Bubble Strat: Der neue Trend des Levelns?

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • Seit einiger Zeit existieren Dutzende von Strategien, etliche Tipps und Tricks, die vermeintlich die besten Möglichkeiten bieten, um effektiv das Level zu steigern. Und doch tritt seit kurzer Zeit unter dieser Vielzahl der Tipps eine Strategie hervor: Bubble Strat, oder zu Deutsch auch einfach die Blubber-Strategie. Hierbei werden die vergleichsweise langsamen Grundattacken wie Blubber, Konfusion oder Rasierblatt genutzt, die eben so langsam ist, dass ein Pokémon mit einer sehr schnellen Grundattacke wie Kratzer oder Lehmschuss den Verteidiger einer Arena bereits besiegen kann, bevor die Attacke überhaupt eingesetzt werden kann.
    Dies ist natürlich nicht sinnvoll bei Pokémon mit hohem Level, sodass es sich hier um Pokémon auf Level 1 oder 2 (oder dazwischen natürlich) handeln muss.


    Folgende Kriterien sollten erfüllt sein in der Standardausführung:

    • Es handelt sich um ein Digda mit 10 WP auf Level 1.5 (man muss also ein Level-1-Digda fangen und das Glück haben, dass es auf Level 1.5 bei 10 WP bleibt, die IV sind sonst zu hoch).
    • Das Digda ist ab dann nutzbar, sobald es 4 (Kratzer)/5 (Lehmschuss) Schaden macht je Attacke; dies ist abhängig vom Verteidiger, mit dem man eine Arena einnimmt.
    • Das Verteidiger-Pokémon muss 20 WP besitzen, dafür sind vor allem Seeper, Krabby oder Quapsel empfohlen, da sie vergleichsweise schwache Blubber-Angreifer sind.
    • Durch die Geschwindigkeit von Kratzer und Blubber kann das Digda, mit dem man in der eigens eingenommenen Arena trainiert, den Verteidiger ohne Schaden besiegen. Das sind dann 100 EP und 1000 Prestige-Punkte!


    Gewiss ist eines mit Sicherheit: Früher wären Arenen mit Pokémon mit gerade einmal 20 WP nach zwei Minuten von einer anderen Fraktion eingenommen worden, eine Strategie dieser Art wäre niemals langfristig erfolgreich gewesen.
    Inzwischen finden sich aber viele (meist aber noch eher abgelegene) Arenen, die trotz dieses Werts des einzigen Verteidigers für viele Stunden bestehen bleiben, sodass man die Arena ohne große Probleme nutzen kann, um die 100 EP pro Kampf zu erhalten. Der weitere Vorteil ist, dass man keinerlei Items nutzt und man mit einem Glücks-Ei sogar noch den doppelten Wert erreichen könnte. Einige Benutzer weisen auf 1,5 Millionen Erfahrungspunkte pro Tag hin!


    Doch was meint ihr? Wird sich dieser aktuelle Trend weiter durchziehen? Vielleicht bis Niantic selbst wieder an den DPS-Daten der Attacken spielt? Oder ist und bleibt das eine Strategie der Wenigen, die für die meisten Leute gar nicht sinnvoll genug ist?

  • Ich muss sagen, dass ich von dieser Strategie jetzt erst zum ersten Mal höre. Aber ich spiele GO mittlerweile auch nicht mehr so intensiv, dafür bietet mir der Content mittlerweile nicht mehr diesen "WOW"-Effekt wie noch vor ein Paar Monaten.



    Fraglich ist für mich aber eben, ob diese Strategie wirklich praktikabel ist. Zum einen muss man dafür immer eine geeignete Arena finden ("abgelegene" Arenen sind zumindest hier in Berlin nur in Randgebieten zu finden), außerdem gibt es immer ein Risiko der unwissenden bzw. absichtlich dieser Spielweise torpedierenden Leute, was auch nicht ohne Vorsicht zu genießen ist. Klar kann man sich besser vernetzen, und Pläne erstellen: Es liegt aber in der Natur der Sache das es irgendwan doch schiefgeht, und sich dann ziemlich ärgert.



    Für meinen Teil kann ich sagen, dass es wohl in kleineren Städten und Gemeinden funktionieren kann, aber sobald "zu viele Köche den Brei verderben" ein Erfolg doch immer unwahrscheinlicher wird. Auch wenn weniger Leute GO regelmäßig spielen: Es sind immer noch genug. ;)

  • Also 1,5 Millionen XP halte ich bei 100 XP pro Kampf für utopisch, selbst mit Glücks-Ei.


    Man denke sich das man pro Minute drei Kämpfe schafft und das ist schon utopisch, aber okay machbar. Natürlich muss man Ladezeiten und Animationen dazu rechnen.


    300 XP x 60 Minuten x 24 Stunden = 432.000 XP


    Selbst mit dauerhaftes Glücks-Ei wären das nur 864.000 XP, mal davon abgesehen das man hier noch Zeit für das aktivieren braucht und auch erstmal 48 Glücks-Eier.


    Jetzt verratet mir mal wie jemand das schafft 1,5 Millionen XP oder nur annähernd 1 Millionen XP schaffen soll an einem Tag? Mal ganz abgesehen von menschlichen Bedürfnissen...


    Ganz ehrlich gesagt wäre das für mich nichts, das würde den aktuellen sowie geringen Spielspaß total zerstören. Da setze ich mich doch lieber irgendwo an eine Stelle mit Lockmodulen, leider auch selten geworden, und fange Pokémon. Davon habe ich wenigstens auch noch Sternenstaub zum leveln meiner Pokémon.

  • 300 XP x 60 Minuten x 24 Stunden = 432.000 XP


    Je nachdem wie viele dieser "Bubblestrat-Mons" in einer Arena befinden, desto weniger Zeit verplempert man mit den ganzen "Animationen".


    Dadurch schafft man bis zu 63 k EXP in der Stunde mit Glücks-EI.


    Rest kannst du ja dann selber ausrechnen.


    Natürlich funzt das alles nur in der Theorie :D


    Ich denke es gibt kaum jemand der 48 Glücks-Eier an einem Tag verballert, 10 perfekte Bubble-Mons in einer Arena findet, sich 24 stunden hinsetzt und ununterbrochen ohne gestört zu werden trainiert.


    ;P


    @Dusk
    Die Kriterien stimmen nicht ganz.


    Die Bubblestrat lässt sich deutlich weiter ausdehnen.

  • @Dusk
    Die Kriterien stimmen nicht ganz.


    Die Bubblestrat lässt sich deutlich weiter ausdehnen.

    Das mag stimmen, ist dann aber nicht mehr die Standardausführung. Diese ist ja beispielsweise relativ eindeutig auf Digda ausgelegt. Du kannst F.E.A.R. ja auch mit anderen Pokémon als Rattfratz nutzen, aber das ist halt nicht die Standardausführung.

  • @Genso


    True, hatte mich verlesen. Swy about that.


    Jedoch stimmen die 300 XP / Min trotzdem nicht, wenn du mehr als ein Bubblestrat-Mon in der Arena sitzen hast.


    Die Sequenz nach dem Sieg über die Arena und für das Wiederaufrufen und Starten fallen somit nicht nach jedem Mon an und du sparst Zeit ein.

  • @IHanzou


    Naja wo willst du auf die schnelle so viele Pokémon her bekommen ohne Multi-Accounting was verboten ist? Desweiteren musst du dazu noch erwähnen das du zusätzlich eine sehr gute Powerbank benötigst und selbst eine 20.000 mAh hält keine 24 Stunden schon gar nicht wenn du dauerhaft kämpfst.


    Mein Fazit zu dieser Taktik ist und bleibt, "Spielspaßzerstörend". Dazu braucht man mehrere Accounts (verboten) oder Freunde die den Spaß mit machen und eine Arena, welche nicht nur etwas abseits liegt sondern auch vor Nässe und Kälte schützt (aktuell).

  • @Genso


    Ich hab' zumindest schon 4 oder 5 mit denen es funzt


    Und mein handy hältbei pogo dauerbetrieb eigentlich fast nen tag ohne PB durch.


    Meine Bank hat dann auch noch 20 k mAh.
    Mit der Pack ich locker 2 Tage, wenn nicht mehr.


    Find die Taktik eigentlich sehr vielfältig.


    Aber nur mal nebenbei..


    In wiefern sind Multi-Acc verboten ¿
    Zu mal eh nur mit einem Acc gleichzeitig auf einem Handy spielen kann.


    Aber selbst wenn man mehr als ein Handy hat, inwiefern ist es verboten auf beidenen 1 Acc zu besitzen ¿Www

  • Kein Schummeln.


    Schummle nicht. Spiele fair. Pokémon GO wird auf einem Mobilgerät gespielt, damit du nach draußen gehen und deine Welt erkunden kannst! Den Tricks sind leider nur durch die Fantasie der Schummler Grenzen gesetzt. Zu den Schummeleien gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich: Verwendung modifizierter oder inoffizieller Software, Spielen mit mehreren Konten (bitte nur ein Konto pro Spieler), Teilen von Konten, Verwendung von Tools oder Techniken zur Änderung oder Fälschung des eigenen Standorts und der Verkauf von bzw. Handel mit Konten.

    Es ist also unabhängig wie viele Smartphones oder Tablets du besitzt, Niantic hat die Accounts auf einen pro Spieler beschränkt nicht auf einem pro Gerät.

  • ich hab heute wohl eine arena bei mir gesehen die wohl mit dieser blubber strategie hoch gelevelt wurde. die war level 9 von team gelb, mit 2 freien plätzen. ganz vorne war ein level 6 trainer mit einem 20 wp seeper was blubber hatte. entweder war das jemand der erst vor wenigen tagen angefangen hat oder es war geplant diesen trick dort zu machen. denn die arena war kurz vorher noch team blau auf level 10.


    wir haben dann einfach die arena solange zu zweit nur gegen das seeper bekämpft bis diese wieder level 6 hatte. die anderen waren danach auch nicht besonders schwer.


    diese strategie hat ihre vorteile aber auch nachteile solange da noch freie plätze vorhanden sind.

  • Ich persönlich kämpfe nicht mit der Blubber-Stategie, dafür müsste ich erstmal Pokémon haben welche alle Dragoran & die sonstigeb Uber-Pokémon aus der Arena hauen könnte. Echt! Alle scheinen Lapras zu haben.. Aber gut, ich möchte jetzt aus nicht so krass abdriften.
    Hier in der Umgebung scheinen alle Arenen auf lv 7/8 zu sein, und zu 70% sind da Uber drin, zu 20% sind die Plätze noch leer, optimal genutzt, ich muss schon sagen, und zu 10% oderso sind da Pokémon zwischen 100-900 WP drin, das reicht von Porenta hinüber zu Pikachu bin hin zu Seeper, und ich bin mir ziemlich sicher, dass das die Blubber-Strategie ist, oder? Falls ja: Herzlichen Glückwunsch an mich xD

  • Ich höre auch zum ersten mal davon...
    Naja, wo ich herkomme gehören eh alle Arenen einem alten Rentner Ehepaar von Team Gelb, hier gibts nur noch 5 aktive Spieler (außer mir alle Team Gelb...). Theoretisch könnt ich die Strategie also anwenden mit zumindest einem Pokémon in der Arena. Mit welchen Pokemon zum leveln funktioniert das denn alles? Bei einem Digda pro Monat kann ich ja lange warten, bis ich da Glück habe...

  • Ich nutze die Bubble-Strategie nicht, weil ich mir damit selbst meine Arenen wegnehme. Angenommen ich setze ein schwaches Karpador hinein und nutze die Trainingskämpfe zum tranklosen Aufleveln, freuen sich zwar meine Teamkollegen dass sie kostenlos ihre starken Pokemon platzieren können, mein Karpador bleibt jedoch stets an letzter Stelle. Wenn die Arena dann auf Level 10 angekommen ist, reicht ein einziger Kampf, um Karpador rauszukicken. Zwangsläufig findet sich dann schnell jemand, der sich den letzten Platz noch sichert und ich habe eine blaue 10er Arena dort stehen, in die ich erst dann wieder hereinkomme, wenn sie durch ein anderes Team heruntergelevelt wurde.


    Beim Arenen-Leveln achte ich darauf, dass ich nach dem Besetzen noch mindestens drei schwächere Pokemon hinter mir habe, sonst lasse ich es sein. Alles andere ist Verschwendung von Tränken und Belebern, wenn man sowieso schnell wieder raus ist. Auch muss das Level der Arena stimmen: Alles unter Level 8 ist hier meist in wenigen Stunden wieder eingerissen, da es eben viele 10er Türme gibt und die gegnerischen Teams sich daher auf die kleineren Arenen stürzen.

  • ich habe eine blaue 10er Arena dort stehen, in die ich erst dann wieder hereinkomme, wenn sie durch ein anderes Team heruntergelevelt wurde.

    Ich wünschte mir ginge es auch so, bei mir hab ich im Umkreis von 40 km noch nie eine blaue 10er Arena gesehen... :tired: 
    Aber ich halte meine Starken eh gleich aus den Arenen raus, ich setz nur Pokis rein, die ich danach sofort verschicken kann, weil meine Arenen weder supportet werden noch länger als eine Stunde halten...

  • Ich wünschte mir ginge es auch so, bei mir hab ich im Umkreis von 40 km noch nie eine blaue 10er Arena gesehen... :tired: Aber ich halte meine Starken eh gleich aus den Arenen raus, ich setz nur Pokis rein, die ich danach sofort verschicken kann, weil meine Arenen weder supportet werden noch länger als eine Stunde halten...

    bei mir in der stadt sind hier 4 arenen und diese werden noch sehr aktiv bekämpft von rot und gelb. auch wenn die arena level 10 blau ist hält die nur einige wenige tage. wobei man eine arena eigentlich ziemlich leicht bekämpfen kann egal welches team oder welches level die hat. in der nachbar stadt sind 4 arenen und alle 4 sind schon seit längerer zeit auf level 10 und blau. da kämpft kaum noch einer und wenn doch dann fliegt nur einer und die arena ist schnell wieder auf level 10. ist grad der perfekte ort für uns blaue um da leicht punkte zu sammeln. ich hab auch schon überlegt die arenen in den dörfern die ich auch mache extra auf level 10 zu machen mit der hoffnung diese länger zu halten oder das sich auch noch andere mit reinsetzen. müsste auch ohne bubble strat leicht gehen mit typenvorteil.


    heute hab ich innerhalb weniger stunden von 4 arenen wieder 3 verloren egal wie hoch die waren aber in der anderen stadt kann man da wochenlang sitzen ohne das da viel passiert. ich frag mich was mit den pokemons passiert wenn da keiner mehr kämpft. die kommen wohl nie wieder zurück. besonders jetzt wo hier ferien sind kann man die bahnhöfe leichter halten weil nur noch die hardcore spielen dort sind.


    gibts bei euch in der stadt eigentlich auch leute vom selben team die ihr nicht leiden könnt? ich hab hier so einen nervigen türken teenager der mir ständig wenn ich ihn sehe auf die nerven geht und ich mir schon gewünscht hätte ich wär ein anderes team. auch wenn der blau ist kann ich ihn nicht leiden. ständig nervt er die ganzen leute, egal ob die pokemon go spielen oder nicht, bettelt nach lockmodulen weil er seine an einzelnen pokestops verschwendet, der stalkt mich fast schon um raus zu finden wie mein name im spiel ist.
    er fragt mich auch ständig ob ich in mitnehmen kann wenn ich arenen mache. hat er von seinen eltern zu dem thema nichts beigebracht bekommen?


    mir scheint es auch inzwischen so als wäre er entweder faul um selber die arenen zu machen oder das er seine ganzen tränke verschwendet. gestern hab ich die 4 arenen mit anderen freunden gemacht und später haben wir im park pokestops gedreht. dort hab ich auch ihn getroffen der auch mit anderen unterwegs war. später als wir fast mit den pokestops durch waren sahen wir ihn dort wieder, erst wollte er uns verarschen in dem er behauptete in der nähe wäre ein bisaflor. kurz darauf hat er mit den anderen 2 bei ihm die arenen gemacht, die anderen sind wohl team gelb oder blau. die haben dann den bahnhof bekämpft und kaum war diese weiß war er dort alleine drin.

  • heute hab ich innerhalb weniger stunden von 4 arenen wieder 3 verloren egal wie hoch die waren aber in der anderen stadt kann man da wochenlang sitzen ohne das da viel passiert

    Jo, so kenn ich das. Bloß dass bei uns alles Gelb ist. Ich bin schon so freundlich täglich 20 Tränke springen zu lassen um die 7er Arenen allein wieder auszumisten...
    Ich würde ja auch Bubble Strat spielen, aber ich finde so auf die Schnelle leider nicht die Pokémon dafür :D
    aus irgendeinem Grund reicht da 10 Pokis pro Tag nicht...
    Aber kennt ihr das, wenn man Arenen einnimmt, und am nächsten Morgen haben sie wieder dieselbe Farbe wie davor? ?(

  • Jo, so kenn ich das. Bloß dass bei uns alles Gelb ist. Ich bin schon so freundlich täglich 20 Tränke springen zu lassen um die 7er Arenen allein wieder auszumisten...Ich würde ja auch Bubble Strat spielen, aber ich finde so auf die Schnelle leider nicht die Pokémon dafür :D  
    aus irgendeinem Grund reicht da 10 Pokis pro Tag nicht...
    Aber kennt ihr das, wenn man Arenen einnimmt, und am nächsten Morgen haben sie wieder dieselbe Farbe wie davor? ?(

    als ich im september angefangen hab war gelb noch richtig aktiv. da waren alle arenen zeitweise komplett gelb. ein arbeitskollege meiner schwester ist auch gelb und hat immer alle erobert aber inzwischen macht er wohl nicht mehr viel. ja mit den tränken muss man jetzt sorgfällig um gehen weil mein nicht mehr viele dazu bekommt. jetzt bekommt man bälle aber inzwischen kann man die auch nicht mehr so schnell verbrauchen wie vorher.


    bubble strat pokemons wie im beispiel findet man auch auch nur in den niedrigen leveln. das einzige 10 wp was ich inzwischen nur noch finde sind raupy, taubsi oder hornliu. die einzigen die man häufig per zufall bei uns findet sind da eher raupy, taubsi, hornliu oder evolis. die ich eigentlich nur für glücks ei brauche und von den evolis hatte ich schon über 500 stück gefangen, dodurch ich aktuell über 1700 bonbons habe und auch langsam mal meine besten entwickeln müsste. aber ich wollte da erstmal nach den IV werten gucken, nur komme ich dazu kaum weil ich zu viel arenen machen.


    ja das ist bei uns auch ständig so vorallem weil hier wohl blau in der masse mehr ist als der rest zusammen. besonders ein brunnen oder der bahnhof wechseln an machen tagen stündlich. vorallem der bahnof wird zwischen 12-13 und 15-16 eigentlich nur von schüler gemacht. in der zeit mache ich meist den bahnhof ganz zum schluss weil man den eh wieder schnell verliert.