Pokédex Motto-Wochen

  • Pokédex Motto-Wochen


    Ein Jahr nachdem wir euch unseren Hoenn-Regionaldex vorgestellt haben, kommt eine neue Aktion - die Pokédex Motto-Wochen!


    Was sind Motto-Wochen?
    Ganz einfach. In diesem Topic geben wir euch von Zeit zu Zeit ein bestimmtes Thema vor und ihr habt 3 Wochen Zeit um uns ein Pokémon passend zur Thematik zu kreiieren. Die Themen können alle möglichen Formen annehmen, von "kleine Pokémon" über "Pokémon Typen" bis hin zu "ein hässliches Pokémon" kann alles dabei sein.


    Wie mache ich mit?
    Nachem ein Thema bekannt gegeben wurde, bastelst/backst/nähst/etc.st du ein Pokémon, welches der Thematik entspricht und postest dein Werk anschließend direkt hier im Topic oder, falls du ein Pokémon der Hoenn-Region wählst, in unserem Pokédex und verlinkst deinen Post anschließend hier.
    ACHTUNG! Eure Bilder müssen mittels Dateianhangsfunktion hochgeladen werden!


    PS: Bereits veröffentlichte Werke dürfen ebenso gepostet werden, sofern sie sich nicht bereits im Hoenn-Dex befinden oder für eine andere KuH-Aktion benutzt wurden.


    Wie lange dauert eine Motto-Woche und wann finden sie statt?
    Ein Thema läuft immer über 3 Wochen, solange habt ihr also Zeit ein Werk zu erschaffen. Zwischen den verschiedenen Motto-Wochen gibt es keine regelmäßigen Abstände, sobald eine neue Motto-Woche startet, geben wir euch hier im Topic bescheid.


    Welches Pokémon darf ich mir aussuchen?
    Solange es in das vorgegebene Thema passt ist jedes Pokémon, unabhängig von der Region, erlaubt.


    Gibt es eine Belohnung?
    Ja! Neben einer speziellen Unikat Medaille pro Motto haben wir uns noch eine Kleinigkeit überlegt; wir nennen es das "Achievement-System". Die Werke, die ihr während dieser Aktion postet, werden von uns mitgezählt und ab einer bestimmten Anzahl von geposteten Werken schaltet ihr kleine Belohnungen/Aktionen frei.
    Zusätzlich erhaltet ihr für eure geposteten Werke Saisonpunkte!


    Wann startet die erste Motto-Woche?
    Jetzt :D  


    Solltet ihr noch weitere Fragen haben, könnt ihr diese direkt hier posten.


    MfG euer KuH-Team



    Gotta catch 'em all


  • Juhu, ich beginn dann mal direkt mit 2 Werken ^______________________________^


    Wie vl. einigen schon durch mein Topic bekannt: Knospi und Roserade. Sie bestehen vollständig aus (eingefärbtem) Marzipan und sind als Fortsetzung meiner BBO-Abgabe, Roselia, entstanden.

  • [align=center]





    Eigentlich war das Windowcolor-Welsar für "Mission-Rainbow: Dunkelblau" gedacht, jedoch kam ich durch meine damalige Internetlosigkeit nicht dazu es dort zu posten, aber gottseidank findet es bei dieser tollen Aktion seinen Platz! :)


    [align=center]



    "Don't be sorry. I don't have any regrets.
    If I wouldn't met you, my life would have no
    meaning. I'm glad you and I were friends."

  • Das lasse ich mir doch nicht entgehen, schon garnicht weil ich es mit diskutiert habe.



    Ich brauche zu Glück nicht extra neu hochladen, denn ic habe sie schon mal hochgeladen und sie passen sogar zu den Startern, denn es ist einmal



    Mega-Glurak (Feuer)


    und zum zweiten


    Karnimani (Wasser)





    Freue mich auf die nächsten Theman, wofür ich dann wieder meine bastel Utensilien rausholen werde.


    lg *Miro*



  • An das Bisasam dürfte sich vielleicht der ein oder andere sogar noch erinnern :3 Das wurde zum 1. Geburtstag von Kunst und Handwerk erstellt und lebt mittlerweile seit über einem Jahr bei unserer Administratorin Akatsuki. Wo sonst? Ich muss sagen, dass ich persönlich sehr überrascht war, wie zufrieden ich mit dem Ergebnis am Ende war. Hatte etwas Sorge, dass mir der Körper und vor allem die Pflanze am Rücken nicht gelingen. Aber am Ende fand ich das Ergebnis einfach zu süß ♥ Das Bisasam ist komplett aus farbigem Fimo und da ich zu der Zeit keinen FIMO-Glanzlack hatte, musste Nagellack herhalten.




  • Mit etwas Verspätung darf ich nun das Ende unserer ersten Motto-Woche bekannt geben. Wir haben uns sehr über all eure Abgaben gefreut und hoffen ihr seid bei zukünftigen Motto-Wochen wieder mit dabei.
    Alle Teilnehmer erhalten ihre Medaillen in nächster Zeit und dank den zahlreichen Abgaben habt ihr eine unserer kleinen Belohnungen freigeschalten :party:
    Was genau ihr gewonnen habt erfahrt ihr demnächst - bleibt gespannt!


  • You unlocked an achievement!


    Durch die 10 Werke, die ihr im Laufe der ersten Mottowoche gepostet habt, wurde das erste von mehreren sogenannten "Achievements" freigeschalten!


    Der folgende Post enthält eine Umfrage. In dieser soll ermittelt werden, welcher Pokédex aus einer Auswahl von Johto, Sinnoh und Kalos als nächstes zur Verfügung gestellt werden soll. Dieser wird wie der bestehende Hoenn-Regionaldex aufgezogen werden und wird nach der Abstimmung, die am 6. Januar 2016 endet, veröffentlicht!


    Wir bedanken uns für eure Teilnahme und wünschen euch noch schöne Feiertage :)


    (Aus Spaß highlighte ich alle Teilnehmer der Mottowoche :P  
    @Glühwürmchen, @Garados, @*Miro*, @Nalay, @Quartos, @Deception, @CheshireCrow)

  • Helden, Schurken & (V)IPs



    Willkommen zur zweiten Kunst- und Handwerk Pokédex Mottowoche!
    Dieses mal liegt der Fokus auf Pokémon Mystery Dungeon. Der neue Teil, Pokémon Super Mystery Dungeon, erscheint in knapp drei Wochen und zu dessen Ehren dürft ihr uns nun hier Pokémon präsentieren, die in den ersten Teilen der Mystery Dungeon Reihe eine wichtige Rolle gespielt haben.
    Sei es nun der "berüchtigte Dieb" Reptain, Raupy, der kleine Fan der Protagonisten aus Teil 1 oder das kaltherzige Kyurem.
    Eurer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob euer Pokémon wirklich zum Thema passt, dürft ihr mich gerne kontaktieren.


    Die Regeln für Mottowochen findet ihr im Startpost!
    Die Deadline für eure Abgaben ist der 21. Februar um 23:59 Uhr.


    ~ Das KuHmitee wünscht euch viel Spaß!


    (Team Rot/Blau, Zeit/Dunkelheit, Zeit, Portale)



  • Aus dem Johto-Dex:
    So, ich habe mich an einem Snubbull versucht, das in einem der Spiele als Dorfbewohner mal auftaucht. Da Snubbull zu meinen Lieblingspokémon gehört, wollte ich die Aktion gleich mal dafür nutzen und eines basteln. Im Laufe des Prozesses ist es leider ein wenig verformt worden. Ganz am Anfang hatte der Kopf nämlich noch diese fetten Wangen, die an der Seite etwas runterhingen, aber beim anbringen der Ohren hat es sich etwas verformt :( Ich denke auch, dass ich demnächst noch Schleifen an die Ohren anbringen, weil der Kopf mir persönlich zu flach wirkt und ich gerne oben noch etwas hätte. Material ist natürlich FIMO und das ganze wurde mit FIMO-Glanzlack lackiert :3










  • Ich präsentiere: Den kleinen, treuen Fan der Helden aus Pokémon Mystery Dungeon Team Rot und Team Blau.
    Raupy war das erste Pokémon, was man retten musste und wurde direkt ein süßes kleines Anhängsel.


    Zugegeben, mein Werk strotz jetzt nicht gerade vor Kreativität, aber ich habe schon sehr lang nicht mehr mit Papier "gearbeitet" und da ich buntes fand und direkt loslegen wollte, wurde es eben ein einfaches kleines Raupy. Mehr ist geplant. :3
    (ist zwar ersichtlich, aber hier noch die Einzelteile:)



  • [21:46:07] Maikäfer: Ich wollte grade in die Mottowochen posten, aber da ist mir aufgefallen, dass das Frosdedje gar nicht reinpasst... oder?
    [21:46:29] Rob: Doch, doch
    [21:46:52] Rob: Frosdedje war in Zeit/Dunkelheit/Himmel ein Afterstory Gegner
    [21:47:05] Rob: ein ziemlich geist (höhö) eskranker
    [21:48:29] Maikäfer: xD
    [21:48:33] Maikäfer: Okay ich poste es :'D


    So, da werde ich mal die beinahe letzte Chance wahrnehmen, und meinen Beitrag zu den Mottowochen leisten.
    Das Pokémon das ich gecraftet habe ist Frsodedje. Einfach weil es cool ist. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. :'D






    Die Qualität des Fotos ist zugegebenermaßen ziemlich mies, aber ich hatte grade nur mein Handy parat. :3




    Frosdejde ist das erste (von hoffentlich noch vielen weiteren) Papercraft(s) das ich angefertigt habe. Es hat ziemlich lange gedauert, und sieht jetzt auch nicht unbedingt besonders sauber aus, vor allem weil Kleber böse ist. Naja, wie dem auch sei. Es hat ziemlich Spaß gemacht, die einzelnen Teile zusammen zu kleben und auszuschneiden, auch wenn es eine ziemlich Arbeit war.
    Die gestrichelten Linien die man an den Falzen sieht, geben an, wo und wie man was zu knicken hat. Da das mit den Linien etwas leichter zu knicken ist, als ohne, hatte ich mich damals dazu entschieden, es erstmal mit Linien zu versuchen. Auf dem Seedraking habe ich es schon mal ohne Linien versucht, was eigentlich auch ganz gut geht. Man braucht aber trotzdem etwas Übung, da es noch einen Ticken schwerer ist.
    Das Material ist offensichtlich etwas dickeres Papier und Kleber, mehr braucht man dazu nicht. Und wer mal Zeit hat, kann das ja auch mal selbst probieren. :3

    „ I think it was his eye! Yes, it was this! He had the eye of a vulture - a pale blue eye, with a film over it.