Mit Metagross ins ORAS Meta

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Ich habe mich lange gesträubt aber dann doch angefangen mich in die aktuelle Gen reinzufuchsen. Gen 4 oder gar Gen 1 spielt ja leider fast niemand mehr :/
    So musste ich mich auch mit den Megapokemon anfreunden, deren Designs ich nach wie vor beinahe durch die Bank scheußlich finde. Aber seis drum.
    Mit ein paar Guides kommt man relativ schnell auf den aktuellen Stand der Dinge und der Rest ist dann wohl Erfahrung. Daher bitte ich mal einen Blick auf mein jetziges Team zu werfen, da mir sicherlich viel entgangen ist.



    Mega-Metagross Wasch-Rotom Demeteros Tiergeistform Latios Terrakium Tentantel




    Metagross@ Metagrossite
    Fähigkeit: Neutraltorso
    EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
    Wesen: Froh (-SpA + Spe)
    - Sternenhieb
    - Zen-Kopfstoß
    - Eishieb
    - Erdbeben


    Den Megaslot hab ich zuerst besetzt und mir dabei Metagross ausgesucht. Durch die Entwicklung kriegt es einen starken Initiative Wert und kann physisch ordentlich austeilen. Sternenhieb und Zen-Kopfstoß als STAB Moves, wobei die nicht ganz perfekte Genauigkeit natürlich ärgerlich ist. Eishieb für Drachen und Demeteros, Erdbeben für sonstige coverage.



    Wasch-Rotom @ Überreste
    Fähigkeit: Schwebe
    EVs: 252 HP / 212 SpD / 44 Spe
    Wesen: Still (-Atk +SpD)
    - Hydropumpe
    - Voltwechsel
    - Irrlicht
    - Leidteiler


    Metagross wird von Fiaro und Glurak gefährdet, daher die Waschmaschine als Konter. Kommt auch mit Gengar und anderen speziellen Angreifern recht gut klar und kann mit Irrlicht gegnerische Pokemon verkrüppeln. Voltwechsel taugt auch ganz gut um Momentum zu kriegen, vorher hatte ich Donnerblitz drauf. Leidteiler zum heilen und Hydropumpe wg STAB.



    Demeteros Tiergeistform@ Überreste
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 252 HP / 8 Atk / 248 Def
    Wesen: Hart (-SpA +Atk
    - Erdbeben
    - Steinkante
    - Tarnsteine
    - Kehrtwende


    In Gen 4 mochte ich Skorgro sehr gerne und Demeteros finde ich sogar noch besser. Wird oft als Lead genommen, um die Steine rauszubringen und man kann es in Elektro und Boden Attacken reinwechseln. Erbeben als STAB zum draufkloppen, Steinkante für Fiaro bzw coverage und Kehrtwende halt zum Scouten etc. Vorher hatte ich statt Steinkante Abschlag aber so richtig oft benutzt hab ich das dann doch nicht. Eventuell können Tarnsteine für Abschlag weg, weil ich Tarnsteine auch auf einem anderen Pokemon spiele?


    Latios@ Leben Orb
    Fähigkeit: Schwebe
    EVs: 4 Def / 252 SpA / 252 Spe
    Wesen: Scheu (-Atk +Spe)
    - Draco Meteor
    - Genesung
    - Psyshock
    - HP Feuer


    Dem Team fehlte an dieser Stelle spezielle Durchschlagskraft und Latios mochte ich schon in Gen 4 (wo es dann allerdings aus dem OU irgendwann gebannt wurde :/ ). Draco Meteor würde ich vielleicht mit Drachenpuls ersetzen weil der Spezialangriff runter geht und DM nicht immer trifft. Hat mich leider schon ein paar Partien gekostet. Psyshock als zweiten Stab. Auch um spezielle Walls zu treffen. Genesung ist bislang nicht oft von Nutzen gewesen. Lieber Auflockern stattdessen? Wirklich anfällig für Tarnsteine ist mein Team allerdings eh nicht. HP Feuer ist absolut Gold wert. Die Leute wechseln ständig Scherox oder Tentantel auf Latios ein und gucken dann blöd, wenn Latios den OHKO auspackt :P



    Terrakium @ Wahlschal
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
    Wesen: Froh (-SpA + Spe)
    - Steinkante
    - Nahkampf
    - Erdbeben
    - Eisenschädel


    Nun war meine Anfälligkeit gegen Eis und Unlicht durch Latios noch gestiegen und das musste abgedeckt werden. Terrakium ist ein genialer physischer Sweeper, der mit seinem Wahlschal eigentlich immer den Erstschlag hat und daher auch als Revengekiller taugt.Es hat im meinem Team bisher mit Abstand die meisten KO verursacht. Ich bin also absolut zufrieden so weit. Steinkante und Nahkampf sind die STAB moves, Erdbeben und Eisenschädel sind für Coverage.




    Tentantel@ Überreste
    Fähigkeit: Eisenstachel
    EVs: 252 HP / 88 Def / 168 SpD
    Wesen: Locker (-Spe +Def)
    IVs: 0 Spe
    - Tarnsteine
    - Egelsamen
    - Schutzschild
    - Gyro Ball


    Hier war zuerst Simsala, aber auch wenn Simsala ein sehr starkes Pokemon ist hat es doch einen ähnlichen Nutzen wie Latios gehabt. Mein Nemesis war zu der Zeit ganz klar Azumarill, das mich, nachdem Metagross aus dem Spiel war, regelmäßig plattgemacht hat. Generell haben mir Feen sehr zugesetzt. Mir wurde Bisaflor vorgeschlagen, doch mein Megaslot ist ja schon besetzt, daher habe ich mich für Tentantel entschieden. Egelsamen/Schutzschild bringts eigentlich immer und zwingt viele Gegner zum Austauschen. Gyroball haut wegen der Lahmarschigkeit gut rein und trifft die fiesen Feen. Tarsteine hab ich jetzt zweimal. Tendenziell würde ich es eher auf Tentantel lassen.




    Bekannte Schwächen:


    Caesurio macht mir oft Probleme. Ich habe niemanden, der wirklich in Abschlag reinwechseln sollte und Tiefschlag haut mir Latios und Metagross sowieso kaputt. Tentantel kommt ganz gut zurecht, verliert aber durch das Einwechseln die Überreste. An sich ist Terrakium ja mein Konter aber den kann ich eben nur sicher über Voltwechsel und Kehrtwende reinbringen, sonst geht der schöne Wahlschal flöten.


    Mega Glurak X bereitet mir auch manchmal Kopfzerbrechen, vor allem wenn Latios mit Draco Meteor oder Terrakium mit Steinkante daneben ballern. An sich denke ich aber, dass ich Glurak im Griff haben sollte .


    Kann natürlich einfach sein, dass ich mich zu dumm anstelle und die beiden mir deshalb so oft in die Parade fahren :D
    Tipps und Verbesserungsvorschläge sind sehr willkommen!

  • Hallo erst mal^^
    Dein Team sieht auf den ersten blick zimlich solide aus, wenn ich mir die Sets so anschaue^^, vieles halt Standart.
    Auf den 2ten Blick sehe ich dann aber doch einige Schwächen die dir zum verhängnis werden.
    Fangen wir bei Fiaro an, ausser Rotom-W hast du nichts gegen den sehr oft gesehenen Feuervogel der meist nit Orkanschwingen gespielt wird.
    Thentantel wird dank der 4fach Feuerschwäche locker OHKOt Metagross steht nicht viel besser da. Terakium hat ein Problem mit Sturzflug welcher outspeedet dank Orkanschwingen. Und wird somit 2HKOt.
    Selbst Rotom muss nach 3×Sturzflug das Feld verlassen.
    Nächstes Problem sehe ich in Gengar welches gescarft eigentlich alles in deinem Team outspeedet und ähnlich wie Fiaro gewaltige löcher, im aleingang, in dein Team reissen kann. Mit Spuckball erledigt es Metagross und Latios zimlich sicher, ich persönlich spiele wegen wegen Lando-T noch Icywind darauf was ein OHKO ist.
    Ebenfalls gefährlich könnte Mega-Bisaflor werden, welches sich Rotom in den Weg stellt und total unbeeindruckt von WOW ist.
    Wenn Metagross von Feld ist werden dir Feen das Leben auch nicht leichter machen, in Form eines Feelinaras wird Latios zimlich dicher den kürzeren ziehen, falsch eingewechselt wird es auch deinem Terrakium das Leben schwer machen und selbst wenn Metagross noch da ist, wird es von Spuckball hart getroffen bei einem switchin. Magieschild-Pixi würde dir das Leben auf ganz andere art achwer machen, es legt Tarnsteine aus, spricht nicht zu verachtende Wunschträume aus und ist auch im angriff nicht so schlecht, des weiteren ignoriert es Schaden durch Tarnsteine und WOW und wenn es mit Flammenwurf gespielt wird braucht es sich auch nicht vor Tentantel zu fürchten. Um nur mal die Schwächen aufzuzählen die mir auf anhieb auffallen.
    Ich würde dir ausserden empfehlen selbst eine Fee zu spielen da diese seit Gen6 extrem wichtig geworden sind. Ich würde dir Pixi empfehlen für Tentantel. Set schreibe ich dir wenn ich am Pc bin zusamen mit weiteren Ideeen und Vorschlägen.

    "If my mind can conceive it, and my heart can believe it - then I can achieve it." ("Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann - dann kann ich es auch erreichen.") Muhammad Ali (1942-2016) RIP

  • Fangen wir bei Fiaro an, ausser Rotom-W hast du nichts gegen den sehr oft gesehenen Feuervogel der meist nit Orkanschwingen gespielt wird.

    Defensives Demeteros-T kann ebenso in Fiaro, welches immer mit Orkanschwingen gespielt wird, einwechseln und mit Steinkante sogar noch ziemlich unangenehm werden, weswegen ich es nicht als (großes) Problem erachte.


    Nächstes Problem sehe ich in Gengar welches gescarft eigentlich alles in deinem Team outspeedet und ähnlich wie Fiaro gewaltige löcher, im aleingang, in dein Team reissen kann. Mit Spuckball erledigt es Metagross und Latios zimlich sicher, ich persönlich spiele wegen wegen Lando-T noch Icywind darauf was ein OHKO ist.

    Gengar spielt man aber eigentlich kaum mit Wahlschal. Und mit Wahlschal (und damit ohne Leben-Orb) fehlt ihm entscheidene Durchschlagskraft:
    252 SpA Gengar Shadow Ball vs. 0 HP / 0 SpD Mega Metagross: 242-288 (80.3 - 95.6%) -- guaranteed 2HKO
    Zwar ist Wahlschal-Terrakium mit Steinkante nur ein suboptimaler Check, kann aber immerhin einen Spukball (der wird nicht gespuckt, der spukt) einstecken.


    Ebenfalls gefährlich könnte Mega-Bisaflor werden, welches sich Rotom in den Weg stellt und total unbeeindruckt von WOW ist.

    Rotom wechselt einfach dank Voltwechsel aus und bringt Latios ins Spiel. Bei dessen Psychoschock überlegt sich Mega-Bisaflor dann zweimal, ob es drinnen bleiben möchte.


    Magieschild-Pixi würde dir das Leben auf ganz andere art achwer machen, es legt Tarnsteine aus, spricht nicht zu verachtende Wunschträume aus und ist auch im angriff nicht so schlecht, des weiteren ignoriert es Schaden durch Tarnsteine und WOW und wenn es mit Flammenwurf gespielt wird braucht es sich auch nicht vor Tentantel zu fürchten. Um nur mal die Schwächen aufzuzählen die mir auf anhieb auffallen.

    Magieschild-Pixi kann nicht alles auf einmal machen. Und mit Mega-Metagross hat man eine sehr solide Antwort auf das Teil.


    Demeteros Tiergeistform @ Überreste
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 252 HP / 8 Atk / 248 Def

    Hier kannst du dich mal über einen "optimaleren" Split für defensives Demeteros-T informieren.


    Ansonsten weiß ich nicht, ob sich speziell defensives Rotom-W derweil so gut schlägt..
    Leider fehlt mir gerade ein bisschen die Zeit, um dein Team ausführlicher unter die Lupe zu nehmen, aber ich hoffe, ich konnte hier immerhin ein bisschen weiterhelfen. :)

  • Auch wenn ich nicht so viel Ahnung von OU habe ...


    Zunächst mal stimme ich @Karuna in allen Punkten zu. Ansonsten finde, dass du ein bisschen Weak gegen Mega-Altaria und gegen Snibunna + Mega-Voltenso bist. Gegen Altaria hast du eigentlich je nach Set nur Mega-Metagross, welches nach einem Boost aber von Erdbeben besiegt wird. Insofern Mega-Altaria Feuersturm hat kann es auch gegen Tentantel gewinnen und irgendwie nach einem Boost, den es bspw. gegen Demeteros-T, Latios nach Draco Meteor und falsch gelocktes Terrakium locker kriegt, mit dem offensives Set dein ganzes Team zerschlagen. Das Spezielle Set kommt immerhin gegen Rotom-W, Latios in Maßen und falsch gelockte Terrakium gut rein und du hast eigentlich keinen sicheren Switch-In. Snibunna + Mega-Voltenso (+ Demeteros-T) machen auch ganzschön Stress, vor allem wenn ein Demeteros-T dein Terrakium abräumt bzw. stört.


    Ich würde mal Bullet Punch > Ice Punch auf Metagross testen und Mix Hippo > Lando-T. Moveset für Hippo ist EQ, Rocks, Slack Off und Toxic/WW, EV-Split kannst du dir von Smogon kopieren, wobei es da bestimmt auch bessere gibt. Ich würde btw Toxic und nicht Whirlwind auf dem letzten Slot spielen, damit du Bulk Up Talon toxen kannst. Wirklich hässlich wird eigentlich nur Taunt Bulk Up Talon für dein Team, weil das mit Boosts im richtigen Moment nur noch von Terrakion besiegt werden kann und auch nur, wenn es noch nicht genug Boosts hat, um Terra direkt zu killen, aber mit Rotom + Rocks + MMEta kannst du eigentlich genug Druck machen.


    Defog kannst du auf Latios spielen, aber ich würde eventuell zu Memento-Mori raten. Das Problem was in Latios einfach zu oft sehe ist, dass man nach einem DM für gewisse Viecher Set-Up-Opfer ist. Mit Scarf Terra kannst du einige revengen, aber auch nicht alle, zumal SE nicht allzu zuverlässig ist. Weiß nicht, da musst du einfach mal etwas rumexperimentieren denke ich.