Spielt Pokémon auf der Erde?

  • Das ist eine Frage, die ich mich nicht nur bei der Pokémon-Serie stelle. Speilt das ganze Szenario auf der Erde statt? In der ersten Staffel wurden ja noch reale Orte wie Hollywood und New York erwähnt und Ash war ja schon am Nordpol beim lieben Nikolaus.
    Ausserdem existieren in der Pokémon-Welt ja kulturelle Bräuche und Gerichte, die es auch in der realen Welt existieren, wie z.B. die japanischen Schirmtänze oder die Kimonos.


    Allerdings war das ganze damals ja nicht richtig durchdacht. Mittlerweile scheint die Pokémon-Welt eine Art alternative zu echten Welt zu sein. Nur statt Tiere gibt es Pokémon, statt realen Kontinente wie Amerika, Europa und Asien gibt es Kanto, Issuh, Hoeen etc. und statt realer Städte und Orte wie New York, victoriafälle und dem Death Valley, existieren fiktive Orte, die auf die realen anspielen.


    Was meint ihr, spielt Pokémon auf der echten Erde, auf einer alternativen Erde oder in einer völlig eigenen Fantasiewelt?

  • Diese Frage stelle ich mir auch schon lange. Gewisse Ähnlichkeiten giebt es ja zur realen Welt. Sie feier Feste die wir auch feiern, sie sind an Orten gewesen die es hier auch giebt und, und, und. Jedoch kann ich mir gar nicht vorstellen das es auf diese Welt basiert. Ich weiß nicht warum. Ob es an der Tatsache liegt, das Pokemon in der echten Welt unlogisch währe, oder ich einfach nicht genug Fantasie habe weiß ich nicht so genau. Ich glaube eher das es so eine Mischung aus der realen und der Pokemonwelt ist. Es giebt zwar gewisse Orte und Bräuche die es hier, in der realen Welt auch giebt, aber es ist eine ganz andere Welt. Haha, vielleicht leben sie ja auf dem Mond XD


    Lg:
    Wuffi

  • Ihr meint wohl eine Karte wie die:
    http://archives.bulbagarden.ne…Pokemon-to-real-world.png


    Naja, auch wenn die Regionen Japan nachempfunden sind, es ist sicherlich nicht die gleiche Erde. Es ist die Welt der Pokémon, die so gar nicht funktionieren kann. XD
    Dass Hollywood und so am Anfang vorkam, stimmt schon. Aber die Stadt war ja tot damals. Ausserdem hat sich die Serie auch völlig verändert, zu Beginn kamen noch Fische und Würmer vor und jetzt ist alles nur noch Pokémon.

  • Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu :>


    Also ich glaube, dass Pokemon einfach in einer alternativwelt spielt. Es gibt Wälder, Seen, Städte, Bräuche- genau wie auf der Erde. Nur haben die Machen die Kontinente oder eben die Karte von Ray genommen und sich Namen dafür ausgedacht, damit es nicht so mainstream wirkt. Dann noch die Pokemon. Tiere wären da wohl etwas zu viel geworden, deshalb hat man die einfach weggenommen. Die perfekte alternativwelt war geschaffen^^


    Aber wenn Pokemon in einer völlig anderen Welt spielen würde, wäre es wohl ach nicht ganz so beliebt, weil in einer 'echten' Welt auch viel mehr FUN aufkommt, wenn mans guckt :>

  • Nein, es ist ja auch schon immer offiziell gewesen: Die Pokémonwelt ist eine eigene Welt mit eigenen Gesetzen etc.
    Wer einmal die Karte der Pokéwelt gesehen hat, sollte sich dessen bewusst sein.
    Diese Karte ist jetzt vielleicht auch nicht das verlässlichste, da sie sich immerhin permanent ändert oder zumindest erweitert... Aber man sieht doch sehr klar, dass die Welt mit unserer Welt nichts gemein hat. Selbst wenn sie - NATÜRLICH - an unsere Welt allein aus den Gründen der Identifikation mit den Charakteren, angelehnt ist. Man will halt vertraute Sachen einbringen, wo eben die klassischen Feste etc zugehören. One Piece und Dragonball kennen auch Weihnachten ^^"


    Am Anfang, während der Kantofolgen, hat man im Anime noch Sachen reingebracht (auch wenn diese zur hälfte ohnehin dem US Dub entstammen), weil einfach ein klar definiertes Drumherum fehlte.
    Aber das hat sich dann doch recht bald verloren.

  • Ja Pokemon spielt auf der Erde. Die ganzen Regionen sind in japan.
    Außerdem sind die mesiten Orte nicht mal richtig selbst ausgedacht nur die namen.
    z.b. Teak City der Turm da , denn gibts in echt nur halt kleiner.


    @ Vorposter schau dir mal die Japan karte an und du wirst alle Regionen darauf finden, Hoenn ist ganz im Süden japans und den Schlotberg gibts auch einer der größten japanischen vulkane er heißt halt da anderst. Sinnoh liegt ganz oben. Kanto und jotoh liegen neben einander und selbst almia gibts in echt

  • Zitat

    @ Vorposter schau dir mal die Japan karte an und du wirst alle Regionen darauf finden, Hoenn ist ganz im Süden japans und den Schlotberg gibts auch einer der größten japanischen vulkane er heißt halt da anderst. Sinnoh liegt ganz oben. Kanto und jotoh liegen neben einander und selbst almia gibts in echt


    Schau dir die Karte an: Liegen die Regionen irgendwie in der Aufteilung wie auf der Erde? Nö~
    Die sind auch im Größenverhältnis absolut nicht wie in Japan.
    JA, sie sind daran angelehnt, daran zweifelt auch keiner, das ist offiziell. Aber es ist ebenso offiziell, dass die Pokémonwelt eine komplett eigene Welt ist, die zwar parallelen hat, aber sowohl eine eigene Kultur, als auch eine eigene Geographie hat - wie die von mir gepostete offizielle Karte der Pokéwelt wohl beweist.
    Man sieht seit DP bei der Ansicht der Pokéwelt auch immer, dass die Geographie und Topographie eine komplett andere ist.
    Manche Formen sind ja angelehnt, aber nicht mehr.
    Spätestens bei Isshu, das zwar angelehnte Städte hat, aber keine Angelehnte Form mehr, sollte dies jedem bewusst sein.

  • Hm, sie haben zwar ein paar Sachen gemeinsam, aber die meisten gemeinsamheiten merkten man eher in kanto :o
    was ich mich meisten gefragt hab war, ob wenn man bock auf rindfleisch haben, miltank essen O-ö
    bei ente kam ja glaub ich mal vor, das es ne delikatese ist O.ö
    und leute die insekten essen verspeisen, stürzen sich auf raupys :O.
    Ich glaub eher Pokemon wäre in ner art paralleluniversum, oder so.. allerdings wär dann fast wie digimon O_ö

  • Zitat

    Ich glaub eher Pokemon wäre in ner art paralleluniversum, oder so.. allerdings wär dann fast wie digimon O_ö


    Naja, mit Digimon hat es echt wenig gemein.
    Pokémon hat eine Welt, in der die Menschen genau so leben, wie die Pokémon. Sie haben eine eigene Kultur etc. Die Welt kennt nur eine Realität. Die Welt ist real, komplett. (Ich vermute zwar immer noch, dass das ganze eine Matrix ist... Aber eins xD")
    Und Digimon ist eine Welt die parallel zu unserer Welt, die an sich genau so ist wie unsere Welt ist und unsere Welt offiziell sein soll. Während die Digimon OHNE Menschen in ihrer Welt leben und im normalfall können weder Menschen zu lang in der Digiwelt, noch Digimon zu lang in der Menschenwelt leben, ohne dafür zu sorgen, dass die ganze Realität durcheinander gerät.
    Das Zwischending wäre Monster Farm (Monster Rancher) wo die Menschen in der Monsterwelt ähnlich leben, wie die Menschen in der Pokéwelt (nur weniger technisiert), aber die reale Welt parallel noch existiert.

  • Hmm ... gute Frage . Sie sagen ja manchmal " Seit dem die Pokemon auf unsere Erde sind .. " , könnte auch heißen " Unsere Erde , dem Mars" oder so was heißen . In Animes sind ja die Welten immer auf "Dieser Erde " , wird aber immermit etwas ausgeschmückt . bei Pokemon sind es nun Pokemon , bei Code:Breaker sind es Leute mit Bionischen Kräften ,es ist immer anders , aber algemein ... Keine Ahnung . Ich frage mich das auch manchmal ... Aber die Pokemon sehen da aus wie Tiere , die es bei uns gibt . Zum Bleistift sieht Tentacha aus wie eine Krake , Karpador sieht aus wie ein Fisch ... Das ist schonmal eine Sache die sie mit uns gemeinsam haben , dort leben Menschen , dort stehen Bäume , es gibt dort Wälder , Seen , Wasserfälle , alles das was wir haben .
    Aber manchmal stelle ich mir die Frage " Gibt es dort überhaupt Länder ? " . Das wäre nämlich noch eine Sache die sie gemeinsam hätten ... Aber wahrscheinlich gibt es länder , es gab/gibt bestimmt i-wie eine weltweite Pokemon Meisterschaft im Anime ...
    Aber auf der erde spielt sich das auf jeen fall ab .. denke ich mal.

  • Ich denke, sie ist wie unsere Welt - nur anders. ;D


    Nein, jetzt einmal ernsthaft. Die Welt der Pokemon ist genau wie ihr Name sagt - DIE WELT. Nur eben, dass Pokemon darin leben und sie
    ein wenig harmloser gedreht wurde, da das ganze ja hauptsächlich Kinder und junge Jugendliche ansprechen soll. Es ist halt
    unsere Welt - nur mit Pokemon. Schwer zu verstehen? Würde ich auch finden. Kann man auch schwer erklären. Denkt einfach einen Moment
    drüber nach, dann versteht ihr das auch :D

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    ~ Einstein


    war ehemals God Zeus

  • Eigentlich poste ich ja nie was in diesem Bereich, da ich das Anime nicht schaue, aber zu dieser Frage gibt es eine Antwort von Junichi Masuda:


    We know the names of the regions in all the different games. We know the geography of the regions kind of mirror Japan and the United States. Our question is, does Pokémon take place on an alternate Earth, or is it in the future, or in the past, or is it an alternate present?


    Masuda: We actually don’t think of the world of Pokémon as Earth. If we were to do that, we would kind of be limited by what we could do. By thinking about how physical objects work on Earth and how various elements work on Earth, we would kind of be limited to that if we though of it as Earth. We think of it as a place that is really similar to Earth, but is a different planet of its own with people in it who may be similar to people on Earth, but they have different values so they care about different things.


    It’s the type of place, the Pokémon world, where problems we face on Earth just wouldn’t happen. There wouldn’t be global warming, water shortages, or anything like that. It’s a world where the people in it really want to work together with each other. Their value system is such where they would prefer to work together and eliminate these problems rather than feud.


    Heißt: Pokemon spielt nicht auf der Erde, aber an einem sehr ähnlichen Ort.

  • Das ist doch mal eine schöne Erklärung von Junichi Masuda...
    ich selbst habe es immer als alternative Welt gesehen, die der Erde zwar ähnelt, aber doch perfekter als diese dargestellt ist. Nicht perfekt im Sinne von fortschrittlich (dafür fehlen mir irgendwie
    die ganzen Autos XD), sondern perfekt im Sinne von harmonisch. Dieser Friede, den man in der Pokemon-Welt hat, den würde es so bei uns nicht geben. Man reist durch die Gegend und so gut wie alle
    Leute sind freundlich zu dir und helfen einem - man findet auch ständig neue Freunde oder Gleichgesinnte... das ist irgendwie ganz anders, viel unkomplizierter und familiärer als bei uns.
    Wenn man sich das Spiel ansieht, dann kann man da sogar einfach in die Häuser fremder Leute reinrennen und die sind nicht mal böse, nein, die finden das normal und begrüßen dich auch noch XD
    Wo gäbs denn auf der Erde sowas...
    In gewissen Punkten mag die Pokemon-Welt zwar äußerlich vergleichbar sein mit der unseren, zB. sind Tiere etwas vergleichbar mit Pokemon und die Regionen sind angelehnt an Japans Regionen, aber
    ich sehe das eher so: die Pokemon-Welt ist fast wie ein Garten Eden der Erde. Es macht auf mich mit dieser Harmonie einfach einen paradiesischen Eindruck...

  • JA
    Pokemon spielt auf der erde nämlich in japan sieht man auc hganz gut...
    Nämlich hoen ist im Süden von japan
    Sinnoh ist ganz im norden
    johto un kanto sind dirket neben einander ca in der mitte
    und issu ist auch irgentwo aber das weis ich leider nicht ...



    Also ja pokemon spielt auf der erde nämlich in Japan lso in Asien und Asien ist ja auf der Erde oder ?

  • Ich bin mir nicht ganz sicher ob es eine reine FantasieWelt ist oder ob die Wircklich nachempfunden von Japan ist.Aber man sieht ja manchmal das die da mit Stäbchen essen und auch in dieser einen Flöge wo Lucia auf einen Fernsehr den Werbespot sieht wo die von einen neuen Wettbewerb berichten.Steht da Japanische Schrift.Also ich tendiere mehr zu Japan aber dann ebenhalb wircklich nur nachempfunden da da nicht alles auf die Reale Welt passt.Die Sind ja in der Anemie Serie auch öfters mal am Meer.Und davon giebt es in Japan genug

    Daten: FC: 0645-6790-4037 ING: Florian
    Versteigerung
    PS4 Online-ID: Flopooooooo748 (am besten PN oder GB wenn ihr mich geaddet habt und kurz sagen, wer ihr seit :) )

  • Auch wenn die meisten Pokemon Regionen tatsächlich auf echten japanischen Regionen basieren, ist es wohl sehr offensichtlich, dass es in einer Fantasiewelt spielt. Die Städte, sowie die Region Unova, welche das Amerika der Pokemonwelt darstellen soll, gibt es nicht wirklich. Und da ist ja auch noch die Tatsache, dass die Tiere dort kämpfende Wesen mit besonderen Kräften sind. Die Pokemonwelt ist einfach nur eine Fantasiewelt, die zum Großteil an Japan angelehnt ist.
    Zwar ist diese Welt der echten in einigen Punkten ähnlich, aber das bedeutet ja nicht, das es auch auf der Erde spielen muss.

  • Ich denke Pokemon spielt schon auf der Erde- es ist nur nicht die Erde die wir kennen. Animes/Mangas oder andere Medien sollen ja nicht die Wirklichkeit abbilden sondern den Zuschauer in eine andere Welt "entführen". Eine Welt in der es eben z.B. Wesen gibt die man Pokemon nennt oder am Beispiel von FMA eine Welt in der Alchemie fortschrittlicher ist als die bei uns gängige Physik oder Chemie.


    Das die Regionen der Pokemon Welt Japan ähnlich sind liegt wohl auch daran das Pokemon aus Japan kommt. Würde es aus Europa kommen wäre hingegen der europäische Einfluss größer bzw. die Regionen wären vielleicht an Deutschland, Frankreich oder Polen angelehnt.


    Pokemon spielt also auf einer Erde die unserem Japan (und anderen Teilen unserer Welt) sehr ähnlich sind aber dennoch sehr verschieden sind.

    "I see now that the Circumstances of one's birth are irrelevant.
    It's what you do with the gift of life that determines who You are."
    - Mewtwo

  • Man muss interpretieren können, was mit Erde gemeint ist, unsere Erde oder eine eigene, aus der Pokemonwelt eben. Es gibt in Pokemon Kontinente und die klimatischen Bedingungen werden auch erfüllt, von der Erde, aber ich denke nicht, dass es auf unserer Erde abspielt, ist ja immerhin nur ein Anime und eine eigene Fantasiewelt, klar viele Orte sind an Orte von unserer Welt angelehnt und manche Orte gibt es auch in Japan die den Regionen ähneln aber trotzdem, ist es immer noch eine eigene Welt. Ist ja in den meisten Animes ja auch die Erde, nur eine eigene Erde, die nichts mit unserer zutun hat oder recht wenig.