PIMP YOUR MASK

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • PIMP YOUR MASK


    Mund-Nasen-Schutzmasken sind nervig. Sie erschweren das Atmen. Sie stören im Gesicht. Sie irritieren die Haut. Und sie eignen sich bestens als Mode-Accessoire. Als Mittel zur individuellen Selbstdarstellung. Und als ganz persönliche Leinwand! Also wieso nicht mal die langweiligen Masken nehmen und sie so umgestalten, dass das Tragen dann doch irgendwie Spaß macht.


    Ob Einwegmasken, Stoffmasken oder originelle "Oh-ich-habe-meine-Maske-vergessen-lass-mal-aus-der-Einkaufstasche-und-Strohhalmen-kurz-eine-basteln"-Kreationen, es darf alles als Basis verwendet werden. Die Methoden eine solche Maske zu verschönern sind ebenfalls breit gefächert. Ihr könnt diese färben, bemalen, besticken, benähen oder gar komplett nähen (- oder stricken?!), bekleben oder oder oder. Vielleicht macht ihr ja aus euren Masken sogar etwas komplett Neues? Eine Collage des Grauens? Eine Patchwork-Decke zur Erinnerung? Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Es muss am Ende nicht mal wirklich funktionieren (aber dann bitte auch nicht in der Öffentlichkeit tragen!). Hauptsache wir nehmen dieses nervige Thema und machen darauf was Schönes, an dem man sich austoben kann.


    Das Wichtigste:

    • Postet einfach hier im Thema euer selbst erstelltes Werk. Natürlich darf man auch mehrmals posten! Vergesst auch nicht, dass man auch bereits veröffentlichte Werke präsentieren darf. Das hier ist schließlich eine offene Aktion.
    • Die Basis eures Werks sollte die heißgeliebte Mund-Nasen-Maske sein. Was ihr aber daraus zaubert, dem wird keine Grenze gesetzt.
    • Für das gepostete Werk könnt ihr natürlich in der jeweiligen Woche eine Medaille beantragen. Ausnahmen bilden Werke, für die bereits an einem anderen Zeitpunkt eine Medaille beantragt wurde.

    Lasst uns gemeinsam ein wenig mehr Spaß mit diesem anstrengenden Thema verbinden!

  • Cassandra

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ich bin eher mit etwas Schlichtem hier. Meine Faszination für die Monochromie und meinem Lieblingspokémon haben sich entsprechend in meinem Werk widergespiegelt. Also habe ich mir weißen und schwarzen Baumwollstoff gekauft und mir alles zurecht geschnitten. Das Motiv wurde vorab auf den Stoff genäht, ehe ich die Maske geformt habe und sie schließlich mit viel Geduld, in Falten legen, Kanten bügeln und zusammennähen in ihre jetzige Form gebracht habe. Habe mich dabei an die klassischen Mund-Nasenschutze gehalten.


    Darf ich vorstellen: Mein letzter noch lebender Teddy mit meinen Hundemon-Mund-Nasenschutz.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Foxhound

    Ich liebe ja den Kontrast mit dem schwarzen Rahmen. Sieht an sich simpel aus, aber sehr effektiv. Sieht auch insgesamt nach einiger mühevoller Detailarbeit aus. Vielen Dank für die Abgabe ^__^ Das mit dem andersfarbigen Rahmen bringt mich auch auf Ideen.

  • So, habe letztens eine Maske mit süßem Anime-Mund gesehen und wollte das zuerst nachmachen, aber irgendwie habe ich mich dann doch für eine Katze entschieden. Jedenfalls habe ich etwas ausprobiert, um zu sehen, wie das wirkt und ich denke, ich werde dann als nächsten Schritt mit Garn das ganze besticken. Aber vorerst sind es einfach Stoffmal-Farben geworden:



    Sieht an Luna sogar einen Tick passender aus als an mir. Aber nur ein klein bisschen! Ansonsten steht der nächste Plan, aus meinen Wegwerf-Masken was zu zaubern, was so gar nichts mehr mit Masken am Hut hat. Aber da ich gerade für den Herbst dekoriere und aus irgendwelchen Gründen, meine alten Masken noch im Auto rumliegen habe (ich sammle die immer zum Wegwerfen und vergesse die wegzuwerfen lol), werde ich die mal nutzen. Hoffe, es klappt wie gedacht, dann präsentiere ich es euch ^__^

  • Maske einfach selber nähen. Tatsächlich mein erster Nähversuch, wenn man von dem misstalteten Tshirt absieht......

    Hab so supersüßen Stoff im Internet gefunden und meine neu gekaufte Nähmaschine heute dann endlich ausprobiert.


    Und ja es sind zwei Lagen unterschiedlichen Stoff. Die hellgrauen Blumen sieht man leider null :'D


    Versuch zwei und drei sind sogar mit Draht in der oberen Kante ^-^ eine davon bekommt Sweet Reptain ,die andere mein Freund.

  • Da wir nun alle reichlich Zeit haben, um unsere Masken zu gestalten, oder reichlich Frust, um sie zu verunstalten, pushe ich die Aktion hier zum Abschluss! Noch bis Ende des Monats könnt ihr eure Werken mit und aus Masken hier posten! Dafür entstaube ich mal die Highlightliste ^__^


    Businesswolf Cassandra  Dusk  cheesus christ Keksdrache Vanchningth  Maylara Feliciá  hufe_di Nivis Noxa Princess Emet-Selch  Shadox Sunlight Vano Watty Willi SandanFan Yova

  • :blush: ich hab mal den Sohn UND Weihnachten gepimpt:cool:


    Bissl Spaß muss sein, er war tatsächlich am Dienstag so in der Schule. Er wollte eine Maske für Weihnachten


    :thumbsup: Die Lehrerin bekam die gleiche geschenkt, sie versteht Spaß :heart:

  • SandanFan: Hehe, so ne Weihnachtsmaske zu Weihnachten ist doch cool! Sieht super aus! :)


    Ich hatte im Frühjahr eine Maske mit Textilstiften bemalt... Basierend auf Starlords Maske aus Guardians of the Galaxy, aber da ich (a) nicht so ganz die richtigen Farben hatte und (b) stellenweise etwas faul war, ist das Ergebnis nicht wirklich ähnlich zum Vorbild. Außerdem war es nicht sooo klug, das Maskenmodell mit den Falten zum Bemalen zu nehmen - wäre einfacher gewesen mit den Masken, die aus nur zwei Teilen bestehen.... Na ja, egal!

    Natürlich sieht die Maske mittlerweile durch das viele Waschen doch recht mitgenommen aus - auf so eine Belastung (inklusive so hoher Temperaturen) sind die Textilstifte natürlich nicht ausgelegt und entsprechend bin ich auch nicht überrascht. Aber leider habe ich nur Handyfotos vom ursprünglichen Zustand, und mein Handy ist uralt und ich habe mein Gesicht rausgeschnitten, daher verzeiht die doch sehr kleinen Bilder...



    Hatte es auch irgendwie versäumt, eine vernünftige Frontalansicht zu fotografieren... tja.


    - Roque

  • Jetzt haben wir zum Abschluss sogar eigens hergestellte Bisafans-Masken präsentiert bekommen! Vielen Dank für eure Beiträge; man sieht einfach, dass auch die nervige Maske richtig gut aussehen kann und Spaß macht, wenn man es zulässt. Mit dem Start des neuen Jahres wird die Aktion beendet, bleibt aber noch offen, falls wer doch mal reinschnuppern will und was zeigen.



    .: Cassandra :.

  • Rusalka

    Hat das Label Aktion hinzugefügt
  • Rusalka

    Hat das Label Kunst und Handwerk hinzugefügt