FluchtVersuch (Collabrunde #3) Runde 2

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • FluchtVersuch







    Credits für den Banner und das Video gehen an @Kiriki-chan!









    Regelwerk
    In dieser Runde gilt das Standardregelwerk sowie die darin erklärten Funktionsweisen. Der Wechsel zwischen Tag- und Nachtphasen erfolgt um 21 Uhr. Alle Lynchvotes und Aktionen sind vor dieser Deadline abzugeben.
    Wenn Inhalte aus der Rollen-PN oder von Systemnachrichten zitiert werden, dürfen sie keine Links enthalten!


    Damit beginnt Nacht 1. Bitte denkt daran, dass alle Nachtaktionen bis morgen, 21:00 Uhr als Antwort auf die Rollen-PN eingegangen sein müssen. Da Nacht 1 wie gehabt anonym stattfindet, müsst ihr eine Zahl zwischen 1 und 11 für eure Nachtaktionen angeben. Die Runde wird von @Kiriki-chan, @Cintus und @Luna geleitet.


    In dieser Runde ist es nicht erlaubt, außerhalb des Topics zu kommunizieren. Eine Ausnahme bildet natürlich die Mafia.


  • Es war eine Nacht gefährliche in der Anstalt. Noch gefährlicher als sonst. Denn die Insassen waren drauf und dran, ihren heimlich geschmiedeten Plan in die Tat umzusetzen. Ein Schloss, das an einem Käfig angebracht worden war, knackte und fiel scheppernd zu Boden. Dann trat ein hochgewachsenes Pokemon aus dem Käfig. Seine dunklen Schemen versprühte einen Hauch von Stolz, Erhabenheit und Gerechtigkeit. Es trat nacheinander an die anderen Käfige und öffnete die anderen Schlösser mit seinen messerscharfen Fingern. Auch diese fielen mit einem klirrenden Ton zu Boden. Nach und nach waren immer mehr Insassen befreit. Als alle draußen waren, stellten sie aber fest, dass sie drei mehr waren, als sie eigentlich sein sollten. "Es sind die Forscher", schrie ein verängstigtes Yorkleff schrill, "sie wollen uns umbringen!" Panik brach unter den Insassen aus. War ihr Plan aufgeflogen? Würden sie die Forscher ausfindig machen können, bevor die Forscher nach und nach die Fliehenden abschlachteten?

    Bereits am nächsten Morgen war klar, dass das Yorkleff Recht hatte. Die Forscher hatten Wind vom Fluchtversuch bekommen und taten nun ihr Bestes, um die Insassen entweder wieder einzufangen - oder zu töten. Bereits früh am Morgen wachten die meisten Insassen an einem schrillen Schrei auf, der eigentlich nur Gefahr bedeuten konnte. Doch dann wurde die Stimme freundlicher, das Pokemon schien sich zu beruhigen und die meisten hörten schon gar nicht mehr, wie ein Pokemon einem anderen Pokemon zuflüsterte: "Ach, du bist es nur, andre, erschreck mich doch nicht so". Wenig später aber hörte man einen weiteren Schrei - und diesmal war klar, dass es nur eines bedeuten konnte: Die Forscher hatten mit Herkules ihr erstes Opfer gefordert. Der Schock saß tief - doch mit der Zeit wuchs der Gedanke an Rache - und schließlich waren sich die Insassen einig: Sie würden zurückschlagen, und zwar noch heute!


    In dieser Nacht wurde Evoli @Herkules in einer Lache seines eigenen Blutes gefunden. Bei ihm war @andre zu Besuch.


    Damit beginnt Tag 1, der aufgrund des EM-Finales morgen bis Montag um 21 Uhr verlängert wird. Es herrscht Lynchpflicht und jeder Spieler, der keinen Lynchvote oder einen "Lynche niemanden"-Vote abgibt, stirbt am Ende des Tages.


    Außerdem möchte ich noch auf ein paar Dinge hinweisen, die anscheinend nicht ganz klar waren. So darf Caesurio nur töten, wenn am Vortag kein Forscher gestorben ist, wobei N1 hiervon ausgenommen ist. Außerdem war die Priorität von Simsala irreführend. Sie wurde jetzt angepasst und funktioniert damit wie beabsichtigt. Simsala besucht einen Spieler und ausschließlich dieser Spieler führt nun den NK der Mafia an. Zuletzt wurde noch festgelegt, dass bei Lynchgleichstand zufällig ein Spieler unter allen noch lebenden gelyncht wird. Die Regel gibt es deshalb, weil die Alternativen zu leicht ausgenutzt werden könnten.


    Die Anonzahlen werden in Kürze im Startpost ergänzt.

  • Wenn ich es richtig verstehe, wird jeder bekannt gegeben, der Evoli besucht hat. Und ich denke mal, dass das auch zählt, wenn die Mafia/Forscher Evoli killen, da sie es dadurch auch besuchen. Und dadurch müsste andre ein Forscher sein. Wenn ich etwas missverstanden habe, dann korrigiert mich bitte~

  • 1x Puppenspieler, Forcer
    Als Forscher der Psyche ist es weltweit bekannt, nur wenige aber wissen, wie dieser skrupellose Forscher an seine Forschungsergebnisse kommt.
    Simsala kann jede Nacht in die Psyche eines Insassen eindringen und ihn zwingen, den Nightkill der Forscher, zusätzlich zu potentiellen anderen Nachtaktionen, auszuführen.
    Aufgrund dieser bedrohlichen Fähigkeit sind die Insassen zu verängstigt, um einen Lynch in Ruhe durchzusprechen. Es muss also jeden Tag gelyncht werden, solange Simsala lebt.

    Also nein, ich könnte genau genug von der Mafia dazu eingesetzt sein, gekillt zu werden.


    edit: *zu killen

  • Sehe es auch so, dass @andre dadurch mit sehr starker Tendenz als Dörfler zu sehen ist. Will es nicht ausschließen, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Mafia Simsala nicht nutzt. Der Forcer kann ja so nicht nur das Loudmouth-Ergebnis beeinflussen, wenn sie in den laufen, was nun passiert ist, sondern auch den Tracker in die Irre führen, oder?


    Morgen dann mehr.

  • Ich bin übrigens für einen öffentlichen Massclaim. Dadurch forcen wir die Mafia zu ccn und können jeden Tag zwischen zwei Leuten wählen, die wir lynchen und entweder wir lynchen erfolgreich, sodass Caesurio nichts machen muss (und wir zumindest für kurze Zeit einen confirmten Inno haben) oder wir lynchen nicht erfolgreich, sodass Caesurio in der Nacht killen kann. Caesurio sollte dabei auch fakeclaimen, sodass dieser nicht von der Mafia getötet wird und wir ihnen behalten können.
    Das ist zwar sehr riskant, allerdings gibt es keine Möglichkeit auf Reports. Das Oracle confirmted zu einem unwahrscheinlichen Fall einen Maf und im schlechtesten Fall serviert das Oracle der Mafia auch noch eine PR auf dem Silbertablett, der Tracker ist relativ nutzlos, da wir nie wissen, ob jetzt ein Mafiamitglied oder der Townie gekillt hat. Beim Cop wissen wir am Ende nicht, ob der paranoide oder der insane Cop gestorben ist.
    Es steht jetzt 7:3, d.h., wenn wir heute misslynchen und Caesurio auch nicht den richtigen trifft, steht es schon 4:3 (die Mafia killt ja auch) und dann sind wir danach immer in einer LYLO-Situation, sprich wir müssen uns den Lynch gut überlegen oder wir gehen einfach auf Nummer sicher mit einem Massclaim.


    Dementsprechend gibt es meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten:

    • Ein öffentlicher Massclaim. Der Vorteil ist, dass wir die Mafia direkt zum Claimen zwingen können und wir bei einem ML noch Caesurio haben, der das gerade biegen kann. Nachteile sind, dass die Mafs sich hier unter die Raichus und Yorkleffs mischen können, sodass die Chance für einen Misslynch bei 2:1 und die Chance für Caesurio bei 1:1 steht. Ein weiterer Nachteil ist, dass Caesurio hier auf keinen Fall sterben darf.
    • Hypocop. Hier gibt es aber nur Nachteile meiner Meinung nach. Klar, der insane Cop weiß, sobald er einen inno-Report hat, dass er nicht paranoid ist, allerdings hat er nur zwei Nächte Zeit für einen Inno-Report, weil wir schon an D2 in einer LYLO-Situation hängen können. Ich wäre deshalb für einen Copclaim an D2, sofern er dort schon einen inno-Report hat (denkt dran: die Reports sind umgekehrt!), ansonsten lassen wir das.

    Der öffentliche Massclaim ist für mich die beste Option, da wir so im schlechtesten Falle 5:2 (ML) und im besten Falle 6:2 (richtiger Lynch) stehen. Würde hier demokratisch abstimmen, deshalb lässt bitte jeder Spieler hier seine Meinung ab, da wir heute lynchen müssen (und das solange bis Simsala tot ist)
    @Garados (7)
    @Gosteon (3)
    @Juan (5)
    @Legendary_Fluffeluff (11)
    @Maliondarin (2)
    @Shizumi (8)
    @Vegeta (4)
    @Virtual Headache (10)
    @zerolino (6)

  • Zuerst einmal zu @andre s Besuch bei Herkules: Es hängt aber immer davon ab, wer denn nun in der Mafia sitzt und was sie sich zutrauen. Wenn man Simsala nicht nutzt, erreicht man damit, dass der Killleader (dann Maf) zumindest tendenziell für town gehalten wird, sofern er entdeckt wird, weil wohl eher damit gerechnet wird, dass man Simsala nutzt. Welchen Nutzen hätte man als Mafia dann mit Simsala, wenn eh niemand darauf hereinfällt? Das wäre eigentlich vor allem ein Spiel auf Sicherheit, oder der Gedanke, dass die anderen denken, dass man Simsala ja nicht nutzen würde, wegen zuvor erwähnter Gründe. (Ist das nicht ein WIFOM?) Es muss auch gar nicht dazu kommen, dass dieser Spieler überhaupt entdeckt wird. Was auf jeden Fall zutrifft ist, dass ohne Simsala einem der ihren viel Aufmerksamkeit zuteil werden könnte. Dann müssten sie jemanden nehmen, der glaubwürdig rüber kommt oder keinem Cop auffällt. Darum fällt es mir schwer @andre einzuordnen, er ist immerhin kein Neuling. Lynchkandidat ist er für mich vorerst aber nicht.


    So, nun zur Idee mit dem Massclaim. Auf den ersten Blick finde ich diese gar nicht mal so schlecht, allerdings muss ich das alles noch genauer durchdenken.
    Ein paar Punkte dazu: Du hast ja bereits gesagt, dass man nicht zwingend zwischen zwei Personen lyncht. Allerdings ist die Chance, einen Maf zu treffen trotzdem groß. Bei einem jetzt noch verkraftbaren ML steigt diese noch weiter an. Caesurio ist nicht sicher, auch bei Fakeclaim. Die Mafia erwischt es mit mindestens 1/3 Chance, sie weiß ja, wo sie suchen muss. Die Frage ist, wo sie ihre NK Prioritäten setzt. Es könnte auch sein, dass wir es beim Lynch selbst erwischen. Der Hunter ist auch nicht zu vergessen. Caesurio ist auf jeden Fall in Gefahr. Fällt Caesurio weg, gibt es keine Fehlkills in der Nacht, aber auch keine CC Kills.
    Ich komm da noch nicht zu einem klaren Schluss und muss noch mehr darüber nachdenken. Was mich in Richtung Massclaim treibt, ist, dass die Alternativen eher mager sind.


    Hypocop: guilty (also in Wirklichkeit inno) Report ist zu 3/10 falsch, da kann die Mafia schon filtern. Nach dem NK könnte man zwar darüber diskutieren, ob Hyporeport stimmt, egal, von welcher Rolle er abgegeben wurde, aber ob es viel hilft...


    Wie wäre es, wenn der Cop claimt, wenn er diese Nacht einen Inno/gut Report erhalten hat? Dann würde ich einen Massclaim auf jeden Fall einen Tag nach hinten verschieben.


    Was haltet ihr davon, wenn man nacheinander bestimmte Rollen claimen lässt, so lange, bis eine Rolle zu oft geclaimt wurde, und dann lyncht, die restlichen claims bleiben vorerst aus? Der große Nachteil wäre Caesurio in dieser Situation, das sich überlegen müsste, wann es und was es claimt und sich damit in Gefahr begibt, gelyncht oder von der Mafia gefunden zu werden.

  • Simsalas Fähigkeit hin oder her, andre kann Maf oder Town sein, je nach Strategie von Simsala. Die können Simsala seine Fähigkeit auch einfach nicht nutzen und hoffen das wir eben denken, das die automatisch Town sind.


    Zum Thema öffentliches Claimen, da bin ich gegen. Aus dem einfachen Grund, dass wir viel zu schnell unsere nützlichen PRs verlieren werden (Sorry aber der Paranoid Cop bringt uns aktiv gar nix, außer dass unser Insane seine Sanity erst bestätigen muss).
    Selbst wenn die Mafia CCt, müssen wir Magneton mit einrechnen, dann stirbt wieder ein möglicher Cop oder andere PR (oder sie fischen nach Caesurio).
    Wenn die nicht CCn, liefern wir alle PRs aus und die können im NK locker entscheiden wen sie killen wollen. Und auch hier erwähne ich noch mal Magneton, der uns ganz schnell ins LYLO ziehen kann, selbst wenn wir einen Maf treffen!


    HypoCop macht es der Mafia in dem Setup relativ leicht den Insane Cop zu filtern, ihr GF wird nicht gefunden und wenn kein Guilty auf die zwei verbliebenen kommt, fischen die den nach 2-3 Tagen sicherlich da raus (nach einem Report rechne ich eher weniger damit).


    Ausschließlich einen Cop claimen zu lassen, empfinde ich als gefährlich. Wir haben keinen Doc und nichts was unsere PRs vor dem Nk schützt. Daher wäre ich mit claimen vorsichtig, weil vor allem der Insane Doc gebraucht wird, außer Caesurio readet gut. Und die dürften schnell sterben, sobald sie bekannt sind.

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Würdet ihr mir ein kleines Bischen helfen? (wie in der Anmeldung gesagt, bin ich ein Neuling ^^)
    Bei einem Massclaim, was passiert dann überhaupt?


    Bedeutet das, dass jeder einfach irgendwen beschuldigt, du warst es, weil ... , man wartet die Reaktionen ab und macht dann eine Abstimmung und den den die meistens Spieler 'beschuldigen' tötet das Dorf dann. Oder sind von vornherein alle verdächtig und müssen sich 'verteidigen', die mit den unplausibelsten Antworten tötet man dann oder gibt es noch eine dritte Möglichkeit, die ich nicht kenne bzw mir nicht denken kann.


    Über ein kleines bischen Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!

  • Zum Thema öffentliches Claimen, da bin ich gegen. Aus dem einfachen Grund, dass wir viel zu schnell unsere nützlichen PRs verlieren werden

    Das Ding ist: Wir haben keine nützlichen PRs. Der Tracker bringt uns effektiv so lange nichts bis Simsala lebt, der Paranoid Cop ist absolut nutzlos, der Insane Cop wird sehr wahrscheinlich viel zu lange brauchen, um einen Inno zu finden ( Die Chance stand bei 2:9, nächste Nacht bei 2:7 (denkt an den Godfather) ) und wenn es ganz schlecht läuft sind wir halt morgen schon in einem LYLO. Wenn der Cop diese Nacht einen inno hatte, dann nur raus damit. Man muss halt auch noch bedenken, dass es Cop-CCs geben kann und wir dementsprechend unsicher lynchen, aber besser als gar keine Anhaltspunkte.

  • Gegen einen Hypocop spircht hier die fehlende Zeit. Ein Massclaim ist hier definitv vorzugswürdiger. Es gibt aber hier einen nicht allzu kleinen Knackpunkt. Wie sollen Caesurio und Mollimorba verfahren. Sollten sie ihre beide Rollen claimen?
    Wenn sie es tun, ist Caesurio potenzielles Ziel und Mollimorba wird dann möglichst gemieden. Wenn diese beiden aber nicht ihre wahren Rollen claimen, könnte dies der Mafia mehr Möglichkeiten geben unterzutauchen. Das müsste geklärt werden.


    Am besten wär natürlich, wenn unser Cop einen Inno-Report hat und bis jetzt nur nicht aktiv war und sich jetzt langsam mal ans veröffentlichen des Mafia Mitglieds macht. ( sieht aber bisher nicht so aus... :S )

  • Würdet ihr mir ein kleines Bischen helfen? (wie in der Anmeldung gesagt, bin ich ein Neuling ^^)
    Bei einem Massclaim, was passiert dann überhaupt?

    Bei einem Massclaim gibt jeder seine Rolle preis. Die Mafia ist dabei gezwungen, Townrollen zu claimen. Dadurch, dass manche Rollen dann öfter vorhanden sind, als sie eigentlich sein sollten, weiß man dann, dass sich unter diesen Personen Mafs befinden müssen.
    In dieser aktuellen Runde gibt es aber Rollen bei denen es vielleicht geschickter wäre, nicht die wirkliche Rolle zu claimen, obwohl sie Teil des Dorfes sind (Caesurio), was hier auch gerade zur Diskussion steht.

    Am besten wär natürlich, wenn unser Cop einen Inno-Report hat und bis jetzt nur nicht aktiv war und sich jetzt langsam mal ans veröffentlichen des Mafia Mitglieds macht. ( sieht aber bisher nicht so aus... )

    Es haben sich ja noch nicht alle gemeldet bzw. dem Claim bei Inno Report zugestimmt. Was ich auch wichtig finde, wenn wir uns für irgendwelche Claims entscheiden, dass zuerst einmal die Reports nicht gleich veröffentlicht werden.


    Später kommt noch mehr.

  • Also Massclaim wie Hypocop sind jetzt beide nicht so wirklich das Gelbe vom Ei. Am einfachsten wäre es, wenn der Cop direkt nen Inno-Report gezogen hat und damit rausrücken kann. Aber darauf können wir nicht ewig warten, also würde ich dem ein festes Ultimatum setzen.
    Viel bessere Alternativen, auf ein halbwegs vernünftiges Lynchziel zu kommen, fallen mir allerdings auch nicht ein. Vielleicht gibt es eine bestimmte Rolle, bei der es sich anbietet, an die zu massclaimen? Müsste ein fähiger Spieler dahinterstecken, der vernünftig readen kann und weiß, wem er seine Infos für den nächsten Tag weitergeben kann. Vorteil daran wäre, dass weder Oracle noch Killer sich öffentlich outen müssten und es trotzdem ne Basis für den Lynch gäbe. Allerdings kann das auch ziemlich leicht schiefgehen und im schlimmsten Fall hat die Maf neben dem Townlynch noch direkt ein Ziel für ihren NK. Ich kann auf jeden Fall grad nicht einschätzen, ob ein Claimzentrum oder ein Massclaim gefährlicher für uns ausgehen können.

  • Vielleicht gibt es eine bestimmte Rolle, bei der es sich anbietet, an die zu massclaimen? Müsste ein fähiger Spieler dahinterstecken, der vernünftig readen kann und weiß, wem er seine Infos für den nächsten Tag weitergeben kann. Vorteil daran wäre, dass weder Oracle noch Killer sich öffentlich outen müssten und es trotzdem ne Basis für den Lynch gäbe. Allerdings kann das auch ziemlich leicht schiefgehen und im schlimmsten Fall hat die Maf neben dem Townlynch noch direkt ein Ziel für ihren NK. Ich kann auf jeden Fall grad nicht einschätzen, ob ein Claimzentrum oder ein Massclaim gefährlicher für uns ausgehen können.

    Also entweder ich verstehe jetzt nicht, was du meinst, oder du übersiehst das Kommunikationsverbot in dieser Runde?


    Es ist natürlich völlig legitim daran zu zweifeln, dass @andre dem Forcer zum Opfer gefallen ist und es sich bei ihm deshalb eher um einen Dörfler handelt. Ich denke nur, als Mafioso würde ich bei der bestehenden Gefahr, in den Loudmouth zu rennen oder den Tracker an den Fersen zu haben, eher den Forcer einsetzen, um gar nicht erst ins Blickfeld zu geraten. Der Gedanke würde zumindest für mich vor dem Gedanken, einen Mafioso dadurch als Inno hinzustellen - und es gibt ja trotzdem berechtigte Zweifel, wie man sieht -, stehen. Darüber hinaus hat andre die wunderbare Meta-Zahl 1.


    Hypocop halte ich auch nicht für sonderlich sinnvoll, die Mafia hat da einfach sehr leichtes Spiel, den Cop zu finden, da sie hier volle Informationen über die Spieler und ihre angezeigten "Gesinnungen" hat. Und ob wir mit den Reports des Cops im Falle des Todes viel anfangen können, weil wir z.B. die Sanity nicht kennen, ist auch fraglich.


    Wie wäre es, wenn der Cop claimt, wenn er diese Nacht einen Inno/gut Report erhalten hat? Dann würde ich einen Massclaim auf jeden Fall einen Tag nach hinten verschieben.

    Würde das auch zuerst abwarten und den Massclaim dann ggf. aufschieben. Für mich ist aber noch wichtig, dass wir bezüglich des CCs eine einheitliche Basis haben. Der Cop sollte dann natürlich nur bei einem (aus seiner Perspekive) Inno-Report (der dann effektiv ein Guilty-Report ist) claimen und diesen dann auch erstmal zurückhalten, bis wir das CC-ja?/nein?-Zeug hinter uns haben. Denn dem Cop, der claimt, können wir nicht sicher glauben. Die Gefahr besteht, dass die Mafia einen Cop mit (effektivem) Guilty-Report fakeclaimt und uns an der Nase herumführt. Vertrauen wir diesem (was heißt, wenn ein Cop den Fake nicht sicher (für sich) enttarnen kann, weil er selbst als Cop keinen effektiven Guilty Report (also einen Inno-Report erhalten) hat, schweigt jeder, der tatsächlich Cop ist), dann würden wir eine Art Tausch eingehen (Fake-Cop wird in dem Fall von Caesurio beseitigt) und müssten hoffen, dass der falsche Guilty-Report nicht dazu geführt hat, dass wir eine PR oder womöglich Caesurio gelyncht haben (was dann die direkte Revenge-Aktion mit diesem auch nicht möglich machen würde). Wie gesagt, ganz wichtig wäre imo: Wenn ein Cop von sich nicht sicher sagen kann, dass er Insane Cop ist, sollte nicht cct werden. Ist der Cop nämlich falsch, haben wir einen Mafioso und die beiden Cops, also auch der wichtige Insane Cop, bleiben erstmal verborgen.
    Wenn es nun einen CC gibt, müssen wir unter beiden Cops lynchen. Caesurio könnte dann im ML-Fall den anderen Cop oder bei erfolgreichem Lynch ggf. dem Guilty-Report des richtigen Cops nachgehen, wenn der noch offen ist.
    Oder sehe ich das falsch?


    Zum vorgeschlagenen Massclaim: Ich kann das, was @andre sagt, nachvollziehen. Sowohl der Tracker, solange Simsala lebt, als auch der Paranoid Cop sind relativ nutzlos und es ist auch zu bezweifeln, dass uns der Insane Cop relativ früh bzw. morgen im nicht unwahrscheinlichen LYLO schon hilft (und dessen (effektive) Inno-Reports kann man halt wegen dem GF nicht für voll nehmen). Sehe den Massclaim also schon als Möglichkeit. Allerdings ist halt absolut zu befürchten, dass die Mafia unter die Blues und Cops geht und wir dann keine eindeutigen Two-Way-Lynch-Situationen haben. Dazu haben wir noch das Problem, dass sich Caesurio verstecken muss. Um das am sichersten vor der Mafia zu tun, sollte es eigentlich zufällig in der Cop- oder Blue-Gruppe untertauchen (1/6 Chance, dass die Mafia es da erstmal findet, D1-Ausgang unberücksichtigt). Das würde dann aber unsere Chance weiter senken, einen Mafioso in der Gruppe zu finden und dazu noch das Risiko bestehen, dass wir Caesurio erwischen.


    Was haltet ihr davon, wenn man nacheinander bestimmte Rollen claimen lässt, so lange, bis eine Rolle zu oft geclaimt wurde, und dann lyncht, die restlichen claims bleiben vorerst aus? Der große Nachteil wäre Caesurio in dieser Situation, das sich überlegen müsste, wann es und was es claimt und sich damit in Gefahr begibt, gelyncht oder von der Mafia gefunden zu werden.

    Das kam mir auch schon in den Sinn. Wir könnten zuerst Blues claimen lassen, dann die Cops und anschließend mal schauen, wie es aussieht, Caesurio kann sich dann fürs Erste die Blue-Gruppe, die Cop-Gruppe oder die andere-PR-Gruppe aussuchen. Aber ich sehe jetzt auch nicht, dass wir Caesurio dadurch besser verstecken können und dann auch noch so, dass wir es nicht zufällig treffen. Außerdem könnten wir auch dem Trugschluss unterliegen, dass sich in einer Gruppe ein Mafioso befindet, obwohl sich da Caesurio versteckt hält.


    Als Alternative sehe ich momentan auch nur, dass wir heute versuchen auf Readbasis zu lynchen. Da sind die Chancen, einen Treffer zu landen, aber wesentlich geringer, zumal wir halt bis jetzt noch kaum Reading-Material haben und auch eine PR treffen könnten. Cops (eventuell dann ein Mafia-Report in D2) und Mollimorba (wenn es stirbt hilft das uns imo mehr als der Mafia) müssten aber nicht claimen, Caesurio wäre besser versteckt.


    @Garados (und natürlich auch an alle anderen, die sich noch nicht gemeldet haben): Was sollten wir denn deiner Meinung nach dann machen?

  • Was sollten wir denn deiner Meinung nach dann machen?

    Ich bin das Massenclaimen jetzt noch mal durch gegangen und sehe immer noch keinen Effekt, außer das wir, klar, erstmal confirmte Innos im besten Fall haben. Im schlimmsten Fall stirbt aber in der Nacht direkt der Cop oder Ceasurio (Ausschlussverfahren beherrscht sicherlich die Mafia). Und dann sind wir die beiden nützlichsten PRs los, Porygon lasse ich außen vor, so lange wie Simsala lebt, hilft der uns effektiv nicht wirklich, außer um selber Cop's confirmen zu können, da die Mafia keine besuchenden Rollen haben. Und Mollimorbo wäre ebenfalls nutzlos, sobald es sich outen muss. Versteckt es sich mit unter den Blues, haben wir dort zu viele und es besteht die Gefahr das Oracle zu lynchen.


    Effektiv habe ich derzeit aber auch keine Lösung parat. Ich hadere wie gesagt mit dem Massenclaimen aus den oben genannten Punkten, HypoCop sichert zwar den ersten Report, macht es der Mafia aber auch leichter zu readen. Das Claimen einzelner Gruppen überdenke ich grade noch, da wäre halt die Frage, wo sich Caesurio und das Oracle verstecken sollten.

    With every death, comes honor. With honor, redemption.
    => Ryū ga waga teki wo kurau!


    ~ Hanzo, Overwatch

  • Ich persönlich bin bei einem Massclaim auch ziemlich skeptisch. Weil wie von Garados schon erwähnt:


    Ich bin das Massenclaimen jetzt noch mal durch gegangen und sehe immer noch keinen Effekt, außer das wir, klar, erstmal confirmte Innos im besten Fall haben. Im schlimmsten Fall stirbt aber in der Nacht direkt der Cop oder Ceasurio (Ausschlussverfahren beherrscht sicherlich die Mafia). Und dann sind wir die beiden nützlichsten PRs los, Porygon lasse ich außen vor, so lange wie Simsala lebt, hilft der uns effektiv nicht wirklich, außer um selber Cop's confirmen zu können, da die Mafia keine besuchenden Rollen haben. Und Mollimorbo wäre ebenfalls nutzlos, sobald es sich outen muss. Versteckt es sich mit unter den Blues, haben wir dort zu viele und es besteht die Gefahr das Oracle zu lynchen.


    Das ist halt ziemlich risky; zudem wir auch an den Hunter denken müssen. Die Sache machts halt echt schwieriger, dass außerhalb des Topics Kommunikationsverbot ist.
    Ich bin dadurch eher gegen einen Massclaim~
    Da finde ich Virtual Headaches Vorschlag etwas vernünftiger, mit dem nach und nach claimen lassen, als alle auf einmal, damit könnte ich mich auch noch eher anfreunden~


    Und zu andre. Nochmal danke, für die genauere Aufklärung, dachte erst, das mit Simsala war nur mit dem Lynch gemeint, dass solange es lebt, Lynchpflicht ist.
    Aber trotzdem muss man hier auch an umgekehrte Psychologie denken. Man könnte hier Simsala auch genauso gut nicht eingesetzt haben, weshalb es ihn in meinen Augen nicht sofort Town macht, dass er manipuliert worden ist~

  • Bis jetzt erscheint mir der Massclaim immer noch als gute Wahl. Das wir bestimmte Rollen claimen lassen, so lange bis ein CC kommt, wie ich bereits erwähnt habe, könnten wir trotzdem machen. Im Notfall läuft es auf einen Massclaim hinaus.
    Es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie die Mafia ihe Claims verteilen könnte, weshalb man bei einem Massclaim nicht so schnell jede Situation durchdenken kann. Es ist wahrscheinlich, dass mindestens eine Checkrolle überlebt, wenn wir nicht komplett alles falsch machen. Die Mafia kann nicht alle auf einmal killen. Ich rechne damit, dass ein paar confirmed sind, das sollte sich eigentlich ausgehen. Gibt genügend Rollen und nur 3 Mafs. Reports sollten erst nach allen Claims veröffentlicht werden!

    Die Gefahr besteht, dass die Mafia einen Cop mit (effektivem) Guilty-Report fakeclaimt und uns an der Nase herumführt. Vertrauen wir diesem (was heißt, wenn ein Cop den Fake nicht sicher (für sich) enttarnen kann, weil er selbst als Cop keinen effektiven Guilty Report (also einen Inno-Report erhalten) hat, schweigt jeder, der tatsächlich Cop ist), dann würden wir eine Art Tausch eingehen (Fake-Cop wird in dem Fall von Caesurio beseitigt) und müssten hoffen, dass der falsche Guilty-Report nicht dazu geführt hat, dass wir eine PR oder womöglich Caesurio gelyncht haben (was dann die direkte Revenge-Aktion mit diesem auch nicht möglich machen würde).

    Wir können dann den Cop immer noch am nächsten Tag lynchen. Theoretisch könnten die beiden Cops den Fakecop dann besuchen um ihre sanity zu confirmen (sofern sie ihre Reports noch erhalten, wenn die Person durch Caesurio stirbt??? - bitte um Bestätigung!). Der Nachteil ist, dass dadurch ein Beusch verloren geht. Wenn der Insane Cop dann noch lebt und seine sanity kennt, hat er noch einen Inno Report (sonst hätte er am Vortag ja cct) was immerhin besser ist als nichts.


    Das kam mir auch schon in den Sinn. Wir könnten zuerst Blues claimen lassen, dann die Cops und anschließend mal schauen, wie es aussieht, Caesurio kann sich dann fürs Erste die Blue-Gruppe, die Cop-Gruppe oder die andere-PR-Gruppe aussuchen. Aber ich sehe jetzt auch nicht, dass wir Caesurio dadurch besser verstecken können und dann auch noch so, dass wir es nicht zufällig treffen. Außerdem könnten wir auch dem Trugschluss unterliegen, dass sich in einer Gruppe ein Mafioso befindet, obwohl sich da Caesurio versteckt hält.

    Ich würde Caesurio nicht empfehlen, Cop zu claimen. Dadurch wäre die Cop-Gruppe ein sehr attraktives NK Ziel. Eigentlich können wir uns darauf einigen, was Caesurio claimen soll, damit wir vorsichtiger sein können. Die Mafia weiß sowieso, wo sich dieses versteckt, also wieso nicht? Ich finde Caesurio sollte Blue oder Oracle claimen.
    Hier beziehe ich mich jetzt auf den Massclaim. Bei dem Claim nach der Reihe müssen wir uns zuerst überlegen, in welcher Reihenfolge die Rollen geclaimt werden sollen um eine Lösung für Caesurio zu finden.


    Ich bin das Massenclaimen jetzt noch mal durch gegangen und sehe immer noch keinen Effekt, außer das wir, klar, erstmal confirmte Innos im besten Fall haben. Im schlimmsten Fall stirbt aber in der Nacht direkt der Cop oder Ceasurio (Ausschlussverfahren beherrscht sicherlich die Mafia).

    Wie bereits gesagt, ich rechne mit dem einen oder anderen confirmten Inno. Es muss nicht zwingend sein, dass die Mafia gleich den nützlichen Cop erwischt. Der Paranoid Report muss in den Maf Augen nicht zwingend falsch sein.


    Porygon lasse ich außen vor, so lange wie Simsala lebt, hilft der uns effektiv nicht wirklich, außer um selber Cop's confirmen zu können, da die Mafia keine besuchenden Rollen haben.

    Ich finde den Tracker deswegen nicht nutzlos. Simsala ist doch auch eine besuchende Rolle?

  • Vielen Dank für die Aufklärung!



    Ich finde den Tracker deswegen nicht nutzlos. Simsala ist doch auch eine besuchende Rolle?


    Naja, selbst wenn, gibt es da ja noch die Cops, Caesurio selbst und eben Simsala, bei dem ich mir nicht sicher wäre, da das nicht direkt in der Erklärung steht. Es heißt er dringt in die Psyche ein, nicht 'er besucht und dringt ein'.
    Wenn es da also ein 'xyz besucht abc' gäbe, könnte man nur zu 75% sagen, dass derjenige ein Nichtmafiosi ist. Aber beleert mich gern eines Besseren ^^


    Wäre es für Caesurio bei einem Massclaim nicht generell das Beste sich in einer großen Gruppe zu verstecken? Um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass er nachts getötet wird? Folglich bleibt nur Blue oder Cop. Aber Cops sind meines Erachtens nach wichtiger und lieber hat man die Aufmerksamkeit auf den Blues als auf den COps, da sie zu einem späteren Zeitpunkt helfen könnten? Aber auch hier lasse ich mich eines Besseren beleeren ^^.

  • (Handypost, deshalb fasse ich mich kürzer.)


    @Virtual Headache:
    Lynchen geht auch, aber wenn Caesurio bei einem ML in einem solchen Fall, verursacht durch einen Fake-Claim-Report, aktiv werden muss, ist mir ein confirmtes Ziel lieber als das Risiko, dass es daneben liegt. Oder?


    Weiß jetzt nicht, ob die Cops noch Reports erhalten, wenn das Ziel stirbt, weil sie auf der Prioritätenliste am Schluss auftauchen. Und ob dafür ein Besuch verschwendet werden sollte, zweifle ich mal leicht an, weil Inno-Reports mit dem Godfather eh nutzlos sind und der Insane-Cop seine Sanity sofort hat, wenn er einen brauchbaren Report (für ihn dann einen Inno-Report) erhält.


    Ich würde nicht zu voreilig was für Caesurio vorgeben. Sicherlich eignen sich sowohl Blues als auch Oracle. Ich würde aber auch die Cop-Gruppe offenhalten, einfach, um die Mafia zu verunsichern, die Möglichkeiten wie gerade gesagt, vielfältig zu halten und auch, weil mein Gedanke war, dass Mafiosi sich ebenso unter den Cops verstecken könnten. Mit jedem Kill eines Mitglieds der Gruppe, in die sie sich geclaimt haben, helfen sie uns nämlich und sägen etwas am eigenen Ast. Was ich aber nicht bedacht habe ist, dass die Mafia ja dann wissen sollte, in welcher Gruppe Caesurio steckt. :/ Immerhin muss sie dann bei ihren Claims aufpassen.
    Aber je mehr ich darüber nachdenke, gibt es schon bessere Gründe, als Blue oder Oracle unterzutauchen.


    Simsala sollte besuchen können, da es aber als Forcer die NKs der Mafia von Dörflern ausführen lassen kann und dadurch nicht besucht, sind die Reports dahingehend nicht sicher.