Jubiläumsrunde #2

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • http://i.imgur.com/6lMVF3y.png
    Der Banner wurde von @Mad Max erstellt



    Die Luft war vom Rauch des Feuers geschwängert, das in der Feuerstelle fröhlich vor sich hin knisterte. Trotz der bedrohlichen Anzeichen der letzten Wochen hatten sich die üblichen Verdächtigen im Gasthaus versammelt. Der Waghalsige Gustav beispielsweise war ein oft gesehener Besucher, und wie immer hatte er eine Gruppe Ritter um seinen Tisch versammelt, wenn er mit seinen Abenteuern angab.
    Krieg war im Anmarsch, flüsterte der Wind.


    Krieg war im Anmarsch, flüsterte der Regen. Ja, der Krieg schien unausweichlich, das wusste auch der erschöpfte Wanderer, der sich vor dem Feuer in seinen dicken Mantel gewickelt hatte.


    „Es ist bald soweit“, brummte da eine tiefe Stimme aus den Schatten in der Ecke des Schankraums. Der schwarze Wanderer wandte leicht den Kopf.


    „Was ist bald soweit, alter Mann?“, fragte er mit einer Stimme, die er wohl seit Wochen nicht mehr benutzt hatte. Er räusperte sich mehrfach, als er merkte, wie eingerostet er klang.


    „Großes Leid wird über uns herein brechen“, prophezeite der Alte düster, „Das Vieh wird sterben, und unsere Familien werden sterben, und wir werden auch sterben, und unser Land wird das Land unserer Feinde sein.“


    „Nicht, wenn unser König seine Truppen schickt.“ Am Nebentisch johlten Gustavs Männer mit einem Mal laut auf, vermutlich hatte er eine besonders gelungene Heldentat zum Besten gegeben. Der Wanderer achtete nicht auf sie und richtete seinen Blick umso intensiver auf den alten Mann vor ihm.


    „Wenn er das tut, wird es zu spät sein. Es könnten jetzt bereits Späher in der Stadt umher kriechen, und wir würden es nicht einmal wissen.“


    „Ihr kennt euch ja ziemlich gut aus“, brummte der Wanderer, woraufhin der Alte nur knapp nickte.


    „Natürlich. Ich habe in meinem Leben viele Schlachten geschlagen, und ich weiß, dass dieser Feind immer eine Vorhut schickt, die feindliche Städte von innen heraus zerstören soll.“


    Der Wanderer lehnte sich auf seinem Stuhl zurück und atmete den Rauch ein. Dann schlich sich ein leichtes Grinsen auf sein Gesicht.


    „Eine Vorhut, ja? Die können sich warm anziehen.“



    Diese Vorhut (Mafia) darf ihr Ziel, die wichtigsten Bewohner der Stadt (Dorf) zu töten, nicht erreichen. Lyncht weise, passt gut auf, und lasst euch nicht vom Feind einlullen, denn wenn ihr es tut, werden eure Kinder und Frauen es vermutlich nicht überleben.




    Bepunktung im Rahmen des Jubiläums


    Da auch unsere Aktion Teil des Jubiläums ist, können hier selbstverständlich auch Punkte verdient werden. Diese können grundsätzlich durch ein aktives Spiel, das zuverlässige Tätigen von Aktionen und Lynches, einen Sieg oder gute Plays erhalten werden. Alle Punkte, die ihr erhaltet, fließen am Ende in eine Gesamttabelle ein, wodurch ihr die Chance auf viele interessante Preise habt!



    Setup





    Regelwerk


    Es gilt das Standard-Regelwerk sowie die darin erklärten Funktionsweisen. Anonymisierung wird in N1 verwendet. Beachtet bitte auch, dass in dieser Runde nur der Mafia die Kommunikation außerhalb des Diskussionsthemas erlaubt ist. Alle anderen Spieler dürfen sich ab Tag 1 uneingeschränkt im dafür vorgesehenen Thema beteiligen.




    Damit beginnt Nacht 1. Ihr habt bis morgen, 21:00 Uhr Zeit mir eure Nachtaktionen als Antwort auf die Rollenkonversationen zu schicken. Beachtet bitte, dass die Kommunikation außerhalb des Topics nur der Mafia gestattet ist. Die Rollen-PNs folgen in wenigen Minuten, bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch jederzeit an @Luna oder an mich, @Herkules wenden.


    Viel Spaß!


  • Bald sollte sich zeigen, dass der alte Mann Recht behalten würde. Und so traten bereits vergangene Nacht die ersten merkwürdigen Ereignisse ein. Kurz nach Mitternacht wurden plötzlich einige Dorfbewohner vom beißenden Gestank eines Feuers geweckt. Nach den ersten Schreckmomenten machten sich einige Bewohner auf um den Ursprung zu suchen. Und so wurden sie auch bald fündig als sie zum Haus von Shizumi kamen. Zwar versuchten sie noch das Feuer zu löschen, doch mussten sie tragischerweise feststellen, dass es bereits zu spät war und ihre Mühen das Feuer noch zu löschen vergebens waren. Und so mussten sie machtlos mitansehen wie das Grbäude, welches Stunen zuvor noch bis zum Dach von Flammen umhüllt war, letzendlich bis auf die Grundmauern abbrannte.
    Leider konnte die Hausbesitzerin auch am Morgen nicht gefunden werden und die Dorfbewohner mussten sich letztendlich eingestehen, dass diese wohl im Haus verbrannt war. Allerdings war sich die umstehende Gruppe auch sicher, dass das Feuer keine natürliche Ursache hatte und jemand für den Brand verantwortlich sein musste. Nun galt es die Täter zu finden.



    Ei @Shizumi verstarb diese Nacht.



    Damit beginnt Tag 1 und endet morgen um 21:00 Uhr.

  • Es steht 6:3, was heißt, wir hätten zwei NLs frei.
    Ich denke mal, der Jani verhindert 100% sichere Claims. Der Cop wird auch durch GF/Suspect verhindert; wir dürfen also am ehesten readen. Ich würde selbst jetzt nicht erwarten, dass noch irgendetwas im Sinne von claims/lynch heute an D1 kommen wird, wobei wir halt für Reading-Material diskutieren sollten.


    Aus Prinzip, selbst wenn's gefost wird.
    Auf ein gutes Spiel~ :3

  • Dass Shizumis Rolle durch ein Ei verdeckt wird, zeigt ja, dass der Janitor schon gestern Nacht benutzt wurde. (Oder ist das ein Anzeigefehler, @Herkules?)
    Der Cop kann 2 von 3 Mafiosi finden, ich würde also definitiv nicht ausschließen, dass es Claims gibt. Sollte der Cop 2 Guilty Reports bekommen, sollte er diese auf jeden Fall outen. Anhand der Leiche(n) würden wir dann ja ohnehin sehen, ob wir einem Maf auf den Leim gegangen sind oder nicht. Hab den Suspect vergessen. Dennoch sollte sich der Cop bei 2 Guiltys auf jeden Fall outen. Wenn der Cop gestern Nacht gejanitort wurde, könnte sich theoretisch auch der Substitute melden. Allerdings wäre das einfach nur dumm, weil er dann schneller tot ist, als er die Guiltys finden könnte.

  • Wenn der Cop gestern Nacht gejanitort wurde, könnte sich theoretisch auch der Substitute melden. Allerdings wäre das einfach nur dumm, weil er dann schneller tot ist, als er die Guiltys finden könnte.

    In dem Fall wäre er aber auch einfach CC bar von der Mafia bzw. die könnten auch einfach damit kommen (selbst wenn es weniger Sinn macht) und sagen Sub-Cop zu sein.



    Sollte der Cop 2 Guilty Reports bekommen, sollte er diese auf jeden Fall outen. Anhand der Leiche(n) würden wir dann ja ohnehin sehen, ob wir einem Maf auf den Leim gegangen sind oder nicht. Hab den Suspect vergessen. Dennoch sollte sich der Cop bei 2 Guiltys auf jeden Fall outen.

    Wenn man den Cop noch verwenden möchte, würde es doch eher nur dann Sinn machen, wenn der Doc noch lebt. Zwar haben wir den Sub-Cop, aber der kann auch sterben bzw. könnte jetzt schon tot sein und dann cc't werden. Bzw. wir müssten erst einmal zwischen den Cop-CCs (wenn den der Cop nicht schon tot ist~) lynchen. Wenn's nur einen gibt, wäre ich imo sehr skeptisch, wobei ich dann nur mit lebendem Doc sagen würde, der Sub-Cop cc't.

  • In dem Fall wäre er aber auch einfach CC bar von der Mafia bzw. die könnten auch einfach damit kommen (selbst wenn es weniger Sinn macht) und sagen Sub-Cop zu sein.

    Ich hatte gehofft, dass ich das nicht extra dazusagen muss. Aber ja, man kann durch den Janitor eh kaum jemanden confirmen.

  • Okay, fass ich mal kurz zusammen: Ihr wollt 2 NLs, dann einen Claim und dann vertraut ihr dem möglicher Weise nicht, weil er nicht CCt wurde?


    Lava hat Recht, wir haben beim Stand von 6:3 2 NLs, wenn es keinen Docsave geben sollte. Allerdings bietet dieses Verhältnis auch einen ML, den wir nicht verschenken sollten, vorallem, wenn wir die Rolle von Shizumi erfahren wollen.


    Ich würde vorschlagen, dass wir heute den Cop claimen lassen. Wenn er cct wird, können wir cc lynchen. Wenn er nicht cct wird, besteht die Möglichkeit, dass er heute Nacht durch den Janitor getötet wurde. In dem Fall claimt der SubCop, dass er sich entwickelt hat (Nur claimen, wenn er sich entwickelt hat. Wenn nicht, dann ruhig bleiben). Sollten wir nur einen Copclaim haben und kein Subcop sich entwickelt haben, haben wir damit eine sichere Rolle. Der Cop kann dann das Dorf leaden (da wir Kommunikationsverbot haben, ist ein Massclaim nicht möglich). Zudem kann der Cop dann in der Nacht vom Doc beschützt werden.
    Je nach Claim-Ausgang sollten wir uns dann auf ein Lynchziel einigen.


    Sieht jemand, was dagegen spricht?

  • Sieht jemand, was dagegen spricht?

    Ja, wenn es in der Nacht den Doc erwischt haben sollte, verlieren wir damit auch direkt den Cop, was dann selbst Pichu kaum noch auffangen könnte. Die Chance ist natürlich nur 1:6, sollte aber trotzdem berücksichtigt werden, weshalb ich dagegen bin, heute schon einen Cop claimen zu lassen. Einzige Ausnahme wäre, wenn er einen guilty hat, denn dann besteht eine Chance von 67%, dass er einen Maf erwischt hat. In dem Fall muss der Cop (sofern er nicht tot ist, versteht sich) entscheiden, ob er das Risiko eingehen und den guilty outen möchte. (außerdem bedeutet kein Cop-Claim, dass der Doc als Metaziel mich beschützen kann)


    Anhand der Leiche(n) würden wir dann ja ohnehin sehen, ob wir einem Maf auf den Leim gegangen sind oder nicht. Hab den Suspect vergessen.

    Der Gedanke war absolut richtig, es handelt sich nämlich eben nicht um einen Miller, sondern um einen Substitute. Letzterer wird beim Tod als Substitute angezeigt und nicht als Maf, ein Lynch bringt also Gewissheit.

  • Ich würde vorschlagen, dass wir heute den Cop claimen lassen. Wenn er cct wird, können wir cc lynchen

    wie steampunk schon sagte, wenn der cc dann der echte ist, haben wir ein fettes problem. wie siehts sonst mit hypocop aus,kann man 1-2 tage durchziehen und dann gehts ans eingemachte. die strategie ist allerdings eher was für längere runden..
    mir wäre sonst noch sub cop als sprachrohr bzw "claimzentrum" dann wirds irgendwann bei den ccs schwierig für die maf

    "I said: Ryan, Jedi don´t give up. Then again, I´m thinking oldschool. This is a new generation."

  • mir wäre sonst noch sub cop als sprachrohr bzw "claimzentrum" dann wirds irgendwann bei den ccs schwierig für die maf

    Wie meinst du das? Wir haben Kommunikationsverbot außerhalb des Topics, ein Sprachrohr wird daher denkbar schwer.


    Ansonsten dann noch ne andere Frage, die jeder beantworten kann (um mal dem "ich hab nix beizutragen" entgegenzuwirken): Möchtet ihr lieber bei 6:3 nen eventuellen ML riskieren und daher an D1 einen Lynch auf Readbasis versuchen oder lieber 2x NLn?
    Wie man eventuell aus meinem ersten Beitrag schon rauslesen kann und man mich auch kennt, wäre ich für nen Lynch, das aber auch nur unter der Bedingung, dass hier alle vernünftig mitmachen. Wir werden sowohl bei einem ML als auch bei 2 NLs (Docsaves mal außen vor gelassen) zu einem Lylo kommen, da würde ich ungerne die Mafia komplett alleine bestimmen lassen, wer bis dahin noch am Spiel teilnimmt.. Vorteil an 2 NLs wäre natürlich mehr Zeit für den Cop, welcher aber bis dahin schon tot sein könnte, bzw. halt cct wird.


    Hypocop sehe ich an D1 noch nicht als hilfreich. Bei nem guilty kann der Cop genau so gut claimen, ein Inno bringt uns relativ wenig, solange der GF lebt. Auch sehe ich Gefahr, wenn der Cop heute Nacht gestorben ist. Der Subcop wird sich dann entwickelt haben, muss aber für N1 einen Report erfinden, welcher eventuell ein Eigentor für uns darstellt, sollte der entwickelte Subcop irgendwann sterben (afaik wird der dann nämlich als Pikachu beim Tod angezeigt, oder irre ich mich da, @Herkules?)

  • (afaik wird der dann nämlich als Pikachu beim Tod angezeigt, oder irre ich mich da, Herkules ?)

    In diesem Fall entwickelt es sich zu Pikachu und hat ab sofort alle Eigenschaften von diesem

    Sollte der ursprüngliche Cop verstorben sein und es sich demnach bereits entwickelt haben, so würde es nach seiner Rollenbeschreibung als Pikachu behandelt werden und auch beim Tod als solches angezeigt werden. Andernfalls würde es beim Tod als Pichu erscheinen.

  • Hypocop halte ich aus den von burst genannten Gründen für keine gute Idee, Claimzentrum ist angesichts des Kommunikationsverbots außerhalb des Themas natürlich auch Quatsch.


    Solange der Cop keinen guilty hat, bin ich auch gegen einen Claim oder gar einen ML, da es wichtig ist, dem Cop etwas Zeit zu geben.

  • Sprachrohr funktioniert in dieser Runde, so wie ich es verstehe, natürlich gar nicht, aber wahrscheinlich hat man den Aspekt des Kommunikationsverbotes als Swood das vorgeschlagen hat vergessen.
    Ob man an diesem Tag nicht lyncht oder es auf Basis von Readingversuchen macht, ist halt davon abhängig wie viel man heute readen kann, heißt also mal noch abwarten was so kommt.
    Wird auch Zeit, dass sich die drei verbliebenen, die bisher geschwiegen haben, mal melden.

  • Wäre eigtl auch eher für einen Lynch basierend auf Reading. Wenn man sich auf nen Cop-Claim verlässt, würden wir im Grunde alles auf eine Karte setzen (weil wir NLn müssten und das der Mafia recht viel Kontrolle gäbe), und wenn uns der Cop zB nach dem zweiten NL wegstirbt stehen wir doof da, und das ist allein der Fall, falls der Cop auch in der Zeit nen Guilty kriegt (bei 6:3 atm sollte man auf jeden Fall nicht unbedingt darauf setzen). Auch bietet 2x NL weniger Readingmaterial als ein readingbasierter Lynch (heißt nicht, dass es unbedingt keins gehen muss, aber obv weniger als wenn man nach Reads lyncht), und den GF muss man eben durch Reading erwischen. Auch wenn Lynch heute eben ein Risiko wäre, generiert er wenigstens Material zum readen und ist mir weitaus lieber als ein NL.

  • Ich wäre eher für 2 NL als für einen Lynch an D1. Dadurch geben wir dem Cop mehr Zeit um 1 oder sogar 2 Guiltys zu bekommen. Außerdem bin ich nie der Freund von einem Lynch an D1, weil es relativ unsicher ist, wenn die Aktivität nicht sehr hoch ist und die Mafia keine Fehler macht.

  • wenn die Aktivität nicht sehr hoch ist

    und spinda und nortia eig auch nur wiederholen was weiter oben schon gesagt wurde. gut, das kommunikationsverbot hatte ich überlesen, dachte es gilt nur für N0, also n1
    dann schließe ich mich inhaltlich erstmal zimtos an: bin erstmal für NL damit der cop was sammeln kann, natürlich vorausgesetzt die haben den nicht letzte nacht aus nem 1:7 pool rausgeluckt

    "I said: Ryan, Jedi don´t give up. Then again, I´m thinking oldschool. This is a new generation."

  • Wenn das Risiko an einem D1-Lynch die geringe Aktivität ist, sollte man diese doch eher steigern anstatt sich einfach zu sagen "Tja, dann hoffen wir mal, dass der Cop Guilties hat." GF müssen wir eh durch Reads finden, und wenn wir jetzt von vornherein auf Cop-Reports hoffen, stehen wir echt dumm da, wenn uns der wegstirbt/nach den zwei NLs keinen Guilty hat. Natürlich kann man auch so Reads sammeln, aber im Gegensatz zu einem readbasierten Lynch ist weniger Anregung zur Aktivität gegeben, weil man viel Verantwortung dem Cop übergibt.


    Allgemein sehe ich das Vertrauen auf den Cop als riskanter an als einen Lynch heute @Zimtos. Wenn wir auf den Cop vertrauen, haben wir keinerlei Einflussnahme auf den Ablauf des Spiels, da dann alles in den Händen von Mafia, Cop, Doc und evtl Sub liegt. Ich persönlich würde es bevorzugen, mit einem Lynch selbst mitzubestimmen, denn beim Cop-Plan liegt mehr in der Hand der Mafia als wenn wir heute lynchen, unabhängig von der Aktivität. Auch hat das eventuelle Ziel bei einem Lynch ein Mitspracherecht, das heißt, selbst wenn die Mafia den Lynch auf eine PR lenkt, kann sich diese verteidigen etc., wohingegen diese beim NK diese Chance nicht hätte.


    Angenommen, dass es Aktivität gibt, wofür man sich allgemein einsetzen sollte und nicht einfach einen Plan aufgrund dieser nicht umsetzen sollte, bringt ein Lynch mehr Chancen als zwei ML.


    (Dies ist übrigens auch mein Aufruf an alle, aktiver zu sein, damit wir einen Lynch auf Read-Basis durchführen können. Selbst, wenn wir heute und am nächsten Tag NL machen, müssen wir zum Lynchen des GF Reads benutzen.)

  • Ich denke, heute würde ich definitiv NLn. Ich nehme nicht an, dass irgendetwas geschrieben wird, das unglaublich scummy ist und dadurch als Grund für einen Lynch genommen wird. Gut. Wenn jemand scumslipt, dann ist es etwas anderes, aber momentan würde ich zu einem NL tendieren. Dennoch würde ich an D2 schon lynchen. Ich persönlich sehe einen Claim bisher noch zu gefährlich; einerseits, da der Cop tot sein könnte und wir dadurch den Sub-Cop claimen lassen müssten (was effektiv bedeutet - wenn wir den Sub-Cop claimen lassen und diesen beim Lynch zwischen den Claims lynchen, keinen Cop mehr haben) aber andererseits, wie bereits gesagt wurde, der Cop nicht zu viel "Bedeutung" haben wird. Es gibt den GF und den Suspect. Zwar ist letzterer zwar wenn ein verschwendetet Lynch, aber eben auch ein toter Dörfler. Den GF müssen wir sowieso readen, wie bereits gesagt.
    100 % sollte der Cop claimen, wenn er drei Guiltys hat (bzw. der Suspect dazwischen von der Mafia/durch Lynch stirbt~ ):3


    Möchtet ihr lieber bei 6:3 nen eventuellen ML riskieren und daher an D1 einen Lynch auf Readbasis versuchen oder lieber 2x NLn?

    Wie gesagt; D1 NL danach aber Lynch auf Readbasis.