Spla2n

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Die Fragen, die ich mir jetzt stelle, bevor ich eine Prognose über das Ergebnis aufstelle:


    1. In welchem Team ist Marina?
    2. In wieweit sind die beiden Themen gegensätzlich?
    3. Kann man davon ausgehen, dass wieder etwa zwei Drittel aller Teilnehmer im Team Marina sind, weil sie nix von beidem besser finden?




    Und nun meine Antworten:


    1. Marina wird wahrscheinlich im Team "Unsichtbar" sein, da unsichtbar auf dem Bild rechts ist und Marina immer auf der rechten Seite steht. kA, ob das irgendwas auszusagen hat, aber das ist meine Vermutung
    2. Ich halte die Themen für nicht so gegensätzlich, da ich genauso gerne fliegen wollen würde als unsichtbar sein.
    3. Ja, man kann davon ausgehen, dass die Leute, die sich genauso nicht entscheiden können wie ich, wieder im Team Marina sein werden.




    Meine Prognose für das Splatfest-Ergebnis, zumindest, was die Stimmen angeht:



    Aber dass das ja nicht unbedingt gleich heißt, dass das zahlenmäßig größere Team auch gewinnt, hat uns ja das vergangene Splatfest eindrucksvoll bewiesen. Und da ich Marina mehr mag als Perla, werde ich mich jetzt unsichtbar machen und verschwinden.


    Das waren meine 2 Cent zum Splatfest. Es ist nur eine Prognose meinerseits, die sich nicht unbedingt bewahrheiten muss.

  • Da ich andere Präferenzen bei Superkräften habe, ist das Thema für mich so oder so keine wirklich gute Wahl. Aber ich werde ja wohl Unsichtbar nehmen, weil sich Höhen und ich nicht vertragen. Finde Unsichtbar aber genauso blöd... :/ Ich hoffe echt stark, dass sich das Muster nicht durch die restlichen Splatfests zieht, so wie es mir in Splatoon 1 passiert ist. Die Themen waren schon sehr willkürlich und uninteressant.

  • Inwiefern kann man bei Superkräften sagen, dass die Themen willkürlich ausgewählt wurden? Irgendwo muss da halt eine Grenze gezogen werden, da man sonst locker zehn Teams füllen müsste, damit jedes Interesse abgedeckt ist. Die beiden genannten gehören mitunter zu den häufigsten Fähigkeiten, die auch oft als Wunschvorstellungen geäußert werden können, wodurch sie sich als Thema an sich gut anbieten.

  • Die beiden genannten gehören mitunter zu den häufigsten Fähigkeiten, die auch oft als Wunschvorstellungen geäußert werden können, wodurch sie sich als Thema an sich gut anbieten.

    Naja, es wird sich halt immer irgendwer beschweren, aber es gibt halt schon eine große Auswahl. Telekinese, Gestaltwandlung, Heilkräfte,... Und für die Avatar-Fans auch Kontrolle über Feuer/Erde/Wind/Wasser.


    Das Problem ist hier halt, dass es imo so breit gefächert ist, dass es hier nicht derart dominante Gruppen gibt wie jetzt bei Ketchup und Mayo. Da hätte ich zwar Mayo durch Senf ersetzt, aber es kommt gut hin. Bei Superkräften ist halt wirklich das Problem, dass es nicht sowas eindeutiges ist wie "Zukunft oder Vergangenheit". Hier kann man einfach so viel austauschen, wie bei "Auto oder Flugzeug". Dort hätte man auch den Bus, oder den Zug verwenden können. Bei "Unsichtbar oder Fliegen" ist das halt genau das Gleiche Problem. Ich finde Splatfests zwar schön, aber so ist es halt schon ein wenig störend.

  • Fliegen. Werde (zwangsmäßig) das Intro noch abwarten müssen bevor ich mich endgültig entscheide, aber Marina wird schon unerhört gute Argumente bringen müssen, um da echt noch zu verhindern, dass ich diesmal stattdessen auf Seite ihres lauten Albinoköters spielen werde.


    ~ Ich bin ein Vogel und Fliegen ist toll.
    ~ Unsichtbarkeit kreiert mehr Probleme als sie löst. Für jede Fähigkeit sollt man sich halt mal überlegen: Was würde passieren, wenn jeder oder zumindest viele sie hätten? Richtig, dann haste bei Unsichtbarkeit pures Chaos. Fliegen, auf der andern Seite, würd doch einfach so gehen. Vögel und Insekten kriegen's ja easy hin mit der Aufteilung des Luftraums, und Flugzeuge sind eh nur in der lebensfreien Zone und haben da ihre Navigationssysteme zum Ausgleich der hohen Geschwindigkeit.
    ~ Ich hab so die leichte Befürchtung, dass jeder, der Unsichtbarkeit klicken würde, sich damit an gewisse nur eingeschränkt zugängliche Orte begeben würde. ;D Ich würd's mir wohl auch mal überlegen, wenn ich's könnte, hahahaha, aber wie gesagt, es wäre das pure Chaos. Der Stress ist es mir nicht wert. Egal, hab dann trotzdem mal ein Date mit Marina im Backstage, von dem sie nix weiß und an das sie sich nie erinnern wird. Ich hätt aber echt gern ein Selfie von meinem Inkling mit Marina, und gern auch angezogen...lel.


    ...Aber wie ich mein Glück kenne, wird Team Marina es diesmal dann halt doch wieder schaffen zu gewinnen. :patsch:


    Wenn ich mir frei selber was aussuchen könnte, dann würd ich die Zeit anhalten. IRL frame advance best skill for absolutely fucking everything.

  • #teamfliegen -- hab zwar Höhenangst, aber vielleicht würde die ja mit der Fähigkeit weggehen? :3 Unsichtbar wär zwar auch reizvoll, aber ... das krieg ich ohne Superkraft auch ganz gut hin.
    Im Gegensatz zu wohl einigen Spielern mag ich sowohl Pearl als auch Marina und hab schon bei Splatoon 1 nie das Team nach der Squid Sister gewählt, die mir besser gefallen hat, sondern immer nach Thematik. Kann auch nicht ganz nachvollziehen, wie man das anders machen kann. ^^" Andererseits bin ich beim Spielen von Spla2n ziemlich casual und mache einen großen Bogen um die Ranked Battles. Dann lieber Singleplayer und Salmon Run.


    Es ist ja Gamescom -- kommt's mir nur so vor oder geht die gegenüber der E3 bissl unter? -- und da hat es doch gleich mal eine Ankündigung zu Spla2n gegeben: siehe hier. (Was ich auch nur mitgekriegt hab, weil @Rusalka den Tweet retweetet hat.)
    Es gibt sogar die Aufzeichnung des Livestreams, aber keine Ahnung wer dafür zuständig war, weil die erste halbe Stunde erstmal nichts passiert. Glücklicherweise gab's in den Youtube comments einen Timecode: Hier geht's los. (Der Ton ist übrigens bissl sehr leise im Gamescom Intro, aber später wird's besser.) Bin noch nicht weit in dem Stream, aber man sieht die neue Stage schon mal in Aktion. (:

  • Ich hab so die leichte Befürchtung, dass jeder, der Unsichtbarkeit klicken würde, sich damit an gewisse nur eingeschränkt zugängliche Orte begeben würde.

    Denselben Gedanken hatte ich auch kurzzeitig. :D Aber davon abgesehen lässt Unsichtbarkeit nicht so viele Möglichkeiten zu, wenn man nicht gerade irgendwo in einer Großstadt was anstellt. Beim Fliegen kann man sich gehen lassen und auch einmal abschalten, was ja allein ebenfalls gut machbar ist.


    Livestream-Aufzeichnungen fangen übrigens immer erst mal mit einem Standbild an, weil die in der Regel nicht nachbearbeitet werden. Somit bekommt man halt wirklich dasselbe Erlebnis, wie wenn man gerade eingeschaltet hat. Für die neue Stage Manta Maria gibt es aber übrigens auch einen separaten Trailer auf Youtube, der auch deutsch untertitelt ist. Find die Stage auf jeden Fall interessant und würde mich über ein eher vertikales Gameplay durchaus freuen, da die technisch recht anspruchsvoll sein können.


    Oh, und die Seifenblasen sind schräg. Könnte mir durchaus vorstellen, die einzusetzen, wenn sie zur Waffe passen.


  • Das Splatfest Fliegen vs. Unsichtbarkeit ist nun im Spiel selber angekündigt worden, genau wie die neue Karte "Manta Maria". Für die, die es interessiert.


    Perla nimmt Team Fliegen, mit dem Argument, dass sie einfach über den Stau hinweg fliegen kann.


    Marina ist im Team Unsichtbarkeit und begründet ihre Entscheidung damit, dass sie einmal ohne das Kreischen der Fans über den Platz gegen kann. Man könnte sich unbemerkt in der Arena an Leute ranpirschen, womit ich kein Problem hätte lol, oder in die Bank gehen und checken, wie viel Geld die haben.


    Ich denke, ich werde mich dann auch mal zum #teamfliegen begeben, ist zwar beides etwa gleich gut, aber meine Entscheidung begründe ich damit, dass ich nahezu unbegrenzt mobil bin und unbegrenzte Mobilität ist schon was geiles.


    Zu der neuen Map "Manta Maria" äußere ich mich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal, denn ich habe eben erst das Spiel angeschmissen und wurde von der Splatfest-Ankündigung überrascht. Die Map habe ich abgesehen vom Trailer noch nicht begutachten könne.

  • Hm. Ich hab leider gar keine Ahnung, welches Team ich nehme. Letztes Mal war es ja ziemlich deutlich, da ich Mayo hasse und schon immer Ketchup-Kind war. Mit Superkräften kann ich nicht so viel anfangen. Ich gehe wohl ins Team Fliegen, weil Marina wohl beliebter ist und es anscheinend öfter so ist, dass das unbeliebtere Team am Ende gewinnt. (Das hab ich im Internet gelesen, also muss es wohl stimmen)


    In den letzten 2 Wochen hab ich praktisch ausschließlich den Salmon Run gespielt. Macht mir einfach am meisten Spaß. Standardkampf wurde eintönig und Rangkämpfe sind wohl nicht so meins. Aaaber dafür ist mein Rang im Salmon run mittlerweile ziemlich gut. Boss und 110 Punkte. Es geht nicht höher, also werden die Punkte einfach nur gesammelt. Mal sehen, wie hoch ich komme.



    Oh, ich bin schon total im Mario&Rabbids-Hype. Ich gehe dann mal heute Abend schon zu den Händlern meines Vertrauens. Die Splatoon-Spielzeit muss dann leiden.

  • Ich finde die Map ziemlich schwer zu spielen. Schwerer als andere Maps. Man kommt zwar gut durch, aber es gibt so viele Ebenen, fast überall kann man hin, aber das hat den Nachteil, dass man nahezu überall von Gegnern angegriffen werden kann. Außerdem gibt es viele Stellen, wo man ganz leicht überrascht werden kann. Das ist mir so oft passiert, dass ich irgendwo unterwegs bin und plötzlich kommt einer um die Ecke, mit dem ich vorher nicht gerechnet habe.


    Außerdem hat diese Map im Herrschaftsmodus zwei Zonen. Die liegen genau nebeneinander in der Mitte. ich gehöre zu den Leuten, die sich mit einer Sniper oder einem Splatling dann irgendwo hinsetzen und alle abballern, die diese Zone betretet. Im Normalfall funktioniert das auch gut, aber hier halte ich es für schwer. Egal, wo ich mich hinstelle, von hinten kann immer einer kommen und mich abknallen, ohne dass ich es rechtzeitig bemerke. Und sich mit einem Splating oder einer Sniper schnell zur Wehr zu setzen, ist alles andere als einfach.


    Insgesamt ist die Map cool, schaut gut aus, man hat viele Möglichkeiten, aber sie ist eine der schwersten Maps im Spiel, behaupte ich.

  • Hm. Ich hab leider gar keine Ahnung, welches Team ich nehme. Letztes Mal war es ja ziemlich deutlich, da ich Mayo hasse und schon immer Ketchup-Kind war. Mit Superkräften kann ich nicht so viel anfangen. Ich gehe wohl ins Team Fliegen, weil Marina wohl beliebter ist und es anscheinend öfter so ist, dass das unbeliebtere Team am Ende gewinnt. (Das hab ich im Internet gelesen, also muss es wohl stimmen)

    (Ja, stimmt immer. Steht ja nur im Internet. Lügenpresse.) Ich hab diesmal einen anderen Eindruck als bei den letzten. Wo ich auch gucke, seh ich mehr Leute, die Fliegen genommen haben. Ich wär sehr überrascht, wenn es wieder ein 70-30 für Marina gibt. Und meine offensichtliche Befürchtung jetzt ist, dass die ganzen Leute, die das Grundlegendste des Spiels aus welchen Gründen auch immer nicht so ganz kapiert haben, nun nicht mehr in Team Marina, sondern in Team Perla sind, und dann eben die für die Kampfwertungen runterreißen werden...


    Na ja, so oder so weiß ich jetzt eins: Egal was passiert, ich werd das Splatfest auf jeden Fall gewinnen :ugly: (und auch verlieren). Mein Hauptspielstand ist wie schon gesagt für Fliegen unterwegs, aber hab mir auch mal einen sekundären gemacht und den für Unsichtbarkeit eingetragen, einfach so. Warum mach ich das? Na ja, ich würde mich gerne noch mal ein bisschen eingehender an Scharfschützengewehren versuchen, aber dafür muss ich ranked spielen -- aber bitte erstmal in C und nicht gleich in A. Ob ich an einem halben Wochenende unterwegs den Nerv haben werde, zweimal Fanclubleiter zu machen, weiß ich erst wenn's soweit ist, aber sollte zumindest drin sein, mit dem Splatfest gleich auf Stufe 10 oder in die Nähe zu kommen und dann wäre der leidigste Teil der Vorbereitung des Alts ja schon getan (und die Superschneckis kann man ja auch noch mitnehmen, dann kann ich wenigstens mit vollen Slots auf der Aufrüstung spielen).


    Manta Mari(n)a find ich ganz annehmbar bisher. Nicht meine Lieblingskarte, aber auch keine, die mir auf den Sack geht. Vielleicht werd ich meine Meinung ändern, sobald ich fünf Spawncampmatches in Folge kriege, aber bis jetzt hab ich die nur bei den üblichen Totalausfällen an Mitspielern erlebt, und bei denen wird halt das Leben auf jeder Karte scheiße. Oh genau, aber ich hab es ohne Witz geschafft, ein Rainmaker Match auf Manta Maria in Unterzahl über Zeit zu gewinnen, haha.
    Thema Karten, ich hab die Tage ein paar Videos vom ersten Splatoon geschaut...kommt mir das nur so vor, oder sind die neuen Karten im Durchschnitt echt kleiner als die alten? Bei Molluskel und Perlmutt kannste ja quasi von einer Basis in die andere gucken und immer kloppst du dich nur um die Mitte, die auch schon direkt vor der Tür liegt usw.
    Siedlungsruine ging auch ganz gut bisher, würd sie vorläufig in der Mitte einordnen. Schiffswrackinsel spiel ich halt am liebsten (Hauptgrund: kein son blödes ganzes Gittergebiet, und auch sonst eine taktisch sehr angenehme Topografie), und Salmonidendamm...also, wenn ich kein Pech mit den Wellen, Gegnern und Mitspielern hab, ist es ja egal, aber wenn doch, dann passieren gerne mal schlimme Dinge. Vielleicht sind sie im Endeffekt dann doch gleichauf, muss mehr (negative) Erfahrungen sammeln. ;D

  • Thema Karten, ich hab die Tage ein paar Videos vom ersten Splatoon geschaut...kommt mir das nur so vor, oder sind die neuen Karten im Durchschnitt echt kleiner als die alten?

    Ich denke das täuscht. Beide Spiele haben ihre großen und kleinen Karten und insgesamt hatte ich jetzt auch nicht das Gefühl, dass sie kleiner sind. Eher sogar größer mit mehr Möglichkeiten.


    Das Splatfest war übrigens ganz nett und es gibt schon Ergebnisse. Hatte eigentlich erwartet, nachdem ich so oft gegen Team Fliegen gespielt habe, dass da dieses mal die Beliebtheit wesentlich höher ist als letztes Mal, aber umso besser, dass es ein sehr ausgeglichenes Ergebnis geworden ist. Hoffentlich verirrt sich damit die Meinung, dass Marinas Seite immer mindestens 20% vorne liegt.


    Die Wandler-Map war okay, besser als letztes Mal mit den horizontal beweglichen Plattformen, wo man ständig irgendwie rein fiel. Die vertikal ausfahrbaren Plattformen haben das Spielfeld nur nicht so gravierend verändert, dass sich das Spiel sonderlich anders angefühlt hat. Es war halt okay.


    gg an alle fürs Spielen!


  • Hatte eigentlich erwartet, nachdem ich so oft gegen Team Fliegen gespielt habe, dass da dieses mal die Beliebtheit wesentlich höher ist als letztes Mal, aber umso besser, dass es ein sehr ausgeglichenes Ergebnis geworden ist. Hoffentlich verirrt sich damit die Meinung, dass Marinas Seite immer mindestens 20% vorne liegt.

    Ich hatte dieses Mal recht viele Matches gegen Unsichtbar, was beim letzten Splatfest nicht so war, da hab ich oft gegen mein eigenes Team -- Ketchup -- gespielt. Find ich ja immer faszinierend, weil ich in Splatoon 1 bei keinem Splatfest gegen mein eigenes Team gespielt hab. (Aber damals hab ich auch nur 2h beim Splatfest verbracht, lol.)

    Die Wandler-Map war okay, besser als letztes Mal mit den horizontal beweglichen Plattformen, wo man ständig irgendwie rein fiel. Die vertikal ausfahrbaren Plattformen haben das Spielfeld nur nicht so gravierend verändert, dass sich das Spiel sonderlich anders angefühlt hat. Es war halt okay.

    Ja, die Wandler-Map dieses Mal war nicht so "besonders". Da war die letztes Mal schon besser. Ich hatte komischerweise mit den beweglichen Plattformen letztes Mal nicht so viele Probleme. Manches Mal waren sie aber hinderlich, vor allem, wenn man auf der Plattform war und der Gegner kam hinzu und man konnte nicht weg. Dieses Mal war die Wandler-Map ziemlicher Standard irgendwie -- was sich vor allem nach Manta Maria komisch angefühlt hat. Ich mag das Schiff nämlich sehr! Bietet viele Möglichkeiten von oben und für nen Bombenwerfer wie mich ist das immer recht praktisch. :D


    Für die neue Waffe mit den Seifenblasen muss ich aber wohl erst Level 20 erreichen. Schade, hätte die gern beim Splatfest schon ausprobiert ...


    gg!

  • Krass, diese Ausgeglichenheit. Aber ich hatte es bereits vermutet, dass es diesmal etwas ausgeglichener von den Votes her ist, da ich genau NULL mal gegen mein eigenes Team (Fliegen) gespielt hatte. Immerhin hat das Team Fliegen gewonnen, obwohl ich kaum dazu beigetragen habe. Ich habe gerade mal 1,5 Stunden Splatfest gespielt, da ich auf Mario + Rabbids mehr Bock hatte. Aber den Großteil meiner Matches habe ich immerhin gewonnen.


    Die Wandelzone diesmal habe insgesamt nur zwei Mal spielen können, da bei mir fast immer die Muränentürme drankamen (fuck this Map-Rotation-System), daher konnte ich mir nicht wirklich eine Meinung darüber bilden.


    Allerdings bin ich der Meinung, dass man die Wandelzone nicht nur für das Splatfest verfügbar machen sollte, sondern danach dauerhaft als spielbare Map veröffentlichen sollte. Die Wandelzone beim ersten Splatfest fand ich nämlich ziemlich cool und hätte sie mir auch außerhalb des Splatfests gewünscht. Die zweite Wandelzone diesmal kann ich, wie gesagt nicht beurteilen.

  • Die Wandelzone so als Überraschungs-Map in der Rotation zu haben wäre schon ganz interessant. Aber das macht halt auch nur dann wirklich Sinn, wenn da auch mehrere Designs zur Auswahl sind, damit man nicht immer dieselben zur Verfügung hat. Aber sonst bin ich mit der Rotation eigentlich recht zufrieden und es ist halt schon um Längen besser, dass die Maps alle zwei Stunden wechseln und nicht mehr nur alle vier. Das macht es schon dynamischer.

  • Die diesmalige Wandelzone kannste auch gleich "Turf War Classic™" nennen. Ist nämlich scheißegal, was in den ersten 2:30 passiert, wenn du einfach nur in den letzten 0:30 alles richtig machst. Ich find die erste unironisch besser, und das hätt ich vorher so gar nicht erwartet. Na ja, ist dann halt so. Dass Revierkampf der schlechteste Modus des Spiels ist, daran ändern auch gute Karten nix.


    Jo, ich hab sowohl meine reguläre Datei als auch den Alt genau auf Fanclubleiter gebracht, für beide Teams gespielt, kein einziges Mirror gehabt. Da hab ich's schon geahnt, dass sie sehr eng beeinander sein müssen bei der Abstimmung.


    Am Freitag kommt dann übrigens der nächste Patch... Das Internet schreit logischerweise den Eimernerf herbei, und da ich die nächsten 2 Wochen wenig Zeit für Splat2n haben werde, kann ich mir als böser Eimermain nur Milde wünschen, lel. Ich sag mal, wenn sie den krasser als unbedingt notwendig nerfen, dann werden wir halt alle beim Pinsel landen. Das wollt ihr nicht, ich versprech es Euch. *hust*