Ich hab da was gehört! - News und Gerüchte rund um Videospiele

  • Koei Tecmo hat bekannt gegeben, dass im Westen die Sammlung Monster Rancher 1 & 2 DX für Nintendo Switch, Steam und iOS am 09. Dezember dieses Jahres erscheinen wird. Diese enthalten, wie der Name schon sagt, die ersten beiden Spiele der Monster Rancher-Reihe, die ursprünglich für die PlayStation 1 erschienen sind.

    Es wird für iOS und Nintendo Switch mangels Disklaufwerk eine Musik-Datenbank geben, die man durchsuchen kann, um neue Monster zu generieren.

    Zudem gibt es in der DX-Fassung direkt zu Beginn mehrere Speicherplätze im Gegensatz zur japanischen Veröffentlichung der Portierungen, bei der man die weiteren Plätze für je 120¥ kaufen musste.


    Quelle: JPGames.de


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Monster Rancher 1 & 2 DX - Announcement Trailer

  • Über einen Stream zum sechsjährigen Undertale-Jubiläum wurde heute berichtet, dass am 18. September um 02:00 Uhr MESZ das zweite Kapitel von Deltarune für PC und Mac erscheint. Wann das Kapitel für Konsolen veröffentlicht wird, ist bisher nicht bekannt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Gestern haben ich noch fröhlich darüber erzählt, dass ich mich auf Elden Ring freue, heute erfahre ich, dass der Releasetermin des Spiels verschoben wurde. Ursprünglich sollte Elden Ring am 21. Januar erscheinen, das neue Release-Datum ist der 25. Februar. Als Grund gab man an, dass die Tiefe und die strategische Freiheit von Elden Ring die eigenen Erwartungen übertroffen haben.


    Außerdem wird es im November einen Netzwerktest geben, in welchem die Online-Server getestet werden. Bisschen schade, dass das nur für die Konsolenversion gilt, hätte da schon gerne ebenfalls dran teilgenommen, aber habe nur die Möglichkeit, das Spiel auf dem PC zu spielen, und da gibt es keinen Netzwerktest :(


    Quelle: https://www.gamepro.de/artikel…verschiebung,3374411.html

  • GTA 6: Rockstar plant offenbar zerstörbare Welt – Hinweis durch Job-Gesuch

    Eigentlich ist noch nichts über GTA 6 bekannt. Ein Stellenangebot von Rockstar Games könnte nun aber erste Hinweise auf das Spiel liefern.

    New York – Rockstar Games hüllt sich zu seinen Plänen für die Zukunft gerne in Schweigen. Fans wissen bisher lediglich, dass die GTA 5 Enhanced und Expanded Edition nächstes Jahr im März releast wird. Dafür kommt aber die GTA Trilogy Remastered wohl bereits dieses Jahr. Aber wie steht es um GTA 6? Eine Stellenanzeige könnte nun erste Hinweise aufs Gameplay liefern.


    GTA 6: Rockstar plant offenbar zerstörbare Welt – Hinweis durch Job-Gesuch
    Eigentlich ist noch nichts über GTA 6 bekannt. Ein Stellenangebot von Rockstar Games könnte nun aber erste Hinweise auf das Spiel liefern.
    www.ingame.de


    Wie geil wäre das bitte? :love:

    Es wäre wirklich ein Traum, wenn man die Umgebung tatsächlich völlig zerstören könnte.

    Hoffentlich stimmt das auch

  • Veröffentlichung von Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp verzögert sich auf nächstes Jahr
    Das Wiederaufleben der Advance Wars-Reihe wird sich noch etwas verzögern. Wie Nintendo bekannt gab, wird Advance Wars 1+2: Re-Boot…
    nintendo-online.de


    Da eine wirkliche Fortsetzung weiter nicht in Sicht ist, hatte ich mich nun eigentlich schon darauf gefreut, endlich zumindest mal wieder mit der Neuauflage der ersten beiden Teile von Advance Wars in den Kampf zu ziehen, aber das wird nun dieses Jahr leider nix mehr. :sad:

  • Elden Ring Gameplay Preview Livestream in weniger als 24 Stunden (ups, vergessen zu schreiben wann genau: morgen am 04.11. um 14:45)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wurde lange spekuliert, dass sie irgendwann ein 16-minütiges Gameplay-Video raushauen. Ob das jetzt wirklich 16 Minuten lang sein wird, weiß ich nicht und hab ich nicht nachgeschaut.

  • Der 7. Gamingkreis der Hölle


    GTA 6 im Entwicklungs-Chaos – Release-Ankündigung war laut Insider für 2020 geplant



    GTA 6 sollte scheinbar schon 2020 angekündigt werden. Laut Insider-Berichten scheint die Entwicklung allerdings im Chaos zu versinken. Ist da was dran?


    New York City, USA – Hätte GTA 6 schon lange vorgestellt werden können? Vielleicht ja – wenn die Entwicklung nicht aus den Fugen geraten wäre. Aktuell heißt es im Internet, dass genau das derzeit der Fall sein könnte und dass bei Rockstar Games wieder Chaos herrscht. Ein Bericht von einer vertrauenswürdigen Quelle rund um Grand Theft Auto gibt Hinweise, dass das Spiel sich in einer waschechten Entwickler-Hölle befindet.



    GTA 6 im Entwicklungs-Chaos – Release-Ankündigung war laut Insider für 2020 geplant
    GTA 6 sollte scheinbar schon 2020 angekündigt werden. Laut Insider-Berichten scheint die Entwicklung allerdings im Chaos zu versinken. Ist da was dran?
    www.ingame.de



    Ich glaube, bis GTA - 6 wirklich rauskommt, falls überhaupt, wird es wohl noch Jahre dauern.


  • Heute wurde eine neue Indie World-Präsentation angekündigt. Diese findet am morgigen 15. Dezember 2021 um 18:00 Uhr statt und zeigt in etwa 20 Minuten die kommenden Indie-Highlights auf der Nintendo Switch.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Take-Two selbst heizt die Gerüchte um einen möglichen Release-Termin von Grand Theft Auto 6 an. Für das Fiskaljahr 2024 prognostiziert die Rockstar Games-Muttergesellschaft einen deutlichen Umsatzanstieg, den sich Analysten mit der Veröffentlichung von GTA 6 erklären.


    Im Zuge der geplanten Übernahme des Farmville-Entwicklers Zynga für 12,7 Milliarden US-Dollar veröffentlichte Take-Two Interactive einen Ausblick auf die finanzielle Zukunft des Unternehmens. In diesem wird zwischen den Fiskaljahren 2021 und 2024 von einem jährlichen Wachstum der Unternehmen in Höhe von 14 Prozent ausgegangen. Analysten der Investmentbank Jefferies (via Axios) lassen verlauten, dass nur eine Handvoll Titel in Frage kommen würden, um dem Konzern die Zuversicht zu geben, eine so starke Prognose abzugeben.


    GTA 6 könnte zwischen April 2023 und März 2024 erscheinen

    Die Experten gehen davon aus, dass die Take-Two-Tochter Rockstar Games im Fiskaljahr 2024 mindestens einen großen Titel zu diesem Erfolg beisteuern dürfte. Die Gerüchteküche rund um GTA 6 wird somit erneut angeheizt. Cowen-Analyst Doug Creutz spricht über "spielbezogene Transaktionen" in einem Wert von etwa 9 Milliarden US-Dollar, was seiner Meinung nach ebenfalls auf einen Release-Termin von Grand Theft Auto 6 im Zeitraum zwischen April 2023 und März 2024 hindeutet


    .https://m.winfuture.de/news/127512


  • Wie Microsoft vor wenigen Minuten bekannt gab, übernimmt der Xbox-Publisher für 70 Milliarden US-Dollar Activision-Blizzard sowie sämtliche seiner Studios und Franchises. Unter diesen befinden sich etwa Diablo, World of Warcraft sowie Call of Duty. Im gleichen Zug wurde angekündigt, so viele Spiele des Publishers wie möglich im Xbox Game Pass zu veröffentlichen.


    Activision-Blizzard musste im vergangenen Jahr viel Kritik aufgrund von sexuellen Übergriffen, der Verharmlosung immer schlechter werdender Studio-Kulturen und großer Entlassungswellen zugunsten von Miilionenausschüttungen an Manager einstecken. Nachdem sich zuletzt die drei Konsolen-Publisher Microsoft, Sony und Nintendo ebenfalls kritisch zeigten, mag dieser Schritt überraschend kommen. Was meint ihr?

  • Wenn die Qualität besser wird, kann es nur von Vorteil sein.

    Hätte man nicht verkauft, hätte der Konzern vermutlich irgendwann dicht machen müssen, vor allem, wenn die Fans boykottieren, denn das mit den Übergriffen ist eine sehr heikle Sache, vor allem das verharmlosen.

  • Zum einen kann es ja fast nicht schlimmer, sondern eigentlich nur besser werden. WoW im Gamepass für viele sicher dann auch ein Grund es zu probieren.


    Auf der anderen Seite finde ich es furchtbar, wie sich die Spieleindustrie „entwickelt“. Microsoft kauft alles und wird dann mit dem Gamepass ein Spielefriedhof wie Steam. Mag in Zeiten von Streaming und Digital zwar Oldschool sein, aber ich bin stringent dagegen diese Schiene zu unterstützen - auch wenn Spiele dadurch vermeintlich billiger werden. Dieser Overflow, vor allem von Großteils dann eh irrelevantem Ballast, ist einfach nicht nötig und was das zocken an sich angeht sogar kontraproduktiv (wer hat ihn nicht, den ohnehin schon enormen Backlog).


    Zumal ich auf Day 1 Patches und DLCs getrost verzichten kann. Aber ja, auch die Spielebranche ist auf Umschwungkurs. Gut das ich Großteils eh nur an JRPGs interessiert bin und mein ganzes altes Zeug noch habe. Das hat dann wenigstens auch kein Ablaufdatum.


    Mal sehen wie lange es dauert, dass MS dann im Westen eine quasi Monopolstellung hat. Mit Mixer wars ja nix, muss ein neuer Plan her.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Banjo-Kazooie ab 21. Januar als Teil von Nintendo Switch Online + Erweiterungspass verfügbar! 🧩