Sammelthema für Movesetfragen

  • spontan fiele mir dazu trikephalo ein hätte STAB finsteraura und zugriff auf Rückenwind; ist nur wenn du keine Feen-Schwäche hast bzw gegen diese gut aufgestellt bist zu empfehlen.

  • @Defence
    KP-Investment ist in den allermeisten Fällen gegenüber (Sp)Vert-Investment vorzuziehen, die wichtigsten Ausnahmen sind Pokemon, deren KP-Basestats deutlich höher sind als einer oder beide ihrer Vert-Basestats, bspw. Heiteira oder Hariyama. Bei Banette ist das aber nicht der Fall, entsprechend würde ich im Normalfall beim Investment defensiver EVs in die KP investieren.


    @ErniLuxtra
    Kommt auf dein Set an. 228 EVs ergeben aber 179 KP und somit den höchstmöglichen KP-Wert, bei dem durch das Aufstellen eines Delegators exakt gleich viele KP aufgebraucht werden wie durch zwei Runden Aufheber-Recovery wieder geheilt werden. Sofern du Delegator nicht benutzt, ist das aber natürlich egal und du kannst die KP prinzipiell auch maximieren.

  • Macht das so Sinn? Ist für VGC


    Kangama @ Kangamanit
    Wesen: Hart (+Atk/-SpA)
    Fähigkeit: Rauflust -> Familienbande
    EVs: 116 KP, 252 Atk, 140 Init
    Attacken:
    - Steigerungshieb
    - Mogelhieb
    - Tiefschlag
    - Rückkehr


    EVs ermöglichen das GARANTIERTE Überleben von Superpower von Scarfed Lando-T (extra dafür gecalct). Überholt Kanga so etwas besonderes? Attacken sollten klar sein, denke ich.


    Ist wichtig zu wissen T.T

  • Würde eher 84 KP / 252 Angr / 12 Vert / 4 SpV / 156 Init spielen, wodurch du nach wie vor Kraftkoloss von Lando-T überlebst, gleichzeitig aber indirekten Schaden minimierst und nach der Mega-Entwicklung Farbeagle überholst.

  • Hallöchen kurz mal eine Einleitung :
    (Bin neu hier und was Compettetive angeht mehr als unerfahren deswegen würde ich um Ehrliche und Konstruktive Krititk bitten und und mal hoffen das ihr von Kommentaren wie :"is scheiße" oder "wer sowas ernst meint kann einpacken" abzusehen , danke dafür schon mal :) )


    Das Set :


    Tyranitar @Glattbrocken
    Wesen : Mutig
    Ev: 252 Kp / 252 Deff / 4 Sp. Deff


    -Tarnsteine
    -Gegenschlag
    -Steinhagel
    -?


    Ich wollte für ein Sandsturm Team ein Defensives Tyranitar züchten und hatte auch recht schnell mehr Glück als verstand.
    Aus dem 4. Ei ist dann auch direkt ein 5Dv viech geschlüpft alles top , nur der Init Dv war auf 0 ... Und dann auch noch Mutiges Wesen (-Init / + Angriff) so kam mir die Idee es als bulky Gegenschlag user zu spielen, ( hoffe das ist der richtige Attackenname , macht wenn der Anwender zuletzt angreift doppelten schaden, kommt so also auf ordentliche 100 basepower + Stab).
    Im Kampf soll es den Sandsturm bringen Steinchen legen und wenns passt mit Gegenschlag n bisl Dmg machen , Deff invest weil der Sandsturm bei Gesteinspokes die Spez. Deff um 50% erhöht ( hoffe das stimmt)


    Soviel zu der Idee dahinter, freue mich auf Komentare


    *Habe Null Ahnung was ich als 4. Attacke nehmen soll ...

  • Kurze Frage zum Set: In welchem Modus wird es gespielt? (Einzel, Doppel, Triple)
    Steinhagel und das mutige Wesen sprechen für Doppel/Triple während die Tarnsteine fürs Einzel sprechen ^^

    Illusions... or real illusions. Within the illusions hide real illusions... from the real illusions, the illusions are created. Within the truth hides the lie... within the lie hides the truth. That is the Mist

  • Nimm Steinkante, falls du einzeln spielst, auch im Doppel würde ich mirs überlegen Steinkante bei so niedriger Initiative zu nehmen, da der Zusatzeffekt des Zurückschreckens die Vorteil von Steinhagel einschränkt, auch wenn Steinkante ein bisschen ungenauer ist, macht es dafür mehr Schaden + erhöhte Volltrefferquote
    Sonst würde ich Tarnstein potenziell eher nur im Einzel spielen, im Doppel bspw. dafür Erdbeben
    Als 4.Attacke würde ich im Doppel auf jeden Fall Schutzschild nehmen,
    im Einzel wäre Fußkick überlegenswert, falls du ORAS spielst (beim Attackenerlerner) oder Feuerzahn bzw. Eisenschädel, (Eisenschädel vorallem gegen Feelinara, da dieses obwohl es gegen Despotar sehr effektiv ist, nur wenig Schaden dagegen macht)
    Achtung jedoch im Einzel gegen Gegner mit Kampfattacken in einigen Movesets sofort auszutauschen bzw. Schutzschild im Double einzusetzen,
    während der Partner das andere Pokémon OHKO, damit Despotar nich OHKO wird
    Mit Glattbrocken würde ich es jedoch potenziell eher in einem Sandsturmteam spielen.

  • @ImpellerV2
    Ich habe auch ein sandsturm mit einem TTar. Und eines kann ich dir mit Sicherheit sagen, ttar als defensives pokemon zu spielen ist leider nicht sehr vorteilhaft, weil es einfach zu viele, allgegenwärtige schwächen hat. Auch wenn die def Werte für dieses Vorhaben sehr gut erscheinen. Mein Tipp ist es logischerweise aufgrund seiner Fähigkeit es im Team zu behalten, es aber einen offensiven Part einnehmen zu lassen. Ich habe nun schon unzählige Kämpfe absolviert und mir sind dabei ausschließlich offensive TTars begegnet. Ich selbst Spiele auch eines und zwar folgendermaßen:


    TTar @Leftovers/TTarnite
    Fähigkeit: sandsturm
    Wesen: froh
    evs: 252 spe 252 Angr 4 KP
    - steinkante/steinhagel
    - Erdbeben/feuerzahn
    - knirscher/feuerzahn
    - drachentanz


    durch den guten bulk und die hervorragenden defensiv Werte bekommt man ziemlich sicher 1-2 DDs raus und kann dann schön sweepen. Wegen den vielen schwächen, sollte man aber die größten Widersacher von TTar trotzdem schon mal ein wenig aus dem weg räumen. Dann steht aber einem guten lategamesweep nichts mehr im Wege.


    Also du kannst ruhig dein defensives TTar spielen/probieren, aber meiner Erfahrung nach, dürfte das nicht von Erfolg gekrönt sein.


    Edit.: @Walzer ja natürlich froh, wie komme ich auf scheu :O

  • anm: rein auf VGC bezogen, der Fragesteller hat seinen Modus noch nicht verraten merke ich grade


    Zitat

    , sollte man aber die größten Widersacher von TTar trotzdem schon mal ein wenig aus dem weg räumen. Dann steht aber einem guten lategamesweep nichts mehr im Wege.


    in Worten das eindeutig gefährlichste: M-Schlapor, M-Kangama, Kapilz, Demteros-T welches auch noch jedem deiner Angriffe resistet, dir einen Bedroher reinsteckt und sich über den Sandsturm auch noch freut ^^ auch ein terrakium kann TTar dank 4fachschwäche mit einem Nahkampf killen... oooder einer der Millionen Irrlicht user kanns auch burnen, damit ist es komplett für nichts mehr zu gebrauchen.

  • Puh, ob Top viable ist dieses Jahr? Bedenke die ganzen Hyper Voice abuser wie Sylveon oder MegaMence...
    Hitmontop (M) @ Sitrus Berry / Assault Vest
    Ability: Intimidate
    EVs: 252 HP / 136 Atk / 60 Def / 60 SpD oder 252 HP / 12 Atk / 84 Def / 156 SDef / 4 Spd
    Adamant Nature
    - Fake Out
    - Quick Guard
    - Feint
    - Close Combat


    Ich glaub aber dass Scrafty oder Hariyama besser im VGC15 funktionieren, Scrafty hat auch Fake Out + Intimidate, und dazu noch einen starken Dark-STAB und wird nicht von Aegi gewallt. Hari kann besser mit der Assault Vest und kann Status aufsaugen. Und wenn du den besten fighting type für VGC haben willst nimm Conkeldurr :p

  • hitmontop hat desweiteren noch zugriff auf Wideguard; beim Salzburger ArenaCup war im Team des drittplatzierten eines damit über "Feint" (kA was Feint grad ist) zu finden.


    aber scarfty (Irokex/Zurrokex ) hat eine doppel-Kampfschwäche, was beim Anti-Kanga-Meta gefährlich kommt; sowie ein vierfach-feenschwäche, dh sieht man es auch dementsprechend selten.


    Hariyama mit
    Abschlag
    Eishieb/Offenlegung(a****move wird aber nur selten gespielt dh auch eher gefährlich)/Rammboss/WideGuard/Patronenhieb
    Nahkampf
    Protect/FakeOut

  • Ich nehme an Bisaflor im Sonnenteam non Mega


    Bisaflor @ Leben Orb
    Fähigkeit: Chlorophyll
    EVs: 180 HP / 252 SpA / 76 Ini
    Wesen: Mäßig
    - Matschbombe
    - Gigasauger
    - Schlafpuder
    - Schutzschild


    Die Initiative EVs um fast alle Pokemon und manche scarfer zu outspeeden, 252 SpA und Modest für maximale Durchschlagskraft, Rest in die HP um für etwas Bulk zu sorgen



    Lapras würde ich persönlich eher weniger im VGC spielen wegen den häufig vorkommenden Schwächen und der relativ schlechten Initiative

    Illusions... or real illusions. Within the illusions hide real illusions... from the real illusions, the illusions are created. Within the truth hides the lie... within the lie hides the truth. That is the Mist