Ich hab da paar fragen über die Tauschecke.

  • Hey BB-Community


    ich bin seit einigen Wochen im Bereich Pokemon-Tauschbasare unterwegs und frage mich öfters bestimmte Sachen. Ich hau hier mal paar fragen raus:


    -Warum wollen viele keine geklonten Pokemon haben?
    Ich mein, man kann die Pokemon klonen und davon niemanden erzählen oder gibt es da irgendwie ein Problem?
    -Wie kann man nachweisen, dass getauschte Pokemon, die man nicht weiter tauschen darf, getauscht wurden sind?
    Man kann die ja auch lokal mit freunden Tauschen und niemand kann dich daran hintern.
    und zum Schluss:
    -Paar Besitzer von Basaren nicht wollen, dass man mit deren Pokemon Zucht betreibt. Wie wollen die den das verhindern?
    Schließlich kann ich sagen, dass es meine Waren. Die Pokemon gehören doch mir nach dem Tausch also kann ich doch tun und lassen was ich will.


    Bitte denkt nicht, dass ich so etwas mache. Ich frag vorher nach, wenn es nicht schon im Thread(Topic) steht. Das sind nur Fragen, die in meinem Kopf herumfliegen. Ich habe viele ehrliche Tausche gemacht und da gab es nie Fehler meinerseits.
    Ich hoffe auf paar gute antworten auf meine Fragen, damit ich etwas schlauer werde ^-^


    MfG


    Destiii


    EDIT: Falls es im falschem Bereich ist, würde ich mich wirklich freuen, wenn ein super netter Mod mein Post, in den Richtigen Bereich, verschiebt. Danke ^-^

  • "-Wie kann man nachweisen, dass getauschte Pokemon, die man nicht weiter tauschen darf, getauscht wurden sind?
    Man kann die ja auch lokal mit freunden Tauschen und niemand kann dich daran hintern."


    Releativ einfach nach zu weisen, jedes Pokemon hat die OT das jeweiligen Trainers der es gefangen oder gezüchtet hat. Das ändert sich nie. Natürlich ist es relativ schwer zu kontrollieren (wenn nicht beinah unmöglich) ob du das ertauschte Pokemon behalten willst oder weiter tauschst. Kann ja sein das du damit nur züchtest und es dann loswerden möchtest.
    Im Endeffekt kann dich daran niemand hindern. Es könnte aber vorkommen, wenn du mit mehreren Basarbesitzern tauscht, das diese sich kennen und naja dann wäre es halt schlecht sollte einer von ihnen ein Pokemon bekommen welches du nicht hättest tauschen dürfen. Am ende ist es dir überlassen was du machst ;)
    "
    -Paar Besitzer von Basaren nicht wollen, dass man mit deren Pokemon Zucht betreibt. Wie wollen die den das verhindern?
    Schließlich kann ich sagen, dass es meine Waren. Die Pokemon gehören doch mir nach dem Tausch also kann ich doch tun und lassen was ich will."


    DIe Leute wollen dich nicht am züchtet hindern, das kannst du für dich gern machen. Nur wollen diese nicht das du dann aus deren Pokemon andere züchtest und diese dann in nem eigenen Basar anbietest, da du dir die arbeite mit DV's und Zuchtattaken damit ja erklaut hast.


  • DIe Leute wollen dich nicht am züchtet hindern, das kannst du für dich gern machen. Nur wollen diese nicht das du dann aus deren Pokemon andere züchtest und diese dann in nem eigenen Basar anbietest, da du dir die arbeite mit DV's und Zuchtattaken damit ja erklaut hast.


    Naja, aber ich hab doch Items/Pokemon in dem selben Wert wie das Pokemon getauscht. Also ist es doch theoretisch meins und ich kann tun und lassen was ich will. Wenn es anders wäre, wäre das Pokemon dann halb geliehen und dann meiner Meinung nach kein Tauschgeschäft,da ja dann eher Pfand abgeben wird.

  • Zum klonen:
    Viele User mögen keine klone, sondern sehen in diesen einen wertverlust der pokemon die sie mühsam gezüchtet haben.
    Desweiteren kann man bei klonen nicht nachweiseh ob sie mit dem legalen klonvorgang geklont wurden oder per externer Hardware, also durch cheaten.
    Wenn du ausserhalb des bbs pokemon vertauscht ist es schwer nachzuweisen, jedoch moeglich anhand von id, ot und werten von wem das pokemon stammt.
    Eine weiterzucht mit ertauschten pokemon kann dir niemand verbieten, sollteh dir solche basare auffallen, kannst du sie gern melden

  • Klone:


    Bei geklonten Pokemon hat es mehrere Gründe. Zum einen, wie auch Alex Wesker schon sagt, könnte es ein Klon mit externer Software sein. Sowas hat niemand gerne, da es keine Arbeit beansprucht. Es ist aber auch möglich das du dir einmal Arbeit machst und dann immer wieder nur klonst und somit keine Arbeit mehr hast. Andere stecken aber immer wieder und wieder harte Arbeit in ihre Pokemon und deshalb wollen sie kein wertloses Klonpokemon gegen ein hart erarbeitetes haben.


    Weiter tauschen:


    Das kann dir niemand nachweisen, denn es ist sehr selten das unter den millionen Spielern weltweit plötzlich grade der original Besitzer das Pokemon wieder bekommt. Es ist möglich, aber sehr unwahrscheinlich. Warum das Tauschen verboten sein soll: Keine Ahnung. Im Prinzip darf auch der andere dann dein Pokemon nicht weitergeben, also schwachfug... Dann kann man auch gleich einen hin und her Tausch machen, hätte ein besseres Ergebnis.


    keine Zucht:


    Sowas hab ich auch schon oft hier gesehen, ist aber völliger Schwachsinn, denn das kann man auf so viele Wege umgehen. Diese Regel ist glaube auch gegen die BB-Regeln, da bin ich mir aber nicht sicher. Wenn es hier aber legal ist diese Regel aufzustellen:


    Nimm das Pokemon, gib es einem guten Freund, las ihn ein tolles Pokemon daraus züchten, nimm beide Pokemon deines Freundes entgegen und schon hast du das alte Pokemon, das du wegfeuern kannst und ein Neues das nicht deine OT hat und somit hast DU nie mit dem ertauschten Pokemon gezüchtet :thumbsup:

    [tabmenu]
    [tab=FC]
    1693-1349-3563
    [tab=Safari]
    Dodu Navitaub Geronimatz
    [tab=Meine Shinys]
    Mähikel Quapsel Quaputzi Karpador Liebiskus
    [tab=Suche Shinys]
    Igamaro, Fynx, Froxy, Dartiri, Leufeo (W), Mähikel, Balgoras, Amarino, Evoli, Viscora
    [tab=Biete]
    Metalmantel, King-Stein, Glücks-Ei, Sonderbonbon, AP-Plus, Alle Entwicklungssteine
    Du suchst etwas anderes und brauchst Informationen? Schreib mir eine PN!
    [/tabmenu]

  • Naja, aber ich hab doch Items/Pokemon in dem selben Wert wie das Pokemon getauscht. Also ist es doch theoretisch meins und ich kann tun und lassen was ich will. Wenn es anders wäre, wäre das Pokemon dann halb geliehen und dann meiner Meinung nach kein Tauschgeschäft,da ja dann eher Pfand abgeben wird.


    Es kann keiner überprüfen, was du mit den Pokémon, welche du hier ertauscht, weiter anstellst. Lediglich das Weitervertauschen auf der gleichen Plattform (also im Bisaboard) kann dank des OT's und der ID eingeschränkt, aber auch nicht völlig ausgeschlossen werden. Und selbstverständlich ist es dir theoretisch möglich, mit den ertauschten Pokémon weiterzuzüchten oder sie gar selbst anzubieten.


    Jetzt kommt aber der Knackpunkt. Einige Züchter wollen gerade nicht, dass du das Letztgenannte mit ihren Pokémon machst. Das heißt, sie bitten dich formell darum, dies zu unterlassen. Auch wenn sie es nicht überprüfen können, so denke ich doch, dass es dir der moralische Anstand gebieten sollte, diese Bitten ernst zu nehmen. Nur weil etwas nicht weiter überprüft werden kann, folgt daraus nicht, dass ein entsprechendes Verhalten in Ordnung ist. Wenn du anderer Meinung bist, steht es dir ja frei, dich in den zahlreichen Tauschbasaren umzusehen, welche dem Tauschpartner keine Weiterzuchtsbeschränkung auferlegen.


    Dein Vergleich mit dem "Pfand" hinkt übrigens gewaltig. Auch wenn du ein Buch kaufst, erwirbst du dadurch nicht das Recht es beliebig zu duplizieren (um nur eines der zahllosen Beispiele aus dem Bereich des "Copyrechts" zu nennen, welche alle nicht unmittelbar auf Pokémon anwendbar sind, den Sachverhalt aber besser umreisen, als das Trugbild eines Pfandgeschäftes. Gleichwohl möchte ich mir weitere langwierige und langweilige Ausführungen zu dieser Thematik sparen).


    Um es auf den Punkt zu bringen: Ich bin der Meinung, dass du den Wunsch der Züchter, mit ihren Pokémon nicht weiter zu züchten, respektieren solltest. Die meisten von ihnen haben viel Zeit und vielleicht auch einige Mühen (im Bezug auf Zuchtangriffe) auf sich genommen, um das Ergebnis hier im Forum anbieten zu können. Auch dein Argument, dass du ihnen ja einen entsprechenden Gegenwert gibst hinkt, da Tauschbasare, in welchen dem "Kunden" eine Tauschbeschränkung auferlegt wird ja grundsätzlich ebenfalls nicht mit den von dir erhaltenen Pokémon weiterzüchten, sondern sie lediglich für Onlinekämpfe oder ihre Sammlung nutzen.


    LG


    Wadoryu


    PS:

    Zitat

    Nimm das Pokemon, gib es einem guten Freund, las ihn ein tolles Pokemon daraus züchten, nimm beide Pokemon deines Freundes entgegen und schon hast du das alte Pokemon, das du wegfeuern kannst und ein Neues das nicht deine OT hat und somit hast DU nie mit dem ertauschten Pokemon gezüchtet


    Das ist Wortklauberei und dient im Zweifel lediglich der Gewissenserleichterung. Nach dem Motto: Hey, ich habe nie X getan, ich habe lediglich meinen Freund angewiesen es für mich zu tun ... (Ergänze X durch ein beliebiges, negatives Verhalten).

  • Wadoryu :


    Seit wann haben Spieler des Pokemon Spieles ein Copyright auf ihren Pokemon? Das wäre mir neu oder du meinst was anderes und ich verstehe dich nur falsch.


    Das Copyright liegt aber so oder so bei GameFreak und auch die Spieler die sich ein 6*31DV Pokemon gezüchtet haben dürfen dies nur nutzen und hab keinerlei Rechte an diesem Pokemon.


    Und solch Regeln wie "Bitte nicht weiterzüchten" sind schwasinn, wenn wir mal ehrlich sind, denn immerhin wird mit meinem Pokemon von diesen Personen meist auch getan was sie wollen, diese halten sich meist nicht einmal daran das sie es nicht vertauschen dürfen, obwohl ich mich an diese Regeln halten muss.


    Sowas ist unfair und entspricht nicht dem Tauschprinzip, sondern ist einfach nur ein Raubzug des Anderen um andere immer mehr und mehr zu beschränken und sich selbst so massig seltenes aufzubauen und zu machen was man will.


    Damit will ich nicht sagen so sind alle, denn es gibt auch vernünftige die ihre Regeln nicht nur für andere machen, sondern sie auch selbst einhalten. Aber so sind nicht alle.

    [tabmenu]
    [tab=FC]
    1693-1349-3563
    [tab=Safari]
    Dodu Navitaub Geronimatz
    [tab=Meine Shinys]
    Mähikel Quapsel Quaputzi Karpador Liebiskus
    [tab=Suche Shinys]
    Igamaro, Fynx, Froxy, Dartiri, Leufeo (W), Mähikel, Balgoras, Amarino, Evoli, Viscora
    [tab=Biete]
    Metalmantel, King-Stein, Glücks-Ei, Sonderbonbon, AP-Plus, Alle Entwicklungssteine
    Du suchst etwas anderes und brauchst Informationen? Schreib mir eine PN!
    [/tabmenu]

  • Wadoryu Die Geschichte mit dem Buch und dem Copyright ist wirklich gut, daran hätte ich nie gedacht, dennoch kann ich das Buch weiter verkaufen oder tauschen.
    Wie ich schon geschrieben habe werde ich mich daran halten, wenn ein Züchter nicht will, dass ich seine Pokemon weitertausche oder zum züchten benutze.
    Dennoch finde ich es blöd, wenn der Züchter mit meinem Pokemon alles anstellen kann und ich mit seinem nicht. Auch wenn es etwas übertrieben ist könnte ich ja auch schreiben, dass meine Pokemon nicht weitergetauscht, zur weiter Zucht und zum kämpfen benutzt werden dürfen. Dann ist das Pokemon einfach nur zum angucken da.


    EDIT: Ich glaub, dass Thema ist in diesem Bereich des Forums falsch. Wenn ein netter Mod lieb wäre es in den Diskussion Bereich zu verschieben? ^-^

  • Ich habe zu diesem Thema ebenfalls eine Frage:


    Wofür wollen manche ein Ditto mit 0*31 DV auf Initiative? Für die Attacke Gyroball?

    Freundescode Pokémon Shuffle: JVVT-3HM8


    Pausiert aktuell: Mein blühender Tauschbasar mit DV Pokemon, Zuchtresten, VF-Startern, Krambobeere Krambo- und Lansatbeere Lansatbeere:*klick* ;)

  • Ich habe zu diesem Thema ebenfalls eine Frage:


    Wofür wollen manche ein Ditto mit 0*31 DV auf Initiative? Für die Attacke Gyroball?



    *Klick*

    [tabmenu]
    [tab=FC]
    1693-1349-3563
    [tab=Safari]
    Dodu Navitaub Geronimatz
    [tab=Meine Shinys]
    Mähikel Quapsel Quaputzi Karpador Liebiskus
    [tab=Suche Shinys]
    Igamaro, Fynx, Froxy, Dartiri, Leufeo (W), Mähikel, Balgoras, Amarino, Evoli, Viscora
    [tab=Biete]
    Metalmantel, King-Stein, Glücks-Ei, Sonderbonbon, AP-Plus, Alle Entwicklungssteine
    Du suchst etwas anderes und brauchst Informationen? Schreib mir eine PN!
    [/tabmenu]


  • Du hast meinen Beitrag nicht richtig gelesen. Weder habe ich ausgedrückt noch angedeutet, dass irgendwelche Copyrights vorliegen oder verletzt werden könnten ... Das ist absurd und fernliegend :patsch:


    Des Weiteren halte ich deine "These", dass die Züchter, die das Weiterzüchten in ihren Basaren einschränken, für wenig fundiert. Ich kenne nur wenige Leute mit einer Zuchtbeschränkung, aber bei diesen Leuten kann ich zweifelsfrei sagen, dass sie erhaltene Pokémon ausschließlich für eigene Zwecke und nicht zum weiteren Handel oder zur Zucht neuer Pokémon verwenden. Da diese Leute eine derartige Nutzung nicht planen ist es gerade nicht unfair, wenn sie eine solche Einschränkung vornehmen. Sicher, schwarze Schafe gibt es immer, aber gerade die Weiterzucht ertauschter Pokémon fliegt doch schnell auf und die entsprechenden Nutzer finden sich auf schwarzen Tafeln in verschiedenen Basaren wieder. Wem also ein seriöser Handelspartner wichtig ist, hat durchaus die Chance, sich zu informieren, ob eine Person mit Zuchtbeschränkung diese auch für sich selbst einhält. Aus reiner Erfahrung würde ich aber meinen, dass dies regelmäßig der Fall ist. Da dies aber dein einziges Argument gegen eine Zuchtbeschränkung zu sein scheint, würde ich meinen, dass Worte wie Schwachsinn oder Raubzug lediglich pathetischen Charakter haben und am Kern der Sache vorbeigehen, welcher nun einmal der ist, dass ein Züchter seine Arbeit bewahren möchte.


    @ Destiii: Das ist richtig. Aber wie ich bereits oben ausgeführt habe, gehe ich davon aus, dass Züchter mit "Weiterzuchtbeschränkung" in ihrem Angebot diese grundsätzlich auch für sich selbst einhalten.

  • Ich wollte mich hier auch mal zu Wort melden :)


    Vorweg : Ich habe einen Tauschbasar mit zwei Partnern und wir haben auch besagte Regel mit dem Umgehen unserer Pokemon.


    Von einer Einschränkung zu reden ist Quatsch. Denn jeder kann sich doch selber die Dv-Pokemon züchten.
    Es wird keiner gezwungen bei uns etwas zu ,,kaufen" (erwerben)
    Wir geben auch im Regelfall nur männliche Pokemon raus, da die Weiterzucht mit männlichen schwerer ist und der Käufer den Premierball nicht einfach übernehmen kann ^^ ( wir haben einen Premierball-Shop)
    Ich habe nichts dagegen, wenn sich der Käufer für Eigenbedarf Pokemon nachzüchtet.
    Wenn wir weibliche Pokemon verlangt werden und diese dann 30minuten nach Tausch mit identischen Za's in einem anderen Shop auftauchen, brauchen wir es nicht mehr anzubieten...
    Ich finde es auch nicht gut, dass andere Shops weibliche Pokemon als Wants haben, da die ertauschten einfach nur schnell eingefügt werden.


    Und noch ein kleiner neuer Beitrag meinerseits: Ich finde die Situation im Basar momentan unmöglich. Es gibt eine Überflutung an Shops. Ist ja auch klar, da züchten sehr einfach geworden ist, aber wenn ich sehr mit wievielten Pokemon im Sortiment einen Shop eröffnen bringt mich das auf die Palme. Wie kommt man auf die Idee mit zwei Pokemon einen Basar aufzumachen, teilweise sind es sogar Pokemon ohne Za etc.
    Jetzt werden einige sagen: Man fängt immer klein an usw., aber dann sollte man einfach keinen Basar aufmachen.
    Es wird einfach nur unübersichtlich.
    Ich bin dafür das man einen Basar erst ab 5pokemon+ eröffnen sollte.


    Lg

  • Da hast du irgendwie Recht DeMarco. Der Bereich Kurzgesuche ist ja schon in der Richtung bis maximal 6 Pokemon. Vielleicht sollte man das ganze in kleine und große Basare doer so aufspaltne noch.

  • So, ich denke die wichtigsten Informationen zu den eigentlich Fragen wurden bereits genannt. Dieser Bereich ist für das Thema leider nicht ganz passend. Für weitere Fragen zum Tauschbasar existieren beispielsweise diese Themen: Fragen an das Tauschbasar-Team (+FAQ) und Fragen zum Forum und dessen Funktionen.
    Für Anregungen oder Wünsche, was im Tauschbasar geändert werden könnte, könnt ihr folgendes Thema benutzen: Pokémon-Tauschbasar.