Mafia-Standardrunde 061


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Zu den Sachen zu Ladys und Warlocks Begründungen: Ich meinte die jeweiligen Posts, in den euer "Lynche niemanden" stand, war leider dumm formuliert.

    Naja, warum soll ich in meinen Lynchpost nochmal alles lang und breit erklären wenn entweder ich selbst vorher schon eine Begründung abgegeben habe oder einige andere Spieler.


    Zu den Verdachtsäußerungen von Mew, ich finde @burst Argumentationsweiße in dieser Runde eher ein bisschen schwammig. Spielte in den vorherigen Runden eigentlich immer etwas stärker, daher stimme ich Mew da schon etwas zu, aber kann auch wie burst selbst erwähnt hatte, an mangelnder Zeit liegen. Wobei man das natürlich wieder als Vorwand nutzen kann. Mei @Lady der Regionen bin ich mir diesmal nicht so sicher, war in den letzten Runden eigentlich fast immer Scumm aber in dieser Runde kann man das (noch) nicht behaupten. Gut, über einige ihrer Beiträge kann man bezüglich Argumentation wieder streiten. Aber da würde ich gerne noch was von ihr lesen um mich sicher festzulegen.

  • Vorweg: Ich kann leider keiner Vergleiche zu üblichen Spielweisen der anderen ziehen wie man es nun bei @burst versucht. Mir liegt es auch fern, jemanden zu Unrecht (gedanklich) in eine Ecke zu stellen. Aber irgendwie muss das auch sein, sonst kommen wir ja nicht weiter. Solche Situationen sind für Spieler, die lügen müssen, sicher schweriger und daher riskanter.


    Ich muss ehrlich sagen, dass ich @Pikachamp als einer der dicken Fische der Mafia gesehen hätte (mich hatte dieser ML eben gepackt, sorry, Pikachamp) und wurde belehrt. Nun finde ich es sehr schade, dass es ihn erwischt hat. Man muss sich ja nur mal seine Beiträge ansehen.


    Wenn ich nun sagen müsste, was mich irritiert, dann kann man sich zu jedem wohl irgendetwas aus den Fingern ziehen.


    Und irgendwie ist es aber doch schwierig, dass das dann standfest bleibt.


    Was geht mir durch den Kopf? Ich muss ehrlich sagen, dass ich @Steampunk Mew scummy finde. Für mich einfach aus dem Grund, da er, wenn mich jetzt nicht alles täuscht, der Erste war, der den letztlichen Misslynch angeregt hat. Das Verteidigen dessen fand ich imo an manchen Stellen auch übertrieben. Die Nachricht kurz vor dem Nightkill könnte auch ein Taktik sein, um andere zu verdächtigen (man könnte da jetzt Beiträge wie von @Goldensunrise als Doppelpassspiel unter Kollege sehen), damit wir uns nochmals die Hände für die Fat Tonys im Dorf schmutzig machen.
    Aber das ist jetzt nur mal mein Gefühl, evtl. zu naiv gedacht und nachher sieht alles vielleicht wieder ganz anders aus und ich tue auch ihm unrecht.

  • So, ich hab jetzt im folgenden Spoiler mal alles an Zitaten gesammelt, was TosTos, Lady und Warlock zu ihren Lynchentscheidungen geschrieben haben, bevor der Lynch durch war. Sollte ich noch eins vergessen haben, tragt es bitte nach (Zitate sind leider weder sortiert noch gekürzt, da das mit dem Handy einfach schlecht geht)


    An dieser Stelle also eine Entschuldigung, hab das echt überflogen. Was allerdings zu sagen bleibt, ist, dass gerade TosTos und Lady nur für sich selbst begründet haben, aber bis auf den Risikofaktor keine überzeugenden Gründe gegen einen Lynch lieferten.
    Das wie gesagt nur zur Klarstellung.


    Was das Argument von Steampunk Mew gegenüber Ladys Schreibstil angeht: ich war tatsächlich auch von der Qualität ihrer Beiträge beeindruckt. Allerdings muss man dazu sagen, dass ihr oft gesagt wurde, sie solle doch ihren Spielstil überdenken. Jemanden, der sich gerade eine solche Kritik zu Herzen genommen hat, dafür zu beschuldigen, dass er/sie bedachter spielt und sich Gedanken gemacht hat, finde ich schon arg überzogen und sollte nicht als ausschlaggebendes Argument zu Rate gezogen werden.


    Vegeta: Du kannst gerne deine Gedanken mit uns teilen, je mehr Denkanstoß wir haben, desto besser!

  • Dazu möchte ich vor allem eins sagen: Pikachamp hat den Lynch eher noch mehr verteidigt als ich, obwohl er nun confirmed-inno und definitiv niemand ist, der sich einfach beeinflussen lassen würde. Gerade weil ich glaube, dass durchaus zumindest ein Teil der Mafiosi beim Lynch mitgegangen ist, habe ich @burst als einen der Verdächtigen rausgepickt, da seine Begründungen und Argumentationen teilweise eher fadenscheinig wirkten, obwohl er eigentlich kein schlechter Spieler ist. Die anderen, die schlecht begründet mitgegangen sind, habe ich nicht genannt, weil ich mir bei denen zum Zeitpunkt des Beitrags noch nicht sicher war (und es größtenteils immer noch nicht bin), ob diese einfach aus Unerfahrenheit quasi stillschweigend gefolgt sind, oder ob diese sich als Mafiosi über diese Gelegenheit gefreut haben. Gerade Neulinge wie @Lava sind bislang extrem schwer einzuschätzen, was das Reading zweifellos erschwert.


    Der Grund für den Post vor Tagesbeginn war, weil ich es aufgrund meiner spielerischen Vergangenheit durchaus für möglich hielt, als Killziel gewählt zu werden, obwohl ich der Mafia durch den ML eine gute Angriffsfläche präsentiert habe. Statt mir haben sie aber Pikachamp gewählt, womit sie mich immer noch als scummy hinstellen können. Ich möchte damit jetzt nicht dich anschuldigen, sondern generell darauf hinweisen, dass die Mafia genau diese Situation jetzt ausnutzen könnte, um mich als Sündenbock hinzustellen und damit den nächsten ML zu forcieren.

  • (Dass im Vorfeld sogar Wetten auf einen Tod von dir in der ersten Nacht abgeschlossen wurden, @Steampunk Mew, habe ich auch mitbekommen. :grin: )


    Nichtsdestotrotz ist es für nicht von der Hand zu weisen, dass dieser Beitrag taktischen Überlegungen entsprungen sein könnte (wie ich es oben schon gesagt habe) und dir deine spielerische Vergangenheit zu Nutze machst. Und es ist halt auch so, dass du der erste warst, der den Lynch angeregt hat. Zur Verteidigung des Lynch' und damit auch zur besseren Beschreibung meines Gefühls, das ich gestern Abend geschildert habe, will ich noch sagen: Ich hatte während unserer Diskussion nach dem Lynch und auch jetzt, wenn ich deine Beiträge nochmals so durchlese, nicht den Eindruck, dass dich der Lynch mitgenommen hat oder du ihn bedauerst, du hast ihn auch wirklich sehr stark verteidigt und wolltest anderer Argumentation in keinster Weise folgen.
    Aber ich muss dir natürlich zustimmen, dass Pikachamp den Lynch ebenso verteidigt hat und nun nicht mehr ist. Wobei, wenn man danach geht und man annimmt, dass auch Mafiosi den Lynch verteidigt haben - wohl auch, weil sie sich neben den Dörflern, die dies getan haben, sicherer gefühlt haben -, die Wahrscheinlichkeit, nun einen Mafioso richtigerweise zu beschuldigen, steigen müsste.


    Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber wenn wir heute allen Ernstes einen Lynch in Betracht ziehen wollen, dann sollte sich imo zumindest jeder mal geäußert haben, wie er die Situation so einschätzt oder was er so denkt. Oder?

  • Wir könnten uns heute theoretisch gesehen einen weiteren ML leisten, aber ich denke nicht, dass es eine gute Idee wäre, nochmal einen RL zu machen, nachdem es gestern so schief gegangen ist, dazu fehlen uns die guten Anhaltspunkte. Lieber nehmen wir uns etwas mehr Zeit, um Readingmaterial zu sammeln, das ist jetzt noch wichtiger als zuvor.
    Meine gesamte Spielweise kann natürlich auf taktischen Überlegungen basieren und das tut sie auch, aber das heißt nicht, dass ich Mafia bin. Auch als Dörfler sollte man taktisch vorgehen und seine Handlungen gut planen.
    Was soll mich an dem ML schon groß mitnehmen? Soll ich rumheulen, wie scheiße das gelaufen ist und wie böse diese Welt doch ist? Was hätten wir davon? Es ist passiert, nun müssen wir aus der Situation das beste machen und das Readingmaterial, das es uns gegeben hat, weise nutzen.
    Der Hauptgrund, den Lynch vorzuschlagen (gepusht habe ich ihn nicht, ich habe ihn nur begründet!), war nicht der RL an sich, sondern die Möglichkeit, durch die Diskussion über einen Lynch Readingmaterial zu bekommen. Ehrlich gesagt habe ich sogar die ganze Zeit gehofft, dass sich hardypoke noch melden würde, weil ich den Lynch dann nicht durchgeführt hätte, außer seine Reaktion wäre übertrieben scummy gewesen.
    Außerdem habe ich keineswegs andere Argumentationsweisen ignoriert, ich wollte sie lediglich nicht annehmen, das ist ein entscheidender Unterschied.

  • Ein NL würde mir zeitlich entgegenkommen, wirklich viel Zeit werde ich wohl vor 19 Uhr nicht haben um endlich mal vernünftig durch das Thema zu lesen. Auch haben wir - anders als gestern - niemanden, der komplett teilnahmslos in der Mitspielerliste steht.

  • Endlich habe ich auch mal Zeit nen Post zu verfassen.


    So... also erstmal zu den Namen von Steamy: Ich fand ehrlich gesagt weder Lady noch burst besonders scummy, ich habe zwar nicht genau darauf geachtet, allerdings habe ich da deutlich scummigere Subjekte bemerkt. Im Nachhinein gesehen (also nach neuem readen...) fand ich Lady's Beiträge viel besser und durchdachter als in der vorigen Runde, könnte wohl was dran sein.


    Bevor Pikachamp gestorben ist, habe ich Steamy und Pikachamp noch für Mafiosi gehalten, da... ich weiß es selbst nicht so genau. Es war so ein.. allgemeines Gefühl. Dass ihre Art irgendwie anders war und das mit dem Lynch, welcher praktisch ein RL war, passte irgendwie nicht zu euch beiden x_x Nachdem Pikachap jetzt jedoch zum Dorf gehörte, schätze ich Steamy auch als Dorf ein... Wobei... Nein, vergiss es.


    Also zu der Person, die ich scummiger als Lady und burst fand: TosTos. Seine Spielweise ist einfach völlig anders, viel agressiver, als in der A&L-Runde, in der er mein Partner war. Was mir jetzt auch beim Rereaden aufgefallen ist, dass sich Warlock, Vegeta und TosTos sich sehr oft gegenseitig bedanken, vielleicht ist das zu obvious, aber wer weiß. Alle drei haben übrigens genolynched -> Taktik Inno zu erscheinen? Der vierte Mafiosi müsste sich dann also unter den hardypoke-Lynchern befinden.

  • naja, damit hast du mir immerhin nen Grund gegeben heute was anderes als "ich bin auch für nl" zu schreiben.


    Meine Spielweise ist aggresiver als bei A&L, das stimmt, allerdings wurde ich da andauernd als Lurker genannt. Dass ich jetzt aktiver bin sollte also eigentlich kein Vorwurf sein, denn das wäre genau das gleiche Argument dass Steampunk Mew bei Lady gebracht hat. Außerdem liegt das 1. daran, dass diese Runde deutlich kleiner ist und 2. daran, dass ich bei A&L nach Tag 3 in der Pandirkonvi war (wie man an meinem Ava ja auch sehen kann), und ich quasi nur noch dort meine Gedanken geteilt habe. Und dass sowohl Warlock, Vegeta und ich als Maf so obv zusammenhalten glaubst du wohl hoffentlich selbst nicht. Das heißt nicht dass keiner von uns dreien Maf sein könnte, aber sicher nicht alle 3.


    Was burst und Lady angeht: burst find ich ja sowieso immer scummy, war ja auch in A&L überzeugt davon dass er Maf wäre. Auch diesmal eher scummy, aber das heißt ja bei mir anscheinend nichts. Lady finde ich jetzt nicht umbedingt scummy, die Begründung dass ihre Beiträge zu gut wären finde ich etwas weit hergeholt. Vielleicht ist sie ja wirklich besser geworden mittlerweile.


    Und bevor alle sagen das sie NLen möchten aber niemand lyncht, fang ich jetzt einfach mal an.


    Lynche Niemanden

  • Ich hätte jetzt auch nichts gegen NL~



    Also zu der Person, die ich scummiger als Lady und burst fand: TosTos. Seine Spielweise ist einfach völlig anders, viel agressiver, als in der A&L-Runde, in der er mein Partner war. Was mir jetzt auch beim Rereaden aufgefallen ist, dass sich Warlock, Vegeta und TosTos sich sehr oft gegenseitig bedanken, vielleicht ist das zu obvious, aber wer weiß. Alle drei haben übrigens genolynched -> Taktik Inno zu erscheinen? Der vierte Mafiosi müsste sich dann also unter den hardypoke-Lynchern befinden.

    Das mit dem Bedanken ist mir gar nicht aufgefallen xD Man kann es sich aber merken, würde ich sagen~
    Ich habe in der A&L-Runde nicht mitgespielt und sie nicht gelesen~Kein Plan also~


    Nun ja, ich denke mal, NL ist eine gute Idee~


    Lynche Niemanden

  • Dann schließe ich mich dem nun auch mal offiziell an. Es ist möglich, dass ich vor Ende der nächsten Nacht wieder einige Vermutungen teile, das würde ich außerdem jedem empfehlen, der einige "wichtige" Erkenntnisse hatte.


    Lynche niemanden

  • Also ich bedanke mich für Beiträge immer dann, wenn mir irgendwie geholfen wurde, indem zum Beispiel eine Frage von mir beantwortet wurde oder ich eine im Beitrag dargestellte Meinung teile. Wieso ich mich zu Beginn von N1 öfters bedanke, kannst du vielleicht nachvollziehen, wenn du dir meine Beiträge nochmals durchliest und dann auch siehst, dass ich mich wahnsinnig über diesen sinnlosen Lynch geärgert habe. Das Bedanken ist eine Angewohnheit von mir und ich handhabe das im ganzen Forum eigentlich immer gleich.


    Ich kann nur für mich sprechen. Aber drei Leute der Mafia sollen sich von Beginn an gegen diesen Lynch ausgesprochen haben, der für die Mafia ja ein Geschenk war, weil sie sich selbst nicht die Hände schmutzig machen musste und wir noch unseren Doktor aufgehängt haben?


    Groß weitergekommen sind wir ja heute leider nicht. Ich schließe mich den anderen an.


    Lynche Niemanden

  • Was mir jetzt auch beim Rereaden aufgefallen ist, dass sich Warlock, Vegeta und TosTos sich sehr oft gegenseitig bedanken, vielleicht ist das zu obvious, aber wer weiß. Alle drei haben übrigens genolynched -> Taktik Inno zu erscheinen? Der vierte Mafiosi müsste sich dann also unter den hardypoke-Lynchern befinden.

    Was das Bedanken betrifft ist es bei mir ähnlich wie bei Vegeta. Ich habe einige seiner Meinungen geteilt und mich daher auch bedankt. Dass man anhand des Bedankens jetzt glaubt drei Mafiosi gefunden zu haben finde ich dann doch etwas weit hergeholt , da es eigentlich absolut nichts aussagt wer sich bei wem bedankt. Es sei den es postet jemand, der sich dadurch extrem scummy macht und man sich dann bedankt oder so was. Aber gut wenn das deine Sicht der Dinge ist.


    Da wir uns heute mal alle einig sind.


    Lynche Niemanden