The Journey

  • ___________________________________________________________________________________________________________________


    Hallo!


    Mein Name ist Kevin, bin 23 Jahre alt und zeichne erst seit Anfang März. Habe mich zwar immer für Kunst interessiert und hatte auch Kunst LK, aber wirklich gezeichnet habe ich nie - bis ich mir ein Grafiktablett gekauft habe. Auch wenn die anfängliche Euphorie vorbei ist und nicht mehr jeden Tag zeichne, zeichne ich mind. alle zwei Tage eine Skizze.


    Es sind ausschließlich Schwarz/Weiß Skizzen die sehr sehr sehr unsauber sind mit ein paar Colorationsversuchen. Anfangs habe ich Krita benutzt, nutze jedoch jetzt Paint Tool Sai.


    Manche Bilder sind mit Vorlage entstanden, andere mit Referenz und andere wiederum mit einem Tutorial und manche einfach so. Seit einer Woche versuch ich mich an Portraits, auch wenn die Skizze oft nicht wie die reale Person aussieht, wenn diese keine markanten Gesichtszüge hat und ich so oder so oft Details verändere. Ansonsten versuche ich mich an Manga/Comic Sachen, jedoch sehen meine Mangagesichter, ob mit oder ohne Vorlage, einfach gruselig aus.


  • My guy,


    Als erstes muss ich dich ehrlich für deinen Menschen Geschmack loben; Alle Gesichter die die In April mit Vorlage gezeichnet hast, also die Menschen auf den Vorlagen, sind unglaublich hübsch, ich bin begeistert. (Hast du vllt Namen? Würde die auch gerne zum Zeichnen haben :D)


    Um mich wieder deinen Bildern zu widmen; Yep, thats creepy shit. Aber Manga zeichnen sieht am anfang immer sehr krüppelig aus wenn du mich fragst, egal wie viel Talent eine Person sonst noch hat (Und wenn eine Person das bestreitet, lügt sie) Ich selbst habe meine creepy manga phase ins Nirvana verbannt, wo sie niemand mehr rausholen möge.


    Es hilft viel einfach ab zu Zeichnen; Ich sehe du magst Naruto (Orochimaru mit Pferdeschwänzchen? Ich bin verliebt.) Ich finde Naruto hat einen sehr einfachen und dezimierten Still, was sich wunderbar zum abzeichnen eignet, habe dort auch meine Anfänge verbracht ^^. Such dir einfach par Screenshots zusammen und probiere die mit wenigen strichen nach zu zeichnen (Wirklich, Zeitdruck ist wichtig weil man sich Anfangs schnell in Details verliert. Ansonsten hat es auf Youtube so Videos bei denen man in einer Minute eine Pose/ein Gesicht abzeichnen muss, dass bewirkt wunder fürs üben!


    Also, freu mich schon auf coole Abdates!!

  • Ehm... danke? :D


    Die Namen der Personen kann ich dir ehrlich gesagt nicht geben, aber das sind alles Bilder die ich auf Pinterest unter 'face reference' gefunden haben - welche ich momentan aber nicht wiederfinde, sonst würde ich sie gerne für dich raussuchen.


    Ehrlich gesagt bin ich gar nicht so scharf auf diesen Animelook, aber alles was nicht ansatzweise realistisch aussieht endet hat halt im schlechten Comic/Animelook.


    Naruto mag ich zwar, aber es zu zeichnen finde ich sehr schwer, weil es nichts besonderes hat bzw. nichts was ich mitnehmen möchte auf meiner Reise, außer halt Orochimaru. :^) Diese Posenzeichnenübungen mache jeden Tag vorm eigentlichen Zeichnen als 'Aufwärmübung'.


    Danke für dein Kommentar. :)  
    _________________________________


    Obwohl ich mich eigentlich jeden Tag zwingen wollte etwas zu zeichnen, hat es nicht geklappt. Und wenn es geklappt hat, habe ich die Zeichnung nicht gespeichert, da ich enttäuscht war. Eigentlich sollte ich nicht viel erwarten, aber ich tu es trotzdem. D:


    Hier die restlichen Zeichnungen aus dem Monat April als Collage:

    Freue mich auf Feedback jeglicher Art! :)

  • Die letzten Wochen habe ich mir Krams fürs traditionelle Zeichnen gekauft und habe seitdem mein Grafiktablett nicht mehr angefasst. Das meisten Bilder sind nur Skizzen, da ich bei fertigen Bildern wahrscheinlich am Ende noch mehr enttäuscht wäre, dass nicht alles so hinhaut wie ich es mir vorstelle.

    Hauptfokus liegt auf Skizzen von Gesichtern, egal ob Real oder Comic/Manga.


    Würde mich über jegliches Feedback freuen!


    Wenn jemand herausfindet, wie man Spoiler zentriert, kann er mich gerne anschreiben! :^)

  • Hey Chimaer, finde deine Strichmännchen-Abgabe riddi nice. Ich erkenne auf Anhieb, was die Zeichnung abbilden soll, ohne jemals den Film gesehen zu haben (aber gut, die Szene selbst kennt man ja irgendwie). Nicht zu detailliert, aber auch nicht zu wenig. Einzig den Hintergrund finde ich irgendwie seltsam. Würde es wohl am ehesten als „Passt nicht so richtig zum Vordergrund“ beschreiben, vielleicht ist es aber auch, dass er so sehr verwischt auf mich wirkt.

    Davon abgesehen aber, wie gesagt, eine sehr tolle Zeichnung.

  • Danke für deinen Kommentar, Cosi! Dass du anscheinend noch nie König der Löwen geschaut hast, enttäuscht mich aber doch irgendwie.


    Und ja, beim Hintergrund hatte ich keine Ahnung was ich machen soll. :^)

    _____________________________________________________________________________


    Hier mal wieder ein Update, viel Stuff nur Skizzen (keine bestimmte Reihenfogle) - muss meine Dropbox wieder leeren.

  • chimaer

    Hat das Label von Digital auf Traditionell & Digital geändert
  • Neues Update!

  • Am Computer arbeite ich einfach soviel unsauberer, als traditionell und ich schäme mich dafür sogar ein bisschen. :^)


    Am Anfang wollte ich einen neuen Stil ausprobieren, den ich schon länger verfolge und am Ende wurde es ein Charaktersheet, welches ich mit einer entsprechenden Farbpalette aus der Fanart Aktion verbunden habe. Dabei habe ich nur eine Farbe hinzugefügt, weil keiner von diesen vorgegebenen Farben wirklich eine Haarfarbe darstellte. Wie gesagt, sind die Lines mehr als schlampig und die Colorierung sehr flach, aber solange ich die Lines nicht sauber hinbekomme, will ich auch nicht meine Kraft in eine gute Colorierung stecken.


    Inspiriert habe ich mich am Stil von Bobs Burgers, meine Lieblingsserie :^), und entsprechend nach meinen Vorstellungen abgeändert. Das ich irgendwann in Richtung Comic ende, wusste ich, aber das es schon so früh geschieht (was jetzt nicht heißt, dass ich nichts anderes mehr ausprobieren werde). Profilansicht enstpricht nicht 100% der Vorderansicht, aber daran lässt sich arbeiten.

    Zum Schluss noch ein bisschen JoJo.

  • Neues Update und so. (:


    Ein kleines #Drawthisinyourstyle



    Erste Versuche digital Portraits zu malen - waren sicherlich auch erst mal die letzten. :^)



    Skizzen und andere Sachen



    Ansonsten habe ich mich die letzten Tage sehr viel mit der männlichen Anatomie, besonders Oberkörper auseinander gesetzt und verschiedene Herangehensweisen ausprobiert, manchmal mit Referenz, manchmal Freihand. Zudem habe ich versucht sauberer zu zeichnen, sodass es nicht ganz wie eine schlechte Skizze aussieht. Als Charaktere dienten mir Mashirao Ojiro und Izuku Midoriya aus BnHA.


    Wer Probleme mit ein bisschen nackter gezeichneter Haut hat, sollte den Spoiler nicht öffnen. (: