Wettbewerb #19: Herbst (Self/Fake)

  • Herzlich willkommen zum 19. Wettbewerb dieser Saison!


    Wieder einmal müssen wir eine kleine Verspätung entschuldigen; momentan sind wir im Komitee anscheinend ein wenig verpeilt. ^^''
    Die Tage werden nun kürzer, kälter und verregneter. Der Sommer hat sich dem Ende zugeneigt und nach den letzten zum Teil noch etwas wärmeren Tagen wenden wir uns nun einer neuen Jahreszeit zu, dem Herbst. Allerdings hat der Herbst auch viele schönen Seiten, die Bäume werden schön bunt, und auch die allseits beliebten Feste Halloween und Allerheiligen stehen an. Auch die Pokémon freuen sich schon auf das Herumplantschen im Matsch und die Süßigkeitenjagd zu Halloween!


    Regeln:


    Aufgaben:
    [tabmenu]
    [tab=Aufgabe 1]
    Während Lichtel und dessen Familie ( Lichtel Laternecto Skelabra ) nur vorgeben, mit ihrem Licht den Weg durch die Dunkelheit zu weisen und in Wahrheit den verirrten Menschen nur Lebensenergie aussaugen, gibt es auch ein anderes, freundlicheres Pokémon, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, verirrten Wanderern den richtigen Pfad zu zeigen und sie durch die Finsternis des Herbstes zu führen.


    -> Selft/Faket nun dieses Pokémon, welches mit seinem Licht Menschen durch die Dunkelheit führt. Es kann (muss nicht!) zwar ähnlich wie Lichtel/Laternecto/Skelabra einer Laterne ähneln (Die Ähnlichkeiten zu dieser Entwicklungsreihe sollten natürlich abgesehen davon möglichst gering bleiben), sollte jedoch eine deutlich hellere und freundlichere Farbgebung haben und somit nicht wie ein Geist- oder Unlichtpokémon wirken.
    [tab=Aufgabe 2]
    Pinsir ( Pinsir ) und Farbeagle ( Farbeagle ) sind die dicksten Freunde und unternehmen einfach alles zusammen. So sind sie selbstverständlich auch zu Halloween (welches in der Pokémonwelt etwas früher gefeiert wird) gruselig verkleidet um die Straßen gezogen und haben reichlich Süßigkeiten abgesahnt. Zuhause wieder angekommen stellen sie jedoch fest, dass eines der beiden - noch verkleidet - sich durch den Süßigkeitenkonsum zu entwickeln beginnt. Zusätzlich hat diese neue Entwicklung den Zweittypen Geist/Unlicht angenommen. Außerdem findet man auch noch Süßigkeiten an seinem Körper wieder.


    -> Selft/Faket nun eine Entwicklung von Pinsir ODER Farbeagle, welche den schaurigen Zweittypen Geist oder Unlicht besitzt und an dessen Körper sich noch mindestens eine Süßigkeit befindet, bzw. etwas, was an eine Süßigkeit erinnert. (Als Körpermuster, in der Hand haltend, ...) Da dies keine typische Weiterentwicklung ist, müsst ihr euch nicht ganz streng an die Anatomie, Farbgebung und Muster der ursprünglichen Pokémon halten, sondern könnt dort durchaus etwas freier arbeiten. Die typischen Erkennungsmerkmale (bspsw. bei Pinsir die Greifer, bei Farbeagle der Pinsel) sollten jedoch beibehalten werden.
    [/tabmenu]
    Teilnehmer:
    angemeldet | abgegeben | abgemeldet/disqualifiziert
    - ABCD
    - Jasmin0610
    - SilverFlame
    - ~Moonlight~
    - Mastro
    - Maylara
    - Angle_Pia
    - Alsatian
    - The_Kings
    - Despotar
    - Okamiwolf
    - Baumi
    - Pixesel
    - .Cirno
    - Amaroq
    - .!Ottaro!.
    - Shadowheart
    - Missy!
    - Entei2010


    [...]


    Aufgrund des verspäteten Starts des Battles bekommt ihr nicht wie gewohnt bis übernächstem Samstag Zeit, sondern bis den Tag darauf, nämlich Sonntag, den 6.10., 23:59 Zeit, eure Abgaben per PN bei mir einzusenden.


    ~Illuminatus Lichtel


  • Nur doof, dass das Pokemon ein Bonbon haben muss.. Da muss man so ein weiterentwickeltes Pinsir irgendwie verniedlichen, damit das mit dem Bonbon realistisch rüberkommt. D:


    Wer sagt denn, dass es gleich niedlich aussehen muss? Wenn man sie geschickt einbaut und nicht gerade Pink oder pastellfarben einfärbt, kann man das bestimmt auch nicht-niedlich gestalten. :-)


    Na ja, ich mache auch mit, wenn meine Zeit es zulässt. Die Aufgaben klingen sehr herausfordernd... "in"!

  • In :D


    Frage:
    Muss es bei Aufgabe 1 ein Gegenstandspokémon sein, oder darf es auch tierähnlich anmuten und z.B Leuchtorgane haben oder eine Laterne in der Hand halten? :>

  • @Mastro: Siehe Maylaras Beitrag, die Süßigkeit soll eine gewisse Herausforderung darstellen (und es muss nicht unbedingt ein Bonbon sein, es kann auch Kaugummi, Schokoriegel, ... sein). :D  
    Solltest du jedoch gar nichts in der Richtung hinbekommen, wäre es auch kein Weltuntergang, wenn die Süßigkeit nicht dargestellt wurde, allerdings kann man dann mit Abzügen bei einigen Votes aufgrund von Aufgabenverfehlung rechnen.


    @Alsatian: Du meinst Aufgabe 1, oder? Wie du es darstellst ist dir soweit überlassen, alle von dir genannten Möglichkeiten sind zum Beispiel erlaubt. :) (Ansonsten siehe SilverFlames Beitrag)


    ~Illuminatus Lichtel

  • Entschuldigung, aber ich habe noch eine Frage was Aufgabe 2 bertrifft...
    Es entwickelt sich ja eines der beiden Pokemon wärend es noch sein Kostüm trägt... muss bei der Entwicklung dann auch zu sehen sein als was es sich ursprünglich verkeidet hat?



    Danke schon mal im Vorraus^^





    MfG OkamiwolfAbsol

  • @Okamiwolf:
    Es reicht, wenn ein Geist/Unlicht-Zweittyp erkennbar ist, da diese ja schon meist etwas schauriges, "halloweenhaftes" ausdrücken, du darfst das Pokémon aber auch in konkreten Kostümen spriten wenn du möchtest, wobei diese dann eher weniger Kostüme sein sollten sondern eher die neue Haut der Pokémon. Der Begriff "Entwicklung" ist bei dieser Aufgabe also eigentlich nicht ganz treffend. :3


    ~Illuminatus Lichtel