Bei welchen Pokémon hättet ihr einen anderen Typ erwartet?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Wow dieses Thema ist ja schon paar Jährchen alt.^^

    Dennoch sehr interessant und vielen Dank dafür.


    Mir ist dieses Thema schon so ein paar Mal durch den Kopf gegangen, und dachte mir das ich meine Typenvorstellungen zu bestimmten Pokémon auch Mal Aufzeigen möchte. Beginnend bei Gen1- Gen 7, wobei wirklich jede Gen Pokémon hervorbrachte, dessen Typenkombination ich so nicht ganz verstanden habe.


    Gen 1:

    Turtok ...dachte wegen seiner Pumpen, das es zu Stahl/Wasser wird, gerade als Mega, und wegen Impoleon welches zum Stahltyp noch weniger Bezug hatte, leider kam es nie dazu.


    Entoron...hier auf Grund des Anime Aufbaus von Enton, dachte immer es wird zu Psycho/Wasser, stattdessen gab man dies nem Seestern?!


    Lektrobal...dachte ewig, es sei vom Typ Stahl/Elektro, passend zu magnetilo, und weil ich es mir immer als Stahlkugel vorgestellt hab.


    ChaneiraHeiteira... Chaneira keine Fee? Dafür snubbull? Komisch^^


    DratiniDragonir...kein Wasser/Drache, trotz passendem Umfeld und Design?


    Garados...und natürlich wie viele vor mir, Garados kein Wasser/Drache???...auch Komisch.


    Gen 2:


    Tornupto... Leider nur Feuer, und nicht Feuer/Boden.


    Ursaring...dachte immer es hat auch den Kampf Typ, blieb aber nur Normal.


    Lugia...kein Wasser/Psycho? Trotz Wächter der Meere?


    Gen 3:


    Qurtel...warum nur Feuer? Warum nicht Feuer/Stahl oder Feuer/Gestein?


    Libelldra...stimme allen zu, warum kein Käfer/Drache, Design passt doch zu nix anderes?!?


    Milotic...nur Wasser? Die Feeerweiterung hätte hier besser gepasst als zu Marill.


    Mega-Absol...kein Unlicht/Flug? Wozu dann die Flügel?


    Latias

    Latios...sahen für mich immer nach Mini Lugias aus, und sehe bei ihnen keine Drachen, eher Fee/Psycho oder Flug/Psycho.


    Gen 4:


    Luxtra...kein Elektro/Unlicht? Irreführendes Design.


    Piondragi...warum nicht Gift/Boden?


    Lumineon...kein Wasser/Flug? Warum dann immer diese Flügel?


    Selfe

    Tobutz

    Vesprit...keine Feen? Trotz dessen Kategorisierung?


    Cresselia...nur Psycho? Auch keine Fee?


    Arceus...ohne platte ein normal Pokémon? Warum nicht vom Typ ???. Wäre irgendwie Spannender.


    Gen 5: (Oh man, diese Copy Gen^^)


    Serpiroyal...Pflanze/Drache wäre cool gewesen.


    Admurai... Kein Wasser/Kampf, trotz Samurai Anlehnung?


    Somnivora...wieder keine Psycho/Fee.


    Ohrdoch...keine Fee?


    Meistagrif...nur Kampf, kein Kampf/Gestein, obwohl es mit Steinsäulen kämpft?


    Barschuft...nur Wasser, total unnötig, wenigstens Unlicht hätte man dazu packen können.


    Morbitesse...kein Psycho/Unlicht?


    Zapplarang...nur Elektro, kein Wasser dazu? Auch verwirrendes Design.


    Maxax...auch hier hätte Käfer/Drache gepasst.


    Siberio...leider kein Eis/Kampf, aber dies einer Fellkrabbe geben?!?


    Hydragil...nur Käfer? Kein Käfer/Geist?!?


    Meloetta...wieder kein Feen Upgrade?!


    Gen 6:


    Florges...keine Pflanzen/Fee?


    Chevrumm...kein Pflanzen/Boden pokemon?


    Wummer...dachte immer es sei Wasser/Drache?!?


    Elezard...nur Elektro? Warum nicht Elektro/Boden, passt hier besser als zu Flunschlik


    Xerneas...wegen der Schwerter als Beine, dachte ich immer es wäre Stahl/Fee!?!


    Gen 7:


    Silvarro...wirklich aus dem nix, der Geist Typ? Dann doch eher Pflanze/Flug lassen, oder Pflanze/Unlicht!?!


    Moruda...dachte immer es wäre Stahl/Pflanze...warum geist?!?!



    Puh, so, das war's.

    Das sind alle die ich echt komisch oder Unpassend finde.

    Und erschreckend, das die Fans Unstimmigkeiten sehen, aber die Entwickler nicht, trotz mehrmaliger Upgrade Zeit durch neue Typen. Hoffe Gen 8 hat Mal keine Typen-Design Unstimmigkeiten.^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Libelldra ...stimme allen zu, warum kein Käfer/Drache, Design passt doch zu nix anderes?!?

    Der Typ gehört wohl weniger zum Design als zur Lore, dass es eben wie eine Art Wüstengespenst in Sandstürmen auftaucht.

    Serpiroyal ...Pflanze/Drache wäre cool gewesen.

    Es gibt Hacks namens Blaze Black und Volt White, die Serpiroyal genau diesen Typen geben, neben so einigen anderen Änderungen, zB Flambirex Boden statt Kampf.

    Maxax ...auch hier hätte Käfer/Drache gepasst.

    Seh ich nicht wirklich, kannst du das erklären?

    Silvarro ...wirklich aus dem nix, der Geist Typ?

    Das liegt daran, dass es auf einer ausgestorbenen hawaiianischen Eulenart basiert. Tot = Geist und so.

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“

  • Keksdrache

    ...kann ja alles Sinn haben, allerdings wenn man erstmal recherchieren muss, um zu begreifen was der Sinn dahinter ist, macht es manche Typenwahl nicht besser.

    Und diese Wüstengespenstsache klingt ja noch verwirrender im Bezug auf einen Libellendrachen.^^

    Und die Fossilen basieren auch auf ausgestorbene Arten, und kommen deswegen trotzdem nicht als Geistpokemon im Spiel vor ?.?




    Und Maxax sah für mich immer aus wie ein Drache mit Chitinpanzerung. Was bekanntlich Käfer besitzen. Zudem noch die Farbwahl, wirkt wie ein Insekt, z.B. ne Gottesanbeterin, dazu passen dann auch seine Sicheln um das Maul.

    Natürlich nur meine Meinung.

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • ...dachte wegen seiner Pumpen, das es zu Stahl/Wasser wird, gerade als Mega, und wegen Impoleon welches zum Stahltyp noch weniger Bezug hatte, leider kam es nie dazu.

    Ja, ich hätte auch gewunschen, dass es Stahl wird. Turtok war noch nie recht gut im Meta und Wasser ist sehr häufig vertreten, weshalb es ein Gimmick gebraucht hätte, um sich abzuheben. Impoleon war kurz mal gut, aber nicht berauschend.

    Und es hätte schlichtweg Sinn gemacht.

    ...hier auf Grund des Anime Aufbaus von Enton, dachte immer es wird zu Psycho/Wasser, stattdessen gab man dies nem Seestern?!

    Ja, der Name und die Attacken ist irreführend, vor allem im Englischen. Aber ohne den Anime, ist es eigentlich nur ein Schnabeltier Kappa mit guten Schwimmfähigkeiten und ein paar ganz guten Attacken.

    .. Chaneira keine Fee? Dafür snubbull? Komisch^^

    Snubbull basiert auf einem Mythos, wonach bestimmte Feenwesen Hundeköpfe haben.

    Außerdem hatte er seit Generation 2 schon die Bezeichnung Feenpokemon.

    ..und natürlich wie viele vor mir, Garados kein Wasser/Drache???...auch Komisch.

    Trotz des Mythos wonach Fische zu Drachen werden, ist eine Seeschlange eigentlich kein Drache.

    ... Leider nur Feuer, und nicht Feuer/Boden.

    Erstmal, warum sollte es auch?

    Außerdem finde ich es ziemlich genial, dass man das so gemacht hat.

    Tornupto hat genau die selben Stats wie Glurak. Und dadurch, dass er Mono Feuer wurde, kann man den Glurak Spielstil nun als pures Feuer spielen und sehen wie es mithält.

    ...dachte immer es hat auch den Kampf Typ, blieb aber nur Normal.

    Warum sollte es? Kampf bezieht sich ja, vor allem in den ersten 3 Gens auf Kampfsport.

    .kein Wasser/Psycho? Trotz Wächter der Meere?

    Möglicherweise aus Balancegründen, damit Ho-Oh nicht unterlegen ist?

    Interessant ist, dass die ersten drei großen Legis den Flug und Psychotyp jeweils 2 mal haben. Wäre Mewtu Psycho/Feuer, wäre es noch cooler. Dafür complimentieren sie ihre werte. Mewtu ist eine Glaskanone, Ho Oh ist ein Bulky Sweeper und Lugia ist defensiv.

    ...warum nur Feuer? Warum nicht Feuer/Stahl oder Feuer/Gestein?

    Stahl? Gestein, oder Pflanze wäre noch nachvollziehbar wegen dem Panzer aus Kohle, aber Stahl?

    ..stimme allen zu, warum kein Käfer/Drache, Design passt doch zu nix anderes?!?

    Doch Boden, oder Gestein passt perfekt. Libelldra ist eine Ameisenjungfer, keine Libelle. Das erkennt man daran, dass Libelldra Fühler hat und Libellen nicht und der noch offensichtlicheren Tatsache, dass Knackleon ein Ameisenlöwe ist. Und die Jagen eben indem sie sich im Sand eingraben. Und Ameisenjungfern leben manchmal in der Wüste.

    ...kein Unlicht/Flug? Wozu dann die Flügel?

    Stellt wohl eine Sphinx dar, welche manchmal Flügel haben.

    ..kein Elektro/Unlicht? Irreführendes Design.

    Unlicht heißt in Japan Evil. Luxtra ist zwar eher Nachtaktiv, oder stellt zumindest ein nachtaktives Tier dar, ist aber nicht wirklich böse.

    ..warum nicht Gift/Boden?

    Ich finde auch dass es was erdiges hat. Vielleicht auch Stahl, wegen der harten Panzerung, aber Boden hätte schon gut gepasst.

    ..kein Wasser/Flug? Warum dann immer diese Flügel?

    Einfach nein. Das ist genau so dumm, wie die Frage, warum Liebiskus wie ein Herz geformt ist.

    Das sind tropische Fische, sie sind bunt und haben alle Formen von verrückte und auswuchernde Flossenformen.

    ...Pflanze/Drache wäre cool gewesen.

    Als Schlange ist es aber noch weniger ein Drache.

    ...wieder keine Psycho/Fee.

    Es ist ne Mischung aus Baku und Fötus, ich sehe da wenig Feenhaftes.

    ..nur Elektro, kein Wasser dazu? Auch verwirrendes Design.

    Balancegründe. Wenn man alles Wasser machen würde, was Wasser ist, gäbe es nicht nur viel weniger interessante Typkombis, wie Gift/Drache und Elektro/Boden, man würde auch viel zu viele Wasserpokemon im Vergleich zu anderen Typen haben.


    ...auch hier hätte Käfer/Drache gepasst.

    Es ist ein Dinosaurier. Möglicherweise ein Verwandter des Allosaurus, welche nicht selten Auswüchse auf den Kopf hatte, wie Kämme, oder Hörner.

    ...nur Käfer? Kein Käfer/Geist?!?

    Warum jetzt Geist? Es ist ein Ninja.

    ...dachte immer es sei Wasser/Drache?!?

    Es ist ein Knallerkrebs.

    ...wirklich aus dem nix, der Geist Typ? Dann doch eher Pflanze/Flug lassen, oder Pflanze/Unlicht!?!

    Es ist halt Phantomhaft, hat spirituelle Kräfte, ähnlich dem Psychotyp. Aber nicht Untot.

    Es ist kein Geist, aber Geisterhaft. OK? OK.

  • Sunaki

    (Hoffte hier lediglich auf ein kleines Plauderei Thema, und nicht auf solch knallhartes Fakten Diskussionsthema,. Aber gut.)


    Also natürlich kann man Pokémon anhand ihrer Namensgebung und ihres Dexeintrages nachvollziehen, ob dies jedoch manchmal gut mit dem Design passt, welches wohl vorher entstanden ist, ist die Frage die sich stelllt.


    Und die Balance Argumentation ist genau das,weswegen dann solch langweilge Typenverteilungen zu Stande kommen. Da sieht man das der Designer eine Idee und Typenvorstellung hatte, und diese dann abgeändert wurde.


    So z.b Qurtel, ich komme auf Stahl, weil sein Panzer für mich immer nach nem Eisenofen aussah, welcher Kohle verbrennt. Klar geht auch Gestein, aber als ich es zuerst sah, hatte ich mir schon Feuer/Stahl gewünscht. Sehe Qurtel da passender als Heatran.


    Ob jetzt Seeschlange, Dino oder Perfekter Mittelalter Drache, wir haben nunmal nur Drache als Typ zur Verfügung, jetzt deswegen Garados rauszunehmen weil unpassend, dann muss man dazu Dratini, Dragonir oder Monargoras auch hinterfragen.


    Flügel nur als Deko Element zu nehmen ist genauso falsch, sy.


    Und ja ich weiß das Hydragil einem Ninja angelehnt ist, ich es für mich jedoch eher von seiner Erscheinung und wie es sich entwickelt als Geist wahrgenommen habe. Wirkt schon so das cavalanza ihm bei der Entwicklung den Körper abzieht.^^Wobei So als Ninja, Unlicht auch passt, aber nur Käfer, wird ihm nicht gerecht.

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Also natürlich kann man Pokémon anhand ihrer Namensgebung und ihres Dexeintrages nachvollziehen, ob dies jedoch manchmal gut mit dem Design passt, welches wohl vorher entstanden ist, ist die Frage die sich stelllt.

    Man darf aber nicht vergessen, dass die Originalnamen die einzigen sind die wirklich zählen.

    Feurigel, z.B. ist ein Stachelschwein, kein Igel und das sagt auch der Name.

    weil unpassend, dann muss man dazu Dratini, Dragonir oder Monargoras auch hinterfragen.

    Dratini ist ein Östlicher Drache und geht demnach.

    Bei Monagoras ist es so, dass man früher die Knochen von Dinosauriern für Drachenknochen hielt. Macht also Sinn.

  • Man darf aber nicht vergessen, dass die Originalnamen die einzigen sind die wirklich zählen.

    Nein, das stimmt auch nicht. Nintendo macht ja die Namen in allen Sprachen und da es immer Nintendo selber ist, zählen alle Namen. Manche sind besser und manche schlechter.


    Zum Thema:

    Naja, also spontan fällt mir immer Garados ein. Ich habe mich schon imemr gefragt wieso das Flug ist. Es sieht aus wie eine Seeschlange, also Wasser oder Wasser/Drache, aber Wasser/Flug finde ich seltsam.


  • Glaube das war ebenfalls aus "Balancing Gruenden" das Garados kein Drache ist, aehnlich wie Glurak.
    Glurak ist offensichtlicher, da es sonst den anderen beiden Startern zu ueberlegen waere. Aber der Drachen Typ auch allgemein wurde besonders in den erste Gens eher fuer die raresten der seltenen Monster gehalten. Es war der "laegendaere" Typ. Natuerlich konnten dann nicht zu viele Mons den Typ haben, besonders sowas wie ein so haeufig auftretender Fisch wie Karpador (was ja dagegen fast schon eine Plage ist und somit im Kontrast zum "mystisch seltenen Ruf" der Drachen staende). Zudem entwickelt sich Karpador ja schon auf Lv20 zu Garados, das ist im Grunde nichts. Recht frueh dann nen Drachen haben waere schon ziemlich stark, weshalb es so stark auf nur wenige Mons limitiert wurde (anfangs zb nur Dratini's Reihe).
    Das naechste am "fliegenden asiatischen Wasserdrachen" der "Koilegende" war dann halt wohl Flug. Anfangs recht unlogisch, aber wenn man sich den Balancing Grund (So viel mans halt in Gen1 als Balancing nennen kann) anschaut, finde ich machts schon doch recht Sinn o:

    Was anderes:
    *hust* haette mir dennoch gewuenscht das Goodra ein Fee/Drache, Kaefer/Drache, Gift/Drache oder sonstige dieser Typen als Kombination waere *hust*
    Es sieht fuer mich einfach nicht wie ein "purer" Drache aus, basiert ja auch auf Schnecken und Schleime/verschiedene Fluessigkeitsgrade von Fluessigkeiten. Ich weiss, Gift/Drache ginge vermutlich wegen Tandrak nicht, aber so Gift/Fee, Kaefer/Drache oder so waere auch ne Idee gewesen. Wobei Fee auch etwas eigenartig waere, aber finde ich weniger eigenartig als Mono Dragon xD

  • Bis jetzt war ich nur bei insgesamt fünf Pokémon sehr überrascht, als ich ihre wirklichen Typen erfuhr. Wielie wäre da ein Pokémon, wovon ich immer ausging, es sei ein reines Pflanzen-Pokémon. Bei Alola-Raichu, als ich die Leaks zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich es sei ein Elektro/Fee-Pokémon, was später im Trailer als Elektro/Psycho bestätigt wurde. Cavalanzas oder wie das Vieh aus der fünften Gen nochmal hieß, dachte ich immer an Stahl. Hab danach selber eins hochgezogen, und musste feststellen, dass es auch noch den Typ Käfer besaß. Bei Vibrava wurde ich am meisten getrollt, weil ich nach gefühlt drei Jahre erst nachgeschaut habe, welche Typen es wirklich hatte. Ich ging immer davon aus, es sei ein reines Käfer-Pokémon, weil es für mich auch wie ein Käfer aussieht. Hab nachgeschaut, und sehe da Drache/Boden, wo ich mir auch einfach nur wtf???? dachte. Garados auch, als ich noch ein totaler Noob in Pokémon war. Ich dachte früher, es wäre vom Typ Drache, weil Siegfried eins im Team hatte und es viele Drachenattacken lernen konnte. Drachenwut und Drachentanz waren sehr beliebte Attacken bei dem Vieh, von daher dachte ich immer, es wäre Wasser/Drache. Schließlich kann es nur eine Flug-Attacke lernen, wenn ich richtig informiert bin, was den Flugtypen für mich bis heute noch sehr fragwürdig macht.

  • Ich packe mal meine Pokémon in den Spoiler falls jemand mit Swosh noch nicht durch ist:

    We do have a lot in common. The same Earth, the same air, the same sky.

    Maybe if we started looking at what's the same instead of what's different...

    well, who knows?

    - Meowth Mauzi

    Switch-ID: 5448-7120-3040

  • Es gab schon immer ein paar Pokemon wo ich mich über den Typen gewundert habe :)


    Milotic - Wasser ja aber warum nicht als zweiten Typen Fee ?


    Meistagrif - Kampf ok, aber warum der nie einen zweiten Typen wie z.b. Boden oder Stein erhalten hat, ist mir auch ein Rätsel.


    Smogmog - Warum hat der als zweiten Typ Fee bekommen ? Meinetwegen Unlicht oder so aber Fee ???


    Glurak - Hier wundere ich mich schon lange warum (abgesehen von der Mega Entwicklung) warum Glurak keinen Drachen-Typen hat.


    Ponita & Gallopa Galar Form - Psycho? warum nicht Fee oder meinetwegen beide Typen.


    Ebenfalls hätte ich mir einen zweiten Typen bei den dritten Formen der Schwert & Schild Starter gefreut aber ich denke das kann man noch durchgehen lassen :)


    Das sind jetzt mal die Pokemon die mir so spontan eingefallen sind.

  • Mich hat die Entwicklung von Nincada verwirrt anfangs von Typ Boden/ Käfer und dann entweder Flug/Käfer oder Geist hä was hat Sodas mit Typ Boden zutun.

    Nincada


    bei Krawalls habe ich mich immer gewundert warum es kein Kampf Pokémon ist es sieht stark und käpferisch aus ich finde Kampf hätte voll gepasst!


    Auch bei Keckleon verwirrt mich der Typ es sieht total aus wie Typ Pflanze Cameleons leben im Urwald und dann Typ Normal uch weiß zwar wieso Typ Normal aber ich bitte euch die Gestalt dazu !

  • Galar-Smogmog ist vom Typ Fee weil es durch den "Hut" einen Kobolt darstellen soll.


    Galar-Ponita ist Psycho weil es ein Einhorn ist. Um das genauer zu erklären: Man glaubte früher Einhörner hätten magische Kräfte die Vergiftungen heilen. Wenn es eine Fee wäre, spricht das dann ja gegen das Konzept weil es dadurch eine Gift Schwäche hätte anstatt die Stärke. Deshalb auch die von der Vergiftung heilende Fähigkeit. Außerdem glaube ich dass der Designer auch einmal My Little Pony gesehn haben muss, denn da benutzen diese ihr Horn mit telekinetischen Kräften um Dinge zu bewegen.


    Bei Meistagrif kann ich den Gedankengang zwar verstehen aber mit dieser Logik müsste ja Porenta dann auch Pflanze sein wegen der Lauchstange.


    Bei dem Rest hab ich selbst keine Ahnung. ^^

  • Klopptopus und Kaocto sind beides Kraken, die ja bekanntlich Wassertiere sind. Wieso haben die beiden dann bitte nicht Wasser/Kampf? Nur Kampf ist irgendwie etwas merkwürdig, zumal Kaocto im Spiel sogar im Wasser schwimmt, aber dann keinen Wassertypen besitzt.

    Ziemlich kurrios, finde ich. xD

    Der Kampftyp passt ja gut zu beiden, aber wieso nur ein Monotyp? Versteht wohl niemand. ^^