Vote der Woche #246 (10.04.2016 - 17.04.2016) - Mögt ihr die Pokémon-Filme?

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Ich kenne auch alle, nachdem ich mir vor paar Wochen die neuesten zur Gemüte geführt habe.


    Was ich klar erkenne wie auch bereits in der Serie: Man könnte ruhig mal auf Ash verzichten und ein völlig anderen Film mit neuen Charakteren bringen. Sowas wie Pokemon Origin mit Rot/Blau fande ich echt abwechslungsreich. Oder auch das kurze Anime Video von Brix und Maike zum Release von OR/AS. Einfach sowas mal in der Art, oder vielleicht um Trainer die nicht mehr als Hauptcharaktere in der Serie auftreten.


    Ich finde das Thema Ash nach' all den Jahren einfach langweilig, es wurde so ziemlich in jedem Film alles durchgekaut und allmählich erkenne ich auch immer wieder das selbe Shema: Den Film mit Diancie sowie den Film mit Keldeo sollte man am besten mal direkt nach den mit Shaymin sehen. Alle drei ähneln sich enorm.


    Es wird Zeit für was neues.

  • Ob ich die Pokemon-Filme mag?
    Schwer zu sagen. Natürlich hab ich welche gesehen, aber das ist schon ziemlich lang her und ich war auch nicht unbedingt begeistert, weswegen hier meine Antwort ganz klar bei "Nein, ich kenne nur ein paar" liegt.


    Ich hätte da aber eine Gegenfrage:
    Lohnen sich die aktuellen Pokemon-Filme den überhaupt?
    Zumindest höre ich kaum etwas über die Filme, sodass sie mir nicht wirklich rentabel oder besonders erscheinen.


    Vielleicht sollte ich einfach mal einen anschauen und mir mal wieder selbst eine Meinung bilden....
    Ist nur die Frage welcher...


    LG Monti

  • Hab bis zum 13.Film (Zoroark: Meister der Illusionen) alle Filme gesehen. Die neueren Filme kann man alle vergessen. Zum einen wegen der überflüssigen Megapokémon und zum anderen wegen teils unsinnigen Storys. Außerdem war der Anime für mich bereits ab der Schwarz-Weiß-Zeit eeh schon vorbei. Die Unlogik ist mir einfach viel zu groß und das Ash noch 10 ist, ist einfach nur ein Witz!


    Trotz allem werd ich mal in Kurzform schreiben, wie ich jeden Film fand und bewerte, bis eben Film 13:



    1.Film: Klasse, vorallem in Verbindung mit der Fortsetzung 'Mewtu kehrt zurück', ist das richtig stark und damit auch einer der besten Pokémonfilme! :thumbsup:


    2.Film: Super, vorallem die Story rund um Lugia ist echt schön umgesetzt worden! :thumbup:


    3.Film: Den find ich irgendwie Bizarr und Käse zugleich. Die Icognitos kriegen gar keine richtige Rolle bzw. Aufgabe in dem Film. Die sind nur dazu da um dumm in der Gegend rumzuschweben. Durch diese Teile wird im Film eine Spannung aufgebaut, bei der man aber letztlich total enttäuscht wird. Man hat die ganze Zeit so ein 'mit den Icognitos passiert bestimmt gleich noch irgendwas großes' Gefühl, welches allerdings zu keiner Zeit erfüllt wird. :S


    4.Film: Celebi wird wirklich prima in Szene gesetzt. Auch wie mit Vergangenheit und Zukunft in der Pokémonwelt gespielt wird, find ich klasse. Tsunade Daimon behauptete, das dieser Film der grottigste von allen sei, aber das seh ich komplett anders! Es ist eher einer der besseren Filme! ;)


    5.Film: Absolut sehenswert wie ich finde! Schade das das Mistys letzter Filmauftritt ist. :(


    6.Film: Die Synchronstimme von Max ist bei diesem Film etwas gewöhnungsbedürftig, sonst aber ist der Film durch und durch ansehnlich! :grin:


    7.Film: Hier find ich Maikes Synchronstimme eher nicht so pralle. Auch sonst gibt es ein paar peinliche Synchronpannen in diesem Film, was ich doch schon enttäuschend finde. Trotz allem, ist der Film wunderbar anzuschauen, im wahrsten Sinne des Wortes. :D


    8.Film: Der Film ist einfach großartig und gehört zu meinenTopfavoriten! Bei diesem passt nahezu alles! Lediglich die Inszenierung der drei Regis (Regirock, Registell und Regice) find ich deplatziert! Die gehören da einfach nicht hin in dieser Waldumgebung. Raikou, Suicune und Entei wären hier wohl deutlich sinnvoller gewesen, aber die Japaner wollten die Regis wohl irgendwie auf Teufel komm raus unterbringen.


    9.Film: Die Sache mit dem Meerestempel und das drumherum ist wirklich schön gemacht worden, dennoch hat der Film einen großen Haken: Manaphy! Dieses Pokémon ist ja irgendwie süß und die Story um es auch ganz okay, aber es nervt auf Dauer doch so ziemlich, vorallem wegen seiner Sprachmischung, die halb Pokémonsprache halb Menschensprache ist. Dadurch klingt es immer wie so'n zweijähriges Kleinkind, ohne das irgendwie böse zu meinen.


    10.-12.Film: Da das quasi eine Trilogie ist, werd ich alle zusammen bewerten: Jeder Film für sich ist schon sehr sehenswert, aber als Trilogie ist das richtig stark! Einziger Makel ist Regigigas. Genau wie die drei Regis in Film 9, passt es nicht in Film 11 rein. Von dem Vieh erfährt man überhaupt nichts. Es ist einfach da, Punkt. Vermutlich sollte es genau wie die drei Regis noch schnell irgendwo reingequetscht werden, nach dem Motto: Hauptsache alle Legis in den Filmen gezeigt! Dabei hätt man doch die vier Regis zusammen in einen kleinen Extrafilm platzieren und eine mystische Story drumherum aufbauen können, aber nee, warum einfach, wenn es auch umständlich geht? :patsch:


    13.Film: Starker Film, mit einer großen Schwäche: Raikou, Suicune und Entei in Shinyform! Das bedeutet das es mindestens zwei Raikous, Enteis und Suicunes in der Pokéwelt geben muss, was aber absolut unlogisch ist, denn überall, sowohl im Anime und in den Spielen wird gesagt, das es von jedem der drei nur ein einziges Exemplar geben kann! Also klarer und deutlicher Widerspruch, leider! Ansonsten sind Zorua und Zoroark richtig klasse. Kein Wunder, sind ja auch die einzigen gelungenen Pokémon ab der 5.Generation. :yeah:


    Wie gesagt, ab Film 13 hab ich dann nicht mehr weiter geguckt. Aus diesem Grund hab ich bei der Umfrage für 'Ja, aber ich habe noch nicht alle gesehen.' gestimmt. :thumbup:



    Die Filme haben mich nie wirklich mitgerissen. Als Kind vielleicht, aber durch meinen Ash-Hass komme ich nicht mit den Filmen klar. Dementsprechend liebe ich es aber, wenn er jedes Mal kurz vor dem Abkratzen ist. Leider stirbt er dann nicht. Okay, würde Nintendo ja nie tun, ich kann Ash aber trotzdem nicht ausstehen.

    Warum genau hasst du Ash denn so und kannst du ein paar Beispiele nennen für Charaktere in Filmen die du unausstehlich findest? Würde mich mal interessieren. :grin:

  • Tsunade Daimon behauptete, das dieser Film der grottigste von allen sei, aber das seh ich komplett anders! Es ist eher einer der besseren Filme!

    DAS ist ja nun meine Sache. Aber ja, Mega Pokemon (so viele Filme mit denen nach 13 ja ja) oder das es ERST in S/W unlogisch ist das Ash 10 ist, ja ja XD
    Und nebenbei: Fast jeder, der Mononoke Hime kennt, findet den Film schlecht und Celebi, mit dem Vieh wurde nichts gemacht und auch nichts mit der Zeit so richtig und ach, egal, du behauptest ja auch das der dritte Film nichts mit den Icognito zu tun hat, also ich glaube jemand wie du, schaut die Filme gar nicht richtig.
    Aber war klar das du mich wieder erwähnen musstet, du bist eben ein Troll^^

  • DAS ist ja nun meine Sache. Aber ja, Mega Pokemon (so viele Filme mit denen nach 13 ja ja) oder das es ERST in S/W unlogisch ist das Ash 10 ist, ja ja XDUnd nebenbei: Fast jeder, der Mononoke Hime kennt, findet den Film schlecht und Celebi, mit dem Vieh wurde nichts gemacht und auch nichts mit der Zeit so richtig und ach, egal, du behauptest ja auch das der dritte Film nichts mit den Icognito zu tun hat, also ich glaube jemand wie du, schaut die Filme gar nicht richtig.
    Aber war klar das du mich wieder erwähnen musstet, du bist eben ein Troll^^

    Sicher ist das deine Sache und deine Meinung. Hab ich was anderes behauptet? Nein, also warum regst du dich dann drüber auf? Im übrigen ist es ja auch andersrum MEINE SACHE und MEINE MEINUNG wie ich zu bestimmten Filmen stehe. Sehe keinen Grund, warum du mich da direkt angreifst und es versuchst ins lächerliche zu ziehen! X(


    Ich hab dich erwähnt, weil du die einzige warst, die sich näher mit den Filmen im Einzelnen befasst hat. Ist doch nichts dabei. Hätte das ein anderer so geschrieben, dann hätte ich eben diese Person erwähnt, statt dich. Kann ja nichts dafür das der Zufall uns ständig zusammentreffen lässt. :D


    Offenbar scheine ich ja deine Feindbild Nummer 1 zu sein. Außerdem hast du nicht letztens gesagt, du würdest mich blockieren? Dann tu mir den gefallen und halt dich bitte dran! Wenn du nämlich sonst nichts sinnvolles zum Thema beizutragen hast, dann wäre es besser mich zu ignorieren, anstatt nur Stuss von dir zu geben und dich lächerlich zu machen. Gut, soll ja Leute geben denen es Spaß macht sich ständig vor anderen zu blamieren...vielleicht ist das ja eine Art Fetisch von dir? :yeah:

  • Ja, ich kenne alle bisherigen Filme. Meine Lücken konnte ich am PokemonDay auf Twitch füllen. :D
    Optisch gefallen mir die Filme sehr gut. Inhaltlich..naja. Sie sind eher dazu da um die legendären Pokemon vorzustellen und ihnen etwas mehr Tiefe zu geben. Generell passiert immer das selbe. Ash und seine Freunde treffen auf ein ihnen unbekanntes Pokemon und geraten so in einen Zwist. Ash ist immer der Auslöser für die Rettung. Fertig. :D

  • Ich habe alle bisher verfügbaren Filme auf DVD und mir auch schon alle angesehen. Die meisten davon haben mir gefallen bisher, besser würden die mir noch gefallen, wenn diese Untertitel hätten, da ich doch Probleme habe alles zu verstehen. Auch würde ich eher dazu tendieren mir einen Film anzusehen, als mehrere Anime Episoden.

  • Ich hab tatsächlich so gut wie keinen Pokemon-Film gesehen.

    Ich spiele die Games lieber als das ich die Serie oder die Filme schaue...


    Die Filme die ich gesehen habe fand ich sehr gut,

    aber hat mich jetzt auch nicht vom Hocker gerissen.