Game Development und Pixelart: Feedback, Anregungen etc.

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Nasty Plot : Vielen Dank für das Feedback!


    Tatsächlich ist uns das mit den Wettbewerben auch aufgefallen. Daher haben wir auch vor mehr normale Aktionen oder halt Forenspiele zu veranstalten, als klassische Wettbewerbe. Natürlich wird es diese auch weiterhin geben, jedoch viel seltener (oder halt auch Zielgruppen wie z.B Anfänger-Wettbewerbe spezialisiert). Aktuell planen wir auch wieder eine Challenge, die im besten Fall noch diese Woche kommen soll. Wie immer, sind Themenvorschläge oder Wünsche immer gerne gesehen!

  • Hallo ^^

    Der Bereich scheint ja gerade relativ aktiv zu sein, was sicherlich an der Galar-Challenge in Verbindung mit dem neuen Medaillensystem liegt. Deswegen wollte ich die Aktion mal loben, besonders die guten und verschiedenen Aufgabenstellungen, gerade das Pokusan mit dem bereits vorhandenen Sprite ist wunderbar niederschwellig. Das Konzept ist ja, wenn ich das richtig sehe, nicht neu, aber es funktioniert auf jeden Fall gut, also gerne beibehalten. Zumindest für meinen Teil kann ich sagen, dass ich von solchen offenen Aktionen immer viel mehr angelockt werde als von festen Wettbewerben mit einer Bewertung am Ende, die auch noch irgendjemand verteilen muss, und mein Eindruck ist, dass das nicht nur mir so geht. Es ist schon klar, dass die Aktionen eher "kurzfristige" Aktivität bringen, aber ehrlich gesagt halte ich das für nichts Schlechtes. Wenn ein paar Leute sich ausprobieren und Spaß dabei haben, ist ja eigentlich schon das Ziel einer solchen Forenaktion erreicht. Darum bringt gerne mehr in diese Richtung. Nur als Beispiel ich habe einfach mal in den Aktionsbereich geschaut und die Anpixelkette entdeckt, was sich echt nach einer coolen Sache anhört.


    Spriting und Mapping zusammenzubringen ist immer nicht ganz einfach, aber es klappt ja eigentlich ganz gut, gerade auch durch Aktionen wie die Galar-Challenge. Nur das Game Developement scheint irgendwie als übergreifendes Element zu fungieren, aber der Bereich ist fast nur inaktiv und wirkt auch eher technischer Natur als Fanwork. Ich kann mir vorstellen, dass dort mal mehr los war, aber er wird wohl einfach weiter so liegen bleiben, weil man ihn auch nicht wirklich in Aktionen mit einbauen kann, sehe ich das richtig?


    Das ist jetzt doch etwas grundsätzlicher geworden als geplant, aber nun gut. Weswegen ich eigentlich hier bin, ist das Pixel Art & Map of the Month, das ich zwar grundsätzlich eine ganz gute Sache finde, aber mir wünschen würde, dass die Deadline auch etwas zu sagen hätte. Wenn die Auswertung regelmäßig erst eine Woche später kommt, verstehe ich nicht ganz, warum die Deadline nicht einfach so gelegt wird, wie es der Moderation passt. Die Ergebnisposts sind zwar ganz nett gestaltet, indem alle Werke noch mal verlinkt sind, aber zu dem Zeitpunkt, als sie kamen, hatte ich das Voting immer schon wieder vergessen, so dass es mir wie ein verspätetes Anhängsel vorkam. Im Übrigen fände zumindest ich es ganz hilfreich, dass, wenn die Maps und die Pixel-Arts schon getrennt werden, die Themen auch enstprechend benannt werden, damit man weiß, womit man es jeweils zu tun hat. Oder hat das einen tieferen Hintergrund?


    Ansonsten habe ich als Voter festgestellt, dass ich mir unsicher bin, ob meine Bewertung dort überhaupt von den Erstellern wahrgenommen und gewünscht ist. Bei den Maps vielleicht noch eher, aber bei den Sprites waren es die letzten Male auch so viele, dass ich das Gefühl habe, nicht allen gerecht geworden zu sein. Ich sehe nun mal auch kaum Bedankungen der Ersteller, nur wenige nehmen teil und Kommentare sind rar, Rekommis gibt es sowieso nicht, weswegen es mir wie sture Punktevergabe vorkommt, auf die hinterher niemand mehr einen Blick wirft. Die Betonung liegt darauf, dass es mir eben so vorkommt, aber so als Vorschlag könnte man mal evaluieren und die User fragen, wie sie das einschätzen, das würde mir vermutlich auch helfen.

    Schlussendlich wollte ich noch kurz fragen, ob es nicht eine gute Gelegenheit wäre, dem Sieger des Pixel Art & Map of the Month ein Wasser-Band zu verleihen. Bisher gibt es ja noch nicht allzu viele von diesen Bändern, man müsste also vermutlich noch mal intern klären, ob ein Sieg bei einer solchen simplen und auch nicht wirklich als Wettbewerb fungierenden Abstimmung eine Vergabe rechtfertigt. Aber die Möglichkeit könnte man mal in Betracht ziehen, es würde zumindest in meinen Augen auch die Teilnahme und die Votes etwas aufwerten.


    Entschuldigt die vielen Worte um wenig Inhalt, falls euch dieser Blick eines Außenseiters auch nur irgendwie weiterhelfen sollte, freue ich mich natürlich über eine Antwort. Viel mehr freut es mich aber, wenn hier ein bisschen Aktivität angestoßen wird und Leute hereinschauen, wie auch ich, darum ein Dankeschön dafür, dass das im Moment der Fall ist.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    __________________________________________________________- Flocon


    Ein riesiges Dankeschön an Kasumi für diesen wunderbaren Avatar ^-^

  • Wenn ein paar Leute sich ausprobieren und Spaß dabei haben, ist ja eigentlich schon das Ziel einer solchen Forenaktion erreicht. Darum bringt gerne mehr in diese Richtung. Nur als Beispiel ich habe einfach mal in den Aktionsbereich geschaut und die Anpixelkette entdeckt, was sich echt nach einer coolen Sache anhört.

    Erst einmal vielen dank für das Feedback. Ein Grundgedanke der Aktion war es auch mal neue Gesichter in dem Bereich zu bekommen, welche sich mal am Spriting versuchen wollen. Solche Aktionen wird es auch in Zukunft geben. Die Anpixelkette ist z.B eine gute Idee, welche es durchaus in Zukunft wieder geben wird. Es gibt definitiv Pläne für zukünftige Aktionen!


    Spriting und Mapping zusammenzubringen ist immer nicht ganz einfach, aber es klappt ja eigentlich ganz gut, gerade auch durch Aktionen wie die Galar-Challenge. Nur das Game Developement scheint irgendwie als übergreifendes Element zu fungieren, aber der Bereich ist fast nur inaktiv und wirkt auch eher technischer Natur als Fanwork. Ich kann mir vorstellen, dass dort mal mehr los war, aber er wird wohl einfach weiter so liegen bleiben, weil man ihn auch nicht wirklich in Aktionen mit einbauen kann, sehe ich das richtig?

    Ganz genau. Es ist nicht nur technisch, sondern auch sehr aufwändig. Jedoch ist es die Brücke zwischen Mapping und Spriting und eine Fusion der 3 Themen hat damals einfach am meisten Sinn gemacht. Ansonsten ist der Bereich nicht nur limitiert auf Mapping & Spriting. Auch Custom Content oder 3D-Modellierungen (also alles was in den Bereich fällt) können hier rein. Im Grunde ist es ein Sammelbecken von allen Game-Art Bezogenen Fanart.


    Das ist jetzt doch etwas grundsätzlicher geworden als geplant, aber nun gut. Weswegen ich eigentlich hier bin, ist das Pixel Art & Map of the Month, das ich zwar grundsätzlich eine ganz gute Sache finde, aber mir wünschen würde, dass die Deadline auch etwas zu sagen hätte. Wenn die Auswertung regelmäßig erst eine Woche später kommt, verstehe ich nicht ganz, warum die Deadline nicht einfach so gelegt wird, wie es der Moderation passt. Die Ergebnisposts sind zwar ganz nett gestaltet, indem alle Werke noch mal verlinkt sind, aber zu dem Zeitpunkt, als sie kamen, hatte ich das Voting immer schon wieder vergessen, so dass es mir wie ein verspätetes Anhängsel vorkam.

    Das mit den späten Ergebnis ist keine Absicht. Es liegt einfach daran, dass ich aktuell alleine im Bereich und dadurch alle Arbeit direkt auf mich fällt. Dadurch müssen bestimmte Sachen halt warten, sollte ich in der Woche nicht direkt die Zeit haben. Gerade bei der letzten Ausgabe und der großen Anzahl an Werken hat das Ergebnis seine zeit gebraucht. Das ist auch der Grund wieso manche Ergebnisse erst am Wochenende gekommen sind, da je nachdem in der Woche nicht direkt die Zeit dafür finde oder es da gerade keine Priorität ist. Im Normalfall nehme ich auch noch ein Wochenende in das Voting rein, da dort einfach die meisten voten können. Aber ich würde das dann einfach so regeln, dass die Deadline etwas mehr in die Woche geschoben wird, sodass das Ergebnis doch nicht so lange nach der Deadline kommt.


    Im Übrigen fände zumindest ich es ganz hilfreich, dass, wenn die Maps und die Pixel-Arts schon getrennt werden, die Themen auch enstprechend benannt werden, damit man weiß, womit man es jeweils zu tun hat. Oder hat das einen tieferen Hintergrund?

    Ja, das hat seine Gründe. Es ist einfach der Name für die Aktion. Insgesamt soll das Ganze aber in einen Thema stattfinden, da der Umfang in den meisten Fällen eh nicht groß genug ist und das Trennen einfach nur für mehr Themen und mehr Aufwand sorgt. Was auch nur begrenzt Sinn ergibt, da die Anzahl der Maps oftmals viel kleiner ist oder sogar nicht genug vorhanden sind. Wieso die Votings trennen und die Leute 2 mal taggen und 2 mal dazu bitten zu voten, wenn man das Ganze ohne Problem in einem Thema machen kann (und der Umfang sogar noch ganz ok ist)?


    Ansonsten habe ich als Voter festgestellt, dass ich mir unsicher bin, ob meine Bewertung dort überhaupt von den Erstellern wahrgenommen und gewünscht ist. Bei den Maps vielleicht noch eher, aber bei den Sprites waren es die letzten Male auch so viele, dass ich das Gefühl habe, nicht allen gerecht geworden zu sein. Ich sehe nun mal auch kaum Bedankungen der Ersteller, nur wenige nehmen teil und Kommentare sind rar, Rekommis gibt es sowieso nicht, weswegen es mir wie sture Punktevergabe vorkommt, auf die hinterher niemand mehr einen Blick wirft. Die Betonung liegt darauf, dass es mir eben so vorkommt, aber so als Vorschlag könnte man mal evaluieren und die User fragen, wie sie das einschätzen, das würde mir vermutlich auch helfen.

    Es hängt halt von den Erstellern selbst ab ob oder wann sie einen Rekommi schreiben wollen. Da kann ich auch nicht so viel machen. Aber ich glaube nicht, dass die Ersteller nicht hier und da mal in das Thema schauen. Maximal könntest du halt die jeweiligen Ersteller taggen, wenn du auf etwas eine bestimmte Antwort haben möchtest (oder halt spezielles Feedback für diesen User hinterlassen hast) oder halt noch mal auf deinen Kommentar/Vote verweisen, wenn du direkt in deren Galerie kommentierst.


    Schlussendlich wollte ich noch kurz fragen, ob es nicht eine gute Gelegenheit wäre, dem Sieger des Pixel Art & Map of the Month ein Wasser-Band zu verleihen. Bisher gibt es ja noch nicht allzu viele von diesen Bändern, man müsste also vermutlich noch mal intern klären, ob ein Sieg bei einer solchen simplen und auch nicht wirklich als Wettbewerb fungierenden Abstimmung eine Vergabe rechtfertigt. Aber die Möglichkeit könnte man mal in Betracht ziehen, es würde zumindest in meinen Augen auch die Teilnahme und die Votes etwas aufwerten.


    Entschuldigt die vielen Worte um wenig Inhalt, falls euch dieser Blick eines Außenseiters auch nur irgendwie weiterhelfen sollte, freue ich mich natürlich über eine Antwort. Viel mehr freut es mich aber, wenn hier ein bisschen Aktivität angestoßen wird und Leute hereinschauen, wie auch ich, darum ein Dankeschön dafür, dass das im Moment der Fall ist.

    Tatsächlich wird es kann und wird es das geben. Diese werden sogar rückläufig verteilt.

    Ansonsten ist Feedback immer willkommen. Auch wenn es von einer anderen Perspektive kommt. Im Endeffekt will ich den Bereich halt möglichst einladend gestalten und da müsste ich halt wissen, was genau ihr wollt, was die Leute Interessiert oder wo es Probleme gibt.

  • Hab Dank für die ausführliche Rückmeldung und das Eingehen auf meine Fragen, Trikeyyy!

    Vorschläge hatte ich ja schon welche genannt, es wäre natürlich schon, wenn noch mehr Leute Ideen haben, dass sie sie hier einfach vorschlagen, auch ohne so eine Wall of Text ^^'

    Ob da so viel kommt, kann ich schlecht abschätzen, der Bereich ist nun mal recht nieschig und viele haben dann Respekt davor, dass ihre Kenntnis und Erfahrung nicht ausreicht, um Vorschläge zu machen. Ansonsten muss man vielleicht einfach Dinge ausprobieren. Im Notfall, wenn es schief geht und niemanden anspricht, dann wird man es schon merken und zurückrudern können, aber das glaube ich eher nicht.

    Und dass Pixel Art & Map of the Month normalerweise gemeinsam in einem Thema stattfindet, wusste ich nicht, dann macht es natürlich Sinn.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    __________________________________________________________- Flocon


    Ein riesiges Dankeschön an Kasumi für diesen wunderbaren Avatar ^-^