PGL-Online-Turnier „Ultra Sinnoh-Klassiker“ angekündigt

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • Nachdem die „Klassiker-Turniere“ zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond sehr positiv von den Fans aufgenommen wurden, gehen diese auch mit Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond weiter. Heute Morgen wurde auf der deutschen Pokémon Global Link-Website das erste Turnier dieser neuen Reihe namens „Ultra Sinnoh-Klassiker“ enthüllt. Teilnehmende Spieler dürfen sich auf knifflige Herausforderungen im Einzelkampfformat freuen.


    Zugelassen sind beinahe alle Taschenmonster aus dem Sinnoh-Pokédex mit Einschränkungen hinsichtlich der Legendären und Mysteriösen Pokémon. Alle Fans, die mindestens drei Kämpfe abschließen und somit einen Platz in der Rangliste erzielen, erhalten als Belohnung 50 Gewinnpunkte, die nach Belieben in den Spielen eingelöst werden können.


    Des Weiteren folgten erste Details zum Anmeldezeitraum und der dazugehörige Wettkampfzeitplan. Die Anmeldung wird von Donnerstag, den 15. Februar 2018, um 01:00 Uhr (MESZ) bis Freitag, den 23. Februar 2018, um 00:59 Uhr (MESZ) möglich sein. Allerdings gilt zu beachten, dass der Anmeldezeitraum vorzeitig enden kann, sofern das Maximum an möglichen Teilnehmern früher erreicht wird. Das Turnier selbst wird von Freitag, den 23. Februar 2018, um 01:00 Uhr (MESZ) bis Sonntag, den 26. Februar 2018, um 00:59 Uhr (MESZ) ausgetragen.


    Allgemeines:

    • Preise: 50 Gewinnpunkte, Championship Points
    • Teilnehmerzahl: Derzeit ist eine Beschränkung der Teilnehmerzahl nicht bekannt.
    • Sobald das Turnier begonnen hat, ist ein Wettkampfeinstieg ausgeschlossen. Die Anmeldung muss innerhalb des Anmeldezeitraums getätigt werden.
    • Altersklassen: Das Turnier wird in Junioren/Senioren (2003 oder später geboren) und Meisterklasse (2002 oder früher geboren) unterteilt.
    • Junioren können nur zwischen 06:00 Uhr und 23:00 Uhr (lokale Ortszeit) Kämpfe austragen.
    • Ergebnisbekanntgabe: März 2018

    Wettkampfregeln:

    • Kampfformat: Einzelkampf
    • Zulässige Pokémon: Alle Sinnoh-Pokémon, außer Mysteriöse und Legendäre Pokémon.
    • Teilnahmeberechtigt sind auch mit der Software PokéMover übertragene Pokémon aus älteren Generationen.
    • Mega-Steine, Z-Kristalle, doppelte Items oder doppelte Pokémon im Team sind nicht erlaubt.
    • Kampfbox: Es müssen sich drei bis sechs Pokémon mit einem Level von 1 bis 100 in der Kampfbox befinden. Die drei an einem Kampf teilnehmenden Pokémon werden automatisch auf Level 50 gestuft.
    • Zeitbegrenzung: 10 Minuten
    • Zeit für die Pokémon-Auswahl vor einem Kampf: 90 Sekunden
    • Zeit für die Auswahl einer Attacke pro Zug: 60 Sekunden
    • Maximale Anzahl der Kämpfe pro Tag: 15 Kämpfe. Sofern man an weniger Kämpfen teilnimmt, lassen sich diese am folgenden Tag nachholen.
    • Vorausgesetzt wird eine Mitgliedschaft im Pokémon Trainer Club, eine drahtlose Internetverbindung und die Registrierung einer Spielsynchro ID für Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond auf dem Pokémon Global Link.

    Zur offiziellen Meldung mit den Regeln auf der deutschen Pokémon Global Link-Website
    [news='4679','meta'][/news][news='4726','meta'][/news][news='4798','meta'][/news]


  • Auf dem Weg zu den Weltmeisterschaften ist das ein angemessener Preis. Davon abgesehen wird das diejenigen, die gerne an Pokémon-Turnieren teilnehmen, nicht davon abhalten, sich mit dem Reglement auseinanderzusetzen und das zählt ja in erster Linie, sich neue Strategien und Teams zu überlegen.

  • Find ich gut, den Turnier. Flashback in Zeiten als Mega/Z Zeugs noch Zukunftsmusik war. Mal wieder allen Chomp spielen. Nais


    Die GP find ich tbh, vor allem auch im Vergleich zu der verhältnismäßg hohen Belohnungen für die Globalen Spektakel deutlich zu niedrig. Warum nicht z.B. 300 GP dann kann man sich ingame halt auch davon mal was gönnen, vor allem da selbst der Aufwand 3x zu kämpfen höher ist als das was man bei den Spektakeln machen muss (nämlich idR nix)

  • Theoretische Frage: Wäre Tangela zugelassen?

    Ja wäre zugelassen. Evolith Tangela steht nichts im Weg.
    Endlich mal wieder ein Turnier wo ich auch große Lust hätte mitzuspielen^^ Gerade solche ohne Z/Mega-Stein haben mir am meisten Spaß gemacht ähnlich dem Kanto-Turnier ohne irgendwelche Items. Die 50 GP als Preis sind in dem Sinne nichts neues und überraschendes. Hier gehts hauptsächlich um Spaß haben und den Reiz sich ein wenig mit anderen messen wollen^^
    Ich fand die letzten Turniere eher unkreativ und wenig reizvoll.
    Werde mir mal den einen oder anderen Gedanken zum Team machen^^

    Your Song is 3 Minutes
    Prog Rock
    That's just my Intro

    Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - Die Bevölkerung wächst!

  • [news='4726','meta'][/news]
    Bereits seit gestern ist es möglich, sich für das neue Pokémon Global Link-Turnier „Ultra Sinnoh-Klassiker“ zu registrieren. Bis Freitag, den 23. Februar 2018 um 0:59 Uhr habt ihr noch Zeit, mit einer Ausgabe von Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond teilzunehmen, um danach bis Montag, den 26. Februar 2018 um 0:59 Uhr eure Kämpfe zu absolvieren und eine hohe Platzierung zu erreichen. Alle Spieler, die mindestens drei Kämpfe abschließen, erhalten am Ende 50 Gewinnpunkte.


    Bei dem Turnier können nur Pokémon aus dem Sinnohdex teilnehmen. Ausgenommen sind Alola-Formen, Mega-Steine und Z-Kristalle sowie die Pokémon Dialga, Palkia, Giratina, Phione, Manaphy, Darkrai, Shaymin und Arceus. Das Turnierformat sind Einzelkämpfe und alle Pokémon werden während des Turniers auf Level 50 gesetzt.

  • Hab gerade Tag 1 abgeschlossen und mit 10:5 beendet ... kann damit eigentlich ganz zufrieden sein.


    edit:
    Tag 2 auch geschafft ... endete heute wieder bei 10:5.


    edit2:
    so bin mit Tag 3 durch ... dieser hatte gut angefangen und ich war zwischenzeitlich mal bei ca. 1670 Punkten, doch dann folgte der Abstieg und der Tag endete 7:8 für mich.

  • Tag 1 lief ziemlich gut mit 14-1 und dem Wissen das es bestimmt nicht so weitergeht. Heute den Rest gespielt.
    War Peak auf ≈1745 jetzt am Ende vielleicht bei ≈1700. Hatte zum Schluß einiges an Pech während ich praktisch gar nicht vom Pech des Gegners profitierte :rolleyes: 
    Den letzten Kampf habe ich gechokt, weil ich vergaß, dass mein Rotom-W ne 4x Resistenz gegenüber Stahl hat und nicht 2x. Aber was solls^^
    Letztlich war es ne spaßige Veranstaltung. Gerne mehr in dieser Richtung :D


    Mein Team


    Ursprünglich wollte ich Robustheit Magnezone mit Psycho-plus spielen um gegen Gefühlswippen Firnontor was zu haben und deren Boosts zu klauen. Aber zur meiner Überraschung hab ich es nur einmal gesehen. Ansonsten Knakrack, alle Rotomformen und Scherox im Übermaß.
    In einem Match aktivierte sich die Salkabeere bei meinen geboosteten Knakrack nur um am Ende doch den Speedtie gegen ein Wahlschal Knakrack zu verlieren :ugly:

    Your Song is 3 Minutes
    Prog Rock
    That's just my Intro

    Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - Die Bevölkerung wächst!

    2 Mal editiert, zuletzt von PikachuOnAcid ()

  • Bei mir lief das Turnier am ersten Tag überhaupt nicht. Hab die ersten 5 Duelle alle verloren hatte aber auch zum Teil massives Pech. Der Höhepunkt war in einem Duell wo ich 3x hintereinander mit Toxin gemisst habe. Dazu kam das die Gegner wirklich alles getroffen haben die Hydropumpe bei Rotom-W ging beim Gegner nicht einmal daneben.


    Meine besten Kämpfer waren auf jeden Fall Mamutel und Lucario. Mamutel hat die meisten Matche für mich entschieden vor allem da ich es mit Wahlschal gespielt habe. Die ganzen Gengar, Panferno oder Knackrack haben dagegen kein Land gesehen. Lucario hat vor allem gegen Scherox und die ganzen Chaneira/Heiteira gute Arbeit geleistet da ich als Überraschung den Feuerfeger auf Lucario gespielt habe und damit scheinbar niemand gerechnet hat. Was auch recht seltsam war das 2 Gegner Togekiss gegen Lucario eingewechselt haben. Die wurden vom Sternenhieb OHKO. Am Ende habe ich 40 Duelle gespielt und bin dann trotz miesen ersten Tag noch mit 25:15 aus den Kämpfen herausgegangen womit ich ganz zufrieden bin. Der erste Tag hat mir leider eine bessere Platzierung ruiniert.


    Das Turnier selbst fand ich aber sehr gut. Hatte viel mehr Strategie und es bereitete einem Kopfzerbrechen was die Gegner für Items getragen haben. Gerne mehr davon ohne OP Mega-Entwicklung und OP Z-Stein.

  • Wie oben reineditiert zu sehen, hab ich das Turnier mit 27:18 beendet ... es gab diesmal erfreulicherweise keine Disconnects.


    Was auch recht seltsam war das 2 Gegner Togekiss gegen Lucario eingewechselt haben. Die wurden vom Sternenhieb OHKO.

    In einen Angriff reinwecheln ist da natürlich eine doofe Idee. Aber mein Togekiss durfte auch mehrmals gegen Lucario antreten. Da es einen Wahlschal hatte, war das aber nicht so ein großes Problem. Flammenwurf onehittet Lucario und mit Luftschnitt hatte ich zumindest eine 60%-Chance, dass ich da unbeschadet rauskomme  ;) Hab mich dann je nach gegnerischen Team entschieden (bzw. war schon auf eine Attacke festgelegt) und bin in allen Fällen damit durchgekommen. [edit: hab das oben mal gestrichen, merk grad selber, dass Lucario Konzentrator hat ... hatte in diesen Fällen also einfach nur Glück]


    Ansonsten ging mein Staraptor mit Achtlos und Wahlband ganz gut ... es hat mit den starken neutralen Hits von Sturzflug/Risikotackle manchmal ganze Teams alleine abgeräumt. Es war übrigens das erste Mal, dass ich ein Team hatte dass alle 3 Wahlitems benutzt ... kam erstaunlicherweise gut damit klar. Mein Piondragi mit Offensivweste hat auch erstaunlich gut performt, auch wenn ich manchmal etwas unglücklich war wenn auf der anderen Seite gerade ein Knackrack stand.


    Überrascht war ich von den vielen Waschmaschinen-Rotoms die erstmal Reflektor und Lichtschild auspacken. Das hat mich nach ein paar mal so paranoid gemacht, dass dann fast immer mit meinem Rasenmäher-Rotom gestartet bin sobald ich ein Waschmaschinen-Rotom im Gegnerteam gesehen hab.

  • [news='4798','meta'][/news]
    community.bisafans.de/index.php?attachment/151399/Seit Dienstag ist der Teilnahmepreis in Form von 50 Gewinnpunkten für alle Teilnehmer des Global Link-Turnier Ultra Sinnoh-Klassiker 2018, die mindestens einen Kampf während der Turnierlaufzeit abgeschlossen haben, verfügbar. Meldet euch dazu einfach auf Pokémon Global Link mit einem Trainer-Club Konto an, folgt diesem Link und befolgt danach die Bildschirmanweisungen, um euren Seriencode für Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond zu erhalten. Der Code kann bis spätestens 01. Mai 2018 um 00:59 Uhr eingelöst werden.


    Um den Seriencode einzulösen, müsst ihr im Hauptmenü eures Spiels „Geheimgeschehen“ auswählen, danach „Geschenk empfangen“ und schließlich „Per Seriencode/Passwort empfangen“. Danach könnt ihr das Geschenk bei aktiver Internetverbindung empfangen und bei einem beliebigen Händler in einem Pokémon Center abholen.