Pokémon X/Y - neues Mewtu-ähnliches Pokémon + Videotrailer - Update: neues Video zur Verwandlung/Entwicklung von Mewtu in die neue Form!

  • Zitat von Hayabusa

    Diese ganze Locker-Eazy-Peace Einstellung von diesen Gamern die meinen man müsse/dürfe nichts kritisieren und alles lieben, wie die größten Hippis, geht mir langsam echt auf die Eier.
    Ich möchte mich hier nicht auf eine Seite schlagen, aber Geschmäcker sind unterschiedlich, so ist das nunmal. Man kann nicht alle gleich Glücklich machen. Am Ende sind Pokemon wie Klamotten. Jeder trägt/mag was anderes. Trotzdem muss hier aufgeräumt werden.


    Warum spielt man, wenn man nur zu kritisieren hat?
    Kleine Info: Spiele sollen entspannen und Spaß machen. Wenn man nur kritisiert und alles scheiße findet, hat man eher sein Geld zum Fenster rausgeworfen.
    Ich ignoriere halt die Pokemon, die mir nicht gefallen und fange sie einfach gar nicht.
    Spiele, die mir nicht gefallen (=an denen ich kritisieren muss), kauf ich mir nicht und spiel ich schon gar nicht. Da weiß ich mit meiner Zeit Besseres anzufangen. Und so Kleinigkeiten kritisiere ich gar nicht erst, bzw. nicht ernsthaft.

  • Warum spielt man, wenn man nur zu kritisieren hat?
    Kleine Info: Spiele sollen entspannen und Spaß machen. Wenn man nur kritisiert und alles scheiße findet, hat man eher sein Geld zum Fenster rausgeworfen.
    Ich ignoriere halt die Pokemon, die mir nicht gefallen und fange sie einfach gar nicht.
    Spiele, die mir nicht gefallen (=an denen ich kritisieren muss), kauf ich mir nicht und spiel ich schon gar nicht. Da weiß ich mit meiner Zeit Besseres anzufangen. Und so Kleinigkeiten kritisiere ich gar nicht erst, bzw. nicht ernsthaft.

    Amen!

    Genau das wundert mich, das viele anmerken manches hätte besser sein können ist nicht das Problem! Es geht um diese ständigen Kritiker hier, die alles neue in den Boden stampfen, ohne sich wirklich Gedanken zu machen. Natürlich sollen wir hier diskutieren, darum geht es logischer Weise in einem Forum. Aber sich ein wenig zusammen zu reißen und nicht jedesmal die anderen mit ihrem nostalgischen Gesülze zu zuballern ist doch nicht zuviel verlangt oder? Wenn ihr mit guten Argumenten oder sogar Vergleichen kommt, bin ich einer negativen Meinung nicht abgeneigt. Denn auch wenn ich das Mewtu gut finde, möchte ich von beiden Seiten Beiträge lesen. Doch einfach die Türen zu schließen und zu sagen: "Oh gott ein neues Pokemon? Erste Gen war beste bla bla bla!" stört extremst und schwächt den Spaß an der Sache hier. Wenn ihr die neuen Generationen schlecht findet, dann freut euch über das gesparte Geld und spielt die älteren Spielen. ;)


    :pika:

  • Maneki-Neko: Sie haben sich das Spiel gekauft, es als schlecht beurteilt und es ist ihr gutes Recht es zu kritisieren (auch wenn ich nicht weiß warum sie das hier machen, es geht eigentlich um Mewtus neue Form). Es gefällt mir auch nicht, vor allem weil Pokemon B/W eines meiner Lieblingspokemonspiele ist und mir die Gen 5 sehr gut gefallen hat, aber es war (leider) von vorn herein klar, dass es Leute geben würde, die Gen 5 nicht mögen (wobei eigentlich jede Gen ein paar Pokis hat, deren Design nicht so gut gelungen ist, zB Sleimok in der 1. Generation oder jetzt eben Deponitox).


    Zum Thema, die neue Mewtu Form sagt mir eigentlich ganz gut zu, wobei ich mich am Anfang erst an das Design gewöhnen musste ( vorallem an die Füße, man kann es nicht oft genug sagen, das sind Auberginen :wtf: , am Anfang dachte ich wirklich: "Cool, endlich ein neues Pflanzen/Psycho Pokemon :ugly: ), aber das coole 3D Design von X/Y macht das wieder wett. Ich hoffe die neue Mewtu Form wird ordentlich in die Story eingebaut (wenn die Story so gut wird wie die von B/W, dann aber hallo! Ich bin insgesamt an solchen Themen wie Genetik und Molekularbiologie interessiert und es sagt mir wirklich zu, dass die X/Y wahrscheinlich in diese Richtung gehen werden).

  • Maneki-Neko: Sie haben sich das Spiel gekauft, es als schlecht beurteilt und es ist ihr gutes Recht es zu kritisieren (auch wenn ich nicht weiß warum sie das hier machen, es geht eigentlich um Mewtus neue Form). Es gefällt mir auch nicht, vor allem weil Pokemon B/W eines meiner Lieblingspokemonspiele ist und mir die Gen 5 sehr gut gefallen hat, aber es war (leider) von vorn herein klar, dass es Leute geben würde, die Gen 5 nicht mögen (wobei eigentlich jede Gen ein paar Pokis hat, deren Design nicht so gut gelungen ist, zB Sleimok in der 1. Generation oder jetzt eben Deponitox).


    Ich zB. kauf nur solche, bei denen ich im Vorhinein mit Sicherheit weiß, dass ich sie lieben werde (es sei denn Gebrauchte, da hab ich zwei, die mocht ich nicht, aber da hab ich zum Glück zusammen nur 10 € ausgegeben). Die kosten regulär 40 € und ich hab auch nicht Geld wie Bauern Heu. :D Das ist mir ein bisserl zu teuer, um beim Spielen erst zu sehen, ob das auch was taugt. Wenn ich mir überhaupt welche kaufe, ich meine bei den ganzen Apps, die man kostenlos bekommt, kaufe ich wirklich nur mehr Pokemon, Zelda und co. und wenige andere.
    Ich meine, ich geh auch nicht mit verbundenen Augen in ein Klamottengeschäft und kauf mir ein paar Teile auf Glück, damit ich zu Hause sehe, ob die mir überhaupt gefallen und die meisten der "Kritiker" hier werden schon im Vorhinein gewusst haben, dass ihnen die Pokemon nicht gefallen.

  • Ich finde es gut, wenn man offen kritisiert.
    Aber andere für ihre Meinung zu beleidigen - ist das wirklich Niveau? Seid ihr euch da ganz sicher?


    Jede Gen hat ihre Stärken und Schwächen, jede unterscheidet sich auch genau darin! Mir hat die letzte Gen gut gefallen, wie z.B Emolga, Keldeo, Serpifeu, Viridium,Milza,... und ich hatte auch Pokemon der vorherigen Gens in meinem Team.


    Wenn man eine Gen so gern hat, dass man keiner anderen Gen eine Chance geben möchte - dann kann man auch auf das nächste Remake dieser Gen warten, wenn man nicht bereit ist sich auf Neues einzulassen.
    Ja, ich weiss, man ist natürlich bereit sich einzulassen, aber die Zeichner sind natürlich daran Schuld das es nicht gefällt.
    Wir wissen ja alle wie einfach es ist, ein Pokemon zu erschaffen, dass JEDEM Spieler auf Erden gefällt, es muss nur so aussehen wie eines aus Gen bitteeinfügen.


    Aber wehe, es ähnelt einem vorhandenen Pokemon zu sehr. Dann ist es eine Kopie. Und wenn es einem gar nicht ähnelt, dann ist es natürlich Digimon. Und wenn es die Mitte getroffen hat, dann ist es bäh weil Normaltyp oder zu schwach oder nicht legendär oder blöder Name oder oder. :dos:


    Eine solche Diskussion führt einfach zu Nichts, es gibt entsprechende Threads um sich über die Lieblings/Hass Gen zu streiten und die sollten auch dafür reichen. Ich freue mich bereits auf die kommende Gen, es gibt wieder eine ganze Schar neuer Pokemon, eine neue Geschichte, eine neue Grafik und und und. :)

  • Ich weiß nicht mit welcher Gen du angefangen hast aber Fehler bei der ersten Generationen zu suchen ist schon sehr jämmerlich.
    Die Königsklasse und voreiter aller zukünftigen Spiele...hör auf Junge.


    Der mit Abstand lustigste Satz, den ich in diesem Topic lesen durfte. Jede andere Generation wird wohl mehr Kreativität gezeigt haben wie die erste. Selbst Vulnona ist einfallslos, einfach einen Kitsune als Pokémon verpacken. Dragoran? Ich bitte euch, wer will einen Teddy-Drachen, wenn man Brutalanda haben kann?


    Nein, im ernst. Die erste Generation ist nicht viel besser wie die anderen. In ihr stecken genauso Reinfälle wie auch klasse Pokémon wie in allen darauffolgenden Generationen, darunter Evoli mit seinen zunächst drei unterschiedlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Bevor hier welche rumheulen: Ich mag Vulnona und Dragoran, aber genau betrachtet sind sie nicht sonderbar. Außerdem ist es langweilig, ständig auf denselben Pokémon herumzuhacken (Sleima, Voltobal, Magnetilo,...)


    Hm... Ich sollte vielleicht mal wieder anfangen, selbst einen Gang runterzuschalten und weniger provokativ zu werden... Aber das bietet sich ja bei den Leuten an, die meinen, dass die 1. Generation immer die Top-Elite bleiben wird. Schade, dass sie dadurch genauso darunter leiden muss wie die neuen Pokémon. :(


    Mal abgesehen davon, dass es in diesem Thread eigentlich um Mewtus neue Form geht und nicht um diesen ewig währenden und noch dazu recht jämmerlichen Krieg der Generationen, den sowieso niemand gewinnen wird, weil das alles nunmal subjektiv ist. Niemand kann hier behaupten, dass seine Meinung die alleinig richtige ist. Könnten wirs dann also bitte wieder gut sein lassen? Ich weiß, ich hab mich auch etwas reingesteigert, aber es ist langsam mal gut. :ot:


    Eigentlich haben wir auch ein Topic für diesen Krieg, wo sich jeder austoben kann, wie er lustig ist. Aber das scheinen viele zu vergessen und stopfen stattdessen die News mit diesem Krieg voll. :whistling:
    Pokémon der 5.Generation: Cool oder gehen die Ideen langsam aus?


    PS: Danke, Leute. Wegen der Diskussion habe ich angefangen, Flunschlik zu mögen. Ich meine, ich liebe ja auch Dummisel, warum dem platten grinsenden Etwas dann nicht auch eine Chance geben? Flunschlik

  • Also erstmal an alle die ja, egal welche Pokemon Gen mögen:
    Vergesst es! Viele sind zu "Nostalgie Blind" um neues an Serien zu akzeptieren. Kurz dazu ein paar Beispiele:


    1. Digimon - Hier kenne ich das auch immer, Staffel 1-2 ist genial, weil es die ersten sind und haben so eine geile Story. Wobei Staffel 3, 4 und 5 besser sind, aber das sehen dann viele nicht mehr. Das ist dann kein Digimon mehr. Staffel 3 meist, nur weil es andere Charaktere sind, 4 weil Kinder selber zu Digimon werden und 5 weil Agumon anders aussieht....Ist in diesem Punkt sehr gut mit Pokemon zu vergleichen, da ich schon gelesen habe das viele sagen die neuen Pokemon oder Staffeln seien kein Pokemon mehr.


    2. YGO! - Ich kenne mich nicht sonderlich mit aus. Aber auch hier hab ich schon so oft gelesen das nur das erste das "Wahre " und "Originale" sei! Ich selbst fand die Serie ehr langweilig und denke, so lange es Karten gibt, muss es immer noch YGO! sein. Viele gehen auch nur nach Charakteren wie Yugi und Kaiba und machen alles neue runter und sagen auch hier: "Die Monster sehen immer schlechter aus!"


    3. BeyBlade - hier sagen auch viele das die erste Serie die beste sei, ja wegen Story (hust) usw. Aber meist kommt dann doch wieder das typische: "Wo sind Kai und Rai? Die neuen sehen doof aus!"


    Was sagt uns das? Viele Menschen sind entweder einfach nur "dumm" und wollen nichts neues sehen oder haben eben Angst davor dass, das neue besser sein könnte als das ach so geliebte alte. Klar, wenn man als Kind was cool fand und heute nochmal sieht denkt man oft "Was hab ich für einen scheiß gesehen!" Aber man, da muss man durch.


    Also ich gehöre auch mehr zu denen die Gen 1 -2 am meisten mögen. 3 ist noch nett, 4 auch. 5 mag ich auch an sich weniger. Vielleicht liegt es daran das wir älter werden? Ich meine, als man die erste und zweite Gen gespielt hat, da waren wir alle so 8-12 und fanden die cool. Heute sind wir vielelicht anspruchsvoller und mögen die neuen nicht und die alten wegen Nostalgie. Kann ja sein.


    Naja, aber zum Thema:
    Ich habe mir nun diese neue Form nochmal genauer angesehen. Also, eigentlich bin ich auch kein Fan davon alten Pokemon eine "neue" Form oder neue Entwicklungen zu geben. Das ist aber nicht optisch bedingt. Ich finde es doof wenn man dann alte Spiele spielt, die dann sieht und denkt: "Hier hatte es noch keine Fomr/Entwicklung!" Und einige Spiele später dann doch. Das finde ich irgendwie doof. Nun aber zu der Form. Ich mag beide nicht so, Mewtwo konnte ich noch nie so leiden, ich find es hässlich, deswegen mag ich vermutlich die neue Form auch nicht. Vergleiche ich beide mag ich die neue Form weniger, weil es mehr Rundungen hat und die Beine gefallen mir nicht. Schau ich es aber an und denke daran das es zu Gen 6 gehört, so denke ich "Okay, es geht, hätte schlimmer sein können!" Nach wie vor sollte man auch nicht zu schnell handeln. Mein Gott, es sind erst, abgesehen von der neuen Form, 6 Pokemon bekannt. Die drei Starter, da find ich Fynx gut,Igamaro geht so und Froxy hässlich/nicht so gut.(Bin aber auf die Entwicklungen gespannt) Zwei Legendäre, da find ich Yveltal eigentlich auch ganz cool, Xerneas dagegen auch wieder mehr hässlich/nicht so gut. (Ich weiß nicht, es sieht so langweilig aus und bunt) und Feelinara ist an sich auch ganz okay, auch wenn ich es von allen Evoli Formen am wenigsten mag.


    Also nach wie vor, es gibt ja wegen dem Film einen Grund wieso es eine neue Form gibt, das kann man auch verstehen, damit der Film auch neues bieten kann. Daher ist es okay.


    Ninfia ich hoffe das war nicht gegen Digimon von dir aus oder? Wer meint diese Monster sehen sich ähnlich, bis auf 2-4 Ausnahmen vielelicht, der hat Sie nicht mehr alle.

  • "Aber wehe, es ähnelt einem vorhandenen Pokemon zu sehr. Dann ist es eine Kopie. Und wenn es einem gar nicht ähnelt, dann ist es natürlich (IRONIE) Digimon. Und wenn es die Mitte getroffen hat, dann ist es bäh weil Normaltyp oder zu schwach oder nicht legendär oder blöder Name oder oder"


    Das war auf die Community Meinung bezogen, wenn du dir mal die ganzen Posts gegen unterschiedliche Gens durchliest, oder auch in andere Genthreads schaust, dann kommt der Vergleich zwischen Digimon und Pokemon sehr häufig vor. Meistens ist das auf Pokemon bezogen, die einem bestimmten Tier (z.B Adler) sehr ähneln, das auch bei Digimon einmal aufgegriffen wurde. :)

  • "Aber wehe, es ähnelt einem vorhandenen Pokemon zu sehr. Dann ist es eine Kopie. Und wenn es einem gar nicht ähnelt, dann ist es natürlich (IRONIE) Digimon. Und wenn es die Mitte getroffen hat, dann ist es bäh weil Normaltyp oder zu schwach oder nicht legendär oder blöder Name oder oder"


    Boah, wie du das Grade erfasst hast. Spricht mir direkt aus der Seele :D
    Das Stimmt wirklich, Nostalgiker finden immer einen Grund um neue Sachen nicht zu mögen.


    Zu Newtu:
    Es verwandelt sich ja einfach so ohne erkennbare Ursache außer seinem Willen. Kein Orb, kein Ort, kein garnichts, nur durch seine Konzentration. Vielleicht muss es eine Attacke erlernen wie Keldeo.

  • Zu Newtu:
    Es verwandelt sich ja einfach so ohne erkennbare Ursache außer seinem Willen. Kein Orb, kein Ort, kein garnichts, nur durch seine Konzentration. Vielleicht muss es eine Attacke erlernen wie Keldeo.


    Aber Kyurem konnte sich im Film auch einfach so verwandeln. D: Hatten wir am Anfang nicht auch gedacht, dass Kyurem Frosthauch/Frostvolt einsetzen müsse, um seine Form ändern zu können? Es anhand der Filme abzulesen, wie sich Pokémon in den Spielen verwandeln können, ist also nicht immer sinnvoll.

  • haben wir mit dir etwa einen prominenten insider an board? du scheinst ja ziemlich viel über game freak und seine mitarbeiter in erfahrung gebracht zu haben! da überkommt einen doch der blanke neid.


    Nicht so Arrogant mein Lieber. Ich habe mich halt nur bisschen darüber Informiert. Auf Japanischen Foren mit Original Interviews und Berichten in Magazinen, Englischen Foren, oder sogar auf Ken Sugimoris Twitter Acc, worin er, wenn er mal gute Laune hat, frage über sowas beantwortet. Da ich das hier nicht zu sehr ins Offtopic gehen lassen möchte, belasse ich mal diese mir sinnlose Diskussion. Ich habe hier mal eine Liste der Designer für uns alle hier im passendem Thread erstellt, die es in der ganzen "Deutsche Szene" nirgendswo anders gibt: Link
    Dort könnt ihr dann weiter machen.
    goodbye


    Wegen X u. Y kein Interesse mehr an Pokemon.



    Beste Edition: W2/S2
    Lieblings Edition: Kristall

  • Nintendo? Wenn ihr das hier lest: Mit der fünften Generation bin ich jetzt erst EIN BISSCHEN warm geworden.


    Das lag unter anderem daran, dass Namen, Aussehen und Spezies früher entwickelten Pokemon so sehr ähnelten, dass die neueren
    entsprechend langweilig waren. Klikk und folgende, Zapplardin und folgende, sowie Lichtel und folgende waren gute Entwicklungsreihen bzw.
    Pokemon.


    Der Rest hätte bei weitem kreativer sein können.


    Umso mehr freute ich mich, als ich die neuen Starter sah, und ich eifere schon deren Weiterentwicklungen herbei. Irgendwann vor einigen
    Jahren dachte ich mir selbst Starter aus, und genau in dieser Konstellation sind sie jetzt umgesetzt worden: Ein Frosch für Wasser, ein
    Fuchs für Feuer und ein Igel für Pflanze. Genial! :thumbsup:


    Aber jetzt kommt so etwas. Feelinara war auch super. Aber diese neue Form von Mewtu ... Anstatt euch an altem zu orientieren, zeigt doch, dass
    ihr wirklich kreativ seid! Es gibt so viele Ideen, die man als Pokemon umsetzen kann! Nehmt doch nicht immer das, was schon total durchgekaut ist. Das
    ist ziemlich konservativ. Die alten Pokemon und Ideen ruhen zu lassen, und ihnen damit Tradition und Kultur zu lassen ist viel besser, als sie neu
    zu nutzen.


    Wenn es Vorentwicklungen oder Weiterentwicklungen für irgendwie unvollständig wirkende Pokemon (wie Kangama, Rossana etc.) geben sollte - gut.
    Aber Mewtu ist unglaublich beliebt.


    Trotzdem freue ich mich schon auf X und Y - hoffentlich werden sie kreativer als diese Mewtuform!

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    ~ Einstein


    war ehemals God Zeus

  • @ ZeusLightning


    Ich persönlich finde es gut, dass Nintendo mal wieder auf die alten Pokis genauer eingeht...
    Mewtu ist über die Jahre viel zu stark verdrängt worden.


    Also ich denke ja, dass es eine neue Form und keine Entwicklung ist, weil Legenden keine Entwicklungen brauchen.
    Alles in allem sehr schön vom Aussehen, nur stört mich dieser "Heiligenschein" ein bisschen ;) .


  • Also ich denke das dies auf garkeinen fall eine weiter entwicklung ist,denn das würde das ganze pokemon konzept kaputt machen
    ich denke eher das Team Rocket oder so wieder mal die grandiose idee hatten das Master of disaster pokemon zu machen!
    und noch etwas: Ich finde das mit dem neuen Typ irgendwie ein bisschen billig,denn man hätte doch soviel mit den schon vorhandenen typen machen können:ES gibt zum beispiel auch noch keine Boden,Kampf,Stahl und Geist Evoli entwicklung.Nur weil einem nichts eingefallen ist muss man ja nicht gleich nen neuen typ machen


    SchiggySchillok[pokemon]Tutok[/pokemon]

    "Sagt, was denkt ihr, wann stirbt ein Mensch? Wenn er von einer Kugel getroffen wird? Nein! Wenn er am Herzen leidet, oder eine andere schlimme Krankheit hat? Nein!!! Wenn er eine Suppe ist die aus einem giftigen Pilz gekocht wurde? Nein... Man stirbt, wenn man vergessen wird!" ~ Doc Bader kurz vor seinem Tod

  • Erstens ist glaube ich dein Beitrag hier besser aufgehoben:Feelinara (Ninfia) - Deutscher Videotrailer (Updated um Artworks)
    und zweitens: Es steht noch gar nicht fest das Feelinara einen neuen Typen bekommt (auch wenn das sehr warscheinlich ist).


    Und zu guter letzt: GAMEFREAK hat gesagt das es sich bei dem Mewtu im Trailer/Film nicht um das von Giovanni erschaffene Mewtu handelt.


  • Also ich denke das dies auf garkeinen fall eine weiter entwicklung ist,denn das würde das ganze pokemon konzept kaputt machen
    ich denke eher das Team Rocket oder so wieder mal die grandiose idee hatten das Master of disaster pokemon zu machen!
    und noch etwas: Ich finde das mit dem neuen Typ irgendwie ein bisschen billig,denn man hätte doch soviel mit den schon vorhandenen typen machen können:ES gibt zum beispiel auch noch keine Boden,Kampf,Stahl und Geist Evoli entwicklung.Nur weil einem nichts eingefallen ist muss man ja nicht gleich nen neuen typ machen


    GAME FREAK hat glaube ich bereits offiziell bestätigt, dass das neue Mewtu-änliche pokemon eine Entwicklung von Mewtu ist. Außerdem ist die Entwicklung von dem altbekannten Mewtu in das neuen Pokemon ja auch genau so in dem Video zu sehen, insofern ist eine Verbindung zwischen den beiden schon mal sicher.


    Und zu Feelinara, der neuen Evoli entwicklung: Wenn du dir Evoli mal genauer anschaust siehst du, dass alle seine Entwicklungn einen speziellen Typen haben, ohne Ausnahmen. Insofern ist es überhaupt unwarscheinlich, dass sich evoli je zu einem http://www.greenchu.de/sprites/ic/Boden.png, http://www.greenchu.de/sprites/ic/Kampf.png, http://www.greenchu.de/sprites/ic/Stahl.png oder http://www.greenchu.de/sprites/ic/Geist.png, oder irgendeinem anderen physischen typen entwickelt. Der neue Typ wird wohl ein spezieller Typ sein, den Feelinara dann warscheinlich haben wird.