelt" es mir auch ein wenig zu viel. Farben sind klasse getroffen, mit dem Titel kann ich allerdings nicht viel anfangen.


    Abgabe 3 gefällt mir deshalb, weil sich der Teilnehmer hier auch titeltechnisch sehr gute Gedanken gemacht hat. In Kombination mit dem Motiv ist mir die Botschaft schnell klar. Schnecke ist ebenfalls präsent. Farbstimmung ist für mich im Kontext zum Motiv auch in Ordnung.


    Punktevergabe:


    3 Punkte gehen an Abgabe 6
    2 Punkte gehen an Abgabe 2
    1 Punkt geht an Abgabe 3


    Die weiteren Abgaben waren halt auch nicht schlecht, aber ich kann nur 6 Punkte vergeben.


    LG
    Deoxys74

  • Auch hier noch einmal einen wunderschönen Freitagmorgen!


    Der Käfercup hat sein Ende genommen und ich bin begeistert über die Abgaben, wirklich. Schon als sie eingereicht wurden, kam ich ins Staunen und Loben. Ihr habt es wirklich sehr toll gemacht! Vielen, vielen Dank für diese wundervollen Abgaben. Im Folgenden ein paar Kommentare von mir:



    Dann wollen wir noch die Sieger küren:

    • Platz 1: @Tai mit Abgabe 06 Little Star und insgesamt 16 Punkte!
    • Platz 2: @Deoxys74 mit Abgabe 08 Freeclimber und 8 Punkten!
    • Platz 3: @Roque mit Abgabe 02 Zeig dein Lächeln! & @Godfrey mit Abgabe 04 Sonnenbad, 6 Punkte!

    Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!



    Zum Schluss noch ein paar Worte: Ich freue mich schon riesig auf das Finale, das ganz bald beginnen wird. Ich hoffe, ihr seid auch dabei! Vielen Dank!


    ~ Tai

  • Herzlichen Glückwunsch mein lieber Tai und danke auch für Dein Feedback - da ist Dir ja wie bereits in der ersten Runde wieder ein Glanzstück gelungen. Und ja, auch ich freue mich auf´s Finale, wobei ich da schon auf einen Ausrutscher von Dir hoffen müsste (was ich aber nicht tue).



    Das Einzige, was mir aufgefallen ist und Meckern auf hohem Niveau ist: Der Schärfeverlauf im oberen Abschnitt. Vorne wirkt es so, als wenn der Wandabschnitt vor dem mittleren Wandabschnitt liegt, wo mir der Übergang von unscharf nach scharf sauber erscheint. Vom Mittelteil zum hinteren Teil verschwimmt Schärfe in Unschärfe ohne einen Abschluss, wenn du verstehst, was ich meine. Im Prinzip stellt sich mir die Frage: Warum ist der Schärfe-Anteil der Wand so groß wie er ist? Hätte er auch etwas weiter nach hinten ragen können und einen (imaginären) Abschluss bilden können? Aber ansonsten eine sehr gelungene Abgabe, wirklich.

    Das mit der Schärfentiefe ist bei dem 60er Makro so eine Sache. Wenn Du nah genug ran kommst, in diesem Fall etwa 5-6cm, gelingt es Dir gerade mal eine Tiefe von wenigen Millimetern scharf zu stellen. Dieses Problem treibt mich schon seit dem Kauf um, da es mich bei Aufnahmen wie diese nicht ganz zufrieden stellt. Das Objekt ist mit ca. 1cm Länge und 2-3mm Tiefe schon sehr klein, um es formatfüllend ablichten zu können muss ich halt nah ran und dann auch meist abblenden (in diesem Fall F10). Was die Wand angeht - die Schärfeebene ist in allen Bereichen durchaus gleich. Ich war halt nicht parallel zum Objekt ausgerichtet, daher scheint es so, dass in der Mitte mehr Tiefe vorherrscht. Ist aber nicht so - hier ist eine Wölbung gewesen, die Gesamtperspektive verzerrt sich somit ein wenig. Auf einer glatten Wand hätte es diesen unterschiedlichen Effekt nicht gegeben, aber auf einer glatten Wand hätte auch das Foto nicht funktioniert.



    Ich habe hier leider kein Bestimmungsbuch zur Verfügung, würde aber wie Aurorios auf etwas Sandwespen-Artiges bzw. eine Wegwespenart tippen. Vielleicht kann uns am Ende ja jemand aufklären?

    Alles was ich sagen kann - auch ich glaube, dass es eine Schlupfwespe ist. Trotz weiterer Recherchen ist mir aber keine genaue Zuordnung gelungen.


    LG
    Deoxys74