The Legend of Zelda: Hyrules Destiny

  • Hier könnt ihr eure Anmeldungen für das The Legend of Zelda RPG posten.


    Was die Anmeldung beinhalten sollte:


    Name: Der Name des Charakters


    Geschlecht: Eigentlich klar, oder?^^


    Volk: Ihr könnt zwischen folgenden Völkern wählen: Hylianer, Kokiri, Zora, Goronen und Orni. Von jedem Volk sind maximal 2 Vertreter erlaubt. Wenn schon 2 dabei sind müsst ihr ein anderes wählen oder warten bis ein Platz frei wird.


    Charakter: Seine Persönlichkeit, evtl. Vorlieben, Abneigungen usw.


    Aussehen: Obwohl bei manchen Völkern dies etwas schwierig ist, gibt es doch äusserliche unterschiede.


    Waffen (nur bei Hylianer und Kokiri) : Von den verschiedenen neben Schwert und Schild verfügbaren Waffen darf nur noch eine zusätzliche verwendet werden.


    Geschichte: Die Geschichte des Charakters. Hier auch Schreiben, warum er sich der Widerstandsbewegung angeschlossen hat.


    Für mehr infos könnt ihr hier nachlesen. Klick! Und für Fragen steht euch das Diskussionstopic zur Verfügung.


    Hier ist mein Charakter:


    [spoiler] Name: Sheila


    Geschlecht: weiblich


    Volk: Kokiri


    Charakter: Sheila ist ein aufgeschlossener und fröhlicher Charakter. Sie hilft gerne allen Leuten in Not und liebt die Natur über alles. Allerdings ist sie auch etwas ängstlich und mag vor allem keine gruseligen Monster wie Dekuranhas und Skulltullas. Ausserdem spielt sie gerne Streiche und sie ist etwas tollpatschig. Es kann z.B. passieren, dass sie jemandem ausversehen den Bumerang an den Kopf wirft...


    Aussehen: Sheila hat lange, blonde Haare, blaue Augen und trägt die Standardtracht der Kokiri.


    Waffe: Bumerang


    Geschichte: Sheila ist eine von Salias besten Freundinnen und liebt ihre Heimat, den Kokiri-Wald, über alles. Als der Kokiri-Wald von den schrecklichen Katastrophen und Monstern heimgesucht wurde, verlor sie dabei ihre Fee Ahla aus den Augen und kann sie seitdem nicht mehr finden. Deswegen unternimmt sie auch die Reise, um Ahla zu finden.
    [/spoiler]

  • So, hier ist mein Chara:


    So, ich hoffe das reicht.

  • Das wäre mein Charakter. LG


  • mein Chara:


    Name: Homari, der Blitz (kurz: Hom)
    Geschlecht: männlich
    Volk:
    Orni
    Charakter: Hom ist sehr strategiebewusst und ideenreich. Er sucht für alles einen Plan, sollte dieser nicht aufgehen wird er sehr schnell aggressiv und greift meist unüberlegt an. Er versucht immer an neue Strategien, Pläne und Landkarten zu kommen und alles so gut wie es nur geht zu erforschen. Er zieht sich oft zurück, um über Verschiedenes nachzudenken. Manchmal schaltet er sogar ganz ab und merkt nicht mehr was um ihn herum passiert. Er ist meist sehr nett und offenherzig zu Anderen, außer wenn sie versuchen ihn bei einem Plan oder einer Strategie zu helfen, dann ist er kurz sauer auf diejenige Personen aber ist nicht nachtragend. Im Umgang mit Waffen ist er sehr gerissen, er behauptet zwar er kann es nicht gut, aber er ist ein Meister mit den Bomben und kann sie platzieren wo auch immer er will.
    Aussehen: Er ist sehr muskulös und groß aber noch jüngeren Alters. Er besitzt 4 statt 2 Flügel (s.u.). Er hat dunkle Haut und sehr helle Federn, sein Schnabel ist leuchtend gelb und seine Augen schwarz wie die Nacht. Er trägt ein schwarz, weißes enganliegendes Orni-Outfit mit neongelben Blitzen.
    Waffen: J
    ede Art von Bomben
    Geschichte: Hom wuchs sehr allein auf, da sein Vater ein Langstreckenbote war. Seine Mutter ist von Ganondorf, als er noch ziemlich jung war, getötet worden, das ist auch der Grund warum er sich der Bewegung angeschlossen hat. Als kleiner Junge bastelte er viel an Bomben und zeichnete Pläne. Als sein Dorf eines Tages angegriffen wurde, von einer Art Tentakelmonster, versuchte er seine neu erfundene Elektrobombe und zerstörte das Monster. Daraufhin ließ der Stammesvater ein Blitzkostüm für ihn anfertigen. Als es eines Tages soweit war, um sich seine Schuppe abzuholen, ging er zum Drachen Valoo. Dieser kämpfte gerade mit einem riesigen Meeresmonster. Valoo drohte zu verlieren, doch als Hom seine neu erfundene Ultra-Blitzbombe einsetze, wendete sich das Blatt und das Monster starb. Valoo ehrte Hom damit, dass er den Beinamen "der Blitz" erhielt. Nun gab Valoo ihm seine Schuppe doch nicht nur eine, sondern seine beiden, legendären Schwanzschuppen. Diese würden nie wieder nachwachsen. Valoo nahm diese dankend an. Nach einiger Zeit wuchsen Hom Flügel, doch nich nur 2, sondern gleich 4 Flügel. Er konnte somit schneller fliegen, als der schnellste Bote. Als Hom von der Friedensbewegung hörte, dachte er es wäre nun Zeit seine Mutter zu rächen. Er packte seine Blitzbomben und flog zur Hauptstadt. Er sprach persönlich mit der Prinzessin welche ihm zum obersten Strategen und einem Truppenführer machte, er sollte Verteidigungstrategien planen und strategisch alle Gebiete absuchen, außerdem soll er neue Waffen erfinden.


    MfG Alpha

  • Name: Siberio(Siby)
    Geschlecht: :genderboy:
    Volk: Kokori
    Aussehen: Siby hat eine sehr blasse Haut die ihn oftmals krank erscheinen lässt.
    Zufällig ist genau das Gegenteil der Fall, den er ist recht Sportlich und eine wahnsinnige Kraft in den Armen.
    Siberio trägt eine Gelbe Version der Kokoritracht da er diese nicht ausstehen kann.
    Des Weitern hat er blonde Haare und Gelbe Augen die sehr gut zu seinem Outfit passen.
    Charakter: Da er ein Freund von Link ist/war hat dessen Eifrigkeit auf ihn abgefärbt.
    Allerdings tut er meistens Gleichgültig und ist ansonsten auch nicht gerade fröhlich.
    Er ist ein Unzuverlässiger Freund aber wenn’s hart auf hart kommt greift er doch ins Geschehen ein.
    Da ein Mensch (Kokori) auch Gute Seiten haben muss, sollte man erwähnen das Siby sehr höflich und freundlich mit Weiblichen Personen umgeht.
    Waffe: Eine Schleuder mit eingebautem Fotoapparat
    Geschichte: Er führte ein glückliches Leben bis der junge Kokori davon erfuhr das immer mehr Monster in seinem geliebten Wald ihr Unwesen trieben.
    Natürlich kannte er die Gerüchte über die Bewegungen und machte sich wie ein anderes Mädchen aus seinem Dorf auf den Weg.
    Da er gegen manche Monster mehrmals kämpfen musste beschloss er einen Fotoapparat in seine Waffe einzubauen um irgendwann ein über die einzelnen Ungeheuer zu führen.
    OT: so andere Waffe und Fehler soweit ausgebessert hoffe ich fange bals an :rolleyes:

    8-)
    Hello, Ich bin der RPG-Caster
    wenn ihr in diesen Spannenden Bereich wollt, aber euch nicht traut was zu machen oder euch nicht auskennt, dann schreibt mich an, ich helf gerne^^

    Einmal editiert, zuletzt von Flinn Fletcher ()

  • So, nachdem Flinn Fletcher ein bisschen Werbung für dieses RPG gemacht hat, bewerbe ich mich auch ;) Wenn was nicht passt, einfach bescheid sagen ^^

    Name: Calla
    Geschlecht: Weiblich
    Volk: Orni
    Charakter: Calla ist ein sehr ruhige Person, meistens sehr still und redet nicht viel, ist aber immer freundlich und höflich. Wenn sie aber ein Thema interessiert, redet sie wie ein Wasserfall. Jedoch bildet ihre Liebe für Abenteuer einen starken Kontrast zu ihrer ansonsten ruhigen Natur. Denn trotz ihrer ruhigen Art, ist sie nicht sehr vernünftig, weswegen sie oft und gerne Risiken eingeht.
    Einen weiteren Kontrast zu ihrer eher ruhigen Art, ist ihre Art zu Kämpfen. Denn die kämpft sehr wild.
    Aussehen: Calla hat hellbraune, schulterlange Haare und einen geraden Pony. An der Seite fallen ihr ein Paar Strähnen ins Gesicht. Ihre Augen sind dunkelbraun. Sie trägt ein ärmelfreies kakhifarbenes Oberteil mit roten Verzierungen. Sie trägt eine einfache beige Dreiviertelhose. Außerdem hat sie immer eine Tasche dabei, die sie um die Schulter trägt. In ihr bewahrt sie Bomben und viele kleine Dinge auf. Ihr Schnabel hat einen hellen orangenen Ton. Ihre Flügel sind braunrot.
    Waffen: Calla benutzt Bomben und ihre Federn als Waffe, jedoch kämpft sie lieber mit ihrem eigenen Körper.
    Geschichte: Callas hat ihre Mutter nie kennengelernt, da sie bei ihrer Geburt gestorben ist. Folglich ist sie bei ihrem Vater aufgewachsen. Jedoch ging ihr Vater nicht sehr liebevoll mit ihr um und war immer sehr streng, was vielleicht auch daran lag, dass er sich einen Sohn
    gewünscht hat.
    Um ihren Vater Stolz zu machen, lernte Calla den Umgang mit Bomben, aber vor allem erlernte sie viele Nahkampftechniken. Aber ihr Vater war nie Stolz auf sie. Als sie dann endlich eine Schuppe von Valoo bekam und ihr Flügel gewachsen sind,
    haute sie ab um die Welt zu sehen.

    There's a saying. Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift. That is why it is called the "present".

    Einmal editiert, zuletzt von Nyx ()

  • Mein Chara (hoffe er wir angenommen)

  • Will auch gern teilnehmen, ich hoffe es ist alles richtig!!


    Ich bitte um ne Nachricht, falls ich was verbessern muss, und wenn ich dabei sein sllte hätte ich auch gern eine.




    Greeetz :D

  • Name: Aen


    Geschlecht: männlich


    Volk: Hylianer


    Charakter: klug, mutig, hinterfragend, strebend und oft etwas schüchtern


    Aussehen: Aen besitzt eine etwas kleinere, schmächtigere Statur und bronzene Haut. Er hat ein markantes Gesicht, hell bis dunkelblonde Haare und dazu himmelblaue Augen. Er trägt einen dünne, glänzende, rot-weiße Robe, darunter ein Hemd mit Weste und Gamaschen aus Stoff und Stiefeln. In seiner rechten Hand trägt er ein braunes, dickes Zauberbuch mit sich und über seine linke Hand eine schwebende, leuchtende Kugel, die in seine Handfläche passt und mit der er auch kämpft.

    Waffen: Neben seiner Kugel, die ausschließlich zum Kämpfen und Aktivieren einiger, bestimmter Zaubersprüche erscheint, trägt Aen an seiner Seitentasche ein Elfenschwert, dass er aber kaum benutzt.


    Geschichte: Feuer, Eis und Blitz waren seine Spielzeuge, mit denen er sich als Kind beschäftigte. Zu Beginn war er fasziniert vom Feuer, als sein Meister und Lehrer vor ihm eine Kerze mit einem Schnipsen zum Brennen brachte. Später entdeckte er das Eis, mit dem er kleinere Wasserflächen frostete. Und dann fand er die Magie der Elektrizität und aus seinen Händen schossen Blitze, die wie Ketten den Boden zerpeitschten. Ausgestattet mit diesen Energien begab sich Aen nach seiner jahrelangen Ausbildung zum Magier auf die Reise nach Abenteuern und auf die Suche nach neuen Wissen, dass irgendwo in der Natur versteckt liegt. Weit weg, und dort will sie Aen finden.

    Weißt du noch, als wir uns gestritten haben darüber, wer wen mehr liebt?
    Ich hatte recht...

    Einmal editiert, zuletzt von Vengeance ()