[FC] Eeveelutions - berauschende Vielfalt!

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Huhu ihr Süßen <3


    [IMG:http://data2.whicdn.com/images/105531909/large.jpg]


    Nein ich hab euch nicht vergessen ^-^ Hier kommt mein April Post.


    Welche Charaktereigenschaften würdet ihr den einzelnen Monstern zuordnen?


    Zitat von Orestes

    So, zu guter Letzt Feelinara: Zickig, eingebildet, süß und vielleicht sogar etwas nervig … die typischen Merkmale eines Mädchens, welches auf Shoppen, Schminken und Pink steht, haha!


    Also ich bin da anderer Meinung, ich finde dass zu Feelinara viel besser ein freundliches und hilfsbereites Wesen passt. Was mich vorallemdingen darauf kommen lässt sind seine Farben, blasses rosa ist seine Hauptfarbe und ich finde das blasse Farben für ein ruhiges Wesen stehen und nicht für temperamentvoll. Für ein temperamentvolles Wesen würden sich kräftigere Farben besser eignen wie ich finde.


    Zitat von Orestes

    Ähnlich wie Psiana liebt Folipurba hingegen den Tag, ist sehr naturverbunden und hält sich am meisten in grünen Gebieten auf. Dieses Pokémon würde ich als sehr hilfsbereit und glücklich einstufen, doch würde es in unserer Welt leben und sehen, wie die Natur bei uns vernichtet wird, wäre es vermutlich sehr misanthropisch.


    Hm, ich finde das zu Folipruba ein zurückhaltendes, unsicheres Wesen besser passen würde. Es versteckt sich vor den Menschen, weil es so ängstlich ist. Deshalb hat es so unauffällig Farben.


    In allen anderen Punkten kann ich dir eigentlich nur zustimmen :3


    Eeveelutionen - ein bisschen Göttlichkeit? (Gott des Tages = Psiana beispielsweise)


    Hm, direkt Götter eher nicht. Was ich mir aber gut vorstellen kann ist das sie das Gleichgewicht in der Welt halten, also schon etwas Göttlichkeit. Ich habe sogar eine FF zu diesem Thema geplant, aberob ich sie umsetze ist so ne Frage ^^" Also, Aquana, Blitza, Glaziola und Flamara sorgen für den Wechseln des Wetters, das mal die Sonne scheint, es ein anderes Mal regnet, dass es schneit und auch mal blitzt und donnert. Der Grund ist ja eig. klar, wegen ihrer Typen. Psiana und Nachtara sorgen dafür das die Sonne dem Mond weicht und anders herum. Man sagt ja oft das Psina den Tag und Nachtara die Nacht verköpert, deswegen halt ^-^. Folipurba sorgt für die Natur, sie lässt die Pflanzen im Frühling sprießen und sich die Blätter im Herbst färben und runter fallen. Feelinara sorgt für die Liebe zwischen den Pokemon und Evoli für den Zusammenhalt seiner Geschwister.


    ~Naoko



  • http://p2.p1x.de/0/full/8c/0f/e64abea2-2031225.jpg


    So, mein erster Beitrag hier:



    Welche Evolition mögt ihr am meisten?
    Also bei mir wäre das Folipurba Folipurba ,da es meiner Meinung nach einfach am knuffigsten Aussieht, nicht allzu schlechte Werte hat und ich auf Pflanzen-Pokis steh :love:
    Sonst kann ich dazu nicht mehr sagen. Jedoch ist Nachtara auch ganz süß, sowie auch Flamara.




    Welche Evolution mögt ihr am wenigsten?
    Vom Aussehen her mag ich Aquana am wenigsten (dieses hässliche Kropf-Flossen-Dingsbums um den Kropf).
    Aber auch Glaziola durch diese komischen Ohren-Dinger. Sonst finde ich aber auch Blitza nicht unbedingt schön....
    Eigentlich mag ich im Prinzip nur das Aussehen einiger Evolutionen nicht, an den Typen, Attacken oder Werten habe ich nichts auszusetzten.



    Gibt es eine Evolition, die ihr überflüssig haltet?
    Nicht wirklich. Höchstens Feelinara, aber das auch nur, weil ich mich noch nicht so richtig mit dem Feen-Typ angefreundet habe.
    Sonst eigentlich keine. Am Liebsten wäre es mir ja, wenn jeder Typ seine Evoli Entwicklung bekommen würde, dann wäre keiner mehr aussen vor.
    Wieso gibt es eigentlich Typen die keine Evoli Entwicklung haben? Entweder alle oder gar keine!


    mfg Malgus

    Ein Ring sie zu knechten,
    Ein Ring sie zu finden,
    Ein Ring sie ins Dunkel zu treiben
    und ewig zu binden.

    Einmal editiert, zuletzt von Cloudner ()


  • Meint ihr, dass Eeveelutions in der realen Welt sehr beliebt wären? Beliebter als andere Tiere?


    Ich schätze schon, wenn ich ehrlich bin. Ich meine, die Pokémon sind so besonders, jedoch würde irgendwann jeder eines haben und dann würden die Besonderheiten der Pokémon auch abnehmen, was relativ schade wäre. Ich würde aber alles machen, um ein Evoli zu haben und ja, das soll heißen, dass die felligen Pokémon bei mir sehr beliebt wären und das auch aus guten Gründen. Alleine schon durch ihre verschiedenen Typen, würden sie bei einigen Anklang finden. Beispielsweise Aquana bei Schwimmern oder Blitza bei Elektrikern usw. was ja eigentlich klar ist. Würde ich auf jeden Fall so einschätzen, weswegen ich denke, dass die Pokémon im realen Leben wirklich sehr beliebt und gefragt wären.


    Hat Aquana eigentlich Fell oder Schuppen? Was meint ihr?


    Schuppen, aber das ist auch gut so, denn, ich meine, es wirkt so besonders und ziemlich an den Typen angelegt. Es ist der Wasser Typ und neben Flamara, welches feuriges Fell hat und Blitza, welches dann doch Blitze anstatt Fell besitzt, ist Aquana ebenso besonders, da es Schuppen hat. Es wirkt wie eine Amphibie und das passt bei dem Pokémon die Faust aufs Auge, wenn man ehrlich ist. Ein Wasser Pokémon, als Evoli-Entwicklung, welches Fell hätte, würde dann bestimmt total unorthodox aussehen und gar nicht passen. Aquana ist so perfekt wie es ist und die Schuppen sind einfach ein kleines Detail, welches das Pokémon Aquana perfekt macht.


    Würdet ihr euch eine zweite Entwicklungsstufe wünschen? (sprich: Blitza und Co. können sich nochmals entwickeln)


    Ich hoffe eigentlich inständig, dass es niemals dazu kommen wird. Jedoch denke ich, dass Gamefreak irgendwann die Situation nutzen wird und mit einer Generation, dem gesamten Evoli-Stammbaum, Mega-Entwicklungen aufs Auge drückt, was ich jetzt nicht begrüßen würde, wenn ich mir mal die Voltenso-Entwicklung anschaue. Blitza würde ich so nicht sehen wollen, ich ginge aber davon aus, dass, wenn es mal welche geben wird, die von Blitza ziemlich crappy aussehen würde, weil sie bestimmt nur die Zacken wachsen lassen. Ich hoffe persönlich auf keine Entwicklungen, schätze aber, dass dieser Schritt nur noch eine Frage der Zeit und des Merchandise bleiben wird.


    Mit diesem Post wünsche ich noch einen schönen Rest Sonntag und in diesem Sinne...


    #SawyerEnde

  • http://media-cache-ec0.pinimg.…439ecfdb0a3ef12eacc51.jpg
    Quelle


    Welche Evolition mögt ihr am meisten? Welche am wenigsten?

    Am meisten mag ich Psiana!
    Ich liebe Psycho-Pokémon einfach so übertrieben sehr und da trifft Psiana Psiana am besten zu von allen Eeveelutions, haha. ^^
    Psiana sieht mysteriös, aber gleichzeitig so elegant aus. Das gefällt mir ebenfalls besonders gut!
    Obwohl sie ohne großen 'schnickschnack' erstellt wurde und bis auf ihrn zweiteiligen Schwanz eigentlich ganz 'normal' aussieht (Körperstatur) hat sie doch etwas total faszinierendes!
    Das müsste eigentlich sehr gut beschreiben wieso ich Psiana am liebsten hab, hehe. c:
    Nun zu der Eeveelution, die ich am wenigsten mag.
    Eigentlich ist das schwer zu sagen, denn eigentlich gefallen mir doch alle ganz gut!
    Aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann wäre es Blitza Blitza
    Natürlich ist es ein Elektro Pokémon, was sehr gut erkennbar gemacht wird, aber für mich ist es ein wenig zu auffälig. :c
    Es gefällt mir einfach vom Aussehen her nicht so sehr.
    Das ist aber nur meine Meinung und soll keinen Blitza-Fan angreifen!!! D:


    Sollten Evolitionen keine andere Entwicklungsmöglichkeit als nur Steine haben? Beispielsweise, dass sich Psiana durch einen Funkelstein entwickeln kann etc.

    Um ehrlich zu sein finde ich, dass jede Eeveelution sich mit einem Stein weiterentwickeln sollte.
    Ich hab mich einfach daran gewöhnt, da es eigentlich zu so gut wie fast jeder Eevelution einen passenden Stein geben würde.
    Andererseits passt bei Nachtara einfach das es sich bei Nacht entwickelt, vorallem wegen dem Namen.
    Und bei Folipurba und Glaziola ist es eben das Level-Up an einem bestimmten Ort...
    ok ist also doch alles eher 50% 50% eingeteilt.
    Ach Gott ich bin hin und her gerissen. o__o
    Eiigentlich ist es doch ganz schön ung gut wie es jetzt ist. So das ist nun meine Meinung.
    Vergesst den ersten Satz! :D


    Glaubt ihr, dass es irgendwann in Generation xyz Evolitionen von allen Typen gibt?

    Ich schätze eher weniger.
    Einfach aus dem Grund, da ich denke, dass man sich dann bei den neuen Eeveelutions nicht mehr soviel Mühe zum 'designen' geben wird oder das den Machern schlecht und einfach die Ideen ausgehen.
    Naja ich meine, Alle Eeveelutions sind Vierbeiner und wunderschön umgesetzt.
    Ich könnte mir z.B eine Käfer-Eveelution oder Geist-Eveelution gar nicht vorstellen, zumindest nicht so wirklich auf vier Beinen. (Die Geist-version zumindest nicht so ganz)
    Interessant und spannend wäre es zwar, aber ich denke eher nicht umzusetzten.


    Das wars auch schon wieder von mir, bis demnächst! ^-^





  • Huhu ihr Lieben,
    diesmal melde ich mich - wie leider zu oft... - nicht wegen einem Pflichtbeitrag im Fanclub als Mitglied, sondern weil ich ein paar Ankündigungen zu machen habe. Wobei - vielleicht bleibt mir ja doch noch ein bisschen Zeit um zwei Themen zu beantworten? Mal sehen, haha.
    Jedenfalls ist es leider so, dass ich gewzungenermaßen 1-2 Monate inaktiv sein werde, weil ich umziehe und ich deshalb kaum mehr Zeit fürs BB finde, und ich so der Typ Mensch bin, der sagt "Entweder, ich kriege alles auf die Reihe, oder gar nichts, wenn ich Freunde, FCs, FFs etc zu sehr vernachlässige." Deswegen ist[color=EC6279] Snow jetzt vollständiger Leiter
    bis ich wieder da bin, das heißt dass er bei Fragen, Wünschen, Anregungen euer Ansprechpartner ist, weil ich in dieser Hinsicht komplett ausfalle.
    Ich würde mir sehr wünschen, dass mich nach meiner Rückkehr nicht der Schlag trifft alá "Hilfe, wo ist mein FC hin!?", also nicht unbedingt Postarmut herrscht und Orestes den FC schließen musste. Wenn das geschafft ist und ich rechtzeitig zurück bin, möchten Snow und ich euch mitteilen, dass wir ein kleines FC Special planen, allerdings noch eure Anregungen und Ideen brauchen und ihr herzlich (gewzungen werdet :D) eingeladen seid, uns eure Vorschläge für einen Wettbewerb o.ä. mitzuteilen. Scheut euch also nicht, dumme Vorschläge kann es nicht geben!
    Es wird übrigens auch tolle Preise für die Wettigewinner geben ;)
    Ist noch Zeit für einen Post?
    Ja! :3

    Eeeveelutions - Mädchensache oder auch etwas für Jungen?


    [/color]Nun, ich denke, dass es sich bei Eeveelutions genauso wie mit allen anderen Pokémon verhält, die als "niedlich" oder "für Mädchen" angesehen werden, haha. Wobei ich eigentlich meine, dass Pokémon schon immer auf beide Geschlechter ausgelegt waren. Sieht man sich mal das erste Pokémon - Bisasam - an, dann stellt man fest, dass es durchaus sehr goldig aussieht, mit seinen großen Augen und den dicken Beinchen. Später, als Bisaflor, ist es aber ein großes, starkes und weniger auf süß getrimmtes Monster. Und ich als Mädchen meine, dass jedes Pokémon, mit dem Mann/Frau kämpft, einem ans Herz wächst, genauso wie mein Garados auf Smaragd damals, haha.
    Kurz gesagt sind Eeveelutionen vielleicht sehr niedlich und sprechen vielleicht daher Mädchen mehr an, kenne mich da mit den Werten, auf die einige Jungs achten, nicht so aus. Aber gerade Blitza, Nachtara etc sind ansprechend für beide Geschlechter, sieht man vielleicht mal von dem rosa Feelinara ab, haha. Ich meine, mir ist es auch zu rosa und ZU niedlich. Ich steh da mehr so auf das freche Niedlich, wie bei Flamara, Blitza, Aquana etc.


    Amy out

  • http://fc05.deviantart.net/fs7…injixmuu_chan-d6jlwwp.pnghttp://fc00.deviantart.net/fs7…injixmuu_chan-d5wbvuc.png

    Huhu Leute! :3
    Ich dachte mir, ich sollte mal wieder - nach drei Monaten und drei Tagen - melden, nur finde ich es schade, dass ich nie einen Erinnerungspost bekomme, sind ja schließlich keine 6, sondern 12, Wochen! Aber okay, wenn ihr so meint und ich dann auch hoffentlich keine Strafpunkte bekomme, werde ich auch gelegentlich hier reinschreiben.


    Ich finde es gut von dir, Amélie, dass du den Posten an jemand anderen abgibst, da du dir immer so viel vornimmst, pass auch auf, dass du es in nächster Zeit weitermachen kannst. Dein Vorschlag finde ich recht interessant mit einem Wettbewerb, da könnte man vielleicht machen, wer das beste FanArt erstellt hat (wenn möglich auch mit den anderen Unterforen). Ich wäre höchstwahrscheinlich dabei, also gerne! (:



    © MinjiXMuu-chan // dA




    Sollten Evolitionen keine eine andere Entwicklungsmöglichkeit als nur Steine haben? Beispielsweise, dass sich Psiana durch einen Funkelstein entwickeln kann etc.
    Meiner Meinung nach wäre das ganz passabel, es würde auch fast für alle einen Stein geben, deswegen liste ich einmal die auf, welche ich gut fände:
    Psiana: Sonnenstein - Am Anfang dachte ich noch an einen Funkel- oder Leuchtstein, aber dadurch, dass es ein Gegenteil von Nachtara ist, ist der Sonnenstein schlauer (Auch in Verbindung mit Morgengrauen).
    Nachtara: Mondstein - Der Stein sollte recht klar sein, da es ja ein Pokémon in der Nacht darstellt. Passt eben auch von der Farbe her, außerdem bildet es das Gegenstück von Psiana.
    Folipurba: Blattstein - Meiner Meinung nach eindeutig. Fande es in der ersten Generation komisch, dass es keine Entwicklung zu diesem gab und dann in der vierten Generation das durch den Felsen? Nagut, finde ich aber nicht nötig.
    Glaziola: Funkelstein - So ganz zufrieden damit bin ich nicht, aber er ähnelt in der Farbe und Glaziola funkelt durch das Eis bestimmt auch. Deswegen bekommt es diesen, gibt aber sonst auch keinen besseren, denke ich.
    Feelinara: ? - Da habe ich ehrlich gesagt so gut wie keine Ahnung, welchen Stein es bekommen sollte. Der Leuchtstein würde ein wenig passen, aber nicht besonders. Ansonsten bekommt es dann eben einen pinkenen Ball!


    Man könnte aber auch bei Psiana und Nachtara Finsterstein und Leuchtstein verwenden, entspricht ungefähr das gleiche. Außerdem finde ich, dass die es ja extra gemacht haben, jedes Mal eine neue Art der Entwicklung, meiner Meinung nach aber nicht unbedingt nötig.


    Eeeveelutions - Mädchensache oder auch etwas für Jungen?
    Da! ouo Hier steht schon das meiste geschrieben, aber ich fasse es einmal kurz: Ich bin ein Junge und ich mag die Pokémon, okay, vielleicht bin ich noch zu kindisch dafür, aber es gibt bestimmt auch ältere, die sie mögen! Ansonsten gibt es ja noch viel mehrere Pokémon die weiblicher sind! Achja - Evoli ist ja öfters männlich anstatt weiblich, von demher! Auch so wie Amélie finde ich, dass es darauf ankommt, wie sehr man das Pokémon mag und wenn man eben immer mit ihm kämpft, ist es egal, ob es jetzt männlich, weiblich oder geschlechtslos ist!


    Welche Charaktereigenschaften würdet ihr den einzelnen Monstern zuordnen?
    Evoli: Froh, Liebenswert, Aufgedreht - Ich finde Evoli ist ein Pokémon, welches gerne überall dabei ist und auch mal ein wenig aufgedreht", was so viel heißt, sehr viel Spaß zu haben eben. Natürlich ist es auch froh und immer liebenswert, sodass man es auch einmal zum Trösten da haben kann.
    Aquana: Ruhig, Zutraulich - Aquana wirkt für mich auf den ersten Blick sehr ruhig, wie das Wasser eben. Zudem ist es auch bestimmt zutraulich und man könnte ihm vielleicht ein Geheimnis anvertrauen.
    Blitza: Aufgedreht, Energisch - Blitza wirkt sehr stark und es ist auch fast immer auf einem anderen Fleck. Meiner Meinung nach ist es das energischste Pokémon von allen und verhält sich auch nicht wie diese.
    Flamara: Ruhig, Flauschig, Liebenswert - Es ist flauschiiiig (Kein Charakter? Nagut!). Es ähnelt für mich den Charaktereigenschaften von Aquana, sehr ruhig, zutraulich und liebenswert.
    Psiana: Elegant, Arrogant, Bewusst - Dadurch dass es Psychokräfte besitzt, weiß es bestimmt, was die anderen denken und sagt dann wahrscheinlich auch etwas intelligenetes, ist aber auch arrogant, weil es sich denkt "Der meint es so? Pah". Elegant ist es in gewisser Hinsicht auch, es stolziert gerne durch die Gegend, was den arroganten Charakter beweist.
    Nachtara: Zurückgezogen, Beängstigend - Wie ein Schatten, der durch die Gegend herumstreift. Es ist bestimmt kaum da und man sieht in der Nacht nur ein rotes Auge und gelbe Ringe, das ist doch was. Deswegen haben auch bestimmt Personen Angst vor ihm.
    Folipurba: Lieb, Zutraulich - Ich finde es auch sehr wie Aquana und Flamara, von außen her wirkt es zutraulich. Vielleicht ist es aber innerlich eher kämpferisch und greift gerne Gegner an.
    Glaziola: Arrogant, Elegant - Erinnert mich an die Eigenschaften von Psiana, die beiden haben in meinem Kopf so eine Pose, bei welcher sie herumstolzieren und ja. Vielleicht ist es aber auch weiter weg und meidet die anderen Menschen.
    Feelinara: Elegant, Arrogant, Hübsch, typisch Mädchen - Es ist pink, hat Schleifen und ist deswegen auch bestimmt elegant. Deswegen ist es auch Arrogant und hübsch, außerdem ist es meiner Meinung nach so ein typisches Mädchen, welche alle Modetrends sehen muss und sich immer hübsch hält.


    http://fc05.deviantart.net/fs7…injixmuu_chan-d4kbtlm.pnghttp://fc09.deviantart.net/fs7…injixmuu_chan-d4jyu1d.png

    Das wars auch wieder und ich hoffe, euch hat der Post gefallen. Ich werde versuchen, mal öfters hier hinein zu schauen, kann aber leider nichts versprechen, da ich es gerne vergesse. Aber auch weil ich mir immer zu viel vornehme!




    Liebe Grüße,
    SilverFlame



    © MinjiXMuu-chan // dA

  • Was wollen wir machen 9

    1. Evolitionen-rpg (4) 44%
    2. GruppenFF (3) 33%
    3. FanArts (2) 22%
    4. Was anderes (0) 0%

    http://img3.wikia.nocookie.net…ages/e/e6/NinNekoTeam.png
    Quelle
    Hali-Hay
    ich bin wieder dabei
    ein Post zu verfassen
    um uns nicht in In-aktivitaet versinken zu lassen
    Kleines Stegreif gedicht von mir


    Wenn ihr eins der Monsterchen in Echt haben könntet - welches wäre es?

    Okay das wird schwer aber ich machmal ein Auswahlverfahren:
    BlitzaNEIN!auf keinen Fall dsas ist die Evolition die ich am meisten nicht mag,es ist mir zu stachelig
    PsianaDas schon eher,aber es ist mir etwas zu ruhig ich brauche eins mit dem ich toben kann.
    GlaziolaAuch besser aber wennn ich es dann mit ins Bett nehmen will ist es denn nicht kalt?
    Nachtara Eherein Nacht pokemon also ueberschneiden sich unsere Schlafzeiten und wir koennen nichts zusammen machen
    FolipurbaSchon sehr viel eherich kann bestimmt gut mit ihr durch die Gaerten huschen und elegant ist es auch noch
    AquanaDamit koennte ich gut rumlaufen und auch ins Schwimmbad
    Flamara Bestimmt gut zum Auffwaermen in der Nacht aber ich wuerde mich wahrscheinlich verbrennnen wenn ich mit ihr kuscheln will,also eigentlih nein danke
    Also Folks ,Kagome hat gesprochen ich wuerde*Trommelwirbel*.....Folipurba(undAquana) nehmen


    Und
    nun zu einem Vorschlag von mir:
    Evoli-rpg in dem Jeder eine Evolition spielt
    Oder Gruppen EvoliFF mit allen aus dem FC


    Weil ich FanSArts nicht so gut finde da es auch Leute hier gibt die in Bildbearbeitung nicht so gut sind. Und wenn nur ein paar mit machen und die anderen in die Roehre gucken ist das ja auch nicht schön.Also was zum Schreiben da kennen sich die meisten auch gut aus und ist langwieriger. Aber immerhin sollen das die anderen und nicht ich entscheiden



    so das war mein wie immer kurzerpost und vielleicht koennt ihr ja eure Meinnung inder Umfragehinterlassen Tschöö
    Kagome

    Ich suche eine Ditto kontaktsafari,
    meine ist Kampf bei intresse einfache ein PN schicken
    Macht doch mit beim Mystery cup(Infos in meinem Profil)
    Ich will eine eigne Region fantasieren habt ihr Lust mitzu machen einfach ein PN schicken

  • ________ ________



    Lieber Fanclub!


    Nun ist der April auch schon wieder vorüber und wir können alle friedlich in den Mai tanzen … deshalb gibt es auch direkt einen neuen Monats-Beitrag von mir. Ich heiße alle neuen Mitglieder, die seit meinem letzten Beitrag beigetreten sind, herzlich im FanClub willkommen! Mit Freude werde ich eure Beiträge lesen.

    Fällt es euch schwer zu entscheiden, in was sich Evoli entwickeln soll?


    Nein, nicht im Geringsten. Es stellt heutzutage leider keine Schwierigkeit mehr dar, an ein Evoli zu gelangen, und gerade durch die Zucht ist eine Vielzahl an Evoli sehr schnell möglich. Sie ermöglicht ebenfalls, dass man schnell an das eigene Wunsch-Geschlecht gelangt. Außerdem kostet es nicht viel Mühe, „perfekte“ Evoli zu züchten, die ihrem Wesen und ihrer Evolution entsprechend die besten Statuswerte haben. Demnach ist es bei mir nicht so, dass ich denke, „Oh, ich besitze nur ein einziges Evoli – Wozu soll ich es entwickeln?“, da man selbst problemlos und schnell an dieses Pokémon kommt und es somit oft nach Belieben entwickeln kann, ohne sich darüber großartig Gedanken machen zu müssen.
    ___Ich hätte eher Probleme damit, die Frage zu beantworten, wenn es sich um ein Shiny-Evoli handeln würde. Als ich früher mein erstes Shiny-Evoli bekommen habe, fiel es mir tatsächlich schwer, eine Entscheidung zu treffen, in welches Pokémon ich es entwickeln lassen soll. Dies war der Grund dafür, weshalb es zunächst tagelang unberührt in der Box verweilte und ein Evoli geblieben ist. Letztendlich aber habe ich mich dann dafür entschieden, es in ein Nachtara zu verwandeln, da dieses Pokémon meine Lieblings-Evolution ist und sie mir in der Shiny-Form besonders gefällt. Allerdings hat jede Evoli-Evolution in der Shiny-Form seine Reize, weshalb es mir schwer fiel, die Entwicklung durchzuführen … ich hätte sie einfach gerne alle besitzt. Mittlerweile spiele ich aber bereits so lange Pokémon, dass ich mir über all‘ die Jahre tatsächlich genug legale Shiny-Evoli besorgen konnte, um jede Evolution in dieser Form zu besitzen. Nur Feelinara fehlt mir noch als Shiny, aber auf meiner „X“ wartet bereits ein Shiny.Evoli, welches zu einem Feelinara werden möchte … von daher stellt die Entscheidung, in welches Pokémon ich Evoli, ganz gleich ob in der normalen oder der schillernden Form, entwickeln soll, kein Problem mehr für mich dar.


    ________ ________


    Diese Worte sollen für heute die Letzten sein - ich freue mich von euch zu lesen!


    http://e.deviantart.net/emoticons/j/jsenn.gif
    ... Oreses


  • Welche Evolitionen gehören zusammen? (beispielsweise Nachtara und Psiana)

    Also für mich gehören auf jeden Fall zusammen: Nachtara & Psiana = Nacht & Tag. Dann gehören zusammen Blitza, Flamara & Aquana = Donner, Feuer & Wasser, was für mich einfach zusammen gehört. Folipurba & Glaziola ebenfalls, weil Pflanze & Eis und Feelinara steht leider noch (!) alleine da. Muss man abwarten, ob es zu Feelinara irgendwann ein Gegenstück geben wird, gehe aber schon davon aus, dass Feelinara irgendwann ein Gegenstück bekommen wird. Für mich gehören diese einfach zusammen. Flamara, Blitza und Aquana gehören schon aus dem Grund zusammen, weil sie alle in der 1. Generation beständig waren und sie der Ursprung der Evoli-Entwicklungen waren. Man kann es so sehen, dass alle zusammen gehören, die in einer Generation dazu gekommen sind, so ist es schließlich hier auch aufgeteilt. ^.^

    Welches der acht ist in euren Augen das stärkste?

    Aus meinem Erfahrungsbereich würde ich sagen, dass Aquana das stärkste Pokémon unter den Evolis ist. Aber auch Nachtara ist einfach ein extrem starkes Pokémon. Ja klar, alle CP'er werden jetzt mit Fakten kommen und meine Aussage widerlegen, aber in MEINEN AUGEN sind Aquana und Nachtara einfach die stärksten Pokémon unter den Evolis. Alleine Aquana zeigt mit einem aggressiv hohen Defensiv-Wert, was es heißt, eine starke Abwehr aufzubauen. Genauso wie bei Lapras ist Aquana einfach nur ein Panzer, in dem Sinne. Nachtara ist ebenfalls so eine Art Panzer. In einem Spiel, welches ich aktuell noch spiele, ist Nachtara einfach extrem schwer zu bezwingen, weil es sowohl im Defensiven als auch im speziellen Defensiven einfach nur unglaublich hartnäckig ist. Soviel aus meinem Erfahrungsbereich, wie es in der Realität ist, weiß ich nicht, aber es ging hier nun mal darum, welches in MEINEN Augen das Stärkste ist.

    ...welche am wenigsten?

    Diese Frage zu beantworten ist einfach so extrem schwer für mich, weil ich pauschal einfach keine auswählen kann, welche ich nun nicht mag. Es gibt einfach keine, die ich gar nicht mag. Und eine Liste aufstellen, würde ich genauso wenig schaffen, weil ich sonst irgendeines auf den letzten Platz setzen müsste, was für mich ebenfalls einfach nur extrem schwer wäre. Nein, hier drauf kann ich einfach keine Antwort finden, weil ich mir damit nur selber schmerzen würde, sorry. ^.^"


    Langsam gehen mir die Themen aus, haha. :D Btw. habe ich jetzt auch bei der Umfrage von Kagome teilgenommen. An einem RPG bin ich eher weniger interessiert, wenn ich ehrlich bin, weswegen mir eine FF schon eher in den Kram passen würde, um es mal so auszudrücken. ^^


    Wünsche noch einen schönen Sonntag und in diesem Sinne...


    #SawyerEnde


  • _

    So, jetzt gibt es nach einiger Zeit auch mal wieder einen Post in diesem FC von mir. c: (Omg, dieses Bild ist so knuffig *~*) Hoffentlich gibt Snow nun während Cariis Abwesenheit einen würdigen Leiter für diesen Fanclub ab (oder so). x3


    Sollten Evolitionen keine eine andere Entwicklungsmöglichkeit als nur Steine haben?


    Definitiv nein. Ich fände es ziemlich schade, wenn sich die Eeveelutions nur mit Steinen weiterentwickeln würde, da ihre Entwicklungsmöglichkeiten für mich mit die originellsten aus dem Pokémon-Universum sind. Klar, manche Pokémon lassen sich ähnlich wie die Evolitionen entwickeln, aber Nachtara und Psiana waren soweit ich weiß die ersten, die sich durch Zuneigung - aber abhängig der Tageszeit - weiterentwicklen. ^-^ Klar, auch ortsbedingt entwickeln sich neben den Evolitionen viele Pokémon wie Nasgnet, aber nur eine Entwicklung durch Steine fände ich dann schon fast wieder langweilig und eintönig. :/ Von daher möchte ich den Eeveelutions jetzt keine speziellen Entwicklunssteine zuordnen (Hat SilverFlame ja eigentlich auch schon relativ nachvollziehbar gemacht xd), ich bin jedoch gespannt wie sich dann eventuelle weitere Evolitionen entwickeln werden. *-*


    Welche Evolitionen besitzt ihr?


    Alle? ^^" Bei meiner Faszination für die Entwicklungsreihe ja eigentlich auch kein Wunder. Leider hatte ich noch nicht bei allen Entwicklungen die Möglichkeit, sie einmal den gesamten Spieldurchlauf im Team zu benutzen, was ich eigentlich sogar ziemlich schade finde. Wird sich hoffentlich noch in Zukunft ändern, Schande über mich. :S


    Liebe Grüße~

  • http://data1.whicdn.com/images/67050824/large.png
    Quelle


    Welches Evoli hätte eurer Meinung nach eine Mega-Entwicklung verdient, welche eher nicht?

    Um ehrlich zu sein möchte ich bei keinem der Eeveelutions einer Mega-Entwicklung...
    Ich finde sie sollten so bleiben wie sie sind und ich könnte mir eine ME auch gar nicht so richtig vorstellen bei Eevee & Co. :c
    (Ich glaub das war die kürzeste Antwort die ich jemals gegeben habe, aber leider kann ich nicht mehr dazu sagen)


    Welche war eure erste Evolution?


    Genau kann ich mich nicht mehr daran erinnern, aber ich wage zu behaupten es war Flamara. Flamara
    Ich bin mir nicht mehr so sicher, aber irgendwie ist da doch noch was in meinem Hinterkopf wo mir sagt, dass es Flamara war. o:
    Das war soweit ich noch weiß bei Heart Gold damals!
    Oh Gott mein Gedächtnis ist nicht mehr das beste. xD
    Aber ja, es war Flamara. Kann mich jetzt wieder genau erinnern auch wo ich mein Evoli entwickelt habe mit dem Feuerstein.
    *Schöne Zeiten*


    Ich weiß, ein wenig knapp aber ich belasse es heute dabei. c:




  • Sollten Evolitionen keine eine andere Entwicklungsmöglichkeit als nur Steine haben? Beispielsweise, dass sich Psiana durch einen Funkelstein entwickeln kann etc.
    Ich versteh die Frage nicht ganz. Du willst, dass sie sich nicht durch Steine entwickeln, nimmst aber als Beispiel, dass sich Psiana durch einen Funkelstein entwickelt :huh:
    Im Prinzip ja. Nur, welche Entwicklungsmöglichkeiten gibt es denn sonst noch? Vielleicht sollte man mehr mit Wettereffekten oder mit speziellen Orten und Zeiten arbeiten. Oder, wenn man mit dem Pokemon an erster Stelle im Spiel herumläuft und auch mit dem 3Ds System, dass dann die Schritte zählt.^^



    Glaubt ihr, dass es irgendwann in Generation xxx Evolitionen von allen Typen gibt?
    Freilich :)  
    Ich finde es sowieso komisch, dass es noch immer nicht Evolutionen von allen Typen gibt. Stell mir jedenfalls eine Flug, Käfer und Drachen Evolution ganz lustig vor. Mal sehen was da noch so kommt :)



    Welche Entwicklung ist am schönsten umgesetzt (typmäßig) ?
    Ich finde man erkennt an Folipurba sofort, dass es ein Pflanzenpokemon ist.
    Denn die Blätter sind da schon aussagekräftig und es ist nicht so über verziert wie Feelinara, was nur ein süßer, rosa Zuckerhaufen ist.
    Es sieht außerdem viel natürlicher aus (komisch bei einem Pflnazenpokemon^^)

    Ein Ring sie zu knechten,
    Ein Ring sie zu finden,
    Ein Ring sie ins Dunkel zu treiben
    und ewig zu binden.


  • [tabmenu]
    [tab=Aquana]

    Hallo und erstmals Entschuldigung für mein langes weg bleiben doch jetzt bin ich hier und schreiben einen Post. Ich hoffe das ich es auch in meinem Zeitplan unterkriege in naher Zukunft aktiv hier zu schreiben ;)  

    [tab=Blitza]
    Welche Evolution mögt ihr am meisten?
    So wie meinem Namen und meiner LIebligspokmonangabe zu entnehmen ist, ist mein Liebling Aquana. Es hat meiner persönlichen Meinung nach eines der besten die Disigns und man sieht sofort, dass es um Wasser geht. Außerdem habe ich mit Aquana schon viele schöne CP-Erfahrungen gemacht und neben den Namen, finde ich auch die Nutzbarkeit des Pokemons super. Hinzu kommt das Aquana von meinem Lieblingstyp Wasser kommt.


    am wenigsten?

    Zuerst ich mag sie eigentlich alle doch die Folgenden zwei nicht so gerne wie den Rest ;)
    Flamara und Folipurba. Während ich das Disign Flamaras etwas langweilig und öde finde und es auch einfach mit die schwächste Entwicklung Evolis ist. Liegt es bei Folipurba hauptsächlich am Typ. Ich kann den Typen Pflanzee nicht so richtig leiden, was vielleicht daran liegt das ich Wasser so mag;)

    [tab=Flamara]Ja da wären wir auch schon am Ende danke das ihr euch meinen leider doch etwas kurzen Post angesehen habt. Und bis zum nächsten mal:)
    MfG AquanaBoy


    [/tabmenu]

  • --E E V E E T A S T I C--T H E--F O U R T H--




    Mal wieder zu spät dran, aber das verzeiht man mir sicher, wenn ich mit diesem überaus flauschigen Flamaratheme ankomme! ES IST SO FLAUSCHIG


    Hat Aquana eigentlich Fell oder Schuppen? Was meint ihr? & Wie sieht eigentlich das Fell / was auch immer der einzelnen Eeveelutions aus?


    Ich finde, es hat irgendwie, wie ich hier im FC auch schon gelesen habe, wie so eine Robbe so Fell mit Öl oder was das ist. Es ist jedenfalls recht unflauschig. Was mich aber dazu bringt, mal darüber nachzudenken, wie sich die anderen Eevees eigentlich anfühlen würden! Das passt nicht mehr in die Fragestellung, deshalb habe ich das mal zusammengepackt.
    Evoli hat recht langes Fell, aber nicht SO lang. Also, so mittel. owo Es ist von Natur aus ziemlich weich und angenehm, vor allem an der Halskrause und dem Schweif - perfekt zum Drankuscheln!
    Aquana, wie gesagt. Dafür reinigt sich das
    Flamara ist bestimmt das flauschigste von allen, mit langem, weichem Fell, und es hat eine recht hohe Körpertemperatur, weshalb es immer angenehm warm ist. Wie eine Wärmflasche quasi! Eine sehr niedliche, sehr flauschige Wärmflasche! ♥ Allerdings muss man es sehr gut und sehr laaaaange bürsten, damit das auch so bleibt...
    Blitza hat eher hartes, kurzes Fell, das stachelig ist. Nicht sehr flauschig... Aber auch sehr pflegeleicht. =D
    Psianas recht kurzes Fell liegt glatt an und glänzt ein wenig, wenn man es gut pflegt. Aber auch ohne Pflege kommt es ganz gut aus, mit ist es aber deutlich schöner.
    Bei Nachtara sieht es ähnlich aus, aber das Fell glänzt nicht und braucht an sich wenig Pflege, weil es sehr kurz ist. Die gelben (bzw. beim Shiny blauen) Stellen sind etwas kürzer und leuchten im Dunkeln.
    Glaziolas Fell sieht kurz aus, ist aber eigentlich recht lang und liegt nur glatt an. Sein Pokédexeintrag sagt ja, dass es sein Fell bei Gefahr zu eisigen Stacheln aufstellen kann, und das geht mit kurzem Fell nun einmal nicht so gut. Dafür ist sein Schweif und diese Dinger, die an seinen Ohren baumeln, so gut wie felllos und auch die Dinger an seinem Kopf bestehen eigentlich aus hartem, dunklen Eis. Glaziola ist übrigens eiskalt und sein Fell sehr schwer zu pflegen, wenn es gut aussehen soll. Brr. '-'
    Folipurba riecht nicht nur immer schön frisch, das was nach Blatt aussieht ist tatsächlich eine Pflanze, die mit dem Fleisch verwoben ist. Die vertrocknet nicht, aber es ist schon gut, wenn Folipurba viel draußen ist und viel Wasser bekommt, sonst sieht das Ganze nach einer Weile weniger schön aus. Der Rest ist kurzes Fell.
    Und Feelinara? Sein Fell fühlt sich an wie Samt, die Schleifen haben was von Satin (da ist aber nicht wirklich Fell drauf). Es ist sehr kurz, aber auch sehr weich, und benötigt mehr Pflege, als man meinen mag, wenn das so bleiben soll. Denn es wächst auch verdammt schnell und das sieht dann nicht mehr wirklich gut aus, auch wenn es echt flauschig ist...
    Joa, und das ist so ungefähr mein Evoli-Fell-Headcanon! ♥


    Gibt es eine Evolition, die ihr überflüssig haltet?


    Das ist einfach und schnell beantwortet - nein. Jedes der acht ist einzigartig und auf seine eigene Art und Weise toll. Ohne eines davon würde auch irgendwie was fehlen, nicht? Stellt euch mal vor, es gäbe auf einmal Flamara nicht mehr. ALL THE FLAUSCH. ALL GONE. ;___;
    Was ich allerdings ehrlich gesagt für überflüssig halten würde, wäre ein Normaleevee. Überhaupt, ich finde, es sollte so etwas nicht geben, aber dazu irgendwann mal mehr. Ich meine, wir haben schon Evoli selbst, das ist für mich der Repräsentant dieses Typens, und Normal ist jetzt auch nicht so der Überfliegertyp. Nee, da will ich lieber mehr verschiedene Typen, ich will die Vielfalt sehen, die das flauschige Evoli und seine Entwicklungen ausstrahlen!


    Wer will, darf zählen, wie oft ich in diesem Beitrag "flauschig" oder seine Variationen verwendet habe! ~







    http://i61.tinypic.com/16j1m6g.png
    gefunden auf zerochan


    --D E E P--R E D--F L A M E S--B L A Z E--F O R--F L A R E O N--O N L Y--


  • Welche Evolition mögt ihr am meisten?

    Aquana Nachtara

    Ja, wenn ich eine auswählen MÜSSTE, also, wenn es um mein Leben gehen würde, dann würde ich wohl mit Aquana oder Nachtara antworten. Aquana habe ich nun schon zwei Mal in den letzten Monaten trainiert, beide Male unter dem Namen "Banshee" und es hat mich niemals enttäuscht. Leider wurde es oft zum "Opfer" für Kaskade und/oder Surfer, obwohl Surfer eigentlich recht stark ist. Aquana zählt sich aber, primär auch durch die gesammelten Erfahrungen, zu meinen Lieblingen und Nachtara gefällt mir alleine schon durch die Optik extrem gut. Nachtara ist außerdem ein Panzer im Verteidigungswert, genauso wie Aquana, aber das spielt keinerlei Rolle. Ich finde die beiden einfach extrem toll und ich möchte nicht sagen, dass die anderen mir nicht gefallen, denn alle anderen Evoli-Evolutionen sind genauso großartig wie diese beiden! =)

    Gibt es eine Evolition, die ihr überflüssig haltet?

    Du bist überflüssig, Bruder. =/ Natürlich halte ich keine für überflüssig und wie ich auch schon irgendwo anders mal geschrieben habe, finde ich auch Glaziola nicht überflüssig, weil es Aquana ja bereits gibt. Glaziola ist ein wunderbares Eis-Pokémon und Aquana ein wunderbares Wasser-Pokémon, nichts, was sich irgendwie im Weg stehen würde und bei dem einen die Gefühle auslösen sollte, dass dieses überflüssig ist. Eis ist nicht Wasser und Wasser ist nicht Eis, also sehe ich keinen Grund, irgendeines für überflüssig zu empfinden. Auch Flamara, welches diverse Kritiker hat, Feelinara, welches bei vielen verhasst ist und die restlichen Evolutionen, finde ich alles super und keines von ihnen ist überhaupt an der Grenze um als "überflüssig" abgestempelt zu werden. #IMO


    Welche Evolitionen besitzt ihr?

    AquanaPsianaGlaziola

    Ja, aktuell besitze ich in meinen vorhandenen Spielständen diese drei Evoliutionen. Aquana, wie oben schon einmal geschrieben, habe ich 2x, jeweils in einem Spiel und in beiden ist der Name des weiblichen Aquanas "Banshee". Dann besitze ich aktuell noch ein Psiana und ein Glaziola. Glaziola habe ich irgendwo mal geschenkt bekommen, weiß der Geier, woher ich das habe und Psiana hat sich mal so ergeben, als ich einen Kampf gemacht hatte, ich schnell weg musste und Evoli sich entwickelt hatte. Bzw. ich habe nur noch A gedrückt, weil ich abwesend/abgelenkt war. Aber Aquana würde ich bspw. immer wieder in mein Team nehmen, weil es einfach super ist. ^_^


    Das war es auch schon wieder von mir, bevor ich nach Berlin fahre. :3 Ein schönes Wochenende wünsche ich noch!

    #Greetings #SawyerEnde


    PS: Habe jetzt auch so eine moderne Themenliste angelegt.


  • ________ ________



    Lieber Fanclub!


    Nun ist der Mai auch schon wieder vorüber und der warme Juni hat seinen ersten Tag erreicht … deshalb gibt es auch direkt einen neuen Monats-Beitrag von mir. Ich heiße alle neuen Mitglieder, die seit meinem letzten Beitrag beigetreten sind, herzlich im FanClub willkommen! Mit Freude werde ich eure Beiträge lesen.


    Sawyer : Dass du nicht beantworten konntest, welche der Eeveelutions am schwächsten ist, ist absolut verständlich. Ich bin sowieso der Meinung, dass diese Frage nicht wirklich zu beantworten ist, da in einem Kampf immer viele Faktoren einfließen, die man vorher gar nicht kennt. Allein‘ das Unwissen über das Pokémon des Gegners macht die Beantwortung der Frage sehr schwer. Es könnte sein, dass du Flamara in den Kampf schickst, direkt aber gegen ein Waserpokémon kämpfen würdest, sodass Flamara sehr schwach aussieht. Im Kampf gegen ein Pflanzenpokémon hätte es allerdings problemlos gewinnen können. Außerdem kommt es natürlich darauf an, wie man sein Pokémon trainiert … des Typens entsprechend auf bestimmte Werte. Und es ist entscheidend, wie man es spielt, ob offensiv oder defensiv. Meiner Meinung nach kann man deshalb kaum beantworten, welches der Eeveelutions am schwächsten ist. Ich hätte nicht einmal beantworten können, welches ich am stärksten finde. Deine Meinung ist aber nachvollziehbar.

    Meint ihr, dass Eeveelutions in der realen Welt sehr beliebt wären?


    Ich bezweifle sehr stark, dass Evoli und seine Entwicklungen in unserer Welt stark an Beliebtheit gewinnen würden. Wenn man die Inhalte eines Games bzw. eines Amines in die reale Welt projizieren möchte, muss man selbstverständlich dazu fähig sein, die Unterschiede zu kennen bzw. die Welten voneinander trennen zu können. Dabei sollte man leicht feststellen können, dass es alles andere als einfach ist, erfundene Charaktere, die zusätzlich im gezeichneten Anime-Stil dargestellt sind, gedanklich in unsere Welt zu übertragen. Schließlich darf man bei solch‘ einer Überlegung natürlich nicht davon ausgehen, dass Evoli und seine Entwicklungen in unserer Welt so herumlaufen würden wie in ihrer – es wäre schlicht und ergreifend nicht möglich, dass sich in der realen Welt Wesen im Anime-Stil oder in verpixelter Game-Darstellung bewegen. Man muss sich demnach erst einmal eine einzige Frage stellen: Wie würden Evoli und seine Evolutionen in der realen Welt aussehen? Was für Auswirkungen würden ihre Typen bzw. ihre Fähigkeiten haben? Durch das Fell eines Flamaras wird man mit Sicherheit nicht problemlos streicheln können …
    ___Vermutlich wird es brennen. Ich stelle mir Flamara seines Types entsprechend als ein Wesen vor, welches stets in Flammen steht. Wenn diese Vorstellung übertrieben sein sollte, so beherrscht dieses Pokémon dennoch Attacken, welche viele Dinge einfach in Feuer versetzen kann. Vermutlich würde dieses Pokémon mehr Schaden anrichten als man zuerst vermuten mag. Derartige Probleme lassen sich auf jede von Evolis Entwicklungen übertragen. Blitza wird man vermutlich auch kaum anfassen können, ohne einen elektrischen Schock zu bekommen. Zudem wird das „Fell“, wenn man es überhaupt als solches bezeichnen kann, nicht wirklich streichelbar sein. Aquana sieht im Game und im Anime sehr elegant und hübsch aus, keine Frage. Doch stellt euch die schuppig oder meinetwegen sogar glatt gestrichene Fischhaut einfach vor … ich würde so etwas nicht sehr gerne streicheln wollen. Auch Psiana wäre für mich im realen Leben optisch eher weniger ansprechend. Ähnlich wie Mew stelle ich es mir als ein nacktes Wesen ohne sonderlich viel Fell vor. Sphynx-Katzen kennen vermutlich die meisten von euch, nicht wahr? So oder so ähnlich stelle ich mir ein Psiana vor – für einige vielleicht ansprechend, für andere aber auch nicht. Meiner Meinung nach verbirgt sich in jedem dieser Pokémon mindestens ein schwerwiegendes Problem, welches ein Zusammenleben nicht wirklich möglich macht. Einzig und allein‘ bei Evoli könnte ich mir vorstellen, dass dieses Wesen selbst in unserer realen Welt einfach ein flauschiges Etwas ist, bei dem man nicht aufhören könnte es zu knuddeln.


    ________ ________


    Diese Worte sollen für heute die Letzten sein - ich freue mich von euch zu lesen!


    http://e.deviantart.net/emoticons/j/jsenn.gif
    ... Oreses

  • It's me again.



    Gibt es eine Evolition, die ihr überflüssig haltet?


    NEIN.
    Ich finde, dass alle Evolutionen auf ihre eigene Weise ganz besonders sind.
    Ich finde keine von ihnen überflüssig, da sie alle einfach zusammen passen!
    Anfangs war ich zwar nicht so von Feelinara überzeugt, aber das hat sich mit der Zeit auch geändert.
    Für mich passen nun alle zusammen und keine von ihnen ist überflüssig.
    Positiv finde ich ist, dass man eine breite Auswahl an den Evolutionen hat, da für fast jeden Trainer etwas dabei ist.
    Egal welche Vorliebe man hat, ob Feuer, Wasser, Pflanze usw. - Für jeden ist was dabei und daher passen auch alle zusammen. ^-^


    Vermutet ihr eine weitere Evolition in X&Y, die nur noch nicht veröffentlicht wurde?

    Auch hier muss ich mit nein antworten.
    Da Feelinara schon veröffentlicht wurde (und das ja schon ein wenig her ist) denke ich nicht, dass jetzt, so spät noch eine neue Evolution dazu kommt.
    X und Y ist in ein paar Monaten schon 1 Jahr alt und für mich besteht eher eine geringe Chance auf eine neue Evolution.
    Wer weiß was die neuen Editionen und die Zukunft so bringen wird, aber eine neue Evolution bei X und Y?
    Bezweifel ich sehr stark.


    Das wars erstmal wieder von mir. ^-^




  • to be a wingless fairy




    Okay, wie cute Felinara-Fanarts sein können, ist mir ja mittlerweile durchaus bewusst, aber dieses Bildchen hat mich so umgehauen vor lauter Zuckrigkeit, dass ich mich einfach gewzungen sah, es zu nehmen. Ich meine - diese Pfötchen und die Augen und daaaw es ist so adoreable! <3
    Eevee für diesen Moment beiseite - vielen Dank an Snow und all die anderen, die sich während meiner kurzen Aktivitätsphase um den Fanclub gekümmert haben, jetzt bin ich ja endlich wieder da und nächste Woche überarbeite ich den Startpost mal, mal guckend, welche Mitglieder überhaupt noch verblieben sind. Sollten wir dabei aber auf weniger als fünf Leute kommen, werde ich den Fanclub - so leid es mir tut - schließen. Aber irgendwann sind alle Themen für jedes Mitglied aufgebraucht, manche haben schon nach einem Post den FC verlassen und das fände ich extrem schade x:
    Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend, also here we are now, entertain us! <3

    Fällt es euch schwer zu entscheiden, in was sich Evoli entwickeln soll?



    Also ehrlich gesagt fällt es mir heutzutage nicht mehr ganz so schwer wie früher, denn damals war es extrem schwer an ein Eevee zu kommen. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere von euch noch an Pokémon Gelb? Dort bekam man gegen Ende der Story ein Evoli in - Mist, Name vergessen!- ... city. Damals konnte man ja noch nicht züchten - oder bilde ich mir da was ein? Okay, jedenfalls wüsste ich es nicht! x3 - also blieb es die ganze Story über hin bei einem einzigen Evoli. Zwar gab es damals auch nur drei Eeveelutions, die Evoli annehmen konnte, aber dennoch fiel es mir am Anfang sehr schwer mich für etwas zu entscheiden. Letztendlich habe ich mich dann aber für Flamara entschieden, da ich schon Schiggy, Nidoran fem., Pikachu, Bisasam und Omott trainierte. Deshalb hatte ein Feuermonsterchen ganz gut gepasst. In der dritten Generation, als dann Nachtara und Psiana erstmals greifbar für mich wurden, habe ich mich spontan für Nachtara entschieden, was - glaube ich - am Anime lag, auch wenn ich nicht mehr genau weiß, warum ich mich genau dafür entschieden hatte. Irgendein bekannter Trainer hatte doch ein Nachtara! x)
    Jedenfalls - mit der sechsten Generation hat man nun acht Möglichkeiten, wenn man sein Eevee überhaupt entwickeln will, und mir ein Storyeevee auszusuchen ist nach wie vor schwer für mich. In Kalos war allerdings ein Flareon - erneut - mein Begleiter, was ich keinesfalls bereue, wenngleich ich Fynx als Starter gewählt hatte. Ich hab mich aber später noch um zwei Eevees reicher gemacht, nämlich ein Glaziola und ein Felinara. Glaziola mag ich nämlich auch sehr, sehr gerne, weil der Typ Eis einfach einer meiner liebsten ist und mich dieses Mon an drei kostbare, geliebte Freunde/Freundinnen erinnert. Felinara wollte ich hingegen einfach mal ausprobieren, besonders weil ich nur Guardevoir als Feenmonster selbst ausprobiert hatte. Ich muss sagen, dass es mir ingame nicht so ganz zugesagt hat, aber durch die vielen tollen Fanarts habe ich mich mittlerweile in das großäugige Feenwesen verliebt und es ist definitiv nicht übertrieben zu sagen, dass es jede Eeveelution früher oder später in mein Herz geschafft hat.
    Letztendlich ist es aber immer noch eine doofe Frage, wenn ich mich für ein Evoli entscheiden muss, mit welchem ich die Story durchspiele. Im Übrigen - habt ihr auch mal mehr als eine Eeveelution mit euch im Team geführt? Würde mich jetzt mal sehr interessieren, denn ich spiele, wenn überhaupt, nur mit einer die Hauptgeschichte durch und vervollständige danach meinen Dex, weshalb ich mir die anderen sechs früher oder später sowieso hole.

    Kiss a fairytastic goodbye! ♥



    Das wars dann auch schon wieder, meine Lieben, nächstes Mal folgt ein längerer Post, aber das zweite Thema, das ich noch beantworten wollte, hätte das ganze zu einer WoT gemacht! x3


    Amy over and out

  • http://pokemonde-france.e-mons…/images/givrali-shiny.jpg


    Welche Evolution mögt ihr am meisten?
    ich liebe von den Eveeloution's Flamara am liebsten. Wieso? Es ist voll knuffig und so flauschig♥ Außerdem ist es ziemlich stark, besonders wenn man es lange trainiert, sowie ich zum Beispiel. Aber andere Flamara Liebhaber wissen das bestimmt(hoffe ich) auch. Früher war aber Glaziola meine Lieblings Eveeloution. Es ist so wunderschön und mit seinem Eisstrahl auch echt stark. Aber jetzt gehts ja um Flamara ^-^! Flamara muss man einfach lieb haben, es ist so liebenswert und sieht auch mega sympathisch aus nicht war? :D


    Fällt euch es schwer, euch zu entscheiden zu was Evoli sich entwickeln soll?
    Oh ja das tut es :( z.B. im Moment in Y. Da hab ich neues Spiel gemacht, und mir ein Weibchen Evoli gefangen. Ich weiß einfach nicht zu wem es sich entwickeln soll, weil ich liebe Evoli so, aber Glaziola, Flamara und Feelinara auch! Aber im Moment habe ich es noch bei Evoli gelassen in dem ich ihr einen Ewigstein gegeben habe. So kann sie nicht auf die Idee kommen sich zu Feelinara zu entwickeln :D Naja.. ich weiß selber nicht, warum es mir so schwer fällt mich zu entscheiden. Im Prinzip könnte ich mein ganzes Team aus Eveeloution's machen, aber selbst dann müsste ich mich wieder entscheiden, welche ich draußen lasse! Deshalb würde mir dies auch nichts bringen -.- Egal, im Moment habe ich noch mein süßes Evoli im Team, und muss mich noch nicht entscheiden zu wem sie sich entwickeln soll :)




    Welche Eveelotion mögt ihr nicht?
    Ganz klar Aquana! Ich mag dieses Vieh einfach nicht. Ich kann es einfach nicht genau erklären, es hat mir noch nie was getan oder so. Also es ist komplett unschuldig ehrlich! Aber es sieht einfach nur schrecklich aus... das mit dieser Schwanzflosse und arrghh. Ich meine das jetzt nicht böse (und entschuldigung gegenüber Aquana Fans) es ist einfach hässlich... Was anderes fällt mir nicht zu diesem Thema ein, das ist meine einzigste Erklärung dafür!



    LG ~Fynx



  • Uuuuund go! Wir haben's geschafft, ihr Lieben, unser kleiner Fanclub darf sich nun als "Advanced" bezeichnen! Der ein oder andere hat es vielleicht schon am Rande mitbekommen, aber ich sage es nochmal ganz offiziell, haha. Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle an ~Morgenstern, die uns bei Orestes vorgeschlagen hat, ohne dich wäre das nicht möglich gewesen! ♥
    Natürlich nicht ohne euch, eure unendliche Fantasie was Posts anbelangt und euere Aktivität, die den Fanclub immer am Leben gehalten hat. Ihr seid wirklich eine verdammt tolle Fanclubgemeinde und ich muss euch einfach nochmal ganz herzlich danken! ♥
    Wie ihr vielleicht gelesen habt, habe ich mal den Startpost überarbeitet, ausgetretene Mitglieder entgültig entfernt und ein paar weitere Themen hinzugebastelt. Zumal ich "Avatare" gebastelt habe, zu jeder Eeveelution einen. Euch steht es natürlich frei, diese zu verwenden, sonst hätte ich sie kaum auf 150*150 Pixel geschnitten, oder? ;)  


    Welche Evolitionen besitzt ihr?


    Auch wenn es vielleicht ein wenig "einfach" klingen mag, so habe ich jede Eeveelution einmal gespielt bzw besitze diese nach wie vor, haha. Zu jeder von ihnen gibt es im Übrigen eine ganz eigene Geschichte!
    Fangen wir doch einfach bei meinem Flareon "Hermine" an. Abgesehen davon, dass Flamara mein Lieblingseevee ist, verbinde ich mit dem kleinen Monsterchen noch weitaus mehr. Es leitete mich quer durch Einall und war eine sehr gute Ergänzung zu meinem Serpifeu. Es ist bei mir wohl einfach so, dass ich zu dem Monsterchen (bzw den Monsterchen), mit denen ich eine Edi zum ersten Mal durchspiele, eine besondere Bindung entwickele.
    Mein Aquana "Showers" ist nach einer sehr guten Freundin benannt, Showers habe ich in Smaragd zu meinem Teampartner gemacht - ja, ich hatte eine Edi, auf der war fast nichts drauf, außer eben ein paar Eevees, und nachdem man Evoli nicht einfach im Spiel bekommen kann, habe ich den Spielstand schließlich behalten und mir eine ganze Eeveebande gezüchtet und entwickelt :)
    Jolteon "Zeus" war das Geschenk einer guten Freundin an mich, ich denke, dass ich dazu nicht mehr sagen muss, hehe.
    Leafon ist nach einer meiner Lieblingsblumen benannt, sie heißt "Hibiska", was angelehnt ist an "Hibiskus". Sie war mein erstes Eevee auf der Diamant Edition einer Freundin und es hat mein Plinfla immer sehr unterstützt. Heute ist die Gute auf Level 100 und gammelt auf ihrer Edi in einer box herum.
    Umbreon und Espeon - "Umbra" und "Dies" - sind noch auf meiner Smaragd, allerdings habe ich zu den beiden mal eine Kurzgeschichte geschrieben, wie diese beiden Monster entstanden. Ich weiß noch ziemlich genau, dass diese Kurzgeschichte eins meiner ersten Werke überhaupt war. Grob gesagt ging es darum, dass der Mond und die Sonne jeweils einen "Priester" auswählten, die Frieden zwischen Mond und Sonne stiften sollten.
    Sylveon und ich haben, zugegeben, noch keine derart enge Bindung zu einander aufgebaut, auch wenn ich es als Eeveelution durchaus anerkannt habe und auch schätze, so mag ich es einfach noch nicht genug um eine wirkliche Teampartnerschaft mit ihm einzugehen, entschuldigt x.x
    Glaceon - das nach meinem Freund benannt wurde und somit "Chaos" heißt - ist nach wie vor einer meiner "Elitekämpfer", auch dieses fing ich auf Pokémon Diamant bzw entwickelte es dort. Für mich hat es eine ganz besondere Beudeutung, aber das weiß wahrscheinlich jede, die mal dreizehn und verliebt war, haha :D
    Zuletzt natürlich Evoli! Ganz ehrlich? Ich liebe dieses Vieh, ich schleppe es überall mit hin. Es riecht so schön, ist so kuschelig und wie es mich immer anschaut, mit seinen großen Augen. Und dieser megaplüschige Brustfellring um seinen Hals, der ist einfach adoreable. Ja, ich habe vielleicht nen Knall, aber ihr habt kein echtes Eevee im Bett sitzen, wie ich, haha *klick*


    So, das wars dann auch schon mit meinem Post. Im übrigen habe ich mal alle "Strafpunkte" auf null gesetzt, als Neuanfang sozusagen ;)


    Amy over and out