Zwei neue Pokémon-Domains registriert

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • Das wird in einem anderen Topic diskutiert, nämlich dem "Soll die 8 Generation für Switch erscheinen". Masuda hatte nämlich per twiter gschriben das er ins HQ gegangen ist. Man vermutet das er für die Direct da war. Außerdem hat er wieder ein paar Bilder gepostet und in einem wird interpretiert das die Direct zwischen dem 22 oder dem 29 Mai die Dircet laufen wird. Dienstag der 22 soll sehr wahrscheinlich sein, weil das so ein Evoli Tag sein soll.

  • Sieht mittlerweile natürlich alles sehr danach aus als würden die Spiele kommen, aber GF könnte die Domains auch gesichert haben damit sich niemand sonst diese Domains sichern kann um damit Schindluder zu treiben. Höchst wahrscheinlich ist es nicht so und die Spiele werden wahrscheinlich bald angekündigt ( laut Emily Rogers ja noch diesen Monat also in den Nächsten 10 Tagen oder so ) Aber wer weis ?

    Ja, es handelt sich dabei mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um die neuen Spiele.

    Nintendo hat bisher nur Namen für mögliche Spiele rechtlich sichern lassen, aber noch keine Domains, denn das ist eigentlich der Schritt nach dem Sichern der Namen. Wenn erstere eingetragen sind, so folgt dann meistens der nächste Schritt zu den Domains.

    Ich persönlich stellen mit 2 Fragen. Warum sollte man versuchen auf der Switch, eine Grafik Engine zu programmieren die ähnlich zu Sonne und Mond ist? Ich meine durch die Switch bieten sich so viele möglichkeiten eine wirklich geile Engine mit wirklich guter Grafik zu bauen. Klar würde es Resourcen und Arbeit sparen, dennoch finde ich das ehrer merkwürdig . Und zweitens, warum zum Teufel ist das Evoli auf den Kopf des Trainers gebugt? Rein logisch würde man das Pokemon für die strecke in den Ball tun, wie es in HGSS der Fall ist. Ich meine es wirkt einfach merkwürdig, ein Pokemon so nahe am Kopf zu platzieren.

    Das kann ich dir sogar beantworten:

    Die Switch benutzt die weiterentwickelte Engine des 3DS, sodass eine Portierung von SuMo/USUM auf die Switch durchaus beim Programmieren der neuen Spiele als Basis genutzt werden kann. Die Spiele hatten bereits auf dem 3DS eine runter skalierte Graphik, sodass man auf sowas wirklich leicht aufbauen und vor allem weitere Entwicklungen anstreben kann. Gehe deshalb auch davon aus, dass das Switchspiel Ähnlichkeiten zu USUM haben wird.


    Für mich gibt es bei dem Bild durchaus noch die Möglichkeit, dass es a) sowas wie ein frühes Konzeptbild der Spiele darstellt (Fotoshop lässt grüßen), oder aber b) ein Bild aus einem frühen Entwicklungsstand der Spiele zeigt. Man darf nicht vergessen, dass selbst bei Trailern der Spiele immer wieder eingeblendet wird, dass sie nicht das fertige Spiel zeigen und sich die Optik oder andere Elemente noch im finalen Spiel ändern könnten.


    Was Evoli angeht, so könnte es einfach die neuste Form von hinterher laufenden Pokémon sein, einfach weil die Technik es jetzt ermöglicht, mehr darzustellen, muss das Pokémon nicht mehr in den Ball, sondern kann zB auf der Schulter oder auf dem Kopf des Spielers sitzen. Vor allem hier denke ich, sollte das Bild echt sein, wird sich das wohl nur auf Pikachu und Evoli beschränken, denn wie Kurai schon ansprach, würde das alleine wegen der Größe nicht zu jedem Pokémon passen und man möchte wohl den Begleiter, der im Titel der Spiele vorkommt, stärker hervor heben und mit dem Spieler interagieren lassen.

  • Warum sollte man versuchen auf der Switch, eine Grafik Engine zu programmieren die ähnlich zu Sonne und Mond ist? Ich meine durch die Switch bieten sich so viele möglichkeiten eine wirklich geile Engine mit wirklich guter Grafik zu bauen.

    Mit einer Engine allein wirst du Grafik schwer steuern können. Eine Engine umfasst für die Entwickler in allererster Linie einmal für das geplante Spiel sinnvolle Entwicklertools, sodass bestimmte Vorgänge einfacher programmiert werden können. Zu den grundlegenden Funktionen zählen unter anderem 2D- und 3D-Rendering, Sound, Physik und Kollisionsabfrage, Animation und Scripting. Also allesamt Dinge, die sonst separat erst mal von Hand gemacht und berechnet werden müssten. Wie die Grafik aussieht, liegt dabei allein beim Entwicklerteam selbst, weil Texturen ja nicht durch einen Computer generiert werden.


    Und zuletzt: Eine Engine ist nur so gut wie die Leute, die sie benutzen. Du kannst beispielsweise mit der aktuellen Unreal 4 eines der besten Spiele überhaupt produzieren, gleichzeitig aber auch irgendetwas hinrotzen, einfach nur, damit es da ist und nicht funktioniert. Besonders die Unity-Engine ist wegen letzterer Gruppe leider recht verschrien, obwohl sie in ihren Möglichkeiten sehr mächtig ist.

    Die Switch benutzt die weiterentwickelte Engine des 3DS

    Das weißt du woher?

  • Ninjatom-ate

    Ja das mit der Grafik habe ich auch schon gedacht. Ich habe nicht extrem viel erwartet (und wusste auch das es unter Digimon Cyber Sleuth ect. sein würde, weil es eben nicht Bandai sondern GF ist) aber wenn es nur das ist, wie auf dem Bild...das sieht nicht wirklich besser aus, als die letzten Games auf dem 3DS. Allerdings, ich kann mir nicht vorstellen das es echt ist.


    Wenn ich ehrlich bin, sieht für mich dieser Screenshot so aus als wäre er ein schlechter fake, der Sonne und Mond nachbildet. Das hatte ich bislang immer gedacht und das ändert sich nicht. Ich erkenne daraus absolut nichts das aussieht als wäre es aus ner neue Edition.

    Ninjatom-ateWas dieses Go feauture betrift. Ich meine in einen der Gerüchte gelsen zu haben, dass man ganz normal Pokemon fangen kann wie sonst auch. Aber du kannst auch dieses bescheurete Go werfen machen. Es soll ein Gimmick sein, in dem du auf den Touchscreen wirfst oder oder beiden Controller der Switch benutzt.

    Ja, das dachte ich mir auch, weil es sieht aus wie aus S/M und nicht mehr. Und das mit GO denke ich auch, das es so ist, das man die Bälle so werfen kann, aber nicht muss. Und sonst eben nur, das man die Pokemon von GO auf die Edis. tauschen kann und vielleicht Items bekommt.

  • da die Switch doch mehrere Engines nutzen kann

    Okay. Also zu Pokémon wurde bisher noch nicht wirklich was gesagt, was die Engine angeht. Die einzigen Informationen, die wir haben (und selbst die sind halt sehr allgemein), sind von den Game Informer-Interviews letztes Jahr und selbst da würde ich persönlich noch nicht zu viel drauf geben. Während der Entwicklung kann sehr viel Unvorhergesehenes passieren.


  • Sollte das Stimmen und dieser Screenshot auch echt sein.

     


    Werde ich mir die Spiele nicht kaufen. Welchen Grund hätte ich ? Eindrucksvolle Grafik die zeigt was die Switch mit Pokemon wirklich anstellen kann ? Dann ja wohl eher nicht.

    Eine deutlich andere Spielerfahrung als die Alten Gen 1 Generationen ? Mit komplett sen selben Pokemon wohl auch nicht. Hoffen wir mal das da vieles Blödsinn ist. Mache mir wirklich sorgen um die Spiele falls da wirklich was dran ist.

  • Ich hoffe Persönlich auch, dass dieses Gerücht nicht stimmt. Wenn wir mal an Generation 5 zurückdenken, war genau das einer der größten Kritikpunkte. Und ich glaube Gamefreak hat aus diesem Fehler gelernt. Ich fand's damals nicht so schlimm, dennoch war hier der Punkt das es alles samt neue Pokemon waren. Hier wäre es nicht der Fall und ich bin mir sicher einige Leute würden auf die Barrikaden gehen, wenn es so wäre.

  • Ich hoffe Persönlich auch, dass dieses Gerücht nicht stimmt. Wenn wir mal an Generation 5 zurückdenken, war genau das einer der größten Kritikpunkte. Und ich glaube Gamefreak hat aus diesem Fehler gelernt. Ich fand's damals nicht so schlimm, dennoch war hier der Punkt das es alles samt neue Pokemon waren. Hier wäre es nicht der Fall und ich bin mir sicher einige Leute würden auf die Barrikaden gehen, wenn es so wäre.

    Ist das nicht egal, was Game Freak veröffentlich, denn irgendwer geht immer auf die Barrikaden?
    Gibt doch immer genügend Leute, die wegen irgendetwas die Spiele schlecht machen. Sag da nur Hoenn-Remake mit der Kritik "to much water".


    Im Endeffekt kauft es doch sowieso fast jeder, wie immer.

  • Klar würden Leute auf die Barrikaden gehen, solche Leute gibt es immer und man kann es nie allen Leuten recht machen. Aber es war nunmal eine Kritik die bereits existierte und GF wird wohl daraus gelernt haben.

    Im Endeffekt macht Game Freak das, was sie für richtig und angebracht halten, egal was die Fans sagen.


    Fans haben sich große Veränderungen in USUM, ein Sinnoh-Remake oder eine Zusatzedition zu X/Y erhofft, aber im Endeffekt wurde davon nichts wirklich umgesetzt. Gemecker gab es reichlich und trotzdem haben wir davon bisher nichts gesehen.


    So lange sich die Spiele gut verkaufen, bekommen sie ja sogar noch von den Käufern recht.

  • Ich weiss nicht, was alle daran so schlecht fanden, dass es in Einall erst einmal nur neue Pokémon gab. Die Alten waren ja schließlich nicht verschwunden oder so, sie kamen eben nur später. Und die Leute sollten sich mal nicht so anstellen, wenn sie statt einem Pikachu im Team als Elektro-Pokémon, mal ein Elezeba haben. Es waren viele neue Pokémon und sie wurden eben ins Licht gerückt (was auch Sinn macht, dass es NEUE Pokémon waren). Wie gesagt, die Alten sind ja schließlich nicht tot oder so.


    Man sollte Kritiken von Fans erst nehmen, aber wenn man sich zu sehr auf Wünsche konzentriert, wird das "eigene" (wenn man es dann noch so nennen darf) Game zu überfüllt mit Ideen.

  • Ich weiss nicht, was alle daran so schlecht fanden, dass es in Einall erst einmal nur neue Pokémon gab. Die Alten waren ja schließlich nicht verschwunden oder so, sie kamen eben nur später. Und die Leute sollten sich mal nicht so anstellen, wenn sie statt einem Pikachu im Team als Elektro-Pokémon, mal ein Elezeba haben. Es waren viele neue Pokémon und sie wurden eben ins Licht gerückt (was auch Sinn macht, dass es NEUE Pokémon waren). Wie gesagt, die Alten sind ja schließlich nicht tot oder so.


    Man sollte Kritiken von Fans erst nehmen, aber wenn man sich zu sehr auf Wünsche konzentriert, wird das "eigene" (wenn man es dann noch so nennen darf) Game zu überfüllt mit Ideen.

    Îch habe Einall einfach mal als Beispiel genommen. Das Prinzip von B&W war super und auch der Grund warum das meine Liebsten Editionen sind, aber und das ist der Grund warum ich es auch als Beispiel nehme. Würde man nur die ersten 151 + Entwicklung nehmen, wären viele einfach entäuscht. Gerade, weil man anscheinend nur Kanto Pokemon hat und keine neuen wären die Leute entäuscht Ein Reboot den manche einfach nur zum kotzen finden würden.. Bei Einall gabs nur neues. Hier gäbe es evtentuell (Und das ist das Stichwort in dieser Diskussion) nur die alten und ne etwas verbesserte S+M Grafik und das was sich die Entwickler neu hinzudenken. Fans schauen nunmal auf was ist das Besondere und was sind die tollen neuen Mons die ich fangen dürfte. Ich wäre mit Kanto zufrieden egal ob neue oder nicht. Hauptsache sie verhauen das Gameplay nicht und packen da ne Story ala Schwarz und Weiß hin, dann wäre ich für meinen Teil zufrieden ^^

  • Ich habe es zuerst so verstanden, es sind neue Namen registriert worden, keine Seiten. Wenn das Spiele werden, dann eher Handysspiele, ich verstehe nicht, wie eine so große breiter der Userschaft an Hauptteile die am besten noch in Kanto spielen glauben kann. Unsere Spiele hießen lange wie Farben, dann Buchstaben, nun Himmelskörper, auf jeden Fall immer Einwörter, wie kommt ihr darauf, dass es Spiele geben wird die einen Satz im Namen haben und dann noch mit diesen Pokemon? Das sind nur Fanwünsche, mehr nicht. Nach 20 Jahren Pokemon oder 19 Jahren in Deutschland sollte man GF kennen und wissen, es werden niemals Hauptsspiele oder solchen Namen kommen und schon gar nicht in einer bereits abgeschlossen Welt. Die Reise der Pokemon geht weiter und führt dabei über die ganze Erdkugel, nicht nur eine Region. Zudem gibt es schon genug Spiele dazu, wie viele sollte es denn noch geben? Das Kanto in Alola präsenter ist als bisher, liegt wohl eher daran, dass es nicht in Vergessenheit geraten sollte und die Region bei den Fans sehr beliebt ist.

    Zudem hat Pikachu in zahlreichen Spiele eine Hauptrolle und es besitzt eine eine Hauptedition, da wird es nicht noch mehr davon geben und Evoli ist nur ein Pokemon mit vielen Entwicklungen, das rechtfertigt keine Hauptreihe. Am Ende sind es nur wieder Namensrechte die sie sich gesichert haben.

  • Smarty

    Dann hast du leider etwas komplett falsch verstanden, denn es sind tatsächlich die Seiten, welche bereits gesichert wurden:

    Das sind definitiv keine Fanwünsche, sondern das entspricht der Realität. Wir wissen noch nicht genau, ob das wirklich die Namen der neuen Spiele von GameFreak sind, jedoch weisen diverse Leaker, welche die Namen bereits vorher bekannt gegeben haben, darauf hin, dass es die echten Namen sind.


    Handyspiele machen bei GameFreak absolut keinen Sinn, sowas entwickeln sie nicht. Sollte da also nicht zufällig irgendein anderes Studio zwei Spin-Offs mit diesen Namen entwickeln, wäre das ein echt schräger Zufall, bedenkt man, dass der Release des Switch-Spiels weiterhin für 2018 möglich ist. So kurz vor der E3 wäre auch eine Ankündigung seitens GameFreak nicht überraschend.


    Sorry, wenn das jetzt etwas zu direkt oder eine dumme Frage ist, aber warum sollte GameFreak nicht eine Region erneut in den Spielen verwenden? Wo wird gesagt, Kanto sei abgeschlossen?


    Wir haben über die Jahre bereits 3 Remakes älterer Spiele gesehen und überall wurden neue Teile zur alten Story ergänzt, da bietet jenes Kanto, was eigentlich kaum Story besaß den größten Freiraum, um noch eine Story einzubinden.


    GameFreak war immer für Überraschungen gut, das sollten eigentlich S2/W2, die ausgelassene z-Sonderedition und die alternativen Editionen von USUM bereits zu Genüge demonstriert haben, da wäre es doch nur umso verständlicher, wenn man weiterhin neue Wege findet, um auch ältere Regionen erneut zu nutzen. Farben waren irgendwann rum, danach kamen Edelmetalle, Edelsteine und dann schließlich Schwarz und Weiß (was eigentlich in der Farbwissenschaft als unbunte Farben bezeichnet wird und nicht mit den Farben Rot, Grün, Blau, Gelb gleichzustellen ist) und dann die Buchstaben. Zusatzeditionen sind darin eigentlich auch eingesclossen. Bei den Remakes hatten wir immer den Bezug zur ursprünglichen Edition mit einem besonderen Zusatz (Feuer-Rot, Heart-Gold, Alpha-Spahir)


    Irgendwo ist dann einfach auch mal in Ende mit dieser Bennenung erreicht und man macht mal etwas Neues. Möchte eigentlich nicht erneut die möglichen Bedeutungen der Namen aufdröseln. Kannst du irgendwo in mehreren beiträgen von mir nachlesen.


    Du gehst mir da mit einer Gewissheit heran, dass ich schon eher sagen würde, du möchtest nicht wahrhaben, was direkt vor deiner Nase liegt und traust GameFreak keine Überraschung zu. Aus dem Grund haben wir ja auch die Sonderedition Z oder ein Sinnoh-Remake bekommen, weil wir GameFreak ja so gut einschätzen können und kennen.


    Unterschätze Pikachu nicht, denn das bekommt eigentlich in jeder Generation irgendeine Extrawurst und du weißt also genau, was ein Spiel in der Hauptreihe rechtfertigt? Nicht eher die Mitarbeiter von GameFreak, welche die Spiele seit 23 Jahren entwickeln?

  • Dann hast du leider etwas komplett falsch verstanden, denn es sind tatsächlich die Seiten, welche bereits gesichert wurden:

    Ich habe nichts falsch verstanden im Sinne von Fanwünsche. Ich dachte es wurden Spieltitel bei einem Anwalt angemeldet. Das es nun Internetseiten sind, weiß ich.



    , jedoch weisen diverse Leaker, welche die Namen bereits vorher bekannt gegeben haben, darauf hin, dass es die echten Namen sind.

    Mich nerven diese Leute, denen geht es nur um Aufmerksamkeit. Leute die alles ausplaudern müssen, sollten bestraft werden, damit es mal aufhört.

    Ich verlasse mich nicht auf irgendwelche Leute aus dem Netz.

    Am Ende sind diese Seite auch nur ein Fake.


    Handyspiele machen bei GameFreak absolut keinen Sinn, sowas entwickeln sie nicht. Sollte da also nicht zufällig irgendein anderes Studio zwei Spin-Offs mit diesen Namen entwickeln, wäre das ein echt schräger Zufall, bedenkt man, dass der Release des Switch-Spiels weiterhin für 2018 möglich ist. So kurz vor der E3 wäre auch eine Ankündigung seitens GameFreak nicht überraschend.

    Es ist nicht bekannt, ob es da einen Zusammenhang mit GF gibt, dies ist doch nur die Annahme da sie sagte Pokemon erscheint 2018 oder später.

    GameFreak war immer für Überraschungen gut, das sollten eigentlich S2/W2, die ausgelassene z-Sonderedition und die alternativen Editionen von USUM bereits zu Genüge demonstriert haben, da wäre es doch nur umso verständlicher, wenn man weiterhin neue Wege findet, um auch ältere Regionen erneut zu nutzen

    Wie du an S/W siehst, wird es kein Grau, Z, Stern und Co mehr geben. Das sind nur Fanwünsche. GF verdient viel mehr Geld, wenn sie zwei Spiele auf den Markt bringen. Es gibt kein Recht auf Z und Co.

    Aus dem Grund haben wir ja auch die Sonderedition Z oder ein Sinnoh-Remake bekommen, weil wir GameFreak ja so gut einschätzen können und kennen.

    Nochmal, es gibt kein Recht auf Z und D/P/P kann noch auf der Switch erscheinen und wird es sicherlich. Nintendo verdienst viel zu viel Geld an den Remakes, nur weil sie es nicht auf dem 3DS bringen, bedeutet es nicht, es kommt gar nicht mehr....Es gibt auch kein Recht auf einen 3DS Titel oder ein Remake generell.


    Seit Go sind in Deutschland alte DS Spiele der Pokemonhauptserie wieder in den Handel gekommen, darunter auch D/P/P. Da diese spiele so gut laufen, bringt GF erstmal keinen Remake, denn die Fans können ja zum Original greifen.


    Thema für mich beendet

  • Smarty

    Die Domains wurden von derselben Firma gesichert, welche bereits damals jene von Sonne und Mond gesichert haben, sprich da wird es einen Zusammenhang zu GameFreak geben.

    GameFreak war immer für Überraschungen gut, das sollten eigentlich S2/W2, die ausgelassene z-Sonderedition und die alternativen Editionen von USUM bereits zu Genüge demonstriert haben, da wäre es doch nur umso verständlicher, wenn man weiterhin neue Wege findet, um auch ältere Regionen erneut zu nutzen

    Wie du an S/W siehst, wird es kein Grau, Z, Stern und Co mehr geben. Das sind nur Fanwünsche. GF verdient viel mehr Geld, wenn sie zwei Spiele auf den Markt bringen. Es gibt kein Recht auf Z und Co.

    Nein, es wurde damals nicht gesagt, dass man nie mehr Sondereditionen machen würde und genau das ist doch mein Argument gewesen, dass GameFreak immer wieder Überraschungen für die Spieler bereit hält.


    Wer hätte damals nicht mit Pokémon Z gerechnet und es kam einfach nicht, weil wir direkt Sonne/Mond bekamen.


    Und "Pokémon Let´s Go Pikachu" und "Pokémon Let´s Go Evoli" wären in diesem Fall zwei Namen, sprich es werden wohl auch zwei Spiele sein. Da wiedersprichst du nicht mal meiner Aussage.

    Aus dem Grund haben wir ja auch die Sonderedition Z oder ein Sinnoh-Remake bekommen, weil wir GameFreak ja so gut einschätzen können und kennen.

    Nochmal, es gibt kein Recht auf Z und D/P/P kann noch auf der Switch erscheinen und wird es sicherlich. Nintendo verdienst viel zu viel Geld an den Remakes, nur weil sie es nicht auf dem 3DS bringen, bedeutet es nicht, es kommt gar nicht mehr....Es gibt auch kein Recht auf einen 3DS Titel oder ein Remake generell.


    Seit Go sind in Deutschland alte DS Spiele der Pokemonhauptserie wieder in den Handel gekommen, darunter auch D/P/P. Da diese spiele so gut laufen, bringt GF erstmal keinen Remake, denn die Fans können ja zum Original greifen.


    Thema für mich beendet

    Ich habe nie gesagt, ein Remake von Gen4 wird es nicht geben, ich habe lediglich gesagt, dass viele es nach Sonne/Mond erwartet haben und wir wegen der Vorhersehbarkeit Seitens GameFreak es ja auch bekommen haben. Das ist Ironie, denn gerade die Vorhersehbarkeit existiert seit S2/W2 nicht mehr und wir bekommen immer eine neue Überraschung.


    In den Handel ist nichts gekommen. D/P/Pt wird nicht extra wegen den Go-Fans wieder produziert, sondern durch den Go-Hype haben sich alte und gebrauchte Spiele von Pokémon einfach wieder verkauft. Und der letzte Satz ist Fanwunsch von dir, denn das wurde so nie von GameFreak oder Nintendo gesagt.


  • Handyspiele machen bei GameFreak absolut keinen Sinn, sowas entwickeln sie nicht.

    Mit Pocket Card Jockey, wenn auch nur in Japan, haben sie aber einen Smartphone-Titel. Grundsätzlich sind sie bei der Plattform nicht eingeschränkt, nur Pokémon muss halt gezwungenermaßen bei Nintendo-Geräten oder in Verbindung damit erscheinen. Für Handys muss das jedenfalls einen speziellen Grund haben, etwa wie bei den letzten Nintendo-Titeln, die darauf erschienen sind (Erweiterung der Nutzergruppe und dergleichen mehr). Das haben wir aber schon mit Pokémon GO.

  • Handyspiele machen bei GameFreak absolut keinen Sinn, sowas entwickeln sie nicht.

    Mit Pocket Card Jockey, wenn auch nur in Japan, haben sie aber einen Smartphone-Titel. Grundsätzlich sind sie bei der Plattform nicht eingeschränkt, nur Pokémon muss halt gezwungenermaßen bei Nintendo-Geräten oder in Verbindung damit erscheinen. Für Handys muss das jedenfalls einen speziellen Grund haben, etwa wie bei den letzten Nintendo-Titeln, die darauf erschienen sind (Erweiterung der Nutzergruppe und dergleichen mehr). Das haben wir aber schon mit Pokémon GO.

    Klar, aber wie oft kommt sowas bei GameFreak vor?

    Da würde man im Vorfeld nicht explizit die Switch bewerben und die Fans auffordern, eine zu kaufen.


    Versuche hier nur die Fanwünsche von den echten Infos zu trennen.