Mysteriöses an Pokémon

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • dieses etwas nach genesect,könnte wenn es wirklich in der rom war,vielleicht ein alter sprite von froxy sein oder sogar seine weiterentwicklung ,weil die meisten erste entwicklungsstufen von startern stehen auf zwei beinen und haben ähnlichkeit mit der ersten und letzten entwicklung,froxy hat ja dieses weiße ding auf den rücken und dieses etwas nach genesect hat auch sowelche weiße
    schaumteile auf den kopf.

  • Glaubt ihr das dieses Bild vieleicht noch zu ner Creepypasta gehren könnte ?? vieleicht Alpollo, der Kontroler XD aber vieleicht könnte das wirklich was sein. Und wieder bluten sie, die armen Pokemon ;(

    Das mit dem Alpollo mit den Marionettenfäden an den Händen erinnert mich irgendwie an den Paten. Hier noch ein Bild dazu ^^ http://upload.wikimedia.org/wi…Thegodfather-logo.svg.png

  • erbsenkanone Ich hab nur im Netz diese Alpollo Creepypastas gefunden: die hier und diese .



    Das Bild soll nach meiner Meinung bedeuten,dass Banette und Driflon eigentlich erst normales Kinderspielzeug waren(eine Puppe und ein Luftballon) und irgendwann ein Alpollo in eins der verlorenen/weggeschmissenen Spielzeuge eingedrungen ist und es benutzt um eine echte Form zu haben.

  • Das Bild soll nach meiner Meinung bedeuten,dass Banette und Driflon eigentlich erst normales Kinderspielzeug waren(eine Puppe und ein Luftballon) und irgendwann ein Alpollo in eins der verlorenen/weggeschmissenen Spielzeuge eingedrungen ist und es benutzt um eine echte Form zu haben.


    Banette war ursprünglich eine Puppe die weggeworfen wurde, jedoch hat sie selber Leben erhalten (steht so im Pokedex), deshalb muss nicht dringend ein Alpollo damit zu tun haben.
    Driftilon muss gar nicht erst ein Spielzeug gewesen sein, ich denke es geht eher als Geist Pokemon durch, weil es Kinder, die sich an ihm festhalten an einen unbekannten Ort verschleppt... Irgendwie kommen mir bei diesem Satz wieder die ganzen Hypno-Geschichten in den Kopf...

  • Wird Zeit, dass ich mich auch mal wieder melde^^


    So, Frosdedje, ich hab deine Post's im CP-Topic gelesen und sehe das du dich gerne mit Pokemonmythen beschäftigst^^ Also hab ich was für dich: Ich habe heute von nem Hack namens 'Pokemon Feuergrün' erfahren, und wollte gerne wissen, was das ist und was man dadrin machen muss, bzw. was der Sinn des Spiels ist ;D
    Wenn du mich "aufklärst", kriegst auch nen :cookie: xD
    Also bis dahin LG Lamunka100


    edit: Hab mal wieder 'n Bild auf Lager:


    Wie immer meine Forderung: Aufklären über eine vermeintliche CP ;D

    It's how you hide your cards It's how you dress your scars And let them breathe free
    Life, fantastic... Life, so tragic... Life, fantastic...

    3 Mal editiert, zuletzt von Lamunka100 ()

  • So, Frosdedje, ich hab deine Post's im CP-Topic gelesen und sehe das du dich gerne mit Pokemonmythen beschäftigst^^ Also hab ich was für dich: Ich habe heute von nem Hack namens 'Pokemon Feuergrün' erfahren, und wollte gerne wissen, was das ist und was man dadrin machen muss, bzw. was der Sinn des Spiels ist ;D
    Wenn du mich "aufklärst", kriegst auch nen :cookie: xD
    Also bis dahin LG Lamunka100


    Ja, hab mal von nem Hack gehört, der sich "Fire Green" nannte, war damals aber noch in der Beta leider... Ich werd mir die ROM mal ziehen und sehen, was es darin gibt und ob überhaubt was "mysteriös" daran ist... Wenn ja post ichs hier, wenn nicht schreib ich dir ne PN...

  • Gut, OK, danke^^ Ich glaube, das gibt's mittlerweile auch auf Deutsch, hab mir mal 1 Youtube-LP angeguckt, ich hab den Sinn des Spiels net kapiert ?(  
    Naja, wäre nett wenn du's mal spielen würdest, und du mich aufklärn könntest :)
    LG Lamunka100

    It's how you hide your cards It's how you dress your scars And let them breathe free
    Life, fantastic... Life, so tragic... Life, fantastic...

  • Wow Pkmn Feuergrün ist ja der Hammer, hab ich gelegen bei dem Let´s play, der war klasse ^^
    Aber mal eine weitere Frage zu solchen Geschichten.
    Hat einer von euch schonmal Pkmn Quarz gespielt? Worum geht es da und gibt es das auch auf Deutsch?


    Hey Frosdedje, kannst du mir die ROM schicken wenn du sie auf Deutsch findest, es sei denn es gibt sie wirklich zu kaufen, ich glaube das würde sich direckt lohnen ^^


    Aber das ich hier nicht nur Offtopic bin, möcht ich noch ein paar Worte zu den Geistern sagen. Erstmal warum sollte ausgerechnet Alpollo der Marionettenspieler sein? Das würde viel besser zu Banette passen find ich.
    Wobei mich die Geschichte vom Weißen Alpollo schon lange interessiert hat.
    Hat einer von euch schonmal etwas von Togepix gehört, es soll angeblich ein Togepi sein, das wie ein Parasit an einem Vulpix klebt. Dann gibt es da noch das lila weiße Guardevoi, was wirklich creepy ausschaut, kennt einer von euch weitere Informatioenen?
    Oder hat einer von euch schonmal irgendwo dieses Shaymin gesehen?


    und nochmal 2 Anhaltspunkte zu den anderen beiden Kreaturen.


    Und zuletzt, hat einer vn euch schonmal irgendwo so ein Raichu gesehen, das im Anhang ist?

  • Wow Pkmn Feuergrün ist ja der Hammer, hab ich gelegen bei dem Let´s play, der war klasse ^^
    Aber mal eine weitere Frage zu solchen Geschichten.
    Hat einer von euch schonmal Pkmn Quarz gespielt? Worum geht es da und gibt es das auch auf Deutsch?


    Hey Frosdedje, kannst du mir die ROM schicken wenn du sie auf Deutsch findest, es sei denn es gibt sie wirklich zu kaufen, ich glaube das würde sich direckt lohnen ^^


    Also Pokemon Feuergrün? Sollte kein Problem sein, ich mache mich dann mal auf die Suche...

    Aber das ich hier nicht nur Offtopic bin, möcht ich noch ein paar Worte zu den Geistern sagen. Erstmal warum sollte ausgerechnet Alpollo der Marionettenspieler sein? Das würde viel besser zu Banette passen find ich.
    Wobei mich die Geschichte vom Weißen Alpollo schon lange interessiert hat.
    Hat einer von euch schonmal etwas von Togepix gehört, es soll angeblich ein Togepi sein, das wie ein Parasit an einem Vulpix klebt. Dann gibt es da noch das lila weiße Guardevoi, was wirklich creepy ausschaut, kennt einer von euch weitere Informatioenen?
    Oder hat einer von euch schonmal irgendwo dieses Shaymin gesehen?


    Also zu den Geschichten von dir: Banette selber kann doch eigentlich gar nicht der Puppenspieler selber sein, immerhin ist ja genau es die Puppe selber oder? Wieso genau Alpollo weiss ich auch nicht, ich würde z.B. Zwirrklop/Zwirrfinst noch sehr passend finden, immerhin ist es der Paralelgeist zu Banette... Aus irgend einem komischen Grund hat Zwirrklop ja auch eine Entwicklung bekommen, Banette aber nicht - bisher haben aber alle Duos gleichzeitig eine Entwicklung bekommen, wenn es eine gab. Nur bei diesen beiden gehts nicht wirklich auf...


    Über Togepix hab ich schon mal was gehört, allerdings driftet man bei genaueren Nachforschungen immer mehr in die Biologie ab und da kenn ich mich nicht allzu gut aus... Ich find die Story aber geil, ich mag Vulpix und als verseuchter Zombie mag ich es sowieso :ugly:
    Vulpix/Vulnona ist sowieso ein sehr mysteriöses Pokemon, man denke an die 9 Schweife und den 1000 jährigen Fluch... Praktisch das ganze Spiel des ersten Teils der Mystery Dungeon Serie baut ja auch auf Vulnona und seinen Fluch auf... Vielleicht kann es den Fluch verteilen, weil es selber verflucht ist?


    Das lila Guardevoir kommt imemr mal wieder vor, ich weiss allerdings nicht, ob es eine wirkliche Geschichte dahinter gibt. Obwohl ich es auch gerne wieder auf Mystery Dungeon Team Blau/Rot ziehe, weil dort gibt es schliesslich auch ein Guardevoir dass seinen Besitzer !Achtung! vor dem Fluch einen Vulnonas beschützt und dabei selber getroffen wird. Ist das tote Guardevoir etwa das Resultat vom Fluche Vulnonas? Auf dem Bild sieht es ja so aus, als würde es langsam zu Staub zerfallen und der Bolzen in der Brust, welcher ja bei ihm ziemlich herausstricht und (glaube ich) auch für seine Lebensenergie steht ist, ist ebenfals nur noch ein schwarzer Fleck.
    Vom Shaimin hab ich selber noch nix gehört, muss ich leider zugeben...

    Und zuletzt, hat einer vn euch schonmal irgendwo so ein Raichu gesehen, das im Anhang ist?


    Und was das Raichu angeht: Findet man bei google recht schnell wenn man nach "Creepypasta" sucht, aber kenne jetzt die Story dahinter nicht wirklich...

  • Tombery Hey kannste mir mal ein Link zu dem Bild mit dem Shaymin schicken? Das kommt mir echt bekannt vor, hab das schon mal wo gesehen.... fällt mir grade nur nicht ein wo^^'
    Ich glaube, dabei handelt es sich um ein Zenit-Form Shaymin, da es ja Flügel hat...


    Kann jmnd von euch nun was zu dem Vulnona-Bild sagen, was ich ein paar Posts vorher gespoilert hab? Mich würde echt interessieren, ob es dazu ne CP gibt...
    LG Lamunka100

    It's how you hide your cards It's how you dress your scars And let them breathe free
    Life, fantastic... Life, so tragic... Life, fantastic...

  • Hab grad was total geiles rausgefunden über Mew, was aber auch ein bischen Creepy ist...
    Und zwar mögen sich einige sicher noch an den Selfe-Sprite erinnern, den wir als Retro-Version auf dem grossen Bild von Tombery gefunden haben und der sich ebenfalls in meiner ROM befindet...
    Ich habe nun begonnen, alle Pokemon-Spirits, die ich bei mir gefunden habe auf den Grund zu gehen.
    Und zwar hab ich bei Selfe einen Bericht von einem Student aus dem Jahr 2008 gefunden, der einen ehemaligen Mitarbeiter von GF interviewt hat zum Thema Pokemon, dies schon vor ihrer Generation gab.
    Leider war das Ganze auf Japanisch und ich habe trotz Translator usw. nur wenig herausgefunden. So viel aber mal: Selfe sollte man eine Art "böse" Seite zu Mew darstellen, das wurde sogar noch in der Entwicklung zu Grün und Rot eingeplant. Es sollte nicht nur Mewtu geben sondern auch noch ein (frei übersetzt) Menew (Also Mew + new). Das sollte Selfe sein. Selfe war ursprünglich der Gegentyp zu Mew, was sich daran erkennen lässt, dass es fast gleich aussieht. Unterschiede sind die Farbe (die man auf dem Spirit aber noch nicht wirklich unterscheiden kann), sowie seine "Haube" über dem Kopf und der gesplittete Schweif.
    Laut Interview ist der Kristall auf Selfes Stirn die Quelle der Macht (wenn ichs richtig im Kopf habe ist das ja sonst einfach das Zentrum seiner Psychokräfte), mit der es unter anderem andere Pokemon, darunter auch seine andere Seite MEW steuern und ihr Gedächtnis löschen konnte, so dass sie davon später nichts mehr wussten.
    Seine zwei Schweife stellen dar, dass es in der Macht eigentlich über Mew steht und es darum auch kontrollieren könnte.
    Aber wirklich geil finde ich: Die ersten und einzigen Aufzeichungen, die geplant waren, gab es in einer Stadt mit dem Namen シオンタウン,was übersetzt Lavandia City ist... Dabei sei "Selfe" auch besiegt worden und es wurde ein Turm darüber errichtet um es für immer zu bannen. Ins fertige Spiel hat es das aber wohl nicht geschafft... Trotzdem frage ich mich: Geist = Gebanntes Selfe?

  • Diese Theorie klingt wirklich Plausibel.
    Das würde bedeuten, dass Ghost das Verbannte Selfe auf einer ektoplasmischen Ebene ist und somit den Geistzustand erhielt. Also es ist nicht nur ein verbanntes sondern auch ein Totes Selfe über die Zeit geworden. Aber warum war es denn Böse?


    Hatte Mew etwas, dass Selfe nicht hatte? Vielleicht war es Gefühlvoll und hatte aber diese Gefühle verloren.
    Wenn ich so darüber nachdenke, erklärt es, warum auch Mew vor Ghost angst hat, aber nicht so ganz diese Konstolation Mewtu/Mew/Selfe(Menew)


    Aber recht interessante Theorie.

  • @Lamunka100
    Hab dir mal die Seite herausgesucht, wo ich das Shaymin gesehen hatte.
    deviantart


    Frosdedje

    Zitat von Frosdedje

    Also zu den Geschichten von dir: Banette selber kann doch eigentlich gar nicht der Puppenspieler selber sein, immerhin ist ja genau es die Puppe selber oder? Wieso genau Alpollo weiss ich auch nicht, ich würde z.B. Zwirrklop/Zwirrfinst noch sehr passend finden, immerhin ist es der Paralelgeist zu Banette... Aus irgend einem komischen Grund hat Zwirrklop ja auch eine Entwicklung bekommen, Banette aber nicht - bisher haben aber alle Duos gleichzeitig eine Entwicklung bekommen, wenn es eine gab. Nur bei diesen beiden gehts nicht wirklich auf...


    Also ich dachte an Banette, weil es selber eine Puppe ist und genau das ist der Punkt, Banette könnte doch auch mal die anderen steuern wollen, Banette möchte nicht immer von irgend wenn gesteuert werden. Diese Aussage beziehe ich aus den Pokedex Eintrag, das Banette selbst einst eine Puppe war und nur von Leben erfüllt wurde. Nun könnte Banette den Spieß umkehren.
    Mag sich vielleicht etwas schwachsinnig anhören aber so könnt ich mir das dennoch vorstellen.


    Zitat von Frosdedje

    Über Togepix hab ich schon mal was gehört, allerdings driftet man bei genaueren Nachforschungen immer mehr in die Biologie ab und da kenn ich mich nicht allzu gut aus... Ich find die Story aber geil, ich mag Vulpix und als verseuchter Zombie mag ich es sowieso
    Vulpix/Vulnona ist sowieso ein sehr mysteriöses Pokemon, man denke an die 9 Schweife und den 1000 jährigen Fluch... Praktisch das ganze Spiel des ersten Teils der Mystery Dungeon Serie baut ja auch auf Vulnona und seinen Fluch auf... Vielleicht kann es den Fluch verteilen, weil es selber verflucht ist?


    Dazu würde ich gern mehr erfahren, auch wenn ich wirklich nur Bahnhof verstehen würde :ugly:
    Togepie ist soweit ich weiß, wie ein Parasit wie ein Bestandteil von Vulpix. Vulpix ist ja eigentlich noch nicht der Fluch Bringer, aber Vulnona. Eventuell hat auch die Mutter ihr eigenes Kind verflucht oder ein Togepie, wer weiß? Ohne die passende Creepypasta kommt man hier wohl nicht wirklich weiter :/


    Zitat von Frosdedje


    Das lila Guardevoir kommt immer mal wieder vor, ich weiss allerdings nicht, ob es eine wirkliche Geschichte dahinter gibt. Obwohl ich es auch gerne wieder auf Mystery Dungeon Team Blau/Rot ziehe, weil dort gibt es schließlich auch ein Guardevoir dass seinen Besitzer !Achtung! vor dem Fluch einen Vulnonas beschützt und dabei selber getroffen wird. Ist das tote Guardevoir etwa das Resultat vom Fluche Vulnonas? Auf dem Bild sieht es ja so aus, als würde es langsam zu Staub zerfallen und der Bolzen in der Brust, welcher ja bei ihm ziemlich herausstricht und (glaube ich) auch für seine Lebensenergie steht ist, ist ebenfals nur noch ein schwarzer Fleck.
    Vom Shaimin hab ich selber noch nix gehört, muss ich leider zugeben...


    Ja also Guardevoi hab ich schon sehr, sehr oft gesehen und in den Unterschiedlichsten Variationen, auch mit einen Menschen in Verbindung. Z.B. gab es auf Deviantart einmal eine Animation, wo das Finstere Guardevoi einen Menschen in ein Loch mit Finsternis saugt und der nur schreiend und verschwindent im Loch dargestellt wird und im Hintergrund hält das dunkle Guardevoi das Loch auf. Ich hab inzwischen die Vermutung, dass das finstere Guardevoi Charon oder so heißt.


    Zitat von Frosdedje


    Und was das Raichu angeht: Findet man bei google recht schnell wenn man nach "Creepypasta" sucht, aber kenne jetzt die Story dahinter nicht wirklich...


    Irgendwie habe ich kein Erfolg bei Raichu ^^"


    Nun aber noch zu Selfe.
    Die Story finde ich ganz interessant, also gab es Selfe wahrhaftig schon eingeplant in der ersten Gen. Wobei ich finde, dass sich Mew und Selfe nicht so ähnlich sehen, weil Selfe noch wie eine Gelbe Haube auf hat oder sollen das so etwas wie Haare darstellen? Das mit den Stein klinkt plausibel, auch das Selfe den Gebannten Lavandia Geist darstellen sollte ist gut möglich, das würde alles zusammen passen. Wäre schön wenn man mehr dazu herausfinden könnte ^^

  • Hey Frosdeje, deine Theorie mit Selfe klingt wirklich sehr plausibel. Aber irgendwie mag ich Selfe jetzt nicht mehr so sehr wie vorher o.O Aber stimmt, wie Giovanni schon sagte bleibt jetzt noch die Frage offen, warum Selfe denn böse war?


    Und wisst ihr, was noch komischer ist? Ich habe mal von einem Selfe geträumt, das echt creepy aussah :o Es war schwarz und sah böse aus xD Und danach kam ein Mew im Traum vor, das über irgend etwas trauerte, danach habe ich im Traum Lavandia kurz gesehen, dann bin ich aufgewacht o.O Hängt mein Traum irgendwie damit zusammen? xDD
    LG Lamunka100

    It's how you hide your cards It's how you dress your scars And let them breathe free
    Life, fantastic... Life, so tragic... Life, fantastic...

  • Naja... Vielleicht schon.


    Ich, wie schon gesagt, klingt die Selfe is Böse Theorie schon logisch. Irgend ein "echtes" Gegenstück zu Mew muss es ja geben. Zumal Mewtu nur erschaffen wurde. Ich hab also Gott gespielt, aber das reicht mir ja nich XD


    Zu dem Traum muss ich sagen, dass es schon etwas creepy klingt. Weiterhin scheint mir diese Selfe Theorie doch etwas tiefgründiger zu sein. Erst vor kurzem hab ich gehört, dass zum Beispiel Ash nur noch das Aushängeschild von Pokemon ist, weil Nintendo es so wollte und nich Tajiri. Der plante nämlich, dass der Hauptchar irgendwann mal erwachsen wird um Red zu werden. So der Red, den wir alle in G/S/C und HG/SS bezwingen müssen.


    Anscheinend hat bei den Pokemonkonzepten Nintendo auch seine Finger im Spiel. Und wenn Nintendo sagt: "Nö, Selfe is nich böse. Dafür isses zu niedlich." Dann muss das wohl auch wirklich so sein, dass das dann absolut ist (festgesetzt).


    Meiner Meinung nach hatte Tajiri wirklich verdammt gute Ideen, die dann von Nintendo übern Haufen geworfen wurden. Leider.


    Aber zurück zur Selfe-Theorie:
    Ich bin in der Annahme, dass Selfe sowas für Mew ist, wie Kyogre für Groudon. Ein natürlicher Feind einfach. Oder Palkia und Dialga. Da weiß ja auch niemand, warum die sich bekämpfen, wie die Bekloppten. Und keiner weiß warum. Is halt so.

  • @ Tombery

    Zitat

    Oder hat einer von euch schonmal irgendwo dieses Shaymin gesehen?


    Yay, ich habe eine entsprechende Pasta zu deinem Shaymin-Bild gefunden ;D


    Also, sagstest du nicht irgendwann das in den USA die Pastas von Flimsy-Cat sehr beliebt seien oder so was? Und die entsprechende Pasta zu dem Bild heißt Forever Mine v2, das heißt es ist wahrscheinlich eine Fortsetzung zu Forever Mine (nicht so gute Englisch-Kentnisse!), oder eine 2. Version.
    Leider ist die Pasta, soweit ich weiß NICHT im CP Wiki zu finden, aber ich habe den Link zu der englischen Geschichte: Forever Mine V2
    Da dachte sich eben Flimsy-Cat, ich zeichne mal n Bild dazu ;D.


    Also, ich hoffe, ich konnte dir helfen ^.^
    LG Lamunka100

    It's how you hide your cards It's how you dress your scars And let them breathe free
    Life, fantastic... Life, so tragic... Life, fantastic...

  • Hey Leute ich hab grad erst den Thread gesehen und finde ihn gut.ich kenn eine creepypasta da geht es um so einen Zombie in lavandia der Buried Alive heißt und wenn man gegen ihn verliert sagt er endlich Frischfleisch und dann kommt ein komischer Game over Bildschirm und das Spiel friert ein.habt ihr schon mal von diesem Mythos gehört? Und stimmt der überhauPt?


    MfG euer minemon
    P.s über eine antwort wäre ich sehr dankbar

  • für mich ist an der Musik nix schlimmes drann hört sich an wie lavandia nurn bissl peppiger
    also mit der suizide sache glaub ichs mal garnicht das das wegen dieser Melodie ist das sind wieder nur speculationen...
    ich meine in dem video ist auch nix so schlimmes zu sehen zum alten lavandia sound nurn geist wow und der sieht aus wie tragossos mutter ingame xD
    und man sieht da schriften die aussehen wie icognitos^^


    also für mich isses ne harmlose Melodie die sogar sich geiler anhört wie die aktuelle.
    die hätten die mal nehmen sollen :thumbsup:

  • @Minemon

    Zitat

    Hey Leute ich hab grad erst den Thread gesehen und finde ihn gut.ich kenn eine creepypasta da geht es um so einen Zombie in lavandia der Buried Alive heißt und wenn man gegen ihn verliert sagt er endlich Frischfleisch und dann kommt ein komischer Game over Bildschirm und das Spiel friert ein.habt ihr schon mal von diesem Mythos gehört? Und stimmt der überhauPt?


    Nein, dieser Mythos stimmt definitiv NICHT. Es ist eine Creepypasta, und diese stimmen in der Regel NIE.
    Wenn du dir nur die ersten paar Seiten angeguckt hättest, wüsstest du jetzt auch, das wir über Buried Alive, Lavender Town etc. schon längst nicht mehr diskutieren^^''
    Creepypastas sind nur erfundene Geschichten, im Prinzip so was wie Fan-Fictions. Die Creepypastas (CP) kannste auch bei uns im Creepypasta-Topic lesen. Creepypasta Topic
    LG Lamunka100


    edit: Und jetzt noch mal für alle, die hier neu sind (auch an Zoruafan): Wir diskutieren eigentlich shcon längst nicht mehr über Lavender Town, Buried Alive, Withe Hand usw.
    So, ich hoffe, nun haben's alle kapiert^^'
    Es soll nicht böse gemeint sein, will ja nur drauf hinweisen^^

    It's how you hide your cards It's how you dress your scars And let them breathe free
    Life, fantastic... Life, so tragic... Life, fantastic...

    Einmal editiert, zuletzt von Lamunka100 ()