Mysteriöses an Pokémon

  • Hey BBler,
    wie viele von euch wissen gibt es in Pokémon mehrere mysteriöse Sachen, die überwiegend in den Editionen Rot und Grün auftauchen, z.B. die Lavender Town Musik, die 1996 angeblich dafür sorgte das Kinder sich umgebracht haben.


    Ich möchte hier eine Diskussion starten ob ihr noch andere mysteriöse Sachen bzw. Pokemon Urban Legenden kennt die evtl. interessant sein könnten. Und natürlich über den Wahrheitsgehalt von den bereits vorhandenen urbanen Legenden urteilen ;)


    14.01.2013
    Beiträge, die Usern verbieten über bereits diskutierte Themen zu reden, werden als Pseudomodding gewertet und entsprechend sanktioniert.
    Edit by Bereichsmoderation.


    Lavender Town Musik


    1996 erschienen die vollkommen verbugten Editionen Rot und Grün in Japan, die oftmals für Ausehen sorgten, z.B. damit das die Lavandia Musik oftmals Kopfschmerzen verbreitete, es geht sogar das Gerücht um das Kinder sich aufgrund der Musik umgebracht haben. Dies ist allerdings nicht bestätigt.
    Tatsache ist das die Musik tatsächlich aufgrund der hohen Töne Kopfschmerzen verursachen kann (!), weshalb man das Thema ernsthaft betrachten sollte.


    Interessant ist auch das wenn man die Musik mit einem Audioprogramm öffnet ein Geist wie er im Turm von Lavandia erscheint auftaucht und dahinter in Icognitoschrift (welche bis dahin nichtmal enthüllt waren!) "Leave now" zu Deutsch "Verschwinde jetzt" erscheint.



    achja bitte keine sinnlosen Posts wie in dem alten Thema:Pokemon Rot Blau Grün Lavandia City ORIGINAL MUSIK das aufgrund des Spams geclosed wurde.


    Weitere diskutierte Mysterien:

    Stand bis ~ Seite 80

  • Eine Freundin aus dem Bisaboard hat mir grad die melodie "gezeigt" beim ersten mal fand ich die musik harmlos und lw aber bei dem 2ten mal hören hab ich eine gänsehaut bekommen und kurze zeit später hab ich kopfschmerzen bekommen .Und ich glaub diese musik führt wirklich bei jüngerinen kindern zum suicid O.o ich kann mir diese musik nicht mehr anhören ansonsten werd ich noch verrückt O.o ich krieg davon kopfschmerzen aber ich selbst kenn keine weitere sachen aber dieses thema ist wie ich find echt ernst

    Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.


    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Das Thema ist wirklich sehr ernst.
    Wie gesagt es hat Kinder im Alter von 12 Jahren zum Suizid gebracht,das ist wirklich heftig.
    Als ich es mir angehört habe,habe ich auch Kopfschmerzen bekommen.
    Ich möchte es mir nicht mehr anhören. Ich bekomme echt Angst davon.
    Zum Glück haben sie das in den späteren Auflagen und Versionen geändert.
    Ich frage mich wirklich was sich der erfinder von Pokémon dabei gedacht hat.
    Er hat damit Kinder in den Tode gestürzt,ohne es zu wollen.


    Hier noch ein schockierendes Video dazu: http://www.youtube.com/watch?f…_detailpage&v=MK2iLnTR9V8


    Ab: 3:01 und 8:50 ist es wirklich gespenstisch.
    Der Satz: LEAVE NOW in der Icocnito Sprache....

  • Was sich der Erfinder dabei gedacht hat? Es sollte gruselig klingen. Das klingt so, als wenn du ihn beschuldigst. Klar, das war natürlich so geplant !!!!!!1111
    Bin ich der einzige, der das ewig loopen könnte, ohne davon verrückt zu werden/Kopfschmerzen zu bekommen whatever? Kp ob das mit dem Suizid stimmt, kann ja sein. Aber das war nicht geplant >_>
    Ist ja genauso wie mit der Porygon-Folge, wo durch Lichtblitze etliche Kinder in Japan einen epileptischen Anfall bekommen haben. Das war genauso wenig geplant ...

  • also als ich es mir angehört habe hatte ich nach einer Sekunde auch schon Binaurale Beats gespürt, jetzt traue ich mich auch nicht mehr mir die Musik alleine anzuhören, vllt. mit Freunden oder so.


    Kennt denn jemand noch andere Urbane Legenden von Pokemon?

  • Gerade habe ich mich so sehr am rechten Unterarm gekratzt, dass ich Blut sehe O.o Und ich will i-wie mehr Blut *.*
    Spaß bei Seite.. Der Erfinder konnte das natürlich nicht wissen , Ich selbst bin erst 11 und glaube nicht daran :-P
    Ich konnte nur die ersten 4 Sekunden aushalten x3 Jaja , ich bin eben so ^-^. Fast hätte ich Gänsehaut bekommen D: Naja aber ich würde sofort die Musik ausschalten wenn ich diese Edition hätte ^-^

  • Hahaha, das mit den Suiziden ist nicht wahr, das wisst ihr aber schon, oder?
    Um ehrlich zu sein kann ich keinen großen Unterschied zur \"normalen\" Lavandia-Melodie erkennen, das mit den Kopfschmerzen könnte an den Tinitus-artigen Quietschlauten (sorry für die erbärmliche Beschreibung) liegen, die da immer wieder auftauchen, so etwas wollen meine Ohren normalerweise nicht so gern hören.
    Ich wusste gar nicht, dass die Lavandia-Sache eine urbane Pokemon-Legende ist, ich dachte das wäre nur Creepypasta-Zeug, ähnlich wie die unzähligen Horrorgeschichten über verfluchte/gehackte Pokemon-Editionen (am beliebtesten sind aus irgendeinem Grund welche der zweiten Generation).
    Die urbanen Legenden die ich kenne sind nie so cool wie unsere Horrorgeschichte hier, sondern handeln meistens davon, dass in RBG unter dem Lastwagen ein Mew wartet, oder dass man in Hoehn, wenn die Rakete zum 100sten Mal startet, mitfliegen darf und eine Chance bekommt, Deoxys/Jirachi/Alle Beide zu fangen. Und natürlich Bills geheimer Garten, in dem auch ein Mew wartet. Von Mews Aufenthaltsort gab es im Laufe der Zeit viel zu viele Gerüchte. Oder dass man ein Celebi fangen kann, wenn man im Steineichenwald gegen jeden einzelnen Baum eine Kopfnuss-Attacke einsetzt.
    Mehr solcher urbaner Legenden fallen mir im Moment leider nicht ein.

  • Bin ich der einzige, der das ewig loopen könnte, ohne davon verrückt zu werden/Kopfschmerzen zu bekommen whatever?

    Nein, ich kann mir die Musik ebenfalls anhören ohne Kopfschmerzen zu bekommen^^ Ich glaube dass manche bei der Musik Kopfschmerzen bekommen, liegt einfach daran dass es sehr hohe Töne sind. Zu der Sache mit den Suizuden sage ich jetzt mal lieber nichts, immerhin ist die ganze Sache nur ein Gerücht und nicht bewiesen. Was soll dich bei einer Musik zu einem Selbstmord führen? Ich habe sie jedenfalls angehört ohne aus dem Fenster zu springen.
    Was ist witzig finde ist, dass wenn man die Lavandia Musik in einem Audioprogramm öffnet der Geist erscheint, das hätte ich sehr gerne erklärt^^

  • Ich finde das völlig übertrieben. Die Musik ist nicht wirklich gruselig, ok, bei Fünfjährigen kann es durchaus fies werden, aber HEY, wenn man nicht lesen kann, kommt man nicht bis dahin. Ich finde es auch komisch, dass manche Leute solche Geschichten in die welt setzen. Dass Darkrai kleinen Kindern Angst macht, kann ich gut verstehen, aber deshalb wird keiner in eine Psychatrie eingewiesen. Solche Gerüchte gib es wie Sand am Meer und es wird immer total übertrieben. Es es ist zu unrealistisch, da diese Musik nicht gruselig klingt, zumindestens nicht für mich. Und nochmal: Wenn kleine Kinder Pokemon spielen, werden sie nichtmal bis zweiten Orden.

  • Ich persönlich finde die Musik schon ziemlich gruselig. Das mit den Suiziden ist natürlich nur eine taktlose Horrorstory, die tausendfach übers Internet verbreitet wurde und vollkommen erfunden ist, aber das ändert nichts daran, dass diese Musik unheimlich ist. Mir läuft da manchmal auch ein Schauer über den Rücken, wenn ich sie höre.


    Zitat

    das mit den Kopfschmerzen könnte an den Tinitus-artigen Quietschlauten (sorry für die erbärmliche Beschreibung) liegen, die da immer wieder auftauchen, so etwas wollen meine Ohren normalerweise nicht so gern hören.


    Das ist wahrscheinlich der Grund, weswegen ich einmal davon Kopfschmerzen bekommen habe...


    Fast noch gruseliger finde ich das hier:


    (Noch gruseliger klingt die englische Version)

  • Ich persönlich finde die Musik schon ziemlich gruselig. Das mit den Suiziden ist natürlich nur eine taktlose Horrorstory, die tausendfach übers Internet verbreitet wurde und vollkommen erfunden ist, aber das ändert nichts daran, dass diese Musik unheimlich ist. Mir läuft da manchmal auch ein Schauer über den Rücken, wenn ich sie höre.



    Das ist wahrscheinlich der Grund, weswegen ich einmal davon Kopfschmerzen bekommen habe...


    Fast noch gruseliger finde ich das hier:
    [spoiler=Hypnos Schlaflied]



    also etwas unheimlich kommt die musik vllt. aber iwie schlimm oder so finde ich die nicht, ist etwas komisch was da in dem audioprogramm kommt mit dem gesit und den icognito, hat nintendo sicher so eingebaut
    das hypno lied klingt für mich etwas pervers, ich denke aber oft ziemlich zweideutig XD

  • Wow, den Text mit Hypno habe ich nur ein Mal auf Englisch irgendwo gelesen, dass man einen Song daraus gemacht hat, auch noch auf Deutsch ist megacool!


    @13Gewaldro04
    Dass das Lied dir \"etwas pervers\" vorkommt, ist wirklich so gewollt. Bei Hypno scheiden sich nämlich die Geister. Die einen Leute beharren darauf, dass es nur irgendwie die Träume von den Kindern aussaugt, aber die andere Partei meint, vor allem seit Hypno in FR/BG auf den Sevii-Eilanden ein kleines Mädchen entführt hat, dass Hypno gewisse... andere Dinge mir den Kids anstellt.

  • Also das mit den Suiciden ist schon ziemlich heftig in der Tat.
    Das mit den Kopfschmerzen kann durchaus an den hohen Tönen liegen, denn mein Kopf füllt sich jetzt irgendwie schwer an, muss ich ehrlich zu geben. Nachdem ich die ersten Beiträge so durchgelesen habe, ist es mir es jetzt aufgefallen, dass die Lavandia-Musik schon etwas sehr Spezielles ist.
    Die hohen Töne sind schon wirklich sehr sehr grässlich, sie bereiten wirklich Angst und Kummer, aber was auch zu Lavandia passt, weil dort ja der Turm steht, in der Tote Pokémon ruhen. Aber ich bekomme trotzdem eine Gänsehaut...


    Das Hypno-Lied ist ja wirklich sehr dramatisch und hypnotisierend. Die Wortwahl ist sehr speziell und ebenfalss erschreckend, wenn nicht gruselig. Warum tut ein Mensch, solch ein Lied erstellen? Es ist wirklich mysteriös...

  • Bei dem Hypno Schlaflied ist auch die Lavender Town Musik oder?


    In der Tat hört man die Melodie von Lavandia. Der Mix aus dieser Melodie und den Worten macht das Lied gruselig und verwirrend, gar hypnotisierend. Als ich die ersten Worte hörte, fing mein Herz schneller zu schlagen und mein Kopf fühlte sich irgendwie taub an, aber naja...

  • So übel finde ich die Lavandiamusik nicht. Sie ist zwar nicht gerade eine wohltuende Meditationsmelodie, aber Grusel kommt bei mir beim Anhören nicht auf. Es ist halt ein 8bit-Videospielthema und die klangen zu R/B/G-Zeiten oftmals etwas fremdartig.


    Ich habe das Thema soeben mit einem Audioprogramm (Audacity) geöffnet und mir die Stelle, an der der Geist und die Schrift vorkommen soll, in allen möglichen Vergrößerungs und Verkleinerungsansichten angeguckt. Beides war bei mir nicht vorhanden, daher bin ich hier mal skeptisch, es sei denn, mir kann jemand das Gegenteil zeigen.


    Ich kenne nur 1 Gerücht, nein, 2 und sie betreffen beide GSK
    Erstens dass einen nach 100 Spielstunden die MS. Aqua auf eine Insel fährt, auf der Mew wohnt und
    Zweitens, dass sich im Knofensaturm hinter der Tafel zwischen den beiden Knofensastatuen ein geheimer Raum befindet.
    http://pokewiki.de/images/f/fa/KTurmE2.png
    Beides sind natürlich bloße Gerüchte.

    I know, you know, that we’ve only just begun. Through the highs and lows, and how can I live without you
    You’re such a part of me,and you’ve always been the one, keeping me forever young, and the best is yet to come


    12.5.2012, Stuttgart. Last Scorpions concert ever.

  • Ich kenne nur 1 Gerücht, nein, 2 und sie betreffen beide GSK
    Erstens dass einen nach 100 Spielstunden die MS. Aqua auf eine Insel fährt, auf der Mew wohnt und
    Zweitens, dass sich im Knofensaturm hinter der Tafel zwischen den beiden Knofensastatuen ein geheimer Raum befindet.


    1. Zum ersten Gerücht: Davon ahbe ich auch etwas gehört, aber das bezog sich nicht auf G/S/K sonder auf R/B/G. Dort sollte man, wenn die MS. Anne wieder auftauche, zum Laster gelangen, der dort auch teht, und dort sollte man Mew finden... Irgendwie hängen beide Versionen irgendwie zusammen...


    2. Zum zweiten Gerücht: Es könnte natürlich stimmen, aber das Unlogische ist ja, man weiß nicht, was man tun soll. Es ähnelt irgendwie den Tafeln in den Alph-Ruinen auf der z.B. drauf steht: "Flucht" (in Icognito-Schrift). Da müsste man nur ein Fluchtseil vor dieser Tafel beutzen, doch was man da benutzen sollte, ist ja höchst interessant. Vielleicht sagt das Knofensa ja irgendetwas aus...

  • @DarkMew96


    Ich bin mir recht sicher, dass hinter dem Knofensa kein Raum ist, ich habe damals alles mögliche probiert, worauf man nur kommen kann/könnte.
    Sei es Zertrümmerer einzusetzen oder dort mit einem Knofensa zu kämpfen, passiert ist nie etwas.
    Letztendlich ist der Grund, der mir bestätigt, dass dort nie etwas war, das Fehlen dieser Knofensatafel in den Remakes (was ich übrigens schade finde).

    I know, you know, that we’ve only just begun. Through the highs and lows, and how can I live without you
    You’re such a part of me,and you’ve always been the one, keeping me forever young, and the best is yet to come


    12.5.2012, Stuttgart. Last Scorpions concert ever.