Kritik-Thread zu Schwert/Schild: Was gefällt euch nicht?

  • Nicht un bedingt, SoMo hatte durch GO rückenwind bekommen und hat sich dennoch schlechter als XY verkauft. Zwar zufriedenstellend, aber unter Anbetracht dieser Tatsache dennoch schlecht. :unsure:

    Schlecht? S/M haben sich insgesamt 16,16 Mio. mal verkauft und X/Y 16,40 Mio. mal.

    Das sind nur etwa 1,5 Mio. weniger als D/P und mehr als bei S/W.


    Ich weiß, dass viele gerne die 7. Generation in den Dreck ziehen, aber das ist jetzt wirklich Quatsch.

    Egal ob mit Go oder nicht, die Spiele haben gewohnt starke Verkaufszahlen.

    Über X/Y hatte damals in der Schule (bin echt alt geworden) auch plötzlich jeder gesprochen, was mich komplett überrascht hatte, weil es die ersten 3D-Spiele für den Handheld waren.

  • Schlecht? S/M haben sich insgesamt 16,16 Mio. mal verkauft und X/Y 16,40 Mio. mal.

    Das sind nur etwa 1,5 Mio. weniger als D/P und mehr als bei S/W.

    Trotzdem haben sie sich weniger verkauft als D/P, und wenn man bedenkt, dass sie sich die Verkaufszahlen seit D/P auf den absteigenden Ast befinden, obwohl GO einen sehr großen Hype ausgelöst hat und viele neue Spieler hinzugefügt hat, ist es dennoch "schlecht"

  • Trotzdem haben sie sich weniger verkauft als D/P, und wenn man bedenkt, dass sie sich die Verkaufszahlen seit D/P auf den absteigenden Ast befinden, obwohl GO einen sehr großen Hype ausgelöst hat und viele neue Spieler hinzugefügt hat, ist es dennoch "schlecht"

    Sehr witzig. Die Spiele der ersten Generation haben sich deutlich besser verkauft als die restlichen Generation.

    Befinden sich die Verkaufszahlen jetzt seit der ersten Generation auf einem absteigenden Ast?

  • Schlecht? S/M haben sich insgesamt 16,16 Mio. mal verkauft und X/Y 16,40 Mio. mal.

    Das sind nur etwa 1,5 Mio. weniger als D/P und mehr als bei S/W.

    Trotzdem haben sie sich weniger verkauft als D/P, und wenn man bedenkt, dass sie sich die Verkaufszahlen seit D/P auf den absteigenden Ast befinden, obwohl GO einen sehr großen Hype ausgelöst hat und viele neue Spieler hinzugefügt hat, ist es dennoch "schlecht"

    Du darfst dabei aber auch nicht die Verkaufszahlen der Hardware außer Acht lassen. Die 3DS Familie hat sich ingesamt ca. 75mio mal verkauft, wohingegen die DS Familie aktuell bei 154mio verkauften Einheiten steht. Daher lässt sich da für mich auch überhaupt keine Tendenz erkennen. Auch gerade weil sich X/Y und S/M sogar noch mehr verkauft haben als Schwarz und Weiß.

    Die Switch liegt aktuell bei knapp 36mio verkauften Einheiten. Sollten sich Schwert und Schild ca. 12mio mal verkaufen, würde ich einfach mal behaupten, dass die Spiele als voller Erfolg verbucht werden. Aber allein an den Verkaufszahlen der Spiele fest zu machen, dass sich die Hauptspiele auf einem absteigenden Ast befinden, finde ich etwas zu oberflächlich gegriffen.

  • Sehr witzig. Die Spiele der ersten Generation haben sich deutlich besser verkauft als die restlichen Generation.

    Befinden sich die Verkaufszahlen jetzt seit der ersten Generation auf einem absteigenden Ast?

    Faktisch gesehen ja, aber die Zahlen der I. Generation sind sowieso nicht sonderlich "fair", da die Spiele mehrmals neu veröffentlicht wurden, was bei bisher keinem der Pokémon-Spiele der Fall war
    Desweiteren darf man nicht vergessen, dass es sehr viele "Fans" gibt, die sagen, dass alles nach der I. Generation sch*ße war


    Aber allein an den Verkaufszahlen der Spiele fest zu machen, dass sich die Hauptspiele auf einem absteigenden Ast befinden, finde ich etwas zu oberflächlich gegriffen.

    Da gebe ich dir Recht, aber wenn man mal nur von den Pokémon-Fans und der Community ausgeht, dann ist es schon recht "bezeichnend", wie ich finde

  • Sehr witzig. Die Spiele der ersten Generation haben sich deutlich besser verkauft als die restlichen Generation.

    Befinden sich die Verkaufszahlen jetzt seit der ersten Generation auf einem absteigenden Ast?

    Faktisch gesehen ja, aber die Zahlen der I. Generation sind sowieso nicht sonderlich "fair", da die Spiele mehrmals neu veröffentlicht wurden, was bei bisher keinem der Pokémon-Spiele der Fall war
    Desweiteren darf man nicht vergessen, dass es sehr viele "Fans" gibt, die sagen, dass alles nach der I. Generation sch*ße war

    Gold & Silber haben sich auch öfter verkauft als Diamant & Perl.

    Hast Du noch eine Ausrede?

  • Gold & Silber haben sich auch öfter verkauft als Diamant & Perl.

    Hast Du noch eine Ausrede?

    Wieso Ausrede?
    Dass Rot, Blau, Grün und Gelb öfter erschienen sind, ist ein Fakt, und der beeinflusst nun einmal die Verkaufszahlen.

    Sowie Avengers: Endgame die Book-Office-Einnahmen von Avatar auch nur deswegen überbieten konnte, weil der Film ein zweites Mal in die Kinos kam (hat Avatar aber auch gemacht)
    Und Gold und Silber wurden auch ein zweites Mal für den 3DS rausgebracht

    Selbst wenn man die Verkaufszahlen der zweiten/dritten Verkäufe rausnimmt, haben sie sich mehr verkauft

  • Alle Verkäufe der Spiele der ersten Generation, die erneut auf dem 3DS erschienen, betrugen etwa 1.5 Mio.

    Diese ändern also kaum etwas an den physischen Verkäufen.

    Du versuchst Dir nur selbst einzureden, dass die Verkäufe gerade nach der 4. Generation schlechter geworden sind.

  • Alle Verkäufe der Spiele der ersten Generation, die erneut auf dem 3DS erschienen, betrugen etwa 1.5 Mio.

    Diese ändern also kaum etwas an den physischen Verkäufen.

    Du versuchst Dir nur selbst einzureden, dass die Verkäufe gerade nach der 4. Generation schlechter geworden sind.

    :hmmmm:

    182812-screenshot-20190731-121333-jpg

  • SuperSaiyajin Gogeta

    Kannst du mein Gedächtnis auffrischen, welche Features von R/S (nicht Smaragd) in ORAS fehlten? Bei mir ist Gen 3 schon so lange her, ich erinnere mich da wirklich nicht dran. Ich dachte, es war alles drin? (Tauchen, Wettbewerbe, Geheimbasen, etc)


    z.B. die Safari-Zone. Der Ort war zwar noch da, aber das Spiel nicht.

    Oder NeuMalvenfroh. das würde ja auf nur einen Raum reduziert. Im Original war es noch ein ganzes Labyrinth.

    Das Minispiel der Pokerigel war auch verschwunden, jetzt würden sie instand hergestellt.




    Wie Arrior in seinem zweiten Satz schon sagte, und ich eigentlich schon in diesem Zitat schon, sie hatten durch GO neue Spieler hinzugewonnen.

    So ist bekannt das der Vorverkauf durch GO bei SoMo stark weltweit angestiegen war.

    Heißt also XY Käufer PLUS neue Fans durch GO. Die Verkaufszahlen hätten also Über denen von XY sein müssen. Das sie dennoch drunter waren und seine es auch nur 1,5 Mio. bedeutet das sich viele XY Käufer sich SoMo nicht geholt hatten. So war das gemeint.

  • Alle Verkäufe der Spiele der ersten Generation, die erneut auf dem 3DS erschienen, betrugen etwa 1.5 Mio.

    Diese ändern also kaum etwas an den physischen Verkäufen.

    Desweiteren habe ich die Virtuel-Console-Verkäufe nur als eine der vielen Wiederveröffentlichungen angesprochen. Mir ist schon klar, dass diese keinen "so großen" Impakt haben, auch wenn 1,5 Millionen Verkäufe knapp 10% von den S/M-Verkäufen sind

  • Anstatt mir einfach Zahlen ohne Argumente hinzuklatschen, kannst Du auch Wörter benutzen ;-)


    Ich mach es nochmal einfach und deutlich:

    Die Verkaufszahlen von Rot/Grün/Blau waren stärker als von Gold/Silber (und Kristall), die Verkaufszahlen von Gold und Silber waren stärker als von Rubin und Saphir, die Verkaufszahlen von Rubin und Saphir waren geringer als bei Diamant und Perl, die Verkaufszahlen von Diamant und Perl waren höher als bei Schwarz und Weiß, die Verkaufszahlen von Schwarz und Weiß niedriger als bei X/Y und die von X/Y höher als bei Sonne und Mond.


    Und wie oben vom anderen User bereits erwähnt, hat der DS deutlich mehr Verkäufe als der 3DS.

    Du versuchst es Dir nur selbst einzureden, dass die Spiele gerade nach der 4. Gen schlechter oder sogar schlecht liefen, wie Du oben geschrieben hast. Also ja, ausreden

  • Du versuchst es Dir nur selbst einzureden, dass die Spiele gerade nach der 4. Gen schlechter oder sogar schlecht liefen, wie Du oben geschrieben hast. Also ja, ausreden

    Meiomei, wieso eigentlich immer so bissig?

    Wie Arrior in seinem zweiten Satz schon sagte, und ich eigentlich schon in diesem Zitat schon, sie hatten durch GO neue Spieler hinzugewonnen.

    So ist bekannt das der Vorverkauf durch GO bei SoMo stark weltweit angestiegen war.

    Heißt also XY Käufer PLUS neue Fans durch GO. Die Verkaufszahlen hätten also Über denen von XY sein müssen. Das sie dennoch drunter waren und seine es auch nur 1,5 Mio. bedeutet das sich viele XY Käufer sich SoMo nicht geholt hatten. So war das gemeint.

  • Nach der Logik, dass Go-Spieler sich auch SM gekauft hätten, hätten sie sich genauso Let's Go gekauft. Die Verkaufszahlen von Let's Go sind aber recht übersichtlich. Was ich damit sagen möchte ist, dass der Hype um Go nicht gleichzeitig eine Steigerung der Verkaufszahlen von SM bedeutet hätte.

    Das ist alles zu pauschal betrachtet. Nur weil ich Go spiele, heißt es nicht gleich automatisch, dass ich mir auch einen 3DS+SM anschaffe. Ich spiele Go, weil ich Go spielen möchte, genauso wie ich persönlich die Hauptspiele spiele und nicht Go, weil ich die Hauptspiele spielen möchte. Go hat ein komplett anderes Spielkonzept und deshalb sprechen die Hauptspiele nicht jeden Go-Spieler an.

  • Du versuchst es Dir nur selbst einzureden, dass die Spiele gerade nach der 4. Gen schlechter oder sogar schlecht liefen, wie Du oben geschrieben hast. Also ja, ausreden

    Meiomei, wieso eigentlich immer so bissig?

    Bissig, weil Du nichts auf meinem Beitrag antworten konntest und lieber einen anderen Benutzer zitiert hast?

    Es ist natürlich deutlich einfacher, wenn man einen ganzen Beitrag verfasst, nur um diesen einen Satz zu verfassen.


    Und zum Rest: X/Y hat, wie ich oben schon schrieb, auch schon viele Leute abgeholt, die seit Ewigkeiten kein Pokémon mehr gespielt hat. Meine ganze Schule hat von jetzt auf gleich über die Spiele gesprochen, obwohl sonst kaum einer noch Interesse an Pokémon hatte. Alleine weil es jetzt plötzlich 3D-Pokémon war (für den Handheld).


    Gerade solche Leute, die nur wegen dem Hype einsteigen, bleiben aber meist nicht lange, weswegen viele vermutlich nach X/Y aufgehört haben.


    Und bevor Du den nächsten Beitrag verfasst: Wenn Du selbst etwas schreiben willst, nur zu. Aber dann bitte Argumente und keine haltlosen Aussagen, die angeblich mein Gemüt widergeben, nur um alle meine Argumente zu ignorieren ;-)

  • Nach der Logik, dass Go-Spieler sich auch SM gekauft hätten, hätten sie sich genauso Let's Go gekauft.

    Dem stimme ich dir zu, trotzdem hatte das gesamte Pokémon-Franchise durch GO einen enormen Hype erfahren und auch viele neue Spieler zur Reihe gelockt

    Trotzdem sind die Verkaufszahlen nicht in die Höhe geschnellt wie man es bei einem Hype dieses Ausmaßes erwarten würde

  • Nach der Logik, dass Go-Spieler sich auch SM gekauft hätten, hätten sie sich genauso Let's Go gekauft. Die Verkaufszahlen von Let's Go sind aber recht übersichtlich. Was ich damit sagen möchte ist, dass der Hype um Go nicht gleichzeitig eine Steigerung der Verkaufszahlen von SM bedeutet hätte.

    Das ist alles zu pauschal betrachtet. Nur weil ich Go spiele, heißt es nicht gleich automatisch, dass ich mir auch einen 3DS+SM anschaffe. Ich spiele Go, weil ich Go spielen möchte, genauso wie ich persönlich die Hauptspiele spiele und nicht Go, weil ich die Hauptspiele spielen möchte. Go hat ein komplett anderes Spielkonzept und deshalb sprechen die Hauptspiele nicht jeden Go-Spieler an.


    Nach der Logik, dass Go-Spieler sich auch SM gekauft hätten, hätten sie sich genauso Let's Go gekauft.<--haben sie doch auch. Was denkst du denn für welche Zielgruppe Let's GO war ? Die speile war dafür da eben diese an die Switch zu locken.

    Nach der Logik, dass Go-Spieler sich auch SM gekauft hätten, hätten sie sich genauso Let's Go gekauft.

    Dem stimme ich dir zu, trotzdem hatte das gesamte Pokémon-Franchise durch GO einen enormen Hype erfahren und auch viele neue Spieler zur Reihe gelockt

    Trotzdem sind die Verkaufszahlen nicht in die Höhe geschnellt wie man es bei einem Hype dieses Ausmaßes erwarten würde


    Die Verkaufszahlen waren deshalb so niedrig, da viele der XY Käufer (ich nen sie so damit jeder weiß was gemeint ist ^^) gegen Let's GO waren da sie Swosh erwartet hatten.

    Also das selbe wie bei SoMo, nur das sich hier noch weniger XY Käufer sich Let's GO geholt haben.

    Ist auch nicht verwunderlich, A: nicht das klassische Pokémon Spiel, B: Remake und C: Neue Konsole müsste her. 10 Mio. Sind da schon ein Hit.

  • Bissig, weil Du nichts auf meinem Beitrag antworten konntest und lieber einen anderen Benutzer zitiert hast?

    Du warst schon davor die ganze Zeit bissig, bevor ich SuperSaiyajin Gogeta zitiert habe lol


    Und zum Rest: X/Y hat, wie ich oben schon schrieb, auch schon viele Leute abgeholt, die seit Ewigkeiten kein Pokémon mehr gespielt hat. Meine ganze Schule hat von jetzt auf gleich über die Spiele gesprochen, obwohl sonst kaum einer noch Interesse an Pokémon hatte. Alleine weil es jetzt plötzlich 3D-Pokémon war (für den Handheld).

    Genau dasselbe, wenn nicht sogar noch "schlimmer", hatten wir bei GO. Und obwohl viele neue Spieler hinzugekommen sind, sind die Verkaufszahlen von S/M nicht über die von X/Y hinausgekommen


    Aber dann bitte Argumente und keine haltlosen Aussagen, die angeblich mein Gemüt widergeben, nur um alle meine Argumente zu ignorieren ;-)

    Stimmt, ich ignoriere deine Aussagen so sehr, dass ich sie die ganze Zeit schon mit Gegenargumenten beantworte... :hmmmm:


    Nach der Logik, dass Go-Spieler sich auch SM gekauft hätten, hätten sie sich genauso Let's Go gekauft. Die Verkaufszahlen von Let's Go sind aber recht übersichtlich. Was ich damit sagen möchte ist, dass der Hype um Go nicht gleichzeitig eine Steigerung der Verkaufszahlen von SM bedeutet hätte.


    Nach der Logik, dass Go-Spieler sich auch SM gekauft hätten, hätten sie sich genauso Let's Go gekauft.<--haben sie doch auch. Was denkst du denn für welche Zielgruppe Let's GO war ? Die speile war dafür da eben diese an die Switch zu locken.

    Was die Spieler auch haben. Viele GO-Only-Spieler haben mehrere Meltans/Melmetals

  • Genau dasselbe, wenn nicht sogar noch "schlimmer", hatten wir bei GO. Und obwohl viele neue Spieler hinzugekommen sind, sind die Verkaufszahlen von S/M nicht über die von X/Y hinausgekommen

    Warum sollten die Verkaufszahlen unbedingt über die von X/Y sein?

    X/Y hat viele alte Fans gewonnen und danach verloren, Sonne und Mond hat viele alte Fans gewonnen und verloren.

    Und die Verkaufszahlen sind sogar praktisch gleich.


    Aber nein, Du beisst Dich unbedingt daran fest, dass Sonne und Mond unbedingt mehr haben müssen.