Das mag ich an Pokémon Schwert/Schild

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Niemand weiß es so genau.

    Nein, nichts "niemand weiß das so genau".

    Du nimmst einen Satz und reißt ihn komplett aus den Kontext, obwohl ich im Satz danach auf Pokémon spezifische Z-Kristalle eingehe...


    GF hätte neue Stufen in Alola einführen können, haben sie aber nicht, das neue Konzept wurde über Board geworfen und stattdessen haben sie dann Z-Kristalle eingeführt, die jetzt auch nicht mehr von Relevanz sind.

    In der VII. Generation standen die Z-Kristalle von Alola im Fokus, weitere Mega-Entwicklungen (die, wie wir ja wissen, aus Hoenn und Kalos stammen, und die sind ewig weit weg von Alola) einzuführen hätte zu sehr vom eigentlichem Fokus des Spiels (Z-Kristalle) abgelenkt.

    Wenn im Marvel-Cinematic-Universe ein neuer Held seinen ersten Stand-Alone-Film bekam, dann hat man dort auch den Film über keine anderen Helden vorkommen lassen, damit man erstmal mit dem neuen Helden warm wird und ihn besser kennenlernen kann, da ansonsten der "alte" Held dem "Neuen" Held komplett die Show stielt

    111068-e09cb402.png Danke an bellchen für diesen wunderbaren Avatar ^^ team-rot-1.png

    Einmal editiert, zuletzt von Gucky () aus folgendem Grund: teilweise glöscht, bitte auf den Umgangston achten

  • Das neue Design, das war es, was mir an dem normalen Dynamax gefehlt hat, einfach nur ein Pokemon vergrößern, es reichte nicht aus , aber jetzt mit dem Gigadynamax wird es endlich cool. Pokusan sieht sehr gut aus.


    Ein Pokemon einfach nur vergrößern reicht nicht aus, da sollte schon ein wenig mehr dabei sein, wie ein neues Design oder ein anderer Typ. Nur große Pokemon sind zu unkreativ, deshalb bin ich über Gigadyamax sehr froh, eine Torte als Pokemon, eine hervorragende Idee.

  • Ich finde Dynamax mittlerweile gar nicht mehr schlimm. Je mehr ich mich damit beschäftige, umso mehr freue ich mich auf die neuen Spiele.

    Vermutlich war es nur der Anfang, als viele dachten, GF ist jetzt wohl endgültig die Idee ausgegangen mit den überdimensionalen Pokemon, jetzt bin ich der Meinung, sie haben sich sehr wohl etwas dabei gedacht, es kommt nur nicht so gut an.


    Ich freue mich immer mehr auf die Spiele, ganz besonders auf Smart-Rotom. ich liebe schon den Pokdex-Rotom, weshalb ich mich noch mehr auf seinen Nachfolger freue und hoffe, es kann auch weiterhin sprechen. Vl haben sie es ja überarbeitet, damit es sich nicht so oft wiederholt, deshalb wurde es ja von vielen Fans verteufelt. Ich hingegen unterhalte mich sehr gerne mit ihm und freue mich, das es in USUM noch wesentlich ausführlicher klappt, ich kann mich mit ihm sogar richtig unterhalten, indem es antworten bekommt, dies geht in S/M soweit ich weiß nicht. zumindest nicht mehr, denn es spricht nur von alleine. Es wäre cool, dem Smart-Rotom auch einen Spitznamen geben zu können, somit wäre es noch persönlicher. Sollte es auch dem Spieler einen Namen geben, dann hoffentlich nicht wieder den Anfangsbuchstaben des Spielernames und dann Super oder Chef. In AC denken sich die Tiere zum Teil ganz coole Namen aus, das darf Smart-Rotom gerne übernehmen, aber dann bitte nicht so unkreative wie in X/Y.

    Schade das Rotom so nicht kämpfen kann.

  • ich liebe schon den Pokdex-Rotom, weshalb ich mich noch mehr auf seinen Nachfolger freue und hoffe, es kann auch weiterhin sprechen. Vl haben sie es ja überarbeitet, damit es sich nicht so oft wiederholt, deshalb wurde es ja von vielen Fans verteufelt.

    Solange diese unnötigen provozierenden Sprüche ala "Erwünscht oder nicht..."-Tutorial-Sprüche von sich gibt, und man es stumm schalten kann, bin ich zufrieden.
    In US/UM fand ich diese provokanten Sprüche, die sich immer dann wiederholt haben, wenn ich auf die Karte schauen wollte, übelst nervig


    Sollte es auch dem Spieler einen Namen geben, dann hoffentlich nicht wieder den Anfangsbuchstaben des Spielernames und dann Super oder Chef. In AC denken sich die Tiere zum Teil ganz coole Namen aus, das darf Smart-Rotom gerne übernehmen, aber dann bitte nicht so unkreative wie in X/Y.

    In X/Y hat man einfach die Spitznamen aus den japanischen übersetzt.

    Lord/Lady von -sama, welches in Japan vor allem bei Götternamen (Kami-sama) oder Leuten in hohen Führungspositionen (Tempeljungfrauen, Kaiser)

    Mini ist von -chan übersetzt, welches als Verniedlichung für Kinder oder enge Freunde verwendet wird (Futaba-chan, Ka-chan)

    Monsieur/Madame ist von -san übersetzt, welches eine geschlechtsneutrale Anrede ist und das Frau/Herr in Japan ist (Tsunemori-san, Kougami-san)

  • "Erwünscht oder nicht..."

    Da dachte ich mir auch, ohje, dies reizt die Leute. In US ist es noch nicht so weit. Ich frage mich aber auch, weshalb haben sie es dem Spieler denn so oft aufgezwungen und dann in dieser Häufigkeit? Ich habe es schon damals vorgeschlagen, als es dazu Diskussionen gab, sie sollten es wie mit dem Vogel in der 3DS Kamera machen. Rotom kann einmal einen Hinweis oder Tipp geben, dieser ist dann jeder Zeit in einem Tutorial, welches sich im Dex befindet, nachlesbar, für alle, die Bedarf haben, ohne das Rotom sich nochmals wiederholen muss.

    Eventuell führen sie dies ja jetzt ein, da es auf einem Smartphone basiert und diese ja Apps haben.

    Bilder dazu, gibt es schon von Fans.


    In X/Y hat man einfach die Spitznamen aus den japanischen übersetzt.

    Gut zu wissen. Ist Chan nicht auch weiblich?

  • Ist Chan nicht auch weiblich?

    Sowohl als auch. Es wird in meisten Fällen bei Kindern (Geschlecht ist dabei egal) und häufig unter Freundinnen benutzt. Aber auch Paare und eben auch männliche Freunde können an ihren Namen ein -chan ranhängen, was dann meist ein spezieller (lustiger) Spitzname unter Freunden ist.

    Ist übrigens auch so mit Onee-chan/-san (Anrede für Schwester und eng befreundete junge Frauen) und Onii-chan/-san (Anrede für Bruder und eng befreundete junge Männer)


    Edit: Vor allem extrovertierte Personen wie Sannah in X/Y geben allen ihren Freunden das Kürzel -chan, egal welches Geschlecht sie haben und egal, ob wie es wollen oder nicht Smaarty

  • Ich möchte mal niederschreiben, was mir, anhand der Infos, die wir haben, gefällt.


    - Dynamax / Gigadynamax -

    Es ist ein neues Konzept und es gefällt mir. Alle Pokémon können es nutzen, es gibt Pokémon, die dadurch eine Sonderform annehmen, ähnlich wie Megas.

    Was mir allerdings am meisten daran zusagt, ist der Fakt, dass man es nicht in jedem X-beliebigen Kampf benutzen kann. Wo Megas und Z-Attacken in jedem Kampf einsatzbereit sind, was gerade die letzten Games lächerlich einfach gemacht hat, gibt es für Dynamax nur bestimmte Orte, wo man Zugriff zu diesem neuen Feature hat. Nicht, dass einfache Trainer jemals schwer wären, aber wie großartig ist es, einem Trainer mit gewöhnlichen Pokémon mit diesen Superkräften zu begegnen?

    Manch einer mag sich eingeschränkt fühlen, ich finde hingegen, dies ist ein richtiger Schritt gewesen.


    - Zacian und Zamazenta -

    Ich träumte schon lange davon, dass wir legendäre Wolfs-Pokémon bekommen würden. In der 8. Generation ist es nun soweit und es ist nicht nur ein Wolf, es sind ZWEI! Beide Cover-Legis sind Wölfe und das erfreut mich.

    Beim ersten Trailer fand ich Zamazenta etwas "dick", allerdings stellt sich heraus, dass das zum Einen am Schild liegt, zum Anderen an seiner "Kleidung". Ja, es ist kräftiger als Zacian, aber es ist nicht "fett".

    Ich mag Zacian etwas mehr, das liegt an meiner Präferenz von schneller Offensive, die man in seinem schlanken Körperbau wiederfindet, trotzdem habe ich mich für Schild entschieden.


    - Die Arenen -

    Ich liebe das Konzept. Letzten Endes sind es nur normale Arenen, aber mit dem großen Stadion und den Zuschauern kommt nochmal ein anderes Gefühl auf. Beim Dynamaxing hört man sie sogar jubeln... Ich freu mich jedenfalls sehr.^^


    - Starke Pokémon sind zunächst nicht fangbar -

    Ich möchte nicht die Naturzone selbst erwähnen, da ich das Feature zwar nett finde, ich jedoch abwarten möchte, wie das mit dem Spiel selbst harmoniert.

    Was mir aber direkt gefällt, ist, dass Pokémon, die zu stark sind, zunächst nicht fangbar sind. Sie haben das einzig richtige gemacht, was man bei einem Open World-Gebiet machen kann. Ich hoffe nur trotzdem, dass mich die starken Monster nicht zu oft jagen werden.



    Was ich neutral empfinde (ich schreib es trotzdem mal mit hier hinein, da ich es eher gut als schlecht sehe) sind die versionsexklusiven Arenaleiter. Neutral sehe ich es nur, weil ich hoffe, dass wir noch eine Arena bekommen, die je nach Spielversion einen anderen Arenaleiter hat. Nur "ein" versionsexklusiver Arenaleiter kommt wir als verschwendet rüber, das sollten wenigstens Zwei sein, dann würde ich es erst gut finden.

  • Wenn ich schon hier rumschwirre, kann ich mich ja produktiv beteiligen. Worauf ich immer am meisten bei neuen Editionen warte, sind die Pokémon und hier bin ich bisher recht begeistert. Sind alle sehr unterschiedlich, aber haben was und ich habe auch gleich welche entdeckt, die ich für mich persönlich hype. Die Starter finde ich alle süß, aber aufgrund einiger Comics habe ich den Wasserstarter sehr lieb gewonnen. Beim Rest sind es das Schaf (arbeite daran, dass unser Admin sich in TimWolly umbenennt. Aus unverständlichen Gründen will er nicht) und das Sahnehäubchen. Der Corgi ist herzallerliebst, von mir aus können die jede Hunderasse durchmachen und mich würde alles davon begeistern lol. Den Rest finde ich bisher okay, aber mein Interesse wurde noch nicht so sehr geweckt. Bin aber so sehr auf alle Hintergrundinformationen gespannt.


    England als Vorbild für die Region finde ich auch sehr toll, hoffe so sehr auf mehr Pokémon, die sich daran anlehnen. Ich liebe so subtile Verbindungen und Anspielungen. Die Arenaleiter finde ich bisher auch alle ansprechend, vor allem den schüchternen Geist :D Die beiden Protagonisten haben ein angenehmes Design und das hat vor allem im Internet auch viele amüsante Comics inspiriert. Generell liebe ich dieses ganze Künstlerische Drumherum, das von den Fans ausgeht. Freue mich also auf viele tolle Werke, da Galar und die bisherigen Pokémon doch einiges dafür bieten.

  • die Pokemon Designs und bisherigen neuen Fähigkeiten finde ich sehr gelungen. Auch die Starter gefallen mir extrem gut. Und non legi Stahl/Drache 😍 ich hoffe auf ne evo -auch wenn es unwahrscheinlich aussieht da es gegen despotar kämpft...

  • Dynamax nur bestimmte Orte, wo man Zugriff zu diesem neuen Feature hat.

    Oh, das wusste ich gar nicht, ich dachte es klappt überall. Wo ist es denn möglich?

    Im normalen Spielverlauf haben doch kaum Gegenspieler auf Megaentwicklung oder Z-Attacken zurückgegriffen.


    Nicht, dass einfache Trainer jemals schwer wären, aber wie großartig ist es, einem Trainer mit gewöhnlichen Pokémon mit diesen Superkräften zu begegnen?

    Gar nicht, das war ja bei den anderen Arten auch nie der Fall.


    Was mir aber direkt gefällt, ist, dass Pokémon, die zu stark sind, zunächst nicht fangbar sind. Sie haben das einzig richtige gemacht, was man bei einem Open World-Gebiet machen kann. Ich hoffe nur trotzdem, dass mich die starken Monster nicht zu oft jagen werden.

    Wo stand denn diese Info? Muss ich dasselbe Level haben, wie das Pokemon oder wie fange ich es dann?

    Was ich neutral empfinde (ich schreib es trotzdem mal mit hier hinein, da ich es eher gut als schlecht sehe) sind die versionsexklusiven Arenaleiter. Neutral sehe ich es nur, weil ich hoffe, dass wir noch eine Arena bekommen, die je nach Spielversion einen anderen Arenaleiter hat. Nur "ein" versionsexklusiver Arenaleiter kommt wir als verschwendet rüber, das sollten wenigstens Zwei sein, dann würde ich es erst gut finden.

    Ich denke, es wird nur einen geben. Es gibt in den Spielen leider zu wenig Unterschiede.

  • Oh, das wusste ich gar nicht, ich dachte es klappt überall. Wo ist es denn möglich?

    Im normalen Spielverlauf haben doch kaum Gegenspieler auf Megaentwicklung oder Z-Attacken zurückgegriffen.

    Nur in den Arenen, dafür sind die konzipiert worden (nach Lore)

    In X/Y gab es nur eine Handvoll Trainer mit Mega-Entwicklung, in OR/AS gab es schon mehr

    Selbiges in S/M, wobei dort vor allem die Captains Z-Attacken konnten. In US/UM kamen dann noch die Trainer dazu, die man erst bekämpfen konnte, wenn man alle Trainer auf einer Route besiegte

    Gar nicht, das war ja bei den anderen Arten auch nie der Fall.

    Doch, es wäre großartig (unironisch), und es gab in US/UM doch normale Trainer, die das konnten


    Wo stand denn diese Info? Muss ich dasselbe Level haben, wie das Pokemon oder wie fange ich es dann?

    Wurde während der Treehouse-Demo gesagt und anhand von Maschock gezeigt

  • In X/Y gab es nur eine Handvoll Trainer mit Mega-Entwicklung, in OR/AS gab es schon mehr

    Aber nicht normale Trainer, sondern nur Figuren mit einer Rolle.


    In US/UM kamen dann noch die Trainer dazu, die man erst bekämpfen konnte, wenn man alle Trainer auf einer Route besiegte

    Ach ja, ich weiß, wen du meinst.


    Doch, es wäre großartig (unironisch), und es gab in US/UM doch normale Trainer, die das konnten

    Das waren doch so Trainerlehrer.


    Wurde während der Treehouse-Demo gesagt und anhand von Maschock gezeigt

    Die habe ich nicht gesehen. Wie kann man es fangen?

  • Oh, das wusste ich gar nicht, ich dachte es klappt überall. Wo ist es denn möglich?

    Im normalen Spielverlauf haben doch kaum Gegenspieler auf Megaentwicklung oder Z-Attacken zurückgegriffen.

    "Das Dynamax-Phänomen tritt nur an spezifischen Orten in der Galar-Region auf. Dort ist es Pokémon möglich, zu gigantischer Größe heranzuwachsen. Pokémon aus der Galar-Region können dynamaximiert werden, was ihnen eine unglaubliche Stärke verleiht."


    "Dynamax kann nur an bestimmten Orten der Galar-Region durchgeführt werden, wie zum Beispiel in den Arena-Stadien." - Quelle


    So steht es jedenfalls auf der Website zum Dynamaxing. Ich kann es nicht zu 100% sagen, aber den Infos nach klang es so. Ich meine, irgendwo stand auch, dass die Arenen an genau den Orten aufgestellt wurden, wo Dynamax möglich war, allerdings finde ich keine Quelle dazu. Ansonsten steht, dass der Liga-Präsident Rose das Dynamax-Phänomen in die Arenakämpfe der Region einführte.

    Wo stand denn diese Info? Muss ich dasselbe Level haben, wie das Pokemon oder wie fange ich es dann?

    "In der Naturzone könntest du auf mächtige wilde Pokémon treffen! Diese Pokémon sind ständig auf der Hut. Zu Beginn deines Abenteuers kannst du nicht einmal einen Pokéball nach ihnen werfen." - Quelle

  • Aber nicht normale Trainer, sondern nur Figuren mit einer Rolle.

    :hmmmm:
    In der Pokémon-Welt ist jeder, der Pokémon trainiert, prinzipiell Trainer, egal ob nun Top-Vier-Mitglied oder Arenaleiter, sie sind alles Trainer


    Das waren doch so Trainerlehrer.

    Kp, was du mit Trainerlehrer meinst, aber ich meinte die Trainer, die man erst dann bekämpfen kann, wenn man alle Trainer auf der Route besiegte, die können ab einem bestimmten Punkt alle eine Z-Attacke nutzen (auch wenn sie es dank der KI meist nicht tun)


    Die habe ich nicht gesehen. Wie kann man es fangen?

    Indem das Level der eigenen Pokémon steigt, sonst könntest du ja direkt mit einem Level-10-Pokémon ein Level-40-Pokémon fangen

  • "In der Naturzone könntest du auf mächtige wilde Pokémon treffen! Diese Pokémon sind ständig auf der Hut. Zu Beginn deines Abenteuers kannst du nicht einmal einen Pokéball nach ihnen werfen." - Quelle

    Ich glaube, da sind dann Endstufen fangbar, ich hoffe, es wird nicht so wie in LG, das alle Pokemon fangbar sind, ich habe mehr Spaß daran, sie selbst zu fangen.


    Ich denke das (Giga)Dynamax sicherlich online nutzbar ist. Einmal pro Kampf.

  • Smaarty

    Hat den Titel des Themas von „Das mag ich an Pokemon Schwert und Pokemon Schild“ zu „Das mag ich an Pokemon Schwert und Pokemon Schild - Schwert/Schild mit USK 6“ geändert.
  • Die neuen Pokemonspiele sind erstmals in der Geschichte der Pokemon ab 6 und nicht wie sonst ab 0.


    Ich freue mich auch auf die neuen Tierlist, vor allem, wie sie aussehen wird, wenn Pokemon fehlen. Dadurch wird das ein oder andere Pokemon hoffentlich einen höheren Rang erhalten.

    Klar, es ist traurig, wenn ich nicht alle Pokemon mit in eine neue Gen übertragen kann,die ich davor gezüchtet habe, aber diese Sache lässt sich nicht ändern.

  • Ich freue mich immer mehr auf die neuen Spiele. Das neue Smogmog sieht total cool aus, aber auch Barrikadax und Morpeko sehen richtig toll aus.

    Bei Smogon bin ich über den Feetyp überrascht, denn es sieht eher nach Unlicht aus.


    Team Yell ist wohl eine Mischung aus Punks und Fußballultras. Ihre tröten und der Banner mit Mary sehen aus, wie im Fußballstadion, das gefällt mir.

    Ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich im Spiel verhalten.


    Die Pokejobs sind auch eine coole Sache, ich habe mir schon so etwas für die normale Geschichte gewünscht, als Alternative Geschichte.

  • Ich freu mich ebenso.^^


    Das neue Smogmog hat was ja, auch wenn ich nicht wirklich Fan davon bin, trotzdem gefällt es mir besser als das Normale.


    Zigzachs neue Entwicklung und Form macht mich schon glücklicher^^, der wird im Team landen sofern mich nicht noch Impidimp mit einer coolen Entwicklung überrascht. Galarformen an sich hatte ich mir zwar am wenigsten gewünscht, bin jetzt aber froh das es sie gibt.


    Der Hamster ist super und spricht mich mehr an als die vorigen Pikachu Klone. Das seine Spezialattacke Aura Rad seinen Typen ändert wenn es im Kohldampfmodus ist, finde ich überraschend nützlich.


    Die Rivalen gefallen mir auch besser als Hop. Betys? wirkt schön abgehoben und fies und Mary mag ich alleine vom Aussehen schon richtig gerne. Das Team Yell ihr Fanclub ist stört mich weniger, da ich denke das echte "Böse" noch kommt.


    Bin auf jeden Fall weiterhin gespannt.

    111562-775c75dd.png

    Die Leute haben zwar meist keine Ahnung, dafür aber eine ganz dezidierte Meinung.

    -Erwin Koch-

  • UltrasDas Team Yell ihr Fanclub ist stört mich weniger, da ich denke das echte "Böse" noch kommt.

    Du meinst so wie in Alola das Ätherteam?

    Team Yell mischt sich ja schon in viele Dinge ein und es stört andere Trainer. Sie sind eine Mischung aus Punks und Ultas. Ultras können richtig unangenehm werden. Es gibt sie nicht nur im Fußball, auch in anderen Sportarten oder bei Musikern tauchen sie auf. Da ich selbst in Stadion gehe, kann ich dir berichten, sie brennen Pyros ab, gehen auf andere Fans los, sprühen Schriftzüge der Lieblingsmannschaft.

    In 1. Linie geht es ihnen vor allem darum den Verein zu unterstützen, mit Choreos, Fangesängen und Trommeln, Bannern, Fahnen und dem Mitreisen auf Auswärtsspiele. Ihnen ist es wichtig den Verein zu 100% zu unterstützen. Leider gibt es manche, die eben über das Ziel hinausschießen, aber nicht alle Ultras sind so.

    Bei Hochrisekospielen gibt es noch mehr Polizei als sonst. Manche Vereine haben eine Feindschaft, da kann es schon passieren, dass sich die Fans in die Haare bekommen.

    Meistens ist es aber so, dass sie sich nur Gesanglich oder mit Schlachtrufen gegenseitig beleidigen. Ultras sind nicht zu unterschätzen.